Forum -> RESULTATE, INFOS, STATISTIK, ALLGEMEIN -> Radsport allgemein -> Liste der verletzten Radprofis

Liste der verletzten Radprofis

Autor Nachricht
Werfel

21.06.2010 17:19

Tom Boonen - hat laut Quick Step Mitteilung eine Entzündung am linken Knie, wird daher am Mittwoch nicht an Halle-Ingooigem teilnehmen, um die belgische Meisterschaft am Sonntag nicht zu gefährden
freire

25.06.2010 22:37

Tiziano Dall'Antonia hat sich bei einer Kollision mit einem Auto die Schulter gebrochen.
maz

03.07.2010 21:39

Beim heutigen TdF Prolog stürzte der Schweizer Mathias Frank so unglücklich, dass er sich dabei das Handgelenk brach und daher bereits am ersten Tour-Tag ausfällt. Frank war eigentlich als wichtiger Helfer für Cadel Evans vorgesehen.
Werfel

03.07.2010 21:44

Laut Meldung von BMC ist bei Mathias Frank nicht das Handgelenk, sondern der rechte Daumen gebrochen. Desweiteren musste er an der Lippe genäht werden.
Werfel

04.07.2010 10:41

Nun also endgültig offiziell, Mathias Frank startet heute nicht mehr. Rechten Daumen gebrochen, Muskelriss im linken Oberschenkel und aufgerissene Lippen. Mindestens eine Woche Pause laut Team.

Ebenfalls beim Tour-Prolog gestürzt war Footons Manuel Cardoso, der sich Unterkiefer und Schulterblatt brach.
matrixman

20.07.2010 21:24

Martin Kohler ist wieder fit und steht voll im Training, er soll in kürze in Belgien (wahrscheinlich Tour de Wallonie) wieder Eingesetzt werden.
Werfel

23.07.2010 23:59

Sven Krauss hat sich heute bei einem Sturz bei der Tour of Szeklerland den Unterarm gebrochen. Nachzulesen im Tagebuch von Heinrich Berger.
Werfel

10.08.2010 21:13

Bauke Mollema (Rabobank) hatte sich auf der letzten Etappe der Polen-Rundfahrt das Schlüsselbein gebrochen, hielt aber bis ins Ziel durch, wo er Gesamtdritter wurde.
Cofitine

01.09.2010 19:29

Der Pechvogel der 2. Vuelta-Etappe Mickael Buffaz ist gestern operiert worden.

Die Saison dürfte damit gelaufen sein ...
Cofitine

11.02.2011 20:21

So! Datt Ding mal wieder aktivieren, um einen Überblick zu verschaffen!
Die Saison ist zwar noch jung, aber es gibt erste "Opfer" !

Also:
Christophe LeMevel ist heute bei der Tour de Mediterranéen gestürzt. Verdacht auf Bruch an der Schulter!
freire

23.02.2011 03:33

mal was fürs auge

johnny hoogerland hat zwei fingernägel lassen müssen...

twitpic.com/42hx34
Cofitine

13.03.2011 10:41

Keine guten Nachrichten von zwei der Sturzopfer der 7. Etappe Paris-Nizza:

Robert Kiserlovski hat sich ein Gesichtstrauma zugezogen und musste genäht werden.

Martijn Maaskant hat es etwas schlimmer erwischt. Er hat ein Thoraxtrauma mit 7 Rippenbrüchen erlitten. In wie weit innere Organe betroffen sind ist mir nicht bekannt. Ist bei so einer Verletzung aber immer möglich.

Ein Bild zu diesem Sturz gibt auch:
Cofitine

13.03.2011 19:06

So! Inzwischen hab ich mehr Infos zum Gesundheitszustand von Maaskant:
7 gebrochene Rippen und den linken Lungenflügel geprellt.
Zum Glück kein Riss der Lunge und es hat sich auch keine Rippe in die Lunge gebohrt, was bei Rippenbrüchen ja immer mal vorkommen kann.

Mehr Infos gibt direkt auf der Website von Garmin:
3.ly/TCyx

Die Frühjahrsklassiker werden wohl ohne ihn stattfinden!
H.O.

16.03.2011 23:08

Sporza.be meldet, dass Frederik Willems von Omega Pharma Lotto für längere Zeit pausieren muss. Der 31-Jährige leidet an einem "Reibungssyndrom" an der Kniescheibe, wobei die Patellasehne schmerzhaft gereizt wird. Wegen dieser Beschwerden musste er auch Tirreno-Adriatico vorzeitig verlassen. Abhilfe schafft nur eine Operation - und danach sind drei Wochen Trainings- und mindestens zwei weitere Monate Rennpause angesagt.
freire

28.03.2011 04:32

Brent Bookwalter hat sich bei einem Sturz auf der letzten Etappe der Katalonien-Rundfahrt das Schlüsselbein gebrochen.
Voigte

28.03.2011 12:40

Matti Breschel musste sich erneut einem kleinen Eingriff am Knie unterziehen. Damit hat er die Frühjahrklassiker abgeschrieben und hofft auf die Teilnahme an der Tour de France. Als Vorbereitung Tour of California und Tour de Suisse.
moppel

29.03.2011 21:17

Leif Hoste hat sich heute bei der 1. Etappe von Driedaagse de Panne bei einem Sturz schwer verletzt: Kopfverletzungen und Kiferbruch
H.O.

31.03.2011 21:44

Robert Wagner (Leopard-Trek) hat sich bei einem Sturz beim E3 Prijs am vergangenen Sonntag das Schienbein gebrochen. Er wurde eigener Aussage zufolge von einem Auto der Rennkommissäre angefahren. Eine Operation ist zwar nicht nötig, doch wird Wagner auf die anstehenden Frühjahrsklassiker verzichten müssen.
Niki Terpstra (Quick Step) hat sich bei seinem Sturz im heutigen abschließenden Zeitfahren der Driedaagse De Panne das Schlüsselbein gebrochen und wird für die Flandern-Rundfahrt nicht zur Verfügung stehen. Offensichtlich war eine heftige, unerwartete Windbö Auslöser für den Sturz.
Hingegen wird Stijn Devolder (Vacansoleil) trotz einer Verletzung am Ellenbogen (Sturz auf der gestrigen Etappe von De Panne) bei der Ronde an den Start gehen.
H.O.

04.04.2011 22:07

Karsten Kroon (BMC Racing) hat sich bei der gestrigen Flandern-Rundfahrt das linke Schlüsselbein gebrochen. Er stürzte über einen anderen Fahrer, welcher seinerseits an einem Verkehrsschild hängengeblien war. Damit ist Kroons Klassikersaison bereits beendet. UPDATE: Da keine Operation nötig ist und es sich um einen unkomplizierten Bruch handelt, darf Kroon darauf hoffen, bei Liège-Bastogne-Liège wieder an den Start gehen zu können.
Hayden Roulston (HTC-Highroad) wurde am vergangenen Wochenende bei einem Trainingsunfall in Spanien am Rücken und der linken Schulter verletzt. Er stieß mit einem Auto zusammen, zum Glück waren keine hohen Geschwindigkeiten im Spiel. Noch ist unklar, wie gravierend die Prellungen sind und welche Auswirkungen sie auf Roulstons weitere Frühjahrsplanung haben werden.
H.O.

27.04.2011 22:41

Daniele Bennati (Leopard Trek) ist kurz nach dem Start der heutigen 1. Etappe der Tour de Romandie zu Fall gekommen und hat sich dabei vier Rippen sowie das Schlüsselbein gebrochen. Es handelt sich um einen komplizierten Bruch, der eine Operation erforderlich macht. Anders als geplant wird Bennati also am Giro nicht teilnehmen können.
Gar nicht mehr zur ersten Etappe angetreten ist Robert Kiserlovski (Astana). Beim Kroaten wurde ein angebrochener Wirbel festgestellt - eine Verletzung, die immer noch von seinem Sturz bei Paris-Nizza herrührt und ihm wochenlang Schmerzen bereitete. Um keinen weiteren Unfall zu riskieren und damit seinen Giro-Start zu gefährden, soll sich Kiserlovski bis dahin schonen.
freire

29.05.2011 21:17

Michael Rogers (Team Sky) ist erneut am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt, jener Virusinfektion, die ihn schon im Jahr 2007 traf und ihn bis ins Jahr 2009 hinein schwächte. Der Australier wird nun voraussichtlich auf die Tour de France verzichten müssen. Er bedauere diesen Rückschlag sehr, zumal er 2010 eine seiner besten Saisons erlebt habe, aber er verfüge über nicht einmal 60 Prozent seines Leistungsvermögens, so Rogers. Schlechte Nachrichten gibt es auch von Filippo Pozzato (Katusha). Der Italiener kam bei der Belgienrundfahrt zu Fall und brach sich linksseitig das Schlüsselbein sowie das Handgelenk.

Für beide sehr schade. Rogers Saison ist damit wohl so gut wie gelaufen. Pozzato, eh schon vom Teammanager auf Abstellgleis gestellt, wird auch einige Zeit brauchen um wieder auf sich aufmerksam zu machen.
Werfel

29.05.2011 22:10

Was war eigentlich Pinotti und Lewis bei ihrem Sturz auf der 19. Giro-Etappe genau passiert? Während des Rennens hieß es Lewis habe nen Beinbruch, bei Pinotti gabs nicht sofort ne Diagnose.
Dumdidadam

29.05.2011 22:11

Craig Lewis von HTC-Highroad hat sich beim Giro d´Italia ein Bein gebrochen
Dumdidadam

29.05.2011 22:21

Lewis wurde anscheinend von einem seiner Fahrerkollegen "angegriffen":

Twitter:
craiglewis85 Craig Lewis
I was hoping that by the end of the Giro riders would learn how to throw a water bottle to a fan. Wrong, they still end up in my front wheel
27 Mai
H.O.

30.05.2011 00:11

Sporza.be und sport.be meldeten einen Beckenbruch bei Pinotti.
moppel

30.05.2011 17:27

Facebook Seite HTC
hier steht es genauer erklärt. der gebrochene knosch soll "acetabolo" heißen
H.O.

24.06.2011 21:39

Einen Tag, nachdem er den fünften Zeitfahrmeistertitel in Folge perfekt machte, ist bei Edvald Boasson Hagen (Sky Professional Team) eine Gürtelrose diagnostiziert worden. Dieser schmerzhafte, ansteckende Hautausschlag, der auf das Herpes-Virus zurückgeht, deutet sich gestern schon an - noch ohne Hagen beim Wettkampf zu behindern - und verschlimmerte sich heute derartig, dass der 24-Jährige auf die Straßenmeisterschaft verzichten muss. Selbst seine Tour-Teilnahme ist in ernster Gefahr.
ale

24.06.2011 22:13

Eine etwas ältere Meldung die her aber noch nicht angekommen ist: Der Russe Alexander Porsev, der fürs russische Katusha Team bei der Tour de France starten sollte, ist beim Rennen Halle Ingooigem schwer gestürzt. Er zog sich schwere Gesichtsverletzungen zu. So brach er sich das Nasenbein, zog sich eine tiefe Schnittwunde unter dem rechten Auge zu, erlitt eine Gehirnerschütterung und verlor obendrein noch zwei Zähne.
Na servas...
Cofitine

10.07.2011 19:39

So! Dann bringen wir mal einen Überblick rein:

Verletzungsbedingte Ausfälle während der Tour:
- Wiggins (Schlüsselbeinbruch)
- Vinokurov (Beckenbruch, Ellenbogenbruch)
- Pauriol (Schlüsselbeinbruch)
- Zabriskie (Handgelenksbruch)
- Brajkovic (Schlüsselbeinbruch und Gehirnerschütterung)
- Van den Broeck (Schulterblattbruch)
- Velasco (Schlüsselbeinbruch)

Das waren mal so ein paar! Mehr krieg ich jetzt nicht zusammen! Aber es gibt hier doch sicher jemand, der helfen kann ... !?


An der Liste hätte jeder Chirurg seine Freude! Ich als Radsportfan aber nicht!
op

10.07.2011 20:20

- Horner (gebrochene Nase)

Antworten

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live