LiVE-Radsport.com Shortnews

Art der Anzeige: News-Ansicht | Listen-Ansicht

LIVE-Radsport > Shortnews <strong>Shortnews</strong> - Suche bei Google <strong>Shortnews</strong> - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Vuelta a San Juan: Gaviria auf 1. Etappe der argentinischen Rundfahrt im Sprint nicht zu schlagen

In den letzten Jahren hatte sich Argentinien dank der Tour de San Luis (letzter Sieger: Dayer Quintana 2016) zu einer bei vielen bekannten Mannschaften und Fahrern beliebten Destination für den Saisonauftakt im Januar entwickelt. Doch obwohl diese... mehr >
Vuelta a San Juan: Gaviria auf 1. Etappe der argentinischen Rundfahrt im Sprint nicht zu schlagen
Shortnews 24.01.2017

Sixdays Berlin: Havik/Stroetinga beenden auch die 5. Nacht als einziges Team in der Nullrunde

Am Montag in der 5. Nacht hat sich die Gesamtwertung des Berliner Sechstagerennens nur unwesentlich verändert, auf den ersten drei Positionen blieb alles beim Alten. Die Niederländer Yoeri Havik/Wim Stroetinga (412 Punkte) liegen weiterhin eine... mehr >
Sixdays Berlin: Havik/Stroetinga beenden auch die 5. Nacht als einziges Team in der Nullrunde
Shortnews 23.01.2017

WorldTour: Amstel Gold Race bestätigt Einladung von Roompot, Sport Vlaanderen und Wanty

Wie schon im vorigen Jahr geben die Veranstalter des Amstel Gold Race die per Wildcard zum einzigen niederländischen WorldTour-Klassiker eingeladen Mannschaften in zwei „Etappen“ preis. Heute wurde zunächst die Teilnahme der offensichtlichsten... mehr >
WorldTour: Amstel Gold Race bestätigt Einladung von Roompot, Sport Vlaanderen und Wanty
Shortnews 23.01.2017

Todesfall: Dmytro Grabovskyy, U23-Weltmeister von 2005, erliegt Herzinfarkt

Sehr überraschend wurde heute der Tod des erst 31-jährigen Ex-Radprofis Dmytro Grabovskyy gemeldet. Der frühere U23-Weltmeister erlitt offenbar einen fatalen Herzanfall. Grabovskyy wurde als Ukrainer geboren, hatte aber seit 2015 die israelische... mehr >
Todesfall: Dmytro Grabovskyy, U23-Weltmeister von 2005, erliegt Herzinfarkt
Shortnews 23.01.2017

Radcross: De Jong muss WM-Teilnahme absagen, Van Aert trainert wieder

Thalita de Jong wird ihren Titel bei der Radcross-WM am Samstag in Bieles nicht verteidigen können. Die 23-jährige Niederländerin hat sich bei einem Sturz während des Weltcup-Finales in Hoogerheide gestern einen Muskelfaserriss und eine... mehr >
Radcross: De Jong muss WM-Teilnahme absagen, Van Aert trainert wieder
Shortnews 23.01.2017

Radcross: Cominelli und Casasola gewinnen Gran Premio Vittorio Veneto

Cristian Cominelli hat den Gran Premio di Ciclocross in Vittorio Veneto für sich entschieden. Der frühere U23-Radcrossmeister Italiens setzte sich mit über einer Minute Vorsprung auf das Brüderpaar Luca und Daniele Braidot durch. Enrico Franzoi... mehr >
Radcross: Cominelli und Casasola gewinnen Gran Premio Vittorio Veneto
Shortnews 22.01.2017

Sixdays Berlin: Havik/Stroetinga bleiben auch am Sonntag Erste, Hayter/Walls gewinnen U23-Rennen

Auch am Ende des Sonntagsprogramms beim Berliner Sechstagerennen stehen Yoeri Havik/Wim Stroetinga immer noch alleine in der Nullrunde. Zwar sind die Niederländer (335 Punkte) nun knapp nicht mehr das Team mit den meisten Zählern, dafür gibt es... mehr >
Sixdays Berlin: Havik/Stroetinga bleiben auch am Sonntag Erste, Hayter/Walls gewinnen U23-Rennen
Shortnews 22.01.2017

Radcross: Wiedererstarkter Lars van der Haar führt Telenet-Fidea-Sweep beim Weltcup-Finale an

Ein Woche vor der Radcross-WM hat der Silbermedaillengewinner des letzten Jahres, Lars van der Haar (Telenet-Fidea), zu seiner früheren Spitzenform zurückgefunden. Beim Weltcup-Finale in Hoogerheide fuhr der 25-jährige Niederländer ab der vierten... mehr >
Radcross: Wiedererstarkter Lars van der Haar führt Telenet-Fidea-Sweep beim Weltcup-Finale an
Shortnews 22.01.2017

Radcross: Viel Grund zum Jubeln für die Gastgeber beim Weltcup-Finale der Frauen in Hoogerheide

Marianne Vos hat nach Heusden-Zolder und Fiuggi das dritte Radcross-Weltcuprennen in Folge gewonnen. Beim großen Finale im heimatlichen Hoogerheide setzte die 29-jährige Landesmeisterin sich als Solistin durch. Lucinda Brand (+0:13) und Annemarie... mehr >
Radcross: Viel Grund zum Jubeln für die Gastgeber beim Weltcup-Finale der Frauen in Hoogerheide
Shortnews 22.01.2017

Radcross: Nieuwenhuis feiert mit viertem Tages- auch den Weltcup-Gesamtsieg U23

So eng wie bei den Junioren ging es beim Radcross-Weltcup-Finale der Männer U23 in Hooderheide nicht zu. Der 20-jährige Niederländer Joris Nieuwenhuis hängte die Konkurrenten schon kurz nach dem Start ab und machte mit einem Sieg alles klar. Zuvor... mehr >
Radcross: Nieuwenhuis feiert mit viertem Tages- auch den Weltcup-Gesamtsieg U23
Shortnews 22.01.2017

Radcross: Toon Vandebosch entscheidet Junioren-Weltcup mit 2 Punkten Vorsprung für sich

Zum Abschluss des Radcross-Weltcups der Junioren hat Thomas Pidcock noch mal zugeschlagen. In Hoogerheide setzte der Europameister sich zusammen mit seinem britischen Landsmann Ben Turner und dem Belgier Florian Vermeersch ab. Als die Glocke für... mehr >
Radcross: Toon Vandebosch entscheidet Junioren-Weltcup mit 2 Punkten Vorsprung für sich
Shortnews 22.01.2017

Tour Down Under: Ewan holt 4. Etappensieg, De Gendt das Bergtrikot und McCarthy Gesamtrang drei

Caleb Ewan (Orica-Scott) hat sich auch am letzten Tag der Tour Down Under keine Blöße gegeben und in Adelaide bei der vierten Sprintankunft dieser Rundfahrt seinen vierten Sieg gefeiert. Platz zwei hinter dem Australier ging dabei zum dritten Mal... mehr >
Tour Down Under: Ewan holt 4. Etappensieg, De Gendt das Bergtrikot und McCarthy Gesamtrang drei
Shortnews 22.01.2017

Sixdays Berlin: Havik/Stroetinga zur Halbzeit mit den meisten Punkten und alleine in der Nullrunde

Mit einem Sieg in der Kleinen Jagd inklusive eines Rundengewinns haben sich Yoeri Havik/Wim Stroetinga zum Ende der 3. Nacht die Favoritenrolle für die zweite Hälfte des Berliner Sechstagerennens gesichert. Die Niederländer stehen nun als einzige... mehr >
Sixdays Berlin: Havik/Stroetinga zur Halbzeit mit den meisten Punkten und alleine in der Nullrunde
Shortnews 21.01.2017

Radcross: Van der Haar gewinnt zum 3. Mal in Rucphen – Verdonschot feiert ersten C2-Sieg

Drei Monate nach seinem ersten hat Lars van der Haar doch noch einen zweiten Saisonsieg feiern können, den ersten im Trikot seiner neuen Mannschaft Telenet-Fidea. Beim Internationale Cyclocross im niederländischen Rucphen verwies der frühere... mehr >
Radcross: Van der Haar gewinnt zum 3. Mal in Rucphen – Verdonschot feiert ersten C2-Sieg
Shortnews 21.01.2017

Radcross: Wietse Bosmans jubelt über Sieg in Zonnebeke

Knapp eine Woche nach seinem Sieg in Leudelange hat Wietse Bosmans auch den Kasteelcross Zonnebeke (C2) für sich entschieden. "Das ist das erste im Fernsehen übertragene Rennen, das ich in meiner Karriere gewinnen kann", jubelte der 25-jährige... mehr >
Radcross: Wietse Bosmans jubelt über Sieg in Zonnebeke
Shortnews 21.01.2017

Tour Down Under: Porte gewinnt zum 4. Mal in Folge und so überlegen wie noch nie am Willunga Hill

Der schon auf der 2. Etappe allen Gegnern klar überlegene Richie Porte (BMC Racing) hat auch das 5. Teilstück der Tour Down Under gewonnen und damit das vierte Jahr in Folge die Königsetappe am Willunga Hill für sich entschieden. Einen solch... mehr >
Tour Down Under: Porte gewinnt zum 4. Mal in Folge und so überlegen wie noch nie am Willunga Hill
Shortnews 21.01.2017

Sixdays Berlin: Nach 2. Nacht 6 Teams in Nullrunde – Havik/Stroetinga und De Ketele/De Pauw punktgleich

Nach der 2. Nacht des Berliner Sechstagerennens liegen nicht mehr nur zwei, sonder jetzt sechs Mannschaften in der Nullrunde. Durch den Sieg in der Großen Jagd sicherten sich Yoeri Havik/Wim Stroetinga (166 Punkte) die Führung vor den... mehr >
Sixdays Berlin: Nach 2. Nacht 6 Teams in Nullrunde – Havik/Stroetinga und De Ketele/De Pauw punktgleich
Shortnews 20.01.2017

Tour Down Under: Ewan auch auf Etappe 4 im Sprint nicht zu schlagen – Sagan erneut Zweiter

Auf der 4. Etappe der Tour Down Under kam es wieder einmal zu einem Massensprint und genau wie auf den Etappen 1 und 3 sowie beim People’s Choice Classic heißt der Sieger Caleb Ewan (Orica-Scott). Erneut konnte niemand dem Australier das Wasser... mehr >
Tour Down Under: Ewan auch auf Etappe 4 im Sprint nicht zu schlagen – Sagan erneut Zweiter
Shortnews 20.01.2017

Sixdays Berlin: Graf/Müller und Mouris/Ligthart erkämpfen die einzigen Rundengewinne der 1. Nacht

Die Österreicher Andreas Graf/Andreas Müller sind die ersten Führenden des 106. Berliner Sechstagerennen. Sie waren neben Jens Mouris/Pim Ligthart die einzigen, die in der 1. Nacht einen Rundengewinn herausfahren konnten und holten mit 69 Punkten... mehr >
Sixdays Berlin: Graf/Müller und Mouris/Ligthart erkämpfen die einzigen Rundengewinne der 1. Nacht
Shortnews 20.01.2017

WorldTour: 5 letztjährige Wildcard-Teams plus Manzana Postobón und Soul Brasil zur Katalonien-Rundfahrt

Nachdem gestern die Wildcards für den Giro d'Italia und weitere italienische WorldTour-Rennen vergeben worden waren, zog heute der Veranstalter der Volta Ciclista a Catalunya nach. Zur Katalonien-Rundfahrt – die im März parallel zu den belgischen... mehr >
WorldTour: 5 letztjährige Wildcard-Teams plus Manzana Postobón und Soul Brasil zur Katalonien-Rundfahrt
Shortnews 19.01.2017

UCI-Präsidentschaftswahl 2017: Cookson rät Lappartient noch abzuwarten

Auf einer Pressekonferenz am Rande der Tour Down Under hat UCI-Präsident Brian Cookson klargemacht, dass er an seiner Wiederwahl im September nicht zweifelt – egal wer dann gegen ihn antreten wird. David Lappartient, dem Vorsitzenden des... mehr >
UCI-Präsidentschaftswahl 2017: Cookson rät Lappartient noch abzuwarten
Shortnews 19.01.2017

Giro-Wildcards: Vegni kritisiert die italienischen Teams – "sie haben keine Pläne"

Giro-Renndirektor Mauro Vegni hat die Entscheidung, Androni Giocattoli und Nippo-Vini Fantini nicht zur 100. Italienrundfahrt einzuladen, verteidigt. Der "Gazzetta dello Sport" sagte er, die Haltung der Mannschaften spiegle die derzeitige Lage... mehr >
Giro-Wildcards: Vegni kritisiert die italienischen Teams – "sie haben keine Pläne"
Shortnews 19.01.2017

Tour Down Under: Ewan sprintet vor Weltmeister Sagan auch auf Etappe 3 zum Sieg – Izagirre gestürzt

Im Zwei-Tages-Rhythmus schlägt er zu: Nach dem People’s Choice Classic und der Auftaktetappe der Tour Down Under hat Caleb Ewan (Orica-Scott) auch das 3. Teilstück der WorldTour-Rundfahrt für sich entschieden. Bei der Sprintankunft in Victor... mehr >
Tour Down Under: Ewan sprintet vor Weltmeister Sagan auch auf Etappe 3 zum Sieg – Izagirre gestürzt
Shortnews 19.01.2017

Sponsoring-News: Androni Giocattoli kündigt Ausstieg aus dem Radsport an – wegen verpasster Giro-Wildcard

Der Inhaber der Firma Androni Giocattoli, die das gleichnamige Pro-Continental-Team sponsert, hat sich über die verpasste Giro-d'Italia-Wildcard sehr enttäuscht gezeigt. Veranstalter RCS Sport hatte heute bekannt gegeben, dass die Extraeinladungen... mehr >
Sponsoring-News: Androni Giocattoli kündigt Ausstieg aus dem Radsport an – wegen verpasster Giro-Wildcard
Shortnews 18.01.2017

Technologischer Betrug: Bei der Tour de France 2017 werden wieder Wärmebildkameras eingesetzt

Auch bei der Tour de France 2017 werden Wärmebildkameras im Kampf gegen den sogen. technologischen Betrug eingesetzt. Laut der Zeitung "L'Equipe" wurde ein entsprechender Vertrag zwischen der ASO und der französischen Regierung jetzt verlängert.... mehr >
Technologischer Betrug: Bei der Tour de France 2017 werden wieder Wärmebildkameras eingesetzt
Shortnews 18.01.2017

Karriereende: Für Luca Paolini gibt es "keinen Weg zurück" ins Peloton

Luca Paolini hat die Hoffnung aufgegeben, als Radprofi ins Peloton zurückkehren zu können. Der Italiener, der gestern 40 Jahre alt wurde, sagte gegenüber der "Gazzetta dello Sport": "Ich habe hart trainiert und war wieder in Form, aber es gab... mehr >
Karriereende: Für Luca Paolini gibt es "keinen Weg zurück" ins Peloton
Shortnews 18.01.2017

WorldTour: Wildcards für 4 italienische Rennen verkündet – Bardiani, CCC, Gazprom und Wilier dürfen zum Giro

Der italienische Veranstalter RCS Sport hat heute die teilnehmenden Mannschaften für seine vier WorldTour-Rennen der ersten Jahreshälfte bekanntgegeben, darunter jene für den Giro d'Italia. Von den vier italienischen Professional Teams haben nur... mehr >
WorldTour: Wildcards für 4 italienische Rennen verkündet – Bardiani, CCC, Gazprom und Wilier dürfen zum Giro
Shortnews 18.01.2017

Tour Down Under: Porte gewinnt Bergankunft in Paracombe 16 Sekunden vor seinen ersten Verfolgern

Auf der 2. Etappe der Tour Down Under kam es bei einem rund eineinhalb Kilometer langen Schlussanstieg in Paracombe zur ersten Standortbestimmung der Favoriten. Klarer Sieger dieses Kräftemessens wurde Richie Porte (BMC Racing), der das Ziel 16... mehr >
Tour Down Under: Porte gewinnt Bergankunft in Paracombe 16 Sekunden vor seinen ersten Verfolgern
Shortnews 18.01.2017

Sixdays Bremen: Kalz/Keisse triumphieren nach packender Final-Jagd vor Lampater/Stroetinga

Marcel Kalz und Iljo Keisse haben nach einer extrem spannenden Final-Jagd, in der eine Viertelstunde vor Schluss vier Teams in der Nullrunde waren, das 53. Bremer Sechstagerennen für sich entscheiden können. Einen späten Rundengewinn von Leif... mehr >
Sixdays Bremen: Kalz/Keisse triumphieren nach packender Final-Jagd vor Lampater/Stroetinga
Shortnews 17.01.2017

MPCC: Doping-gebeuteltes Soul Brasil Team beantragt Mitgliedschaft

Vom Saulus zum Paulus? Ausgerechnet das Soul Brasil Team, ehemals Funvic Soul Cycles-Carrefour, das 2016 innerhalb kürzester Zeit drei Doping-Fälle zu beklagen hatte, möchte Mitglied im MPCC (Mouvement pour un cyclisme crédible) werden. Die... mehr >
MPCC: Doping-gebeuteltes Soul Brasil Team beantragt Mitgliedschaft
Shortnews 17.01.2017

Europe Tour: La Méditerranéenne nun ganz abgesagt, Putte-Kapellen auf der Kippe

Wie directvelo.com gestern meldete, wird La Méditerranéenne 2017 nicht stattfinden. Die 2.1-Rundfahrt, die 2016 als Nachfolger der 2014 zuletzt ausgetragenen Tour Méditerranéen Cycliste Professionnel installiert wurde, hätte vom 9. bis 12. Februar... mehr >
Europe Tour: La Méditerranéenne nun ganz abgesagt, Putte-Kapellen auf der Kippe
Shortnews 17.01.2017

Frauenradsport: Weiterer Sprintsieg von Kirsten Wild auf der Schlussetappe der Santos Women’s Tour

Nachdem heute die Tour Down Under der Männer mit einem Sieg von Caleb Ewan begonnen hatte, traten am Abend (Ortszeit) in Adelaide die Frauen zum letzten Teilstück der Santos Women’s Tour an. Bei der 4. Etappe handelte es sich um ein Kriterium auf... mehr >
Frauenradsport: Weiterer Sprintsieg von Kirsten Wild auf der Schlussetappe der Santos Women’s Tour
Shortnews 17.01.2017

Sixdays Bremen: Kalz/Keisse bauen Führung in 5. Nacht deutlich aus – kranker Grasmann neutralisiert

In der 5. Nacht haben sich Marcel Kalz/Iljo Keisse endgültig als Topfavoriten auf den Gesamtsieg bei den 53. Sixdays Bremen etabliert. Das deutsch-belgische Duo (356 Punkte) steht nun eine Runde und mehr als einhundert Punkte vor seinen ersten... mehr >
Sixdays Bremen: Kalz/Keisse bauen Führung in 5. Nacht deutlich aus – kranker Grasmann neutralisiert
Shortnews 17.01.2017

Tour Down Under: Ewan gewinnt erneut die 1. Etappe – Gerrans sammelt schon wieder Zeitgutschriften

Genau wie vor einem Jahr hat Caleb Ewan (Orica-Scott) nach dem People’s Choice Classic auch die 1. Etappe der Tour Down Under gewonnen. Nach 118 Kilometern – die Etappe wurde wegen enormer Hitze um eine Schlussrunde verkürzt – kam es zum Sprint... mehr >
Tour Down Under: Ewan gewinnt erneut die 1. Etappe – Gerrans sammelt schon wieder Zeitgutschriften
Shortnews 17.01.2017

Frauenradsport: Internationale Thüringen Rundfahrt wird zur Lotto Thüringen Ladies Tour

Fans des Frauenradsports werden sich an einen neuen Namen für die Internationale Thüringen Rundfahrt gewöhnen müssen. Deutschlands einziges Etappenrennen, das heuer zum 30. Mal ausgetragen wird, heißt ab jetzt Lotto Thüringen Ladies Tour. Der neue... mehr >
Frauenradsport: Internationale Thüringen Rundfahrt wird zur Lotto Thüringen Ladies Tour
Shortnews 16.01.2017

Italien: Niederlage für Gimondi-Tochter bei Verbandspräsidentenwahl

Renato di Rocco bleibt Präsident des italienischen Radsportverbands. Bei der Wahl am vergangenen Wochenende setzte der 70-Jährige sich mit 125 zu 79 Stimmen gegen seine Herausforderin Norma Gimondi durch. Die Tochter des einstigen Weltmeisters und... mehr >
Italien: Niederlage für Gimondi-Tochter bei Verbandspräsidentenwahl
Shortnews 16.01.2017

Santos Women’s Tour: Hosking schlägt Wild im Sprint der 3. Etappe, Spratt steht vor Gesamtsieg

Zwischen dem gestrigen Rundstreckenrennen und einem weiteren Kriterium morgen stand bei der Santos Women’s Tour heute eine „normale“ Etappe an, deren welliges Profil nicht zu unterschätzen war. Das Team Orica-Scott hatte das Geschehen aber stets... mehr >
Santos Women’s Tour: Hosking schlägt Wild im Sprint der 3. Etappe, Spratt steht vor Gesamtsieg
Shortnews 16.01.2017

Radcross: Luxemburgerin Majerus lässt Meistertrikot in Leudelange erstrahlen

Beim Grand Prix Möbel Alvisse (C2) im luxemburgischen Leudelange kamen heute jene Radcrosser zum Zuge, die für den Weltcup Fiuggi nicht nominiert worden waren - oder die einfach keine Lust auf eine Reise nach Italien hatten. Wie die nunmehr... mehr >
Radcross: Luxemburgerin Majerus lässt Meistertrikot in Leudelange erstrahlen
Shortnews 15.01.2017

Sixdays Bremen: Top5 weiter eng beisammen – eine Bonusrunde Vorsprung für Kalz/Keisse und Lampater/Stroetinga

Würde es keine Bonusrunden geben, so wären die fünf besten Mannschaften des Sechstagerennens von Bremen nach der 4. Nacht wieder alle rundengleich. Leif Lampater/Wim Stroetinga und Theo Reinhardt/Andreas Graf, die am Samstag einen Rundengewinn... mehr >
Sixdays Bremen: Top5 weiter eng beisammen  – eine Bonusrunde Vorsprung für Kalz/Keisse und Lampater/Stroetinga
Shortnews 15.01.2017

Radcross: Meisen sensationeller Zweiter in Fiuggi – Van Aert macht Weltcup-Gesamtsieg perfekt

Wout van Aert (Crelan-Charles) hat den Radcross-Weltcup im italienischen Fiuggi gewonnen und damit nicht nur seinen 15. Saisonerfolg gefeiert, sondern auch den Weltcup-Gesamtsieg vorzeitig unter Dach und Fach gebracht. Angesichts der Abwesenheit... mehr >
Radcross: Meisen sensationeller Zweiter in Fiuggi – Van Aert macht Weltcup-Gesamtsieg perfekt
Shortnews 15.01.2017

People’s Choice Classic: Caleb Ewan wiederholt Sieg von 2016 – Plätze 2 und 3 für Bora Hansgrohe

Zwei Tage vor dem eigentlichen Beginn der Tour Down Under fand auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Kriterium People’s Choice Classic in Adelaide statt, bei dem Caleb Ewan (Orica-Scott) seinen Sieg aus dem vorigen Jahr wiederholen konnte.... mehr >
People’s Choice Classic: Caleb Ewan wiederholt Sieg von 2016 – Plätze 2 und 3 für Bora Hansgrohe
Shortnews 15.01.2017

Santos Women’s Tour: Kirsten Wild gewinnt Massensprint in Adelaide vor Cylance-Teamkollegin Barbieri

Auf dem im Vergleich zum letzten Jahr leicht verlängerten Rundkurs in Adelaide, auf welchem auch noch das People’s Choice Classic der Männer ausgetragen wird, hat das US-Frauenteam Cylance Pro Cycling einen Doppelsieg bei der 2. Etappe der Santos... mehr >
Santos Women’s Tour: Kirsten Wild gewinnt Massensprint in Adelaide vor Cylance-Teamkollegin Barbieri
Shortnews 15.01.2017

Sixdays Bremen: Rundengewinn in Kleiner Jagd vom Samstag bringt Lampater/Stroetinga die Führung

Nach einem starken Coup in der Kleinen Jagd des Samstagabends und mit etwas Punkteglück stehen Leif Lampater/Wim Stroetinga (157 Punkte) am Ende der 3. Nacht des Bremer Sechstagerennens an der Spitze des Gesamtklassements. Durch ihren Jagd-Erfolg... mehr >
Sixdays Bremen: Rundengewinn in Kleiner Jagd vom Samstag bringt Lampater/Stroetinga die Führung
Shortnews 15.01.2017

Santos Women’s Tour: Orica-Fahrerin Amanda Spratt erringt auf der 1. Etappe einen deutlichen Solosieg

Einige Tage vor dem Start Tour Down Under, dem WorldTour-Rennen der Männer, begann in Australien heute schon die Santos Women’s Tour – zum zweiten in Folge gehört die seit 2011 bestehende Frauen-Rundfahrt nun zum UCI-Kalender. Auf den fast... mehr >
Santos Women’s Tour: Orica-Fahrerin Amanda Spratt erringt auf der 1. Etappe einen deutlichen Solosieg
Shortnews 14.01.2017

Sixdays Bremen: Kalz/Keisse verlieren Rundenvorsprung, aber bleiben auch nach 2. Nacht in Führung

Der Rundengewinn, den sie sich in der 1. Nacht des Sechstagerennens von Bremen erkämpft hatten, ist Marcel Kalz/Iljo Keisse in der 2. Nacht abhanden gekommen. In der Kleinen Jagd schlossen erst Theo Reinhardt/Andreas Graf wieder zu ihnen auf,... mehr >
Sixdays Bremen: Kalz/Keisse verlieren Rundenvorsprung, aber bleiben auch nach 2. Nacht in Führung
Shortnews 14.01.2017

UCI: Weltverband fordert 10 WT-Teams pro neuem WT-Event – Teamlizenzen nur bis 2018 sicher

Die UCI hat ohne viel Aufhebens die Regeln für die "neue" WorldTour-Serie noch einmal verändert. Darauf machen Cyclingnews und Velonews heute aufmerksam. Eine der wichtigsten Änderungen betrifft die Teilnahme von WorldTour-Teams an den 10 neuen... mehr >
UCI: Weltverband fordert 10 WT-Teams pro neuem WT-Event – Teamlizenzen nur bis 2018 sicher
Shortnews 13.01.2017

Karriereende: Westra erklärt Rückzug mit depressiver Erkrankung und Rechtsstreitigkeiten

Lieuwe Westra (zuletzt Astana) hat sich auf Facebook zu den Gründen für sein plötzliches Karriereende geäußert. Der 34-jährige Niederländer hatte vorgestern überraschend seinen Rückzug aus dem Profiradsport bekannt gegeben. Nun schreibt er: "Ich... mehr >
Karriereende: Westra erklärt Rückzug mit depressiver Erkrankung und Rechtsstreitigkeiten
Shortnews 13.01.2017

Radcross: BDR und Swiss Cycling geben Aufgebot für die Weltmeisterschaft bekannt

Der Bund Deutscher Radfahrer schickt 15 Teilnehmer zur Radcross-WM nach Bieles in Luxemburg, darunter die drei deutschen Meister Marcel Meisen, Jessica Lambracht und Niklas Märkl. Deutsches Aufgebot für die Radcross-WM (28./29.1.): Männer... mehr >
Radcross: BDR und Swiss Cycling geben Aufgebot für die Weltmeisterschaft bekannt
Shortnews 13.01.2017

Sixdays Bremen: Perfekte 1. Nacht für Kalz/Keisse mit Rundengewinn und den meisten Punkten

Marcel Kalz und Iljo Keisse heißen die ersten Führenden des 53. Bremener Sechstagerennens. Das deutsch-belgische Duo sammelte in der 1. Nacht nicht nur die meisten Punkte (66), sondern konnte sich überdies in der Großen Jagd auch noch von allen... mehr >
Sixdays Bremen: Perfekte 1. Nacht für Kalz/Keisse mit Rundengewinn und den meisten Punkten
Shortnews 13.01.2017

Vuelta a España: Streckenpräsentation – Nach 4 Jahren wieder auf den Angliru und 7 weitere Bergankünfte

Nachdem bereits im Oktober die Strecken von Tour de France 2017 und Giro d'Italia 2017 vorgestellt worden waren, ist nun auch die Präsentation der dritten Grand Tour erfolgt. Die Vuelta a España 2017 beginnt vier Wochen nach dem Ende der Tour de... mehr >
Präsentation Vuelta a España 2017: Streckenkarte
Shortnews 12.01.2017
Blättern:
<  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  >
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live