LIVE-Radsport > WorldTour WorldTour - Suche bei Google WorldTour - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Astana-Duo Aranburu und Fraile sorgt auf zweiter Itzulia-Etappe für einen baskischen Doppelsieg

Sestao, 06.04.2021 – Der Omloop-Sechste und Sanremo-Siebte Alex Aranburu ist im Peloton der Baskenland-Rundfahrt definitiv zu den stärksten Sprintern zu zählen, doch auf der 2. Etappe hat er sich etwas überraschend für eine andere Herangehensweise... mehr >
Astana-Duo Aranburu und Fraile sorgt auf zweiter Itzulia-Etappe für einen baskischen Doppelsieg
WorldTour 06.04.2021

3 Jumbos in Top4: Primoz Roglic gewinnt das Zeitfahren zum Start der Baskenland-Rundfahrt

Bilbao, 05.04.2021 – Wird die WorldTour-Rundfahrt Itzulia Basque Country wie schon einmal im Jahr 2018 wieder zur Beute von Primoz Roglic? Auf der 1. Etappe konnte sich der Slowene zumindest eine hervorragende Ausgangsposition verschaffen, denn im... mehr >
3 Jumbos in Top4: Primoz Roglic gewinnt das Zeitfahren zum Start der Baskenland-Rundfahrt
WorldTour 05.04.2021

Van der Poel und Van Aert bezwungen: E3-Sieger Kasper Asgreen triumphiert auch bei der Ronde van Vlaanderen

Oudenaarde, 04.04.2021 – Bei der 105. Flandern-Rundfahrt gab es den erwarteten Dreikampf zwischen den beiden Topfavoriten Wout Van Aert und Mathieu van der Poel und dem breit aufgestellten Team Deceuninck-Quick Step, aus dessen Reihen sich... mehr >
Van der Poel und Van Aert bezwungen: E3-Sieger Kasper Asgreen triumphiert auch bei der Ronde van Vlaanderen
WorldTour 04.04.2021

Seltener Ineos-Erfolg: Dylan van Baarle triumphiert bei Dwars door Vlaanderen nach über 50 km langem Solo

Waregem, 31.03.2021 – Zum ersten Mal seit der Saison 2017, als unter anderem Michal Kwiatkowski Mailand-Sanremo gewann, hat wieder ein Fahrer des Teams Ineos Grenadiers ein WorldTour-Eintagesrennen für sich entscheiden können. Der 28-jährige... mehr >
Seltener Ineos-Erfolg: Dylan van Baarle triumphiert bei Dwars door Vlaanderen nach über 50 km langem Solo
WorldTour 31.03.2021

180-km-Flucht bei Gent-Wevelgem: Wout Van Aert weist im Endspurt vier Topsprinter in die Schranken

Wevelgem, 28.03.2021 – Wout Van Aert hat Gent-Wevelgem und damit zum dritten Mal nach Strade Bianche 2020 und Mailand-Sanremo 2020 ein WorldTour-Eintagesrennen gewonnen. Der 26-jährige Belgier war Teil einer frühen Windstaffel, zu der auch eine... mehr >
Wout Van Aert schlägt seine Mitausreißer im Endspurt bei Gent-Wevelgem (Foto: twitter.com/JumboVismaRoad)
WorldTour 28.03.2021

Ein Neuer im Klub der Monument-Sieger: Jasper Stuyven attackiert erfolgreich bei Mailand-Sanremo

Sanremo, 20.03.2021 – In seiner Heimat Belgien hatte er schon zwei bedeutende Klassiker gewonnen, Kuurne-Brüssel-Kuurne 2016 und Omloop Het Nieuwsblad 2020. In Italien hat sich Jasper Stuyven nun aber sogar in der Liste der Monument-Sieger... mehr >
Jasper Stuyven gewinnt Mailand-Sanremo knapp vor (v.l.n.r.) Sagan, Van Aert, Van der Poel und Ewan (Foto: twitter.com/Milano_Sanremo)
WorldTour 20.03.2021

Wout Van Aert und Stefan Küng schlagen Weltmeister Filippo Ganna im Zeitfahren von Tirreno-Adriatico

San Benedetto del Tronto, 16.03.2021 – Seine letzten acht(!) Zeitfahren hatte Filippo Ganna alle gewonnen, doch am Schlusstag von Tirreno-Adriatico endete diese beeindruckende Serie des Italieners mit einem dritten Platz. Am schnellsten war der... mehr >
Wout Van Aert und Stefan Küng schlagen Weltmeister Filippo Ganna im Zeitfahren von Tirreno-Adriatico
WorldTour 16.03.2021

Ausreißer um Mads Würtz Schmidt stehlen den Sprintern bei Tirreno-Adriatico die Show

Lido di Fermo, 15.03.2021 – Bei diesem Tirreno-Adriatico hatten die Sprintspezialisten bisher stets das Nachsehen gegen die Klassikerfahrer gehabt, doch ihre wohl beste Chance ließen sie sich ausgerechnet von einer vermeintlich harmlosen... mehr >
Ausreißer um Mads Würtz Schmidt stehlen den Sprintern bei Tirreno-Adriatico die Show
WorldTour 15.03.2021

Roglic im doppelten Sturzpech – Maximilian Schachmann gewinnt Paris-Nizza zum 2. Mal in Folge!

Levens, 14.03.2021 – Der Gesamtsieg von Primoz Roglic bei Paris-Nizza schien nach seinen drei Etappensiegen innerhalb von vier Tagen sicher, und doch kam es am letzten Tag des Rennens noch ganz anders. Weil der Slowene zweimal stürzte, gelang dem... mehr >
Roglic im doppelten Sturzpech – Maximilian Schachmann gewinnt Paris-Nizza zum 2. Mal in Folge!
WorldTour 14.03.2021

Van der Poel und Pogacar bieten auf der Königsetappe von Tirreno-Adriatico eine mitreißende Show

Castelfidardo, 14.03.2021 – Am Tag nach der Bergankunft in Prati di Tivo spielte sich in viel Geringerer Höhe die wahre Königsetappe von Tirreno-Adriatico ab. Sie wurde zu einem enorm spannenden Verfolgerduell zwischen Mathieu van der Poel, der... mehr >
Van der Poel und Pogacar bieten auf der Königsetappe von Tirreno-Adriatico eine mitreißende Show
WorldTour 14.03.2021

UAE-Tour-Gewinner Tadej Pogacar nimmt auch bei Tirreno-Adriatico Kurs auf den Gesamtsieg

Prati di Tivo, 13.03.2021 – Genau zwei Wochen nach seinem Gesamtsieg bei der UAE Tour hat Tadej Pogacar auch bei seiner zweiten WorldTour-Rundfahrt des Jahres die Führung übernommen. Der Slowene legte die letzten fünf Kilometer des Schlussanstiegs... mehr >
UAE-Tour-Gewinner Tadej Pogacar nimmt auch bei Tirreno-Adriatico Kurs auf den Gesamtsieg
WorldTour 13.03.2021

Keine Geschenke: Primoz Roglic überholt Gino Mäder auf den letzten Metern der Paris-Nizza-Bergankunft

Valdeblore, 13.03.2021 – Nach seinen beiden Siegen auf den Etappe 4 und 6 hat Primoz Roglic auch das 7. Teilstück von Paris-Nizza gewonnen und ist nach der Bergankunft in Valdeblore La Colmiane dem Gesamtsieg einen weiteren großen Schritt näher... mehr >
Keine Geschenke: Primoz Roglic überholt Gino Mäder auf den letzten Metern der Paris-Nizza-Bergankunft
WorldTour 13.03.2021

Erster Schweizer Etappensieg seit 2013: Stefan Bissegger triumphiert im Zeitfahren von Paris-Nizza

Gien, 09.03.2021 – Ein neuer Schweizer Zeitfahrstern geht auf! Der 22 Jahre junge Stefan Bissegger war im Oktober letzten Jahres als Stagiaire bei der BinckBank Tour der Drittschnellste gewesen, musste sich im Februar bei der UAE Tour lediglich... mehr >
Erster Schweizer Etappensieg seit 2013: Stefan Bissegger triumphiert im Zeitfahren von Paris-Nizza
WorldTour 09.03.2021

Cees Bol und Michael Matthews sind die Gewinner der zweiten Sprintetappe von Paris-Nizza

Amilly, 08.03.2021 – Auch am zweiten Tag von Paris-Nizza fiel die Entscheidung in einem Massensprint, doch diesmal hieß der Sieger nicht Sam Bennett, sondern Cees Bol. Für den 25-jährigen Niederländer vom deutschen Rennstall DSM, der im vorigen... mehr >
Cees Bol und Michael Matthews sind die Gewinner der zweiten Sprintetappe von Paris-Nizza
WorldTour 08.03.2021

Sam Bennett sprintet zum Auftaktsieg bei Paris-Nizza – Rennen für Richie Porte bereits vorbei

Saint-Cyr-l'École, 07.03.2021 – Der im Februar zweimal bei der UAE Tour erfolgreiche Sam Bennett ist zum Auftakt der Fernfahrt Paris-Nizza zu seinem bereits dritten WorldTour-Sieg der noch jungen Saison gesprintet. Nach Tour of Turkey 2017 und... mehr >
Sam Bennett sprintet zum Auftaktsieg bei Paris-Nizza – Rennen für Richie Porte bereits vorbei
WorldTour 07.03.2021

Mathieu van der Poel verewigt sich in der Siegerliste von Strade Bianche

Siena, 06.03.2021 – Das italienische WorldTour-Rennen Strade Bianche ist zum zweiten Mal in Folge Beute eines Cross-Spezialisten geworden. Nach Wout Van Aerts Triumph im August 2020 war es diesmal Mathieu van der Poel, der auf den Schotterstraßen... mehr >
Mathieu van der Poel verewigt sich in der Siegerliste von Strade Bianche
WorldTour 06.03.2021

Alaphilippe-Solo und Ballerini-Sprint: Deceuninck-Quick Step dominiert beim Omloop Het Nieuwsblad

Ninove, 27.02.2021 – Wie zuletzt vor zwei Jahren ist Deceuninck-Quick Step beim Omloop Het Nieuwsblad mit einem Sieg in die belgische Klassikersaison gestartet. Nachdem ein mutiger Angriff von Julian Alaphilippe nicht den gewünschten Erfolg... mehr >
Alaphilippe-Solo und Ballerini-Sprint: Deceuninck-Quick Step dominiert beim Omloop Het Nieuwsblad
WorldTour 27.02.2021

Lutsenkos Enttäuschung und Vingegaards Jubel bei zweiter Bergankunft der UAE Tour

Jebel Jais, 25.02.2021 – Die zweite Bergankunft der UAE Tour hat an der Spitze der Gesamtwertung zwar keine Veränderungen mit sich gebracht, aber dennoch einen dramatischen Kampf um den Etappensieg geboten. Der Kasache Alexey Lutsenko war drauf... mehr >
Lutsenkos Enttäuschung und Vingegaards Jubel bei zweiter Bergankunft der UAE Tour
WorldTour 25.02.2021

Pogacar gewinnt Schlagabtausch mit Yates – Buchmann und Stork unter den Besten am Jebel Hafeet

Jebel Hafeet, 23.02.2021 – Das im Zeitfahren eroberte Rote Trikot hat Tadej Pogacar bei der ersten Bergankunft der UAE Tour überaus souverän verteidigt. Der Slowene widerstand zahllosen Attacken seines britischen Widersachers Adam Yates, gegen den... mehr >
Pogacar gewinnt Schlagabtausch mit Yates – Buchmann und Stork unter den Besten am Jebel Hafeet
WorldTour 23.02.2021

Weltmeister Ganna gewinnt UAE-Tour-Zeitfahren vor dem Schweizer Bissegger – Van der Poel nicht mehr dabei

Hudayriyat Island, 22.02.2021 – Filippo Ganna hat wieder einmal bewiesen, dass er das Regenbogentrikot zurecht trägt, und das Einzelzeitfahren am zweiten Tag der UAE Tour überlegen für sich entschieden. Nach dem Erfolg beim Etoile de Bessèges ist... mehr >
Weltmeister Ganna gewinnt UAE-Tour-Zeitfahren vor dem Schweizer Bissegger – Van der Poel nicht mehr dabei
WorldTour 22.02.2021

Windkante mit Yates und Pogacar – Mathieu van der Poel gewinnt Etappe 1 der UAE Tour

Al Mirfa, 21.02.2021 – Nach einer gewohnt starken Cross-Saison (10 Siege in 14 Rennen inkl. WM-Titel) und einer dreiwöchigen Vorbereitung ist Mathieu van der Poel auch in seinem ersten Straßenrennen des Jahres sofort wieder erfolgreich gewesen.... mehr >
Windkante mit Yates und Pogacar - Mathieu van der Poel gewinnt Etappe 1 der UAE Tour
WorldTour 21.02.2021

Giro d’Italia - Etappe 21

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Cernusco sul Naviglio - Milano (15,7 km / EZF) -> Startzeiten -> Marschtabelle, Profil 1 GANNA Filippo (ITA) INEOS GRENADIERS 0:17:16 2 CAMPENAERTS... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 21
WorldTour 25.10.2020

Vuelta a España: Ein Izagirre siegt in Aramón Formigal, das Rote Trikot wechselt

Aramón Formigal, 25.10.2020 – Etappe 6: Ion Izagirres GT-Etappen-Sammlung ist komplett – Roglic verliert Rot an Carapaz Was für ein Tag für das Team Ineos Grenadiers! Tao Geoghegan Hart holte sich beim Zeitfahrfinale des Giro d'Italia den... mehr >
Etappe 6: Ion Izagirre, bereits Giro- und Tour-Etappensieger, gewinnt die Bergankunft in Aramón Formigal (Foto: twitter.com/lavuelta)
WorldTour 25.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 20

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Streckenänderung: Wegen verschärfter Maßnahmen im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie in Frankreich muss die Italien-Rundfahrt ihren Besuch im... mehr >
Streckenänderung: neues Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 20
WorldTour 24.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Teil-Neutralisation: Schlechtes Wetter (starker Regen) führte zu Protesten der Fahrer, woraufhin die zu fahrende Strecke ungefähr halbiert wurde. Das... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 19
WorldTour 23.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 18

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Pinzolo - Laghi di Cancano (207,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 HINDLEY Jai (AUS) TEAM SUNWEB 6:03:03 2 GEOGHEGAN HART Tao (GBR) INEOS... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 18
WorldTour 22.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 17

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Bassano del Grappa - Madonna di Campiglio (203,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 O'CONNOR Ben (AUS) NTT PRO CYCLING 5:50:59 2 PERNSTEINER Hermann... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 17
WorldTour 21.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 16

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Udine - San Daniele del Friuli (229,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 TRATNIK Jan (SLO) BAHRAIN - MCLAREN 6:04:36 2 O'CONNOR Ben (AUS) NTT PRO... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 16
WorldTour 20.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 15

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Base Aerea Rivolto - Piancavallo (185,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 GEOGHEGAN HART Tao (GBR) INEOS GRENADIERS 4:58:52 2 KELDERMAN Wilco (NED) TEAM... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 15
WorldTour 18.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 14

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Conegliano - Valdobbiadene (34,1 km / EZF) -> Startzeiten -> Marschtabelle, Profil 1 GANNA Filippo (ITA) INEOS GRENADIERS 0:42:40 2 DENNIS Rohan... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 14
WorldTour 17.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 13

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Cervia - Monselice (192,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 ULISSI Diego (ITA) UAE TEAM EMIRATES 4:22:18 2 ALMEIDA João (POR) DECEUNINCK - QUICK -... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 13
WorldTour 16.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 12

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Cesenatico - Cesenatico (204,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 NARVAEZ PRADO Jhonatan Manuel (ECU) INEOS GRENADIERS 5:31:24 2 PADUN Mark (UKR) BAHRAIN... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 12
WorldTour 15.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 11

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Porto Sant’Elpidio - Rimini (182,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 DEMARE Arnaud (FRA) GROUPAMA - FDJ 4:03:52 2 SAGAN Peter (SVK) BORA -... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 11
WorldTour 14.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 10

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Lanciano - Tortoreto (177,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 SAGAN Peter (SVK) BORA - HANSGROHE 4:01:56 2 MCNULTY Brandon (USA) UAE TEAM... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 10
WorldTour 13.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 9

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 – vollständiges Resultat folgt – San Salvo - Roccaraso (208,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 GUERREIRO Ruben (POR) EF PRO... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 9
WorldTour 11.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 8

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Giovinazzo - Vieste (200,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 DOWSETT Alex (GBR) ISRAEL START - UP NATION 4:50:09 2 PUCCIO Salvatore (ITA) INEOS... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 8
WorldTour 10.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 7

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Matera - Brindisi (143,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 DEMARE Arnaud (FRA) GROUPAMA - FDJ 2:47:28 2 SAGAN Peter (SVK) BORA -... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 7
WorldTour 09.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 6

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Castrovillari - Matera (188,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 Démare (Groupama) 4:54:38 2 Matthews (Sunweb) +0:00 3 Felline (Astana) +0:00 4... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 6
WorldTour 08.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 5

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 – vollständiges Resultat folgt – Mileto - Camigliatello Silano (225,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 Ganna (Ineos) 5:59:17 2 Konrad (Bora)... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 5
WorldTour 07.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 4

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 – vollständiges Resultat folgt – Catania - Villafranca Tirrena (140,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 Arnaud Démare (Groupama) 3:22:13 2 Peter... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 4
WorldTour 06.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 3

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 – vollständiges Resultat folgt – Enna - Etna (150,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 CAICEDO Jonathan (ECU) EF PRO CYCLING 4:02:33 2 VISCONTI... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 3
WorldTour 05.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 2

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 – vollständiges Resultat folgt – Alcamo - Agrigento (149,0 km) -> Marschtabelle, Profil 1 ULISSI Diego (ITA) UAE TEAM EMIRATES 3:24:58 2 SAGAN... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 2
WorldTour 04.10.2020

Giro d’Italia - Etappe 1

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 || 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 || 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 Monreale - Palermo (15,1 km / EZF) -> Startzeiten -> Marschtabelle, Profil 1 GANNA Filippo (ITA) INEOS GRENADIERS 0:15:24 2 ALMEIDA João (POR)... mehr >
Höhenprofil Giro d’Italia 2020 - Etappe 1
WorldTour 03.10.2020

Ineos trumpft auf: Filippo Ganna und Geraint Thomas starten erfolgreich in den Giro d’Italia

Palermo, 03.10.2020 – Drei Grand-Tour-Debütanten, 24, 22 und 21 Jahre jung, waren die schnellsten Fahrer beim Auftakt zum 103. Giro d'Italia. Filippo Ganna, der eine Woche zuvor den Weltmeistertitel im Kampf gegen die Uhr errungen hatte, war beim... mehr >
Weltmeister Filippo Ganna gewinnt das Auftakzzeitfahren des Giro d’Italia
WorldTour 03.10.2020

LA FLÈCHE WALLONNE 2020 (1.UWT)

Datum: 30.09.2020 (verlegt vom 22.04.2020) Nation: Belgien Serie: Männer 2020 / WorldTour 2020 Kategorie: 1.UWT La Flèche Wallonne: Männer Elite | Frauen Elite Herve - Mur de Huy (202,0 km / 138,5 km + 2x ca. 32 km / 2935 hm) ->... mehr >
Höhenprofil La Flèche Wallonne 2020
WorldTour 30.09.2020

Finale der 107. Tour de France: Sam Bennett gewinnt im Grünen Trikot auf den Champs-Élysées

Paris, 20.09.2020 – Das hat die Tour seit 2011 nicht mehr gesehen: Am letzten Tag der Frankreich-Rundfahrt riss auf den Champs-Élysées der Träger des Grünen Trikots die Hände triumphierend in den Himmel! Der Ire Sam Bennett ließ seinen... mehr >
Sam Bennett schlägt den amtierenden Weltmeister Mads Pedersen und Ex-Weltmeister Peter Sagan auf den Champs-Élysées (Foto: twitter.com/deceuninck_qst)
WorldTour 20.09.2020

The winner takes it all: Tadej Pogacar gewinnt das Gelbe, Weiße und Gepunktete Trikot der 107. Tour de France

Plancher-les-Mines, 19.09.2020 – Zum ersten Mal seit 2011, als Cadel Evans Andy Schleck entthront hatte, wechselte das Gelbe Trikot wieder am vorletzten Tag der der Tour de France seinen Besitzer. Diesmal war Tadej Pogacar der große Triumphator... mehr >
Tadej Pogacar hat im Bergzeitfahren das Gelbe Trikot der Tour de France erobert (Foto: twitter.com/TeamUAEAbuDhabi)
WorldTour 19.09.2020

„SKA“ schlägt wieder zu: Søren Kragh Andersen stiehlt Bennett, Sagan und Trentin die Show

Champagnole, 18.09.2020 – Wout Van Aert, Caleb Ewan, Tadej Pogacar und nun Søren Kragh Andersen! Die Liste jener Fahrer, die bei dieser Tour de France zwei Etappen gewinnen konnten, ist um einen Namen länger geworden. Der 26-jährige Däne der schon... mehr >
Der Däne Søren Kragh Andersen feiert seinen zweiten Solosieg bei dieser Tour de France (Foto: twitter.com/TeamSunweb)
WorldTour 18.09.2020

Auf letzter Bergetappe: Kwiatkowski und Carapaz bescheren Ineos doch noch einen glanzvollen Tour-Tag

La Roche-sur-Foron, 17.09.2020 – Das Team Ineos war bei der Tour de France 2020 nur ein Schatten seiner selbst und weit entfernt davon, zum achten Mal in neun Jahren den Gesamtsieger zu stellen. Doch seit dem Einbruch ihres Kapitäns Egan Bernal... mehr >
Die Ineos-Teamkollegen Richard Carapaz und Michal Kwiatkowski freuen sich über ihren Doppelsieg (Foto: twitter.com/kwiato)
WorldTour 17.09.2020

Roglic baut Führung aus: Miguel Angel Lopez gewinnt die schwerste Bergankunft der Tour 2020

Méribel, 16.09.2020 – Die letzte reguläre Bergankunft der Tour de France wurde ausnahmsweise einmal nicht von einem Ausreißer oder einem Slowenen gewonnen, stattdessen feierte am Col de la Loze „Superman“ Miguel Angel Lopez, der zweifache... mehr >
Miguel Angel Lopez gewinnt die schwerste Bergankunft bei seiner ersten Tour de France (Foto: twitter.com/AstanaTeam)£
WorldTour 16.09.2020
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live