Forum -> RESULTATE, INFOS, STATISTIK, ALLGEMEIN -> Radsport allgemein -> Liste der verletzten Radprofis

Liste der verletzten Radprofis

Autor Nachricht
Werfel

10.05.2014 00:20

Beim Mannschaftszeitfahren am ersten Tag des Giro d'Italia kam es im Team Garmin-Sharp zu einem Sturz von vier Fahrern. Daniel Martin konnte mit einem gebrochenen Schlüsselbein nicht mehr weiterfahren, die anderen drei erreichten das Ziel. Bei Koldo Fernandez wurde später aber ebenfalls ein Schlüsselbeinbruch festgestellt. Andre Cardoso und Nathan Haas hatten mehr Glück, sind offenbar mit Prellungen und Schürfwunden davongekommen.
H.O.

13.05.2014 21:52

Einer Meldung von sport.be zufolge ist Robert Gesink eine Woche nach seiner erfolgreich verlaufenen Herzoperation bereits wieder auf dem Rennrad unterwegs gewesen. Er wurde am Rande der Olympia's Tour in Gendringen beim Training gesichtet. Er fühle sich gut, vor allem, da man ihm gesagt habe, dass seine Herzrythmusstörungen mit 95% Wahrscheinlichkeit behoben seien, wird der 28-Jährige zitiert. Offenbar hält Belkin Pro Cycling ein Comeback bei der Vuelta für möglich.
Update 16.05.: Nach den ersten erfolgreichen Ausfahrten schließt Gesink offenbar eine Tour-de-France-Teilnahme nicht mehr aus. Er nimmt nun erst einmal an einem Teamtrainingslager in der Sierra Nevada teil, um sich zu testen.
H.O.

27.05.2014 18:48

Taylor Phinney (BMC Racing) hat sich beim US-Meisterschaftsrennen zwei Tage nach seinem Sieg im Zeitfahren eine kombinierte Fraktur des linken Schien- und Wadenbeins zugezogen. An dem Sturz soll ein Begleitmotorrad schuld gewesen sein, dem Phinney in einer engen Kurve ausweichen musste. Ebenfalls in den Vorfall verwickelt war Lucas Euser (UnitedHealthcare), der aber mit leichten Verletzungen davonkam.
H.O.

27.05.2014 18:52

Fabian Wegmann (Garmin-Sharp), der sich auf der elften Etappe des Giro zwei Oberschenkel-Sehnen und -Muskeln vom Becken abgerissen hat, rechnet mit einem Comeback nicht vor August. Die Hamburger Cyclassics nennt der dreifache deutsche Meister als realistisches Ziel. In einer mehrstündigen Operation wurden die abgerissenen Sehnen mittlerweile mit einem Haken am Beckenknochen verankert.
Cofitine

29.05.2014 10:50

Nächster Ausfall beim Team BMC-Racing:
Stephen Cummings hat sich gestern bei der Belgien-Rundfahrt den linken Ellenbogen gebrochen. Der Brite war bereits nach 20 km der 1. Etappe zu Fall gekommen.
H.O.

01.06.2014 20:21

Barry Markus (Belkin) hat sich auf der vierten Etappe der Belgien-Rundfahrt an zwei Stellen das rechte Handgelenk gebrochen. Er muss nun sechs Wochen lang einen Gips tragen.
H.O.

07.06.2014 17:00

Fabian Cancellara (Trek Racing Factory) ist während der Besichtigung der TdS-Zeitfahrstrecke in Worb nahe Bern schwer zu Fall gekommen. Trotz der Tatsache, dass der Schweizermeister 55 km/h draufhatte, trug er anscheinend nur glimpfliche Verletzungen, d.h. großfläche Abschürfungen und Schnitte, davon. Da nichts gebrochen war, musste Cancellara nicht ins Krankenhaus, sondern konnte vor Ort versorgt werden und dann mit dem Fahrrad die 60 Kilometer nach zu Hause zurücklegen.
VandenvosReyna
erde

14.06.2014 20:54

Goos hat die Hüfte gebrochen.
H.O.

15.06.2014 13:33

Rekord-Weltcupsieger und XC-Europameister Julien Absalon (BMC Mountainbike Racing Team) hat sich beim Training vor dem BMC Cup in Gränichen am linken Knie verletzt. Um eine Entzündung der Wunde zu vermeiden, musste der Franzose sogar operiert werden. Der weitere Verlauf seiner jetzt schon sensationell erfolgreichen Saison scheint aber nicht gefährdet.
H.O.

16.06.2014 20:42

Anders als zuletzt gemeldet worden war, wird der am Herzen operierte Robert Gesink (Belkin) sein Comeback doch nicht bei der Ster ZLM Toer geben. Weniger wegen der Nachwirkungen des Eingriffs, sondern aufgrund eines Sturzes, der ihn im Trainingslager ereilte und ihm jetzt Hüft- und Adduktorenprobleme bereitet.
Cofitine

17.06.2014 19:02

Maxime Monfort (Lotto-Belisol) hat sich bei seinem Sturz bei der Tour de Suisse einen Bruch des Acromions (Schulterdach) zugezogen. Er muss nun eine Pause von 7-10 Tagen einlegen ehe er das Training wieder aufnehmen kann.
Dies schreibt der Belgier in seinem Twitter-Account.
H.O.

19.06.2014 23:05

Jetse Bol (Belkin Pro Cycling) hat sich auf der zweiten Etappe der Ster ZLM Toer an der linken Hand verletzt und muss eigenen Angaben zufolge vier Wochen lang einen Gips tragen. "Wurde von einem anderen Teilnehmer angefahren, der anschließend 'Kann schon mal passieren' sagte", twitterte der 24-jährige Niederländer.
Werfel

20.06.2014 23:41

Sergio Henao (Sky) zeigte bei der Tour de Suisse bisher gute Leistungen und wollte heute zur Vorbereitung vor dem Zeitfahren dessen Kurs auskundschaften. Dabei kam es auf noch nicht abgesperrter Strecke offenbar zur Kollision mit einem Lastwagen. Dabei brach sich der Kolumbianer eine Kniescheibe und muss sich nun einer Operation unterziehen.
H.O.

23.06.2014 20:11

Sergio Henaos Saison ist offenbar vorüber, ehe sie richtig begonnen hat. Der Kolumbianer, der vom Team Sky seit der Tour of Oman aufgrund einer internen medizinischen Untersuchung zurückgehalten worden war und sich dann ausgerechnet bei seinem Comeback-Rennen Tour de Suisse die Kniescheibe brach, glaubt nicht an eine zweite Rückkehr in 2014. "Es ist sinnlos, meine Regeneration zu überstürzen, um möglichst schnell zurückzukehren. Ich lege Wert darauf, physisch bei 100% zu sein, und glaube nicht, dass ich noch in dieser Saison wieder ins Renngeschehen eingreifen kann", sagte Henao gegenüber biciciclismo.com.
H.O.

24.06.2014 20:14

Und noch ein Schlag für Team Sky: Auch Edvald Boasson Hagen musste seine Tour-Teilnahme absagen. Der zweifache Etappengewinner leidet unter Achillessehnen-Problemen.
H.O.

26.06.2014 20:26

Klaas Lodewyck (BMC Racing) hat sich während Halle-Ingooigem einen dreifachen Bruch des Schlüsselbeins zugezogen und musste operiert werden.
H.O.

28.06.2014 18:28

Mike Teunissen (Rabobank Development), der U23-Radcross-Weltmeister von 2013 und Gewinner von Paris-Roubaix Espoirs 2014, hat sich bei den niederländischen Nachwuchsmeisterschaft das Schlüsselbein gebrochen. Er ging zu Boden, als er neben fünf anderen Fahrern um den Sieg sprintete.
H.O.

07.07.2014 21:28

Wegen des Bänderabrisses und der Schulter-Dislokation, die Mark Cavendish (Omega Pharma-Quick Step) sich im Finale der ersten Tour-Etappe zugezogen hat, muss der ehemalige Weltmeister operiert werden. Anschließend dauert es mindestens 6 Wochen, bis er wieder aufs Rad kann.
Unterdessen hat Fabian Wegmann (Garmin-Sharp) die schlimmsten Folgen seiner Oberschenkelverletzung überwunden und wieder mit leichtem Training begonnen.
Voigte

09.07.2014 14:02

Andy Schleck hat sich bei seinem Sturz auf der 3. TdF-Etappe die Seiten- und Kreuzbänder im rechten Knie gerissen sowie einen Riss im Meniskus und Prellungen der Knochen zugezogen.
H.O.

09.07.2014 20:18

Auch Greg Henderson (Lotto-Belisol) hat sich am rechten Knie verletzt. Der Neuseeländer, der in der Schlussphase der 4. Tour-Etappe zu Fall kam, trug eine 12cm tiefe Schnittwunde davon. Dort wird nun eine Drainage angebracht, um zu verhindern, dass es zu einer Infektion kommt.
Voigte

09.07.2014 21:27

Edit
Andy Schleck ist heute in Basel operiert worden. Neben den Bänderrissen im Knie ist eine Beschädigung des Knorpels hinter der Kniescheibe die schlimmere Verletzung. Ein Teil des Meniskus wurde entfernt und der Knorpel begradigt. Er darf das Knie 2 Wochen nicht belasten.
Andy selbst bezeichnet seine Verletzung wie eine Explosion im Innern seines Knies.
Cofitine

12.07.2014 14:52

Matthias Frank (IAM-Cycling) hat sich bei seinem gestrigen Sturz auf der 7. Tour-Etappe den linken Oberschenkel gebrochen. Er wurde nach Genf gebracht wo er heute noch operiert wird.
Wie lange er ausfallen wird ist noch nicht bekannt.
www.mathias-frank.ch/index.html
H.O.

11.08.2014 20:26

Beim Versuch, einer Katze auszuweichen, ist Domenico Pozzovivo (Ag2r-La Mondiale) im Training am Stelvio mit einer Leitplanke kollidiert. Dabei zog er sich sowohl einen Schien- wie einen Wadenbeinbruch zu. Nicht nur die Vuelta a Espana muss der Italiener nun zu den Akten legen, die gesamte Saison scheint für ihn gelaufen.
Cofitine

19.08.2014 12:56

Thomas Voeckler (Europcar) konnte heute zur 1. Etappe der Tour du Limousin nicht antreten. Der Franzose wurde auf dem Weg zur Einschreibung von einem Auto angefahren und hat sich dabei das linke Schlüsselbein gebrochen.
Cofitine

19.08.2014 14:53

Patrick Schelling (IAM-Cycling) hat sich einen Sehnenausriss an der Schulter zugezogen und fällt damit für die Vuelta aus. Er wird durch Dominic Klemme im Aufgebot ersetzt.
H.O.

30.08.2014 16:51

Thor Hushovd (BMC Racing) hat sich bei einem Sturz während der Poitou-Charentes-Schlussetappe Wunden am Oberkörper zugezogen, was ihn die WM-Teilnahme kostet wird. Der ehemalige Titelträger wollte in Ponferrada eigentlich das letzte Rennen seiner Karriere bestreiten, muss sich für seinen Abschied nun aber eine Alternative ausdenken.
H.O.

04.09.2014 19:46

Jos van Emden (Belkin Pro Cycling) hat sich bei einem Trainingssturz den Kiefer und einen Ellenbogen gebrochen. Für die anstehende Tour of Britain fällt er also voraussichtlich aus.
Dumdidadam

04.09.2014 20:29

Nairo Quintana (Movistar) hat sich nach seinem Sturz auf der 11. Etappe der Vuelta a Espana an der Schulter operieren lassen, er selbst spricht davon, in 2 Wochen wieder erholt zu sein.
H.O.

08.09.2014 20:29

Ian Stannard (Team Sky), der wie einige andere Fahrer im Finale der ersten Tour of Britain-Etappe zu Fall kam, hat sich das Kahnbein der linken Hand gebrochen. Er konnte deswegen heute nicht mehr an den Start gehen.
H.O.

08.09.2014 20:47

Wie radsport-news.com meldet, hat sich Danilo Hondo (Trek Factory Racing) beim GP Fourmies eine Handgelenksfraktur zugezogen. Die WM fällt für ihn daher flach. Ob er wie geplant die Tour of Beijing und den Japan Cup als seine letzten Wettkampfeinsätze bestreiten kann, ist noch offen. Am Abschiedsrennen in Ditzingen Anfang Oktober hält der 40-Jährige aber offensichtlich fest.

Antworten

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live