LIVE-Radsport > Europe Tour Europe Tour - Suche bei Google Europe Tour - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Circuit Sarthe: Justin Jules verbucht im Massensprint der 1. Etappe schon seinen 3. Saisonsieg

In der nordwestfranzösischen Region Pays de la Loire hat die 65. Austragung des Circuit Cycliste Sarthe mit einem Massensprint begonnen. Am Ende der 173,2 Kilometer langen 1. Etappe jubelte in Pouzauges aber keiner der vermeintlichen Topfavoriten... mehr >
Circuit Sarthe: Justin Jules verbucht im Massensprint der 1. Etappe schon seinen 3. Saisonsieg
Europe Tour 04.04.2017

La Roue Tourangelle: Bouhanni und Cimolai sprinten nur um Platz 4 – erster Profi-Sieg für Dassonville

Wegen der Teilnahme starker Sprinter wie Nacer Bouhanni (Cofidis) und Davide Cimolai (FDJ), die jüngst beide Etappensieger bei der Katalonien-Rundfahrt waren, hatte man bei dem französischen Eintagesrennen La Roue Tourangelle eigentlich auch mit... mehr >
La Roue Tourangelle: Bouhanni und Cimolai sprinten nur um Platz 4 – erster Profi-Sieg für Dassonville
Europe Tour 02.04.2017

Vuelta a La Rioja: Movistars Rory Sutherland beendet die Orica-Siegesserie in Logroño

Nach dem Erfolg von Simon Yates beim GP Indurain wollte Orica-Scott mit der Vuelta Ciclista a La Rioja auch das zweite spanische Rennen des Wochenendes gewinnen und seine dortige Erfolgsserie ausbauen: Michael Matthews (2014, 2016) und Caleb Ewan... mehr >
Vuelta a La Rioja: Movistars Rory Sutherland beendet die Orica-Siegesserie in Logroño
Europe Tour 02.04.2017

GP Miguel Indurain: Simon Yates entscheidet das Rennen mit imposanter Attacke 10 km vor dem Ziel

Der Paris-Nizza-Etappensieger Simon Yates (Orica-Scott) hat beim Gran Premio Miguel Indurain einen weiteren eindrücklichen Nachweis seines Könnens abgeliefert. Mit einer starken Attacke in einer steilen Steigung läutete der Brite bereits 30... mehr >
GP Miguel Indurain: Simon Yates entscheidet das Rennen mit imposanter Attacke 10 km vor dem Ziel
Europe Tour 01.04.2017

Volta Limburg Classic: 3 Jahre nach Giro-Etappensieg gewinnt Canola erneut aus einer Dreiergruppe

Der Italiener Marco Canola (Nippo-Vini Fantini) hat das niederländische Eintagesrennen Volta Limburg Classic gewonnen und damit seinen ersten Sieg seit fast drei Jahren eingefahren. Auf der 13. Etappe des Giro d'Italia 2014 hatte er sich in... mehr >
Volta Limburg Classic: 3 Jahre nach Giro-Etappensieg gewinnt Canola erneut aus einer Dreiergruppe
Europe Tour 01.04.2017

Le Triptyque des Monts et Châteaux: Daniel Auer sprintet zum 1. Saisonsieg Österreichs, aber verpasst das Leadertrikot

Bei Deutschland war es bereits im Januar soweit und für die Schweiz passierte es vor genau drei Wochen: Heute gab es nun für Österreich den ersten Sieg in einem UCI-Rennen im Jahr 2017. Bei der dreitägigen belgischen Rundfahrt Le Triptyque des... mehr >
Le Triptyque des Monts et Châteaux: Daniel Auer sprintet zum 1. Saisonsieg Österreichs, aber verpasst das Leadertrikot
Europe Tour 31.03.2017

Route Adélie de Vitré: Laurent Pichon erringt seinen dritten Sieg innerhalb von zwei Wochen

Während vier Jahren im Kader von FDJ war Laurent Pichon sieglos geblieben, doch seit seinem Wechsel zu Fortuneo-Vital Concept blüht er förmlich auf. Nach seinem Erfolg bei Classic Loire Atlantique am 18. und dem Gewinn der Etappe 1a der Settimana... mehr >
Route Adélie de Vitré: Laurent Pichon erringt seinen dritten Sieg innerhalb von zwei Wochen
Europe Tour 31.03.2017

Durbridge siegt im Zeitfahren der Driedaagse – Podium mit Gilbert, Brändle und Kristoff unverändert

De Panne, 30.03.2017 – Seine Chancen auf den Gesamtsieg hatte Luke Durbridge gestern im Wind verloren, doch im Zeitfahren konnte der Australier die Driedaagse De Panne-Koksijde zumindest noch mit einem Etappenerfolg abschließen. In einer sehr... mehr >
Durbridge siegt im Zeitfahren der Driedaagse – Podium mit Gilbert, Brändle und Kristoff unverändert
Europe Tour 30.03.2017

Sturz, Aufholjagd, Sieg: Kittel schlägt Kristoff auf Etappe 3a der Driedaagse De Panne-Koksijde

De Panne, 30.03.2017 – Wie vor einem Jahr hat Marcel Kittel die erste Halbetappe am Schlusstag der Driedaagse De Panne-Koksijde für sich entschieden. Dabei hatte man den nun sechsfachen Saisonsieger nach einem Sturz 15 Kilometer vor dem Ziel... mehr >
Sturz, Aufholjagd, Sieg: Kittel schlägt Kristoff auf Etappe 3a der Driedaagse De Panne-Koksijde
Europe Tour 30.03.2017

Brändle erster Verfolger von Gilbert nach Windkantenetappe – Kristoff siegt am zweiten der „Drei Tage“

Koksijde, 29.03.2017 – Am ersten Tag der Driedaagse De Panne-Koksijde waren es die Hellingen, die das Feld gesprengt hatten. Auf der 2. Etappe übernahm der Wind diese Rolle und brachte Philippe Gilbert dem Gesamtsieg einen weiteren Schritt näher.... mehr >
Brändle erster Verfolger von Gilbert nach Windkantenetappe – Kristoff siegt am zweiten der „Drei Tage“
Europe Tour 29.03.2017

Gilbert bestätigt seine starke Klassiker-Form auf der 1. Etappe der Driedaagse de Panne-Koksijde

Zottegem, 28.03.2017 – Zwei sehr starke Rennen hatte Philippe Gilbert in der letzten Woche gefahren, wurde Zweiter bei Dwars door Vlanderen hinter seinem Teamkollegen Yves Lampaert und Zweiter auch bei E3 Harelbeke, wo er sich nur dem derzeit... mehr >
Gilbert bestätigt seine starke Klassiker-Form auf der 1. Etappe der Driedaagse de Panne-Koksijde
Europe Tour 28.03.2017

Settimana Coppi e Bartali: Calmejane überrascht Skujins und holt sich den Gesamtsieg

Lilian Calmejane (Direct Energie) hat nicht nur die letzte Etappe der Settimana Internazionale Coppi e Bartali für sich entschieden, sondern die gesamte Rundfahrt. Der 24-jährige Franzose, der heuer schon eine Etappe und die Gesamtwertung des... mehr >
Settimana Coppi e Bartali: Calmejane überrascht Skujins und holt sich den Gesamtsieg
Europe Tour 26.03.2017

Settimana Coppi e Bartali: Boudat gewinnt die 3. Etappe, Androni-Team verliert seinen Podiumsplatz

Nach dem Auftaktsieg von Laurent Pichon hat es auf der 3. Etappe der Settimana Internazionale Coppi e Bartali einen weiteren französischen Erfolg gegeben. Thomas Boudat (Direct Energie) gewann das Rundstreckenrennen in Crevalcore im Sprint einer... mehr >
Settimana Coppi e Bartali: Boudat gewinnt die 3. Etappe, Androni-Team verliert seinen Podiumsplatz
Europe Tour 25.03.2017

Settimana Coppa e Bartoli: Skujins mit Doppelschlag auf der Königsetappe – 1. Saisonsieg für Cannondale-Drapac

Tom Skujins vom Cannondale-Drapac hat auf der 2. Etappe der Settimana Ciclistica Coppa e Bartoli seinen ersten Saisonsieg gefeiert und zugleich für den ersten Sieg seiner Mannschaft in 2017 gesorgt. 130 Kilometer und fünf Bergwertungen waren am... mehr >
Settimana Coppa e Bartoli: Skujins mit Doppelschlag auf der Königsetappe – 1. Saisonsieg für Cannondale-Drapac
Europe Tour 24.03.2017

Settimana Coppa e Bartali: Calmejane holt Führung im Nachgang – Zeitfahrsieg an CCC Sprandi

Nur wenige Stunden dauerte es, ehe Auftaktsieger Laurent Pichon das Leadertrikot der Settimana Ciclistica Internazionale wieder abgeben musste. Sein Team Fortuneo Vital Concept gehörte zu den geschlagenen des 13,3km Kilometer langen... mehr >
Settimana Coppa e Bartali: Calmejane holt Führung im Nachgang – Zeitfahrsieg an CCC Sprandi
Europe Tour 23.03.2017

Settimana Coppi e Bartali: Pichon Auftaktsieger vor Calmejane nach erfolgreicher Flucht

Traditionell begann die Settimana Ciclistica Internazionale mit einer (überwiegend flachen) Halbetappe am Vormittag. Alles schien für die Sprinter angerichtet, doch ein französisches Angreiferduo machte ihnen einen Strich durch die Rechnung:... mehr >
Settimana Coppi e Bartali: Pichon Auftaktsieger vor Calmejane nach erfolgreicher Flucht
Europe Tour 23.03.2017

Classic Loire Atlantique: Laurent Pichon feiert seinen ersten Sieg seit dem Jahr 2012

Der Franzose Laurent Pichon (Fortuneo-Vital Concept) hat am Ende eines sehr umkämpften Rennens den Sieg bei der Classic Loire Atlantique davongetragen – der erste Erfolg des langjährigen FDJ-Fahrers, der zuletzte im Jahr 2012 die Gesamtwertung der... mehr >
Classic Loire Atlantique: Laurent Pichon feiert seinen ersten Sieg seit dem Jahr 2012
Europe Tour 18.03.2017

U23-Weltmeister Halvorsen gewinnt Handzame Classic – Blythe wie bei Nokere Koerse erneut Zweiter

Kortemark, 17.03.2017 – Vor einem Jahr hatte der damals amtierende U23-Europameister Erik Baska den Sieg beim Handzame Classic davongetragen. Zu seinem Nachfolger wurde nun Kristoffer Halvorsen, der seines Zeichens sogar U23-Weltmeister 2016 ist.... mehr >
U23-Weltmeister Halvorsen gewinnt Handzame Classic – Blythe wie bei Nokere Koerse erneut Zweiter
Europe Tour 17.03.2017

Bouhanni tankt Selbstvertrauen für Sanremo mit unangefochtenem Sieg bei Nokere Koerse

Nokere, 15.03.2017 – Ein dritter Platz auf Mallorca, zwei zweite in der Comunitat Valenciana und ein dritter in der Algarve. Das Jahr 2017 hatte nicht schlecht, aber eben auch nicht wirklich toll begonnen für Nacer Bouhanni, der zudem mit dem... mehr >
Bouhanni tankt Selbstvertrauen für Sanremo mit unangefochtenem Sieg bei Nokere Koerse
Europe Tour 15.03.2017

Tour of Rhodes: Colin Stüssi von Roth-Akros feiert in Griechenland Etappen- und Gesamtsieg

Bei der International Tour of Rhodes, einer neu ins Leben gerufenen dreitägigen Rundfahrt auf der griechischen Insel Rhodos, hat das Schweizer Continental Team Roth-Akros groß abgeräumt. Der wichtigste Erfolg ist der Gesamtsieg von Colin Stüssi,... mehr >
Tour of Rhodes: Colin Stüssi von Roth-Akros feiert in Griechenland Etappen- und Gesamtsieg
Europe Tour 12.03.2017

Ronde van Drenthe: Ausreißer Jan-Willem van Schip und Twan Castelijns lassen sich vom Feld nicht einholen

Neben Weltmeisterin Amalie Dideriksen, die das Rennen der Women's WorldTour gewann, feierte am Samstag auch Jan-Willem van Schip (Delta Cycling Rotterdam) einen Sieg bei der Ronde van Drenthe. Der 22-jährige Niederländer, der im vorigen Jahr mit... mehr >
Ronde van Drenthe: Ausreißer Jan-Willem van Schip und Twan Castelijns lassen sich vom Feld nicht einholen
Europe Tour 11.03.2017

Istrian Spring Trophy: Schweizer MTB-Spezialist Fabian Giger Etappensieger und Führender in Kroatien

Lange hatte die Schweiz auf ihren ersten Saisonsieg in einem UCI-Rennen warten müssen, und dann gab es gleich zwei an einem Tag. Colin Stüssi gewann die 1. Etappe der Tour of Rhodes und Fabian Giger die 1. Etappe der Istrian Spring Trophy. Bei der... mehr >
Istrian Spring Trophy: Schweizer MTB-Spezialist Fabian Giger Etappensieger und Führender in Kroatien
Europe Tour 10.03.2017

Schweizer Silvan Dillier bei Dwars door West-Vlaanderen nur von Jos Van Emden geschlagen

Ichtegem, 05.03.2017 – Zehn deutsche Siege hat die Saison 2017 schon gebracht, aber noch keine Erfolge für Schweizer und Österreicher. Die Eidgenossen hätte heute dank einer starken Leistung von Silvan Dillier beinahe den ersten Sieg des Jahres... mehr >
Schweizer Silvan Dillier bei Dwars door West-Vlaanderen nur von Jos Van Emden geschlagen
Europe Tour 05.03.2017

Rhodes Grand Prix: Viele gute Deutschsprachige in Griechenland – Sieg für Polen Alan Banaszek

Auf der griechischen Ägäis-Insel Rhodos findet in der kommende Woche die dreitägige Rundfahrt Tour of Rhodes (10.-12.03.) statt, die erstmals auf dem internationalen UCI-Kalender steht. Einige Tage zuvor wurde bereits ein Eintagesrennen, der... mehr >
Rhodes Grand Prix: Viele gute Deutschsprachige in Griechenland – Sieg für Polen Alan Banaszek
Europe Tour 05.03.2017

Im Sprint von sechs Fahrern: Adam Yates gewinnt zum zweiten Mal den GP Industria & Artigianato

Larciano, 05.03.2017 – Beim Gran Premio Industria & Artigianato, den er 2014 in seiner ersten Profi-Saison, als das Rennen noch Ende Juli stattfand, bereits einmal gewonnen hatte, hat Adam Yates einen weiteren Sieg errungen. Der Brite gewann den... mehr >
Im Sprint von sechs Fahrern: Adam Yates gewinnt zum zweiten Mal den GP Industria & Artigianato
Europe Tour 05.03.2017

Strade Bianche: Achter Naturstraßen-Abschnitt ist jetzt Fabian Cancellara gewidmet

Fabian Cancellara hat jetzt seinen eigenen Naturstraßen-Abschnitt bei den Strade Bianche. Dem bald 36-jährigen Schweizer, der seine Karriere im vergangenen Jahr beendete, wurde der achte von 11 Sektoren gewidmet, der Monte Sante Marie Abschnitt in... mehr >
Strade Bianche: Achter Naturstraßen-Abschnitt ist jetzt Fabian Cancellara gewidmet
Europe Tour 03.03.2017

Bärenstarker Guillaume Van Keirsbulck erkämpft bei Le Samyn den ersten Wanty-Saisonsieg

Dour, 01.03.2017 – Nach vielen Jahren im Quick-Step-Rennstall, bei dem er 2010 als Stagiaire erste Profi-Luft geschnuppert hatte, ist Guillaume Van Keirsbulck für die Saison 2017 zu Wanty-Groupe Gobert gewechselt und konnte sich schnell als... mehr >
Bärenstarker Guillaume Van Keirsbulck erkämpft bei Le Samyn den ersten Wanty-Saisonsieg
Europe Tour 01.03.2017

Weltmeister Peter Sagan beschert Bora bei Kuurne-Brussel-Kuurne den ersten Saisonsieg

Kuurne, 26.02.2017 – Nach seiner knappen Niederlage gestern beim Omloop Het Nieuwsblad hat Peter Sagan sich heute bei Kuurne-Brussel-Kuurne (1.HC) schadlos gehalten. Der 27-jährige Slowake gewann nach gut 200 Kilometern den Sprint einer... mehr >
Weltmeister Peter Sagan beschert Bora-Hansgrohe bei Kuurne-Brussel-Kuurne den ersten Saisonsieg
Europe Tour 26.02.2017

Volta ao Alentejo: Molano erringt seinen 2. Etappenerfolg, Barbero seinen 2. Gesamtsieg

Am letzten Tag der Volta ao Alentejo hat der auf der 3. Etappe bereits einmal erfolgreiche Kolumbianer Juan Sebastian Molano (Manzana-Postobon) erneut zugeschlagen und seinen zweiten Sieg bei der portugiesischen Rundfahrt errungen. Zweiter und... mehr >
Volta ao Alentejo: Molano erringt seinen 2. Etappenerfolg, Barbero seinen 2. Gesamtsieg
Europe Tour 26.02.2017

Drôme Classic: Sébastien Delfosse feiert seinen ersten Sieg seit Rund um Köln 2013

Am zweiten Tag des französischen Rennwochenendes hat der Belgier Sébastien Delfosse (WB Veranclassic-Aqua Protect) die Drôme Classic gewonnen. Nachdem Ausreißer schon über 40 Kilometer vor dem Ziel eingeholt worden waren, schrumpfte das Feld in... mehr >
Drôme Classic: Sébastien Delfosse feiert seinen ersten Sieg seit Rund um Köln 2013
Europe Tour 26.02.2017

Classic de l’Ardèche: Finetto, Cattaneo und Gavazzi sorgen für ein rein italienisches Podium

Das französische Eintagesrennen Classic de l’Ardèche endete mit der Ankunft einer 13-köpfigen Spitzengruppe, in welcher sich sieben heimische Fahrer befanden – doch Pierre-Roger Latour (AG2R La Mondiale) schaffte es als Bester lediglich auf den... mehr >
Classic de l’Ardèche: Finetto, Cattaneo und Gavazzi sorgen für ein rein italienisches Podium
Europe Tour 25.02.2017

Volta ao Alentejo: 2. Platz im Sprint hinter Logan Owen bringt Barbero dem Gesamtsieg ein weiteres Stück näher

Bei der Volta ao Alentejo gab es heute zum dritten Mal in Folge einen Massensprint, der erneut einen anderen Sieger hervorbachte. Nach den Erfolgen von Johim Ariesen (Metec-TKH) und Juan Sebastian Molano (Manzana Postobon) in den Tagen davor wurde... mehr >
Volta ao Alentejo: 2. Platz im Sprint hinter Logan Owen bringt Barbero dem Gesamtsieg ein weiteres Stück näher
Europe Tour 25.02.2017

Volta ao Alentejo: Juan Sebastian Molano gewinnt 3. Etappe, Barbero baut Gesamtführung weiter aus

Der im vorigen Jahr auf einer Etappe der Vuelta a Madrid siegreiche Kolumbianer Juan Sebastian Molano hat seiner Mannschaft, dem in die Reihen der Professional Teams aufgestiegenen Manzana Postobón Team, auf der langen, aber flachen 3. Etappe der... mehr >
Volta ao Alentejo: Juan Sebastian Molano gewinnt 3. Etappe, Barbero baut Gesamtführung weiter aus
Europe Tour 24.02.2017

Europe Tour: Rennveranstalter Golazo übernimmt den Sluitingsprijs Putte-Kapellen

Die Zukunft des belgischen Eintagesrennens Putte-Kapellen, das jährlich im Oktober zum Abschluss der Saison stattfindet, ist gesichert. Die bisherige Rennleitung, die sich aus Altersgründen zurückziehen will, hat einen Nachfolger gefunden: Golazo... mehr >
Europe Tour: Rennveranstalter Golazo übernimmt den Sluitingsprijs Putte-Kapellen
Europe Tour 23.02.2017

Volta ao Alentejo: Barbero unterliegt Ariesen im Massensprint, ist aber neuer Gesamtführender

Nach ihrer sehr hügeligen Auftaktetappe führte die Volta ao Alentejo an ihrem 2. Tag über deutlich einfacheres Terrain, wodurch es am Ende der 171,3 Kilometer von Monforte nach Portel zu einem Massensprint kam. Diesen gewann der Niederländer Johim... mehr >
Volta ao Alentejo: Barbero unterliegt Ariesen im Massensprint, ist aber neuer Gesamtführender
Europe Tour 23.02.2017

Tour de La Provence: Cattaneo gewinnt schwerste Etappe der Rundfahrt, Dennis die Gesamtwertung

Die 3. Etappe, mit welcher die zweite Austragung der Tour de La Provence heute zu Ende ging, war die schwerste der kurzen französischen Rundfahrt. Besonders die zweite Hälfte der 168,2 Kilometer von Aix-en-Provence nach Marseille war ausgesprochen... mehr >
Tour de La Provence: Cattaneo gewinnt schwerste Etappe der Rundfahrt, Dennis die Gesamtwertung
Europe Tour 23.02.2017

Volta ao Alentejo: Rinaldo Nocentini gewinnt schwere 1. Etappe im Sprint eines kleinen Feldes

Nach der erstmals in der Kategorie 2.HC ausgetragenen Volta ao Algarve in der vorigen Woche begann heute mit der Volta ao Alentejo eine weitere portugiesische Rundfahrt, die eine Aufwertung – von Kategorie 2.2 zu 2.1 – erfahren hat. Die 1. Etappe... mehr >
Volta ao Alentejo: Rinaldo Nocentini gewinnt schwere 1. Etappe im Sprint eines kleinen Feldes
Europe Tour 22.02.2017

Tour de La Provence: Knapper Ausreißercoup auf 2. Etappe – Geniez Sieger, Dennis in Gelb

Ein Massensprint, genauso wie gestern, war auf der 2. Etappe der Tour Cycliste International La Provence erwartet worden, doch ein Quartett leistete dem Peloton auf den letzten 20 Kilometern erfolgreich Widerstand und rettete einen Vorsprung von... mehr >
Tour de La Provence: Knapper Ausreißercoup auf 2. Etappe – Geniez Sieger, Dennis in Gelb
Europe Tour 22.02.2017

Tour de La Provence: Früherer GP Marseillaise-Gewinner Justin Jules sprintet auf 1. Etappe zum Sieg

Die zweite Austragung der Tour Cycliste International La Provence begann gleich mit der längsten ihrer drei Etappen, welche nach 205,9 Kilometern in Istres mit einem Massensprint zu Ende ging, in dem die ersten drei Plätze von Franzosen... mehr >
Tour de La Provence: Früherer GP Marseillaise-Gewinner Justin Jules sprintet auf 1. Etappe zum Sieg
Europe Tour 21.02.2017

Außenseiter Antunes besiegelt ersten Heimsieg der Portugiesen in der Algarve seit 2006

Loulé, 19.02.2017 – Zwölf World Tour Teams und sechs Pro Continental Teams am Start, doch der Sieg auf der letzten Etappe der Volta ao Algarve em Bicicleta ging an einen „Drittligisten“: Manuel Antunes Amaro vom Team W52/FC Porto fuhr seinen... mehr >
Außenseiter Antunes besiegelt ersten Heimsieg der Portugiesen in der Algarve seit 2006
Europe Tour 19.02.2017

Tour du Haut Var-matin: Vichot auch ohne Etappenerfolg erneut Gesamtsieger – Simon gewinnt 2. Teilstück

Auf der 2. Etappe der Tour du Haut Var-matin hat Julien Simon den ersten Saisonsieg für seine Cofidis-Mannschaft eingefahren und selbst zum ersten Mal seit Mai 2014 (GP Plumelec-Morbihan) wieder ein Rennen gewonnen. Nachdem knapp 30 Kilometer vor... mehr >
Tour du Haut Var-matin: Vichot auch ohne Etappenerfolg erneut Gesamtsieger – Simon gewinnt 2. Teilstück
Europe Tour 19.02.2017

Vuelta a Andalucia: Valverdes 5. Gesamtsieg in 6 Jahren perfekt – Wellens gewinnt Schlussetappe aus einer Ausreißergruppe

Am Schlusstag der Andalusien-Rundfahrt hatte man eigentlich mit einer weiteren Sprintentscheidung gerechnet, doch an einem regnerischen Tag brachte eine Fluchtgruppe einen Vorsprung von 1:45 Minute auf das Hauptfeld ins Ziel. Als die acht... mehr >
Vuelta a Andalucia: Valverdes 5. Gesamtsieg in 6 Jahren perfekt – Wellens gewinnt Schlussetappe aus einer Ausreißergruppe
Europe Tour 19.02.2017

Tour du Haut Var-matin: Dumoulin gewinnt 1. Etappe vor Vichot – 22 Fahrer zeitgleich

Während die wohl zweifellos besten Sprinter Frankreichs derzeit auf der Iberischen Halbinsel im Einsatz sind – Bryan Coquard siegte heute in Andalusien, Arnaud Démare und Nacer Bouhanni wurden Vierter und Achter in der Algarve – entschieden in... mehr >
Tour du Haut Var-matin: Dumoulin gewinnt 1. Etappe vor Vichot – 22 Fahrer zeitgleich
Europe Tour 18.02.2017

Volta ao Algarve: Fotofinish im Massensprint der 4. Etappe – Greipel hauchdünn vor Degenkolb

Bevor morgen am Alto do Malhão über den Gesamtsieg der Volta ao Algarve entschieden wird, gab es auf der 4. Etappe der portugiesischen Rundfahrt erst einmal noch eine Chance für die Sprinter, sich einen Sieg zu holen. Von den Ausreißern Ryan... mehr >
Volta ao Algarve: Fotofinish im Massensprint der 4. Etappe – Greipel hauchdünn vor Degenkolb
Europe Tour 18.02.2017

Vuelta a Andalucia: Favorisierter Coquard gewinnt Massensprint auf der 4. Etappe – Gesamtwertung unverändert

Der Kampf um den Gesamtsieg ist mit dem gestrigen Zeitfahren zu Ende gegangen – die letzten beiden Etappen der Vuelta a Andalucia gehören den Sprintern! Als klarer Favorit für eine Massenankunft war Bryan Coquard (Direct Energie) angetreten,... mehr >
Vuelta a Andalucia: Favorisierter Coquard gewinnt Massensprint auf der 4. Etappe – Gesamtwertung unverändert
Europe Tour 18.02.2017

Valverde einmal Verlierer und einmal Gewinner im Sekundenkampf beim Zeitfahren der Andalusien-Rundfahrt

Lucena, 17.02.2017 – Oftmals machen im Radsport nur Sekunden oder gar deren Bruchteile den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage aus. Im Einzelzeitfahren auf der 3. Etappe der Vuelta a Andalucia machte Alejandro Valverde diese Erfahrung gleich... mehr >
Valverde einmal Verlierer und einmal Gewinner im Sekundenkampf beim Zeitfahren der Andalusien-Rundfahrt
Europe Tour 17.02.2017

Tony Martin verpasst Tagessieg im Zeitfahren – Jonathan Castroviejo holt Etappe, Roglic das gelbe Trikot

Sagres, 17.02.2017 – Im Duell zwischen Welt- und Europameister hatte am Freitag in Sagres Jonathan Castroviejo das bessere Ende für sich. Der Spanier vom Movistar-Team bewältigte den flachen 18km-Kurs in 21m24s und verwies Tony Martin (Katusha)... mehr >
Tony Martin verpasst Tagessieg im Zeitfahren – Jonathan Castroviejo holt Etappe, Roglic das gelbe Trikot
Europe Tour 17.02.2017

Contador dominiert Bergankunft in Andalusien – bis zu einem fulminanten Comeback von Pinot

Mancha Real, 16.02.2017 – Was gestern nicht geklappt hatte, schien diesmal zu funktionieren: Am Schlussanstieg der 2. Etappe der Andalusien-Rundfahrt auf den Puerto Peña del Aguila hängte Alberto Contador alle seine Gegner ab und war auf bestem... mehr >
Contador dominiert Bergankunft in Andalusien - bis zu einem fulminanten Comeback von Pinot
Europe Tour 16.02.2017

Daniel Martin vollendet einwandfreie Vorbereitung seines Teams mit Etappensieg auf dem Alto da Fóia

Monchique, 16.02.2017 – Einen Tag nach dem Sprintsieg von Fernando Gaviria hat das Team Quick Step Floors auch die zweite Etappe der Algarve-Rundfahrt bestimmt. Daniel Martin holte sich nach 189 Kilometern den Tagessieg vor dem Slowenen Primož... mehr >
Daniel Martin vollendet einwandfreie Vorbereitung seines Teams mit Etappensieg auf dem Alto da Fóia
Europe Tour 16.02.2017

Gaviria auch auf europäischem Boden pfeilschnell – Sieg zum Auftakt der Algarve-Rundfahrt vor Greipel und Bouhanni

Lagos, 15.02.2017 – Absolut hochklassig war das Sprinterfeld, das sich auf der ersten Etappe der Algarve-Rundfahrt ein Stelldichein lieferte. Fernando Gaviria (Quick Step Floors) hatte nach 182,9 Kilometer langer Fahrt zwischen Albufeira und Lagos... mehr >
Gaviria auch auf europäischem Boden pfeilschnell – Sieg zum Auftakt der Algarve-Rundfahrt vor Greipel und Bouhanni
Europe Tour 15.02.2017
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live