LIVE-Radsport > Weltmeisterschaften Weltmeisterschaften - Suche bei Google Weltmeisterschaften - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

BMX: Daudet neuer Time Trial-Weltmeister, Pajon holt dritten WM-Titel

Seit gestern findet auf dem ehemaligen Formel 1-Gelände im belgischen Zolder die BMX-Weltmeisterschaft statt - zum ersten Mal seit 2011 also wieder unter freiem Himmel. Wie üblich stand zunächst das Zeitfahren auf dem Programm, bei dem der Fahrer... mehr >
 
Weltmeisterschaften 25.07.2015

Mountainbike: Lakata und Dahle Flesjaa triumphieren bei Marathon-WM - Sauser in seinem letzten Rennen Zweiter

Nach zwei zweiten Plätzen in Folge hat sich Alban Lakata diesmal den Titel des Marathon-Weltmeisters gesichert. Zwei Tage nach seinem 36. Geburtstag setzte der österreichische Staatsmeister sich mit ungefähr zwei Minuten Vorsprung auf den... mehr >
 
Weltmeisterschaften 27.06.2015

Radcross: In Heusden-Zolder 2016 wird erstmals ein WM-Rennen für Frauen U23 ausgetragen

Die UCI hat den Anfang des Jahres vom Management Committee verabschiedeten Beschluss, eine Frauen U23-Kategorie ("Women's Youth Category") für 17- bis 22-Jährige bei der Radcross-Weltmeisterschaft einzuführen. Schon bei der nächsten WM, die im... mehr >
 
Weltmeisterschaften 26.06.2015

Mountainbike: 4X-Weltmeisterschaft findet parallel zum Weltcupfinale im Val di Sole statt

Wie die UCI heute mitteilte, findet die Four Cross WM dieses Jahr im italienischen Val di Sole statt, und zwar am 20. und 21. August. Das bedeutet, dass die Titelkämpfe im Rahmen des bzw. parallel zum Cross Country- und Downhill-Weltcupfinale... mehr >
 
Weltmeisterschaften 10.06.2015

Großbritannien: Tour de Yorkshire-Chef bringt seine Region als WM-Austragungsort ins Gespräch

Am Tag, an dem die erste Tour de Yorkshire mit dem Gesamtsieg von Lars-Petter Nordhaug zu Ende ging, hat Organisationschef Gary Verity bekannt gegeben, dass die Grafschaft sich als Gastgeber für eine der kommenden Straßenrad-Weltmeisterschaften... mehr >
 
Weltmeisterschaften 03.05.2015

Straßenrad-WM 2015: UCI zeichnet Richmond mit dem reCycling Öko-Label aus

Die UCI hat die Straßenrad-WM 2015, die vom 19. bis 27. September im US-Bundesstaat Virginia stattfinden wird, als erste UCI-WM überhaupt mit dem sogen. UCI reCycling Öko-Label ausgezeichnet. Richmond verdiente sich diese Ehre u.a. mit dem... mehr >
 
Weltmeisterschaften 23.04.2015

4 deutsche Medaillen bei Bahn-WM der Para-Cycler, Denise Schindler Weltmeisterin in Einzelverfolgung

Apeldoorn, 30.03.2015 – Im Velodrom von Apeldoorn, wo vor vier Jahren schon einmal die WM der Elite ausgetragen wurde, fand in der vergangenen Woche die Bahnrad-Weltmeisterschaft der Sportler mit Behinderung statt. Unter den 153 Athleten aus 30... mehr >
4 deutsche Medaillen bei Bahn-WM der Para-Cycler, Denise Schindler Weltmeisterin in Einzelverfolgung
Weltmeisterschaften 30.03.2015

Straßenrad-WM 2014: Ponferradas finanzieller Verlust beläuft sich auf mehrere Millionen Euro

Wie sich bereits im Oktober andeutete, ist die Straßenrad-WM des Jahres 2014 ein Riesenverlust für die gastgebende Stadt Ponferrada gewesen. Wie mehrere Radsportmedien, darunter Cyclingnews, berichten, beläuft sich das Defizit nach ersten... mehr >
 
Weltmeisterschaften 19.03.2015

Straßenrad-WM 2015: Richmond-Organisatoren nehmen 23rd Street Climb in alle Straßenrennen auf

Wie Cyclingnews meldet hat der Veranstalter der diesjährigen Straßenrad-WM in Richmond, Virginia (USA) die Streckenführung des Teamzeitfahren und der Straßenrennen gegenüber der ersten Präsentation leicht verändert. Der mannschaftliche Kampf gegen... mehr >
 
Weltmeisterschaften 27.02.2015

Bahnradsport-WM: Chinesische Mannschaft kurz vor der Abreise Opfer von Fahrraddieben

Erst gestern meldeten wir den dreisten Diebstahl der Cult Energy-Rennräder am Rand der Tour du Haut Var-matin. Doch offenbar übt nicht nur Straßen-Equipment einen Reiz auf kriminelle Banden aus. Cycling Weekly zufolge wurden der chinesischen... mehr >
 
Weltmeisterschaften 23.02.2015

Goldener Abschluss der Bahn-WM für Frankreich durch Coquard/Kneisky und Baugé – Meares schreibt Geschichte

Saint-Quentin-en-Yvelines, 22.02.2015 – Die 25 Medaillen, welche Sir Chris Hoy in seiner langen, ruhmreichen Karriere bei Bahnradsport-Weltmeisterschaften gewann, waren bisher ein unantastbarer Rekord. Nun wurde der Brite allerdings von Anna... mehr >
Goldener Abschluss der Bahn-WM für Frankreich durch Coquard/Kneisky und Baugé - Meares schreibt Geschichte
Weltmeisterschaften 22.02.2015

Bahnradsport-WM: Madison-Duo Coquard/Kneisky und Sprinter Baugé bringen Frankreich Sieg im Medaillenspiegel

Ausführlicher Rennbericht folgt ... Am letzten Tag der Bahnradsport-Weltmeisterschaft im heimischen Saint-Quentin-en-Yvelines verbesserten die Franzose ihre Ausbeute von drei auf fünf Goldmedaillen und holten sich damit vor Australien und... mehr >
 
Weltmeisterschaften 22.02.2015

Vogel bleibt Sprint-Weltmeisterin und Küng sorgt für das erste Schweizer Bahn-Gold seit dem Jahr 2007

Saint-Quentin-en-Yvelines, 21.02.2015 – Im Teamsprint verpassten die deutschen Frauen eine Medaille, doch wie Miriam Welte, die es im Zeitfahren aufs Podium schaffte, muss auch Kristina Vogel die Bahnradsport-Weltmeisterschaft in... mehr >
Vogel bleibt Sprint-Weltmeisterin und Küng sorgt für das erste Schweizer Bahn-Gold seit dem Jahr 2007
Weltmeisterschaften 21.02.2015

Pervis gelingt bei Bahn-WM auch die zweite Titelverteidigung, Eilers und Beyer holen Medaillen

Saint-Quentin-en-Yvelines, 20.02.2015 – Vor einem Jahr in Kolumbien war François Pervis mit drei Goldmedaillen schon einmal der König einer Bahnradsport-Weltmeisterschaft. In Saint-Quentin-en-Yvelines ist der Franzose auf dem besten Wege, diesen... mehr >
Pervis gelingt bei Bahn-WM auch die zweite Titelverteidigung, Eilers und Beyer holen Medaillen
Weltmeisterschaften 20.02.2015

Lucas Liß bejubelt Gold im Scratch, der deutscher Vierer sein bestes WM-Ergebnis seit 2002

Saint-Quentin-en-Yvelines, 19.02.2015 – Je einmal Gold und Bronze für Deutschland, ein Sieg für die gastgebenden Franzosen und ein Weltrekord bei den Frauen – der zweite Abend bei der Bahnradsport-WM in Saint-Quentin-en-Yvelines wies einige... mehr >
Lucas Liß bejubelt Gold im Scratch, der deutscher Vierer sein bestes WM-Ergebnis seit 2002
Weltmeisterschaften 19.02.2015

Stephanie Pohl bei Bahn-WM mit Gold im Punkterennen – Weltrekord und Wechselfehler entscheiden die Teamsprints

Saint-Quentin-en-Yvelines, 18.02.2015 – Das Vélodrome National in der französische Stadt Saint-Quentin-en-Yvelines, ein kleines Stück westlich von Paris gelegen, ist von Mittwoch bis Sonntag Austragungsort der Bahnradsport-Weltmeisterschaft 2015.... mehr >
Stephanie Pohl bei Bahn-WM mit Gold im Punkterennen - Weltrekord und Wechselfehler entscheiden die Teamsprints
Weltmeisterschaften 18.02.2015

Bahnradsport: Weltmeisterschaft 2016 findet eine Woche später als zunächst geplant statt

Die UCI und British Cycling haben beschlossen, die Bahnrad-Weltmeisterschaft des kommenden Jahres, die eigentlich von 24. bis 28. Februar 2016 hätte stattfinden sollen, um eine Woche zu verschieben: auf den 2. bis 6. März. Grund dafür ist eine... mehr >
 
Weltmeisterschaften 17.02.2015

Bahnradsport: Bei WM in Saint-Quentin-en-Yvelines werden erstmals Onboard Cameras eingesetzt

Bei den Bahnrad-Weltmeisterschaften, die ab dem 18. Februar im Velodrom von Saint-Quentin-en-Yvelines ausgetragen werden, möchte die UCI erstmals sogen. Onboard Cameras einsetzen. Wie der Weltverband auf seiner Internetseite schreibt, werden - aus... mehr >
 
Weltmeisterschaften 13.02.2015

Großbritannien: Tour-de-France-Startregion Yorkshire möchte Straßenrad-WM ausrichten

Nach dem Grand Départ 2014 möchte Yorkshire das nächste Radsport-Großereignis an Land ziehen, nämlich die Straßenrad-WM. Wie der Chef der Organisation "Welcome to Yorkshire" Gray Verity gegenüber Cyclingnews bestätigte, hat die britische Regierung... mehr >
 
Weltmeisterschaften 05.02.2015

Bahnradsport: Deutscher Kader für die Weltmeisterschaft in Saint-Quentin steht fest

Der Bund Deutscher Radfahrer hat sein Aufgebot für die Bahnrad-WM bekannt gegeben, welche vom 18. bis 22. Februar in Saint-Quentin-en-Yvelines stattfinden wird. Als absolute Titelkandidaten sind natürlich die mehrfachen Weltmeisterinnen Kristina... mehr >
 
Weltmeisterschaften 02.02.2015

Mathieu van der Poel kürt sich nach Husarenritt zum jüngsten Radcross-Weltmeister aller Zeiten

Tábor, 01.02.2015 - Bei der Radcross-WM im tschechischen Tábor hat Mathieu van der Poel sich zum jüngsten Weltmeister in der Geschichte des Querfeldeinradsports gekürt. Der Niederländer, dessen 20. Geburtstag erst zwei Wochen zurückliegt, begann... mehr >
Mathieu van der Poel kürt sich nach Husarenritt zum jüngsten Radcross-Weltmeister aller Zeiten
Weltmeisterschaften 01.02.2015

Nachwuchscrosser Vanthourenhout und L. Sweeck holen WM-Gold und -Silber für Belgien

Tábor, 01.02.2015 - Nach zwei zweiten Plätzen am Vortag konnten sich die Belgier bei der Radcross-WM im tschechischen Tábor heute endlich über Gold freuen. Der 21-jährige Michael Vanthourenhout gewann das U23-Rennen mit 10 Sekunden Vorsprung. Aber... mehr >
Nachwuchscrosser Vanthourenhout und L. Sweeck holen WM-Gold und -Silber für Belgien
Weltmeisterschaften 01.02.2015

Ferrand-Prévot nun auch Querfeldein-Weltmeisterin, Cant und Vos auf den Plätzen

Tábor, 31.01.2015 - Die Radcross-WM im tschechischen Tabór hat einen weiteren Doppelweltmeister hervorgebracht. Genau wie MTB-Weltmeister Simon Andreassen sich den U19-Titel gesichert hatte, ging Gold im Damenrennen an Straßenrad-Weltmeisterin... mehr >
Ferrand-Prévot nun auch Querfeldein-Weltmeisterin, Cant und Vos auf den Plätzen
Weltmeisterschaften 31.01.2015

MTB-Weltmeister Simon Andreassen sticht Top-Favorit Eli Iserbyt bei Radcross-WM aus

Tábor, 31.01.2015 - Dass Weltmeisterschaften ihren eigenen Gesetzen folgen, ist ein Gemeinplatz, der sich gleich im ersten Rennen der Radcross-WM im tschechischen Tábor wieder einmal bewahrheitet hat. Gold ging nicht etwa an den absoluten... mehr >
MTB-Weltmeister Simon Andreassen sticht Top-Favorit Eli Iserbyt bei Radcross-WM aus
Weltmeisterschaften 31.01.2015

Radcross: 20-jähriger Wout van Aert bestreitet in Tábor Elite-Weltmeisterschaftsrennen

Neben der Diskussion um Sven Nys' Formtief beschäftigte keine Frage die belgischen Radcross-Fans in den vergangenen Wochen so sehr wie die, ob Wout van Aert die kommende Weltmeisterschaft bei den Männern oder in seiner eigenen Altersklasse... mehr >
 
Weltmeisterschaften 16.01.2015

Radcross: Meisen, Lambracht, Taramarcaz und andere Landesmeister fahren zur WM

Der deutsche und der Schweizer Radsportverband haben ihre Aufgebote für die Radcross-Weltmeisterschaft in Tábor bekannt gegeben. Am 31. Januar und 1. Februar werden die folgenden Athleten und Athletinnen ihr Land in Tschechien... mehr >
 
Weltmeisterschaften 15.01.2015

Radcross: Zdenek Stybar verzichtet definitiv auf den Versuch der WM-Titelverteidigung in Tabor

Im Gespräch mit der "Gazet van Antwerpen" hat Zdenek Stybar eine Teilnahme an der Radcross-WM Anfang Februar ausgeschlossen. Am Rande des Etixx-Quick Step-Trainingscamps in Calpe sagte der Titelträger: "Ich werden dort zu 100% nicht an den Start... mehr >
 
Weltmeisterschaften 09.01.2015

Adventskalender am 11. Dezember: Der Medaillenspiegel nach 168 Entscheidungen – eine Bilanz des WM-Jahres 2014 im Radsport

  11.12.  Die Zahl hatten uns schon im vergangenen Jahr verblüfft, nicht weniger als 137 Weltmeisterinnen und Weltmeister kürte die UCI 2013. In der Saison 2014 wurden vom Weltverband noch mehr Goldmedaillen und Regenbogentrikots... mehr >
Adventskalender am 11. Dezember: Der Medaillenspiegel nach 168 Entscheidungen - eine Bilanz des WM-Jahres 2014 im Radsport
Weltmeisterschaften 11.12.2014

Hallenradsport-WM: Schweiz gewinnt 4er Kunstradfahren, Biethan bleibt Weltmeisterin im 1er

Drei Jahre in Folge hatte Deutschland stets alle fünf WM-Titel im Kunstradfahren für sich beansprucht, doch bei der Weltmeisterschaft in Brünn ging diese Serie zu Ende. Im 4er setzten sich am Samstag die Schweizerinnen Céline Burlet, Melanie... mehr >
 
Weltmeisterschaften 22.11.2014

Hallenradsport-WM: Bugner-Brüder verteidigen Titel in der offenen Klasse, Schweizerinnen Beste in 4er-Vorrunde

Am gestrigen Freitag begann in der tschechischen Stadt Brünn die Hallenradsport-Weltmeisterschaft 2014 und es fiel gleich die erste von sechs Entscheidungen. Im 2er Kunstradfahren der offenen Klasse verteidigten die Brüder André und Benedikt... mehr >
 
Weltmeisterschaften 22.11.2014

Straßenrad-WM: Die Niederlande haben Interesse an den Titelkämpfen 2020 und 2028

Wie Cyclingonline.nl meldet, möchten sich die Niederlande um die Straßenrad-Weltmeisterschaft 2020 bewerben. Genauer gesagt sollen die im Norden bzw. Nordosten gelegenen Provinzen Groningen und Drenthe ins Rennen geschickt werden. Eine... mehr >
 
Weltmeisterschaften 12.11.2014

Straßenrad-WM: UCI-Offizieller bestätigt Teamzeitfahren als Bestandteil von Richmond 2015

Die UCI hat Meldungen dementiert, wonach es 2015 bei der WM in Richmond womöglich keine Teamzeitfahren geben könnte. "De Telegraaf" hatte berichtet, dass viele Teams die Kosten der weiten Reise scheuen würden. Ein Mitglied der... mehr >
 
Weltmeisterschaften 05.11.2014

Straßenrad-WM: Möglicherweise keine Teamzeitfahren in Richmond 2015 und Katar 2016

Einer Meldung von "De Telegraaf" zufolge könnten die WM-Mannschaftszeitfahren 2015 und 2016 aus den Titelkämpfen in Richmond bzw. Katar ausgegliedert und separat abgehalten werden. Angeblich haben bereits einige Sponsorenteams die hohen... mehr >
 
Weltmeisterschaften 03.11.2014

Radcross: Findet die Weltmeisterschaft 2018 am Cauberg statt?

Wie der "Telegraaf" meldet, möchte Valkenburg sich um die Radcross-Weltmeisterschaft des Jahres 2018 bewerben. Seit 2011 findet dort jährlich der Caubergcross statt, der seit 2013 zum Weltcup gehört und der gestern erneut von Lars van der Haar... mehr >
 
Weltmeisterschaften 20.10.2014

Straßenrad-WM 2014: Politiker fordern Offenlegung des Rechenschaftsberichts - Millionendefizit?

Einem Bericht von Cyclingnews zufolge haben Oppositionspolitiker in Spanien die Straßenrad-WM von Ponferrada nachträglich aufs Korn genommen, weil sie ein Millionendefizit dahinter vermuten. Abgeordnete der Partido Popular und der Unión Progreso y... mehr >
 
Weltmeisterschaften 14.10.2014

Straßenrad-WM 2020: Italien bewirbt sich mit Vicenza - Start des Straßenrennens in Venedig

Gleich im Anschluss an die Straßen-Weltmeisterschaft 2013 in Florenz begannen die Planungen für die nächste WM in Italien, welche im Jahr 2020 kommen soll. Die Provinz Venetien und deren Hauptstadt Vicenza wollen sich dafür bewerben, in sechs... mehr >
 
Weltmeisterschaften 03.10.2014

WM 2015: Kleiner Ausblick auf die Titelkämpfe des nächsten Jahres in Richmond

29.09.2014 – Acht Tage lang stand die spanische Stadt Ponferrada im Mittelpunkt, doch nun sind die Straßen-Weltmeisterschaften 2014 vorbei. Bei dieser Gelegenheit wollen wir einmal auf die WM des kommenden Jahres vorausblicken, welche dann zum... mehr >
WM 2015: Kleiner Ausblick auf die Titelkämpfe des nächsten Jahres in Richmond
Weltmeisterschaften 29.09.2014

Michal Kwiatkowski findet perfekten Moment zum Angriff und krönt sich in Ponferrada zum Weltmeister 2014

Ponferrada, 28.09.2014 – Er gewann ein Rennen der Mallorca Challenge, die Volta ao Algarve, Strade Bianche, den Prolog der Tour de Romandie und fuhr nach einem Frühjahr mit noch viel mehr herausragenden Resultaten eine Tour de France, bei der er... mehr >
Michal Kwiatkowski findet perfekten Moment zum Angriff und krönt sich in Ponferrada zum Weltmeister 2014
Weltmeisterschaften 28.09.2014

LiVE-Ticker: Straßen-WM 2014 in Ponferrada, Straßenrennen Männer - Wer holt das Regenbogentrikot?

28.09.2014 – 204 Fahrer aus 44 Ländern treten heute zum letzten Rennen der Straßen-Weltmeisterschaft an, es geht um das Regenbogentrikot der Elite. Der Ausgang ist ungewiss, da der Kurs zwar bisher vermehrt zu Sprints aus größeren Gruppen führte... mehr >
LiVE-Ticker: Straßen-WM 2014 in Ponferrada, Straßenrennen Männer
Weltmeisterschaften 28.09.2014

Vorschau Straßenrennen Männer Elite bei der WM in Ponferrada

Die Straßenweltmeisterschaften in Ponferrada enden mit dem Straßenrennen der Herren-Elite. Das Rennen ist insgesamt 254,8 km lang und wird auf einem 18,2 km langen Rundkurs ausgetragen, der insgesamt 14 Mal bewältigt werden... mehr >
Vorschau Straßenrennen Männer Elite bei der WM in Ponferrada - Profil
Weltmeisterschaften 28.09.2014

Multitalent Ferrand-Prévot holt Gold im WM-Rennen der Frauen - Brennauer Zweite

Ponferrada, 27.09.2014 - Bei der Straßenrad-WM in Ponferrada hat Pauline Ferrand-Prévot ihre schon zuvor fantastische Saison mit dem Weltmeistertitel gekrönt. Die erst 22-jährige Französin, die heuer sowohl auf der Straße, wie mit dem Mountainbike... mehr >
Multitalent Ferrand-Prévot holt Gold im WM-Rennen der Frauen - Brennauer Zweite
Weltmeisterschaften 27.09.2014

Jonas Bokeloh gewinnt WM-Rennen der Junioren im Sprint - drittes Gold für Deutschland

Ponferrada, 27.09.2014 - Bei den Weltmeisterschaften in Ponferrada hat Jonas Bokeloh etwas überraschend für eine dritte deutsche Goldmedaille gesorgt. Der 18-jährige Landesmeister gewann das U19-Straßenrennen im Sprint eines 30 Mann starken... mehr >
Jonas Bokeloh gewinnt WM-Rennen der Junioren im Sprint - drittes Gold für Deutschland
Weltmeisterschaften 27.09.2014

Sven Erik Bystrøm ist der neue U23-Weltmeister - drei Norweger in den Top5

Ponferrada, 26.09.2014 - Beim WM-Straßenrennen der unter 23-Jährigen haben die Norweger ein Traumresultat eingefahren. Sven Erik Bystrøm sicherte sich nach 182 Kilometern solo den Titel, sieben Sekunden bevor seine Landsleute Kristoffer Skjerping... mehr >
Sven Bystrøm ist der neue U23-Weltmeister - drei Norweger in den Top5
Weltmeisterschaften 26.09.2014

Amalie Dideriksen aus Dänemark zum zweiten Mal Junioren-Weltmeisterin

Ponferrada, 26.09.2014 - Bei der Straßenrad-WM im nordwestspanischen Ponferrada hat Junioren-Weltmeisterin Amalie Dideriksen ihren Titel verteidigen können. Die 18-jährige Dänin setzte sich nach 72,8 Kilometern im Sprint einer ungefähr 20-köpfigen... mehr >
Amalie Dideriksen aus Dänemark zum zweiten Mal Junioren-Weltmeisterin
Weltmeisterschaften 26.09.2014

Bradley Wiggins zum ersten Mal Zeitfahrweltmeister - Martin holt Silber statt 4. Titel

Ponferrada, 24.09.2014 - Drei Tage nachdem er mit Omega Pharma-Quick Step "nur" Bronze gewann, musste Tony Martin an der Straßenrad-WM in Ponferrada heute eine noch bitterere Niederlage in Kauf nehmen. Beim 47,1 Kilometern langen und relativ... mehr >
Bradley Wiggins zum ersten Mal Zeitfahrweltmeister - Martin holt Silber statt 4. Titel
Weltmeisterschaften 24.09.2014

LiVE-Ticker: Straßen-WM 2014 in Ponferrada, Einzelzeitfahren Männer - holt Martin das 3. deutsche Gold?

24.09.2014 – Im letzten Zeitfahren der WM kämpfen 64 Elite-Männer gegeneinander bzw. 63 gegen Tony Martin. Der Weltmeister der letzten 3 Jahre will nach den gestrigen Erfolgen von Kämna und Brennauer für das 3. deutsche Gold in Ponferrada sorgen.... mehr >
LiVE-Ticker: Straßen-WM 2014 in Ponferrada, Einzelzeitfahren Männer
Weltmeisterschaften 24.09.2014

Vorschau Einzelzeitfahren Männer Elite bei der WM in Ponferrada

Das Einzelzeitfahren der Herren Elite bildet den Abschluss der Zeitfahrwettbewerbe bei den Weltmeisterschaften in Ponferrada. 24.09.14 START 1. Fahrer: 13.30 Uhr ZIEL letzter Fahrer: ca. 16.30 Uhr Die Strecke Der Parcours ist 47,1... mehr >
Vorschau Einzelzeitfahren Männer Elite bei der WM in Ponferrada - Profil
Weltmeisterschaften 24.09.2014

WM in Ponferrada: Lisa Brennauer holt zweites Zeitfahr-Gold für Deutschland

Ponferrada, 23.09.2014 - Was die Australier können - das können die Deutschen auch. Waren es gestern die Zeitfahrer aus Down Under, die bei der Straßenrad-WM zwei Goldmedaillen absahnten, so konnte heute die deutsche Delegation zweimal jubeln.... mehr >
WM in Ponferrada: Lisa Brennauer holt zweites Zeitfahr-Gold für Deutschland
Weltmeisterschaften 23.09.2014

Straßenrad-WM 2016: Ex-BMC-Teamleiter Lelangue hilft den Kataris bei der Organisation

In einem Interview mit lesoir.be hat John Lelangue mitgeteilt, dass er in Kürze als Chef-Koordinator für die Straßenrad-WM 2016 in Katar verantwortlich sein wird. Der US-Amerikaner, der im Sommer 2013 seinen Posten als Sportdirektor beim BMC... mehr >
 
Weltmeisterschaften 23.09.2014

Europa- und Landesmeister Lennard Kämna nun auch U19-Weltmeister im Einzelzeitfahren

Ponferrada, 23.09.2014 - Lennard Kämna hat die verwegensten Hoffnungen des BDR erfüllt und beim U19-Einzelzeitfahren in Ponferrada WM-Gold gewonnen. Der 18-Jährige vereint also nunmehr drei Titel - Weltmeister, Europameister und Deutscher Meister... mehr >
Europa- und Landesmeister Lennard Kämna nun auch U19-Weltmeister im Einzelzeitfahren
Weltmeisterschaften 23.09.2014
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live