In Memoriam: 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009

LIVE-Radsport > Todesfälle Todesfälle - Suche bei Google Todesfälle - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Todesfall: Italienischer U23-Fahrer Giovanni Iannelli stirbt nach Rennunfall

Italien trauert um den jungen Radsportler Giovanni Iannelli. Der 22-Jährige war im Schlussspurt der Trofeo Bassa Valle Scrivia in Norditalien am vergangenen Samstag zu Fall gekommen und mit dem Kopf so schwer an einen Pfeiler geschlagen, dass sein... mehr >
 
Todesfälle 08.10.2019

Todesfall: Früherer Radprofi und Telekom-Sportdirektor Van Looy 69-jährig gestorben

Der frühere belgische Radprofi und Sportdirektor Frans van Looy ist tot. Er wurde 69 Jahre alt. Van Looy, gebürtig in Merksem bei Antwerpen, war von 1972 bis 1982 Berufsradfahrer und fuhr zeitweise auch an der Seite von Eddy Merckx bei Molteni.... mehr >
 
Todesfälle 21.09.2019

Todesfall: Tour-de-Suisse-Etappensieger und Sechstagekönig Albert Fritz gestorben

Der ehemalige Straßen- und Bahnradprofi Albert Fritz ist tot. Der 72-Jährige, gebürtig aus Baden-Württemberg, starb in seiner Wahlheimat Zürich. Fritz war Berufsradfahrer von 1968 bis 1985 und gehörte u. a. den Teams Ovaphil, Möbel Märki, Peugeot... mehr >
 
Todesfälle 04.09.2019

Todesfall: Felice Gimondi (76), Sieger bei allen Grands Tours, stirbt an einem Herzinfarkt

Felice Gimondi, einer der größten Radsportler der 60er und 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts, ist tot. Der 76-jährige Italiener starb heute, aktiv bis zuletzt, an einem Herzinfarkt, als er vor der sizilianischen Küste im Meer schwimmen war.... mehr >
 
Todesfälle 16.08.2019

Belgien: Hunderte bekunden bei Lambrechts Beerdigung ihre Anteilnahme

Bjorg Lambrecht, der vergangene Woche an den Folgen eines Sturzes bei der Tour de Pologne starb, ist heute im belgischen Knesselare zu Grabe getragen worden. Hunderte Menschen kamen, um von dem 22-jährigen Radprofi Abschied zu nehmen; der... mehr >
 
Todesfälle 13.08.2019

Teamarzt von Lotto-Soudal: Bjorg Lambrecht erlitt bei Sturz massive innere Blutung

Zwei Tage nach dem schrecklichen Sturz, der den jungen Radprofi Bjorg Lambrecht das Leben kostete, steht die genaue Todesursache fest. Wie der Teamarzt von Lotto Soudal mitteilte, sei Lambrechts Leber bei dem Aufprall auf einen Betonblock... mehr >
 
Todesfälle 07.08.2019

Todesfall: Bjorg Lambrecht (22) stirbt an den Folgen eines schweren Sturzes bei der Tour de Pologne

Wie das Team Lotto Soudal soeben bestätigte, ist der Belgier Bjorg Lambrecht an den Folgen seines Sturzes während der heutigen dritten Etappe der Tour de Pologne gestorben. Er wurde 22 Jahre alt. Lambrecht war nach 50 Kilometern zu Fall gekommen... mehr >
 
Todesfälle 05.08.2019

Todesfall: Remig Stumpf, Tour-de-Suisse-Etappensieger 1989, kommt tragisch ums Leben

Wie der BDR heute meldet, ist der frühere deutsche Radprofi Remig Stumpf bei einem "tragischen Unglücksfall" ums Leben gekommen. Über die genauen Hintergründe wurde nichts bekannt, offenbar starb aber auch seine Ehefrau bei dem Unfall. Stumpf... mehr >
 
Todesfälle 14.05.2019

Todesfall: Robbert De Greef (27) stirbt vier Wochen nach Herzanfall

Der niederländische Radsportler Robbert de Greef, zuletzt beim Alecto Cycling Continental-Team, ist heute Morgen gestorben. Der erst 27-Jährige hatte vor fast vier Wochen beim Omloop van de Braakman einen Herzstillstand erlitten und war daraufhin... mehr >
 
Todesfälle 26.04.2019

Todesfall: Patrick Sercu, Bahnrad-Legende sowie Giro- und Tour-Etappensieger, gestorben

Belgien trauert um Patrick Sercu, einen der erfolgreichsten Bahnradsportler aller Zeiten. Statistikern zufolge hat Sercu 1206 Siege gefeiert, davon auch 168 auf der Straße. Der 74-Jährige starb heute Nachmittag, nachdem sich eine seit Längerem... mehr >
 
Todesfälle 19.04.2019

Belgien: Schwerer Unfall beim GP Gadenne – U23-Fahrer Stef Loos gestorben

Gestern hat sich beim belgischen Grand Prix Alfred Gadenne, einem nationalen Event für Amateur-Elitefahrer und U23-Fahrer, ein schwerer Unfall ereignet, der ein Todesopfer forderte. Nahe Dottignies fuhr eine etwa 30-köpfige Gruppe abgehängter... mehr >
 
Todesfälle 18.03.2019

Todesfall: Bahnrad-Weltmeisterin Kelly Catlin im Alter von nur 23 Jahren verstorben

Wie gestern bekannt wurde, ist die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin Kelly Catlin vergangene Woche im Alter von erst 23 Jahren gestorben. Die US-Amerikanerin, die in Stanford, Kalifornien studierte, wurde von ihrer Zimmerkameradin am Freitagmorgen... mehr >
 
Todesfälle 11.03.2019

Todesfall: Tour-de-Suisse-Etappensieger Erwin Lienhard erliegt kurzer, schwerer Krankheit

Die Schweizer Radsportwelt trauert um Erwin Lienhard. Wie erst heute bekannt wurde, starb der Zürcher am 25. Januar nach kurzer, schwerer Krankheit. Wenige Tage zuvor hatte er seinen 62. Geburtstag begangen. Lienhard war Radprofi von 1977 bis 1986... mehr >
 
Todesfälle 30.01.2019

Adventskalender am 7. Dezember: In Memoriam - Gedenken an die 2018 verstorbenen Radsportler

  07.12.   Zu den wiederkehrenden Beiträgen des LiVE-Radsport Adventskalenders gehört "In Memoriam" (lateinisch für "im Gedenken an"). Darin erinnern wir an die Radsportler, die in den vergangenen 12 Monaten gestorben sind. Ihnen ist das... mehr >
Adventskalender am 7. Dezember: In Memoriam - Gedenken an die 2018 verstorbenen Radsportler
Todesfälle 07.12.2018

Todesfall: Früherer britischer Meister Paul Sherwen (62) gestorben

Wie gestern Abend bekannt wurde, ist der frühere Radprofi Paul Sherwen im Alter von 62 Jahren gestorben. Der Brite, der zuletzt in Uganda lebte, wurde Opfer eines Herzversagens. Sherwen war Berufsradfahrer von 1978 bis 1987 in Reihen der... mehr >
 
Todesfälle 03.12.2018

Todesfall: Früherer Saxo Bank-Profi Jonathan Cantwell stirbt mit 36

Der frühere Radprofi Jonathan Cantwell ist gestorben, im Alter von nur 36 Jahren. Der Australier hatte seine Karriere 2014 beendet. Er fuhr u. a. für Fly V, Saxo Bank und Drapac. Als Sprinter feierte er Erfolge bei der Tour of Elk Grove, der... mehr >
 
Todesfälle 07.11.2018

Todesfall: Ex-Radprofi Andrea Manfredi stirbt bei Absturz einer indonesischen Passagiermaschine

Unter den Opfern des Absturzes einer Maschine der indonesischen Fluglinie Lion Air mit über 180 Toten ist auch der frühere Radprofi Andrea Manfredi. Das bestätigte das italienische Außenministerium heute Nachmittag. Das Flugzeug war nur wenige... mehr >
 
Todesfälle 29.10.2018

Todesfall: Jimmy Duquennoy stirbt nach Herzstillstand – mit nur 23 Jahren

Wieder ist ein junger Rennfahrer völlig unerwartet gestorben. Der 23-jährige Belgier Jimmy Duquennoy erlitt am gestrigen Freitag zu Hause einen Herzstillstand. Das bestätigte das WB Aqua Protect Veranclassic Team, für das Duquennoy seit 2017 fuhr,... mehr >
 
Todesfälle 06.10.2018

Todesfall: Tour-de-France-Etappen- und Olympiasieger Otxoa wurde nur 43

Die Freude über die beginnende Vuelta a España wurde in Spanien getrübt durch eine tragische Todesnachricht. Der frühere Radprofi Javier Otxoa Palacios starb gestern in seiner Heimatstadt Alhaurin de la Torre im Alter von nur 43 Jahren. Otxoa... mehr >
 
Todesfälle 25.08.2018

Todesfall: Armand de las Cuevas, San-Sebastian-Sieger von 1994, jung verstorben

Kurz nach Andreas Kappes ist ein weiterer ehemaliger Radprofi in recht jungen Jahren gestorben. Wie gestern bekannt wurde, verschied Armand de las Cuevas im Alter von 50 Jahren. Er hatte zuletzt auf der Insel La Réunion gelebt. Der Franzose war... mehr >
 
Todesfälle 04.08.2018

Todesfall: Andreas Kappes verstorben – mit 52 Jahren

Große Bestürzung in der Radsportszene: Völlig überraschend ist der ehemalige deutsche Profiradsportler Andreas Kappes in der Nacht von Montag auf Dienstag verstorben. Kappes wurde nur 52 Jahre alt. Am Mittwoch, den 01.08., findet die das... mehr >
 
Todesfälle 31.07.2018

Paris-Roubaix: Sektor bei Briastre wird dem verstorbenen Michael Goolaerts gewidmet

Paris-Roubaix möchte des nach der letzten Austragung verstorbenen Radprofis Michael Goolaerts auf besondere Weise gedenken und wird eine Kopfsteinpflasterpassage nach dem Belgier benennen. Es handelt sich um den Sektor bei Briastre, wo Goolaerts... mehr >
 
Todesfälle 31.05.2018

Nachruf auf Andy Rihs

Lieber Andy Rihs! „Niemals geht man so ganz …“ Dieser Satz kam mir in den Sinn, als ich in dieser Woche erfuhr, dass Sie von uns gegangen sind. Weil ich zuerst an das denken musste, was Sie hinterlassen haben und erst dann an das, was uns durch... mehr >
Andy Rihs (Foto: https://twitter.com/BMCProTeam)
Todesfälle 21.04.2018

Todesfall: Andy Rihs, Besitzer des BMC Racing Teams, erliegt langer, schwerer Krankheit

Der Schweizer Radsportmäzen Andy Rihs ist gestern im Alter von 75 Jahren in einer Zürcher Klink verstorben. Seit Jahren litt er an schwerer Leukämie. Rihs war Besitzer der Radmanufaktur BMC und des Rennstalls BMC Racing, den er seit 2007... mehr >
 
Todesfälle 19.04.2018

Frankreich: Herzstillstand führte zu Michael Goolaerts’ Sturz und Tod

Eine von der französischen Staatsanwaltschaft angeordnete Autopsie des am vergangenen Sonntag verstorbenen Radprofis Michael Goolaerts hat bestätigt, was schon zuvor vermutet worden war. Der 23-jährige Belgier starb nicht an den Verletzungen, die... mehr >
 
Todesfälle 11.04.2018

Nachruf auf Michael Goolaerts

Die zwei Seiten des Lebens – Freud und Leid in einem Rennen. Das Rennen Paris-Roubaix als Mikrokosmos des Lebens. Da der strahlende Sieger – dort der junge Kollege, der nach einem Sturz um sein Leben ringt. Da der Kampf um den Sieg, der... mehr >
Michael Goolaerts (Bild: instagram.com/verandaswillems_crelan)
Todesfälle 09.04.2018

Frankreich: Staatsanwaltschaft ordnet Autopsie von Goolaerts’ Leichnam an

Berichten von sport.be und sporza.be zufolge befasst sich die Staatsanwaltschaft im französischen Cambrai mit dem tragischen Todesfall, der gestern Paris-Roubaix überschattet hat. Offenbar wurde Veranda's Willems-Crelan, die Mannschaft des... mehr >
 
Todesfälle 09.04.2018

Todesfall: Michael Goolaerts nach Herzstillstand bei Paris-Roubaix verstorben

Am späten Sonntagabend teilte die Mannschaft Veranda's Willems-Crelan auf ihrem Twitter-Account mit, dass ihr Fahrer Michael Goolaerts an den Folgen eines Herzstillstands verstorben ist. Der 23-jährige Belgier war beim WorldTour-Klassiker... mehr >
 
Todesfälle 09.04.2018

Todesfall: Eugeen Van Roosbroeck, Olympiasieger von 1948, gestorben

Mit Eugeen Van Roosbroeck ist das letzte Mitglied der belgischen Goldmedaillen-Mannschaft der Olympischen Spiele von 1948 gestorben. Van Roosbroeck wurde 89 Jahre alt. Seine Medaille erhielt er erst 2010, weil in London bei den Spielen niemand... mehr >
 
Todesfälle 29.03.2018

Italien: Ermittlungen wegen des Unfalltods von Michele Scarponi müssen eingestellt werden

Einem Bericht von Cycling Weekly zufolge müssen die Ermittlungen wegen des Unfalltods von Michele Scarponi im April 2017 eingestellt werden. Der Verdächtige - jener Lieferwagenfahrer, der Scarponi die tödlichen Verletzungen zufügte - ist an Krebs... mehr >
 
Todesfälle 13.02.2018

Todesfall: Karl-Heinz Kunde, der "Bergfloh", mit 80 Jahren gestorben

Der frühere Radprofi Karl-Heinz Kunde ist tot. Er starb gestern in seiner Heimatstadt Köln, wenige Tage nach seinem 80. Geburtstag. Kunde war Berufsradfahrer von 1962 bis 1973 und fuhr u. a. für Peugeot, Batavus und Rokado. 1960 gewann er eine... mehr >
 
Todesfälle 16.01.2018

Todesfall: Neoprofi Jason Lowndes Opfer eines Trainingsunfalls

Wieder ist ein junger Radprofi bei einem Trainingsunfall ums Leben gekommen. Es handelt sich um den Australier Jason Lowndes, der bei Bendigo, Victoria von hinten von einem Auto erfasst wurde. Die Fahrerin des Wagens stellte sich sofort der... mehr >
 
Todesfälle 22.12.2017

Adventskalender am 17. Dezember: In Memoriam - Gedenken an die 2017 verstorbenen Radsportler

  17.12.   Auch in diesem Jahr wollen wir im Rahmen unseres LiVE-Radsport-Adventskalenders jener Radsportler und Radsportlerinnen gedenken, die in den vergangenen zwölf Monaten verstorben sind. Ihnen sei das 17. Türchen gewidmet. Der... mehr >
Adventskalender am 17. Dezember: In Memoriam - Gedenken an die 2017 verstorbenen Radsportler
Todesfälle 17.12.2017

Todesfall: Frühere britische Meisterin Sharon Laws verliert ihren Kampf gegen den Krebs

Nur 14 Monate nach Bekanntwerden ihrer Krebserkrankung erreicht uns heute die Nachricht, dass die britische Radsportlerin Sharon Laws den Kampf gegen den Tumor verloren hat. Von Anfang an hatte es geheißen, dass der Gebärmutterhalskrebs sich... mehr >
 
Todesfälle 16.12.2017

Todesfall: Bernard Eckstein, Amateur-Weltmeister von 1960, mit 82 Jahren gestorben

Wenige Tage nach Lothar Thoms ist eine weitere frühere Größe des DDR-Radsports gestorben. Bereits in der vergangenen Woche verschied Bernard Eckstein nach langer Krankheit in seiner Heimatstadt Leipzig. Er wurde 82 Jahre alt. Eckstein holte... mehr >
 
Todesfälle 14.11.2017

Todesfall: Bahnrad-Olympiasieger Lothar Thoms nach langer Krankheit gestorben

Mit Lothar Thoms ist vor zwei Tagen einer der erfolgreichsten deutschen Bahnradsportler des 20. Jahrhunderts gestorben. Der erst 61-Jährige erlag den Folgen eines Schlaganfalls, der ihn bereits 2002 ereilt hatte. Thoms war in Brandenburg... mehr >
 
Todesfälle 07.11.2017

Todesfall: Nachwuchsfahrer Bjarne Vanacker heute Morgen tot aufgefunden

Belgien trauert um den jungen Radsportler Bjarne Vanacker. Der 20-Jährige starb vergangene Nacht aus noch ungeklärten Gründen im Schlaf. Seiner Mannschaft EFC-L&R-Vuylsteke zufolge waren bei ihm nie gesundheitliche Problem, etwa kardiologischer... mehr >
 
Todesfälle 06.11.2017

Todesfall: Amateurfahrer Riebel bei Neukaledonien-Rundfahrt verunglückt

Die Tour de Nouvelle Calédonie (NE) ist von einem schrecklichen Unglücksfall überschattet worden. Der 20-jährige Amateurfahrer Mathieu Riebel wurde ausgerechnet von einem Krankenwagen angefahren und dabei tödlich verletzt. Offenbar half der... mehr >
 
Todesfälle 20.10.2017

Doping-News: Wurde Linas Rumsas ein Opfer der Machenschaften seines Vaters?

Linas Rumsas, der Anfang Mai unter mysteriösen Umständen verstorbene Sohn von Ex-Radprofi Raimondas Rumsas, könnte das Opfer von Doping-Präparaten geworden sein. Wie Cyclingnews meldet, ermittelt die Polizei in Lucca gegen Raimondas Rumsas und... mehr >
 
Todesfälle 15.09.2017

Todesfall: Bahn-Olympiasieger Wooldridge stirbt mit nur 39 Jahren

Der australische Bahnradsportler Stephen Brian Wooldridge ist gestern im Alter von 39 Jahren gestorben. Das teilte das Olympische Komitee Australiens (AOC) mit. Wooldridge holte 2004 in Athen mit dem Vierer Olympia-Gold, auch wenn er selbst nur in... mehr >
 
Todesfälle 15.08.2017

Todesfall: Ehemaliger UCI-Vorsitzender Hein Verbruggen stirbt an Leukämie

Der frühere UCI-Präsident Hein Verbruggen ist tot. Der Niederländer erlag im Alter von 75 Jahren einer Blutkrebserkrankung, von der die Öffentlichkeit bislang nichts gewusst hatte. Verbruggen war von 1991 bis 2005 Vorsitzender des... mehr >
 
Todesfälle 14.06.2017

Todesfall: Nachwuchsfahrer Linas Rumsas, Sohn von Raimondas Rumsas, gestorben

Linas Rumsas, der jüngste Sohn von Ex-Radprofi Raimondas Rumsas, ist gestern bewusstlos in seiner Wohnung in Lucca aufgefunden worden. Zwei Stunden nach seiner Einlieferung ins Krankenhaus musste sein Tod festgestellt werden. Der 21-Jährige... mehr >
 
Todesfälle 03.05.2017

Todesfall: Raoul Seibeb, Meisterschaft von Zürich-Sieger, nach Unfall gestorben

Einer der besten Radsportler des afrikanischen Kontinents ist gestern an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Der Namibier Raoul Costa Seibeb wurde 25 Jahre alt. 2014 war er Landesmeister auf der Straße, im Februar dieses Jahres gewann er... mehr >
 
Todesfälle 02.05.2017

Todesfall: Chad Young (21) erliegt seinen Sturzverletzungen

Tragischerweise hat der Radsport schon wieder ein Leben gefordert, und ein sehr junges noch dazu. Wie soeben gemeldet wurde, ist der 21-jährige US-Amerikaner Chad Young gestern Abend jenen Verletzungen erlegen, die er sich bei einem Sturz während... mehr >
 
Todesfälle 29.04.2017

Nachruf auf Michele Scarponi

Sei bester Freund war ein Papagei. So viele Male hat er uns mit seinen Videos mit Frankje begeistert. Der Ara, der ihn oft bei Trainingsausfahrten begleitete. Ich habe mich immer über ein neues Video gefreut. Der Radprofi und der Papagei. Ein Duo... mehr >
Michele Scarponi - 25.09.79 - 22.04.17
Todesfälle 22.04.2017

Todesfall: Michele Scarponi im Alter von 37 Jahren bei einem Trainingsunfall tödlich verunglückt

Ein tragischer Verkehrsunfall hat Astana-Profi Michele Scarponi am Samstagmorgen das Leben gekostet. Der Italiener war nach der gestrigen Schlussetappe der Tour of the Alps umgehend per Auto in seinen Geburts- und Wohnort Filottrano... mehr >
 
Todesfälle 22.04.2017

Todesfall: Letzte belgische Straßenradweltmeisterin mit 70 Jahren gestorben

Mit Nicole van den Broeck ist heute eine der erfolgreichsten belgischen Radsportlerinnen der 1960er und -70er gestorben. Sie wurde 70 Jahre alt. Van den Broeck holte sich 1973 in Montjuic den Straßenrad-Weltmeistertitel, was nach ihr keiner... mehr >
 
Todesfälle 20.04.2017

Todesfall: Zweifacher Masters-Weltmeister im Radcross stirbt bei Verkehrsunfall

Steve Tilford, ein Pionier der US-amerikanischen Offroad-Szene, ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 57-Jährige war auf dem Heimweg von einem Trainingscamp, als sein Kleinbus in Utah einen Lastzug rammte. Dieser Aufprall ging dem... mehr >
 
Todesfälle 05.04.2017

Todesfall: Afrikanische Bahnrad-Meisterschaft vom fatalen Sturz eines Ägypters überschattet

Bei der laufenden afrikanischen Bahnrad-Meisterschaft in Südafrika ist ein Teilnehmer ums Leben gekommen. Der 22-jährige Ägypter Eslam Nasser Zaki stürzte während des zweiten Omnium-Wettkampfteils und verletzte sich dabei offenbar so schwer, dass... mehr >
 
Todesfälle 20.03.2017

Todesfall: Roger Pingeon, Tour-de-France-Gesamtsieger von 1967, ist gestorben

Wieder hat uns ein Tour-de-France-Champion für immer verlassen: der 76-jährige Roger Pingeon. Er starb vergangene Nacht an einem Herzanfall. Pingeon gewann die Grande Boucle für die Mannschaft Peugeot im Jahr 1967, demselben Jahr in dem sein... mehr >
 
Todesfälle 19.03.2017
Blättern:
 1  2  3 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live