LIVE-Radsport > LiVE-Ticker LiVE-Ticker - Suche bei Google LiVE-Ticker - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Vorschau Tour de France, Etappe 21: Rennen für Männer und Frauen auf den Champs-Élysées

24.07.2016 – Gesamt-, Punkte-, Berg- Nachwuchs- und Mannschaftswertung sind entschieden, so geht es am finalen Tag der 103. Tour de France nur noch um den letzten Etappensieg. Auf den Champs-Élysées stehen die Chancen für einen deutschen Erfolg gut,... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 21: Rennen für Männer und Frauen auf den Champs-Élysées
LiVE-Ticker 24.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 20: Noch einmal 4 Berge, aber auch 4 Abfahrten im Regen

23.07.2016 – Die letzte Alpenetappe schickt die Fahrer auf 146,5 km noch einmal über 4 Anstiege, einen der 2., zwei der 1. und zum Schluss noch einen der HC-Kategorie. Doch mit dem Col de Joux Plane ist das Rennen dann noch nicht vorbei, denn es... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 20: Noch einmal 4 Berge, aber auch 4 Abfahrten im Regen
LiVE-Ticker 23.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 19: Wird auch die letzte Bergankunft zur Beute von Ausreißern?

22.07.2016 – In Le Bettex, einem Teil der im Kanton Le Mont-Blanc gelegenen Gemeinde Saint-Gervais-les-Bains, findet die letzte Bergankunft der 103. Tour de France statt. Ob dort erstmals die Favoriten den Sieg unter sich ausmachen werden, nachdem... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 19: Wird auch die letzte Bergankunft zur Beute von Ausreißern?
LiVE-Ticker 22.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 18: Bergzeitfahren, ein seltenes Ereignis bei der Tour!

21.07.2016 – Am zweiten der vier Tage in den Alpen steht ein Zeitfahren an, das ungleich schwerer ist als jenes von Etappe 13. Rund 650 Höhenmeter müssen während eines 10,5 km langen Teils der 17 km langen Prüfung bewältigt werden, was es je nach... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 18: Bergzeitfahren, ein seltenes Ereignis bei der Tour!
LiVE-Ticker 21.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 17: Ankunft in Finhaut-Emosson, wo Froome schon einmal Gelb verlor

20.07.2016 – Nach dem Ruhetag gibt es auf einer Etappe, die komplett in der Schweiz stattfindet, das härteste Finale der diesjährigen Tour. Zu diesem gehört nämlich nicht nur die Ankunft in Finhaut-Emosson (10,4 km à 8,4%), sondern auch der Col de... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 17: Ankunft in Finhaut-Emosson, wo Froome schon einmal Gelb verlor
LiVE-Ticker 20.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 16: Heikles Finale in Bern – die Tour kommt in die Schweiz!

18.07.2016 – In Spanien und Andorra war die Tour in diesem Jahr schon, nun besucht sie auch die Schweiz. Die heutige Ankunft in Bern ist der Auftakt eines dreitägigen Aufenthaltes bei den Eidgenossen, wo danach ein Ruhetag und die Bergankunft in... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 16: Heikles Finale in Bern – die Tour kommt in die Schweiz!
LiVE-Ticker 18.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 15: Kletter-Festival im Jura mit doppeltem Grand Colombier

17.07.2016 – Der Jura gilt zwar offiziell nur als Mittelgebirge, braucht sich bei dieser Tour vor den Pyrenäen und Alpen aber keinesfalls verstecken! Die kurze, aber enorm bergige Strecke erinnert stark an die 8. Etappe von 2012, ist aber wohl sogar... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 15: Kletter-Festival im Jura mit doppeltem Grand Colombier
LiVE-Ticker 17.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 14: Gute Aussichten für den ersten Massensprint seit Etappe 6

16.07.2016 – Maßgeblich Peter Sagan haben wir es zu verdanken, dass es in der 2. Tour-Woche noch keinen einzigen Massensprint gab. Auf der 10. Etappe hatte er so lange attackiert, bis eine große Gruppe davonzog und die 11. Etappe entschied er mit... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 14: Gute Aussichten für den ersten Massensprint seit Etappe 6
LiVE-Ticker 16.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 13: Auch im Zeitfahren spielt der Wind wieder eine wichtige Rolle

15.07.2016 – Der Wind war mitentscheidend für Sagans Sieg auf der 11. Etappe und Grund für die Verkürzung der Ventoux-Bergankunft. Auch im ersten der beiden Zeitfahren dieser Tour könnte er mit Geschwindigkeiten von 40 bis 60 km/h wieder ein... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 13: Auch im Zeitfahren spielt der Wind wieder eine wichtige Rolle
LiVE-Ticker 15.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 12: Ankunft am Ventoux trotz Kürzung immer noch ein Highlight

14.07.2016 – Zum 10. Mal in der Geschichte der Tour sollte es eine Etappenankunft auf dem Mont Ventoux geben, doch leider weht der Wind zu stark auf dem kahlen Riesen der Provence. Man kann nur bis zum Chalet Reynard hinauffahren, womit rund 6 km... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 12: Ankunft am Ventoux trotz Kürzung immer noch ein Highlight
LiVE-Ticker 14.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 11: Nur ein simpler Massensprint oder Mistral-Windkanten?

13.07.2016 – Gestern war es schon einmal fast passiert: es entstanden Lücken im Feld, das aber ruhig blieb und sich rasch wieder zusammenfügte. Auf dem heutigen Teilstück soll der Mistral noch stärker wehen, jener tückische Fallwind aus dem... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 11: Nur ein simpler Massensprint oder Mistral-Windkanten?
LiVE-Ticker 13.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 10: Verhindert jemand einen Sprint wie Vinokourov anno 2010?

12.07.2016 – Ein Massensprint auf der Etappe mit dem höchsten Berg der Tour? Klingt ziemlich verrückt, könnte aber tatsächlich eintreten. Den 2408 m hohen Port d'Envalira überquert man nämlich gleich zu Beginn und nach der Abfahrt ist der Rest der... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 10: Verhindert jemand einen Sprint wie Vinokourov anno 2010?
LiVE-Ticker 12.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 9: Feuerprobe für Froomes Gegner bei Bergankunft in Andorra

10.07.2016 – In der Abfahrt vom Peyresourde hat Chris Froome seine Gegner am Vortag geschlagen und das Gelbe Trikot erobert. Wird er seine Vormachtstellung bei der erste Bergankunft nun noch einmal unterstreichen? Die letzte der 3 Pyrenäen-Etappen... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 9: Feuerprobe für Froomes Gegner bei Bergankunft in Andorra
LiVE-Ticker 10.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 8: Erst 4 Pyrenäen-Berge, dann noch eine Abfahrt vom Peyresourde

09.07.2016 – Gestern am Col d'Aspin ließen sich die Topfavoriten noch nicht zu einem Kräftemessen hinreißen, doch wird der Nichtangriffspakt auch auf der zweiten Pyrenäen-Etappe, die unter anderem den Tourmalet überquert, auch noch halten? Ausreißer... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 8: Erst 4 Pyrenäen-Berge, dann noch eine Abfahrt vom Peyresourde
LiVE-Ticker 09.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 7: Erstes Pyrenäen-Teilstück endet 7 km hinter dem Aspin

08.07.2016 – Für viele Fahrer geht die Tour jetzt erst richtig los, denn mit dem Col d'Aspin wartet die erste wirklich anspruchsvolle Prüfung für die Kletterer und Anwärter auf den Gesamtsieg. Doch reicht es nicht nur, auf den 12 km bis zum Gipfel... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 7: Erstes Pyrenäen-Teilstück endet 7 km hinter dem Aspin
LiVE-Ticker 08.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 6: Letztes Hurra der Sprinter vor den Pyrenäen

07.07.2016 – 3x konnten die Sprinter bei dieser Tour schon einen Sieg unter sich ausfechten und am letzten Tag vor den Pyrenäen dürfte es ein weiteres Kräftemessen der schnellsten Männer des Pelotons geben. Kurios: Die Siege auf den... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 6: Letztes Hurra der Sprinter vor den Pyrenäen
LiVE-Ticker 07.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 5: Ein Abstecher ins Zentralmassiv mit 6 Bergwertungen

06.07.2016 – Die Tour erreicht die Berge! Zwar noch nicht das Hoch-, aber immerhin das Mittelgebirge mit steilen Anstiegen wie Pas de Peyrol (5,4 km à 8,1%) und Col du Perthus (4,4 km à 7,9%). Ein spannender Kampf um den Etappensieg und das... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 5: Abstecher ins Zentralmassiv mit den ersten schwereren Bergen
LiVE-Ticker 06.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 4: Das längste Teilstück hat eine ansteigende Zielgerade

05.07.2016 – Die längste Etappe der diesjährigen Tour dürfte wohl wie gestrige zweitlängste durch einen Massensprint entschieden werden. Doch ganz so einfach ist die Ankunft in Limoges, wo zuletzt vor 16 Jahren eine Etappe endete (mit einem Solosieg... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 4: Das längste Teilstück hat eine ansteigende Zielgerade
LiVE-Ticker 05.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 3: Der Massensprint mit der kürzesten Zielgeraden dieser Tour

04.07.2016 – Nach dem Grand Départ im Département Manche weit im Norden Frankreichs will die Tour jetzt so schnell wie möglich die Pyrenäen erreichen, weshalb die nächsten 3 Etappen die längsten der ganzen Rundfahrt sind. Auf dem 3. Teilstück werden... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 3: Der Massensprint mit der kürzesten Zielgeraden dieser Tour
LiVE-Ticker 04.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 2: Endlich wieder ein Sagan-Sieg – wenn nicht jetzt, wann dann?

03.07.2016 – So groß die Freude von Mark Cavendish über sein erstes Gelbes Trikot auch war, er dürfte es wohl gleich wieder verlieren. Denn das Finale der 2. Etappe sollte den reinen Sprintern eigentlich zu schwer sein und eher Klassikertypen... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 2: Endlich wieder ein Sagan-Sieg – wenn nicht jetzt, wann dann?
LiVE-Ticker 03.07.2016

Vorschau Tour de France, Etappe 1: Ein „sprint royal“ um das erste Gelbe Trikot

02.07.2016 – Einst waren kurze Zeitfahren zum Auftakt Tradition, doch nun beginnt die Tour schon zum 4. Mal in 9 Jahren mit einer Etappe „en ligne“. 2008 und 2011 gewannen bei Hügelankünften Alejandro Valverde und Philippe Gilbert. Aber heute... mehr >
Vorschau Tour de France, Etappe 1: Ein „sprint royal“ um das erste Gelbe Trikot
LiVE-Ticker 02.07.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 21 – Sprint am Schlusstag oder doch ein Ausreißer-Coup wie 2015?

29.05.2016 – Erst zum 2. Mal nach 1982 endet die Italien-Rundfahrt in Turin. Damals verteidigte Bernard Hinault mit einem Zeitfahrsieg sein Rosa Trikot, heute wird es eine Sprintentscheidung geben. Oder vielleicht doch nicht? So dachte man auch... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 21 – Sprint am Schlusstag oder doch ein Ausreißer-Coup wie 2015?
LiVE-Ticker 29.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 20 – Noch vier Anstiege und ein Vierkampf um das Rosa Trikot

28.05.2016 – Ist Chaves dem Druck des Leadertrikots gewachsen? Stürmt Nibali wieder allen anderen davon? Hat sich Kruijswijk von seinem Sturz erholt? Kann Valverde dieses Quartett noch von hinten aufrollen? Es sind 4 Fahrer, die am entscheidenden... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 20 – Noch vier Anstiege und ein Vierkampf um das Rosa Trikot
LiVE-Ticker 28.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 19 – Auf dem Weg zur Bergankunft in Risoul geht es über die Cima Coppi

27.05.2016 – Die vorletzte große Bergetappe des 99. Giro führt über den höchsten Gipfel dieser Rundfahrt: die Cima Coppi auf dem Colle dell'Agnello, wo es am Montag noch schneite, das Wetter seitdem aber besser geworden ist, befindet sich in 2744... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 19 – Auf dem Weg zur Bergankunft in Risoul geht es über die Cima Coppi
LiVE-Ticker 27.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 18 – 240(!) km mit dem extrem steilen Anstieg nach Pramartino

26.05.2016 – Dieses Teilstück erinnert stark an die 11. Etappe: ewig lange flach, aber unweit des Ziels wartet ein harter und diesmal sogar noch härterer Brocken. Auf dem längsten Teilstück des Giro ist dieser Brocken der extrem steile Aufstieg... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 18 – 240(!) km mit dem extrem steilen Anstieg nach Pramartino
LiVE-Ticker 26.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 17 – Nach vielen Bergen endlich der Tag der Belohnung für die Sprinter

25.05.2016 – Die zuletzt vielen Bergetappen waren das pure Leiden für die Sprinter. Doch wer sie überstanden hat, kann sich heute belohnen, denn bis auf ein paar kleine Hügel in der ersten Hälfte ist die Strecke komplett flach. Die deutschen... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 17 – Nach vielen Bergen endlich der Tag der Belohnung für die Sprinter
LiVE-Ticker 25.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 16 – Ein kurzes Teilstück mit zwei großen Bergen

24.05.2016 – Nach dem hammerharten Programm vom Ende der letzten Woche geht es nach dem Ruhetag unverändert bergig weiter. Wenigstens ist es mit 132 km ein relativ kurzer Tag. (Vor)entscheidend dürfte der Aufstieg nach Fai della Paganella (10,2 km... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 16 – Ein kurzes Teilstück mit zwei großen Bergen
LiVE-Ticker 24.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 15 – Ein 10,85 km langes Bergzeitfahren auf die Seiseralm

22.05.2016 – Mit 6 Dolomiten-Pässen von der Königsetappe in den Beinen müssen vor dem nächsten Ruhetag noch einmal alle verbliebenen Kräfte für das Bergzeitfahren auf die Seiseralm mobilisiert werden. In dieser speziellen Disziplin setzten sich... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 15 – Ein 10,85 km langes Bergzeitfahren auf die Seiseralm
LiVE-Ticker 22.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 14 – Ein Dolomiten-Spektakel mit 4774 Höhenmetern

21.05.2016 – Fahrer, die die vorherige Etappe für anstrengend hielten, werden diese hassen. Mit 4774 Höhenmetern ist es die schwerste beim Giro seit 3 Jahren! Nach dem ewig langen Aufstieg zum Passo Pordoi überquert man auch die weiteren Anstiege... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 14 – Ein Dolomiten-Spektakel mit 4774 Höhenmetern
LiVE-Ticker 21.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 13 – Zum ersten Mal vier große Anstiege an einem Tag

20.05.2016 – Diese Etappe hat eine Qualität, die es so bei diesem Giro noch nicht gab. Denn sie führt nicht nur über einen oder zwei, sondern gleich 4 große Berge der 1. und 2. Kategorie. Entscheidend für den Rennausgang dürften mindestens die... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 13 – Zum ersten Mal vier große Anstiege an einem Tag
LiVE-Ticker 20.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 12 – Kein Hügel, keine Welle, die flachste aller Etappen

19.05.2016 – Es ist der einzige Tag, an dem die Sprinter in dieser Woche beim Giro etwas gewinnen können. Um sicherzugehen, dass ihnen auch wirklich niemand die Show stehlen wird, haben die Streckenplaner keine einzige nennenswerte Steigung in den... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 12 – Kein Hügel, keine Welle, die flachste aller Etappen
LiVE-Ticker 19.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 11 – Erst 200 km flach, dann aber ein sehr hügeliges Finale

18.05.2016 – Sogar bis knapp nach der 200-km-Marke könnte diese Etappe fast nicht flacher sein, doch was danach kommt, wird den Sprintern nicht gefallen. Klassikerspezialisten und sprintstarke Kletterer dürften dagegen ihre helle Freude haben.... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 11 – Erst 200 km flach, dann aber ein sehr hügeliges Finale
LiVE-Ticker 18.05.2016

Vorschau Giro d’Italia, Etappe 10 – Eine weitere Bergankunft mit guten Chancen für Ausreißer

17.05.2016 – Nach dem 2. Ruhetag steht eine der längsten Etappen des Giro auf dem Programm, die zudem eine Bergankunft und überhaupt sehr viel Auf und Ab bereithält. Eine Etappe, die abermals eine frischen Wind durch die Gesamtwertung fegen lassen... mehr >
Vorschau Giro d’Italia, Etappe 10 – Eine weitere Bergankunft mit guten Chancen für Ausreißer
LiVE-Ticker 17.05.2016

LiVE-Ticker: Giro d’Italia, Etappe 9 – Vor dem Ruhetag noch die viertschwerste Etappe des Giro

17.05.2015 – Vor dem Ruhetag gibt es die vierthärteste Giro-Etappe, gemessen an den Höhenmetern. 3274 hm verteilen sich auf die kompletten 215 km, flach ist es so gut wie nie. Die beiden härtesten Berge gibt es in der Etappenmitte, aber auch das... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 9 - Vor dem Ruhetag noch die viertschwerste Etappe des Giro
LiVE-Ticker 17.05.2015

LiVE-Ticker: Giro d’Italia, Etappe 8 – Bergankunft als Härtetest für Contadors Schulter

16.05.2015 – Wie sehr beeinträchtigt Alberto Contador seine Schulterverletzung? Die gestrige Etappe konnte noch nicht wirklich Aufschluss darüber geben, aber heute bei er 2. Giro-Bergankunft wird man Klarheit bekommen. Der Schlussanstieg ist recht... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 8 - Bergankunft als Härtetest für Contadors Schulter
LiVE-Ticker 16.05.2015

LiVE-Ticker (ab 12:40): Tour de Romandie, Etappe 5 – Königsetappe mit 4 Bergen der 1. Kategorie

02.05.2015 – 4 Berge der 1. Kategorie und insgesamt 3408 Höhenmeter, dabei handelt es sich zweifelsfrei um die Köngisetappe der Tour de Romandie. Die Spannung wird sich wohl nicht nur auf die Bergankunft in Champex-Lac beschränken, denn 25,7 km... mehr >
LiVe-Ticker: Tour de Romandie, Etappe 5 - Königsetappe mit 4 Bergen der 1. Kategorie
LiVE-Ticker 02.05.2015

LiVE-Ticker: Lüttich-Bastogne-Lüttich (ab 10:15) – Der letzte große Frühjahrsklassiker dieser Saison

26.04.2015 – Nach Amstel Gold Race und Flèche Wallonne steht heute mit Lüttich-Bastogne-Lüttich der letzte und bedeutendste Ardennenklassiker an, bei dem es in den letzten 8 Jahren 8 verschiedene Sieger gab, von denen 4 (Valverde, Gilbert, Martin,... mehr >
LiVE-Ticker: Lüttich-Bastogne-Lüttich (ab 10:15) - Der letzte große Frühjahrsklassiker dieser Saison
LiVE-Ticker 26.04.2015

LiVE-Ticker: Paris-Roubaix (ab 10:20) – Abschluss und Höhepunkt der Kopfsteinpflaster-Saison

12.04.2015 – Bei der „Hölle des Nordens“ fechten die Kopfsteinpflaster-Experten gewissermaßen ihre eigene Weltmeisterschaft aus. 52,7 der letzten 155 km des Rennens führen über die berüchtigten Pavés. Mit Titelverteidiger Niki Terpstra und dem... mehr >
LiVE-Ticker: Paris-Roubaix - Abschluss und Höhepunkt der Kopfsteinpflaster-Saison
LiVE-Ticker 12.04.2015

LiVE-Ticker: Flandern-Rundfahrt (ab 10:15) – Wer wird Nachfolger des verletzten Cancellara?

05.04.2015 – Es steht diesmal nur ein ehemaliger Sieger am Start der Flandern-Rundfahrt, Stijn Devolder gewann 2008 und 2009. Vorjahressieger Fabian Cancellara sowie der ebenfalls insgesamt dreifache Sieger Tom Boonen fallen nach Stürzen aus, was... mehr >
LiVE-Ticker: Flandern-Rundfahrt (ab 10:15) - Wer wird Nachfolger des verletzten Cancellara?
LiVE-Ticker 05.04.2015

LiVE-Ticker: Paris-Nizza, Etappe 7 – Startzeiten des Bergzeitfahrens auf den Col d’Èze

15.03.2015 – Endete Paris-Nizza in den letzten Jahren mit einem Bergzeitfahren auf den Col d'Èze, gingen Tages- und Gesamtsieg immer an Sky-Fahrer. So war es 2012 mit Wiggins und 2013 mit Porte. Der war vor 2 Jahren 1:56 Minute schneller als... mehr >
LiVE-Ticker: Paris-Nizza, Etappe 7 - Startzeiten des Bergzeitfahrens auf den Col d´Èze
LiVE-Ticker 15.03.2015

LiVE-Ticker: Ironman Hawaii - die lange Triathlon-Nacht 2014

11./12.10.2014 – Am Samstag um 18:25 Uhr MESZ startet der Ironman auf Hawaii und LiVE-Radsport.com begleitet die Triathlon-Weltmeisterschaft bis tief in die Nacht hinein zum mittlerweile schon 9. Mal mit einem umfangreichen LiVE-Ticker. Von den... mehr >
LiVE-Ticker: Ironman Hawaii - die lange Triathlon-Nacht 2014
LiVE-Ticker 11.10.2014

LiVE-Ticker: Lombardei-Rundfahrt 2014 - Das „Rennen der fallenden Blätter“ auf neuer Strecke

05.10.2014 – Der letzte WorldTour-Klassiker des Jahres wurde komplett umgekrempelt, hat eine völlig neue Strecke bekommen. Der letzte längere Anstieg liegt jetzt 26 km vor dem Ziel anstatt 10 km wie 2012 und 2013 bei den Siegen von Joaquin... mehr >
LiVE-Ticker: Lombardei-Rundfahrt 2014
LiVE-Ticker 05.10.2014

LiVE-Ticker: Straßen-WM 2014 in Ponferrada, Straßenrennen Männer - Wer holt das Regenbogentrikot?

28.09.2014 – 204 Fahrer aus 44 Ländern treten heute zum letzten Rennen der Straßen-Weltmeisterschaft an, es geht um das Regenbogentrikot der Elite. Der Ausgang ist ungewiss, da der Kurs zwar bisher vermehrt zu Sprints aus größeren Gruppen führte... mehr >
LiVE-Ticker: Straßen-WM 2014 in Ponferrada, Straßenrennen Männer
LiVE-Ticker 28.09.2014

LiVE-Ticker: Straßen-WM 2014 in Ponferrada, Einzelzeitfahren Männer - holt Martin das 3. deutsche Gold?

24.09.2014 – Im letzten Zeitfahren der WM kämpfen 64 Elite-Männer gegeneinander bzw. 63 gegen Tony Martin. Der Weltmeister der letzten 3 Jahre will nach den gestrigen Erfolgen von Kämna und Brennauer für das 3. deutsche Gold in Ponferrada sorgen.... mehr >
LiVE-Ticker: Straßen-WM 2014 in Ponferrada, Einzelzeitfahren Männer
LiVE-Ticker 24.09.2014

LiVE-Ticker: Straßen-WM 2014 in Ponferrada, MZF Männer: Schafft OPQS den Titel-Hattrick?

21.09.2014 – Zum 3. Mal beginnt die Straßen-WM mit den Mannschaftszeitfahren. Bei den Männern strebt Omega Pharma-Quick Step nach den Erfolgen von 2012 und 2013 den Hattrick an, aber vor allem das im Vorjahr nur um 0,81 Sekunden geschlagene... mehr >
LiVE-Ticker: Straßen-WM 2014 in Ponferrada, MZF Männer
LiVE-Ticker 21.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 21 - Startzeiten des kurzen Abend-Zeitfahrens

14.09.2014 – Zum ersten Mal seit 2004 gibt es bei der Vuelta wieder ein Zeitfahr-Finale. Die Strecke durch Santiago de Compostela ist 9,7 km kurz. Gestartet wird erst kurz nach 17 Uhr, die Ankunft des Gesamtsiegers Alberto Contador ist 20:30 Uhr... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 21
LiVE-Ticker 14.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 20 - Das letzte Kräftemessen in den Bergen

13.09.2014 – Am vorletzten Tag werden die Vuelta-Fahrer einem letzten Test in den Bergen unterzogen, müssen mehr als 3500 Höhenmeter überstehen. Die meisten davon liegen mit dem Kategorie-1-Berg Folgueiras de Aigas (9,7 km à 6,7%) und der... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 20
LiVE-Ticker 13.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 19 - Ankunft 15,5 km nach einem Berg der 2. Kategorie

12.09.2014 – Auf der 19. Etappe gibt es wie gestern 2 Berge der 2. Kategorie, aber es wird ein ganz anderes Rennen. Der Alto do Monte Da Grova (12,0 km à 4,3%), 2013 Schauplatz einer Bergankunft, liegt in der Streckenmitte und der Alto Monte Faro... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 19
LiVE-Ticker 12.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 18 - Zweimal auf den Alto Monte Castrove

11.09.2014 – Die 18. Etappe ist lange so flach wie die gestrige, doch im Finale muss 2x der im Schnitt rund 7% steile Alto Monte Castrove erklommen werden. Erstmals erreicht man den Gipfel der 2. Kategorie 23,9 km vor dem Ziel, nach der zweiten... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 18
LiVE-Ticker 11.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 17 - Letzter Tag mit Chance auf einen Massensprint

10.09.2014 – Noch 3 bergige Etappen und 1 Zeitfahren kommen in den nächsten Tagen, die 17. Etappe ist die letzte, die auf Sprinter zugeschnitten ist (schwerste Steigung: 2,8 km à 7,9% 37,9 km vor dem Ziel). Dabei muss Degenkolbs Giant-Shimano... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 17
LiVE-Ticker 10.09.2014
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live