LIVE-Radsport > Weltmeisterschaften Weltmeisterschaften - Suche bei Google Weltmeisterschaften - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Straßen-WM: Norwegischer Verband steht vor riesigem Defizit, Fans sammeln Geld

So schön die Straßenrad-WM in Bergen auch war - offenbar mündete sie in ein finanzielles Debakel für den norwegischen Radsportverband. Wie gestern bekannt wurde, hat der Norges Cykleforbund sein Budget maßlos überzogen und muss sich sogar Sorgen... mehr >
 
Weltmeisterschaften 29.09.2017

Die wahre Geschichte der letzten 4 km des WM-Rennens von Bergen

Es waren noch vier Kilometer zu fahren im Weltmeisterschafts-Straßenrennen der Männer Elite, Alaphilippe hatte sich auf dem Kopfsteinpflaster gerade seines Mitausreißers Moscon entledigt, Kiryienka und Pöstlberger befanden sich auf der Verfolgung... mehr >
Die wahre Geschichte der letzten 4 km des WM-Rennens von Bergen
Weltmeisterschaften 25.09.2017

Richmond, Doha, Bergen – Peter Sagan feiert als erster Fahrer drei WM-Siege in Folge

Bergen, 24.09.2017 – Das Regenbogentrikot bleibt, wo es schon die letzten zwei Jahre war: auf den Schultern von Peter Sagan. Nach seinen Erfolgen 2015 in Richmond und 2016 in Doha wurde der 27-Jährige in Bergen zum dritten Mal in Folge... mehr >
Der unverändert alte und neue Weltmeister Peter Sagan, hier bei der 2. Etappe der Tour de Suisse 2017 (Foto: Christine Kroth)
Weltmeisterschaften 24.09.2017

LiVE-Radsport Favoriten für das Straßenrennen der Weltmeisterschaft in Bergen

Der Höhepunkt der diesjährigen Straßenrad Weltmeisterschaft steht auf dem Programm! Zuvor war der Rundkurs in Bergen zu einem klaren Sprinterkurs gemacht worden, die bisher ausgetragenen Rennen haben jedoch gezeigt, dass kein einziger Weltmeister... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten für das Straßenrennen der Weltmeisterschaft in Bergen
Weltmeisterschaften 24.09.2017

WM-Rennen Frauen Elite: Favoritensieg für die Niederlande, aber Überraschungsgold für Chantal Blaak

Bergen, 23.09.2017 – Bei der Straßenrad-WM in Bergen hat zwar eine Frau aus der bärenstarken niederländischen Mannschaft das Elite-Rennen gewonnen, aber keiner der absoluten Topstars. Aus taktischen Gründen zog das Team im Finale die Karte Chantal... mehr >
WM-Rennen Frauen Elite: Favoritensieg für die Niederlande, aber Überraschungsgold für Chantal Blaak
Weltmeisterschaften 23.09.2017

WM-Titel der Junioren bleibt in Dänemark: Julius Johansen gewinnt Straßenrennen

Bergen, 23.09.2017 - Julius Johansen hat bei der Straßenrad-WM in Bergen (Norwegen) für eine zweite dänische Goldmedaille gesorgt. Der Vize-Europameister im Zeitfahren, ein Vertreter des jüngeren Jahrgangs (1999), gewann das Straßenrennen der... mehr >
WM-Titel der Junioren bleibt in Dänemark: Julius Johansen gewinnt Straßenrennen
Weltmeisterschaften 23.09.2017

Herzschlagfinale bei der U23-WM: Gold für Cosnefroy (FRA), Silber für Kämna (GER)

Bergen, 22.09.2017 – Bei der Straßenrad-WM im norwegischen Bergen hat Lennard Kämna eine Goldmedaille für Deutschland knapp verpasst. Im hochspannenden Finale des U23-Straßenrennens setzte er sich zusammen mit Benoit Cosnefroy ab und unterlag dem... mehr >
Herzschlagfinale bei der U23-WM: Gold für Cosnefroy (FRA), Silber für Kämna (GER)
Weltmeisterschaften 22.09.2017

WM-Double für Pirrone: Italienerin gewinnt auch U19-Straßenrennen

Bergen, 22.09.2017 - Fünf Tage nach ihrem Erfolg im WM-Einzelzeitfahren von Bergen hat Elena Pirrone auch im Straßenrennen der Juniorinnen Gold geholt. Die 18-jährige Italienerin setzte sich auf der dritten von vier 19,1 Kilometer langen Runden ab... mehr >
WM-Double für Pirrone: Italienerin gewinnt auch U19-Straßenrennen
Weltmeisterschaften 22.09.2017

Straßen-WM 2018: Strecken der Weltmeisterschaft in Innsbruck präsentiert – 4670 Höhenmeter für die Männer

Anlässlich der Austragung der Straßenradsport-Weltmeisterschaft in Bergen hat der Gastgeber der nächsten WM – das österreichische Bundesland Tirol mit seiner Hauptstadt Innsbruck – die Strecken für die Titelkämpfe des nächsten Jahres (20.-30.... mehr >
Präsentation Straßen-Weltmeisterschaft 2018 in Innsbruck-Tirol - Profil Straßenrennen Männer Elite
Weltmeisterschaften 21.09.2017

Regen, welcher Regen – Tom Dumoulin holt souverän Gold bei der Zeitfahr-WM

Bergen, 20.09.2017 . Tom Dumoulin hat beim WM-Einzelzeitfahren in Bergen einen Favoritensieg gefeiert, und das obwohl er anders als die meisten vorangegangenen Fahrer im strömenden Regen unterwegs war. Den 31 Kilometer langen Parcours, der mit... mehr >
Regen, welcher Regen - Tom Dumoulin holt souverän Gold bei der Zeitfahr-WM
Weltmeisterschaften 20.09.2017

LiVE-Radsport Favoriten für das Einzelzeitfahren der Weltmeisterschaft in Bergen

Das Einzelzeitfahren der Männer findet auf einem ungewöhnlichen Kurs statt. Die ersten gut 27km wartet eher anspruchsloses Terrain auf die Fahrer, die dort schneller als 50 km/h im Schnitt sein werden. Auf den letzten dreieinhalb Kilometern wartet... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten für das Einzelzeitfahren der Weltmeisterschaft in Bergen
Weltmeisterschaften 20.09.2017

UCI: Management Committee beschließt eine Reduzierung des Pelotons auf maximal 176 Fahrer

Am Rande der Straßenrad-WM in Bergen hat das UCI Management Committee einige Entscheidungen getroffen und Weltmeisterschaften vergeben. Als besonders eingreifende Weichenstellung hat die Begrenzung des Pelotons auf maximal 176 Fahrer für alle... mehr >
 
Weltmeisterschaften 19.09.2017

Annemiek van Vleuten schlägt Anna van der Breggen im WM-Einzelzeitfahren der Frauen

Bergen, 19.09.2017 - In Bergen, der zweitgrößten Stadt Norwegens, ist die vorletzte WM-Entscheidung im Einzelzeitfahren gefallen. Neue Weltmeisterin bei den Damen ist die Niederländerin Annemiek van Vleuten vom Orica-Scott Team. Die 34-Jährige... mehr >
Van Vleuten schlägt Van der Breggen im WM-Einzelzeitfahren der Frauen
Weltmeisterschaften 19.09.2017

Straßen-WM: Van Vleuten schlägt Van der Breggen im Einzelzeitfahren der Frauen

In Bergen, der zweitgrößten Stadt Norwegens, ist die vorletzte WM-Entscheidung im Einzelzeitfahren gefallen. Neue Weltmeisterin bei den Damen ist die Niederländerin Annemiek van Vleuten vom Orica-Scott Team. Die 34-Jährige legte die 21,1 Kilometer... mehr >
 
Weltmeisterschaften 19.09.2017

Multitalent Thomas Pidcock: Radcross-Weltmeister gewinnt WM-Einzelzeitfahren der Junioren

Bergen, 19.09.2017 – Mit Thomas Pidcock hat der amtierende Radcross-Weltmeister der U19-Kategorie WM-Gold im Einzelzeitfahren der Junioren gewonnen. Das 18-jährige britische Multitalent setzte sich in Bergen über 21,1 Kilometer mit fast 12... mehr >
Multitalent Thomas Pidcock: Radcross-Weltmeister gewinnt WM-Einzelzeitfahren der Junioren
Weltmeisterschaften 19.09.2017

U23-Debütant Bjerg ist neuer Zeitfahrweltmeister – auch McNulty wieder auf dem Podium

Bergen, 18.09.2017 – Mikkel Bjerg (Dänemark) und Brandon McNulty (USA), der U19-Vize- und der U19-Zeitfahrweltmeister des Vorjahres, haben bei der diesjährigen Weltmeisterschaft Gold und Silber in der U23-Kategorie geholt. Die beiden trennten nach... mehr >
U23-Debütant Bjerg ist neuer Zeitfahrweltmeister - auch McNulty wieder auf dem Podium
Weltmeisterschaften 18.09.2017

U19-Europameisterin Pirrone holt im WM-Zeitfahren Gold – Doppelsieg für Italien

Bergen, 18.09.2017 – Junioren-Europameisterin Elena Pirrone aus Italien hat auch im WM-Einzelzeitfahren ihrer Altersklasse Gold geholt. Im norwegischen Bergen war die 18-Jährige über 16,1 Kilometer 6 Sekunden schneller unterwegs als ihre Landsfrau... mehr >
U19-Europameisterin Pirrone holt im WM-Zeitfahren Gold - Doppelsieg für Italien
Weltmeisterschaften 18.09.2017

Noch mal Teamzeitfahr-Gold: Sunweb-Männer stehen den -Frauen bei der WM in nichts nach

Bergen, 17.09.2017 - Zum ersten Mal in der Geschichte des WM-Mannschaftszeitfahrens mit Markenteams heißt der Weltmeister nicht Quick Step oder BMC. Im norwegischen Bergen holte sich diesmal Team Sunweb die Goldmedaille, nur Stunden nachdem ihre... mehr >
Noch mal Teamzeitfahr-Gold: Sunweb-Männer stehen den -Frauen bei der WM in nichts nach
Weltmeisterschaften 17.09.2017

Team Sunweb jagt Boels-Dolmans den WM-Titel im Mannschaftszeitfahren der Frauen ab

Bergen, 17.09.2017 - Die Straßenrad-WM in Bergen hat mit einer kleinen Überraschung begonnen. Nicht das Boels-Dolmans Cycling Team lag im Mannschaftszeitfahren der Frauen vorne, sondern Team Sunweb, ebenfalls aus den Niederlanden, welches die... mehr >
Team Sunweb jagt Boels-Dolmans den WM-Titel im Mannschaftszeitfahren der Frauen ab
Weltmeisterschaften 17.09.2017

Straßenrad-WM: Degenkolb muss Start aus gesundheitlichen Gründen absagen, Fröhlinger rückt nach

Das deutsche Team muss am letzten Tag der heute beginnenden Straßen-Weltmeisterschaften in Bergen im Straßenrennen der Männer Elite ohne seinen angedachten Kapitän John Degenkolb auskommen. Der 28-Jährige, der seit 2011 jedes WM-Rennen bestritten... mehr >
 
Weltmeisterschaften 17.09.2017

LiVE-Radsport Favoriten für das Mannschaftszeitfahren der Weltmeisterschaft in Bergen

Das Mannschaftszeitfahren wird auf dem schwersten Parcours seit dem “Comeback” dieses Wettbewerbs im Jahr 2012 durchgeführt. Dadurch können wir zusätzliche Dramatik erwarten, wo Teams an den kleinen Anstiegen völlig zerfallen und anschließend... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten für das Mannschaftszeitfahren der Weltmeisterschaft in Bergen
Weltmeisterschaften 16.09.2017

Straßenrad-WM: Eisel, Péraud und Vos unter den Kandidaten für die UCI Athletenkommissionswahl

Die UCI hat nun auch die Kandidaten für die UCI Athletenkommission im Bereich Straßenradsport bekannt gegeben. Diese werden am Rande der WM in Bergen vom 19. bis 21. September von den WM-Teilnehmern gewählt. Jeder Wahlberechtigte hat zwei Stimmen;... mehr >
 
Weltmeisterschaften 14.09.2017

Bruni, Miller, Walker und Hartenstein sorgen bei der Downhill-WM für Überraschungen

10.09.2017 - Wer Überraschungen liebt, der war bei der Downhill-WM im australischen Cairns an der richtigen Adresse. Dort gab zwei sehr unerwartete, einen etwas weniger unerwarteten und einen Favoriten-Sieger zu verzeichnen. Chappaz schafft das... mehr >
Bruni, Miller, Walker und Hartenstein sorgen bei der Downhill-WM für Überraschungen
Weltmeisterschaften 10.09.2017

Schweizer Goldregen zum Abschluss der Cross Country-WM, dazu zweimal Bronze

Cairns, 09.09.2017 - Mit einem Schweizer Goldregen ist der Cross Country-Teil der MTB-Weltmeisterschaft im australischen Cairns zu Ende gegangen. Gold für Sina Frei bei den Frauen U23, Gold für Jolanda Neff bei den Elite-Frauen und schließlich... mehr >
Schweizer Goldregen zum Abschluss der Cross Country-WM, dazu zweimal Bronze
Weltmeisterschaften 09.09.2017

Straßenrad-WM: Haller, Mühlberger, Pöstlberger und Zoidl reisen für Österreich ins norwegische Bergen

Neben Deutschland hat in dieser Woche auch Österreich seine Teilnehmer für die Straßen-Weltmeisterschaft in Bergen (17. bis 24. September) bekanntgegeben. Das dreiköpfige Aufgebot für das Straßenrennen der Männer Elite besteht aus den beiden... mehr >
 
Weltmeisterschaften 09.09.2017

Straßenrad-WM: Degenkolb ist Kapitän des deutschen Aufgebots für die Weltmeisterschaft in Bergen

Nachtrag vom 17.09. -> Degenkolb muss Start aus gesundheitlichen Gründen absagen, Fröhlinger rückt nach In dieser Woche hat der Bund Deutscher Radfahrer sein 32-köpfiges Aufgebot für die Straßen-Weltmeisterschaft in der... mehr >
 
Weltmeisterschaften 09.09.2017

Mountainbike-WM: 3x Gold für die Schweiz – Frei, Neff und Schurter holen Cross Country-WM-Titel

In den drei letzten Cross Country-Rennen bei den MTB-Weltmeisterschaften in Cairns hat die Schweiz am Samstag mit drei Gold- und zwei Bronzemedaillen eine Traumbilanz erreicht. Den Anfang machte Sina Frei, die bei den U23-Frauen einen... mehr >
 
Weltmeisterschaften 09.09.2017

Gaze wieder XCO U23-Weltmeister, Brandl holt Bronze – Atherton ist raus

Cairns, 08.09.2017 – Am dritten Tag der MTB-Weltmeisterschaft in Cairns, Australien gab es die erste Titelverteidigung und die erste Medaille für Deutschland. Außerdem griffen die Downhill-Spezialisten ins Geschehen ein. Erneut Gold für... mehr >
Gaze wieder XCO U23-Weltmeister, Brandl holt Bronze - Atherton ist raus
Weltmeisterschaften 08.09.2017

Gold für Österreich und Australien am Junioren-Tag der MTB-WM in Cairns

Cairns, 07.09.2017 - Wie schon kürzlich bei der EM hat sich Laura Stigger bei der Cross Country-Weltmeisterschaft in Cairns als goldwert für Österreich erwiesen. Die 16-Jährige gewann das U19-Rennen und vereint damit nun beide Titel auf sich. Auch... mehr >
Gold für Österreich und Australien am Junioren-Tag der MTB-WM in Cairns
Weltmeisterschaften 07.09.2017

Mountainbike-WM: 2 Schweizer Cross Country-Medaillen am U19-Tag, Österreicherin Stigger holt sogar Gold

Am zweiten Tag der Cross Country-Weltmeisterschaft in Cairns hat Laura Stigger eine Goldmedaille für Österreich eingefahren. Im Rennen der Juniorinnen setzte sie sich in der vorletzten Runde von Loana Lecomte ab und ließ die Französin am Ende 15... mehr >
 
Weltmeisterschaften 07.09.2017

Perfekter Start in die WM: Schweizer Quintett holt Gold im Cross Country-Staffellauf

Cairns, 06.09.2017 - Die Eidgenossen sind mit einem Sieg in die Cross Country-Weltmeisterschaft 2017 gestartet. In Cairns, Australien sorgten Filippo Colombo, Joel Roth, Sina Frei, Jolanda Neff und Schlussläufer Nino Schurter für das erste... mehr >
Mountainbike: Perfekter Start - Schweizer Quintett holt WM-Gold im Cross Country-Staffellauf
Weltmeisterschaften 06.09.2017

Buchanan und Beckeman sind 4X-Weltmeister – Fruhwirth holt Bronze

Val di Sole, 25.08.2017 – Bei der Four Cross WM im norditalienischen Val di Sole hat Caroline Buchanan ihren Titel verteidigt und ist zum insgesamt fünften Mal Weltmeisterin in dieser Disziplin geworden. Die 26-jährige Australierin setzte sich im... mehr >
Buchanan und Beckeman sind 4X-Weltmeister - Fruhwirth holt Bronze
Weltmeisterschaften 25.08.2017

Mountainbike: Four-Cross-Spezialisten suchen in Val di Sole ihre neuen Weltmeister

In Val di Sole findet dieses Wochenende nicht nur das MTB-Weltcup-Finale statt, sondern heute und morgen auch die Weltmeisterschaft im Four-Cross. Zunächst ging es um die Qualifikation für die Finalrunden. Bei den Männern schafften es Favoriten... mehr >
 
Weltmeisterschaften 24.08.2017

Straßenrad-WM: Albasini, Dillier, Küng, Lienhard, Rast, Schär und Hollenstein vertreten die Schweiz in Bergen

Der Schweizer Radsportverband Swiss Cycling hat am Dienstag seinen Kader für die Straßen-Weltmeisterschaft benannt, welche vom 17. bis 24. September im norwegischen Bergen stattfindet. Im Straßenrennen der Männer Elite stehen den Eidgenossen... mehr >
 
Weltmeisterschaften 23.08.2017

Straßenrad-WM Bergen: UCI trifft Abmachung mit WorldTour-Teams betreffend MZF

Einem Bericht von Cycling Weekly zufolge hat die UCI eine Abmachung mit den WorldTour Teams getroffen, um eine möglichst große Anzahl von ihnen zum WM-Mannschaftszeitfahren nach Bergen (17.9.) zu locken. Über einen Boykott der WT-Teams war in... mehr >
 
Weltmeisterschaften 18.08.2017

Straßenrad-WM: UCI veröffentlicht Anzahl der Startplätze pro Nation für Bergen

Die UCI hat heute die Anzahl der Startplätze für die Straßenrad-WM in Bergen (17.-24.09.) veröffentlicht. Demnach hat Deutschland im Straßenrennen der Männer die maximale Anzahl von 9 Startern - ebenso wie Belgien, Kolumbien, Spanien, Frankreich,... mehr >
 
Weltmeisterschaften 17.08.2017

Mountainbike: Deutsches und Schweizer Aufgebot für die Cross Country-WM in Cairns

Der BDR hat sein Aufgebot für die Cross Country-Weltmeisterschaft in Cairns, Australien (05.-10.09.) bekannt gegeben. Es handelt sich um folgende Athletinnen und Athleten: Deutsches Aufgebot für die XC-WM 2017 Männer Elite: - Manuel Fumic -... mehr >
 
Weltmeisterschaften 17.08.2017

BMX-WM: Sharrah und Post holen Elite-Titel in die USA, Cédric Butti Junioren-Gold in die Schweiz

Erst zum zweiten Mal in der Geschichte der seit 1996 ausgetragenen BMX-Weltmeisterschaften hat es einen Titelgewinn für ein Land aus dem deutschsprachigen Raum gegeben. Genau wie sein Landsmann Yvan Lapraz vor zehn Jahren, konnte der Schweizer... mehr >
 
Weltmeisterschaften 30.07.2017

Alban Lakata feiert seinen 38. Geburtstag mit WM-Gold im Marathon

Singen, 25.06.2017 - An seinem 38. Geburtstag ist der Österreicher Alban Lakata zum dritten Mal Marathon-Weltmeister geworden. Im baden-württembergischen Singen setzte er sich knapp vor Titelverteidiger Tiago Ferreira (Portugal) und vor seinem... mehr >
Lakata feiert seinen 38. Geburtstag mit WM-Gold im Marathon
Weltmeisterschaften 25.06.2017

Straßenrad-WM Doha: Über 100 Mitarbeiter warten immer noch auf Geld vom Veranstalter

Dass Katar es mit Arbeiterrechten nicht sehr genau nimmt, war schon im Zusammenhang mit dem Bau der Fußballstadien für die WM 2022 zu hören. Nun aber macht das Emirat auch bezüglich der Straßenrad-WM vom vergangenen Jahr unrühmliche Schlagzeilen.... mehr >
 
Weltmeisterschaften 30.05.2017

Mountainbike: WM-Staffeln bestehen künftig aus 5 statt 4 Fahrern

Die UCI hat eine Regeländerung für den Staffel-Wettbewerb bei Cross Country-Weltmeisterschaften beschlossen. Darauf macht rad-net.de, die Seite vom BDR, heute aufmerksam. Demnach werden künftige WM-Staffeln nicht mehr nur aus vier, sondern aus... mehr >
 
Weltmeisterschaften 09.05.2017

Bahnradsport: Apeldoorn ist Ausrichter der Weltmeisterschaft 2018

Die Bahnrad-WM 2018 findet vom 28. Februar bis 4. März im niederländischen Apeldoorn statt. Das meldete die UCI gestern im Anschluss an die gerade zu Ende gegangene WM von Hong Kong. Das Velodrom in Apeldoorn stammt von 2008, bekam aber im... mehr >
 
Weltmeisterschaften 18.04.2017

Bahn-WM: Silber im Scratch für Ex-Weltmeister Liß, Vogel steht im Sprint-Halbfinale

Nach einem umkämpften Finale im Scratch-Rennen hat Lucas Liß am Donnerstag mit Silber die zweite Medaille für Deutschland bei der Bahnradsport-Weltmeisterschaft in Hongkong geholt. Liß, der in dieser Disziplin 2015 den WM-Titel errungen hatte,... mehr >
 
Weltmeisterschaften 13.04.2017

Bahn-WM: Russinnen und Neuseeländer verteidigen Teamsprint-Titel in Hongkong – Bronze für Welte/Vogel

Am ersten Tag der Bahnradsport-Weltmeisterschaft in Hongkong gab es einmal Edelmetall für den Bund Deutscher Radfahrer: Kristina Vogel und Miriam Welte holten im Teamsprint wie vor einem Jahr in London Bronze. Nach einem klaren Sieg in der... mehr >
Bahn-WM: Russinnen und Neuseeländer verteidigen Teamsprint-Titel in Hongkong – Bronze für Welte/Vogel
Weltmeisterschaften 12.04.2017

Innsbruck 2018: Wattens und Kufstein gehören zu den Startorten der Straßenrad-WM

Die Veranstalter der Straßenrad-WM 2018 in Innsbruck haben die Startorte der Rennen bekannt gegeben. Schauplätze für die insgesamt 12 Wettkämpfe sind die Region Ötztal, Alpbachtal Seenland, Hall-Wattens und Kufstein. Das Ziel befindet sich immer... mehr >
 
Weltmeisterschaften 08.03.2017

Fortuna auf Seiten des Titelverteidigers: Wout van Aert bleibt Radcross-Weltmeister

Bieles, 29.01.2017 – Als erster Elite-Radcrosser seit Zdenek Stybar 2010/11 hat Wout van Aert den WM-Titel verteidigen können. Im luxemburgischen Bieles erholte der 22-jährige Belgier sich bald von einem schlechten Start, profitierte aber auch vom... mehr >
Fortuna auf Seiten des Titelverteidigers - Wout van Aert bleibt Radcross-Weltmeister
Weltmeisterschaften 29.01.2017

Nieuwenhuis gewinnt Schlammschlacht der Nachwuchsfahrer bei Radcross-WM in Bieles

Bieles, 29.01.2017 – Eine Woche nach dem Gewinn des U23-Gesamtweltcups ist der niederländische Radcrosser Joris Nieuwenhuis auch U23-Weltmeister geworden. Bei den Titelkämpfen in Bieles, Luxemburg fuhr Nieuwenhuis fast von Anfang an alleine an der... mehr >
Nieuwenhuis gewinnt Schlammschlacht der Nachwuchsfahrer bei Radcross-WM in Bieles
Weltmeisterschaften 29.01.2017

Sanne Cant am Ziel ihrer Träume – endlich Gold bei der Radcross-WM

Bieles, 28.01.2017 – Einmal WM-Silber und zweimal WM-Bronze hatte Sanne Cant schon zu Hause – auch einen vierten Platz und einen sechsten und noch viele weitere WM-Resultate hatte sie seit 2007 gesammelt. Doch nun erst ist die 26-jährige Belgierin... mehr >
Sanne Cant am Ziel ihrer Träume - endlich Gold bei der Radcross-WM
Weltmeisterschaften 28.01.2017

Annemarie Worst at her Best – Niederländerin holt U23-Gold bei Radcross-WM

Bieles, 28.01.2017 – Bei der Radcross-Weltmeisterschaft in Luxemburg hat die Niederländerin Annemarie Worst das Rennen der unter 23-jährigen Frauen gewonnen. Die 21-Jährige, die zuletzt Dritte beim Weltcup-Finale in Hoogerheide war, setzte sich... mehr >
Annemarie Worst at her Best - U23-Gold geht in die Niederlande
Weltmeisterschaften 28.01.2017

Drei Junioren aus Großbritannien erringen Gold, Silber und Bronze bei der Radcross-WM

Bieles, 28.01.2017 - Zum Auftakt der Radcross-Weltmeisterschaften im luxemburgischen Bieles haben die britischen Junioren einen Podiumssweep gefeiert. Gold ging an Thomas Pidcock, der im November schon bei der Europameisterschaft triumphierte,... mehr >
Drei Junioren aus Großbritannien erringen Gold, Silber und Bronze bei der Radcross-WM
Weltmeisterschaften 28.01.2017
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live