In Memoriam: 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009

LIVE-Radsport > Todesfälle Todesfälle - Suche bei Google Todesfälle - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Todesfall: Bahn-Olympiasieger Wooldridge stirbt mit nur 39 Jahren

Der australische Bahnradsportler Stephen Brian Wooldridge ist gestern im Alter von 39 Jahren gestorben. Das teilte das Olympische Komitee Australiens (AOC) mit. Wooldridge holte 2004 in Athen mit dem Vierer Olympia-Gold, auch wenn er selbst nur in... mehr >
 
Todesfälle 15.08.2017

Todesfall: Ehemaliger UCI-Vorsitzender Hein Verbruggen stirbt an Leukämie

Der frühere UCI-Präsident Hein Verbruggen ist tot. Der Niederländer erlag im Alter von 75 Jahren einer Blutkrebserkrankung, von der die Öffentlichkeit bislang nichts gewusst hatte. Verbruggen war von 1991 bis 2005 Vorsitzender des... mehr >
 
Todesfälle 14.06.2017

Todesfall: Nachwuchsfahrer Linas Rumsas, Sohn von Raimondas Rumsas, gestorben

Linas Rumsas, der jüngste Sohn von Ex-Radprofi Raimondas Rumsas, ist gestern bewusstlos in seiner Wohnung in Lucca aufgefunden worden. Zwei Stunden nach seiner Einlieferung ins Krankenhaus musste sein Tod festgestellt werden. Der 21-Jährige... mehr >
 
Todesfälle 03.05.2017

Todesfall: Raoul Seibeb, Meisterschaft von Zürich-Sieger, nach Unfall gestorben

Einer der besten Radsportler des afrikanischen Kontinents ist gestern an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Der Namibier Raoul Costa Seibeb wurde 25 Jahre alt. 2014 war er Landesmeister auf der Straße, im Februar dieses Jahres gewann er... mehr >
 
Todesfälle 02.05.2017

Todesfall: Chad Young (21) erliegt seinen Sturzverletzungen

Tragischerweise hat der Radsport schon wieder ein Leben gefordert, und ein sehr junges noch dazu. Wie soeben gemeldet wurde, ist der 21-jährige US-Amerikaner Chad Young gestern Abend jenen Verletzungen erlegen, die er sich bei einem Sturz während... mehr >
 
Todesfälle 29.04.2017

Nachruf auf Michele Scarponi

Sei bester Freund war ein Papagei. So viele Male hat er uns mit seinen Videos mit Frankje begeistert. Der Ara, der ihn oft bei Trainingsausfahrten begleitete. Ich habe mich immer über ein neues Video gefreut. Der Radprofi und der Papagei. Ein Duo... mehr >
Michele Scarponi - 25.09.79 - 22.04.17
Todesfälle 22.04.2017

Todesfall: Michele Scarponi im Alter von 37 Jahren bei einem Trainingsunfall tödlich verunglückt

Ein tragischer Verkehrsunfall hat Astana-Profi Michele Scarponi am Samstagmorgen das Leben gekostet. Der Italiener war nach der gestrigen Schlussetappe der Tour of the Alps umgehend per Auto in seinen Geburts- und Wohnort Filottrano... mehr >
 
Todesfälle 22.04.2017

Todesfall: Letzte belgische Straßenradweltmeisterin mit 70 Jahren gestorben

Mit Nicole van den Broeck ist heute eine der erfolgreichsten belgischen Radsportlerinnen der 1960er und -70er gestorben. Sie wurde 70 Jahre alt. Van den Broeck holte sich 1973 in Montjuic den Straßenrad-Weltmeistertitel, was nach ihr keiner... mehr >
 
Todesfälle 20.04.2017

Todesfall: Zweifacher Masters-Weltmeister im Radcross stirbt bei Verkehrsunfall

Steve Tilford, ein Pionier der US-amerikanischen Offroad-Szene, ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 57-Jährige war auf dem Heimweg von einem Trainingscamp, als sein Kleinbus in Utah einen Lastzug rammte. Dieser Aufprall ging dem... mehr >
 
Todesfälle 05.04.2017

Todesfall: Afrikanische Bahnrad-Meisterschaft vom fatalen Sturz eines Ägypters überschattet

Bei der laufenden afrikanischen Bahnrad-Meisterschaft in Südafrika ist ein Teilnehmer ums Leben gekommen. Der 22-jährige Ägypter Eslam Nasser Zaki stürzte während des zweiten Omnium-Wettkampfteils und verletzte sich dabei offenbar so schwer, dass... mehr >
 
Todesfälle 20.03.2017

Todesfall: Roger Pingeon, Tour-de-France-Gesamtsieger von 1967, ist gestorben

Wieder hat uns ein Tour-de-France-Champion für immer verlassen: der 76-jährige Roger Pingeon. Er starb vergangene Nacht an einem Herzanfall. Pingeon gewann die Grande Boucle für die Mannschaft Peugeot im Jahr 1967, demselben Jahr in dem sein... mehr >
 
Todesfälle 19.03.2017

Todefall: Vierfacher Tour-de-France-Etappensieger Eddy Pauwels (81) gestorben

Der ehemalige Radprofi Eddy Pauwels ist tot. Er starb im Alter von 81 Jahren in seiner Heimat Antwerpen. Pauwels war Berufsradfahrer von 1958 bis 1966 und nahm in dieser Zeit acht Mal an der Tour de France teil. 1961 gewann er zwei Etappen, 1962... mehr >
 
Todesfälle 08.03.2017

Todesfall: Roger Walkowiak, Tour-Sieger von 1956, mit knapp 90 Jahren gestorben

Gut einen Monat lang war er der älteste noch lebende Tour-de-France-Gesamtsieger, nämlich seit dem Tod Ferdy Küblers. Nun ist Roger Walkowiak selbst gestorben, im Alter von 89 Jahren. Anfang März wäre der Franzose 90 geworden. Walkowiak, Sohn... mehr >
 
Todesfälle 07.02.2017

Todesfall: Jean Bogaerts, erster Omloop Het Volk-Sieger, hochbetagt gestorben

Ein Symbolfigur der belgischen Radsport-Geschichte ist tot: Jean Bogaerts, der 1945 die erste Austragung des Omloop Het Volk (heute Omloop Het Nieuwsblad) gewann. Er wurde 92 Jahre alt. Bogaerts war bis 1955 Radprofi u. a. in Diensten von... mehr >
 
Todesfälle 02.02.2017

Todesfall: Dmytro Grabovskyy, U23-Weltmeister von 2005, erliegt Herzinfarkt

Sehr überraschend wurde heute der Tod des erst 31-jährigen Ex-Radprofis Dmytro Grabovskyy gemeldet. Der frühere U23-Weltmeister erlitt offenbar einen fatalen Herzanfall. Grabovskyy wurde als Ukrainer geboren, hatte aber seit 2015 die israelische... mehr >
 
Todesfälle 23.01.2017

Todesfall: René de Clercq, früherer Radcross-Amateur-Weltmeister, nach Silvesterfeier gestorben

Das Jahr 2017 hat für die Radsport-Familie De Clercq sehr traurig begonnen. Wie Team Marlux-Napoleon Games mitteilte, ist René De Clercq heute Morgen aus dem Leben geschieden. Der 71-Jährige erlitt unmittelbar nach der Silvesterfeier einen... mehr >
 
Todesfälle 01.01.2017

Todesfall: Schweizer Radlegende und „Sportler des Jahrhunderts“ Ferdy Kübler mit 97 Jahren verstorben

Wie heute bekannt wurde, ist der von 1940 bis 1957 als Profi aktive und überaus erfolgreiche Radsportler Ferdy Kübler am 29. Dezember in einem Krankenhaus in Zürich verstorben. Der 97-Jährige habe unter einer schweren Erkältung gelitten, heißt es.... mehr >
 
Todesfälle 30.12.2016

Adventskalender am 20. Dezember: In Memoriam – Gedenken an die 2016 verstorbenen Radsportler

  20.12.   Es hat schon Tradition, auch wenn es uns jedes Mal traurig stimmt: Das „In Memoriam“-Adventskalendertürchen ist jenen Radsportlern und Radsportlerinnen gewidmet, die uns in den vergangenen 12 Monaten für immer verlassen... mehr >
In Memoriam – Gedenken an die 2016 verstorbenen Radsportler
Todesfälle 20.12.2016

Todesfall: Ag2r-Stagiaire Etienne Fabre (20) stirbt bei Wanderunfall

Der französische Nachwuchsfahrer Etienne Fabre ist bei einem Wanderunfall ums Leben gekommen. Wie directvelo.com meldet, war der 20-Jährige im Bauges-Massiv in Savoyen unterwegs, wo er auf einem Schneefeld ausrutschte und unglücklich stürzte.... mehr >
 
Todesfälle 11.12.2016

Todesfall: Edgard Sorgeloos, Tour-Etappensieger von 1965, knapp 86-jährig verstorben

Am vergangenen Samstag starb der frühere Radprofi Edgard Sorgeloos in einem Krankenhaus in Oudenaarde. Er wurde 85 Jahre und 11 Monate alt. Sorgeloos fuhr von 1951 bis 1966 für verschiedenste Teams, u. a. für Faema, Flandria, GBC und Solo-Superia,... mehr >
 
Todesfälle 15.11.2016

Europe Tour: Duo Normand wurde von tödlichem Unfall überschattet

Das Paarzeitfahren Duo Normand am letzten Sonntag ist von einem tödlichen Unfall überschattet worden. Ein britischer Amateurfahrer namens Ian Bashford wurde ganz kurz vor dem Ziel von einem Begleitfahrzeug umgefahren und erlag noch an der... mehr >
 
Todesfälle 27.09.2016

Todesfall: Paralympier Bahman Golbarnezhad (IRA) stirbt nach Sturz bei C4-Straßenrennen

Die Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro sind von einem schrecklichen Unglücksfall überschattet worden. Der 48-jährige iranische Paracyclist Bahman Golbarnezhad kam gestern während des C4/C5-Straßenrennens auf dem von den Olympischen Spielen... mehr >
 
Todesfälle 18.09.2016

Todesfall: Vierfacher Tour-de-France-Etappensieger Daniël Willems gestorben

Im Alter von erst 60 Jahren ist der frühere Radprofi Daniël Willems am vergangenen Freitag gestorben. Willems fuhr von 1978 bis 1985 u. a. für IJsboerke, Capri Sonne und Boule d'Or. Der Belgier gewann vier Tour-de-France-Etappen - zwei im Jahr... mehr >
 
Todesfälle 04.09.2016

Todesfall: Slowenische Downhill-Meisterin Zarja Cernilogar tödlich verunfallt

Die slowenische Mountainbikerin Zarja Cernilogar ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Das teilte ihre Mannschaft, das Unior Tools Team, gestern mit. "Mit großer Trauer und sehr schockiert informieren wir Euch, dass Zarja verstorben ist,... mehr >
 
Todesfälle 22.08.2016

Todesfall: 3-facher Vuelta-Etappensieger Dominique Arnaud verstorben

Dominique Arnaud, Radprofi von 1980 bis 1991 und Teamkollege von Bernard Hinault, Greg Lemond, Pedro Delgado und Miguel Indurain bei La Vie Claire bzw. Banesto, ist gestern in seiner südfranzösischen Heimat gestorben. Er wurde 60 Jahre alt. Arnaud... mehr >
 
Todesfälle 21.07.2016

Todesfall: Früherer Weltmeister Rudi Altig im Alter von 79 Jahren verstorben

Eine Legende des deutschen Radsports ist tot. Rudi Altig starb am heutigen Samstag im Alter von 79 Jahren; er erlag einer kurzen, schweren Krebserkrankung. Altigs Karriere begann auf der Bahn, wo er, häufig zusammen mit seinem älteren Bruder... mehr >
 
Todesfälle 11.06.2016

Todesfall: Ex-Radprofi David Cañada bei Jedermannrennen ums Leben gekommen

Der ehemalige Radprofi David Cañada Gracia ist bei einem Fahrradunfall ums Leben gekommen. Laut der spanischen Zeitung "Heraldo" nahm der 41-Jährige an einem Jedermannrennen in Huesca teil, als er mit einem anderen Radsportler zusammenstieß. Er... mehr >
 
Todesfälle 28.05.2016

Tour of California: Todesfall eines TV-Motorradfahrers überschattet 4. Etappe

Die vierte Etappe der Tour of California, auf der Peter Sagan gestern den Sieg davontrug, ist von einem Todesfall überschattet worden. Wie Cyclingnews meldet, erlitt ein Begleitmotorradfahrer des US-Fernsehens während des Rennens einen... mehr >
 
Todesfälle 19.05.2016

Todesfall: Steve Smith, Downhill-Weltcupgewinner 2013, mit dem Motorrad tödlich verunglückt

Schocknachricht für alle Mountainbike-Fans: Wie heute bekannt wurde, ist Downhill-Profi Steve "Stevie" Smith gestern an den Folgen eines Enduro-Motocross-Unfalls gestorben. Der 26-jährige Kanadier war nahe seines Heimatorts Nanaimo verunglückt und... mehr >
 
Todesfälle 11.05.2016

Todesfall: Jo Piels-Fahrer Gijs Verdick (21) erliegt seinem Herzleiden

Die Radsportwelt trauert schon wieder um einen Nachwuchsfahrer. Ebenso wie im März Daan Myngheer ist nun der 21-jährige Niederländer Gijs Verdick an einem Herzleiden gestorben. Das teilte das Cyclingteam Jo Piels heute mit. Verdick hatte... mehr >
 
Todesfälle 10.05.2016

Todesfall: Friedensfahrt-Champion Klaus Ampler nach langer Krankheit verstorben

Wie der Mitteldeutsche Rundfunk heute meldete, ist Klaus Ampler bereits am vergangenen Freitag im Alter von 75 Jahren gestorben. Der DDR-Radsport-Star litt seit 2005 an der Alzheimerschen Krankheit. Ampler gewann 1963 die Friedensfahrt, die "Tour... mehr >
 
Todesfälle 08.05.2016

Gent-Wevelgem-Todesfall: Autopsie erbringt keine Aufschlüsse über die Rolle des Motorrads

Medienberichten zufolge hat die Autopsie des Leichnams von Antoine Demoitié keine Klarheit über die Todesumstände erbracht. Todesursache sei ein Schlag auf den Hinterkopf, der zu einer Gehirnblutung führte – aber ob dieser durch das... mehr >
 
Todesfälle 01.04.2016

Nachruf auf Daan Myngheer

Es gibt Dinge, die kann man nicht begreifen, die kann man nicht fassen, die machen einen sprachlos. Es ist schwer, Worte zu finden für etwas, was schwer in Worte zu fassen ist. Wenige Stunden nach seinem Landsmann Antoine Demoitié verstarb Daan... mehr >
Daan Myngheer (Foto: Roubaix-Lille Métropole)
Todesfälle 29.03.2016

Nachruf auf Antoine Demoitié

Radsport ist ein faszinierender Sport. Diese Faszination treibt uns alle an. Uns Fans, uns Berichterstatter und natürlich nicht zuletzt die wichtigsten Akteure dieses Sports – die Radprofis selbst. So wird es auch Antoine Demoitié ergangen sein.... mehr >
Nachruf auf Antoine Demoitié
Todesfälle 28.03.2016

Todesfall: Antoine Demoitié nach Unfall mit Begleitmotorrad bei Gent-Wevelgem verstorben

Wie seine Mannschaft Wanty-Groupe Gobert bestätigt, ist Antoine Demoitié in der Nacht von Sonntag auf Montag seinen Verletzungen erlegen, zu denen der schwere Unfall bei Gent-Wevelgem geführt hatte. In der Notaufnahme des Universitätskrankenhauses... mehr >
 
Todesfälle 28.03.2016

Todesfall: Vendée U-Fahrer Romain Guyot 23-jährig aus dem Leben gerissen

Eine traurige Nachricht erreicht uns heute aus Frankreich. "Ouest France" zufolge ist der 23-jährige Radsportler Romain Guyot bei einem Trainingsunfall ums Leben gekommen. Nahe Roche-Sur-Yon wurde er an einer Straßenkreuzung von einem Lastwagen... mehr >
 
Todesfälle 03.03.2016

Todesfall: BMX-Superstar Dave Mirra scheidet freiwillig aus dem Leben

BMX-Fans weltweit trauern um Dave Mirra. Der 41-jährige US-Amerikaner aus Greenville, North Carolina wurde gestern in seinem Auto tot aufgefunden – offensichtlich hat er sich mit einer Schusswaffe selbst das Leben genommen. Mirra war ein Pionier... mehr >
 
Todesfälle 05.02.2016

Todesfall: Früherer Cofidis-Profi Robert Sassone wurde nur 37 Jahre alt

Der frühere Bahn- und Straßenradprofi Robert Sassone ist tot. Der auf Neukaledonien geborene Franzose starb im Alter von erst 37 Jahren, die Todesursache wurde nicht publik. Sassone gehörte von 2000 bis 2003 dem skandalumwitterten Cofidis-Team an,... mehr >
 
Todesfälle 21.01.2016

Adventskalender am 21. Dezember: In Memoriam – Zum Gedenken an die 2015 verstorbenen Radsportler

  21.12.   Wie jedes Jahr möchte LiVE-Radsport.com auch heuer den Adventskalender dazu nutzen, jenen Radsportlern Ehre zu erweisen, die in den vergangenen 12 Monaten verstorben sind. Ihnen ist unser heutiger Beitrag gewidmet. Der... mehr >
Adventskalender am XX Dezember: In Memoriam - Zum Gedenken an die 2015 verstorbenen Radsportler
Todesfälle 21.12.2015

Todesfall: Radcross-Rekordweltmeister Eric De Vlaeminck im Alter von 70 Jahren verstorben

Belgien trauert um einen der größten Radcrosser aller Zeiten: Eric De Vlaeminck. Wie soeben bekannt wurde ist der siebenfache Weltmeister heute im Alter von 70 Jahren gestorben. Seinen ersten WM-Titel - den ersten für Belgien überhaupt - holte der... mehr >
 
Todesfälle 04.12.2015

Todesfall: Italien trauert um die frühere Landesmeisterin Valeria Cappellotto

Im Alter von nur 45 Jahren ist die frühere Radsportlerin Valeria Cappellotto gestorben. Sie erlag einer "unheilbaren Krankheit", wie gazzetta.it schreibt. Cappellotto gewann zweimal die Trofeo Alfredo Binda (1995, 1996), die heute ein... mehr >
 
Todesfälle 17.09.2015

Todesfall: Zweifacher Tour-Etappensieger Bernard Van De Kerckhove an schwerer Krankheit gestorben

Im Alter von 74 Jahren ist Bernard Van De Kerckhove gestorben, der von 1961 bis 1971 als Radprofi u. a. für die Teams Solo, Pelforth und Faema aktiv war. Seine größten Erfolge sind ein Etappensieg bei der Tour de France 1964 und bei der Tour de... mehr >
 
Todesfälle 15.09.2015

Frauenradsport: Guarischi feiert in Bochum ersten Weltcup-Sieg - Todesfall überschattet sportliches Geschehen

Obwohl mit Fluchtversuchen und Attacken nicht gegeizt wurde, ist der Sparkassen Giro Bochum, der seit letztem Jahr zum Weltcup zählt, im Massensprint entschieden worden. Nach 8 weitgehend flachen Runden zu je 15,5 Kilometern (also 124 Kilometern... mehr >
 
Todesfälle 02.08.2015

Todesfall: Ghanaischer Radsport-Star stirbt bei Trainingsunfall

Wie Procyclingstats unter Verweis auf starrfmlonline.com meldete, hat ein Trainingsunfall den früheren ghanaischen Meister Samuel Anim das Leben gekostet. Der 26-Jährige wurde in den Aburi Mountains von einem Motorrad erfasst und konnte im... mehr >
 
Todesfälle 02.08.2015

Todesfall: Giro-Etappensieger und Molteni-Sportdirektor Giorgio Albani gestorben

Wie Tuttobiciweb.it meldet, ist der Italiener Giorgio Albani im Alter von 86 Jahren gestorben. Albani war Radprofi von 1949 bis 1959 und verbrachte die meiste Zeit bei die Mannschaft Legagno. Er gewann sieben Etappen beim Giro d'Italia: 1952 (2x),... mehr >
 
Todesfälle 29.07.2015

Todesfall: Tour- und Vuelta-Etappensieger Wilfried David stirbt 69-jährig bei Autounfall

Wie belgische Medien berichten ist Wilfried David, Tour-de-France-Etappensieger des Jahres 1973, bei heute bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Sein Fahrzeug soll nahe Wingene von der Straße abgekommen und in einem Graben gelandet sein. Für... mehr >
 
Todesfälle 15.06.2015

Todesfall: 23-jähriger Jonathan Baratto stirbt bei Trainingsfahrt nach Kollision mit Auto

Wie zunächst Procyclingstats über Twitter meldete, betrauert Belgien den Tod eines jungen Continental-Fahrers. Der 23-jährige Jonathan Baratto wurde heute Morgen während einer Trainingsfahrt an seinem Wohnort Remouchamps von einem Auto erfasst und... mehr >
 
Todesfälle 12.06.2015

Mountainbike: Unglückstaxifahrer wegen fahrlässiger Tötung Burry Standers verurteilt

Wie Cycling Weekly unter Berufung auf südafrikanische Medien berichtet, ist der Taxifahrer, der am Unfalltod von Burry Stander schuld war, wegen fahrlässiger Tötung und der Missachtung eines Verkehrsschilds verurteilt worden. Der damals 25-jährige... mehr >
 
Todesfälle 17.04.2015

Todesfall: Klassikerspezialist Noël De Pauw 72-jährig gestorben

Noël De Pauw, Radprofi von 1964 bis 1972, ist heute im Alter von 72 Jahren gestorben. Der Belgier nahm zweimal an der Tour de France teil und fuhr u.a. für Solo-Superia an der Seite von Rik van Looy oder für Faema an der Seite von Eddy Merckx.... mehr >
 
Todesfälle 13.04.2015

Todesfall: Italienischer Nachwuchsfahrer Andrea Carolo bricht bei Saunabesuch leblos zusammen

Wie sport.be bereits gestern Abend berichtete, ist der italienische Nachwuchsfahrer Andrea Carolo am Montag auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen. Der seit wenigen Tagen 21-Jährige erlitt in einer Sauna in Portogruaro (Venetien) einen... mehr >
 
Todesfälle 25.03.2015
Blättern:
 1  2  3 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live