LIVE-Radsport > Europe Tour Europe Tour - Suche bei Google Europe Tour - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Coppa Sabatini: Beim Giro della Toscana leer ausgegangener Colbrelli sprintet zum Sieg

Als eine Art „3. Etappe“ fand einen Tag nach dem Giro della Toscana mit einem zum großen Teil identischen Teilnehmerfeld das Eintagesrennen Coppa Sabatini statt, das vom selben Veranstalter ausgerichtet wird. Der Toskana-Gesamtsieger Daniele... mehr >
Coppa Sabatini: Beim Giro della Toscana leer ausgegangener Colbrelli sprintet zum Sieg
Europe Tour 22.09.2016

Giro della Toscana: Bennett gewinnt die 2. Etappe, Bennati das Platzierungs-Spiel um den Gesamtsieg

Sam Bennett (Bora-Argon 18), der schon gestern hinter den vier Ausreißern der schnellste Sprinter war, hat auf der 2. Etappe des Giro della Toscana im Sprint des Pelotons erneut die Oberhand behalten. Da diesmal niemand vor dem Feld lag, feierte... mehr >
Giro della Toscana: Bennett gewinnt die 2. Etappe, Bennati das Platzierungs-Spiel um den Gesamtsieg
Europe Tour 21.09.2016

Giro della Toscana: Giovanni Visconti sorgt für Movistars historischen 36. Saisonsieg

Die Mannschaft, welche heute unter dem Namen Movistar bekannt ist, existiert bereits seit dem Jahr 1980. Bislang war 1998 die Rekordsaison des Teams, das damals unter dem Sponsor Banesto 36 Siege eingefahren hatte. Diese Marke konnte 18 Jahre... mehr >
Giro della Toscana: Giovanni Visconti sorgt für Movistars historischen 36. Saisonsieg
Europe Tour 20.09.2016

Sagan lässt Alaphilippe und Moreno im Sprint um den Titel des ersten Europameisters keine Chance

Plumelec, 18.09.2016 – 51 Wochen nach seinem WM-Triumph in Richmond hat Peter Sagan einen weiteren begehrten internationalen Titel eingeheimst. Der Slowake ist der erste Elite-Champion bei den Straßen-Europameisterschaften, wurde in Plumelec... mehr >
Sagan lässt Alaphilippe und Moreno im Sprint um den Titel des ersten Europameisters keine Chance
Europe Tour 18.09.2016

GP d’Isbergues: Halvorsen überrascht mit Sprintsieg – Planckaert noch 1 Punkt hinter Dumoulin

Nachdem sich in den letzten Jahren mit John Degenkolb, Arnaud Démare (2x) und Nacer Bouhanni) Fahrer mit ganz großen Namen in der Siegerliste des Grand Prix d’Isbergues verewigt hatten, gelang diesmal einem Außenseiter ein überraschender Erfolg.... mehr >
GP d’Isbergues: Halvorsen überrascht mit Sprintsieg – Planckaert noch 1 Punkt hinter Dumoulin
Europe Tour 18.09.2016

Primus Classic: Gaviria gelingt sofortige Revanche gegen Dupont für die Kampioenschap-Niederlage

Nur einen Tag nach der Kampioenschap van Vlaanderen konnte sich Fernando Gaviria (Etixx-Quick Step) bei Timothy Dupont (Vérandas Willems) für seine überraschende Niederlage revanchieren. Beim Primus Classic Impanis-Van Petegem setzte sich diesmal... mehr >
Primus Classic: Gaviria gelingt sofortige Revanche gegen Dupont für die Kampioenschap-Niederlage
Europe Tour 17.09.2016

Memorial Marco Pantani: Francesco Gavazzi siegt im Sprint einer großen Spitzengruppe

Beim seit 2004 ausgetragenen Rennen im Gedenken an den im Februar jenen Jahres verstorbenen Marco Pantani hat die 13. Ausgabe einen 13. verschiedenen Gewinner hervorgebracht. Diesmal trug Francesco Gavazzi (Androni-Sidermec) seinen Namen in die... mehr >
Memorial Marco Pantani: Francesco Gavazzi siegt im Sprint einer großen Spitzengruppe
Europe Tour 17.09.2016

Kampioenschap van Vlaanderen: Dupont, erfolgreichster Fahrer des Jahres, schlägt Gaviria im Sprint

Zwar war Etixx-Quick Step fast über die gesamte Renndistanz das tonangebende Team, doch der Sieg bei der 101. Austragung der Kampioenschap van Vlaanderen wurde der WorldTour-Mannschaft vom Drittdivisionär Vérandas Willems weggeschnappt. Dessen... mehr >
Kampioenschap van Vlaanderen: Dupont, erfolgreichster Fahrer des Jahres, schlägt Gaviria im Sprint
Europe Tour 16.09.2016

Coppa Agostoni: Colbrelli gewinnt Sprint nach später Einholung des letzten Ausreißers Benito

Einen Tag, nachdem es bei der Coppa Bernocchi nur für die Plätze zwei und drei gereicht hatte, konnte Bardiani-CSF beim zweiten Rennen des „Trittico Lombardo“ den Sieg feiern. Zu verdanken hat das italienische Professional Team diesen Erfolg Sonny... mehr >
Coppa Agostoni: Colbrelli gewinnt Sprint nach später Einholung des letzten Ausreißers Benito
Europe Tour 15.09.2016

GP de Wallonie: Gallopin gewinnt haarscharf vor Vakoc an der Zitadelle von Namur

Seit dem Frühjahr 2015, als er Etappen bei Etoile de Bessèges und Paris-Nizza gewonnen hatte, wartete Tony Gallopin (Lotto Soudal) auf einen Sieg. Dieser ist dem 28-jährigen Franzosen nun beim Grand Prix de Wallonie geglückt, auch wenn ihn Petr... mehr >
GP de Wallonie: Gallopin gewinnt haarscharf vor Vakoc an der Zitadelle von Namur
Europe Tour 14.09.2016

Coppa Bernocchi: Nizzolo feiert seinen ersten Sieg als amtierender italienischer Meister

Giacomo Nizzolo (Trek-Segafredo) hat das erste Rennen des „Trittico Lombardo“ gewonnen und damit auch seinen ersten Sieg errungen, nachdem er sich Ende Juli den Titel des italienischen Meisters geholt hatte. Bei der Coppa Bernocchi trat der... mehr >
Coppa Bernocchi: Nizzolo feiert seinen ersten Sieg als amtierender italienischer Meister
Europe Tour 14.09.2016

Tour of Britain: Lotto Soudal-Plan auf Schlussetappe geht knapp nicht auf – Ewan holt sich den Sieg

Caleb Ewan (Orica-BikeExchange) hat die 8. und letzte Etappe der Tour of Britain auf den Straßen Londons gewonnen und sich damit doch noch den Sieg geholt, den er in der vergangenen Woche zweimal knapp verpasst hatte. Der Australier, der auf der... mehr >
Tour of Britain: Lotto Soudal-Plan auf Schlussetappe geht knapp nicht auf – Ewan holt sich den Sieg
Europe Tour 11.09.2016

Tour du Doubs: Samuel Dumoulin siegt und baut seinen Vorsprung in der Coupe de France weiter aus

Der Franzose Samuel Dumoulin (Ag2R) hat die Tour du Doubs gewonnen. Er siegte im Sprint vor Baptiste Planckaert (Wallonie Bruxelles) und Thibault Ferasse (Armée de Terre) . Auf dem anspruchsvollen 182,8 km langen Parcours durch das französische... mehr >
Tour du Doubs: Samuel Dumoulin siegt und baut seinen Vorsprung in der Coupe de France weiter aus
Europe Tour 11.09.2016

Tour of Britain: Dennis nach Sieg auf Etappe 7b nun Zweiter der Gesamtwertung

Die größeren Chancen auf einen Sieg am vorletzten Tag der Tour of Britain hatte Rohan Dennis sich wohl eher auf dem Teilstück 7a ausgerechnet. Doch nach seinem zweiten Platz hinter Tony Martin im Zeitfahren gewann der Australier tatsächlich die... mehr >
Tour of Britain: Dennis nach Sieg auf Etappe 7b nun Zweiter der Gesamtwertung
Europe Tour 10.09.2016

Tour of Britain: Tony Martin siegt im Zeitfahren, Leader Cummings behält 38 Sekunden Vorsprung

Der letzte Zeitfahrsieg von Tony Martin (Etixx-Quick Step) – wenn man einmal von den deutschen Meisterschaften absieht, die er seit vielen Jahren dominiert – lag 16 Monate zurück, Anfang Mai 2015 war er bei der Tour de Romandie erfolgreich. Bei... mehr >
Tour of Britain: Tony Martin siegt im Zeitfahren, Leader Cummings behält 38 Sekunden Vorsprung
Europe Tour 10.09.2016

Tour of Britain: Poels gewinnt Haytor-Bergankunft, Cummings ist klarer neuer Gesamtführender

Nach seinen Erfolgen von Teignmouth 2010 und Hartside 2015 ist Wout Poels (Sky) auch bei seiner dritten Teilnahme an der Tour of Britain ein Etappensieg gelungen. Der Niederländer setzte sich bei der Ankunft am Berg Haytor, wo vor drei Jahren... mehr >
Tour of Britain: Poels gewinnt Haytor-Bergankunft, Cummings ist klarer neuer Gesamtführender
Europe Tour 09.09.2016

Tour of Britain: Bauer siegt vor Moinard und Rowsell bei einem extrem knappem Fluchterfolg

Auf der 5. Etappe der Tour of Britain war eigentlich wieder mit einem Massensprint gerechnet worden, den es auf gewisse Weise auch gab – mit einem kleinen Haken: Die ersten drei der 36 zeitgleichen Fahrer im Tagesergebnis waren Ausreißer, welche... mehr >
Tour of Britain: Bauer siegt vor Moinard und Rowsell bei einem extrem knappem Fluchterfolg
Europe Tour 08.09.2016

Tour of Britain: Groenewegen auf 4. Etappe Sprintsieger vor McLay – Greipel weit abgeschlagen

Auf der 4. Etappe der Tour of Britain, ihrem einzigen Teilstück, welches komplett durch Wales verlief, kam es am Ende der 218 Kilometer von Denbigh nach Builth Wells zu einem Massensprint. Seinen Sieg von der 1. Etappe konnte André Greipel (Lotto... mehr >
Tour of Britain: Groenewegen auf 4. Etappe Sprintsieger vor McLay – Greipel weit abgeschlagen
Europe Tour 07.09.2016

Tour of Britain: Ian Stannard feiert als Ausreißer und Solist seinen ersten Saisonsieg

Die diesjährige Tour of Britain hatte für das Team Sky nicht besonders gut begonnen. Am ersten Tag kostete ein Sturz kurz vor dem Ziel Danny van Poppel und Elia Viviani die Chance auf eine gute Platzierung im Massensprint und gestern musste der... mehr >
Tour of Britain: Ian Stannard feiert als Ausreißer und Solist seinen ersten Saisonsieg
Europe Tour 06.09.2016

Tour of Britain: Vermote und Cummings distanzieren auf 2. Etappe 10 Konkurrenten um rund 1 Minute

Bei „typisch britischem“ Wetter und auf einer sehr hügeligen Strecke wurde auf der 2. Etappe der Tour of Britain der Kampf um den Gesamtsieg eröffnet. Die großen Gewinner waren Etappensieger Julien Vermote (Etixx-Quick Step), der sich schon früh... mehr >
Tour of Britain: Vermote und Cummings distanzieren auf 2. Etappe 10 Konkurrenten um rund 1 Minute
Europe Tour 05.09.2016

Tour of Britain: Greipel gewinnt Sprint der 1. Etappe – Cavendish und Viviani gestürzt

Marcel Kittels Sieg beim GP de Fourmies blieb nicht der einzige deutsche Erfolg des Tages. Sein Landsmann André Greipel (Lotto Soudal) zog nur wenig später bei der Tour of Britain nach, wo er die 1. Etappe gewann und damit seinen zehnten... mehr >
Tour of Britain: Greipel gewinnt Sprint der 1. Etappe – Cavendish und Viviani gestürzt
Europe Tour 04.09.2016

GP de Fourmies: Kittel setzt sich im Massensprint knapp gegen Bouhanni durch

Einen Tag nach dem Brussels Cycling Classic hat Etixx-Quick Step auch beim französischen Eintagesrennen GP de Fourmies den Sieg in einem Massensprint davongetragen. Heute war es jedoch nicht erneut Tom Boonen, sondern diesmal Marcel Kittel, der... mehr >
GP de Fourmies: Kittel setzt sich im Massensprint knapp gegen Bouhanni durch
Europe Tour 04.09.2016

Tour des Fjords: Souveräner Kristoff besiegelt seinen Gesamtsieg mit einem dritten Etappenerfolg

Auch auf der 5. und letzten Etappe der Tour des Fjords gab es auf einem abschließenden Rundkurs wieder einen Anstieg, an dem sich eine Gruppe vom Feld abspaltete, doch Alexander Kristoff (Katusha) zeigte keine Schwäche, blieb stets an der Spitze... mehr >
Tour des Fjords: Souveräner Kristoff besiegelt seinen Gesamtsieg mit einem dritten Etappenerfolg
Europe Tour 04.09.2016

Tour des Fjords: Asbjørn Kragh Andersen gewinnt im hart umkämpften Finale der 4. Etappe

Es fehlte nicht viel und Alexander Kristoff (Katusha) hätte sich bei der Tour des Fjords einen dritten Tagessieg in Folge holen können, doch aus der Spitzengruppe, welche sich im Finale der 4. Etappe um den Gesamtführenden gebildet hatte, setzten... mehr >
Tour des Fjords: Asbjørn Kragh Andersen gewinnt im hart umkämpften Finale der 4. Etappe
Europe Tour 03.09.2016

Brussels Cycling Classic: Boonen verweist Démare und Bouhanni im Sprint auf die Plätze 2 und 3

Nur wenige Wochen nach seinen Erfolgen auf der 1. Etappe der Tour de Wallonnie und beim Prudential RideLondon Classic hat Tom Boonen (Etixx-Quick Step) seinen dritten Saisonsieg eingefahren. Beim belgischen Eintagesrennen Brussels Cycling Classic,... mehr >
Brussels Cycling Classic: Boonen verweist Démare und Bouhanni im Sprint auf die Plätze 2 und 3
Europe Tour 03.09.2016

Tour des Fjords: Kristoff erkämpft sich auf Königsetappe Sieg und die Gesamtführung

Mit seinem zweiten Etappensieg in Folge hat Alexander Kristoff (Katusha) die Führung bei der Tour des Fjords übernommen. Zwar musste der Norweger für diesen Erfolg wesentlich härter kämpfen als beim Massensprint 24 Stunden zuvor, doch brachte er... mehr >
Tour des Fjords: Kristoff erkämpft sich auf Königsetappe Sieg und die Gesamtführung
Europe Tour 02.09.2016

Tour des Fjords: Kristoff holt sich seinen obligatorischen Etappensieg, Howard verteidigt die Führung

Der 2013 einmal und 2014 sowie 2015 jeweils dreimal erfolgreiche Alexander Kristoff (Katusha) wird auch 2016 nicht sieglos von der Tour des Fjords zurückkehren. In seiner Heimat gewann der Norweger die 202,3 Kilometer lange, erneut von Dauerregen... mehr >
Tour des Fjords: Kristoff holt sich seinen obligatorischen Etappensieg, Howard verteidigt die Führung
Europe Tour 01.09.2016

Tour des Fjords: IAMs Offensivgeist wird auf 1. Etappe durch Sieg von Leigh Howard belohnt

Seit heute ist die Abschiedssaison auch statistisch-offiziell die erfolgreichste in der Geschichte von IAM Cycling. Leigh Howard sorgte auf der 1. Etappe der Tour des Fjords bereits für den 18. Erfolg des Schweizer WorldTeams im Jahr 2016, womit... mehr >
Tour des Fjords: IAMs Offensivgeist wird auf 1. Etappe durch Sieg von Leigh Howard belohnt
Europe Tour 31.08.2016

Schaal Sels: Formtest von Radcross-Weltmeister Van Aert endet mit Solo-Sieg

Die Spekulationen zum Thema "Wechselt Wout van Aert mittelfristig auf die Straße?" dürften heute neuen Auftrieb erhalten haben. Der amtierende Radcross-Weltmeister vom Crelan-Vastgoedservice Team entschied den Kopfsteinpflaster-Halbklassiker... mehr >
Schaal Sels: Formtest von Radcross-Weltmeister Van Aert endet mit Solo-Sieg
Europe Tour 28.08.2016

Tour du Poitou Charentes: Sky versucht viel, aber Bardianis Colbrelli gewinnt die Schlussetappe

Dem Italiener Sonny Colbrelli (Bardiani-CSF), der schon in der vorigen Woche als Gesamtzweiter und zweifacher Etappensieger bei der Tour du Limousin aufgetrumpft hatte, ist auch bei der Tour du Poitou Charentes noch ein Sieg gelungen. Sehr zum... mehr >
Tour du Poitou Charentes: Sky versucht viel, aber Bardianis Colbrelli gewinnt die Schlussetappe
Europe Tour 26.08.2016

Tour du Poitou Charentes: Sylvain Chavanel gewinnt Zeitfahren mit sehr großem Vorsprung

Zwar ist morgen bei der Tour du Poitou Charentes noch eine Etappe zu fahren, aber eine Wiederholung seines Gesamtsieges von 2014 durch Sylvain Chavanel (Direct Energie) ist sehr wahrscheinlich. Dafür sorgte der 37-jährige Franzose auf dem 4.... mehr >
Tour du Poitou Charentes: Sylvain Chavanel gewinnt Zeitfahren mit sehr großem Vorsprung
Europe Tour 25.08.2016

Tour du Poitou Charentes: Bouhanni feiert einen zweiten Sieg, diesmal stürzt Van Asbroeck

Der dritte Tag der Tour du Poitou Charentes begann mit der nur 95,4 Kilometer langen 3. Etappe von Thuré nach Châtellerault, welche durch Nacer Bouhanni (Cofidis) gewonnen wurde, der sich einen Tag nach seiner Verwicklung in einen Massensturz... mehr >
Tour du Poitou Charentes: Bouhanni feiert einen zweiten Sieg, diesmal stürzt Van Asbroeck
Europe Tour 25.08.2016

Druivenkoers: Baugnies wiederholt Sieg in Overijse, Wanty-Mannschaft wieder überragend

Zum zweiten Mal in Folge ist Jérôme Baugnies der Sieg beim rund um die belgische Stadt Overijse ausgetragenen Eintagesrennen Druivenkoers gelungen. Nachdem er 2015 mit Marco Marcato sogar einen Doppelsieg für Wanty-Groupe Gobert eingefahren hatte,... mehr >
Druivenkoers: Baugnies wiederholt Sieg in Overijse, Wanty-Mannschaft wieder überragend
Europe Tour 24.08.2016

Tour du Poitou Charentes: Bouhanni in Massensturz involviert, Van Asbroeck gewinnt 2. Etappe

Eine Massensturz hat die Ankunft der 2. Etappe der Tour du Poitou Charentes überschattet. Der Vorfall, der sich auf dem letzten Kilometer ereignete, brachte Nacer Bouhanni (Cofidis) um die Chance auf einen weiteren Erfolg und betraf mit Danilo... mehr >
Tour du Poitou Charentes: Bouhanni in Massensturz involviert, Van Asbroeck gewinnt 2. Etappe
Europe Tour 24.08.2016

Tour du Poitou Charentes: Bouhanni siegt zwei Tage nach Hamburg auf faire Weise im Sprint der 1. Etappe

Zwei Tage, nachdem ihm der Sieg bei den Cyclassics Hamburg aberkannt worden war, hat sich Nacer Bouhanni (Cofidis) bei der Tour du Poitou Charentes den Frust von der Seele gesprintet, den Kommissären dabei aber keinerlei Anlass für irgendwelche... mehr >
Tour du Poitou Charentes: Bouhanni siegt zwei Tage nach Hamburg auf faire Weise im Sprint der 1. Etappe
Europe Tour 23.08.2016

GP Stad Zottegem: Merlier Sprintsieger vor Dupont – Deutsche Sieberg und Bauhaus 3. und 4.

In den letzten Jahren war der Grote Prijs Stad Zottegem stets durch Ausreißer entschieden worden, doch bei seiner 81. Austragung endete das belgische Eintagesrennen mit einem Massensprint von gut 30 Fahrern, nachdem alle Fluchtversuche... mehr >
GP Stad Zottegem: Merlier Sprintsieger vor Dupont – Deutsche Sieberg und Bauhaus 3. und 4.
Europe Tour 23.08.2016

Arnhem-Veenendaal Classic: Groenewegen wiederholt seinen Sieg von 2015 – diesmal im Meistertrikot

Zum zweiten Mal in Folge hat Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) das Rennen Arnhem-Veenendaal Classic zwischen den beiden namensgebenden Städten für sich entschieden. Vor dem Briten Chris Opie (ONE Pro Cycling) und dem Belgier Kenny Dehaes... mehr >
Arnhem-Veenendaal Classic: Groenewegen wiederholt seinen Sieg von 2015 – diesmal im Meistertrikot
Europe Tour 19.08.2016

Tour du Limousin: Colbrelli gewinnt noch eine Etappe, aber verpasst Gesamtsieg um 1 Sekunde

Zum Abschluss der Tour du Limousin hat Sonny Colbrelli (Bardiani-CSF) noch ein weiteres Mal zugeschlagen. Der bereits gestern siegreiche Italiener entschied auch die 4. und letzte Etappe der Rundfahrt für sich, welche er vor einem Jahr gewinnen... mehr >
Tour du Limousin: Colbrelli gewinnt noch eine Etappe, aber verpasst Gesamtsieg um 1 Sekunde
Europe Tour 19.08.2016

Tour du Limousin: Vorjahressieger Colbrelli schlägt Vorjahreszweiten Herrada auf Etappe 3

Nachdem es gestern haarscharf nicht gereicht hatte für Sonny Colbrelli (Bardiani-CSF), konnte sich der Italiener auf der 3. Etappe der Tour du Limousin nun über einen Sieg freuen. In einem Sprint auf leicht ansteigender Strecke setzte er sich vor... mehr >
Tour du Limousin: Vorjahressieger Colbrelli schlägt Vorjahreszweiten Herrada auf Etappe 3
Europe Tour 18.08.2016

Tour du Limousin: Roman Maikin jubelt beinahe zu früh über Sieg auf Etappe 2

Auf der 2. Etappe der Tour du Limousin hat der Russe Roman Maikin (Gazprom-RusVelo) seinen zweiten Saisonsieg geifert – allerdings so früh, dass er ihn beinahe doch noch verloren hätte. Im Massensprint war sich der Etappensieger der Tour of... mehr >
Tour du Limousin: Roman Maikin jubelt beinahe zu früh über Sieg auf Etappe 2
Europe Tour 17.08.2016

Tour du Limousin: Joey Rosskopf feiert nach starker Tour of Utah einen Etappensieg als Ausreißer

Mit vier recht einfachen Etappen ist die Tour du Limousin eigentlich eine ideale Rundfahrt für Sprinter, doch am 1. Tag des französischen Rennens hatten Ausreißer das bessere Ende für sich. Dabei sah es aus Sicht des Pelotons nach einer lösbaren... mehr >
Tour du Limousin: Joey Rosskopf feiert nach starker Tour of Utah einen Etappensieg als Ausreißer
Europe Tour 16.08.2016

Czech Cycling Tour: Planckaert sprintet auf letzer Etappe vor Wippert zum seinem 5. Saisonsieg

Die letzten 91 der 157,1 Kilometer auf der 4. Etappe der Czech Cycling Tour führten über einen hügeligen Rundkurs in Dolany, auf dem sich zwar keine Ausreißer durchsetzen konnten, am Ende aber nur noch 31 Fahrer um den letzten Tagessieg bei dieser... mehr >
Czech Cycling Tour: Planckaert sprintet auf letzer Etappe vor Wippert zum seinem 5. Saisonsieg
Europe Tour 14.08.2016

Arctic Race of Norway: John Degenkolb gelingt zum Abschluss doch noch sein erster Saisonsieg

Am letzten Tag des Arctic Race of Norway ist John Degenkolb (Giant-Alpecin) nicht noch einmal, wie auf der 1. und 2. Etappe, Zweiter geworden – auf der 4. Etappe holte sich der Deutsche seinen ersten Saisonsieg. Bei der Sprintankunft in Bodø... mehr >
Arctic Race of Norway: John Degenkolb gelingt zum Abschluss doch noch sein erster Saisonsieg
Europe Tour 14.08.2016

Czech Cycling Tour: Ulissi gewinnt bergige 3. Etappe und führt mit fast halber Minute Vorsprung

Am 3. Tag der Czech Cycling Tour stand deren schwerstes Teilstück auf dem Programm: während der 187,4 Kilometer von Mohelnice nach Šternberk wurden sieben Bergwertungen überquert. Entscheidend für den Ausgang der Etappe war der Anstieg Ecce Homo... mehr >
Czech Cycling Tour: Ulissi gewinnt bergige 3. Etappe und führt mit fast halber Minute Vorsprung
Europe Tour 13.08.2016

Tour de l’Ain: Geniez gewinnt Etappe über den Grand Colombier – Oomen äußerst knapp Gesamtsieger

Die mit seinem gestrigen Sieg bei der Bergankunft in Lélex eroberte Führung hat Sam Oomen (Giant-Alpecin) am letzten Tag der Tour de l’Ain ganz knapp verteidigen können. Der Niederländer beendete die 132,2 Kilometer kurze, aber sehr bergige 4.... mehr >
Tour de l’Ain: Geniez gewinnt Etappe über den Grand Colombier – Oomen äußerst knapp Gesamtsieger
Europe Tour 13.08.2016

Arctic Race of Norway: Moscon siegt 11 Sekunden vor Clement bei Bergankunft am Korgfjellet

Der Italiener Gianni Moscon, ein Neo-Profi aus dem Team Sky, hat die Königsetappe des Arctic Race of Norway gewonnen und damit wohl den Gesamtsieg auch schon so gut wie sicher. Der 22-jährige setzte sich am Schlussanstieg auf den Korgfjellet (8,9... mehr >
Arctic Race of Norway: Moscon siegt 11 Sekunden vor Clement bei Bergankunft am Korgfjellet
Europe Tour 13.08.2016

Czech Cycling Tour: Modolo gewinnt Sprint der 2. Etappe vor Wippert, Walsleben fährt ins Bergtrikot

Auf der 2. Etappe der Czech Cycling Tour kam es nach einer 177 Kilometer langen Fahrt von Olomouc nach Uničov zu einem Massensprint, den Sacha Modolo (Lampre-Merida) für sich entschied. Der in dieser Saison zweimal bei der Türkei-Rundfahrt... mehr >
Czech Cycling Tour: Modolo gewinnt Sprint der 2. Etappe vor Wippert, Walsleben fährt ins Bergtrikot
Europe Tour 12.08.2016

Arctic Race of Norway: Degenkolb wieder Zweiter im Sprint, heute hinter Danny van Poppel

Auch auf der 2. Etappe des Arctic Race of Norway hat es für John Degenkolb (Giant-Alpecin) wieder nicht mit dem ersten Saisonsieg geklappt, wie schon gestern musste sich der Deutsche mit dem zweiten Platz begnügen. Am Ende der 198,5 Kilometer von... mehr >
Arctic Race of Norway: Degenkolb wieder Zweiter im Sprint, heute hinter Danny van Poppel
Europe Tour 12.08.2016

Tour de l’Ain: Sam Oomen feiert bei Bergankunft in Lélex aus Fünfergruppe seinen ersten Profi-Sieg

Nach Sprintentscheidungen an den ersten beiden Tagen der Tour de l’Ain war heute auf der 3. Etappe nun die Zeit der Kletterer angebrochen. Im Anstieg zum Col de Menthières, auf dem sich 21 Kilometer vor dem Ziel die fünfte und höchste Bergwertung... mehr >
Tour de l’Ain: Sam Oomen feiert bei Bergankunft in Lélex aus Fünfergruppe seinen ersten Profi-Sieg
Europe Tour 12.08.2016

Czech Cycling Tour: Bevin und Cannondale-Drapac klar die Schnellsten im Mannschaftszeitfahren

Wie seit 2011 üblich, als sie zur ihrer zweiten Austragung in den UCI-Rennkalender aufgenommen worden war, begann die Czech Cycling Tour mit einem Mannschaftszeitfahren, welches diesmal auf einer 17,3 Kilometer langen Strecke rund um Frýdek-Místek... mehr >
Czech Cycling Tour: Bevin und Cannondale-Drapac klar die Schnellsten im Mannschaftszeitfahren
Europe Tour 11.08.2016
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live