LIVE-Radsport > Europe Tour Europe Tour - Suche bei Google Europe Tour - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Sekundenspiel auf der letzten Etappe des Arctic Race of Norway – Lutsenko entreißt Barguil den Gesamtsieg

Narvik, 18.08.2019 - Alexey Lutsenko (Astana) hat Warren Barguil (Arkea Samsic) den Rundfahrt-Sieg beim Arctic Race of Norway (2.HC) am letzten Tag noch streitig gemacht. Aufgrund diverser Bonussekunden und eines einsekündigen Vorsprungs bei der... mehr >
Sekundenspiel auf der letzten Etappe des Arctic Race of Norway – Lutsenko entreißt Barguil den Gesamtsieg
Europe Tour 18.08.2019

Eiking Erster am Storheia Summit – Barguil übernimmt Gesamtführung des Arctic Race of Norway

Storheia Summit, 17.08.2019 – Warren Barguil (Arkea-Samsic) ist der neue Gesamtführende beim Arctic Race of Norway. Der amtierende französische Meister wurde Zweiter bei der Bergankunft am Storheia Summit im Rahmen der dritten Etappe. Er hat aber... mehr >
Odd Christian Eiking Erster am Storheia Summit - Barguil übernimmt Gesamtführung des Arctic Race of Norway
Europe Tour 17.08.2019

Tour de l’Avenir: Britischer Doppelsieg auf erster Bergetappe – Top3 der Gesamtwertung zeitgleich

Die 3. Etappe der Tour de l’Avenir, das erste bergige Teilstück der Rundfahrt, endete im Sprint eines gerade einmal noch 21 Fahrer zählenden Hauptfeldes und brachte Großbritannien einen Doppelerfolg. Erster wurde der 20-jährige Ethan Hayter, der... mehr >
Tour de l’Avenir: Britischer Doppelsieg auf erster Bergetappe – Top3 der Gesamtwertung zeitgleich
Europe Tour 17.08.2019

Ivan Sosa triumphiert wieder an den Lagunas de Neila und ist erneut Vuelta-a-Burgos-Gesamtsieger

Lagunas de Neila, 17.08.2019 - Wie im vergangenen Jahr hat Ivan Ramiro Sosa (Team Ineos) die Bergankunft an den Lagunas de Neila zum Abschluss der Vuelta a Burgo (2.HC) gewonnen und damit auch die Rundfahrt für sich entschieden. Der 21-jährige... mehr >
Ivan Sosa triumphiert wieder an den Lagunas de Neila und ist erneut Vuelta-a-Burgos-Gesamtsieger
Europe Tour 17.08.2019

Coquard vor Van der Poel im Massensprint der zweiten Etappe des Arctic Race of Norway

Svolvær, 16.08.2019 - Die zweite Etappe des Arctic Race of Norway - 164 Kilometer von Henningsvaer nach Svolvær - ist im Massensprint zu Ende gegangen. Dabei musste sich der Sieger von gestern, Mathieu van der Poel (Corendon-Circus), dem deutlich... mehr >
Coquard vor Van der Poel im Massensprint der zweiten Etappe des Arctic Race of Norway
Europe Tour 16.08.2019

Alex Aranburu Etappensieger am 4. Tag der Vuelta a Burgos und neuer Punktbester

16.08.2019 - Ciudad Romana de Clunia - Nach Platz zwei am ersten und Platz fünf am zweiten Tag hat Alex Aranburu (Caja Rural-Seguras RGA) die vierte Etappe der Vuelta a Burgos für sich entschieden. Der 23-jährige Spanier setzte sich nach 174... mehr >
Alex Aranburu Etappensieger am 4. Tag der Vuelta a Burgos und neuer Punktbester
Europe Tour 16.08.2019

Tour de l’Avenir: Schweizer Sieg im Mannschaftszeitfahren reicht knapp nicht für Gelb – Kolumbianer verlieren viel Zeit

Stefan Bissegger, Damian Lüscher, Joel Suter und Robin Froidevaux, die gemeinsam das Ziel erreichten, sowie die nach viel verrichteter Arbeit zurückgefallenen Antoine Debons und Johan Jacobs haben der Schweiz den Sieg im Mannschaftszeitfahren der... mehr >
Tour de l’Avenir: Schweizer Sieg im Mannschaftszeitfahren reicht knapp nicht für Gelb – Kolumbianer verlieren viel Zeit
Europe Tour 16.08.2019

Arctic Race of Norway: Egal ob Mountainbike oder Rennrad – Van der Poel fährt von Sieg zu Sieg

Der Mann ist einfach ein Phänomen! In den letzten Monaten hatte sich Mathieu van der Poel (Corendon-Circus) voll und ganz auf den Mountainbike-Sport konzentriert, gewann im Rahmen der Weltcup-Serie drei Cross-Country- und fünf Short-Track-Rennen,... mehr >
Arctic Race of Norway: Egal ob Mountainbike oder Rennrad – Van der Poel fährt von Sieg zu Sieg
Europe Tour 15.08.2019

Tour de l’Avenir: Solo von Mathias Norsgaard bringt den dritten dänischen Auftaktisseg in fünf Jahren

Der 22-jährige Däne Mathias Norsgaard Jørgensen hat den Auftakt der Tour de l’Avenir gewonnen und es damit seinen Landsleuten Søren Kragh Andersen und Kasper Asgreen nachgemacht, die 2015 bzw. 2017 erster Träger des Gelben Trikots bei der... mehr >
Tour de l’Avenir: Solo von Mathias Norsgaard bringt den dritten dänischen Auftaktsieg in fünf Jahren
Europe Tour 15.08.2019

Ivan Sosa holt sich mit Sieg bei der Bergankunft das Leadertrikot der Vuelta a Burgos

Picón Blanco, 15.08.2019 - Am dritten Tag der Vuelta a Burgos hat es wie erwartet einen Leaderwechsel gegeben. Der Gesamtsieger des letzten Jahres, der Kolumbianer Ivan Ramiro Sosa (Team Ineos), konnte die Bergankunft am Picón Blanco gewinnen und... mehr >
Ivan Sosa holt sich mit Sieg bei der Bergankunft das Leadertrikot der Vuelta a Burgos
Europe Tour 15.08.2019

Jon Aberasturi Etappensieger am 2. Tag der Vuelta a Burgos – Nizzolo bleibt in Lila

Lerma, 14.08.2019 – Am zweiten Tag der Vuelta a Burgos hat Giacomo Nizzolo (Dimension Data) das gestern eroberte Trikot des Gesamtführenden verteidigen können. Nach 155 Kilometern zwischen Gumiel de Izán und Lerma musste er sich auf der... mehr >
Jon Aberasturi Etappensieger am 2. Tag der Vuelta a Burgos - Nizzolo bleibt in Lila
Europe Tour 14.08.2019

Giacomo Nizzolo gewinnt Mini-Bergankunft zum Auftakt der Vuelta a Burgos

Burgos/Alto del Castillo, 13.08.2019 – Auf einem für ihn eigentlich untypischen Terrain hat Giacomo Nizzolo (Dimension Data) die erste Etappe der Vuelta a Burgos (2.HC) gewonnen. Beim Bergauf-Finish am Alto del Castillo setzte der 30-jährige... mehr >
Giacomo Nizzolo gewinnt Mini-Bergankunft zum Auftakt der Vuelta a Burgos
Europe Tour 13.08.2019

Adriatica Ionica Race: Die zweite beeindruckende Solofahrt in Remco Evenepoels noch junger Profi-Karriere

In der vorigen Saison bei den Junioren war es Gewohnheit für Remco Evenepoel, mit deutlichem Vorsprung auf seine Verfolger Solosiege herauszufahren, so wie beispielsweise im U19-WM-Rennen von Innnsbruck. Und auch in seinem ersten Jahr bei den... mehr >
Adriatica Ionica Race: Die zweite beeindruckende Solofahrt in Remco Evenepoels noch junger Profi-Karriere
Europe Tour 27.07.2019

Adriatica Ionica Race: Padun gewinnt Königsetappe und kämpft mit drei weiteren Fahrern um Gesamtsieg

Der im vorigen Jahr in Innsbruck bei der Tour of the Alps erfolgreiche Mark Padun (Bahrain Merida) hat einen weiteren Etappensieg bei einer italienischen Rundfahrt eingefahren. Am 3. Tag des Adriatica Ionica Race setzte sich der 23-jährige... mehr >
Adriatica Ionica Race: Padun gewinnt Königsetappe und kämpft mit drei weiteren Fahrern um Gesamtsieg
Europe Tour 27.07.2019

Adriatica Ionica Race: Der 50. Saisonsieg von Deceuninck-Quick Step war zugleich der 1. Dreifacherfolg des Jahres

Doppelsiege konnte Deceuninck-Quick Step 2019 schon mehrere feiern, auf der 2. Etappe der Belgium Tour (Evenepoel vor Jakobsen), im langen Zeitfahren der Tour de Suisse (Lampaert vor Asgreen) und bei der dänischen Meisterschaftn im Straßenrennen... mehr >
Adriatica Ionica Race: Der 50. Saisonsieg von Deceuninck-Quick Step war zugleich der 1. Dreifacherfolg des Jahres
Europe Tour 26.07.2019

Adriatica Ionica Race: Phil Bauhaus schlägt Alvaro Hodeg beim abendlichen Auftaktkriterium

Die zweite Auflage der im letzten Jahr neu ins Leben gerufenen italienischen Rundfahrt Adriatica Ionica Race begann am Mittwochabend mit einer „1. Etappe“, die nicht für die Gesamtwertung des insgesamt fünftägigen Rennens zählt – ein inoffizielles... mehr >
Adriatica Ionica Race: Phil Bauhaus schlägt Alvaro Hodeg beim abendlichen Auftaktkriterium
Europe Tour 25.07.2019

Zoidl am Horn in Angriffslaune – Hermans gewinnt Ö-Tour 2019

Der große Showdown am Kitzbüheler Horn hat alle Erwartungen erfüllt: In einem packenden Rennen setzte der Oberösterreicher Riccardo Zoidl bis kurz vor dem Ziel die Akzente. Doch am Ende jubelte Ben Hermans über seinen zweiten Toursieg nach 2018... mehr >
Ben Hermans jubelt über seinen 2. Toursieg (Foto: Expa Pictures)
Europe Tour 12.07.2019

Triple für Hermans am Glockner: Etappensieg, rotes Trikot und Glocknerkönig

Vorjahressieger Ben Hermans hat heute die Glockneretappe dominiert: Er holte sich den Glocknerkönig, den Etappensieg und schlüpfte damit auch ins „Flyeralarm“-Führungstrikot! Der 33-jährige Belgier siegte vor Ben O’Connor, der die Glockneretappe... mehr >
Großer Jubel bei Ben Hermans (Foto: Expa Pictures)
Europe Tour 10.07.2019

Etappenhamster Visconti schlägt bei der Österreich Rundfahrt in Frohnleiten zu

Im Vorjahr gewann er drei, heute seine erste Etappe bei der Österreich Rundfahrt! Giovanni Visconti zeigte in der Steiermark seine Klasse und sein österreichischer Teamkollege Sebastian Schönberger schob sich auf den vierten Gesamtplatz vor. Beim... mehr >
Visconti sprintet zum Etappensieg (Foto: Expa Pictures)
Europe Tour 09.07.2019

Spanischer Sieg auf 1. Etappe der Ö-Tour und rot-weiß-rotes Drama im Mühlviertel

An Dramatik war die erste Etappe der 71. Österreich Rundfahrt von Grieskirchen nach Freistadt fast nicht mehr zu überbieten. In einem spannenden Rennen sicherte sich Movistar-Profi Carlos Barbero im Sprint des Feldes den Etappensieg, Daniel Auer... mehr >
Zielsprint in Freistadt (Foto: Expa Pictures)
Europe Tour 07.07.2019

Sekundenkrimi in Wels – Steimle beim Ö-Tour-Prolog 1 Sekunde vor Brändle

Bei heißen Temperaturen entwickelte sich der Prolog in Wels zum Sekundenkrimi bei der 71. Österreich Rundfahrt: Der Deutsche Jannik Steimle vom Team Vorarlberg Santic setzte sich nach nur 2,5 Kilometern um lediglich eine Sekunde gegen den... mehr >
Jannik Steimle gewinnt den Prolog der Österreich Rundfahrt (Foto: Expa Pictures)
Europe Tour 06.07.2019

Tour of Slovenia: Nizzolo gewinnt Schlussetappe vor Mezgec – Ulissi wie 2011 Gesamtsieger

Auch am letzten Tag der Slowenien-Rundfahrt gab es rund 30 Kilometer vor dem Ziel wieder einen schweren Anstieg, der das Feld auf etwa 25 Fahrer reduzierte, wobei diesmal einige Sprinter bei den Gesamtklassementsbesten geblieben waren. So holte... mehr >
Tour of Slovenia: Nizzolo gewinnt Schlussetappe vor Mezgec – Ulissi wie 2011 Gesamtsieger
Europe Tour 23.06.2019

ZLM Tour: Jumbo-Visma verpasst die perfekte Bilanz – Caleb Ewan gewinnt die letzte Etappe

Am Doppelsieg von Jumbo-Visma in der Gesamtwertung war am letzten Tag der ZLM Tour nicht mehr zu rütteln: Der Niederländer Mike Teunissen gewinnt die Rundfahrt in seiner Heimat 14 Sekunden vor seinem norwischen Teamkollegen Amund Grøndahl Jansen... mehr >
ZLM Tour: Jumbo-Visma verpasst die perfekte Bilanz – Caleb Ewan gewinnt die letzte Etappe
Europe Tour 23.06.2019

La Route d’Occitanie: Ausreißertrio von Vital Concept kann Démares zweiten Sieg nicht verhindern

Trotz zahlreicher Angriffe und eines stets unruhigen Rennverlaufs kam es auf der 4. Etappe der Route d’Occitanie zu einer Entscheidung im Sprint von knapp 40 Fahrern. Der Sieg ging wie vor zwei Tagen wieder an Arnaud Démare (Groupama-FDJ), der das... mehr >
La Route d’Occitanie: Ausreißertrio von Vital Concept kann Démares zweiten Sieg nicht verhindern
Europe Tour 23.06.2019

Tour of Slovenia: Visconti gewinnt vorletzte Etappe aus vierköpfiger Gruppe um Leader Ulissi

Giovanni Visconti (Neri Sottoli-Selle Italia-KTM), der dreifache Etappensieger der Ö-Tour 2018, hat auch im Alter von nunmehr 36 Jahren einen Sieg feiern können. Der Italiener gewann bei der Ankunft der 4. Etappe der Slowenien-Rundfahrt vor Diego... mehr >
Tour of Slovenia: Visconti gewinnt vorletzte Etappe aus vierköpfiger Gruppe um Leader Ulissi
Europe Tour 22.06.2019

ZLM Tour: Amund Grøndahl Jansen setzt Jumbo-Visma-Siegesserie fort – Teunissen baut Führung aus

Auch auf der Königsetappe der ZLM Tour, welche zahlreiche bekannte Anstiege wie den Cauberg überquerte, hatte die Konkurrenz das Nachsehen gegen das überragende Team Jumbo-Visma. Dem gelang auf dieser 3. Etappe ein Doppelsieg durch Amund Grøndahl... mehr >
ZLM Tour: Amund Grøndahl Jansen setzt Jumbo-Visma-Siegesserie fort – Teunissen baut Führung aus
Europe Tour 22.06.2019

La Route d’Occitanie: Sosa holt bei zweiter Bergankunft im Sprintduell mit Valverde seinen ersten Saisonsieg

Fast hätte der Weltmeister auch die zweite Bergankunft der Route d’Occitanie gewonnen. In Luchon kam es am Ende zum Sprint der drei stärksten Kletterer und einem Sieg von Ivan Sosa (Ineos), der den auf der 1. Etappe siegreichen Alejandro Valverde... mehr >
La Route d’Occitanie: Sosa holt bei zweiter Bergankunft im Sprintduell mit Valverde seinen ersten Saisonsieg
Europe Tour 22.06.2019

Tour of Slovenia: Nur noch acht Konkurrenten für den neuen Führenden, Solosieger Diego Ulissi

Diego Ulissi (UAE Emirates) war an den ersten beiden Tagen der Slowenien-Rundfahrt einer der aktivsten Fahrer gewesen, was auf den Italiener auch auf der 3. Etappe wieder zutraf, die für ihn mit seinem zweiten Saisonsieg endete. Der Gewinner des... mehr >
Tour of Slovenia: Nur noch acht Konkurrenten für den neuen Führenden, Solosieger Diego Ulissi
Europe Tour 21.06.2019

Dwars door het Hageland: Früherer Sieger Niki Terpstra hat das Nachsehen gegen Kenneth Vanbilsen

Dem 29-jährigen Belgier Kenneth Vanbilsen (Cofidis), der in seiner Profi-Laufbahn bislang nur den GP la Marseillaise 2014 gewonnen hatte, ist in seiner Heimat ein besonderer Erfolg gelungen. Der U23-Flandern-Rundfahrt-Sieger von 2012 entschied... mehr >
Dwars door het Hageland: Früherer Sieger Niki Terpstra hat das Nachsehen gegen Kenneth Vanbilsen
Europe Tour 21.06.2019

La Route d’Occitanie: Nach später Einholung der Ausreißer gewinnt Démare im Massensprint

Giro-Etappensieger Arnaud Démare (Groupama-FDJ) hat auf der 2. Etappe der Route d’Occitanie seinen zweiten Saisonsieg errungen. Der Franzose war im Massensprint der Schnellste und gewann vor Christopher Lawless (Ineos), Moreno Hofland (Education... mehr >
La Route d’Occitanie: Nach später Einholung der Ausreißer gewinnt Démare im Massensprint
Europe Tour 21.06.2019

ZLM Tour: Teunissen nimmt Teamkollege Van Emden die Führung ab – Groenewegen gewinnt erneut

Jumbo-Visma dominiert die ZLM Tour weiterhin nach Belieben, sorgt aber freundlicherweise trotzdem für Spannung im Kampf um das Leadertrikot. Die 2. Etappe endete zunächst einmal wie erwartet, nämlich genau wie die 1. Etappe mit einem Sieg im... mehr >
ZLM Tour: Teunissen nimmt Teamkollege Van Emden die Führung ab – Groenewegen gewinnt erneut
Europe Tour 21.06.2019

Tour of Slovenia: Luka Mezgec feiert Heimerfolg im Sprint eines sehr kleinen Feldes

Auf der 2. Etappe der Tour of Slovenia gab es für die heimischen Fans Grund zur Freude, denn sie endete mit einem slowenischen Doppelsieg. Luka Mezgec (Mitchelton-Scott) gewann den Sprint einer 22-köpfigen Spitzengruppe vor seinem Landsmann Grega... mehr >
Tour of Slovenia: Luka Mezgec feiert Heimerfolg im Sprint eines sehr kleinen Feldes
Europe Tour 20.06.2019

La Route d’Occitanie: Weltmeister Valverde feiert bei Rückkehr ins Renngeschehen seinen zweiten Saisonsieg

Nach seinem durchaus starke Frühjahr, bei dem ihm jedoch nur ein einziger Sieg gelungen war, hatte Alejandro Valverde (Movistar) eine fast zweimonatige Rennpause eingelegt, bevor er heute zur Route d’Occitanie startete, die bis 2017 noch unter dem... mehr >
La Route d’Occitanie: Weltmeister Valverde feiert bei Rückkehr ins Renngeschehen seinen zweiten Saisonsieg
Europe Tour 20.06.2019

ZLM Tour: Dylan Groenewegen gewinnt die 1. Etappe trotz Sturz nicht weit vor dem Ziel

Dem überragenden Dreifachsieg im Prolog hat Jumbo-Visma auf der 1. Etappe der ZLM Tour gleich einen weiteren Sieg folgen lassen. Im Massensprint war Verlass auf den niederländischen Topsprinter Dylan Groenewegen, der durch seinen neunten... mehr >
ZLM Tour: Dylan Groenewegen gewinnt die 1. Etappe trotz Sturz nicht weit vor dem Ziel
Europe Tour 20.06.2019

Tour of Slovenia: Erfolglose Gruppe um Schönberger, Gasparotto und Ulissi – Ackermann gewinnt im Sprint

Gut zwei Wochen nach dem Gewinn der Punktewertung beim Giro d'Italia setzte sich Pascal Ackermann (Bora-Hansgrohe) erstmals wieder bei enem Rennen in den Sattel – und konnte prompt seinen sechsten Saisonsieg feiern. Am Ende der 1. Etappe der Tour... mehr >
Tour of Slovenia: Erfolglose Gruppe um Schönberger, Gasparotto und Ulissi – Ackermann gewinnt im Sprint
Europe Tour 19.06.2019

ZLM Tour: Van Emden, Teunissen und Martin fahren im Prolog einen Dreifachsieg heraus

Nach einer Absage aus finanziellen Gründen im vorigen Jahr findet in dieser Woche wieder die ZLM Tour statt, was am ersten Tag des niederländischen Rennens vor allem die Mannschaft Jumbo-Visma freute. Die feierte im 6,8 Kilometer langen... mehr >
ZLM Tour: Van Emden, Teunissen und Martin fahren im Prolog einen Dreifachsieg heraus
Europe Tour 19.06.2019

Mont Ventoux Dénivelé Challenge: Starker Bardet kann ein Sprintduell mit Herrada nicht verhindern

Jesus Herrada (Cofidis) hat mit einem starken Endspurt Romain Bardet (AG2R La Mondiale) in die Knie gezwungen und mit neun Sekunden Vorsprung die erste Austragung der Mont Ventoux Dénivelé Challenge gewonnen. Das 171 Kilometer lange Eintagesrennen... mehr >
Mont Ventoux Dénivelé Challenge: Starker Bardet kann ein Sprintduell mit Herrada nicht verhindern
Europe Tour 17.06.2019

Belgium Tour: Coquard gewinnt wie im Vorjahr die letzte Etappe, Evenepoel trotz Sturz jüngster Gesamtsieger

Auch bei seiner dritten Teilnahme an der Baloise Belgium Tour ist Bryan Coquard (Vital Concept-B&B Hotels) ein Tagessieg gelungen. Nach der ersten Etappe 2017 und der letzten Etappe 2018 war der Franzose diesmal erneut in einem Massensprint auf... mehr >
Belgium Tour: Coquard gewinnt wie im Vorjahr die letzte Etappe, Evenepoel trotz Sturz jüngster Gesamtsieger
Europe Tour 16.06.2019

Belgium Tour: Campenaerts gewinnt 4. Etappe nach weiterer starker Vorstellung von Evenepoel

Der im Finale der 2. Etappe gestürzte und im Zeitfahren knapp geschlagene Victor Campenaerts (Lotto Soudal) hat bei der Belgien-Rundfahrt doch noch einen Sieg errungen. Auf der 4. Etappe gewann er den Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe vor... mehr >
Belgium Tour: Campenaerts gewinnt 4. Etappe nach weiterer starker Vorstellung von Evenepoel
Europe Tour 15.06.2019

Belgium Tour: Wellens gewinnt das Zeitfahren mit weniger als einer Sekunde Vorsprung

Auf der 3. Etappe der Belgien-Rundfahrt stand in Grimbergen ein 9,2 Kilometer langs Einzelzeitfahren auf dem Programm, welches von Tim Wellens (Lotto Soudal) gewonnen wurde. Der in diesem Jahr auch schon bei der Andalusien-Rundfahrt im Kampf gegen... mehr >
Belgium Tour: Wellens gewinnt das Zeitfahren mit weniger als einer Sekunde Vorsprung
Europe Tour 14.06.2019

Alexander Kristoff gewinnt zum 3. Mal den Grossen Preis des Kantons Aargau – Fabian Lienhard bester Schweizer

Leuggern, 13.06.2019 – Zwei Tage vor dem Beginn der Tour de Suisse hat Alexander Kristoff zum dritten Mal den Grossen Preis des Kantons Aargau gewonnen. Im Massensprint wurde der schon in den Jahren 2015 und 2018 erfolgreiche Norweger seiner... mehr >
Alexander Kristoff gewinnt zum 3. Mal den Grossen Preis des Kantons Aargau – Fabian Lienhard bester Schweizer
Europe Tour 13.06.2019

Belgium Tour: Remco Evenepoel erkämpft sich einen spektakulären ersten Profi-Sieg

Gute Auftritte hatte Remco Evenepoel (Deceuninck-Quick Step) in seiner ersten Profi-Saison schon einige gehabt, jüngst erst wieder mit einer langen Soloflucht beim Hammer Climb Limburg – und nun ist dem 19-jährigen Supertalent in seiner Heimat auf... mehr >
Belgium Tour: Remco Evenepoel erkämpft sich einen spektakulären ersten Profi-Sieg
Europe Tour 13.06.2019

Belgium Tour: Ausreißer Jan-Willem van Schip bleiben am Ende der 1. Etappe vier Sekunden Vorsprung

Die 89. Austragung der Belgien-Rundfahrt hat mit einer Überraschung begonnen, denn auf der 1. Etappe konnte das Feld vor der Zielankunft nur vier von fünf Ausreißern einholen. Den Niederländer Jan-Willem van Schip (Roompot-Charles) bekamen sie... mehr >
Belgium Tour: Ausreißer Jan-Willem van Schip bleiben am Ende der 1. Etappe vier Sekunden Vorsprung
Europe Tour 12.06.2019

Ronde van Limburg: Grosu gewinnt im Massensprint nach dem späten Ende von Philipsens Soloflucht

Beim belgischen Eintagesrennen Ronde van Limburg, das in den letzten beiden Jahren von den Cross-Spezialisten Mathieu van der Poel und Wout Van Aert gewonnen wurde, hat sich Eduard Michael Grosu (Delko Marseille Provence) seinen ersten Saissonsieg... mehr >
Ronde van Limburg: Grosu gewinnt im Massensprint nach dem späten Ende von Philipsens Soloflucht
Europe Tour 10.06.2019

Tour de Luxembourg: Gesamtsieger Herrada gewinnt auch die zweite Etappe mit ansteigendem Finale

Der Spanier Jesús Herrada (Cofidis) hat am letzten Tag der Tour de Luxembourg keinen Zweifel aufkommen lassen, dass er der stärkste Fahrer dieser Rundfahrt war. Dem Sieg am Herrenberg von gestern ließ er auf der 4. Etappe am Pabeierbierg einen... mehr >
Tour de Luxembourg: Gesamtsieger Herrada gewinnt auch die zweite Etappe mit ansteigendem Finale
Europe Tour 09.06.2019

Gran Premio Città di Lugano: Patrick Schelling Vierter beim UAE-Doppelsieg durch Ulissi und Riabushenko

Diego Ulissi (UAE Emirates) – Dritter 2014 und Zweiter 2016 – hat die 73. Austragung des Schweizer Eintagesrennens Gran Premio Città di Lugano gewonnen. Der Italiener feierte gemeinsam mit seinem weißrussischen Teamkollegen Aleksandr Riabushenko... mehr >
Gran Premio Città di Lugano: Patrick Schelling Vierter beim Bahrain-Doppelsieg durch Ulissi und Riabushenko
Europe Tour 09.06.2019

Hammer Limburg: Deceuninck feiert unangefochtenen Gesamtsieg, Mitchelton-Scott gewinnt Hammer Chase

Im Finale des Hammer Limburg hat sich Deceuninck-Quick Step die Wiederholung des Gesamtsieges aus dem vorigen Jahr nicht mehr nehmen lassen. Die Mannschaft, welche Hammer Climb und Hammer Sprint absolut dominiert hatte, war im Verfolgungsrennen... mehr >
Hammer Limburg: Deceuninck feiert unangefochtenen Gesamtsieg, Mitchelton-Scott gewinnt Hammer Chase
Europe Tour 09.06.2019

Boucles de la Mayenne: Coquard kommt doch noch zu seinem Erfolg, Ferasse macht Gesamtsieg perfekt

Im Prolog knapp geschlagener Zweiter, auf der 1. Etappe abgehängt, auf der 2. Etappe nach viel Tempoarbeit im Sprint kraftlos – die Boucles de la Mayenne verliefen für Bryan Coquard (Vital Concept-B&B Hotels) recht unglücklich, aber am letzten Tag... mehr >
Boucles de la Mayenne: Coquard kommt doch noch zu seinem Erfolg, Ferasse macht Gesamtsieg perfekt
Europe Tour 09.06.2019

Tour de Luxembourg: Herrada ist am Herrenberg der Stärkste – 9 Sekunden Vorsprung in der Gesamtwertung

Auf der 3. Etappe der Tour de Luxembourg hat Jesús Herrada (Cofidis) seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Wie bei der Mallorca Challenge schüttelte der Spanier an einem eher kurzen, aber schweren Schlussanstieg alle Gegner ab. Sein Sieg auf dem... mehr >
Tour de Luxembourg: Herrada ist am Herrenberg der Stärkste – 9 Sekunden Vorsprung in der Gesamtwertung
Europe Tour 08.06.2019

Boucles de la Mayenne: Jon Aberasturi sorgt für den zweiten Überraschungserfolg von Caja Rural

Einen Tag nach dem Sieg von Mauricio Moreira hat dessen Teamkollege Jon Aberasturi (Caja Rural-Seguros RGA) die 2. Etappe der Boucles de la Mayenne gewonnen. Im Sprint eines etwa 40 Fahrer großen ersten Feldes überraschte der zuletzt vor gut einem... mehr >
Boucles de la Mayenne: Jon Aberasturi sorgt für den zweiten Überraschungserfolg von Caja Rural
Europe Tour 08.06.2019
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live