<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Transfer-Karussell
Transfer-Karussell: ProTour Teams - News (Archiv 2008)
Suchen Transfer-Karussell Forum  Transfer-Karussell Forum  Transfer-Karussell
31.12.2008

Transfer-Karussell: ProTour Teams - News (Archiv 2008)

Autor: Wolfgang Burgholzer, Nils Rosenkranz


ProTour Teams: Aktuell | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007


21.12.
Das Team Caisse d'Epargne hat Vasil Kiryenka (Blr/Tinkoff) für die nächsten beiden Jahre verpflichtet.

Francesco De Bonis (Ita/Gerolsteiner) hat einen Vertrag bei Serramenti PVC Diquigiovanni für die nächste Saison unterschrieben.

17.12.
Der Australier Hilton Clarke wechselt wie sein Teamkollege Ivan Dominguez (Cub) vom aufgelösten Toyota - United Rennstall zu Fuji - Servetto.

16.12.
Der Spanier Jon Bru Pascal (Euskaltel) wird seine professionelle Radsportkarriere - aufgrund ausgebliebener Vertragsangebote - beenden.

11.12.
Stephan Schreck (Ger/Gerolsteiner) hat keinen neuen Arbeitgeber für die Saison 2009 gefunden und wird seine Karriere beenden.

09.12.
Mit Andrea Moletta (Ita) hat einer der letzten Gerolsteiner Profis ein neues Team fuer 2009 gefunden. Der Klassikerspezialist hat einen Vertrag beim polnisch/italienischen Miche - Rennstall unterschrieben. Damit verbleiben in Stephan Schreck, Carlo Westphal sowie Sven Krauss (alle Ger) noch 3 Gerolsteiner Profis mit ungewisser Radsportzukunft.

08.12.
Während Aurelien Clerc (Sui/Bouygues Telecom) weiterhin in der Pro - Tour fahren wird - und zwar bei Ag2r La Mondiale - wechselt der Österreicher Rene Haselbacher (Astana) zum heimischen Pro Continental Rennstall Vorarlberg - Corratec.

01.12.
Lampre hat einen Tag nach dem Abgang von Danilo Napolitano mit Angelo Furlan (Ita/Credit Agricole) bereits einen endschnellen Fahrer als Ersatz für Sprintankünfte verpflichtet.

Fuji - Servetto treibt indes seine Personalplanungen voran und hat mit dem jungen Fabio Duarte (Col/Neo - Profi) einen auch von anderen Topteams (Astana, Quick Step) umworbenen Fahrer verpflichtet.

30.11.
Mit Danilo Napolitano (Ita/Lampre) wechselt ein weiterer Topsprinter - nach Robbie McEwen und Geert Steegmans - zum russischen Katyusha Rennstall.

Fuji - Servetto hat den Australier William Walker von Rabobank verpflichtet. Mit Jose Angel Gomez Marchante (Esp) musste das Team hingegen einen seiner besten Bergfahrer ziehen lassen. Der Spanier wechselt zum Cervelo Test Team.

28.11.
Dario Cataldo (Ita) - welcher laut Medienberichten seinen Vertrag bei Liquigas bereits bis 2010 verlängert haben soll - wechselt überraschend zu Quick Step. Der 23-jährige Italiener unterschrieb einen Vertrag für 2009 mit Option für 2010.

27.11.
Oscar Gatto (Ita/Gerolsteiner) hat doch noch einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der endschnelle Profi unterschrieb für 1 Jahr bei ISD - Danieli.

Alberto Curtolo (Ita), der anscheinend keine Zukunft bei Liquigas hat, befürchtet seine aktive Karriere aufgrund ausbleibender Angebote beenden zu müssen.

Fuji - Servetto hat mit Davide Vigano (Ita/Quick Step), Riccardo Serrano (Esp/Katyusha) sowie Daniele Nardello (Ita/PVC Serramenti) drei weitere Fahrer für 2009 unter Vertrag genommen.

26.11.
Bouygues Telecom hat mit Yukiya Arashiro (Meitan Hompo-GDR) den ersten Japaner in ihrer Teamgeschichte verpflichtet.

25.11.
Der mehrfache Sprintweltmeister auf der Bahn - Theo Bos (Ned) - wechselt auf die Straße und fährt ab nächster Saison für das Rabobank Continental Team (mit Chance auf eine Promotion zum Pro Continental Team im Jahr 2010).

24.11.
Benoit Joachim (Lux/Astana) wechselt zur neuen Saison zum Continental Team Differdange.

23.11.
Der erst 26 - jährige Niederländer Mathieu Heijboer (Cofidis) wird seine Karriere aufgrund von anhaltenden Problemen in seinem rechten Fuss beenden.

19.11.
Der ehemalige Gewinner des Bergtrikots der Tour sowie 4. der Tour-Gesamtwertung - Christophe Rinero (Fra/Agritubel) wird seine Karriere beenden.

Der Astana Rennstall für 2009 scheint komplett zu sein, da eine Verpflichtung von Alexandr Vinokourov (Kaz) aufgrund Blockaden seitens der UCI als immer unwahrscheinlicher gilt. Als letzte Änderung wurde die Verpflichtung von Alexandr Dyachenko (Kaz/Neo - Profi) als Ersatz für den doch nicht zu Astana, sondern zu Tel Teck H20 wechselnden Valentin Iglinskiy (Kaz/Neo - Profi) bekannt gegeben.

18.11.
Nach Patrik Sinkewitz koennte nun auch Joerg Jaksche (Ger) ein neues Team fuer 2009 finden. Das oesterreichische Continental-Team RC ARBÖ Wels Gourmetfein zeigt Interesse an einer Verpflichtung des Ex - Pro Tour Profis.

Jose Rujano (Ven/Caisse d'Epargne) duerfte zur neuen Saison wohl zu Ceramica Flaminia wechseln.

13.11.
Das kommt überraschend. Astana hat Yaroslav Popovych (Ukr) aus seinem noch bis 2010 bei Silence - Lotto laufenden Vertrag losgeeist und selbst bis Ende 2010 verpflichtet. Die Aussichten von Cadel Evans auf einen Tourgewinn 2009 haben damit nach der Dopingsperre für Bernhard Kohl einen weiteren Dämpfer erhalten.

11.11.
Tim Klinger (Ger/Gerolsteiner) wird nächste Saison für das österreichische Vorarlberg - Corratec Team fahren. Dort verlängerten Daniel Musiol und Rene Weissinger ihre Verträge für ie Saison 2009.
-> Bericht

10.11.
Joost Posthuma (Ned/Rabobank) hat seinen ohnehin noch bis Ende 2009 laufenden Vertrag vorzeitig bis Ende 2011 verlängert.

Mit Roberto Heras (Esp) plant ein weiterer Ex - Star sein Renncomeback. Der Bergspezialist hat bereits einige italienische Teams kontaktiert.

Wim Van Huffel (Bel/Silence - Lotto) hat doch noch ein Team für 2009 gefunden. Der Belgier hat einen Vertrag bei TelTeck-H2O unterschrieben.

07.11.
Der Vizeweltmeister von 2007, Alexandr Kolobnev (Rus) hat seinen auslaufenden Vertrag bei Saxo Bank - IT Factory bis Ende 2010 verlängert.

Scott - American Beef hat mit TMC Transformers seinen neuen Hauptsponsor vorgestellt. Für das Team der nächsten Saison sollen auch schon 16 Fahrer unter Vertrag genommen worden sein. Neben vielen vom Vorgängerteam übernommenen Fahrern - wie Juan Jose Cobo, Angel Gomez Marchante, David De la Fuente - wurden anscheinend auch schon Andrea Tonti (Ita/Quick Step) sowie Alberto Ongarato (Ita/Milram) verpflichtet.

06.11.
Franck Bouyer (Fra) - welcher die letzten 3 Jahre aus medizinischen Gründen (Narkolepsie) nicht professionell aktiv war - kehrt nun als Profi zu seinem alten Team, Bouygues Telecom, zurück.

05.11.
Der Vertag von Dennis Haueisen (Ger) wird von Milram - wie bereits erwartet - nicht verlängert. Allerdings wechselt der 30-jährige in die sportliche Leitung des Rennstalles.

04.11.
Das Team Columba hat wie schon am 12.09. vermutet Gert Dockx (Bel/Neo - Profi) verpflichtet. Dockx war bereits als Stagiaire für die Mannschaft unterwegs.
-> Bericht

Sergio de Lis (Esp/Orbea) ist der wohl letzte Neuzugang beim Team Euskaltel. Der Baske unterschrieb für 2 Jahre.

Raivis Belohvosciks (Let/Scott - American Beef) wechselt zum neuen Pro - Continental Team TelTeck - H2O.

03.11.
Gustav Erik Larsson's (Swe) verlängert nun doch seinen Vertrag beim Team Saxo Bank-It Factory (ehemals Team CSC) um 3 Jahre. Der zuerst gemeldete Wechsel zu Caisse d'Epargne ist damit geplatzt.

02.11.
Davide Rebellin (Ita/Gerolsteiner) fährt die nächsten beiden Jahre zweitklassig. Der Klassikerspezialist hat bei PVC Diquigiovanni unterschrieben und wird dort mit Gilberto Simoni ein routiniertes und sehr gutes Spitzenduo bilden.

01.11.
Das Team H20 hat die Verpflichtung von 5 Fahrern bekannt gegeben. Sergio Pardilla (Esp/Burgos), Luciano Pagliarini (Bra/Scott - American Beef), Paolo Bailetti (Ita), Ruslan Pidgorniy (Ukr/beide LPR) und Lubos Pelanek (Cze/Lampre) fahren nächste Saison für das neu gegründete Team.

30.10.
Garmin - Chipotle hat mit dem jungen, talentierten Niederländer Ricardo Van der Velde (Rabobank Continental Team) seinen sechsten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Des weiteren wird Tom Danielson (Usa), welcher in den letzten Wochen Abwanderungsgedanken gehegt hatte, bei dem neuen Pro Tour Team um Jonathan Vaughters bleiben.

29.10.
Linus Gerdemann (Ger) hat von seinem derzeitigen Arbeitgeber trotz Vertrages bis 2009 die Freigabe für einen Wechsel zum deutschen Team Milram - bei welchem er einen 2 - Jahres - Vertrag unterschrieben hat - bekommen. Damit - und auch mit der nun auch offiziell bestätigten Verpflichtung von Gerald Ciolek (ebenfalls 2 - Jahres - Vertrag) - dürfte der Milram Kader für 2009 perfekt sein und wie folgt aussehen:

- Luca Barla (ITA)
- Gerald Ciolek (GER/Columbia)
- Markus Eichler (GER)
- Robert Förster (GER/Gerolsteiner)
- Markus Fothen (GER/Gerolsteiner)
- Thomas Fothen (GER/Gerolsteiner)
- Johannes Fröhlinger (GER/Gerolsteiner)
- Artur Gajek (GER)
- Linus Gerdemann (GER/Columbia)
- Servais Knaven (NED/Columbia)
- Christian Knees (GER)
- Christian Kux (GER)
- Martin Müller (GER)
- Dominik Roels (GER)
- Thomas Rohregger (AUT/Elk Haus - Simplon)
- Matthias Russ (GER/Gerolsteiner)
- Ronny Scholz (GER/Gerolsteiner)
- Björn Schröder (GER)
- Wim Stroetinga (NED/Ubbink - Syntec)
- Niki Terpstra (NED)
- Martin Velits (SVK)
- Peter Velits (SVK)
- Paul Voss (GER/3C Gruppe)
- Fabian Wegmann (GER/Gerolsteiner)
- Peter Wrolich (AUT/Gerolsteiner)

Fahrer, dessen Status noch nicht bekannt ist:
- Sergio Ghisalberti (ITA)
- Dennis Haueisen (GER)
- Sebastian Schwager (GER)

Insgesamt 8 - der insgesamt 14 - Neuzugänge sind vom Team Gerolsteiner, weitere 3 von Columbia. Vom Team Milram 2008 bleiben wohl lediglich 11 Fahrer im Team.

Als neueste Abgänge des Teams wurden heute Brett Lancaster (Aus) sowie Alberto Ongarato (Ita) vermeldet. Sie werden 2009 als Sprintanfahrer für Thor Hushovd (Cervelo/Lancaster) bzw. Tom Boonen (Quick Step/Ongarato) tätig sein.

28.10.
Milram Sprinter Elia Rigotto (Ita) wechselt zur neuen Saison zu PVC Serramenti.

Auch der bereits vermutete Wechsel von Cameron Meyer (Aus/SouthAustralia.com) zu Garmin - Chipotle wurde nun offiziell bestaetigt. Der junge Australier unterschreibt bis Ende 2010.

27.10.
Mit Sprinter Robert Förster und Edelhelfer Ronny Scholz haben zwei weitere Gerolsteiner-Profis einen Vertrag beim Milram-Team unterzeichnet. Die Vertragslänge beläuft sich bei beiden auf ein Jahr.
-> Bericht

Ebenfalls perfekt ist der bereits vermutete Wechsel von Bradley Wiggins von Columbia zu Garmin-Chipotle.

25.10.
Dario Cioni (Ita/Silence - Lotto) wird nächstes Jahr für ISD Danieli fahren.

24.10.
Skil - Shimano hat Theo Eltink (Ned/Rabobank) verpflichtet.

Caisse d'Epargne hat den spanischen Neo - Profi Andel Madrazo (Scott - Amateur Team) sowie den starken 22-Jährigen Portugiesen Rui Costa (Benfica) verpflichtet.

23.10.
Cervelo hat mit dem deutschen U-23 Meister Martin Reimer (LKT Team Brandenburg) und dem Norweger Gabriel Rasch (Credit Agricole) zwei weitere Neuzugänge für 2009 vorgestellt.

21.10.
Liquigas scheint den erst 18-jährigen Juniorenwelt- und europameister im Cyclo - Cross, Peter Sagan (Svk), für die neue Saison verpflichtet zu haben. Damit gehen sie einen ähnlichen Weg wie mit Roman Kreuziger, welchen sie ebenfalls sehr jung verpflichtet und behutsam aufgebaut haben.

20.10.
Das Team Cervelo hat mit Marcel Wyss (Sui/Atlas Romer's Hausbäckerei) und Ignas Konovalovas (Lit/Credit Agricole) zwei weitere Neuzugänge für 2009 vorgestellt.

Davide Rebellin (Ita/Gerolsteiner) wird erneut mit dem Quasi - Nachfolger des Teams Scott - American Beef (neue Pro - Tour Lizenz, aber viele Fahrer - Angaben zu Folge zumindest 12 - von Scott werden übernommen werden) in Verbindung gebracht. Auch Rebellins Landsmänner Andrea Moletta (Gerolsteiner), Andrea Tonti (Quick Step) sowie Oscar Gatto (Gerolsteiner/soll angeblich bei Lampre unterschrieben haben) werden mit dem neuen Team in Verbindung gebracht.

Mit Tim Klinger (Ger) hat ein weiterer Gerolsteiner - Profi ein neues Team gefunden. Der gute Kletterer möchte seinen neuen Arbeitgeber aber noch nicht bekannt geben.

19.10.
Der Sprinter Hans Dekkers (Ned/Mitsubishi - Jartazi) wechselt zur kommenden Saison zu Garmin - Chipotle. Christophe Laurent (Fra) hingegen wird das Team in Richtung Agritubel verlassen.

Das Pro Tour Team Scott - American Beef hat einen neuen Hauptsponsor für die neue Saison gefunden und wird ein Pro Tour Team bleiben. Der neue Hauptsponsor kommt aus Italien. Der Name ist leider noch nicht bekannt. Bis jetzt hatte das Team noch keine Neuzugänge für die neue Saison verpflichtet, aber bereits 5 Abgänge (siehe Liste unten) verzeichnen müssen.

Abgänge:
- Riccardo Ricco (ESP/Sperre)
- Leonardo Piepoli (ITA/Sperre)
- Denis Flahaut (FRA/Landbouwkredit)
- Aurelien Passeron (FRA/TelTeck-H2O)
- Manuele Mori (ITA/Lampre)

Alberto Contador (Esp) wird trotz der Verpflichtung von Lance Armstrong beim Team Astana bleiben. Auch eine (mögliche) Verpflichtung von Alexandre Vinokourov (Kaz) wird dies wohl nicht ändern.


14.10.
Der endschnelle Däne Michael Markov (GLS) scheint der nächste Neuzugang beim Team Saxo Bank zu sein. Der Bahnspezialist unterschreibt für 2 Jahre.

Clement L'hotellerie (Fra/Skil - Shimano) - bereits als fixer Neuzugang des Cervelo Cycling Teams vorgestellt worden - scheint einen 1-Jahres-Vertrag bei Vacansoleil unterzeichnet zu haben.

Der US-Amerikaner Tom Danielson scheint bei Garmin - Chipotle unzufrieden zu sein und spekuliert mit einem Wechsel zu Rock Racing.

11.10.
Mit Ralf Grabsch beendet nach Erik Zabel und Enrico Poitschke ein dritter deutscher Radprofi des Team Milram seine Karriere nach dieser Saison. Der Bruder des Zeitfahr-Weltmeisters Bert Grabsch bleibt seinem Team aber als Sportlicher Leiter erhalten.
-> Bericht

Lampre hat die Verträge der beiden aufstrebenden Jungprofis Simon Spilak (Slo) sowie Francesco Gavazzi (Ita) bis Ende 2010 verlängert.
Des weiteren ist das Team anscheinend neben Columbia und Acqua a Sapone an einer Verpflichtung des Kletterspezialisten Jose Rujano (Col/Caisse d'Epargne) interessiert.

Inaki Isasi (Esp) hat seinen Vertrag bei Euskaltel um 1 Jahr verlängert.

10.10.
Nachdem Garmin - Chipotle ab 2009 den Status eines Pro - Tour Teams inne haben wird, folgt hier ein kleiner Überblick über die bisherigen Transferaktivitäten des Teams:

Zugänge:
- Christian Meier (CAN/Symmetrics)
- Svein Tuft (CAN/Symmetrics)

Mögliche Zugänge:
- Bradley Wiggins (GBR/Columbia)
- Cameron Meyer (AUS/SouthAustralia.com)

Mögliche Abgäne:

- Christophe Laurent (FRA/?)

Mit Bart Dockx wurde der Vertrag eines weiteren Belgiers von Silence - Lotto um 1 Jahr verlängert.

Euskaltel hat mit Pablo Urtasun (Esp/Liberty Seguros) einen Sprintanfahrer für Koldo Fernandez verpflichtet.

Sven Renders' Wechsel zu Silence - Lotto ist geplatzt. Der Belgier verlängert seinen Vertrag bei Topsport Vlaandern um 1 Jahr.


08.10.
Marc Sergeant hat wohl doch noch Platz in seinem Kader gefunden und die Verträge von Mario Aerts (Bel/2 Jahre mit Option auf ein drittes Jahr) und Olivier Kaisen (Bel/1 Jahr) verlängert. Der Vertrag von Wim Van Huffel (Bel) wird von Silence - Lotto aber anscheinend nicht verlängert.

Mit Peter Wrolich hat das Team Milram einen weiteren Fahrer von Gerolsteiner verpflichtet. Der Österreicher unterschrieb für zwei Jahre beim 2009 einzigen deutschen ProTour Team.
-> Bericht

07.10.
Julien Mazet (Fra/Astana) sowie Maxime Mederel (Fra/Credit Agricole) wechseln beide von der ersten in die dritte Radliga zu Auber '93.
Mederel's Teamkollege Christophe Kern (Fra) hat hingegen bei Cofidis unterschrieben.

Olivier Kaisen's Vertrag bei Silence - Lotto wird nicht verlängert. Der Belgier muss sich nun nach einem neuen Team umsehen.

06.10.
Alberto Ongarato (Ita) bleibt dem Team Milram auch in der neuen Saison treu.

05.10.
Topsport Vlaandern hat mit Geert Steurs (Bel/Silence - Lotto) und Ben Hermans (Bel/Neo - Profi) die Verpflichtung zweier weiterer Fahrer bekannt gegeben.

Mit Oscar Gatto (Ita) hat ein weiterer Gerolsteiner - Profi ein neues Team gefunden. Der talentierte Sprinter fährt nächste Saison für Lampre.

Der Weißrusse Alexandre Usov (Ag2r - La Mondiale) fährt ab 2009 für Cofidis.

Mit Alexandr Vinokourov (Kaz) kehrt wohl auch der nächste Ex - Superstar in den Radsport zurück. Der ehemalige Vuelta - Sieger (2006) scheint neben Armstrong, Contador, Leipheimer und Klöden ab nächster Saison für Astana zu fahren.

Serguei Ivanov (Rus/Astana) fährt nächste Saison für Katyusha.

03.10.
Theo Eltink (Ned) muss Rabobank verlassen. Der Bergspezialist erhaelt keinen neuen Vertrag fuer 2009.


Nun ist es auch offiziell: Jelle Vanendert (Bel/Francaise des Jeux) hat einen 2-Jahres-Vertrag bei Silence - Lotto unterschrieben.

Laurent Mangel (Fra/Ag2r - La Mondiale), Yannick Tabalardon (Fra/Credit Agricole) sowie Frederic Coutouly (Fra/Agritubel) sollen naechstes Jahr alle fuer das neue Team von Stephane Heulot fahren.

02.10.
Astana hat 5 Zugänge für die neue Saison - den Trainingspartner von Alberto Contador, Jesus Hernandez (Esp/Ex - Relax Gam), sowie 4 kasachische Neo - Profis, Valentin Iglinskiy, Berik Kupeshov, Bolat Raimbekov und Sergey Renev - bekannt gegeben.

Topsprinter Andre Greipel (Ger) hat seinen Vertrag bei Columbia bis Ende 2010 verlängert.

01.10.
Yaroslav Popovych (Ukr/Silence - Lotto) hat jegliche Gerüchte - nach welchen er Silence - Lotto verlassen oder sogar seine Karriere beenden würde - entkräftet. Er hat noch 2 Jahre Vertrag bei seinem derzeitigen Team und möchte diesen auch erfüllen.

Mit Clement L'hotellerie (Fra/Skil - Shimano) hat Cervelo einen aufstrebenden und guten Allrounder für die nächsten beiden Saisonen verpflichtet. Der junge Franzose kann sehr wertvoll für Carlos Sastre werden.

29.09.
Das Cervélo TestTeam rüstet weiter auf. 2009 wird auch der Neuseeländer Hayden Roulston das Team verstärken. Der 27jährige gewann in diesem Jahr bei den Olympischen Spielen in Peking Bronze auf der Bahn. -> Bericht

Das neue italienisch / ukrainische Team ISD - Danieli hat mit Giovanni Visconti (Ita/Quick Step) und Andriy Grivko (Ukr/Milram) zwei junge Fahrer mit sehr viel Potential verpflichtet. Neben Visconti verlassen auch Luca Scarselli, Alessandro Proni (beide Ita) und Dmytro Grabovsky (Ukr) das belgische Quick Step Team in Richtung ISD - Danieli.

28.09.
Das ab der nächsten Saison ausschließlich von der dänischen Saxo Bank finanzierte Team CSC von Bjarne Riis hat in dem ebenfalls dänischen Unternehmen IT Factory einen zweiten Sponsor gefunden, der auch im Namen auftauchen wird. -> Bericht

Yaroslav Popovych (Ukr) wird Silence - Lotto am Ende dieser Saison verlassen. Es gibt sogar Gerüchte, dass der Ukrainer seine Karriere beenden will.

Während Sebastian Hinault (Fra/Credit Agricole) wohl das Team Ag2r - La Mondiale verstärken wird, wird der Vertrag von Ex-Tour de France - Etappensieger Jean Patrick Nazon (Fra) bei dem französischen Team nicht verlängert.

Mit Martin Reimer (LKT Team Brandenburg) wechselt anscheinend ein weiterer deutscher Neo - Profi in die erste Radliga. Der U-23 Meister soll bei Cervelo unterschrieben haben.

Alexandre Efimkin (Rus/Quick Step) fährt für die nächsten 2 Jahre im selben Team wie sein Zwillingsbruder Vladimir. Er unterschrieb einen Vertrag bei Ag2r - La Mondiale.

Michiel Elijzen (Ned/Rabobank) folgt seinem Freund Thomas Dekker und wird der 30. Fahrer im Team Silence - Lotto.

Volodymyr Gustov (Ukr/Saxo Bank) folgt seinem Teamkapitän Carlos Sastre zu Cervelo. Damit konnte der Tour-de-France Sieger Sastre einen wichtigen Helfer mit zu seinem neuen Team nehmen.

Julien Loubet (Fra/Ag2r - La Mondiale) hat seinen Vertrag bis Ende 2011 und Amael Moinard (Fra/Cofidis) bis 2010 bei ihren derzeitigen Teams verlängert.

Tony Gallopin (Fra/Auber '93) - einer der besten französischen Nachwuchsprofis - wird ab 2010 für das Team Astana an den Start gehen.

Der Wechsel von Carlos Sastre's Trainingspartner Joaquin Novoa (Esp/Neo - Profi) zu Cervelo dürfte nun fix sein.

27.09.
Columbia hat den Vertrag mit Marc Cavendish (Gbr) bis Ende 2011 (+ einem Optionsjahr) verlängert. Damit haben Bob Stapleton und Rolf Aldag einen wichtigen Fahrer für die Zukunft des Teams langfristig gebunden.

Sollte Alberto Contador (Esp/Astana) tatsächlich sein derzeitiges Team verlassen um alleiniger TdF - Kapitän bei einem anderen Team zu sein, so dürften Katyusha und Caisse d'Epargne derzeit die Frontrunner für eine Verpflichtung des Ausnahmetalentes zu sein. Beide haben auf jeden Fall starkes Interesse bekundet und Contador wäre in beiden Teams (trotz Valverde) unumstrittener Tourkapitän und hätte bergfeste Helfer an seiner Seite (z.B.: Karpets, Colom und Gusev bei Katyusha oder Perez, Rodriguez und Pereiro bei Caisse d'Epargne).

Einen Tag nach dem Rücktritt von Erik Zabel hat überraschend mit Paolo Bettini (Ita/Quick Step) ein weiterer ganz großer des Radsport seinen Rücktritt erklärt. Der regierende Weltmeister wird nach eigener Aussage morgen bei der Weltmeisterschaft sein letztes Rennen als Radprofi bestreiten.

Thomas Dekker (Ned/Ex - Rabobank) wechselt für die nächsten 2 Jahre zu Silence - Lotto. Damit hat die belgische Equipe eine Top-Mannschaft um Cadel Evans, Bernhard Kohl, Yaroslav Popovych und nun auch Thomas Dekker für die Tour de France.

Das Team TelTeck-H2O hat mit Aurelien Passeron (Fra/Scott - American Beef) seine erste, offizielle Neuverpflichtung bekannt gegeben. Des weiteren werden vor allem italienische Radprofis - Davide Rebellin, Andrea Moletta (beide Gerolsteiner), Andrea Tonti (Quick Step) und Luca Paolini (Acqua a Sapone) - mit dem kanadisch/monegassischen Team in Verbindung gebracht.

Arnold Jeanneson (Fra/Auber '93) fährt die nächsten beiden Jahre für Caisse d'Epargne.

Der Wechsel von Maxime Monfort (Bel/Cofidis) zu Columbia scheint perfekt zu sein. Der Belgier erhält wohl einen 2-Jahres-Vertrag beim amerikanischen Team.

26.09.
Mit Erik Zabel (Ger/Milram) wird einer der erfolgreichsten Radprofis seine Karriere nach dieser Saison beenden. Zum Bericht geht es hier: Erik Zabel erklärt Rücktritt


Nun zeigt auch Lampre reges Interesse an einer Verpflichtung von Paolo Bettini (Ita/Quick Step). Allerdings ist die Suche nach einem weiteren Sponsor für das Team - um solch einen Topstar finanzieren zu können - noch nicht abgeschlossen.

Dominic Klemme (Ger/3C Gruppe) wird genauso wie Neo - Profi Jonathan Bellis (Gbr) ab nächster Saison für CSC - Saxo Bank an den Start gehen.

25.09.
Das dänische Team Saxo Bank möchte mit Laurent Didier vom deutschen Team Kuota - Senges offenbar einen dritten Luxemburger für das Team verpflichten.

Lance Armstrong (Usa) wird nächste Saison definitiv für das Team Astana an den Start gehen. Was dies nun für Alberto Contador (Esp) bedeutet wird man sehen.

Steve Zampieri (Sui) ist nach Rik Verbrugghe wohl der zweite Cofidis - Profi welcher nach dieser Saison seine Karriere beenden wird. Der als Abgang bereits feststehende Nicolas Hartmann (Fra) hat mit Bretagne - Armor Lux eine neue sportliche Heimat gefunden. Und auch ein Transfer von Maxime Monfort (Bel) zu Columbia (trotz Vertrages bei Cofidis bis 2009) rückt immer näher. Das Team verstärken wird hingegen der französische Neo - Profi Guillaume Blot.


Mit Laurent Brochard (Fra) erwägt der nächste Ex - Profi eine Rückkehr in den Radsport. Dies scheint allerdings höchst unwahrscheinlich, da er bereits Ende des letzten Jahres in keinem Team einen neuen Vertrag bekommen hatte.

Vizeweltmeister Alexandr Kolobnev (Rus) hat seinen auslaufenden Vertrag bei CSC - Saxo Bank bis Ende 2010 verlängert. Teamkollege Bradley Mc Gee (Aus) wird hingegen seine Karriere beenden und neuer sportlicher Leiter bei Saxo Bank.

Mehrere Elite - Teams sind an der Verpflichtung des frischgebackenen U-23 Zeitfahrweltmeisters Adriano Malori (Ita/Neo - Profi) interessiert. Darunter befinden sich Lampre, Quick - Step und auch CSF Group - Navigare.

Lampre hat neben der Verpflichtung der Ukrainier Volodymyr Zagorodniy (NGC Medical - OTC) sowie Vitaliy Buts (Neo - Profi) auch die Vertragslänge von Neo - Profi Simone Ponzi (Ita) bei Lampre bekannt gegeben. Das vielversprechende Talent fährt zumindest bis Ende 2011 für die italienische Equipe.

Leonardo Bertagnolli (Ita/Liquigas) schließt sich dem neuen Pro - Continental Team Knauf - Endeka (Knauf hat Nippo als Hauptsponsor abgelöst) an.

Andrea Tonti (Ita/Quick Step) wird wie sein Kapitän Paolo Bettini Quick Step verlassen und sich - laut Gerüchten - dem neuen, französischen TelTeck - H2O Team anschließen.

24.09.
Nach dem das Karriereende von Servais Knaven (Ned/Columbia) besiegelt schien, soll der ehemalige Paris-Roubaix-Sieger nun doch noch einmal einen Vertrag für die kommende Saison beim deutschen Team Milram unterzeichnet haben. -> Bericht

23.09.
Zwei weitere Neuzugänge für das Cervélo TestTeam stehen laut 'Sporza' fest. Andreas Klier (GER) und Roger Hammond (GBR) wechseln gemeinsam vom Team Columbia zur kanadischen Mannschaft.

Der spanische Neo-Profi Joaquin Novoa folgt wohl Carlos Sastre zu Cervélo. Bereits Anfang dieser Saison wollte Sastre Novoa zu CSC holen.

Der Aufstieg von Jos Van Emden (NED) von Rabobanks Continental Team in die erste Mannschaft steht nun fest.

22.09.
Das neue Schweizer Cervélo TestTeam rüstet weiter auf. Als Neuzugänge wurden nun die Briten Daniel Lloyd (DFL-Cyclingnews-Litespeed Team) und Jeremy Hunt (Crédit Agricole) sowie der Ire Phillip Deignan (Ag2r-La Mondiale) bekannt gegeben. -> Bericht


Der 21jährige amtierende U23-Vizeweltmeister von Stuttgart, Wesley Sulzberger (Aus/Southaustralia.com), hat nach guten Leistungen als Stagiaire einen Vertrag als Neo-Profi für die kommenden zwei Jahre bei Française des Jeux erhalten.

21.09.
Wie die italienische Sportzeitung "Gazzetta dello Sport" berichtet, soll in der kommenden Saison ein neues Team unter dem Namen "TelTeck H2O" mit französischer Lizenz an den Start gehen. Während der WM in Varese sollen weitere Details bekannt gegeben werden, als Kapitäne des neuen Teams werden die Italiener Paolo Bettini (Quickstep) und Davide Rebellin (Gerolsteiner) gehandelt.

20.09.
Das Team Astana hat seinen vorläufigen 22-Mann-Kader für die kommende Saison präsentiert. Neben den aktuellen Leistungsträgern ist nur der Baske Haimar Zubeldia (ESP/Euskaltel) als ZUgang sicher.
-> Bericht

Die beiden neuen Topteams Katyusha und Cervelo sind natürlich aktiver bei der Verpflichtung neuer Fahrer. Eine Übersicht der momentanen Kaderstände findet ihr hier:
-> Bericht

19.09.
Aufgrund der möglichen Ankunft von Lance Armstrong (Usa) bei Astana erwägt Alberto Contador (Esp/Astana) wohl einen Wechsel. Er dürfte auch schon ein sehr sehr gut dotiertes Angebot von Katyusha vorliegen haben.

Jose Luis Rubiera (Esp/Astana) hingegen - welcher eigentlich zurücktreten wollte - scheint mit einem Verbleib bei Astana zu liebäugeln falls Lance Armstrong verpflichtet wird.

Bradley Wiggins (Gbr/Columbia) wird stark mit Garmin - Chipotle in Verbindung gebracht.

Mit Clement L'hotellerie (Fra/Skil - Shimano) wird einer der heurigen Shootingstars mit Cervelo in Verbindung gebracht.

18.09.
Die Franzosen Jimmy Engoulvent und Julien Simon von Crédit Agricole schließen sich 2009 dem neuen französischen Continental Team Vivarte an.

Cervelo hat mit Xavier Florencio (Esp/Bouygues Telecom) und Simon Gerrans (Aus/Credit Agricole) die Verpflichtung weiterer Fahrer bekannt gegeben.

Bouygues Telecom wird die Verträge von Aurelien Clerc (Sui) und Franck Renier (Fra) bei Bouygues Telecom werden nun definitiv nicht verlängert. Beide müssen sich wie Pütsep, Champion und Crosbie ein neues Team für 2009 suchen.

Der Sprecher von Thomas Dekker (Ned) hat einen feststehenden Wechsel zu CSC - Saxo Bank dementiert.

17.09.
Das Comeback von Lance Armstrong (Usa) wird wohl nicht im Trikot von Columbia über die Bühne gehen. Rolf Aldag meinte zu diesem Thema: "Es hat keine Gespräche mit ihm gegeben. Armstrong ist derzeit im gesamten Radsport ein Thema, bei uns erstmal nicht."

Das Team Cervelo hat Gerüchte - nach welchen Samuel Sanchez (Esp/Euskaltel) bei ihnen unterschrieben haben soll - dementiert. Auch zu Björn Leukemans (Bel/früher Silence - Lotto) und Thomas Dekker (Ned/Ex - Rabobank) gibt es keine Verbindung laut der Teamleitung. Thomas Dekker soll hingegen kurz vor einer Vertragsunterzeichnung beim Team CSC stehen.

Pietro Caucchioli (Ita/Credit Agricole) - zuletzt Fünfter bei der Deutschland Tour - fährt ab nächster Saison für Lampre.

Sebastian Joly (Fra) hat seinen auslaufenden Vertrag bei Fdjeux verlängert und Pablo Lastras (Esp) fährt ein weiteres Jahr für Caisse d'Epargne.

Während Thomas Voeckler (Fra) wohl auch in der neuen Saison für Bouygues Telecom fahren und Pierre Rolland (Fra/Credit Agricole) das Team definitiv verstärken wird, müssen sich mit Dmitri Champion, Nicolas Crosbie (beide Fra) und Erki Pütsep (Est) 3 Fahrer ein neues Team suchen. Ob Franck Renier (Fra) seinen Vertrag bei dem französischen Team verlängert steht hingegen noch in den Sternen.


Rik Verbrugghe (Bel/Cofidis) wird nach dieser Saison seine Karriere beenden. Der ehemalige Etappensieger der Tour de France (1) und des Giro d'Italia (3) sowie Sieger des Fleche Wallone des Jahres 2001 hofft allerdings weiterhin im Radsportbereich tätig sein zu können.

16.09.
Yoann Le Boulanger (FRA/Française des Jeux) wechselt im kommenden Jahr zum Team Agritubel. Er unterschrieb beim Zweitdivisionär für 1 Jahr.

Bahnspezialist Alex Rasmussen (DEN/Team Designa Kokken) folgt seinem Landsmann Frank Hoj zum Team CSC-Saxo Bank.

Der Deutsche Markus Eichler hat derweil seinen Vertrag beim Team Milram um zwei Jahre bis 2010 verlängert.
-> Bericht

15.09.
Live-Radsport-Tagebuchautor Mathias Frank (Ger/Gerolsteiner) hat ein neues Team gefunden. Zusammen mit Marcus Zberg wechselt der 21 Jahre alte Schweizer zum Team BMC Racing. Mit Thomas Frei und Florian Stalder kommen zwei weitere Schweizer neu ins Team.
-> Bericht

Der 35 Jahre alte Frank Hoj (Den/Cofidis) wird wie berichtet nach nur einem Jahr seinen Arbeitgeber wechseln. Nun steht sein Ziel fest: Der Däne wechselt zurück in seine Heimat zum Team CSC-Saxo Bank, das er 2004 verlassen hatte. Der Vertrag läuft über 1 Jahr.

13.09.
Mit Mark Renshaw (Aus/Crédit Agricole) und dem Schweizer Michael Albasini (Sui/Liquigas) hat das Team Columbia erst 2 Neuzugänge bestätigt. Darüber hinaus gab das Team einen provisorischen Kader für die kommende Saison bekannt:
Michael Albasini (Sui), Michael Barry (Can), Marcus Burghardt (Ger), Mark Cavendish (Gbr), John Devine (USA), Bernhard Eisel (Aut), Linus Gerdemann (Ger), Bert Grabsch (Ger), Andre Greipel (Ger), Edvald Boasson Hagen (Nor), Adam Hansen (Aus), Greg Henderson (Nzl), George Hincapie (USA), Kim Kirchen (Lux), Craig Lewis (USA), Thomas Lövkvist (Swe), Tony Martin (Ger), Marco Pinotti (Ita), Morris Possoni (Ita), Frantisek Rabon (Cze), Mark Renshaw (Aus), Vicente Reynes (Spa), Michael Rogers (Aus), Marcel Sieberg (Ger), Kanstantsin Siutsou (Blr).
-> Ausführlicher Bericht

12.09.
Das Team Columbia scheint an einer Verpflichtung von Michael Albasini (Sui/Liquigas) sowie Gert Dockx (Bel/Neo - Profi) interessiert zu sein.

Cervelo ist an einer Verpflichtung des Olympiasiegers Samuel Sanchez (Esp/Euskaltel) interessiert. Der Baske hat zwar noch einen Vertrag bis Ende 2010 bei seinem Team, scheint aber aufgrund von Klauseln aus dem laufenden Vertrag aussteigen zu können.

Mathias Frank (Gerolsteiner), der momentan von der Vuelta a Espana exklusiv für Live-Radsport als Tagebuchautor tätig ist, hat dementiert, wie vielfach vermeldet zur dänischen Mannschaft CSC-Saxo Bank zu wechseln. Wohin die Reise des Schweizer geht, wollte er noch nicht bekannt geben.

11.09.
Paolo Bettini (Ita/Quick Step) ist nach der Verpflichtung von Stefan Schumacher sehr veraergert und wird die belgische Equipe wohl definitiv verlassen. Geruechten zufolge duerften Kontakte zu ISD - Danieli sowie Katyusha bestehen.

Der erst 19-jaehrige Juniorenweltmeister von 2006 und 2007 - Diego Ulissi (Ita/Neo - Profi) faehrt ab 2009 fuer das Team Lampre.

Stuart O'Grady (Aus) hat seinen Vertrag bei CSC - Saxo Bank bis Ende 2010 verlängert.

Der zweifache Touretappensieger dieses Jahres - Stefan Schumacher (Ger/Gerolsteiner) - wechselt für die nächsten 2 Jahre zu Quick Step.


Serge Pauwels (Bel/Topsport Vlaandern) ist der nächste Neuzugang beim Team Cervelo.

Koen De Kort (Ned/Astana) und Cyril Lemoine (Fra/Credit Agricole) wechseln beide zu Skil - Shimano.


Michael Boogerd (Ned/Ex - Rabobank) ist der nächste Ex - Profi, welcher - bei einem guten Angebot - eine Rückkehr in den Profi-Radsport erwägt.

10.09.
Francesco Reda (Ita/NGC Medical - OTC Industria Porte) wechselt für die kommenden 2 Jahre zu Quick Step.


Manuele Mori (Ita/Scott - American Beef) hat bis Ende 2010 bei Lampre unterschrieben.

Jelle Vanendert (Bel/Francaise des Jeux) - welcher bereits kurz vor einer Vertragsverlängerung bei seinem derzeitigen Team stand - scheint nun doch aufgrund eines finanziell aufgebesserten 2-Jahres-Vertrages zu Silence - Lotto zu wechseln.

09.09.
Das Cervelo - Team nimmt weiter Formen an. Neben Carlos Sastre wurde nun mit Thor Hushovd (Nor/Credit Agricole) ein weiterer Hochkaräter verpflichtet. Über die Laufzeit des Vertrages ist leider noch nichts bekannt.

Matteo Tosatto (Ita/Quick Step) hat seinen ohnehin bis 2009 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2010 verlängert.

Björn Schröder (Ger) hat seinen Vertrag bei Milram um 1 Jahr bis Ende 2009 verlängert.

Gustav Erik Larsson's (Swe) Wechsel von CSC - Saxo Bank zu Caisse d'Epargne wurde offiziell bestätigt.

Kehrt Lance Armstrong (Usa) ins Peloton zurück? Dem siebenfachen Toursieger wird ein Comeback beim Team Astana nachgesagt. Johan Bruyneel (Teamchef Astana) und Philippe Meertens (Pressesprecher Astana) dementieren allerdings diese Gerüchte.

Brian Vandborg (Den/GLS) fährt ab nächster Saison wieder in der ersten Radliga. Der Däne unterschrieb bei Liquigas.

Matteo Carrara (Ita) verlässt Quick Step bereits nach einer Saison. Der Italiener wechselt zum Team Nippo - Endeka.

08.09.
Bernhard Kohl (Aut/Gerolsteiner) hat in einer Pressekonferenz sein neues Team bekannt gegeben. Er wird ab 2009 an der Seite von Cadel Evans für das Team Silence - Lotto bei der Tour de France an den Start gehen. Der Wiener hat einen 3-Jahres Vertrag bei dem belgischen Rennstall unterschrieben.
Zusammen mit Kohl wird auch Sebastian Lang (Ger) von Gerolsteiner zu Silence - Lotto wechseln. Der Zeitfahrspezialist unterschrieb einen 2-Jahres Vertrag.

Bobby Julich (Usa/CSC - Saxo Bank) hat seine Karriere beendet. Der Dritte der Tour de France 1998 sowie der Olympischen Spiele 2004 (Zeitfahren) wird dem Team CSC - Saxo Bank aber wohl in einer anderen Rolle erhalten bleiben.

Julien Belgy (Fra) fährt auch 2009 für das Team Bouygues Telecom.

Valerio Agnoli, Claudio Corioni und Ivan Santaromita (alle Ita) werden ihre auslaufenden Verträge bei Liquigas verlängern.

Matthew Lloyd (Aus) hat seinen Vertrag bei Silence - Lotto bis Ende 2009 verlängert.


Der Schwede Gustav Erik Larsson (CSC - Saxo Bank) wird mit Caisse d'Epargne in Verbindung gebracht.

07.09.
Hier ist ein Überblick über die derzeitige Situation von Milram:
Zugänge:
Matthias Russ, Johannes Fröhlinger (beide Ger/Gerolsteiner), Thomas Rohregger (Aut/Elk Haus), Paul Voss (Ger/3C-Gruppe), Wim Stroetinga (Ned/Ubbink - Syntec), Fabian Wegmann, Markus Fothen, Thomas Fothen (alle Ger/Gerolsteiner)

Mögliche Zugänge:
Robert Förster (Ger/Gerolsteiner), Linus Gerdemann, Gerald Ciolek (beide Ger/Columbia), Rene Haselbacher (Aut/Astana)

Abgänge:
Marco Velo (Ita/Quick Step), Fabio Sabatini (Ita/Liquigas), Andrej Grivko (Ukr/ISD - Danieli), Enrico Poitschke (Ger/Karriereende), Matej Jurco (Slo/?), Volodymir Dyudya (Ukr/?), Elia Rigotto (Ita/?)

Mögliche Abgänge:
Sergio Ghisalberti (Ita/?), Erik Zabel (Ger/Vertrag noch nicht verlängert), Björn Schröder (Ger/Vertrag noch nicht verlängert), Alberto Ongarato (Ita/Vertrag soll aber verlängert werden), Sebastian Schwager (Ger/?), Dennis Haueisen (Ger/?)

Im Kader verbleibend:
- Luca Barla
- Markus Eichler (Gerade erst bis 2010 verlängert)
- Artur Gajek
- Ralf Grabsch
- Christian Knees (2010)
- Christian Kux
- Brett Lancaster
- Martin Müller (2009)
- Dominik Roels
- Niki Terpstra (2010)
- Martin Velits (2009)
- Peter Velits (2009)

Fabien Patanchon (Fra) und Jose Rujano (Col) müssen Caisse d'Epargne nach dieser Saison verlassen.
Die Verträge von Jose Vicente Garcia Acosta, Pablo Lastras, Daniel Moreno, Luis Pasamontes und Francisco Perez (alle Esp) - welche ebenfalls alle nach dieser Saison enden - sollen hingegen verlängert werden.

Der Vertrag des Franzosen Cyrille Monnerais (Francaise des Jeux) wird nicht verlängert.

06.09.
Weitere Gerolsteiner - Fahrer haben ein neues Team für 2009 gefunden:
Heinrich Haussler (Ger) wechselt zum neu gegründeten Cervelo - Rennstall, während die bereits vermuteten Wechsel von Fabian Wegmann sowie Thomas und Markus Fothen (alle Ger/alle 2-Jahres-Verträge) zu Milram bestätigt wurden.
Auch Sprinter Robert Förster (Ger/Gerolsteiner) steht vor einem Wechsel zu Milram.
Milram hat des weiteren Rene Haselbacher (Aut/Astana) verpflichtet.

CSC - Saxo Bank wird wohl den derzeitigen Stagiaire Jonathan Bellis (Gbr) über die Saison hinaus verpflichten.


Fabio Sabatini (Ita/Milram) wechselt zum italienischen Liquigas - Rennstall. Er wird wohl eine wichtige Rolle als Helfer von Topsprinter Daniele Bennati einnehmen. Außerdem hat Ivan Santaromita (Ita) seinen auslaufenden Vertrag bei Liquigas verlängert.

Das Team Lampre ist an einer Verpflichtung des Italieners Manuele Mori (Scott - American Beef) interessiert.

Ag2r - La Mondiale hat die Verträge der beiden Jungprofis Rene Mandri (Est/um 2 Jahre) und Blaise Sonnery (Fra/um 1 Jahr) verlängert.

Vladimir Gusev (Rus/von Astana suspendiert) und Laszlo Bodrogi (Hun/Credit Agricole) sind die nächsten beiden spektakulären Neuverpflichtungen des Teams Katyusha.

Bei Quick Step bahnt sich ein großer Umbruch an. Nachdem bereits 11 Neuzugänge verpflichtet wurden, werden nun folgende Fahrer mit dem neuen Team ISD - Danieli in Verbindung gebracht:
Dmitro Grabovskiy (Ukr) steht als Neuzugang bei diesem Team fest und die Italiener Paolo Bettini (!!!), Leonardo Scarselli, Andrea Tonti sowie Mauro Facci (Vertrag wurde vor kurzem erst bei Quick Step bis 2010 verlängert!!!) werden als weitere Neuzugänge gehandelt.
Neben Grabovskiy stehen übrigens die Ukrainer Sergeij Honchar (Ex T - Mobile) sowie Andrej Grivko (Milram) fest.


05.09.
Und nun ist es fix. Carlos Sastre (Esp/CSC - Saxo Bank) wird ab der kommenden Saison für den neuen Rennstall Cervelo an den Start gehen. Man darf gespannt sein, welche Fahrer noch für dieses Team verpflichtet werden.
Inigo Cuesta (Esp) und Scott Sunderland (als Teammanager/beide CSC - Saxo Bank) werden ihm auf jeden Fall schon einmal folgen.

Der Belgier Kurt Hovelynck (Topsport Vlaandern) ist die nächste Neuverpflichtung des belgischen Quick Step Rennstalles. Er unterschrieb einen Vertrag bis Ende 2010.

04.09.
Carlos Sastre (Esp/CSC - Saxo Bank) hat Gerüchte, wonach er bereits bei Katyusha unterschrieben haben soll, entkräftet. Die besten Aussichten auf eine Verpflichtung des Tour de France - Siegers scheinen - das Gerüchten zufolge, neu entstehende Team - Cervelo, Katyusha und sein derzeitiges Team CSC - Saxo Bank zu haben.

Nico Sijmens (Bel/Landbouwkredit) wird nächstes Jahr für das Team Cofidis an den Start gehen.

03.09.
Das Team Milram vermeldet einen weiteren Neuzugang. Der 22jährige Paul Voss wechselt für 2 Jahre vom Continental-Team 3C-Gruppe in die erste Radsportliga. ->Bericht

Lars Boom (Ned/Rabobank CT) wagt nun entgültig den Sprung vom Cyclo-Cross zum Straßenrennsport nachdem er heuer bereits 3 nationale Titel (Cyclo-Cross Champion, Zeitfahrmeister und Straßenmeister) gewonnen und die internationale Cyclo-Cross Szene zusammen mit Sven Nys dominiert hat.
Auch seine Landsleute und derzeitigen Teamkollegen Jos Van Emden (Wechsel ziemlich sicher) und Dennis Van Winden (Wechsel nicht so sicher) haben Chancen in das Pro-Tour Team von Rabobank aufgenommen zu werden.

02.09.
Christian Knees (Ger/Milram) hat seinen Vertrag beim nunmehr einzigen deutschen Pro-Tour Rennstall um 2 Jahre bis Ende 2010 verlängert.

Während die Zukunft einiger Gerolsteiner Profis bereits geregelt ist haben selbst etablierte Profis - namentlich Robert Förster und Ronny Scholz (beide Ger) - Probleme bei der Suche nach einem neuen Team. Beide werden von interessierten Teams hingehalten und müssen hoffen in letzter Minute einen Platz in einem Team zu finden.
Seine Karriere beenden wird hingegen Volker Ordowski (Ger). Der verlässliche Helfer wollte lediglich bei einem von Hans Michael Holczer geführten Team weiter als Profi aktiv sein.

Katyusha hat auch den Spanier Joan Horrach (Caisse d'Epargne) verpflichtet. Das Budget für die kommenden Jahre soll 15 Millionen Euro pro Jahr betragen!

Euskaltel wird seinen Kader für die nächste Saison wohl von 26 auf 21 Fahrer verringern. Neben Haimar Zubeldia stehen die Abgänge folgender Fahrer bereits fest:
- Anton Luengo (Esp/?)
- Jon Bru Pascal (Esp/Karriereende)
- Dioni Galparsorso (Esp/Karriereende)

Hier eine Auflistung der Kontraktlänge bzw. des Statusses aller anderen Fahrer (alle Fahrer bei Euskaltel sind Basken --> Spanier):
- Benat Albizuri (2008/wird wohl nicht verlängert)
- Josu Agirre (2009)
- Igor Anton Hernandez (2010)
- Lander Aperribay (2008/wird wohl nicht verlängert)
- Francisco Javier Aramendia (2010)
- Mikel Astarloza (2010)
- Jorge Azanza (2008/wird wahrscheinlich noch verlängert)
- Koldo Fernandez (2010)
- Aitor Galdos (2008/wird wahrscheinlich noch verlängert)
- Aitor Hernandez (2008/wird wahrscheinlich noch verlängert)
- Markel Irizar (2009)
- Inaki Isasi (2008/wird wahrscheinlich noch verlängert)
- Andoni Lafuente (2008/wird wahrscheinlich noch verlängert)
- Inigo Landaluze (2008/wird wahrscheinlich noch verlängert)
- Egoi Martinez (2010)
- Juan Jose Oroz (2008/wird wahrscheinlich noch verlängert)
- Alan Perez (2009)

- Ruben Perez (2010)
- Samuel Sanchez (2010)
- Amets Txurruka (2010)
- Iban Velasco (2009)
- Gorka Verdugo (2010)

Einziger Neuzugang:
- Mikel Nieve (Esp/Orbea)

01.09.
Katyusha hat des weiteren die Verpflichtung der beiden Russen Vladimir Karpets (Caisse d'Epargne) und Alexandr Botcharov (Credit Agricole) bekannt gegeben!

Der deutsche Zeitfahrmeister Bert Grabsch hat seinen auslaufenden Vertrag bei Columbia um 1 Jahr verlängert.

Neben Gerüchten um einen Wechsel von Bernhard Kohl (Aut/Gerolsteiner) - offiziell gibt der Wiener erst am 8.9. sein neues Team bekannt - zu Silence - Lotto, wird nun auch sein Teamkollege Sebastian Lang (Ger) mit dem belgischen Rennstall in Verbindung gebracht.

Gorka Verdugo (Esp) hat seinen auslaufenden Vertrag bei Euskaltel um 2 Jahre verlängert.

Der Sieger der diesjährigen Österreich Rundfahrt - Thomas Rohregger (Aut/Elk Haus - Simplon) - hat für die nächsten 2 Jahre bei Milram unterschrieben. Mit Rene Haselbacher (Astana) scheint des weiteren ein Landsmann von Thomas Rohregger zu Milram zu wechseln. Der Sprinter scheint einen unterschriftsreifen Vertrag von Milram vorliegen zu haben.

Der Wechsel von Robbie McEwen (Aus/Silence - Lotto) zu Katyusha scheint perfekt zu sein. Damit stellt der russische Rennstall im nächsten Jahr mit Steegmans, Pozzato, DeHaes und McEwen eine der besten Sprinterfraktionen im gesamten Feld.

30.08.
Täglich neue Gerüchte um Bernhard Kohl (Aut/Gerolsteiner). Eine große deutsche Tageszeitung will erfahren haben, dass Kohl bei Silence-Lotto unterschrieben habe und somit Edelhelfer von Cadel Evans werden wird.

Seine Teamkollegen Matthias Russ und Johannes Fröhlinger (beide Ger) haben hingegen bei Milram unterschrieben. Ebenso soll der Wechsel von Gerald Ciolek (Ger/Columbia) zum Milram-Team endgültig perfekt sein. Auch beim souveränen Sieger der 1.Etappe der Deutschland-Tour, Linus Gerdemann (Ger/Columbia), gibt es Fortschritte. Der Fahrer ist sich mit Milram einig und es geht nur noch um die Ablösesumme, da Gerdemann für 2009 noch einen Vertrag bei Columbia besitzt.

Die Zeit von Vladimir Karpets bei Caisse d´Espargne ist dagegen abgelaufen. Der Russe wird seinen Vertrag nicht verlängern.

Der Wechsel von Staf Scheirlinckx (Bel/Cofidis) zum Silence-Lotto-Team ist hingegen endgültig perfekt.

Igor Astarloa (Spa/Milram) wird heftig vom neuen italienischen Team Nippo-Endeka umworben.

Bingen Fernandez (Spa) hat seinen Vertrag bei Cofidis um ein Jahr verlängert.

Belgischen Medienberichten zu Folge hat Maxime Monfort (Bel/Cofidis) einen Vertrag beim Columbia-Team unterschrieben. Er wäre ein möglicher Ersatz für Linus Gerdemann.

29.08.
Der Spanier Juan Manuel Garate (Quick-Step) schließt sich für die kommenden zwei Jahre dem Rabobank-Team an.

Beim Team Gerolsteiner geht der erwartete Ausverkauf dagegen weiter. Oliver Zaugg (Liquigas) und Bernhard Kohl (unbekannt) haben schon Verträge für 2009 unterschrieben. So stehen die Fahrer Fabian Wegmann, Tim Klinger, Johannes Fröhlinger, die Gebrüder Markus und Thomas Fothen und der sportliche Leiter Christian Henn (alle Ger) kurz vor der Unterschrift beim Milram-Team. Klassikerspezialist Davide Rebellin (Ita) steht dagegen kurz vor der Rückkehr zum Team Liquigas. Tom Stamsnijder (Ned) wechselt zum niederländischen Rabobank-Rennstall. Stefan Schumacher (Ger) aber lässt sich mit seiner Entscheidung noch Zeit, zum Tinkoff-Nachfolger Katyusha wird aber wohl nicht wechseln. Sebastian Lang (Ger) wird dagegen seine Karriere höchstwahrscheinlich im Alter von 29 Jahren beenden.

Stijn Devolder (Bel) hat seinen Vertrag bei seinem Heimatteam Quick-Step um zwei weitere Jahre bis Ende 2010 verlängert.

Auch Herve Duclos-Lassalle (Fra) hat seinen Vertrag verlängert. Er bleibt ein weiteres Jahr bei Cofidis.

Bernhard Kohl (Aut) hat, wie viele seiner Gerolsteiner-Kollegen (siehe oben), bereits einen Vertrag für 2009 in der Tasche. Obwohl er ein Geheimnis um sein neues Team macht, plauderte sein Berater Siegfried Fröhlich aus, dass Kohl eines der Angebote der Teams von Quick-Step, Silence-Lotto, Columbia oder Milram angenommen hat. Andere Teams, wie z.B. Rabobank oder Katyusha, die sich wohl auch um Kohl bemühten, sind damit aus dem Rennen.

28.08.
Liquigas hat Sprinter Jacopo Guarnieri und Klassikerspezialist Daniel Oss (beide Ita/beide Neo-Profis) für die nächste Saison unter Vertrag genommen.

Cadel Evans (Aus) hat seinen Vertrag bei Silence - Lotto bis Ende 2010 verlaengert. Damit erteilt der Australier Geruechten um einen Wechsel zu Katyusha eine Absage.
Sein Landsmann Nick Gates (ebenfalls Silence - Lotto) hingegen wird seine Karriere beenden.

Auch Bernhard Kohl (Aut/Gerolsteiner) erteilte Katyusha - sowie auch Milram sowie einem moeglichen Cervelo-Team - eine Absage. Falls Hans Michael Holzer einen neuen Sponsor findet ist Gerolsteiner seine erste Wahl, ansonsten scheinen die belgischen Teams Silence - Lotto und Quick Step sowie der niederlaendische Rabobank Rennstall in aussichtsreichster Position einer Verpflichtung des Tourdritten zu sein. Kohl wird sich nach eigener Aussage nach der Deutschland Tour entscheiden.

Gerald Ciolek (Ger/Columbia) ist weiterhin unentschlossen ob er bei seinem derzeitigen Team bleiben oder zu Milram wechseln wird.

Michael Rogers (Aus) hingegen scheint bei Columbia verlaengert zu haben. Details sind uns leider noch nicht bekannt.

Lorenzo Bernucci's Wechsel zu Lampre hat sich zerschlagen. Der Italiener wechselt zu Cinelli - OPD.

27.08.
Mit Oliver Zaugg (Sui) hat der erste Gerolsteiner Fahrer seinen neuen Arbeitgeber für 2009 bekannt gegeben. Der Schweizer unterschrieb bei Liquigas für die nächsten beiden Jahre.

26.08.
Astana wird die Verträge von Koen De Kort (Ned), Thomas Frei (Sui), Rene Haselbacher (Aut), Serguei Ivanov (Rus), Benoit Joachim (Lux), Julien Mazet (Fra), Aaron Kemps (Aus), Andrej Mizourov sowie Serguei Yakovlev (beide Kaz) nicht verlängern.

CSC - Saxo Bank hat den Vertrag von Anders Lund (Den) um 1 Jahr bis Ende 2009 verlängert.

25.08.
Thomas Rohregger (Aut/Elk - Haus Simplon) ist heiß begehrt. 3 Teams (darunter Milram) kämpfen um seine Unterschrift. Doch auch ein Verbleib bei seinem derzeitigen Team ist nicht ausgeschlossen. Voraussetzung dafür: Ein Start des Teams beim Giro d'Italia.

24.08.
Charles Wegelius (Gbr) verlässt Liquigas und schließt sich zur neuen Saison dem Team Silence - Lotto an. Der bergfeste Brite ist als Helfer von Cadel Evans eingeplant.

22.08.
Der bereits für die Saisonen 2009 und 2010 fix verpflichtete Allan Davis (Aus) wird bereits ab September für das Quick Step Team fahren.

Es gibt Gerüchte über ein neues, schweizerisches Team in der Pro Tour, welches die Lizenz von Gerolsteiner übernehmen und von Christian Henn geleitet werden soll. Mit diesem Team werden die Gerolsteiner-Topfahrer Stefan Schumacher (Ger) und Bernhard Kohl (Aut), aber auch der Tour de France - Sieger Carlos Sastre (Esp/CSC - Saxo Bank) in Verbindung gebracht.

Das Team Euskaltel hat die auslaufenden Verträge mit den Fahrern Ivan Velasco, Jose Agirre, Markel Irizar sowie Alan Perez (alle Esp) um jeweils 1 Jahr verlängert.

Der bereits vermutete Wechsel von Stijn Vandenbergh (Bel) von Ag2r - La Mondiale zu Katyusha ist nun offiziell bestätigt worden. Der Belgier unterschreibt einen 1-Jahres-Vertrag.

21.08.
Nicolas Roche (Irl/Credit Agricole) hat einen neuen Rennstall gefunden. Nach seinem Etappensieg bei der Tour de Limousin hat der Ire bei Ag2r - La Mondiale für die nächsten 2 Jahre unterschrieben.

Bretagne - Armor Lux, das zu einem Pro Continental Team aufsteigen wird, ist weiter auf der Suche nach Verstärkung. Nachdem die Verpflichtung von Sprinter Sébastien Hinault bereits perfekt ist, zeigt man nun Interesse an Hinaults' Landsmännern Eric Berthou, Yannick Talabardon (beide Crédit Agricole), Cyrille Monnerais und Yoann Le Boulanger (beide Française des Jeux).

20.08.
Ag2r - La Mondiale versucht neben Vladimir Efimkin - welcher bereits seit diesem Jahr für die französische Equipe fährt - nun auch dessen Zwillingsbruder Alexander Efimkin (Rus/Quick Step) zu verpflichten.


An einer Verpflichtung von Bernhard Kohl (Aut/Gerolsteiner) sind neben Quick Step und Silence - Lotto auch die Teams Columbia, Milram und Rabobank interessiert.


Da sein Charakter nicht zum Spirit im Team Rabobank passt, wird der Vertrag von William Walker (Aus) nicht verlängert.

Davide Rebellin (Ita/GErolsteiner) ist nun auch beim Team Nippo im Gespräch.

19.08.
Nach dem Verlust von Haimar Zubeldia ist es dem Team Euskaltel gelungen den Vertrag eines anderen Leistungsträgers zu verlängern. So bleibt Mikel Astarloza (Spa) auch in den nächsten beiden Jahren bei der baskischen Equipe.

Der Wechsel des Franzosen Jonathan Hivert (Credit Agricole) zu Skil-Shimano ist fix. Hivert unterschrieb für 1 Jahr.

Der - von uns bereits angekuendigte Wechsel - von Dominique Cornu (Bel/Silence - Lotto) zu Quick Step wurde nun offiziell bestaetigt. Der starke Zeitfahrer unterschrieb fuer 1 Jahr.
Hingegen wird Cornus Landsmann Roy Sentjens auch in der kommenden Saison für Silence-Lotto fahren. Der 27-Jährige wird nach eigenen Angaben noch in dieser Woche seinen Vertrag verlängern.

Der sprintstarke Neo-Profi Andrea Grendene (Ita) faehrt ab sofort und bis Ende 2010 fuer Lampre.

In der Schweiz bastelt man offenbar an einem Top-Team für die Saison 2009. Als Sponsor sollen der kanadische Radhersteller Cervelo, sowie ein schweizer Unternehmen dienen.
Als Top-Fahrer ist Carlos Sastre (Spa/CSC) im Gespräch, als sportlicher Leiter Christian Henn, der momentan noch bei Gerolsteiner tätig ist.


18.08.
Der Pole Piotr Zielinski (Bretagne Armor - Lux) bleibt wohl trotz Angeboten von Astana und Katyusha bei seinem derzeitigen Team.

17.08.
Haimar Zubeldia (Esp) wird nach 10 Jahren bei Euskaltel ab nächster Saison für Astana an den Start gehen (2-Jahres-Vertrag). Währenddessen ist für Julien Mazet (Fra) im nächstjährigen Astana Team kein Platz mehr.

Lilian Jegou (Fra) wird seinen auslaufenden Vertrag bei Francaise des Jeux verlängern. Auch Gianni Meersmann (Bel) hat seinen Vertrag nun offiziell bei dem französischen Rennstall verlängert.

Sebastian Hinault und Jonathan Hivert (beide Fra/Credit Agricole) haben das Interesse zweitklassiger Teams auf sich gezogen. Hinault ist sich mit Bretagne - Armor Lux (welche zu einem Pro Continental Team aufsteigen werden) weitestgehend einig während Hivert wohl einen Vertrag bei Skil - Shimano unterschreiben wird.

Frank Hoj (Den), Mathieu Heijboer (Ned) sowie Nicolas Hartmann (Fra) werden nächstes Jahr nicht mehr für Cofidis fahren. Alle 3 wollen sich nach einem neuen Arbeitgeber umsehen.

16.08.
Staf Scheirlinckx steht kurz vor einem Wechsel von Cofidis zu Silence-Lotto. Scheirlinckx wäre nach Kevin De Weert (Quick Step), Nick Nuyens (Rabobank) und Rik Verbrugghe (?) der vierte Belgier der Cofidis verlassen würde.

Astana ist an einer Verpflichtung von Thor Hushovd (Nor/Credit Agricole) interessiert, während dessen derzeitiger Teamkollege Angelo Furlan (Ita) mit Skil - Shimano in Verbindung gebracht wird.

Garmin - Chipotle ist an einer Verpflichtung von Matthew Lloyd (Aus/Silence - Lotto) interessiert.

Neben Thomas Dekker werden auch Michael Elijzen und Gerben Löwik (beide Ned) nächste Saison nicht mehr für Rabobank fahren. Ihre Verträge werden nicht verlängert.

15.08.
Nun ist es fix. Thomas Dekkers Vertrag wurde per sofort gelöst. Der Niederländer hat allerdings noch nicht bekannt gegeben für welches Team er dieses / nächstes Jahr fahren wird.

Lorenzo Bernucci (Ita) könnte bald wieder als professioneller Radsportler tätig sein. Er wird - ebenso wie die CSF Group - Navigare Fahrer Tiziano Dall'Antonia und Francesco Tomei (beide Ita) - mit Lampre in Verbindung gebracht.


14.08.
Der Verbleib von Carlos Sastre (Spa) bei CSC ist offenbar mehr als ungewiss. Der Tour-Sieger hat scheinbar vier Angebote verschiedener Teams vorliegen, darunter eins seiner jetzigen Equipe.
Hingegen scheint der deutsche U23-Profi Patrick Gretsch (Thüringer Energie Team) ein Neuzugang im dänischen Team zu sein.

Skil-Shimano möchte die drei talentierten Niederländer Koen de Kort (Astana), Marc de Maar (Rabobank) und Tom Stamsnijder (Gerolsteiner) verpflichten.

Der französische Sprinter Denis Flahaut (Saunier Duval) fährt in der kommenden Saison für Landbouwkrediet.

13.08.
Die Wege von Thomas Dekker (Ned) und Rabobank werden sich wohl sehr bald tatsächlich trennen. Die Anwälte beider Parteien stehen angeblich kurz vor der Einigung auf eine Vertragsauflösung. Des weiteren scheint er dann zu Garmin - Chipotle zu wechseln. Er soll sich bereits über eine Verpflichtung mit dem Team von Jonathan Vaughters geeinigt haben.

Lampre ist an einer Verpflichtung von Leonardo Bertagnolli (Ita/Liquigas) interessiert, dessen Vertrag nicht verlängert wird.

Paolo Fornaciari (Ita) fährt allerdings seine letzte Saison für Lampre. Der Italiener wird seine Karriere nach dieser Saison beenden.

Das Team Gerolsteiner scheint auf der Suche nach einem Sponsor wohl leider nicht fündig zu werden. Einige Topfahrer - wie hier bereits erwähnt - stehen daher bereits in Verhandlungen mit anderen Rennställen.

11.08.
Offensichtlich will das Team Columbia den Vertrag von Michael Rogers (Aus) nicht verlängern.

Auch Liquigas-Fahrer Leonardo Bertagnolli (Ita) muss sich nach einem neuen Team umschauen, denn sein Vertrag wird nicht verlängert.

Davide Rebellin (Ita/Gerolsteiner) wird von einigen Teams heftig umworben. Scott-American Beef, LPR und zwei neue italienische Teams wollen den Olympia-2. unter Vertrag nehmen.

Anthony Geslin (Fra) wechselt zur kommenden Saison von Bouygues Télécom zu Francaise des Jeux.

08.08.
Der Australier Mark Renshaw (Crédit Agricole) fährt ab der kommenden Saison für das Columbia-Team. Der 26-jährige verstärkt die Sprinterfraktion im Amerikanischen Rennstall fuer zumindest die naechsten beiden Jahre.

Auch Renshaws Teamkollege Christophe Lé Mevel (Fra) hat einen neuen Vertrag unterzeichnet. Er geht für zwei Jahre zu FD Jeux.

07.08
Bernhard Eisel (Aut) bleibt auch die nächsten beiden Jahre bei Columbia.
Hier gehts zum Bericht:
-> Eisel bleibt bei Columbia

Quick Step scheint mit Dominique Cornu eines der größten belgischen Talente von Silence - Lotto losgeeist zu haben. Laut diversen Medienberichten ist die Verpflichtung bereits fix.

Des weiteren werden Giovanni Visconti (Ita), Kevin Hulsmans (Bel) und Hubert Schwab (Sui) auch 2009 für den belgischen Rennstall fahren.
Der Verbleib folgender Quick Step - Fahrer ist hingegen noch nicht sicher:
- Paolo Bettini (Ita)
- Matteo Carrara (Ita)
- Alexander Efimkin (Rus)
- Juan Manuel Garate (Esp)
- Dmitry Grabovskiy (Ukr)
- Alessandro Proni (Ita)
- Leonardo Scarselli (Ita)
- Andrea Tonti (Ita)
- Davide Vigano (Ita)

06.08
Christophe Edaleine (Fra) muss Ag2r - La Mondiale am Ende dieser Saison verlassen. Er bekommt keinen neuen Vertrag.

Das Team Milram hat einen prominenten Abgang zu vermelden. So verlässt Sprint-Anfahrer Marco Velo (Ita) das Team Richtung Quick Step um dort den Zug von Tom Boonen zu verstärken. Dies bestätigte Quick Step Manager Patrick Lefevere.
Lefevere teilte zudem mit, dass es mit Velos' Kapitän Erik Zabel (Ger) und Bernard Kohl (Aut/Gerolsteiner), an denen er reges Interesse hat, bereits gute Gespräche gab.

Es scheint als hätten alle französischen PT-Teams (Cofidis, Française des Jeux, Ag2r und Bouygues Telecom) Interesses an einer Verpflichtung des norwegischen Sprinters Thor Hushovd (Crédit Agricole).

05.08
Nach der Verpflichtung von Wiliam Bonnet hat Bouygues Telecom nun auch Bonnets Teamkollegen und Landsmann Pierre Rolland ein Angebot gemacht. "Er hat unser Angebot in der Hand. Nun ist es an ihm zu entscheiden", so Teammanager Bernaudeau.

Stagiaires:
Gerolsteiner: Nico Keinath, Marcel Fischer, Jörg Lehmann (alle Ger)



04.08
Mit Remi Pauriol und William Bonnet (beide Fra) haben die ersten Credit Agricole - Fahrer ein neues Team gefunden. Pauriol wechselt zu Cofidis und Bonnet schließt sich für die nächsten beiden Jahre dem Team Bouygues Telecom an.

In Frankreich gibt es Gerüchte um ein neues Profi-Team welches in Monaco lizensiert werden soll. Das Team soll MC Pro Cycling heißen und ein Budget von rund 8 Mio. Euro haben.

03.08
David Moncoutie (Fra) bleibt nun doch bei Cofidis. Der Kletterer hat seinen Vertrag um 1 Jahr verlängert.

Am selben Tag, an dem Jakob Fuglsang (Designa Kokken) die Dänemark Rundfahrt gewonnen hat, hat der junge Däne auch den Aufstieg in die höchste Radsportliga geschafft. Er wird für die nächsten 2 Jahre für das Team von Bjarne Riis, CSC - Saxo Bank, an den Start gehen.

Bouygues Telecom hat einen weiteren, jungen Franzosen verpflichten können. Steve Chainel (Auber '93) wechselt für die nächsten 2 Jahre zum Team von Jean-Rene Bernaudeau.

Quick Step hat den Vertrag mit Addy Engels (Ned) um 1 Jahr verlängert.

Mit Sandy Casar (Fra) konnte Francaise des Jeux einen seiner Leistungsträger weiter an sich binden. Der Touretappensieger von 2007 bleibt bis Ende 2010 bei dem französischen Team.

02.08
Der derzeit führende bei der Dänemark Rundfahrt, Matti Breschel (Den) hat seinen Vertrag bei CSC - Saxo Bank um 2 Jahre verlängert.

01.08

Sowohl Silence-Lotto, als auch Quick-Step hat wohl ernsthaftes Interesse am Tour-3. Bernhard Kohl (Aut/Gerolsteiner). Allerdings muss man erst abwarten, ob Gerolsteiner einen neuen Sponsor findet, denn Kohl will eigentlich nicht wechseln.

Das Crédit Agricole-Team hat dagegen alle seine Fahrer freigegeben. Damit befinden sich nun einige interessante Fahrer wie u.a. Thor Hushovd (Nor), Remi Pauriol, Christophe Lé Mevel (beide Fra), Pietro Caucchioli (Ita) oder Mark Renshaw (Aus) auf dem Markt.


Luis Leon Sanchez Gil (Esp) hat seinen Vertrag bei Caisse d´Espargne um 2 weitere Jahre verlängert.

Stef Clement (Ned) verlässt Bouygues Télécom in Richtung Rabobank, wo der Zeitfahrspezialist bereits vor seinen 3 Jahren bei den Franzosen fuhr.


Der Schwede Jonas Ljungblad (P3 Transfer-Batavus) wechselt zur kommenden Saison zu Silence-Lotto. Der 29-jährige aktuelle schwedische Straßenmeister fuhr 2007 noch für den Unibet-Rennstall. Er hatte u.a. auch ein Angebot des Katyusha-Teams.

Robbie McEwen (Aus) hat bereits einen neuen Vertrag unterschrieben. Bei welchem Team will der Australier aber nicht preisgeben, wobei - wie geschrieben - Katyusha als Favorit gilt.

31.07
Astana hat die Verträge von 9 Fahrern um je 1 Jahr verlängert und damit derzeit 18 Fahrer für die nächste Saison. Johan Bruyneel möchte ausserdem unbedingt noch 7 Fahrer neu für 2009 verpflichten.
Die 9 Fahrer sind:
- Andreas Klöden (Ger)
- Chris Horner (Usa)
- Daniel Navarro (Esp)
- Michael Schär (Sui)
- Steve Morabito (Sui)
- Gregory Rast (Sui)
- Assan Bazayev (Kaz)
- Maxim Iglinskiy (Kaz)
- Dmitri Muravyev (Kaz)
Hingegen wird der Vertrag von Koen De Kort (Ned) nicht verlängert. Auch Rene Haselbacher (Aut) und Thomas Frei (Sui) scheinen keine Zukunft bei dem kasachisch/luxemburgerischen Rennstall zu haben.


30.07
Niki Terpstra (Ned) hat bei Milram um 2 Jahre verlängert.

Jose Luis Arrieta (Esp/Ag2r - La Mondiale) hat seinen Vertrag um 1 Jahr verlängert.

Wilfried Cretskens (Bel) wird Quick Step in Richtung Silence - Lotto verlassen.

Anthony Geslin (Fra) wird Bouygues Telecom verlassen. Wohin er wechselt steht noch nicht fest. Hingegen hat Johann Tschopp (Sui) seinen Vertrag bei dem französischen Team um 2 Jahre verlängert.

29.07
Enrico Gasparotto (Ita/Barloworld) und Mauro Da Dalto (Ita/Liquigas) wechseln jeweils für die nächsten beiden Jahre zu Lampre.

Der Tour-2. Cadel Evans (Aus) will wohl zum Tinkoff-Nachfolger Katyusha gehen, allerdings hat er bei Silence-Lotto einen Vertrag bis Ende der Saison 2009. Aber sein Landsmann Robbie McEwen (Aus) wird wohl sicher zum russischen Team Katyusha wechseln.

Damit eben jener Cadel Evans (Aus) bei Silence-Lotto bleibt, fordert er von der Teamleitung die Verpflichtung von den Barloworld-Fahrern Chris Froome (Ken) und John-Lee Augustyn (Rsa). Aber Froome deutete bereits an, dass er Barloworld trotz Silence-Lotto-Angebot nicht verlassen würde.

Rabobank möchte den Vertrag von Thomas Dekker (Ned) auflösen, da dieser laut UCI auffällige Blutwerte hervorbringt. Allerdings haben mit den Teams von Garmin-Chipotle, Columbia, Astana und CSC/Saxo-Bank gleich vier Teams ihr Interesse bekundet.

Tour-Etappensieger Marcus Burghardt (Ger) wird den Columbia-Rennstall vielleicht verlassen. Ein Wechsel zu Quick-Step oder CSC/Saxo-Bank steht im Raum. Dagegen will Columbia den jungen belgischen Rundfahrer Maxime Monfort (Bel) - dieses Jahr Tour-23. - verpflichten. Aber auch Quick-Step ist am Belgier dran.

Der polnische Kletterer Sylvester Szmyd (Pol/Lampre) wechselt zur kommenden Saison zum Liquigas-Rennstall, um dort Edelhelfer von Ivan Basso (Ita) und Roman Kreuziger (Cze) zu werden. Desweiteren bleibt der junge Sprinter Francesco Chicchi (Ita) zwei weitere Jahre bei Liquigas.

Cofidis-Fahrer Yoann Huguet (Fra) hat einen 2-Jahres-Vertrag bei Agritubel unterschrieben. Seinen Teamkollegen Sebastien Minard (Fra) zieht es wohl zum Quick-Step-Rennstall. Dagegen hat mit Stephane Goubert ein weiterer französischer Fahrer seinen Vertrag verlängert. Im Alter von 38 Jahren bleibt er ein weiteres Jahr bei Ag2r.

Stefan Schumacher (Ger) wird, sollte Gerolsteiner in zwei Wochen keinen neuen Sponsor haben, wohl woanders unterschreiben. Katyusha und Garmin-Chipotle sollen an ihm dran sein. Schumacher spekuliert aber wenn dann auf einen Wechsel zum Team Milram, da er in einem deutschen Team bleiben will.


Stuart O´Grady (Aus) hat seinen Vertrag bei CSC/Saxo-Bank um 2 Jahre verlängert.

Stéphane Augé (Fra) hat seinen Vertrag bei Cofidis um weitere 2 Jahre verlängert. Sein Landsmann Benoît Salmon (Agritubel) beendet im Alter von 34 Jahren seine Karriere.

Auch die baskische Euskaltel-Equipe kann einen Neuzugang vermelden. Es ist Mikel Nieve Ituralde (Esp), der vom Team Orbea kommt.

Nachdem Erik Zabel (Ger) dem Quick-Step-Team wohl eine Absage erteilt hat, buhlen die Belgier nun um Marco Velo (Ita). Zabel kann dagegen entweder bei Milram verlängern oder zum Team Columbia wechseln. Aber auch ein Karriereende steht im Raum.

Stagiaires:
Columbia: Gert Dockx (Bel)
CSC: Jonathan Bellis (GBr)
Francaise des Jeux: Wes Sulzberger (Aus), Vincent Dauga, Aurelien Duval (beide Fra)
Lampre: Jaroslaw Dabrowski (Pol), Simone Ponzi, Carlo Saronni (beide Ita)
Quick Step: Stijn Neirynck (Bel)
Scott - American Beef: Ángel Madrazo, Rafael Valls (beide Spa), Marcel Wyss (Sui)

26.07
Fabian Cancellara (Sui) hat nun seinen Vertrag - wie erwartet - trotz zahlreicher anderer Angebote um 3 Jahre beim Team CSC - Saxo Bank verlängert.

Astana hat Vladimir Gusev (Rus) aufgrund auffälliger Werte bei einer internen Trainingskontrolle entlassen. Er ist nun frei für andere Teams.

25.07
Der nächste Topfahrer ist vom Markt. Filippo Pozzato (Ita/Liquigas) wird nächstes Jahr für das Team Katyusha fahren. Des weiteren scheint - neben dem bekannten Interesse an Cadel Evans und Fabian Cancellara - auch Interesse an einer Verpflichtung von Carlos Sastre (Esp/CSC - Saxo Bank), dem derzeitigen Träger des gelben Trikots, bestehen.

Gestern noch ein Gerücht, heute bereits beschlossene Sache. Jerome Pineau (Fra/Bouygues Telecom) wechselt für die nächsten 2 Jahre zum Team Quick Step.

David Moncoutie (Fra) wird Cofidis wohl verlassen. Grund sind die negativen Äusserungen seines Teamchefs über die Leistungen Moncoutie's in der l'Equipe.

24.07
Staf Scheirlinckx (Bel/Cofidis) scheint nach den Abgängen seiner Landsleute Kevin De Weert und Nick Nuyens ebenfalls das Team Cofidis verlassen zu wollen. Er würde gerne zu einer belgischen Equipe wechseln, allerdings scheint auch Columbia an ihm interessiert zu sein.

Quick Step ist auf der Suche nach einem französischen Fahrer fündig geworden. Sylvain Chavanel (Cofidis) hat seinen Wechsel zu Quick Step bekannt gegeben. Er hat einen Vertrag über 2 Jahre unterschrieben. Auch die Cofidis - Profis Sebastien Minard und Stephane Auge, sowie Jerome Pineau (Fra/Bouygues Telecom) stehen ganz oben auf der Wunschliste von Patrick Lefevre.

23.07
Wouter Weylandt (Bel) hat seinen Vertrag bei Quick Step um 2 Jahre verlängert. Des weiteren wurde der Wechsel von Allan Davis (Aus/Mitsubishi - Jartazi) zu Quick Step bestätigt.

Ag2r - La Mondiale hat den lettischen Neo - Profi Gatis Smukulis verpflichtet. Er und auch Blel Kadri - dessen Verpflichtung für die nächste Saison vor ein paar Tagen bekannt wurde - werden auch schon ab August als Stagiaires beim französischen Team fahren.

22.07
Koos Moerenhout (Ned) hat seinen Vertrag bei Rabobank um 1 Jahr verlängert.

Auch Yuri Trofimov (Rus/Bouygues Telecom), an welchem u.a. Rabobank und Katyusha interessiert gewesen sein sollen, hat bei seinem Team um 1 Jahr verlängert.

Mathieu Perget (Fra) bleibt Caisse d'Epargne für weitere 2 Jahre erhalten.

21.07

Kevin De Weert (Bel/Cofidis) wird die nächsten 2 Jahre für Quick Step fahren.
Auch der bereits spekulierte Wechsel von Drijs Devenijns (Bel/Silence - Lotto) zu Quick Step scheint perfekt zu sein.

20.07
An Fabian Cancellara (Sui) ist nun auch das Team Katyusha interessiert, und wie! Laut Medienberichten soll dem Schweizer ein Angebot über 3,5 Mio. Franken (etwa 2,2 Mio. Euro) vorliegen. Dennoch tendiert Cancellara wohl dazu auch Katyusha - wie zuvor bereits Rabobank - dankend abzulehnen und bei CSC - Saxo Bank zu verlängern.

Antonio Colom (Esp/Astana) wechselt zur neuen Saison zum Team Katyusha (Ex - Tinkoff). Der Spanier unterschrieb einen 2-Jahres-Vertrag.
Auch Serguei Ivanov (Rus) wird Astana am Ende des Jahres verlassen. Columbia und Katyusha gelten als die Favoriten auf seine Verpflichtung.

Stef Clement (Ned/Bouygues Telecom) ist bei Rabobank und Quick Step im Gespräch.

18.07
Riccardo Ricco und Leonardo Piepoli (beide Ita) wurden - aufgrund des verlorenen Vertrauens (aufgrund von Dopingpraktiken) der sportlichen Leitung in die beiden - von Saunier Duval - Scott mit sofortiger Wirkung entlassen.

Ag2r - La Mondiale hat Neo - Profi Blel Kadri (Fra) für die nächsten 2 Jahre unter Vertrag genommen.

17.07
Wim De Vocht (Bel/Silence - Lotto) ist der nächste Fahrer um den sich Quick Step als auch Silence - Lotto bemühen.

Die Nachwuchshoffnungen Martijn Maaskant (Ned/Garmin - Chipotle) und Kevyn Ista (Bel/Agritubel) haben ihre Verträge bei ihren derzeitigen Teams um jeweils 2 Jahre verlängert. Besonders an Ista waren auch einige (nunmehr Ex-)Pro Tour - Teams interessiert.

Der junge Belgier Jan Bakelants (Bel/Beveren 2000), welcher auch von Silence - Lotto sowie Quick Step umworben wurde, wechselt zu Topsport Vlaandern.

Stagiaire:
Milram: Mitja Schlüter (Ger), Simon Geschke (Ger), Arne Hassink (Ned)

15.07
Das Team Bouygues Telecom hat mit Guillaume Le Floch (2-Jahres-Vertrag) und vor allem dem U-23 Europameister dieses Jahres - Cyril Gauthier (beide Fra/beide Bretagne - Armor Lux) - 2 sehr talentierte Fahrer für die neue Saison unter Vertrag genommen. Beide haben Verträge mit einer Laufzeit von 2 Jahren unterschrieben.

14.07
Der belgische Klassikerspezialist Nick Nuyens (Cofidis), an welchem zahlreiche Teams, darunter auch Columbia, interessiert waren, wechselt für die nächsten 4 Jahre zu Rabobank. Dort wird er mit Juan Antonio Flecha und Oscar Freire ein sehr starkes Trio für die Kopfsteinklassiker bilden.

Der niederländische Bahnspezialist Wim Stroetinga (Ubbink - Syntec) steht vor der Unterschrift eines 2-Jahres-Vertrages beim Team Milram.

Über den Verbleib bzw. Abgang von Juan Manuel Garate (Esp) vom Quick Step Team wurde noch nicht entgültig entschieden. Unterdessen hat Mauro Facci (Ita) seinen Vertrag bei der belgischen Equipe um 2 Jahre verlängert.

Sylvain Calzati (Fra/Ag2r - La Mondiale) - bereits Touretappensieger 2006 - wird ab nächster Saison für den französischen Zweitdivisionär Agritubel an den Start gehen.

11.07
Linus Gerdemann (Ger/Columbia) möchte - trotz seines noch bis Ende 2009 laufenden Vertrages beim Team Columbia - bereits nächste Saison zu Milram wechseln.

10.07
Da sich das Team Liquigas im nächsten Jahr auf Ivan Basso, Roman Kreuziger und Vincenzo Nibali konzentrieren will, scheint für Filippo Pozzato (Ita) kein Platz mehr im Team zu sein. Der Klassikerspezialist kann sich ein neues Team suchen. An Interessenten mangelt es auf jeden Fall nicht. Das Interesse der Teams Tinkoff und CSC - Saxo Bank ist bereits bekannt. Auch Milram scheint interessiert zu sein.

Neben Credit Agricole ist auch Caisse d'Epargne an einer Verpflichtung des Franzosen Clement L'hotellerie (Skil - Shimano) interessiert.

Neben Columbia (High Road), Rabobank, Ag2r - La Mondiale und seinem derzeitigen Team Cofidis buhlen nun auch Garmin - Chipotle und Tinkoff um die Dienste von Nick Nuyens (Bel).

Das Team Tinkoff scheint nun zum ganz großen Schlag auszuholen. Es gibt die Gerüchte dass sie an Thomas Dekker (Ned/Rabobank), Nick Nuyens und Kevin De Weert (beide Bel/Cofidis) sowie Cadel Evans (Aus/Silence - Lotto) interessiert sind. Alles sollte hier aber nicht geglaubt werden, da anscheinend verschiedene Medien Tinkoff mit beinahe jedem verfügbaren Topfahrer in Verbindung bringen.

Riccardo Ricco, welcher gerne beim Giro d'Italia eine stärkere Mannschaft um sich gesehen hätte, schlägt Saunier Duval - Scott vor sich um Enrico Rossi (Ita/NGC Medical), Luca Celli (Ita/LPR), Fortunato Baliani (Ita/CSF Group) und/oder Santo Anza (Ita/Serramenti PVC Diquigiovanni) zu bemühen.

Um den Verbleib von Juan Manuel Garate (Esp) bei Quick - Step gibt es unterschiedliche Medienmeldungen. Laut seiner eigenen Aussage bleibt er definitiv bei Quick - Step. Er habe eine Vereinbarung mit Patrick Lefevre und werde wohl einen 2-Jahres-Vertrag unterschreiben.

Rabobank verlängert weiter die Verträge seiner Leistungsträger. Nun steht auch Oscar Freire (Esp) kurz vor der Unterschrift eines neuen 2-Jahres-Vertrages beim niederländischen Eliterennstall. Des weiteren scheinen sie kurz vor einem Vertragsabschluss mit Maarten Tjallingii (Ned/Silence - Lotto) zu stehen. Dieser hat ein Angebot von Silence - Lotto (1-Jahres-Angebot) abgelehnt.

07.07
Auch der viel umworbene Belgier Kenny De Haes (Topsport Vlaandern) wird für die nächsten 2 Jahre zu Tinkoff wechseln. Mit Stijn Vandenberg (Ag2r) steht ein weiterer Belgier kurz vor der Unterschrift bei Tinkoff.
Als weitere mögliche Neuzugänge werden Nick Gates, Robbie McEwen (beide Aus/beide Silence - Lotto), Filippo Pozzato (Ita/Liquigas), Vladimir Gusev (Rus/Astana) und Mattia Gavazzi (Ita/Preti Mangimi) gehandelt.

Das Team Milram zeigt neben den deutschen Fahrern des Teams Columbia auch reges Interesse an deutschen Topfahrern des Teams Gerolsteiner. Markus Fothen und Fabian Wegmann stehen demnach ganz oben auf der Wunschliste. Besonders Fothen zeigt sich auch gar nicht abgeneigt.
Weiterhin soll auch der italienische Meister von 2007 Giovanni Visconti zum deutschen Team wechseln.

Visconti wäre bei Quick Step nach Geert Steegmans und nun auch Juan Manuel Garate (Spa) der dritte namhafte Abgang im Boonen-Team. Hingegen hat Garates Landsmann Carlos Barredo seinen Vertrag im Team um 2 Jahre verlängert.
Ein Neuzugang könnte hingegen Neo Fabien Taillefer (Fra) sein.

Nachdem der Wechsel von Mickael Delage (Fra/Francaise des Jeux) zu Silence - Lotto feststehen dürfte hat nun auch Tom Stubbe (Bel/ebenfalls Francaise des Jeux) eine mündliche Vereinbarung (Vertragsdauer: 2 Jahre) mit Silence - Lotto über einen Wechsel getroffen.


Der Niederländer Rick Flens hat es seinem Kapitän Denis Menchov gleichgetan und seinen Vertrag bei Rabobank um 2 Jahre verlängert.

06.07
Das Team Rabobank hat anscheinend die Verträge mit 2 sehr wichtigen Fahrern verlängert. Denis Menchov (Rus) bleibt dem Team für weitere 2 und Sebastian Langeveld (Ned) für 3 Jahre treu.

Das Team Milram ist offenbar an Paul Voss (Ger) von der 3C-Gruppe Lamonta interessiert. Zudem besteht seitens Milram auch Interesse an den deutschen Gerolsteiner-Profis Markus Fothen und Fabian Wegmann, für den Fall das Gerolsteiner keinen Nachfolge-Sponsor findet.

Ein weiterer, großer Transfer der neuen Saison steht fest !
So wechselt Tom Boonens Lieutnant und Landsmann Gert Steegmans (Bel) von Quick Step zu Tinkoff. Dort wird Steegmans alleiniger Sprintkapitän sein und soll dort das 2,5-fache seines jetzigen Gehalts verdienen.
Möglich, dass Steegmans seinen Freund und Teamkollegen Sébastien Rosseler (Bel) mit nach Italien nimmt.

Stagiaires:
Milram: Arne Hassink (Ned)

04.07
Die Nicht-Nominierung für die Tour scheint Thomas Dekker (Ned/Rabobank) sehr mitgenommen zu haben. Derzeit spricht er nur über seinen Anwalt mit Verantwortlichen des Teams. Eine vorzeitige Trennung scheint nicht ausgeschlossen.

Stagiaires:
Saunier Duval: Alessandro Colo (Ita), Rafael Valls (Spa), Marcel Wyss (Sui)

03.07
Der Franzose Mickaël Delage steht kurz vor einem Wechsel von Française des Jeux zu Silence - Lotto.

Rabobank hat dem belgischen Klassikerspezialist Nick Nuyens einen Vertrag über 4 Jahre angeboten. Nuyens ist zwar interessiert, schließt einen Verbleib bei seinem jetzigen Team Cofidis aber auch nicht aus.

Stagiaires:
Ag2r: Blel Kadri (Fra)
Cofidis: Guillaume Blot (Fra)
Bouygues Telecom: Fabrice Jeandesboz (Fra)
Crédit Agricole: David Chopin (Ltu), Cyril Bessy (Fra), David Chopin (Fra)

02.07
Sprintstar Alessandro Petacchi (Ita/Ex-Milram) hat einen Vertrag beim italienischen LPR - Ballan Team unterschrieben. Sein erster Arbeitstag in diesem Team wird der 1.9.2008 sein (einen Tag nach dem Ende seiner Sperre) und der Vertrag endet am 31.12.2010.

Die Verträge der Quick Step Fahrer Gert Steegmans und Wilfried Cretskens (beide Bel) laufen am Ende der Saison aus. Während Steegmans noch alle Angebote sichtet und sich bei der Auswahl seines Teams für 2009 Zeit lässt, verhandelt Cretskens mit Silence - Lotto über einen Vertrag.

01.07
Das Team Ag2r - La Mondiale ist momentan der Favorit auf eine Verpflichtung des 23-jährigen Nachwuchssprinters Kenny De Haes (Topsport Vlaanderen). Weitere Interessenten am Belgier sind Silence - Lotto, Cofidis und Quick Step.

Während Stijn Devolder (Bel) seinen Vertrag bei Quick Step um zwei Jahre verlängern wird, beginnen die Verhandlungen mit Olympia-Sieger Paolo Bettini (Ita) erst nach den diesjährigen Spielen in Peking.

Es hält sich das Gerücht das die Teams Lampre und Liquigas einen Spielertausch vornehmen werden. So soll Marzio Bruseghin (Ita) zu Liquigas um Ivan Basso in der neuen Saison zu unterstützen. Im Gegenzug wechselt Franco Pelizotti (Ita) zu Lampre.

29.06
Fabian Cancellara (Sui/CSC/Saxo - Bank) hat laut Medienberichten ein Angebot von Rabobank in der Höhe von 1,5 Mio. Euro abgelehnt, da er weiterhin für den dänischen Rennstall fahren möchte.

28.06
Philippe Gilbert hat seinem zukünftigen Arbeitgeber (Silence - Lotto) ein paar Namen als seine Wunschfahrer genannt. Sven Renders (Bel/Topsport Vlaandern) und Tom Stubbe (Bel/Francaise des Jeux) dürten definitiv unter diesen Namen sein und werden auch bereits mit Silence - Lotto in Verbindung gebracht. Unterdessen befindet sich Roy Sentjens (Bel/Silence - Lotto) in Vertragsverhandlungen mit Marc Sergeant. Allerdings hat er auch 2 weitere Angebote - eines davon von Francaise des Jeux - vorliegen.

Wie von uns bereits vermutet unterzeichnet der junge Franzose Guillaume Bonnafond (Fra/Neo-Profi) seinen ersten Profivertrag (Dauer: 2 Jahre) bei Ag2r - La Mondial.

27.06
Während Philippe Gilbert das Team verlassen hat, scheint Marc Madiot (Teammanager Francaise des Jeux) mit Gianni Meersman und Jelle Vanendert (beide Bel) zwei große, belgische Talente in seinem Team halten zu können. Die Verträge sind allerdings noch nicht unterschrieben.


26.06
Die Klassikerspezialisten Maartijn Wynants (Bel/Quick Step) sowie Martin Elmiger (Sui/Ag2r - La Mondial) haben bei ihren Teams um 2 bzw. 1 Jahr verlängert.

25.06
Das deutsche Team Milram treibt nach der Trennung von Super-Sprinter Alessandro Petacchi die Neuorientierung am deutschen Markt weiter voran. So soll sich das Team um die beiden einheimischen Hoffnungsträger Gerald Ciolek und Linus Gerdemann bemühen. „Wenn ihre Verträge auslaufen und sie zu haben sein sollten, dann habe ich Interesse“, bestätigte Milram-Manager Gerry van Gerwen. Auch der Name von Klassikerspezialist Marcus Burghardt (alle Team Columbia) wird genannt.

Das Team Tinkoff holt zum großen Rundumschlag aus. Oleg Tinkov ist stark an Filippo Pozzato (Ita/Liquigas), Denis Menchov (Rus/Rabobank) und Robbie McEwen (Aus/Silence - Lotto) interessiert.

Die Zeit von Drijs Devenijns (Bel) bei Silence - Lotto scheint abzulaufen. Nachdem der Belgier keine Anstalten gezeigt hat das Angebot des Rennstalles auf Vertragsverlängerung anzunehmen sind nun die Rennställe Quick Step sowie Rabobank an ihm interessiert.

24.06
Der sprintstarke (Edel-)Helfer Steven De Jongh (Ned) bleibt eine weitere Saison bei Quick Step. Er hat trotz Angeboten anderer Rennställe bis Ende 2009 verlängert.

Die Verträge der Profis Sebastian Rosseler , Jurgen Van de Walle , Kevin Van Impe (alle Bel) sowie Matteo Tosatto (Ita) haben sich automatisch bis Ende 2009 verlängert, da das Team auch nächstes Jahr als PT-Team bestehen bleibt.

Das lange von Quick Step umworbene belgische Talent Jan Bakelants (Beveren 2000) dürfte sich allerdings für den großen Konkurrenten Silence - Lotto entschieden haben.

Francaise des Jeux möchte die beiden jungen Franzosen Arnaud Jouffroy und Aurelien Duval (beide Neo-Profis) verpflichten. Jouffroy war letztens schon in einem Trainingslager mit dem Team und Duval wird ab August bereits als Stagiaire bei Francaise des Jeux fahren. Mit Benoit Vaugrenaurd (Fra) hat ausserdem ein junger Leistungsträger des Teams seinen Vertrag um 2 Jahre verlängert.
Stagiaire: Aurelien Duval

Marc Cavendish (Gbr) wird auch nächste Saison für das mit neuem Sponsor ausgestattete Team Columbia fahren.

22.06
Neben Quick Step ist nun auch Silence - Lotto an einer Verpflichtung des belgischen Talentes Jan Bakelants (Beveren 2000) interessiert.

20.06
Der junge Däne Thomas Kvist (Beveren 2000) hat den Sprung in die Pro Tour geschafft. Er wird ab 1. August für das Team Quick Step fahren.


19.06
Starsprinter Robbie McEwen (Aus) ist mit seiner Situation bei Silence - Lotto nicht zufrieden. Das kommende Tourteam wurde komplett auf Cadel Evans zugeschnitten. Seinen auslaufenden Vertrag wird Mc Ewen wohl kaum verlängern.

17.06
Der Überraschungs - 7. des diesjährigen Giro d'Italia, der Belgier Jurgen Van Den Broeck, hat seinen Vertrag bei Silence - Lotto um zwei Jahre verlängert.

11.06
Trotz der kürzlichen Querelen um Tom Boonen verlängert der Hauptsponsor des Teams - Quick Step - seinen Vertrag um weitere 3 Jahre bis Ende 2011. -> Bericht

Das Team Bouygues Telecom, welches an einer Verpflichtung von Tom Boonen (Bel/Quick Step) für die Saison 2009 interessiert war, hat nun die Verhandlungen mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Der französische Rennstall wird keinen Fahrer unter Vertrag nehmen, welcher positiv auf Kokain getestet wurde, so Jean-Rene Bernaudeau (Manager Bouygues Telecom).

Der Belgier Frederik Willems hat für weitere 2 Jahre bei Liquigas unterschrieben.


Francaise des Jeux ist sehr an einer Verpflichtung des belgischen Sprintertalentes Kenny Dehaes (Topsport Vlaandern) interessiert. Allerdings scheinen Sie da nicht die einzigen zu sein. Namen anderer Teams sind allerdings nicht bekannt.

10.06
Nachdem Franco Pellizotti (Ita/Liquigas) beim Giro auf Platz 4 gefahren ist, möchte er sich nächste Saison - trotz bis Ende 2010 verlängertem Vertrag - wohl nicht Ivan Basso (Ita/ab 2009 bei Liquigas) unterordnen. Lampre hat sich bereits als Interessent für Pellizotti gemeldet.

Um 14 Uhr gab Bjarne Riis heute in Kopenhagen bekannt, dass Riis Cycling für das Jahr 2009 einen neuen Sponsor gefunden hat. Die Saxo Bank wird ab sofort zunächst Co-Sponsor vom Team CSC. Bereits zur Tour de France wird das Team mit dem Namen Team CSC/Saxo Bank an den Start gehen. Ab dem 1.1.09 wird Saxo Bank dann neuer alleiniger Hauptsponsor. CSC wird dem Team dann nur noch als co-Sponsor zur Seite stehen. -> Bericht

Der Franzose Guillaume Bonnafond (Neo) wird in der kommenden Saison vermutlich sein Profidebüt bei Ag2r geben.

09.06
Silence - Lotto ist weiter aktiv am Markt. Das neueste Ziel der Begierde ist Kevin Ista (Bel) von Agritubel.

07.06
Philippe Gilbert darf laut Marc Sergeant (Sportlicher Leiter Silence - Lotto) einen Wunschfahrer mit zum Team nehmen. Laut Medienberichten könnte dies Tom Stubbe (Bel/Francaise des Jeux) sein.

Der italienische Zweitdivisionär LPR Brakes ist an der Verpflichtung von 3 dieser Wunschfahrer interessiert: Filippo Pozzato (Ita/Liquigas), Alessandro Petacchi (Ita/Milram), Davide Rebellin (Ita/Gerolsteiner), Alexandr Kolobnev (Rus/CSC), Sylvain Chavanel (Fra/Cofidis), Mattia Gavazzi (Ita/Preti Mangimi), Francesco Chicchi (Ita/Liquigas).

06.06
Laut 'La Dernière Heure' sollen Mickael Delage (Fra) und Tom Stubbe (Bel) ihrem jetzigem Teamkollegen Philippe Gilbert am Ende der Saison von Française des Jeux zu Silence-Lotto folgen.
Auch Gilberts' Landsmann Rik Verbrugghe, dessen Vertrag bei Cofidis ausläuft, ist ein Kandidat für einen Wechsel zum belgischen PT-Rennstall.

Cyclo-Cross Weltmeister Arnaud Jouffroy (Fra) trainiert gerade mit für die Tour ausgewählten Fahrern von Francaise des Jeux bei Alpe d'Huez. Bahnt sich da vielleicht ein Wechsel an?

Der bereits im Jahr 2007 (für die Saison 2009) fixierte Wechsel von Talent Davide Malacarne (Ita) zu Quick-Step wurde nun nochmals bestätigt. Somit verstärkt der frühere Junioren Weltmeister im Cyclo-Cross (Jahr 2005) ab nächster Saison die belgische Equipe.

05.06
Neben High Road sind nun auch Rabobank und Ag2r - La Mondial an einer Verpflichtung des Klassikerspezialisten Nick Nuyens (Bel/Cofidis) interessiert.

Silence - Lotto hat nun ebenfalls die Verpflichtung von Philippe Gilbert (Bel/Francaise des Jeux) bis Ende 2011 offiziell bestätigt.


04.06
Der bereits vermutete Wechsel von Philippe Gilbert (Bel/Francaise des Jeux) zu Silence - Lotto scheint nun perfekt zu sein. Gilbert soll den vorgelegten Vertrag über 3 Jahre unterschrieben haben. Silence - Lotto hat für morgen eine Pressekonferenz angekündigt, auf welcher der Wechsel vermutlich bestätigt wird.

Neben Silence - Lotto (welche Gilbert einen unterschriftsreifen 3-Jahres Vertrag vorgelegt haben) scheinen auch die Teams High Road, Saunier-Duval, Rabobank und Quick Step an einer Verpflichtung von Philippe Gilbert (Bel/Francaise des Jeux) interessiert zu sein.

Quick Step soll des weiteren an einer Verpflichtung von Jan Bakelants (Bel/Beveren 2000) - heuer bereits Sieger des U-23 Rennens von Lüttich - Bastogne - Lüttich - interessiert sein.

Liquigas hat weitere auslaufende Verträge mit seinen Fahrern verlängert: Alessandro Vanotti (Ita) und Dario Cataldo (Ita) bleiben jeweils bis Ende 2010.

Die Tage von Sylvain Calzati (Fra) bei Ag2r - La Mondiale scheinen gezählt. Die Teamleitung ist mit seiner Einstellung nicht einverstanden und auch er selbst sucht nach einer neuen Herausforderung.

03.06
Giro-Bergkönig Emanuele Sella (Ita/CSF-Navigare) steht scheinbar vor einer Unterschrift beim Team Milram für 2009.

Das Team High Road ist neben Astana-Profi Serguei Ivanov auch an Nick Nuyens (Bel/Cofidis) interessiert.

Francaise des Jeux-Profi Gianni Meersman (Bel) wird von Astana umworben.

Wer der neue Arbeitgeber von Supersprinter Alessandro Petacchi (Ita) wird, steht weiter in den Sternen, doch gibt es fast wöchentlich neue Gerüchte.
So soll momentan das Team Tinkoff der heißeste Anwärter auf eine Verpflichtung des ex-Milram-Profis sein. Dafür soll der russische Öl-Gigant Gazprom als co-Sponsor an Land gezogen werden. Im Falle einer Petacchi-Verpflichtung würde dieser seinen "Zug" mitbringen.
Allerdings meldet sich für beispielsweise Marco Velo (Ita/Milram), der wichtigste Mann in Petacchis Zug, mit Liquigas bereits der erste Interessent.
Weitere Optionen für Petacchi sind weiterhin auch Barloworld und Saunier Duval.

Der bisher Unbekannte Costa Ricaner Andrey Amador Bipkazacova wird zur neuen Saison Neo-Profi bei Caisse d'Epargne. Er unterschrieb für zwei Jahre.

02.06
Rinaldo Nocentini (Ita/Ag2r-La Mondiale) - heuer bereits Gesamtzweiter bei Paris-Nizza - hat seinen Vertrag um ein Jahr mit einem weiteren Jahr Option verlängert.

Einer der wohl begehrtesten Fahrer auf dem Markt, Philippe Gilbert (Bel/Francaise des Jeux) wird mit Silence-Lotto in Verbindung gebracht. Laut 'Sporza' ist Gilbert noch unentschlossen zwischen der Verlängerung seines Vertrages bei Francaise des Jeux und einer Unterschrift bei Silence-Lotto.

Leif Hoste (Bel), der derzeitige Klassikerkapitän bei Silence-Lotto, sieht sich nächstes Jahr - unabhängig von einer möglichen Verpflichtung Gilberts - im Trikot der belgischen Pro-Tour Equipe.

01.06
Das Team High Road scheint am Astana-Profi Serguei Ivanov (Rus) interessiert zu sein. Ivanov fuhr bereits für das Team High Road Vorgängerteam T-Mobile.

Für Patrik Sinkewitz (Ger) scheint nach dem Ablauf seiner Dopingsperre wohl keine Tür bei einem Team aufzugehen. Nach eigener Aussage ist die Haltung aller Teams ihm gegenüber eher ablehnend.

29.05
Aufgrund auffälliger Blutwerte hat das Team Milram den Spanier Igor Astarloa entlassen. Dieser fechtet allerdings die Entlassung noch vor Gericht an.

24.05
Franco Pellizotti, derzeit in aussichtsreicher Position beim Giro d'Italia, hat seinen Vertrag bei Liquigas bis Ende 2010 verlängert.

23.05
Gerüchte um die Zukunft des Sprintstars Alessandro Petacchi (Ita) werden immer konkreter. So soll derzeit Barloworld kurz vor einer Einigung mit Petacchi stehen. Die Vertragslaufzeit soll 2 Jahre betragen. Petacchi versucht ausserdem 5 seiner Anfahrer vom Team Milram zu Barloworld mitnehmen zu können. Dabei soll es sich um Fabio Sabatini (Ita), Alberto Ongarato (Ita), Brett Lancaster (Aus), Marco Velo (Ita, an ihm ist auch Liquigas als Anfahrer für Daniele Bennati interessiert) und Erik Zabel (!,Ger) handeln. Neben Barloworld buhlen auch Lampre, Tinkoff und LPR Brakes um die Dienste des italienischen Sprintstars nach dem Ende dessen Sperre.

19.05
Mauro Gianetti, seines Zeichens Manager beim spanischen PT-Team Saunier Duval, hat ein mögliches Interesse seines Teams an einer Verpflichtung von Star-Sprinter Alessandro Petacchi (Ita) nach Ablauf dessen Dopingsperre am 1. September dementiert.

16.05
Das Team Milram und Sprinter Alessandro Petacchi (Ita) gehen ab sofort getrennte Wege -> zum Bericht

09.05
Das Logo des Gesundheits-Unternehmens NGC Medical wird ab dem am Samstag beginnenden Giro d'Italia das Trikot von Lampre als co-Sponsor zieren. Gespräche über eine längerfristige Zusmammenarbeit über das Jahr hinaus laufen bereits.

Klassiker-Spezialist Leif Hoste (Bel) wird seinen Vertrag bei seinem Team Silence-Lotto in den nächsten Tagen wohl um zwei Jahre verlängern.

Der Däne Michael Blaudzun (CSC) beendet am Ende der Saison seine Profikarriere.

07.05
Nick Nuyens (Bel/Cofidis) hat nach eigener Aussage von beinahe jedem Team mit Ambitionen bei Kopfsteinpflasterrennen (außer Quick-Step) ein Angebot vorliegen. Ein Verbleib bei Cofidis scheint aber dennoch nicht ausgeschlossen. Sollte er allerdings bleiben, so setzt er sich stark für die Verpflichtung eines Top-Sprinters ein. Namentlich hat er dabei Thor Hushovd (Nor/Credit Agricole) und Wouter Weylandt (Bel/Quick-Step) erwähnt.

06.05
Der Ukrainer Volodymyr Bileka , welcher erst vor dieser Saison zu Silence - Lotto gewechselt war hat aus privaten Gründen mit sofortiger Wirkung gekündigt.

25.04
Der italienische Pro-Tour Rennstall Liquigas hat anscheinend für die neue Saison den ehemaligen Tour-Zweiten und Girosieger Ivan Basso (zuletzt wegen Dopings gesperrt bis 24. Oktober) unter Vertrag genommen. Der Vertrag gilt für 2 Jahre und endet demnach Ende 2010. Wie die italienische Zeitung La Gazzetta dello Sport heute berichtet, solle der Dreißigjährige aus Varese für die zwei jahre eine Gage von 1 Million Euro erhalten. Leistungsprämien seien darin noch nicht enthalten, heißt es in dem Bericht weiter.

17.04
Der Niederländer Jan Boven (Rabobank) hat - wie bereits vor der Saison geplant - nach dem gestrigen Scheldeprijs seine Profikarriere beendet.

14.04
Der Franzose Christophe Mengin (Française de Jeux) beendet am Jahresende seine Karriere.


30.03
Tour-Sieger Alberto Contador (Spa/Astana) hat Berichte dementiert wonach er bei der diesjährigen Tour de France für Caisse d'Epargne starten würde.

24.03
Der starke spanische Kletterer Daniel Moreno (letztes Jahr: Relax) hat doch noch ein neues Team für diese Saison gefunden. Er fährt ab sofort für Caisse d'Epargne.

18.03
Das italienische Lampre-Team hat den Tschechen Lubos Pelanek (AC Sparta Praha) ab sofort verpflichtet.

Clement Lhotellerie (Fra/Skil - Shimano) welcher bei Paris - Nizza seinen entgültigen Durchbruch feierte möchte nächstes Jahr für ein großes Team fahren. Kontakte mit Credit Agricole soll es schon geben.

14.03
Amets Txurruka (Esp/Euskaltel), bei der letzten Tour de France als kämpferischster Fahrer geehrt, hat seinen Vertrag beim baskischen Rennstall bis Ende 2010 verlängert.

27.02
Mit dem italienischen Veteran Fabio Baldato (Lampe) hat ein weiterer Fahrer sein Karriereende zum Saisonende angekündigt.

26.02
Stefano Garzelli (Ita/Acqua e Sapone), an dessen Verpflichtung in letzter Zeit Lampre interessiert war, bleibt seinem Team treu obwohl es nicht zum heurigen Giro d'Italia eingeladen wurde.

25.02
Der spanische Edelhelfer José Luis Rubiera (Astana) wird nach dieser Saison seine aktive Karriere beenden.

08.02
Es gibt das Gerücht, dass sich Lampre extra für den Giro mit Stefano Garzelli (Ita) verstärken will. Garzelli scheint nicht abgeneigt, da sein aktuelles Team Acqua e Sapone bisher keine Wilcard für die Italien-Rundfahrt erhalten hat.

Der Deutsche Torsten Hiekmann (2007: Gerolsteiner) beendet seine Karriere.



04.02
Nachdem bereits der Hauptsponsor Omega Pharma seinen Sponsoringvertrag bis 2011 verlängert hat, steht auch der Co-Sponsor Lotto kurz vor einer Verlängerung des 2008 auslaufenden Vertrages um 3 Jahre bis 2011. Damit scheint zumindest die Zukunft eines der beiden belgischen Topteams gesichert. Quick Step hat nach wie vor noch keinen neuen Hauptsponsor für die Saison 2009 gefunden. Auch Credit Agricole, High Road und Gerolsteiner sind noch auf der Suche nach neuen Geldgebern.

28.01
Das dänische Rundfahrt-Talent Chris Anker Sorensen hat bei CSC bis 2010 verlängert.

26.01
Während Cadel Evans seinen Vertrag bei Silence-Lotto offenbar doch noch nicht verlängert hat, hat sich Evans' Teamkollege Wim Vansevenant (Bel) entschieden, seine Karriere nach der Saison 2008 zu beenden.

22.01
Cadel Evans (Aus), seines Zeichens Pro-Tour Gesamtsieger und TdF-Zweiter 2007, verlängert seinen Vertrag bei Silence-Lotto bis 2010. Damit ist ein interessanter Fahrer für das geplante, australische Pro-Tour Team im Jahr 2009 oder 2010 vom Markt.

21.01
Der Kolumbianer Jaime Castañeda verlässt überraschend Lampre und schließt sich in seinem Heimatland dem CT UNE an.

17.01
Das dänische Talent Lasse Bochmann (Glud & Marstrand Horsens), welches bereits letzte Saison als Stagiare und nun auch im Trainingscamp die Verantwortlichen beim Team CSC überzeugen konnte, erhält einen Vertrag beim dänischen Pro-Tour Rennstall. Dieser tritt allerdings erst im Laufe der Saison in Kraft, sodass Bochmann in nächster Zeit noch für sein aktuelles Team fahren wird.

16.01
Eric Baumann (Ger/2007: T-Mobile), der auch mit dem Team Volksbank in Verbindung gebracht wurde, fährt 2008 für den deutschen Drittdivisionär Sparkasse.

15.01
Der langjährige Pressesprecher des T-Mobile-Teams, Luuc Eisenga, kehrt in seine Heimat Holland zum Rabobank-Rennstall zurück und übernimmt dort ebenfalls den Posten des Pressesprechers.

Das Team Volksbank hat mit André Korff (2007: T-Mobile) einen weiteren deutschen Profi für 2008 unter Vertrag genommen und auch eine mögliche Verpflichtung von Korffs' letztjährigem Teamkollegen und Landsmann Eric Baumann durch das österreichische Team ist weiterhin möglich.

12.01
Steffen Wesemann (Sui/Wiesenhof - Felt) und David Kopp (Ger/Gerolsteiner) wechseln zur neuen Saison zum Team Cycle-Collstrop, dem Nachfolgeteam von Unibet.com, welches doch noch eine Pro-Continental Lizenz erhalten hat.

11.01
Gute Nachrichten von der Sponsorenfront. Das französische Telekommunikationsunternehmen Bouygues Telecom hat seinen Sponsorvertrag mit dem gleichnamigen Pro-Tour Team um Teammanager Jean-Rene Bernaudeau um zwei Jahre bis Ende 2010 verlängert.

09.01
Der Kapitän des baskischen Rennstalls Euskaltel - Euskadi, Samuel Sanchez (Esp) hat seinen Ende 2008 auslaufenden Vertrag bis Ende 2010 verlängert. Der kletterstarke Klassikerfahrer hat sich trotz finanziell besserer Angebote finanzstärkerer Rennställe entschieden, den Basken treu zu bleiben.

07.01
Nachdem das geplante, neue Team von Jacques Hanegraaf noch immer ohne Lizenz und Sponsor da steht hat nun der erste gehandelte Fahrer für dieses Team die Konsequenzen gezogen und bei einem anderen Team unterschrieben. Der französische Sprintstar Jimmy Casper wechselt zu Agritubel.

01.01
Der Russe Alexei Markov (Caisse d'Epargne) wird diese Saison für das neue russische Team Katyusha an den Start gehen, welches unter der Leitung von ex-Profi Alexei Sivakov steht.

Nach Daniel Musiol wird nun auch Eric Baumann (Ger/T-Mobile) konkret mit Volksbank in Verbindung gebracht.





Zum Seitenanfang von für Transfer-Karussell: ProTour Teams - News (Archiv 2008)



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live