LiVE-Radsport.com Shortnews

Art der Anzeige: News-Ansicht | Listen-Ansicht

LIVE-Radsport > Shortnews <strong>Shortnews</strong> - Suche bei Google <strong>Shortnews</strong> - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Transfer-Karussell: Radcross-Weltmeister Van Aert fährt schon ab dem 1. März 2019 für Jumbo-Visma

Wout van Aert hat heute bestätigt, womit ohnehin jeder gerechnet hatte: Der amtierende Radcross-Weltmeister wird die Straßenradsaison 2019 in Reihen von LottoNL-Jumbo-Nachfolger Jumbo-Visma bestreiten. Der 24-jährige Belgier unterschrieb einen... mehr >
Transfer-Karussell: Radcross-Weltmeister Van Aert fährt schon ab dem 1. März 2019 für Jumbo-Visma
Shortnews 18.12.2018

Vuelta a Costa Rica: Efren Santos wieder im Gelben Trikot, Teamkollege Villalobos verliert 19 Minuten

Die 2. Etappe der Vuelta a Costa Rica war ein insgesamt ziemlich flaches Teilstück, endete aber mit der ersten Bergankunft der Rundfahrt. Das Ziel am Amphitheater in La Cruz erreichte als Erster der Mexikaner Efren Santos (Canel's-Specialized),... mehr >
Vuelta a Costa Rica: Efren Santos wieder im Gelben Trikot, Teamkollege Villalobos verliert 19 Minuten
Shortnews 18.12.2018

Großbritannien: Geraint Thomas als BBC Sports Personality of the Year geehrt

Geraint Thomas hat gestern Abend die renommierte Auszeichnung BBC Sports Personality of the Year erhalten. Mit diesem Preis ehrt die britische Rundfunkanstalt BBC alljährlich den besten Sportler des United Kingdom. Thomas (32) konnte in diesem... mehr >
Großbritannien: Geraint Thomas als BBC Sports Personality of the Year geehrt
Shortnews 17.12.2018

Vuelta a Costa Rica: Junger Russe Piskunov sprintet zum Auftaktsieg, Villalobos schnappt sich das Bergtrikot

Auf der 1. Etappe der Vuelta a Costa Rica ist es am Sonntag zu einem Massensprint gekommen, welchen der Russe Maksim Piskunov für sich entschied. Für den 21-jährigen war es der zweite Erfolg des Jahres, nachdem er im Januar bei der Tour of Cartier... mehr >
Vuelta a Costa Rica: Junger Russe Piskunov sprintet zum Auftaktsieg, Villalobos schnappt sich das Bergtrikot
Shortnews 17.12.2018

Bahn-Weltcup: Britische Heimsiege in Madison und Omnium, Lavreysen beendet Glaetzers Siegesserie im Sprint

Der Bahnradsport-Weltcup in London brachte den britischen Gastgebern am Sonntag zwei weitere Heimerfolge. Die schon in der Mannschaftsverfolgung siegreichen Katie Archibald und Laura Kenny feierten mit 34 allein an den Sprintwertungen... mehr >
Bahn-Weltcup: Britische Heimsiege in Madison und Omnium, Lavreysen beendet Glaetzers Siegesserie im Sprint
Shortnews 16.12.2018

Sponsoring-News: Telefonica unterstützt die Movistar Teams auch in den kommenden 3 Jahren

Die Zukunft des Movistar WorldTour Teams und des gleichnamigen Frauenteams ist für weitere 3 Jahre gesichert. Wie der spanische Konzern Telefonica heute mitteilte, verlängerte man die Zusammenarbeit bis Ende 2021. Im nächsten Jahr wird die... mehr >
Sponsoring-News: Telefonica unterstützt die Movistar Teams auch in den kommenden 3 Jahren
Shortnews 16.12.2018

Radcross: Zatloukal ist tschechischer U19-Meister – weitere Ergebnisse aus Mlada Boleslav

Gestern fand in Mlada Boleslav nicht nur eine weitere Runde des TOI TOI Cups statt, sondern auch die tschechische Radcross-Meisterschaft der Junioren. Dabei konnte sich Jan Zatloukal knapp vor Jakub Toupalik durchsetzen. Bronze holte sich Pavel... mehr >
Radcross: Zatloukal ist tschechischer U19-Meister – weitere Ergebnisse aus Mlada Boleslav
Shortnews 16.12.2018

Radcross: Heigl feiert in der Heimat, in Stadl-Paura, den 3. Saisonerfolg

Nadja Heigl hat zum zweiten Mal nach 2015 das Internationale Radquerfeldein GP Lambach in Stadl-Paura, Oberösterreich gewonnen. Die 22-jährige amtierende Landesmeisterin verwies die Tschechin Jana Czeczinkarová und die Belgierin Joyce Vanderbeken... mehr >
Radcross:  Heigl feiert in der Heimat, in Stadl-Paura, den 3. Saisonerfolg
Shortnews 16.12.2018

Radcross: Auch in Zonhoven kann keiner Mathieu van der Poel das Wasser reichen

Mathieu van der Poel (Corendon-Circus) hat zum dritten Mal in Folge das C1-Rennen in Zonhoven gewonnen. Der 23-jährige Niederländer baute damit auch die Führung in der Superprestige-Serie weiter aus. Van der Poel ging schon in der ersten Runde... mehr >
Radcross: Auch in Zonhoven kann keiner Mathieu van der Poel das Wasser reichen
Shortnews 16.12.2018

Vuelta a Costa Rica: Abwesenheit der Rojas-Brüder ist die große Chance für Roman Villalobos

Am heutigen Sonntag beginnt die 54. Austragung der Vuelta a Costa Rica, die mit ihren insgesamt zehn Etappen erst am 25. Dezember zu Ende gehen wird. Unter den 15 teilnehmenden Mannschaften befinden sich zwei mit UCI Continental Lizenzen: Das... mehr >
Vuelta a Costa Rica: Abwesenheit der Rojas-Brüder ist die große Chance für Roman Villalobos
Shortnews 16.12.2018

Bahn-Weltcup: Dänen bauen Madison-Siegesserie in London aus, Hinze im Sprint nur von Morton geschlagen

Einen Tag nach Platz zwei im Teamsprint hat sich Emma Hinze beim Bahnradsport-Weltcup in London eine weitere Silbermedaille umhängen lassen können. Im Sprint marschierte die 21-jährige Deutsche nach Platz drei in der Qualifikation bis ins Finale... mehr >
Bahn-Weltcup: Dänen bauen Madison-Siegesserie in London aus, Hinze im Sprint nur von Morton geschlagen
Shortnews 15.12.2018

Radcross: Van der Poel drückt mit Scheldecross-Sieg den DVV-Rückstand zu Aerts unter eine Minute

Zum dritten Mal in Folge und vierten Mal insgesamt hat Mathieu van der Poel das Scheldecross in Antwerpen gewonnen. Seine ersten Verfolger Wout Van Aert und Toon Aerts ließ der Niederländer gut eine Minute hinter sich und setzte damit seine... mehr >
Radcross: Van der Poel drückt mit Scheldecross-Sieg den DVV-Rückstand zu Aerts unter eine Minute
Shortnews 15.12.2018

Bahn-Weltcup: Welte/Hinze zum dritten Mal in Folge Zweite, auch deutsche Teamsprint-Männer in London auf dem Podium

Samstag war Mannschaftstag beim Bahnradsport-Weltcup in London. Siege für die Gastgeber gab es in der Mannschaftsverfolgung beider Geschlechter. Bei den Frauen dominierten Katie Archibald, Eleanor Dickinson, Neah Evans und Laura Kenny so stark,... mehr >
Bahn-Weltcup: Welte/Hinze zum dritten Mal in Folge Zweite, auch deutsche Teamsprint-Männer auf dem Podium
Shortnews 14.12.2018

Tirreno-Adriatico: Streckenpräsentation – drei sehr hügelige Etappen, aber keine großen Berge

660 Meter über dem Meeresspiegel – so tief liegt der höchste Streckenpunkt der 54. Austragung der italienischen Rundfahrt Tirreno Adriatico, deren Etappen heute vorgestellt wurden. Eine große Bergankunft wie es sie bei diesem Rennen seit dem Jahr... mehr >
Präsentation Tirreno-Adriatico 2019: Streckenkarte
Shortnews 13.12.2018

Sponsoring-News: Sky beendet sein Engagement für die gleichnamige Mannschaft Ende 2019

Nächstes Jahr geht eine Ära zu Ende. Wie der Medienkonzern Sky heute mitteilte, wird das Sponsoring für das gleichnamige WorldTeam 2019, also nach der nächsten Saison eingestellt. Sky unterstützte die Mannschaft, die sechsmal den... mehr >
Sponsoring-News: Sky beendet sein Engagement für die gleichnamige Mannschaft Ende 2019
Shortnews 12.12.2018

Schweiz: Schurter lässt bei der Wahl zum Sportler des Jahres endlich Federer hinter sich

Nach 9 Jahren, in denen er stets den Kürzeren zog, hat sich Nino Schurter bei der Sportlerwahl in der Schweiz gegen Roger Federer durchgesetzt. Der 32-Jährige ist der erste Mountainbiker überhaupt, der zum besten Schweizer Sportler des Jahres... mehr >
Schweiz: Schurter lässt bei der Wahl zum Sportler des Jahres endlich Federer hinter sich
Shortnews 11.12.2018

Team-News: Norwegische Softwarefirma Visma wird Co-Sponsor von Team Jumbo

Team Jumbo, ehemals LottoNL-Jumbo, hat einen zweiten Namenssponsor an Land ziehen können. Es handelt sich um eine norwegische Softwarefirma names Visma, die kürzlich eine niederländischen Konkurrenten aufgekauft hat und daher am niederländischen... mehr >
Team-News: Norwegische Softwarefirma Visma wird Co-Sponsor von Team Jumbo
Shortnews 11.12.2018

UCI: 18 WorldTeams und 25 Professional-Continental-Teams für 2019 bestätigt

Die UCI hat heute bestätigt, dass 18 WorldTeams und 25 Professional-Continental-Teams für 2019 registriert wurden, und die Namen aller Teams veröffentlicht. Die 18 Erstdivisionäre sind dieselben wie dieses Jahr, allerdings teilweise unter... mehr >
UCI: 18 WorldTeams und 25 Professional-Continental-Teams für 2019 bestätigt
Shortnews 11.12.2018

Radcross: Toon Aerts tritt Nachfolge Van der Poels als Druivencross-Sieger an

Mit Toon Aerts (Telenet Fidea Lions) hat sich der aktuelle Weltcup-Gesamtführende dieses Jahr den Sieg beim Druivencross in Overrijse, dem ältesten flämischen Querfeldeinrennen, gesichert. Der Gewinner der vergangenen drei Austragungen, Mathieu... mehr >
Radcross: Toon Aerts tritt Nachfolge Van der Poels als Druivencross-Sieger an
Shortnews 09.12.2018

Radcross: Erster Sieg für Tomas Paprstka im TOI TOI Cup 2018

Tomas Paprstka hat erstmals in dieser Saison ein Rennen des TOI TOI Cups gewonnen. Der 26-jährige Tscheche war in Jabkenice erfolgreich, konnte aber den Abstand zum Gesamtführenden Jan Nesvadba nicht wirklich reduzieren, da dieser Zweiter wurde.... mehr >
Radcross: Erster Sieg für Tomas Paprstka im TOI TOI Cup 2018
Shortnews 08.12.2018

Radcross: Laurens Sweeck gewinnt Brico Cross Essen – auch Kaptheijns darf sich wieder freuen

In Abwesenheit der ganz großen Starts hat Laurens Sweeck (Pauwels Sauzen-Vastgoedservice) den IKO cyclocross Essen gewonnen. Das C1-Rennen zählte dieses Jahr erstmals nicht mehr zur DVV verzekeringen trofee, sondern zur Klassement-losen Brico... mehr >
Radcross: Laurens Sweeck gewinnt Brico Cross Essen – auch Kaptheijns darf sich wieder freuen
Shortnews 08.12.2018

Doping-News: UCI Disziplinarkommission verhängt über Burgos-BH eine 3-wöchige Sperre

Wegen des gehäuften Auftretens von Doping-Fällen ist das Burgos-BH Team von der UCI Disziplinarkommission für 21 Tage gesperrt worden. Bei der Professional-Continental-Mannschaft waren in den vergangenen 12 Monaten drei Fahrer (David Belda, Ibai... mehr >
Doping-News: UCI Disziplinarkommission verhängt über Burgos-BH eine 3-wöchige Sperre
Shortnews 07.12.2018

Belgien: Campenaerts und Degrendele mit dem Kristallen Fiets ausgezeichnet

In Belgien ist Victor Campenaerts mit dem "Kristallen Fiets" ("Kristall-Fahrrad") für den besten Radsportler des Jahres ausgezeichnet worden. Dieser Preis wird von der Zeitung "Het Laatste Nieuws" vergeben und darf nicht mit dem "Flandrien"... mehr >
Belgien: Campenaerts und Degrendele mit dem Kristallen Fiets ausgezeichnet
Shortnews 07.12.2018

Team-News: Erik Zabel soll Katusha als Performance Manager auf die Erfolgsspur zurückbringen

Erik Zabel arbeitet bald wieder für das Katusha-Alpecin Team. Der heute 48-Jährige übernimmt die Rolle des Performance Managers - ein neu geschaffener Posten - erst mal für ein Jahr. Seine erste Zusammenarbeit mit Katusha endete 2013, nachdem er... mehr >
Team-News: Erik Zabel soll Katusha als Performance Manager auf die Erfolgsspur zurückbringen
Shortnews 07.12.2018

Frauenradsport: Bahn-Olympiasiegerin Dani Rowe gibt Karriereende bekannt

Die 28-jährige Bahn- und Straßenradsportlerin Danielle "Dani" Rowe hat ihr Karriereende bekannt gegeben. Rowe war holte 2012 für Großbritannien olympisches Gold in der Mannschaftsverfolgung. Sie war dreimal Weltmeisterin in dieser Disziplin... mehr >
Frauenradsport: Bahn-Olympiasiegerin Dani Rowe gibt Karriereende bekannt
Shortnews 05.12.2018

Frauenradsport: Team Drops von 199 Spendern vor dem Aus gerettet

Das UCI-Frauenteam Drops ist durch eine Spendenkampagne gerettet worden. Nach dem Rückzug des vorherigen Sponsors Trek, der für 2019 eine eigene Mannschaft finanziert, und dem plötzlichen Ausstieg eines avisierten Nachfolgegeldgebers war es um die... mehr >
Frauenradsport: Team Drops von 199 Spendern vor dem Aus gerettet
Shortnews 04.12.2018

Niederlande: Dumoulin und Van der Breggen sind die Radsportler des Jahres 2018

Tom Dumoulin und Anna van der Breggen sind zu Radsportlern des Jahres in den Niederlanden gewählt worden. Dumoulin verteidigte damit seinen Titel aus dem Vorjahr, für Van der Breggen war es das dritte Mal nach 2015 und 2016. Der Giro-d'Italia- und... mehr >
Niederlande: Dumoulin und Van der Breggen sind die Radsportler des Jahres 2018
Shortnews 04.12.2018

Frauenradsport: MTB-Star Annika Langvad fährt jetzt für das Boels-Dolmans Cycling Team

Das Boels-Dolmans Cycling Team macht mit einer letzten spektakulären Neuverpflichtung von sich reden. Für die derzeit erfolgreichste Mannschaft des Frauenradsports fährt in Zukunft auch Annika Langvad, die fünffache und amtierende Weltmeisterin im... mehr >
Frauenradsport: MTB-Star Annika Langvad fährt jetzt für das Boels-Dolmans Cycling Team
Shortnews 03.12.2018

Mountainbike: Der 30. Sieg war der letzte – Dahle-Flesjaa zieht sich aus dem Weltcup zurück

Die Saison 2018 war die letzte Weltcup-Saison für Gunn-Rita Dahle-Flesjaa. Das gab die mittlerweile 45-jährige Norwegerin via Instagram bekannt. Dahle-Flesjaa ist die erfolgreichste Mountainbikerin aller Zeiten, war 2004 Olympiasiegerin, viermal... mehr >
Mountainbike: Der 30. Sieg war der letzte – Dahle-Flesjaa zieht sich aus dem Weltcup zurück
Shortnews 03.12.2018

Radcross: Hyde findet in Warwick in die Erfolgsspur zurück, White NECXS-Gesamtsieger

Stephen Hyde hat beim NBX GP of Cross in Warwick, Rhode Island in die Erfolgsspur zurückgefunden. Der amtierende US-Meister gewann sowohl das C1-Event am Samstag wie das C2-Rennen am Sonntag und zeigte sich damit rechtzeitig vor den nationalen... mehr >
Radcross: Hyde findet in Warwick in die Erfolgsspur zurück, White NECXS-Gesamtsieger
Shortnews 03.12.2018

Todesfall: Früherer britischer Meister Paul Sherwen (62) gestorben

Wie gestern Abend bekannt wurde, ist der frühere Radprofi Paul Sherwen im Alter von 62 Jahren gestorben. Der Brite, der zuletzt in Uganda lebte, wurde Opfer eines Herzversagens. Sherwen war Berufsradfahrer von 1978 bis 1987 in Reihen der... mehr >
Todesfall: Früherer britischer Meister Paul Sherwen (62) gestorben
Shortnews 03.12.2018

Bahn-Weltcup: Zweite Plätze für Miriam Welte und Emma Hinze am letzten Tag in Berlin – Glaetzer bleibt ungeschlagen

Der Sieg von Joachim Eilers im Zeitfahren blieb der einzige für Deutschland beim Bahnradsport-Weltcup im heimischen Berlin, doch am Sonntag gab es immerhin noch zwei weitere Silbermedaillen für den BDR. Eine davon holte im 500 Meter Zeitfahren... mehr >
Bahn-Weltcup: Zweite Plätze für Miriam Welte und Emma Hinze am letzten Tag in Berlin - Glaetzer bleibt ungeschlagen
Shortnews 02.12.2018

Radcross: Drei Deutsche Meister siegen in Bensheim – Meisen, Brandau und Lindner

Marcel Meisen (Corendon-Circus) hat in Bensheim, wo er Anfang des Jahres wieder deutscher Radcross-Meister wurde, einen souveränen Solo-Sieg gefeiert. In der Manier seines Teamkollegen Mathieu van der Poel setzte der 29-Jährige sich bereits kurz... mehr >
Radcross: Drei Deutsche Meister siegen in Bensheim – Meisen, Brandau und Lindner
Shortnews 02.12.2018

Radcross: Telenet-1-2-3 in Mol, Cant holt nächsten Saisonsieg

Das Team Telenet-Fidea Lions hat den Silvermeercross in Mol (C2) dominiert. Schon in der ersten größeren Spitzengruppe war man zu dritt vertreten und daran änderte sich auch nichts, als die Gruppe auf fünf Mann schrumpfte. Zwar wirkt Tom Meeusen... mehr >
Radcross: Telenet-1-2-3 in Mol, Cant holt nächsten Saisonsieg
Shortnews 02.12.2018

Bahn-Weltcup: Eilers feiert Zeitfahr-Heimsieg in Berlin, Madison-Duo Kluge/Reinhardt holt Bronze, Auszeichnung für Vogel

Nach Gold und Silber in den Teamsprints vom Freitag gab es beim Bahnradsport-Weltcup in Berlin am Samstagabend den ersten Heimsieg zu bejubeln. Joachim Eilers triumphierte bei der ersten Austragung des 1000 Meter Zeitfahrens in dieser... mehr >
Bahn-Weltcup: Eilers feiert Zeitfahr-Heimsieg in Berlin, Madison-Duo Kluge/Reinhardt holt Bronze, Auszeichnung für Vogel
Shortnews 01.12.2018

Radcross: Kevin Pauwels jubelt in Hasselt über ersten Sieg seit fast 3 Jahren

Kevin Pauwels (Marlux-Bingoal) hat das Soudal Classics-Rennen GP Hasselt (C2) gewonnen und damit seinen ersten Sieg im Querfeldeinradsport seit Februar 2016 gefeiert. Der einstige Weltcup-Gewinner konnte sich nach einigen Runden als Solist... mehr >
Radcross: Kevin Pauwels jubelt in Hasselt über ersten Sieg seit fast 3 Jahren
Shortnews 01.12.2018

Bahn-Weltcup: Silber und Bronze für die deutschen Teamsprinter in Berlin, und fast wieder ein Rekord für die Verfolger

Zum Auftakt des ersten Bahnradsport-Weltcups in der deutschen Hauptstadt Berlin seit 1998 hat es am Freitag Medaillen für die heimischen Teamsprint-Gespanne gegeben. Miriam Welte und Emma Hinze zogen ins Finale ein, wo sie sich den schon vor sechs... mehr >
Bahn-Weltcup: Silber und Bronze für die deutschen Teamsprinter in Berlin, und fast wieder ein Rekord für die Verfolger
Shortnews 30.11.2018

Mountainbike: Jeroen van Eck gewinnt letzten Eliminator-Weltcup und holt Gesamtsieg

Jeroen van Eck hat nach dem ersten auch den letzten MTB Eliminator-Weltcup für sich entschieden und damit seinem zuvor schon feststehenden Gesamtsieg den letzten Schliff verliehen. Der niederländische Meister setzte sich im brasilianischen... mehr >
Mountainbike: Jeroen van Eck gewinnt letzten Eliminator-Weltcup und holt Gesamtsieg
Shortnews 25.11.2018

Hallenradsport-WM: Österreich wieder Radball-Weltmeister, dritter Titel für Kohl, erstes Gold für Bringsken-Schwestern

Am letzten Tag der Hallenradsport-Weltmeisterschaft in Lüttich ist Patrick Schnetzer und Markus Bröll die Revanche für die Niederlage aus dem Vorjahr gelungen: Im Finale konnten sich die Österreicher mit 8:6 gegen die Deutschen Bernd Mlady und... mehr >
Hallenradsport-WM: Österreich wieder Radball-Weltmeister, dritter Titel für Kohl, erstes Gold für Bringsken-Schwestern
Shortnews 25.11.2018

Radcross: Van der Poels Siegesserie setzt sich auch in Koksijde fort, Betsema holt ihren ersten Weltcup-Sieg

Die Erfolgsserie von Mathieu Van Der Poel (Corendon-Circus) hielt auch an diesem Wochenende weiter an: Nach seinem gestrigen Erfolg beim Ambiancecross gewann der Niederländer heute den Weltcup in Koksijde und feierte damit seinen siebten Sieg in... mehr >
Radcross: Van der Poels Siegesserie setzt sich auch in Koksijde fort, Betsema holt ihren ersten Weltcup-Sieg
Shortnews 25.11.2018

Hallenradsport-WM: Schefold/Hanselmann verteidigen Titel, Premiere für Schwarzhaupt, Österreich Radball-Gruppensieger

Nach dem Erfolg im 4er Kunstradfahren vom Freitag gab es am Samstag weitere Goldmedaillen für Deutschland bei der Hallenradsport-Weltmeisterschaft in Lüttich. Im 2er Kunstradfahren der offenen Klasse verteidigten Serafin Schefold und Max... mehr >
Hallenradsport-WM: Schefold/Hanselmann verteidigen Titel, Premiere für Schwarzhaupt, Österreich Radball-Gruppensieger
Shortnews 24.11.2018

Hallenradsport-WM: Weltmeisterschaft in Lüttich beginnt mit erstem deutschen Sieg im 4er Kunstradfahren seit 2015

Die ersten Goldmedaillen bei der Hallenradsport-Weltmeisterschaft in der belgischen Stadt Lüttich wurden am Freitagabend an Katharina Gülich, Ramona Ressel, Julia Dörner und Annamaria Milo vergeben. Im 4er Kunstradfahren holten sie nach zweiten... mehr >
Hallenradsport-WM: Weltmeisterschaft in Lüttich beginnt mit erstem deutschen Sieg im 4er Kunstradfahren seit 2015
Shortnews 23.11.2018

WorldTour: BinckBank sponsert nun auch das Eintagesrennen E3 Harelbeke

Das Eintagesrennen E3 Harelbeke, einst E3 Prijs, wird ein weiteres Mal umbenannt. Es ist ein weiterer Sponsor dazugekommen, die Onlinebank BinckBank, die bereits die BinckBank Tour (ebenfalls ein WorldTour-Event) mitfinanziert. Ab 2019 wird E3... mehr >
WorldTour: BinckBank sponsert nun auch das Eintagesrennen E3 Harelbeke
Shortnews 20.11.2018

Doping-News: Igor Merino (Burgos-BH) zu einer Zwangspause von vier Jahren verurteilt

Der 28-jährige Spanier Igor Merino Cortazar ist zu einer Sperre von 4 Jahren verurteilt worden. Das teilte die UCI heute über ihre Liste der wegen Dopings sanktionierten Fahrer mit. Bei Merino waren im Zuge einer Trainingskontrolle am 13. Juni... mehr >
Doping-News: Igor Merino (Burgos-BH) zu einer Zwangspause von vier Jahren verurteilt
Shortnews 19.11.2018

Sixdays Gent: Keisse/Viviani holen sich mit acht Punkten Vorsprung auf De Ketele/Ghys den Gesamtsieg

Zum siebten Mal nach 2005, 2007, 2008, 2010, 2012 und 2015 hat Iljo Keisse das Sechstagerennen in seiner Heimatstadt Gent gewinnen können. Der Belgier setzte sich in der Final-Jagd, die bis zum Zielsprint offen blieb, gemeinsam mit seinem... mehr >
Sixdays Gent: Keisse/Viviani holen sich mit acht Punkten Vorsprung auf De Ketele/Ghys den Gesamtsieg
Shortnews 18.11.2018

Radcross: Van der Poel macht in Hamme über 2 Minuten auf DVV trofee-Leader Aerts gut

Nach dem Weltcup in Tabor hat Mathieu van der Poel (Corendon-Circus) auch das zweite große Crossrennen an diesem Wochenende gewonnen, den Flandriencross in Hamme (C1), die dritte Station der DVV verzekeringen trofee. Van der Poel erreichte das... mehr >
Radcross: Van der Poel macht in Hamme über 2 Minuten auf DVV trofee-Leader Aerts gut
Shortnews 18.11.2018

Tour of Fuzhou: Kaden Groves gewinnt Schlussetappe im Massensprint, Jasper Frahm wird Dritter

Am letzten chinesischen Renntag des Jahres gab es einen Massensprint mit einem australischen Sieger: Kaden Groves (Mitchelton-BikeExchange), der auf der 2. Etappe noch Zweiter hinter dem Deutschen Leon Rohde geworden war, gewann das 5. und letzte... mehr >
Tour of Fuzhou: Kaden Groves gewinnt Schlussetappe im Massensprint, Jasper Frahm wird Dritter
Shortnews 18.11.2018

Sixdays Gent: De Ketele/Ghys nehmen Keisse/Viviani in 5. Nacht um drei Punkte die Führung ab

Die Situation beim Sechstagerennen von Gent hat sich in der 5. Nacht dahingehend nicht geändert, dass rein nach in den Jagden gewonnen Runden weiterhin fünf Mannschaften gleichauf liegen. Allerdings haben Kenny De Ketele/Robbe Ghys (304 Punkte)... mehr >
Sixdays Gent: De Ketele/Ghys nehmen Keisse/Viviani in 5. Nacht um drei Punkte die Führung ab
Shortnews 18.11.2018

Radcross: Mathieu van der Poel dominiert auch den Weltcup in Tabor - 10. Saisonsieg

Der UCI Radcross-Weltcup im tschechischen Tabor hat Mathieu van der Poel (Corendon-Circus) den 10. Saisonsieg eingebracht. Der amtierende Europameister aus den Niederlanden konnte sich bereits auf der zweiten von neun Runden von den Konkurrenten... mehr >
Radcross: Mathieu van der Poel dominiert auch den Weltcup in Tabor - 10. Saisonsieg
Shortnews 17.11.2018

Radcross: Brand feiert ersten Weltcup-Sieg, Cant Sechste – Tom Lindner Dritter der U19

Beim Radcross-Weltcup in Tabor hat Sanne Cant (Corendon-Circus) die Übernahme der Weltcup-Führung von der abwesenden Marianne Vos verpasst. Nach einem starken Rennen strauchelte Cant im Finale und wurde am Ende nur Sechste. Den Sieg sicherte sich... mehr >
Radcross: Brand feiert ersten Weltcup-Sieg, Cant Sechste – Tom Lindner Dritter der U19
Shortnews 17.11.2018
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live