LIVE-Radsport > WorldTour WorldTour - Suche bei Google WorldTour - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Böse Schlappe für Sky auf vorletzter Etappe in Katalonien – Impey freut sich über Sprintsieg gegen Valverde

Reus, 25.03.2017 – Seinen dritten Tageserfolg bei der Katalonien-Rundfahrt hat Alejandro Valverde nur knapp verpasst, im Sprint musste er sich am Ende der 6. Etappe Daryl Impey geschlagen geben. Doch es gibt auch besonderen Anlass zur Freude für... mehr >
Böse Schlappe für Sky auf vorletzter Etappe in Katalonien – Impey freut sich über Sprintsieg gegen Valverde
WorldTour 25.03.2017

Valverde gewinnt auch die zweite Bergankunft in Katalonien und macht die MZF-Strafe vergessen

Tortosa, 24.03.2017 – Mit einem Sieg auch bei der zweiten Bergankunft der Rundfahrt hat Alejandro Valverde dafür gesorgt, dass die Zeitstrafe vom Mannschaftszeitfahren für ihn und sein Movistar Team am Ende wohl nur eine kleine Fußnote der Volta a... mehr >
Valverde gewinnt auch die zweite Bergankunft in Katalonien und macht die MZF-Strafe vergessen
WorldTour 24.03.2017

Van Avermaet gewinnt Showdown gegen Gilbert bei E3 Harelbeke – Naesen besiegelt Heimerfolg der Belgier als Dritter

Schöner hätten sich die belgischen Fans den Ausgang des E3-Preises nicht erträumen können. Drei ihrer Landesleute fochten nach 206 Kilometer den Sieg unter sich aus. Für van Avermaet war es nach dem „Omloop Het Nieuwsblad“ der zweite wichtige... mehr >
Van Avermaet gewinnt Showdown gegen Gilbert bei E3 Harelbeke – Naesen besiegelt Heimerfolg der Belgier als Dritter
WorldTour 24.03.2017

Bouhanni gewinnt das zweite Duell mit Cimolai nach überstandenen Angriffen von Klassementfahrern

Igualada, 23.03.2017 – Ein Berg der 2. Kategorie im Finale hat auf der 4. Etappe der Volta a Catalunya einige Angriffe provoziert. Astana im Anstieg und Movistar in der Abfahrt attackierten sogar jeweils gleich mit zwei Fahrern. Eingeholt wurden... mehr >
Bouhanni gewinnt das zweite Duell mit Cimolai nach überstandenen Angriffen von Klassementfahrern
WorldTour 23.03.2017

Verdienter Doppelsieg für starkes QST-Duo Lampaert/Gilbert bei Dwars door Vlaanderen

Waregem, 22.03.2017 – Die sensationelle Erfolgsserie von Tom Boonen im Frühjahr 2012, als er sowohl E3 Harelbeke als auch Gent-Wevelgem und Flandern-Rundfahrt gewinnen konnte, bevor er auch noch bei Paris-Roubaix triumphierte, ist einer der... mehr >
Verdienter Doppelsieg für starkes QST-Duo Lampaert/Gilbert bei Dwars door Vlaanderen
WorldTour 22.03.2017

Valverde schlägt Martin in La Molina – Van Garderen führt nach erster Bergankunft der Volta a Catalunya

La Molina, 22.03.2017 – Drei Berge der 1. Kategorie und mehr als 4000 Höhenmeter sorgten auf der 3. Etappe der Katalonien-Rundfahrt unter den Favoriten für keine große Selektion, die ersten 20 Fahrer beendeten die Bergankunft in La Molina... mehr >
Valverde schlägt Martin in La Molina – Van Garderen führt nach erster Bergankunft der Volta a Catalunya
WorldTour 22.03.2017

Dwars door Vlaanderen: Doppelsieg für Quick-Step Floors durch Lampaert und Gilbert

Bei der ersten Austragung des belgischen Klassikers Dwars door Vlaanderen im Rahmen der WorldTour hat das Team Quick-Step Floors einen Doppelsieg errungen. Yves Lampaert gewann das Rennen als Solist mit 37 Sekunden Vorsprung auf ein Trio, dessen... mehr >
 
WorldTour 22.03.2017

Movistar und BMC schlagen großen Profit aus langem Teamzeitfahren der Volta a Catalunya

Banyoles, 21.03.2017 – Es gab die erwartet großen Abstände im mehr als 40 Kilometer langen Mannschaftszeitfahren der Vuelta a Catalunya, und doch lieferten sich zwei Mannschaften einen engen Fight um den Tagessieg. Denn zwischen dem siegreichen... mehr >
Movistar und BMC schlagen großen Profit aus langem Teamzeitfahren der Volta a Catalunya
WorldTour 21.03.2017

WorldTour: ASO unterstützt die Macher der Katalonien-Rundfahrt bei Bildproduktion und TV-Übertragung

Das Gerücht, wonach die Amaury Sport Organisation (ASO) die Katalonien-Rundfahrt aufkaufen könnte, hat sich nur halb bewahrheitet. Der Tour-de-France-Veranstalter übernimmt die drittälteste Rundfahrt der Welt nicht komplett, aber er geht eine... mehr >
 
WorldTour 20.03.2017

Davide Cimolai verhindert erneuten Sieg von Bouhanni am ersten Tag der Katalonien-Rundfahrt

Calella, 20.03.2017 – Wer auf dem durchaus sehr bergigen Profil der 1. Etappe der Vuelta Ciclista a Catalunya bereits einen Schlagabtausch der Anwärter auf den Gesamtsieg erwartet hatte, wurde bitter enttäuscht. Vor dem langen... mehr >
Davide Cimolai verhindert erneuten Sieg von Bouhanni am ersten Tag der Katalonien-Rundfahrt
WorldTour 20.03.2017

Katalonien-Rundfahrt: Cimolai schlägt Bouhanni auf 1. Etappe in einer knappen Sprint-Entscheidung

Trotz eines im Mittelteil der Strecke sehr bergigen Profils gab es am Ende der der 1. Etappe der Volta Ciclista a Catalunya eine Massenankunft und somit eine Entscheidung im Sprint. Nacer Bouhanni (Cofidis) hätte seinen Auftaktsieg in Katalonien... mehr >
 
WorldTour 20.03.2017

Sagan sorgt für die Vorentscheidung, aber unterliegt am Ende des 108. Mailand-Sanremo Kwiatkowski

Sanremo, 18.03.2017 – In den letzten Jahren war Mailand-Sanremo wahrhaft ein „Sprinterklassiker“, doch bei der 108. Austragung des italienischen Monuments sorgte Peter Sagan dafür, dass es erstmals seit 2013 wieder zur Ankunft einer kleinen Gruppe... mehr >
Sagan sorgt für die Vorentscheidung, aber unterliegt am Ende des 108. Mailand-Sanremo Kwiatkowski
WorldTour 18.03.2017

WorldTour: Gehört die Katalonien-Rundfahrt bald zu den ASO-Rennen?

In Spanien kursieren Gerüchte, wonach die am kommenden Montag beginnende WorldTour-Rundfahrt Volta Ciclista a Catalunya von der ASO übernommen wird. "El Periódico" meldet, dass der Tour-de-France-Veranstalter die Lösung zu den... mehr >
 
WorldTour 14.03.2017

Dennis zieht mit Sieg im Zeitfahren noch an Pinot vorbei – Quintana macht Gesamtsieg klar

San Benedetto del Tronto, 14.03.2017 – Für BMC schließt sich der Kreis: Knapp eine Woche nach dem Sieg im Mannschaftszeitfahren zum Auftakt hat Rohan Dennis seinem Team auch im Einzelzeitfahren zum Abschluss den Tagessieg beschert. Nairo Quintana... mehr >
Dennis zieht mit Sieg im Zeitfahren noch an Pinot vorbei – Quintana macht Gesamtsieg klar
WorldTour 14.03.2017

Nur Gaviria kann Sagan stoppen – die Kolumbianer weiter oben auf bei Tirreno-Adriatico

Civitanova Marche, 13.03.2017 – Gestern zu sprintstark für die Kletterer, heute zu kletterstark für fast alle Sprinter: Peter Sagan musste sich auf der 6. Etappe nur Fernando Gaviria geschlagen geben in einem Finale, das als Fingerzeig für... mehr >
Nur Gaviria kann Sagan stoppen – die Kolumbianer weiter oben auf bei Tirreno-Adriatico
WorldTour 13.03.2017

Weitere knappe Niederlage für spektakulären Contador bei Paris-Nizza – Henao bleiben 2 Sekunden

Nizza, 12.03.2017 – Zum dritten Mal in Folge und zum fünften Mal in den letzten sechs Jahren hat ein Fahrer vom Team Sky die Gesamtwertung von Paris-Nizza gewonnen. Doch die größere Schlagzeile ist diese: zum zweiten Mal in Folge hat Alberto... mehr >
Weitere knappe Niederlage für spektakulären Contador bei Paris-Nizza - Henao bleiben 2 Sekunden
WorldTour 12.03.2017

Sagan feiert im Sprint gegen die Gesamtklassements-Fahrer einen weiteren Sieg bei Tirreno-Adriatico

Fermo, 12.03.2017 – Was Peter Sagan zu leisten im Stande ist, weiß längst schon jeder Radsport-Beobachter. Bei Tirreno-Adriatico konnte der Weltmeister wieder einmal zwei verschiedene Seiten seines Könnens demonstrieren. Nachdem er auf der 3.... mehr >
Sagan feiert im Sprint gegen die Gesamtklassements-Fahrer einen weiteren Sieg bei Tirreno-Adriatico
WorldTour 12.03.2017

Porte gewinnt Bergankunft am Col de la Couillole, aber Henao ist der neue Mann in Gelb bei Paris-Nizza

Col de la Couillole, 11.03.2017 – Wäre der Wind an den ersten Tagen von Paris-Nizza nicht so stark gewesen, hätte Richie Porte wohl gute Chancen auf seinen dritten Gesamtsieg nach 2013 und 2015 gehabt. Sein Sieg bei der höchsten Bergankunft in der... mehr >
Porte gewinnt Bergankunft am Col de la Couillole, aber Henao ist der neue Mann in Gelb bei Paris-Nizza
WorldTour 11.03.2017

Quintana feiert ein erfolgreiches Wiedersehen mit dem Terminillo – 2. Tirreno-Adriatico-Triumph winkt

Terminillo, 11.03.2017 – Vor zwei Jahren hatte Nairo Quintana die Rundfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen und den Grundstein für Gesamterfolg durch einen Etappensieg am verschneiten Monte Terminillo gelegt. Bei der Rückkehr an diesen Berg herrschte... mehr >
Quintana feiert ein erfolgreiches Wiedersehen mit dem Terminillo – 2. Tirreno-Adriatico-Triumph winkt
WorldTour 11.03.2017

Paris-Nizza: Porte gewinnt Bergankunft auf dem Col de la Couillole, Henao jetzt in Gelb

Richie Porte (BMC Racing), der auf der 2. Etappe durch die Windkante alle Chancen auf den Gesamtsieg bei Paris-Nizza verloren hatte, hat sich auf der 7. Etappe den Sieg bei der Bergankunft am Col de la Couillole den Tagessieg geholt. Etwas mehr... mehr >
 
WorldTour 11.03.2017

P-N-Leader Alaphilippe schlägt sich gut bei erster (kleiner) Bergankunft – Simon Yates ergattert Tagessieg

Fayence, 10.03.2017 – Die erste ernsthaftere Prüfung seiner Berg-Qualitäten hat Julian Alaphilippe mit Bravour bestanden und auf der 6. Etappe von Paris-Nizza sein Gelbes Trikot souverän verteidigt. Im kurzen, steilen Schlussanstieg konnten nur... mehr >
P-N-Leader Alaphilippe schlägt sich gut bei erster (kleiner) Bergankunft – Simon Yates ergattert Tagessieg
WorldTour 10.03.2017

Peter Sagan steigt in die Top10 der erfolgreichsten Etappenjäger von Tirreno-Adriatico auf

Montalto di Castro, 10.03.2017 – Die 3. Etappe galt als erste Sprinteretappe der Rundfahrt, was bei Tirreno-Adriatico allerdings so gut wie nie eine kilometerlange flache Zielgerade bedeutet. Der mal mehr, mal weniger ansteigende letzte Kilometer... mehr >
Peter Sagan steigt in die Top10 der erfolgreichsten Etappenjäger von Tirreno-Adriatico auf
WorldTour 10.03.2017

André Greipel überlegener Sieger am letzten Sprinter-Tag bei Paris-Nizza

Bourg-de-Péage, 09.03.2017 – Paris-Nizza wurde gepriesen für sein in diesem Jahr ausgesprochen starkes Aufgebot an Sprintern, doch erst auf der 5. Etappe im definitiv letzten Massensprint der Rundfahrt konnte nach den vorherigen... mehr >
André Greipel überlegener Sieger am letzten Sprinter-Tag bei Paris-Nizza
WorldTour 09.03.2017

Thomas lässt Team Sky aufatmen, van Avermaet ein Jahr nach seinem Gesamtsieg zurück in blau

Pomarance, 09.03.2017 – Einen Tag nach dem grandiosen Fehlstart seines Teams Sky hat Geraint für eine Rehabilitation der Mannschaft gesorgt und sich den Sieg auf der 2. Etappe von Tirreno-Adriatico gesichert. Vorjahressieger Greg van Avermaet... mehr >
Thomas lässt Team Sky aufatmen, van Avermaet ein Jahr nach seinem Gesamtsieg zurück in blau
WorldTour 09.03.2017

Alaphilippe reißt beim Paris-Nizza-Zeitfahren auf den Mont Brouilly Tagessieg und Gelbes Trikot an sich

Saint-Lager, 08.03.2017 – Mit zweiten Plätze bei Lüttich-Bastogne-Lüttich 2015 und zweimal Flèche Wallonne oder im letzten Jahr dem Gesamtsieg bei der Tour of California und Rang sechs beim Critérium du Dauphiné hat Julian Alaphilippe schon einige... mehr >
Alaphilippe reißt beim Paris-Nizza-Zeitfahren auf den Mont Brouilly Tagessieg und Gelbes Trikot an sich
WorldTour 08.03.2017

BMC wiederholt Vorjahreserfolg zum Auftakt von Tirreno-Adriatico – Damiano Caruso erster Leader

Lido di Camaiore, 08.03.2017 – Seit vielen Jahren gehört BMC zu den auf Mannschaftszeitfahren spezialisierten Teams der WorldTour. Einmal mehr landeten die rot-schwarz-gekleideten Fahrer am Mittwoch einen eindrucksvollen Favoritensieg und... mehr >
BMC wiederholt Vorjahreserfolg zum Auftakt von Tirreno-Adriatico – Damiano Caruso erster Leader
WorldTour 08.03.2017

Ein Tag der Erholung bei Paris-Nizza: Massensprint der 3. Etappe endet mit klarem Sieg für Sam Bennett

Chalon-sur-Saône, 07.03.2017 – Nach zwei enorm aufregenden und anstrengenden Tagen zu Beginn der Fernfahrt Paris-Nizza konnten sich die Fahrer auf der 3. Etappe über freundlicheres Wetter und ein viel entspannteres Rennen freuen. Das Teilstück... mehr >
Ein Tag der Erholung bei Paris-Nizza: Massensprint der 3. Etappe endet mit klarem Sieg für Sam Bennett
WorldTour 07.03.2017

Colbrelli Sieger und Porte großer Verlierer einer weiteren aufregenden Paris-Nizza-Flachetappe

Amilly, 06.03.2017 – Auch am zweiten Tag von Paris-Nizza sorgten Regen und Wind für einen ungewöhnlich ereignisreichen Rennverlauf auf einer Etappe, die unter normalen Umständen wohl gähnend langweilig gewesen wäre. Schon kurz nach dem Start... mehr >
Colbrelli Sieger und Porte großer Verlierer einer weiteren aufregenden Paris-Nizza-Flachetappe
WorldTour 06.03.2017

Démare schlägt Alaphilippe am Ende der hektischen ersten Etappe von Paris-Nizza

Bois d'Arcy, 05.03.2017 – Zwar gilt das 75. Paris-Nizza als relativ sprinterfreundlich, aber zu Beginn des achttägigen Worldtour-Rennens fiel der Massenentscheid schon mal aus. Schuld daran war vor allem eine Windkantensituation, die sich nach... mehr >
Démare schlägt Alaphilippe am Ende der hektischen ersten Etappe von Paris-Nizza
WorldTour 05.03.2017

Michal Kwiatkowski erringt als Solist seinen 2. Sieg bei Strade Bianche

Siena, 04.03.2017 – Der Sieg bei Strade Bianche hatte zu den ersten Erfolgen Michal Kwiatkowskis in der Saison 2014 gehört, als der Pole den Durchbruch schaffte und Ende des Jahres sogar das Regenbogentrikot eroberte. Die Jahre danach waren für... mehr >
Michal Kwiatkowski erringt als Solist seinen 2. Sieg bei Strade Bianche
WorldTour 04.03.2017

Pechvogel Caleb Ewan gelingt zum Abschluss der Abu Dhabi Tour doch noch ein Erfolg

Abu Dhabi, 26.02.2017 – Bei strömendem Regen endete am Sonntagabend unter künstlichem Scheinwerferlicht auf dem Yas Marina Circuit die 3. Ausgabe der Abu Dhabi Tour, deren Gesamtsieger dank Rui Costas Erfolg bei der Bergankunft tags zuvor aus dem... mehr >
Pechvogel Caleb Ewan gelingt zum Abschluss der Abu Dhabi Tour doch noch ein Erfolg
WorldTour 26.02.2017

Ärgerliches Déjà-vu für Sagan: Van Avermaet schlägt den Weltmeister beim Omloop Het Nieuwsblad erneut

Gent, 25.02.2017 – Auch bei seiner 72. Austragung war der Omloop Het Nieuwsblad wieder einmal ein höchst spannender und hart umkämpfter Auftakt in die belgische Klassikersaison, beim dem erneut der 60 Kilometer vor dem Ziel gelegene Taaienberg den... mehr >
Ärgerliches Déjà-vu für Sagan: Van Avermaet schlägt den Weltmeister beim Omloop Het Nieuwsblad erneut
WorldTour 25.02.2017

Sponsorenauftrag erfüllt: Rui Costa gewinnt für UAE Team Emirates die Königsetappe der Abu Dhabi Tour

Jebel Hafeet, 25.02.2017 – Die neu gegründete WorldTour-Mannschaft UAE Team Emirates gewinnt in ihrem Heimatland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, die Königsetappe und damit höchstwahrscheinlich auch die Gesamtwertung der Abu Dhabi Tour. Was... mehr >
Sponsorenauftrag erfüllt: Rui Costa gewinnt für UAE Team Emirates die Königsetappe der Abu Dhabi Tour
WorldTour 25.02.2017

Kittel staubt nach voreiligem Jubel von Ewan auf der 2. Etappe der Abu Dhabi Tour den Sieg ab

Abu Dhabi, 24.02.2017 – Am ersten Tag ein Drama an der Flamme Rouge, am zweiten eines auf der Ziellinie. Caleb Ewan und Marcel Kittel, zwei Unglücksinder beim Auftakt der Abu Dhabi Tour, haben heute auf der 2. Etappe die Entscheidung im... mehr >
Kittel staubt nach voreiligem Jubel von Ewan auf der 2. Etappe der Abu Dhabi Tour den Sieg ab
WorldTour 24.02.2017

Cavendish feiert bei der Abu Dhabi Tour seinen ersten Saisonsieg – Konkurrent Kittel in Sturz verwickelt

Madinat Zayed, 23.02.2017 – Als Höhepunkt der Rundfahrten auf dar Arabischen Halbinsel startete heute in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Abu Dhabi Tour, die zu den neu in die WorldTour aufgenommen Rennen gehört. Die 1. Etappe endete mit... mehr >
Cavendish feiert bei der Abu Dhabi Tour seinen ersten Saisonsieg – Konkurrent Kittel in Sturz verwickelt
WorldTour 23.02.2017

Paris-Roubaix: Zwei neue Kopfsteinpflasterabschnitte zu Beginn sorgen für Abwechslung

Die 115. Austragung von Paris-Roubaix am 9.4. wartet mit zwei neuen Kopfsteinpflaster-Stücken auf. Es handelt sich um Viesly à Briastre, ca. 3 km lang, und Briastre à Solesmes, der zwar nur 800 Meter zählt, aber dafür leicht ansteigend verläuft.... mehr >
 
WorldTour 15.02.2017

Amstel Gold Race: Veranstalter entfernt Cauberg aus dem Finale

Das Amstel Gold Race wird 2017 nicht mehr am Cauberg zu Ende gehen. Die Organisatoren strichen das traditionelle Finale, um das Rennen offener zu gestalten. 19 Kilometer vor dem Ziel überqueren die Fahrer den Cauberg zum letzten Mal, danach folgen... mehr >
 
WorldTour 15.02.2017

Trotz unzähliger Attacken gewinnt Sprinter Nikias Arndt das 3. Cadel Evans Great Ocean Road Race

Geelong, 29.01.2017 – Im vorigen Jahr hatte die deutsche WorldTour-Mannschaft Giant-Alpecin bis zum Giro d’Italia auf ihren ersten Saisonsieg warten müssen, der im Jahr 2017 unter dem neuen Sponsor Sunweb dagegen noch im Januar bejubelt werden... mehr >
Trotz unzähliger Attacken gewinnt Sprinter Nikias Arndt das 3. Cadel Evans Great Ocean Road Race
WorldTour 29.01.2017

Porte gewinnt mit Leichtigkeit zum 4. Mal in Folge die Königsetappe der Tour Down Under am Willunga Hill

Willunga Hill, 21.01.2017 – Noch überlegener als Caleb Ewan in den Sprints präsentiert sich bei der 19. Tour Down Under Richie Porte an den Anstiegen. Wie vor drei Tagen in Paracombe konnte auch am Willunga Hill niemand dem 31-Jährigen, der in... mehr >
Porte gewinnt mit Leichtigkeit zum 4. Mal in Folge die Königsetappe der Tour Down Under am Willunga Hill
WorldTour 21.01.2017

Caleb Ewan nach 3. Etappensieg nur noch einen vom Rekord der Tour Down Under entfernt

Campbelltown, 20.01.2017 – Auch auf der 4. Etappe der Tour Down Under konnten die Teams Bora-Hansgrohe und Sky wieder versuchen, was sie wollten – mehr als die Plätze zwei und drei waren für ihre Fahrer Peter Sagan und Danny van Poppel nicht drin.... mehr >
Caleb Ewan nach 3. Etappensieg nur noch einen vom Rekord der Tour Down Under entfernt
WorldTour 20.01.2017

Ewan sprintet vor Sagan zu einem weiteren Sieg – morgiger Start von Izagirre nach Sturz fraglich

Victor Harbor, 19.01.2017 – In einem schönen Zwei-Tages-Rhythmus feiert Caleb Ewan derzeit Erfolge. Am Sonntag gewann der junge australische Sprinter das People’s Choice Classic, am Dienstag die 1. Etappe in Lyndoch und am heutigen Donnerstag auch... mehr >
Ewan sprintet vor Sagan zu einem weiteren Sieg - morgiger Start von Izagirre nach Sturz fraglich
WorldTour 19.01.2017

Unheimlich starker Auftritt in Paracombe – Grundstein für Portes ersten TDU-Gesamtsieg?

Paracombe, 18.01.2017 – In den vergangenen drei Jahren gewann er am vorletzten Tag jeweils die Königsetappe am Willunga Hill, aber für den Gesamtsieg hatte das nie gereicht. 2014 fehlten ihm am Ende zehn, 2015 zwei und 2016 neun Sekunden. Doch... mehr >
Unheimlich starker Auftritt in Paracombe – Grundstein für Portes ersten TDU-Gesamtsieg?
WorldTour 18.01.2017

WorldTour: Wildcards für 4 italienische Rennen verkündet – Bardiani, CCC, Gazprom und Wilier dürfen zum Giro

Der italienische Veranstalter RCS Sport hat heute die teilnehmenden Mannschaften für seine vier WorldTour-Rennen der ersten Jahreshälfte bekanntgegeben, darunter jene für den Giro d'Italia. Von den vier italienischen Professional Teams haben nur... mehr >
 
WorldTour 18.01.2017

Ewan wie im Vorjahr Auftaktsieger bei der Tour Down Under – Gerrans sammelt wieder Zeitgutschriften

Lyndoch, 17.01.2017 – Bei der Tour Down Under fährt Orica-Scott mit Sprinter Caleb Ewan und Titelverteidiger Simon Gerrans wieder einmal zweigleisig. Diese Herausforderung meisterte die australische WorldTour-Mannschaft auf der 1. Etappe ihrer... mehr >
Ewan wie im Vorjahr Auftaktsieger bei der Tour Down Under - Gerrans sammelt wieder Zeitgutschriften
WorldTour 17.01.2017

UCI: Verkleinerung des Pelotons bei Grands Tours und anderen Rennen noch nicht beschlossene Sache

In einem kurzen Statement auf ihrer Webseite hat die UCI darauf hingewiesen, dass in Sachen Mannschaftsgröße bei den Großen Rundfahrt und anderen Rennen das letzte Wort noch nicht gepsprochen ist. ASO, RCS Sport und Flanders Classics hatten... mehr >
 
WorldTour 26.11.2016

Grands Tours: Nur noch 8 statt 9 Fahrer pro Team bei Tour, Giro und Vuelta ab 2017

Einem Bericht von Cyclingnews zufolge haben die Veranstalter der Großen Rundfahrten – ASO (Tour de France, Vuelta a Espana zusammen mit Unipublic) und RCS Sport (Giro d'Italia) – sich darauf verständigt, schon ab dem kommenden Jahr eine geringere... mehr >
 
WorldTour 25.11.2016

WorldTour: Gent-Wevelgem 2017 gedenkt der Gefallenen des Ersten Weltkriegs

Die Strecke von Gent-Wevelgem 2017, die heute vorgestellt wurde, wird im Zeichen des Gedenkens an den Ersten Weltkrieg stehen. Erinnert werden soll an die 600.000 Menschen, die in der Region Westhoek ums Leben kamen. Dazu wird das Rennen einen... mehr >
 
WorldTour 24.11.2016

WorldTour-Reformen: PCC beschließt, bis 2018 weiterhin 18 WT-Teams zuzulassen

Das Professional Cycling Council (PCC), eine Vereinigung verschiedener Interessenvertreter des Radsports, welche für die Durchführung der UCI WorldTour verantwortlich zeichnet, hat in Genf eine Entscheidung getroffen, die vor allem das Team... mehr >
 
WorldTour 09.11.2016

WorldTour-Reformen: AIGCP spricht sich erneut gegen die Pläne der UCI aus

Die Internationale Vereinigung der Profi-Radmannschaften AIGCP (Association Internationale des Groupes Cyclistes Professionnels) hat ihren Frieden mit den ab 2017 von der UCI geplanten WorldTour-Reformen immer noch nicht gemacht, ganz im... mehr >
 
WorldTour 12.10.2016

Chaves krönt seine Saison nach zwei GT-Podien mit Sieg bei der überaus bergigen 110. Lombardei-Rundfahrt

Bergamo, 01.10.2016 – Als Etappensieger und Gesamtzweiter des Giro d'Italia sowie Dritter der Vuelta a España gehörte Johan Esteban Chaves bereits zu den ganz Großen dieser Radsport-Saison, doch zum Saisonende konnte der Kolumbianer noch ein... mehr >
Johan Esteban Chaves gewinnt den Sprint bei der Lombardei-Rundfahrt vor Diego Rosa und Rigoberto Uran
WorldTour 01.10.2016
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live