Forum -> RESULTATE, INFOS, STATISTIK, ALLGEMEIN -> Radsport allgemein -> Liste der verletzten Radprofis

Liste der verletzten Radprofis

Autor Nachricht
H.O.

27.10.2011 23:50

Grace Verbeke (Topsport Vlaanderen) ist bei einem Trainingsunfall in ihrer Heimat schwer verletzt worden. Die ehemalige belgische Zeitfahrmeisterin, die in wenigen Tagen 27 Jahre alt wird, erlitt bei einem Zusammenstoß mit einem Auto einen Augenhöhlenbruch, multiple Schnitt- und Quetschwunden und war vorübergehend nicht bei Bewusstsein. Kürzlich war Verbeke erst als beste Radsportlerin Flanderns ausgezeichnet worden.
H.O.

08.11.2011 21:15

Theo Bos (Rabobank) wird in den kommenden Tagen an der linken Leiste operiert, wo er sich eine Ader eingeklemmt hat. Anschließend ist eine Ruhephase von 6 Wochen erforderlich, bevor langsam mit dem Wiederaufbau begonnen werden kann. Deswegen hat Bos seine Ambitionen für die Olympischen Spiele 2012 auf Eis gelegt. Ursprünglich hatte der 28-jährige Niederländer, der von der Bahn auf die Straße wechselte, geplant, sich bei den Omnium-Weltcups für Olympia zu qualifizieren.
H.O.

15.11.2011 20:37

Niels Albert (BKCP-Powerplus) ist beim Training mit einem Auto kollidiert. Zwar konnte der belgische Radcross-Meister noch ausweichen und dadurch Schlimmeres verhindern, aber er blieb mit dem Handgelenk am Außenspiegel hängen. Dadurch zog er sich einen Knochenbruch zu. Der 25-Jährige muss nun einen Gipsverband tragen und wird für mindestens zwei Wochen außer Gefecht gesetzt sein.
H.O.

18.11.2011 23:02

Der französische Meister Sylvain Chavanel (Quick Step) ist erfolgreich am Rücken operiert worden. Den 32-Jährigen plagten seit langer Zeit Schmerzen, die von einem Bandscheibenvorfall herrührten. Dank einer neuen, schonenden Operationsmethode wird Chavanel in Kürze bereits wieder mit dem Training beginnen können.
H.O.

04.12.2011 14:12

Markel Irizar (Radishack) hat sich bei einem schweren Trainingssturz einen Kieferbruch und zahlreiche Gesichtsverletzungen zugezogen. Der 31-jährige Spanier wird auf das erste Trainingslager seiner Mannschaft verzichten müssen.
freire

11.12.2011 14:55

Nicolas Vogondy hat sich im Training eine Rippe gebrochen.
freire

16.01.2012 15:02

Dieses Jahr wieder eine Schlüsselbeinliste? Den ersten dürften wir haben. Oder gabs schon einen vorher?

Sebastien Rosseler hat sich das Schlüsselbein gebrochen.
H.O.

16.01.2012 20:17

Schlüsselbeinbruch? Das können Frauen auch. Die schwedische Meisterin Emma Johansson (Hitec Products), im letzten Jahr Zweite der Weltrangliste, hat sich bei einem Trainingsunfall auf Gran Canaria gleich beide Schlüsselbeine gebrochen. Auch ein Arm scheint arg in Mitleidenschaft gezogen, wenn nicht gar gebrochen. Sie wurde von einem Auto angefahren. Die 28-Jährige betont - obgleich komplett gehandicapt -, dass es "noch sehr viel schlimmer hätte kommen können", und gibt sich optimistisch, was den Saisonverlauf angeht.
Cofitine

17.01.2012 19:13

Jürgen Roelandts hat sich durch einen Sturz auf der 1. Etappe der Tour Down Under einen Bruch des 6. Halswirbels zugezogen.
Zunächst war man von einem Schlüsselbeinbruch ausgegangen. Leider war dann aber doch die Wirbelsäule betroffen.
Wie lange der Belgier ausfallen wird ist momentan noch nicht abzusehen.
H.O.

19.01.2012 21:17

Mittlerweile hat Roelandts das Krankenhaus verlassen und bereitet sich darauf vor, am Montag mit seinen Teamkollegen in die Heimat zurückzufliegen. Er muss nun sechs Wochen lang eine stabilisierende Halskrause tragen, möchte aber eigener Aussage zufolge bereits in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen. Sein Wettkampf-Comeback plant er für Tirreno-Adriatico.
H.O.

21.01.2012 13:50

Mitchell Docker hat sich bei einem Trainingssturz eine schwere Gehirnerschütterung zugezogen. Der 25-jähringe Australier, der sich gerade in einem Trainingscamp mit seiner Manschaft GreenEdge befand, kam auf der Abfahrt in einer Kurve zu Fall. Neben den Kopfverletzungen, wurden Brüche in der Hand und im Wangenknochen festgestellt.
Cofitine

22.01.2012 10:43

Damien Monier (Cofidis) ist gestern bei einer Trainingsfahrt in seiner Heimatstadt Clemont-Ferrand von einem Auto angefahren worden.
Er erlitt dabei Brüche des Unterkiefers, im Bereich der Nasennebenhöhlen und der Schädelbasis.
Er ist inzwischen außer Lebensgefahr und wieder bei Bewusstsein.
Wie lange er für sein Team ausfallen wird konnte Teammanager Boyer aber noch nicht sagen.
H.O.

26.01.2012 00:20

Caroline Mani wird aller Voraussicht nach auf die Radcross-WM am kommenden Samstag verzichten müssen. Die Französin war beim Weltcup in Hooogerheide schwer zu Fall gekommen und zog sich u. a. eine Verletzung am Handgelenk zu. Insbesondere aber die schmerzenden, dick geschwollenen Knie machen ihr sehr zu schaffen. Auch die WM-Teilnahme von Sophie de Boer ist in Gefahr. Die Niederländerin war in denselben Sturz verwickelt und hat sich womöglich das Handgelenk gebrochen. Das WM-Aus für die Belgierin Hilde Quintens ist derweil schon besiegelt: die 47-Jährige (!) brach sich in Hoogerheide zwei Rippen.
Werfel

27.01.2012 17:45

Peter Schep hat sich das Schlüsselbein gebrochen. Passiert ist es durch einen Sturz in der 1. Nacht des Berliner Sechstagerennens beim 1000-m-Zeitfahren.

Weiteres von sechstagerennen-berlin.de:
Sportdirektor Dieter Stein bot dem sympathischen Holländer sofort eine Operation in der Klinik von Dr. Labs an, der auch das Schlüsselbein von Maximilian Levy nach dessen Sturz in Pruszkow 2010 stabilisiert hatte. Weil der Bruch bei Schep aber genau neben einer Platte liegt, die ihm schon bei einem vorherigen Bruch eingesetzt worden war, will der Sieger von Rotterdam und Bremen die Operation lieber in der Heimat ausführen lassen.
freire

28.01.2012 14:38

Mathieu Perget hat sich die Hüfte gebrochen.

Quote:
Gregor Gazvoda Very bad news. My teammate M.Perget broke his hip in yesterdays crash. Wishing him as fast recovery as possible!


Cofitine

29.01.2012 15:07

Martijn Keizer (Vacansoleil) hat sich bei einem Sturz beim GP Marseillaise das Schlüsselbein gebrochen. Ob rechts oder links weiß ich noch nicht, das Rennen läuft ja auch noch .
H.O.

07.02.2012 21:17

Die Mountainbikerin Johanna Techt (Ghost Factory Racing) hat sich bei einem Freizeitunfall schwer verletzt. Sie verunglückte beim Schlittenfahren mit Freunden, ausgerechnet an ihrem 19. Geburtstag. Ein Brustwirbel-Bruch machte eine sofortige Operation notwendig. In Kürze soll ein weiterer Eingriff erfolgen. Techt wird wohl keine bleibenden Schäden davontragen, aber wann sie wieder auf dem Rad sitzen kann, ist noch völlig offen.
H.O.

12.02.2012 13:11

Martin Pedersen und Frederick Wilmann (beide Christina Watches) sind bei Trainingsunfällen in Italien verletzt worden. Pedersen wurde in einem Kreisverkehr von einem Auto angefahren und zog sich einen glatten Knochenbruch an der Hüfte zu. Die erforderliche Operation hat er bereits gut hinter sich gebracht. Wenig später stieß Teamkollege Wilmann mit einem Anhänger zusammen. Er kam mit Quetschungen und Schnittverletzungen davon.
H.O.

14.02.2012 18:31

Rückschlag für Jürgen Roelandts (Lotto Belisol): Nachdem sein Halswirbelbruch unerwartet schnell verheilte und schon ein Start bei Tirreno-Adriatico möglich schien, stellten sich nun neurologische Probleme ein, die mit dem Unfall bei der Tour Down Under zu tun haben. Der Belgier wurde mit Schwindelgefühl und Sehstörungen ins Krankenhaus eingeliefert, wo man einen Blutgefäßverschluss nahe der Fraktur als Ursache ausmachte. Roelandts kann demnach weder am aktuellen Trainingscamp seiner Mannschaft teilnehmen noch ist ein Auftritt bei den Frühjahrsklassikern ratsam.
H.O.

17.02.2012 21:17

Mountainbiker Julien Absalon hat sich bei einem Trainingssturz am Knie verletzt und den rechten Daumen gebrochen. Während die Schwellung des Knies wohl schon zurückgegangen ist, bedeutet die Fraktur an der Hand für den zweifachen Olympiasieger eine ernsthafte Beeinträchtigung seiner Olympia-Vorbereitung.
Werfel

18.02.2012 10:24

Bei der Algarve-Rundfahrt hat sich gestern Stephen Cummings einen Beckenbruch zugezogen. Ein anderer Fahrer hatte in einer kleinen Abfahrt bei ihm eingehakt und ihn zu Boden gerissen. Kurios: Es passierte genau auf der Etappe nach Malhão, bei der Cummings 2011 einen seiner wenigen und bisher letzten Sieg holte. Aber die Moral scheint intakt: "was einen nicht umbringt, macht einen stärker"!

-> Meldung von BMC
Cofitine

25.02.2012 20:13

Arnaud Labbe (Cofidis) hat sich heute bei seinem Sturz beim Omloop Het Nieuwsblad zwei Rippen gebrochen und wird 3 Wochen pausieren müssen.
H.O.

26.02.2012 20:06

Die Continental-Mannschaft Bontrager-Livestrong, das US-amerikanische Farmteam von Radioshack-Nissan, ist bei einer Trainingsfahrt in Kalifornien Opfer eines ziemlich raumgreifenden Sturzes geworden - ausgelöst durch eigene Unaufmerksamkeit, nicht durch äußere Einwirkung. Sechs Jungs kamen zu Fall, darunter Ian Boswell, Lawson Craddock, Connor O'Leary und Charlie Avis, die sich mit Knochenbrüchen und anderen Verletzungen in ärztliche Behandlung begeben mussten. Teambesitzer Lance Armstrong und Teamchef Axel Merckx, die ebenfalls zugegen waren, waren von dem Unfall hingegen nicht betroffen.
H.O.

27.02.2012 21:07

Der Däne Lars Bak (Lotto-Belisol), der beim Omloop Het Nieuwsblad schwer zu Fall gekommen war, am Ellbogen genäht werden musste und gestern bei Kuurne-Brussel-Kuurne wegen starker Schmerzen vorzeitig vom Rad stieg, kann aufatmen: Eine eingehende Untersuchung ergab, dass weder Hand noch Ellbogen gebrochen sind. Ein Start bei Paris-Nice am kommenden Sonntag ist weiterin fest eingeplant.
H.O.

29.02.2012 21:20

Aufgrund einer Knieverletzung ist Pierre Rollands Teilnahme bei Paris-Nice in Gefahr geraten. Der Franzose hatte sich bei der Tour du Haut Var die rechte Kniescheibe an seiner Rennmaschine angeschlagen und leidet seitdem unter Schmerzen. Es wurde eine leichte Läsion diagnostiziert. Bevor er seine gesamte Saison durch Überlastung gefährde, verzichte er lieber auf das "Rennen zur Sonne", so Rolland (Europcar).
H.O.

02.03.2012 20:35

Marco Aurelio Fontana, der amtierende italienische Meister im Radcross und CrossCountry, hat sich bei einem Trainingssturz die Schulter ausgekugelt. Der 27-Jährige wurde von einem Journalisten mitgerissen, der eine Ausfahrt mit der Mannschaft Cannondale Factory unternahm und dabei zu Fall kam. Fontana ist jedoch sehr zuversichtlich, beim Weltcup-Auftakt in Pietermaritzburg an den Start gehen zu können. "Die Ärzte sagen zwar, die Heilung dauert 20 Tage, aber ich sage, sie wird nur halb so lang dauern und davon kann man dann noch mal die Hälfte abziehen."
H.O.

04.03.2012 21:21

Matti Helminem (Landbouwkrediet-Euphony) hat sich auf der ersten Etappe der Driedaagse van West-Vlaanderen einen doppelten Oberschenkel-Bruch zugezogen. Der Finne wird für mindestens drei Monate außer Gefecht gesetzt sein.
H.O.

06.03.2012 21:16

Aller Voraussicht nach wird Nick Nuyens (Saxobank) auf den Versuch der Titelverteidigung bei der Flandern-Rundfahrt verzichten müssen. Wie sich nun herausstellte, hat der Belgier sich bei seinem Sturz zum Auftakt von Paris-Nizza den rechten Hüftknochen gebrochen. Er muss nun 14 Tage völlige Ruhe einhalten, bevor eine erneute Röntgenuntersuchung zeigen wird, wann er mit dem Training wieder beginnen kann.
H.O.

10.03.2012 01:05

Bei seinem Sturz auf der fünften Etappe von Paris-Nizza hat sich Blel Kadri (Ag2r-La Mondiale) das linke Schulterblatt gebrochen. Eine Operation ist zwar nicht erforderlich, doch noch ist unklar, wie lange der Franzose außer Gefecht gesetzt sein wird.
H.O.

12.03.2012 22:44

Ebenso wie Nick Nuyens wird auch Mit-Favorit Juan Antonio Flecha (Team Sky) auf Mailand-Sanremo verzichten müssen. Der Spanier laboriert an den Folgen eines Trainingssturzes, bei dem er sich einen Mittelhandknochen brach. Momentan ist ein Comeback für das Criterium International oder den E3 Prijs geplant.

Antworten

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live