LIVE-Radsport > Europe Tour Europe Tour - Suche bei Google Europe Tour - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

CRO Race: Nach Rennunterbruch und MTS-Attacken am Berg jubelt Yevgeniy Gidich über Sieg und Führung

Nur 1 Stunde, 32 Minuten und 21 Sekunden betrug die offizielle Fahrzeit der 3. Etappe des CRO Race, die eigentlich 155 Kilometer lang hätte sein sollen. Stürmischer Wind sorgte jedoch dafür, dass das Rennen 30 Kilometer nach dem Start unterbrochen... mehr >
CRO Race: Nach Rennunterbruch und MTS-Attacken am Berg jubelt Yevgeniy Gidich über Sieg und Führung
Europe Tour 03.10.2019

Hodeg schlägt Ackermann beim Münsterland Giro im Sprint auf regennasser Zielgerade

Münster, 03.10.2019 – Pascal Ackermann (Bora-Hansgrohe) hat einen Sieg beim Sparkassen Münsterland Giro knapp verpasst. Am Nationalfeiertag musste der ehemalige deutsche Meister sich nach 193 Kilometern dem Kolumbianer Alvaro Jose Hodeg... mehr >
Hodeg schlägt Ackermann beim Münsterland Giro im Sprint auf regennasser Zielgerade
Europe Tour 03.10.2019

CRO Race: Eduard-Michael Grosu macht es in Zadar wie 2018 – und ist wieder nicht aufzuhalten

Streckenkenntnis kann im Radsport ein Vorteil von unschätzbarem Wert sein – dem Rumänen Eduard-Michael Grosu (Delko Marseille Provence) hat sie auf der 2. Etappe des CRO Race seinen sechsten Sasisonsieg beschert. Der 27-jährige attackierte auf dem... mehr >
CRO Race: Eduard-Michael Grosu macht es in Zadar wie 2018 – und ist wieder nicht aufzuhalten
Europe Tour 02.10.2019

CRO Race: Marko Kump feiert Fotofinish-Auftaktsieg – Mandrysch Vierter, Wildauer im Bergtrikot

Der in dieser Saison bei kleineren Rennen schon sehr erfolgreiche Slowene Marko Kump (Adria Mobil) hat auf der 1. Etappe des CRO Race in einem Massensprint seinen achten Saisonsieg errungen. Zur definitiven Entscheidung über den Sieger musste das... mehr >
CRO Race: Marko Kump feiert Fotofinish-Auftaktsieg - Mandrysch Vierter, Wildauer im Bergtrikot
Europe Tour 01.10.2019

Paris-Chauny: Anthony Turgis gibt unter anderem Nans Peters und Philipp Walsleben das Nachsehen

Fast acht Monate nach seinem Sieg zum Saisonauftakt beim GP la Marseillaise hat Anthony Turgis (Total Direct Energie) einen weiteren Erfolg gefeiert. Der 25-jährige Franzose hat wieder auf heimischem Boden zugeschlagen und beim Eintagesrennen... mehr >
Paris-Chauny: Anthony Turgis gibt unter anderem Nans Peters und Philipp Walsleben das Nachsehen
Europe Tour 29.09.2019

Omloop van het Houtland: Maximilian Walscheid holt im Sprint aus kleiner Gruppe seinen 1. Saisonsieg

Fast ein Jahr nach seinem letzten Sieg – am 3. Oktober 2018 hatte er den Münsterland Giro gewonnen – hat Max Walscheid (Sunweb) wieder einen Erfolg feiern können. Der 26-jährige Deutsche, der in diesem Jahr Zweiter beim Scheldeprijs sowie auf... mehr >
Omloop van het Houtland: Maximilian Walscheid holt im Sprint aus kleiner Gruppe seinen 1. Saisonsieg
Europe Tour 25.09.2019

Trofeo Matteotti: Matteo Trentin überzeugt bei WM-Generalprobe als Ausreißer und im Sprint

Eine Woche vor dem WM-Straßenrennen in Yorkshire, bei dem er als erster Italiener seit elf Jahren das Regenbogentrikot gewinnen will, hat Matteo Trentin (Mitchelton-Scott) die Trofeo Matteotti für sich entschieden. Der 30-Jährige, der das Rennen... mehr >
Trofeo Matteotti: Matteo Trentin überzeugt bei WM-Generalprobe als Ausreißer und im Sprint
Europe Tour 22.09.2019

GP d’Isbergues: Doppelsieg für Trek-Segafredo durch Solist Mads Pedersen und Sprinter John Degenkolb

Einen Tag nach dem Coup von Edward Theuns beim Primus Classic hat Trek-Segafredo beim Grand Prix d’Isbergues einen zweiten Sieg an diesem Wochenende feiern können. Mads Pedersen, dessen letzter Sieg (Tour de l’Eurométropole) auf den Tag genau ein... mehr >
GP d’Isbergues: Doppelsieg für Trek-Segafredo durch Solist Mads Pedersen und Sprinter John Degenkolb
Europe Tour 22.09.2019

Gooikse Pijl: Weit und breit kein Theuns in Sicht – Pascal Ackermann sprintet zu seinem 11. Saisonsieg

Pascal Ackermann (Bora-Hansgrohe) musste sich nicht lange darüber ärgern, dass ihm Edward Theuns den Sieg beim Primus Classic weggeschnappt hat – denn nur einen Tag später konnte der Deutsche beim Gooikse Pijl doch noch seinen 11. Saisonsieg... mehr >
Gooikse Pijl: Weit und breit kein Theuns in Sicht – Pascal Ackermann sprintet zu seinem 11. Saisonsieg
Europe Tour 22.09.2019

Tour de Slovaquie: Elia Viviani schlägt Arnaud Démare und macht Yves Lampaerts Gesamtsieg perfekt

Frei nach dem Motto „Angriff ist die beste Verteidigung“ war das beste, was Yves Lampaert (Deceuninck-Quick Step) am letzten Tag der Tour de Slovaquie passieren konnte, der Sieg eines Teamkollegen. Bei der flachen Zielankunft der 4. Etappe hatte... mehr >
Tour de Slovaquie: Elia Viviani schlägt Arnaud Démare und macht Yves Lampaerts Gesamtsieg perfekt
Europe Tour 21.09.2019

Memorial Marco Pantani: Lutsenko feiert 2. Sieg in 3 Tagen – zum Leidwesen von Rosa und Martin

Zwei Tage nach seiner beeindruckenden Solofahrt bei der Coppa Sabatini über mehr als 80 Kilometer, reichte Alexey Lutsenko (Astana) beim Memorial Marco Pantani diesmal ein Kilometer Vollgas für den nächsten Sieg – seinen bereits 10. im Jahr 2019!... mehr >
Memorial Marco Pantani: Lutsenko feiert 2. Sieg in 3 Tagen - zum Leidwesen von Rosa und Martin
Europe Tour 21.09.2019

Primus Classic: Trek-Duo Stuyven/Theuns macht Ackermann und Co. einen Strich durch die Rechnung

Eine relativ unspektakuläre Austragung des belgischen Eintagesrennens Primus Classic schien auf eine Entscheidung im Massensprint hinauszulaufen – bevor das Team Trek-Segafredo doch noch für eine überraschende Wendung sorgte. Erst attackierte gut... mehr >
Primus Classic: Trek-Duo Stuyven/Theuns macht Ackermann und Co. einen Strich durch die Rechnung
Europe Tour 21.09.2019

Tour de Slovaquie: Arnaud Démare bringt sich mit überlegenem Hügelsprint in Reichweite des Gesamtsieges

Als Fünfter und Dritter war Arnaud Démare (Groupama-FDJ) schon bei den Zielankünften der Etappen 1a und 2 vorne mit dabei – auf Etappe 3 der Tour de Slovaquie gelang dem Franzosen nun sogar der Sieg. Das ohnehin schon stark dezimierte Feld... mehr >
Tour de Slovaquie: Arnaud Démare bringt sich mit überlegenem Hügelsprint in Reichweite des Gesamtsieges
Europe Tour 20.09.2019

Kampioenschap van Vlaanderen: Jannik Steimle feiert seinen ersten großen Sieg im Deceuninck-Trikot

Nach André Greipel und Marcel Kittel in den Jahren 2008 und 2011 hat heute zum dritten Mal in der langen Geschichte der Kampioenschap van Vlaanderen ein deutscher Fahrer den Sieg davongetragen. Jannik Steimle gewann die 104. Austragung des... mehr >
Kampioenschap van Vlaanderen: Jannik Steimle feiert seinen ersten großen Sieg im Deceuninck-Trikot
Europe Tour 20.09.2019

Tour de Slovaquie: Eduard Grosu schlägt auf der Königsetappe den neuen Führenden Yves Lampaert

Auf der zur Königsetappe ausgerufenen 2. Etappe der Tour de Slovaquie hat Deceuninck-Quick Step wieder knapp den Sieg verpasst, dafür aber immerhin das Leadertrikot in seine Reihen holen können. Im komplizierten Sprintfinale – auf... mehr >
Tour de Slovaquie: Eduard Grosu schlägt auf der Königsetappe den neuen Führenden Yves Lampaert
Europe Tour 20.09.2019

Coppa Sabatini: Alexey Lutsenko beeindruckt mit einer über 80 Kilometer langen Solofahrt zum Sieg

Das Jahr 2019 des Alexey Lutsenko – voller unvergesslicher Höhepunkte vom dominanten Auftritt bei der Tour of Oman, über den dramatischen Etappensieg bei Tirreno-Adriatico bis hin zum Last-Second-Gesamtsieg beim Arctic Race of Norway. Die 67.... mehr >
Coppa Sabatini: Alexey Lutsenko beeindruckt mit einer über 80 Kilometer langen Solofahrt zum Sieg
Europe Tour 19.09.2019

Tour de Slovaquie: Alexander Kristoff und Stefan Küng stehen Deceuninck-Doppelsiegen im Weg

Die 63. Auflage von Okolo Slovenska, der Landesrundfahrt der Slowakei, begann am Mittwoch mit gleich zwei Teilstücken. Zur Mittagszeit endete die 138,2 Kilometer lange erste Halbetappe mit einem Sieg von Alexander Kristoff (UAE Emirates), der im... mehr >
Tour de Slovaquie: Alexander Kristoff und Stefan Küng stehen Deceuninck-Doppelsiegen im Weg
Europe Tour 19.09.2019

Giro della Toscana: Bernal zeigt sich bei Comeback stark am Berg, aber unterliegt Visconti im Sprint

Tour-de-France-Gewinner Egan Bernal ist mit starker Form aus seiner eineinhalbmonatigen Rennpause zurückgekehrt und hat mit einem Angriff knapp 30 Kilometer vor dem Ziel die Vorentscheidung beim Giro della Toscana herbeigeführt. Kurz darauf... mehr >
Giro della Toscana: Bernal zeigt sich bei Comeback stark am Berg, aber unterliegt Visconti im Sprint
Europe Tour 18.09.2019

Grand Prix de Wallonie: Neilands bringt Stuyven und das Feld am Schlussanstieg zur Verzweiflung

Die 60. Ausgabe des belgischen Klassikers Grand Prix de Wallonie gipfelte am Schlussanstieg zur Zitadelle von Namur in einem großartigen Kampf zwischen einem Solisten und einem noch erstaunlich großen Feld. Krists Neilands (Israel Cycling... mehr >
Grand Prix de Wallonie: Neilands bringt Stuyven und das Feld am Schlussanstieg zur Verzweiflung
Europe Tour 18.09.2019

Tour du Doubs: Schweizer Zeitfahrmeister Stefan Küng feiert als Solist seinen vierten Saisonsieg

Eine Woche nach einem deutschen Sieg durch Pascal Ackermann beim GP de Fourmies hat beim nächsten Rennen der Coupe de France ein Schweizer triumphiert. Stefan Küng war bei der Tour du Doubs mit einer kleinen Spitzengruppe in den letzten Anstieg... mehr >
Tour du Doubs: Schweizer Zeitfahrmeister Stefan Küng feiert als Solist seinen vierten Saisonsieg
Europe Tour 15.09.2019

Tour of Britain: Van der Poel besiegelt Rundfahrtgewinn mit einem hart erkämpften dritten Etappensieg

Am Ende der 8. Etappe der Tour of Britain, deren Rennverlauf in Folge einer Windkante nach genau der Hälfte der 166 Kilometer wohl am leichtesten mit dem Wort „wild“ beschrieben werden kann, triumphierte Mathieu van der Poel (Corendon-Circus)... mehr >
Tour of Britain: Van der Poel besiegelt Rundfahrtgewinn mit einem hart erkämpften dritten Etappensieg
Europe Tour 14.09.2019

Tour of Britain: Van der Poel unterstreicht mit Gewinn der Königsetappe seinen Anspruch auf den Gesamtsieg

Sehr hügelig sind eigentlich alle Etappen der Tour of Britain, doch das siebte und vorletzte Teilstück stach mit einer kleinen Bergankunft aus der Masse hervor. Am bis zu 15,2% steilen Schlussanstieg nach Burton Dassett (1,4 km à 5%) konnte... mehr >
Tour of Britain: Van der Poel unterstreicht mit Gewinn der Königsetappe seinen Anspruch auf den Gesamtsieg
Europe Tour 13.09.2019

Tour of Britain: Affini siegt im Einzelzeitfahren, das Van der Poel die Führung zurückbringt

Sein Zeitfahrtalent hatte Edoardo Affini (Mitchelton-Scott) in seinem ersten Jahr bei einem Profiteam schon mehrfach aufblitzen lassen, hatte Stefan Küng um 17 Hundertstel EM-Bronze weggeschnappt und bei der BinckBank Tour einen starken zweiten... mehr >
Tour of Britain: Affini siegt im Einzelzeitfahren, das Van der Poel die Führung zurückbringt
Europe Tour 12.09.2019

Tour of Britain: Die erste, die dritte, die fünfte – Groenewegen bleibt auf „ungeraden“ Etappen ungeschlagen

Obwohl eine Bergwertung 3900 Meter vor dem Ziel für ein attackenreiches Finale sorgte, kam es auf der 5. Etappe der Tour of Britain letztlich zum bereits dritten Sieg von Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma). Der Niederländer überstand die hektische... mehr >
Tour of Britain: Die erste, die dritte, die fünfte – Groenewegen bleibt auf „ungeraden“ Etappen ungeschlagen
Europe Tour 11.09.2019

Tour of Britain: Gewaltiger Endspurt bringt Mathieu van der Poel Sieg auf Etappe 4 und das Leadertrikot

Auf den steil ansteigenden letzten 500 Metern der 4. Etappe der Tour of Britain hatte niemand etwas der Power von Mathieu van der Poel (Corendon-Circus) entgegenzusetzen. Mit seinem Endspurt nahm er dem Rest eines kleinen Hauptfeldes sogar noch... mehr >
Tour of Britain: Gewaltiger Endspurt bringt Mathieu van der Poel Sieg auf Etappe 4 und das Leadertrikot
Europe Tour 10.09.2019

Tour of Britain: Jumbo-Visma erreicht im Sprint auf der 3. Etappe die Plätze eins, vier und sechs

Zwei Tage nach seinem Auftaktsieg hat Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma) auf der 3. Etappe der Tour of Britain nochmals zugeschlagen und seinen 13. Saisonsieg geholt. Der Niederländer bildete im Finale eine perfekte Einheit mit seinen Teamkollegen... mehr >
Tour of Britain: Jumbo-Visma erreicht im Sprint auf der 3. Etappe die Plätze eins, vier und sechs
Europe Tour 09.09.2019

GP de Fourmies: Pascal Ackermann wiederholt seinen Vorjahressieg, Bouhanni stürzt spektakulär

Beim Brussels Cycling Classic war er gestern haarscharf von Caleb Ewan geschlagen worden, doch beim GP de Fourmies, dem zweiten Teil des belgisch-französischen Rennwochenendes, konnte Pascal Ackermann (Bora-Hansgrohe) seinen Vorjahressieg auf... mehr >
GP de Fourmies: Pascal Ackermann wiederholt seinen Vorjahressieg, Nacer Bouhanni stürzt spektakulär
Europe Tour 08.09.2019

Tour of Britain: Dowsett auf Zielgerade eingeholt – Trentin gewinnt Sprint ohne Groenewegen

Weil er im Anstieg zur letzten Bergwertung des Tages 23 Kilometer vor Schluss vom Hauptfeld abgehängt wurde, hatte Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma) auf der 2. Etappe der Tour of Britain keine Chance, seine Führung in der Gesamtwertung zu... mehr >
Tour of Britain: Dowsett auf Zielgerade eingeholt – Trentin gewinnt Sprint ohne Groenewegen
Europe Tour 08.09.2019

Tour of Britain: Groenewegen gelingt ungefährderter Auftaktsieg vor Cimolai, Trentin und Van der Poel

Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma) hat das Dutzend vollgemacht und zum Auftakt der Tour of Britain seinen 12. Saisonsieg eingefahren. Im Massensprint der 1. Etappe verwies der Niederländer die beiden Italiener Davide Cimolai (Israel Cycling Academy)... mehr >
Tour of Britain: Groenewegen gelingt ungefährderter Auftaktsieg vor Cimolai, Trentin und Van der Poel
Europe Tour 07.09.2019

Brussels Cycling Classic: Caleb Ewan knapp vor Pascal Ackermann in einem Sechs-Mann-Fotofinish

Der Massensprint mit dem wahrscheinlich engsten Ausgang des Radsportjahres hat sich heute in der belgischen Hauptstadt Brüssel abgespielt. Die Rede ist nicht etwa von einer Millimeter-Entscheidung zwischen zwei Fahrern wie man es doch recht häufig... mehr >
Brussels Cycling Classic: Caleb Ewan knapp vor Pascal Ackermann in einem Sechs-Mann-Fotofinish
Europe Tour 07.09.2019

Colbrelli gewinnt am Schlusstag der Deutschland Tour, verpasst den Gesamtsieg aber um 3 Sekunden

Erfurt, 01.09.2019 – Auch wenn am Bonussprint und im Ziel noch einige Zeitgutschriften zu vergeben waren, geriet der Gesamtsieg Jasper Stuyvens bei der Deutschland Tour an ihrem letztem Tag nicht mehr in Gefahr, so dass der Belgier die Nachfolge... mehr >
Colbrelli gewinnt am Schlusstag der Deutschland Tour, verpasst den Gesamtsieg aber um 3 Sekunden
Europe Tour 01.09.2019

Einer siegt, einer führt: Asgreen und Stuyven fahren auf dritter Etappe der D-Tour gemeinsam zum Erfolg

Eisenach, 31.08.2019 – Während Nikias Arndt für einen deutschen Etappensieg bei der Vuelta a España sorgte, konnten die heimischen Fahrer am vorletzten Tag der Deutschland Tour nicht so stark auftrumpfen. Emanuel Buchmann und Simon Geschke... mehr >
Einer siegt, einer führt: Asgreen und Stuyven fahren auf dritter Etappe der D-Tour gemeinsam zum Erfolg
Europe Tour 31.08.2019

Tour Poitou-Charentes: Gesamtsieger Laporte wird beim Abschlusssieg von Pasqualon Siebenundzwanzigster

Zwar endete die 5. Etappe der Tour Poitou-Charentes für ihn wie schon das 3. Teilstück mit einem schwächeren Ergebnis, diesmal Platz 27 im Massensprint, doch der Gesamtsieg bei der Tour Poitou-Charentes war dem dreifachen Etappensieger Christophe... mehr >
Tour Poitou-Charentes: Gesamtsieger Laporte wird beim Abschlusssieg von Pasqualon Siebenundzwanzigster
Europe Tour 30.08.2019

Sehr schnelle und hügelige zweite Etappe der Deutschland-Tour endet im Sprint aus einem kleinen Feld

Göttingen, 30.08.2019 – Sehr hügelig war die Strecke der 2. Etappe der D-Tour, besonders ihr Finale auf einem Rundkurs in Göttingen. Ein enorm hohes Tempo von 46,4 km/h über die 202 km trug ebenfalls seinen Teil dazu bei, dass nach Einholung der... mehr >
Sehr schnelle und hügelige zweite Etappe der Deutschland-Tour endet im Sprint aus einem kleinen Feld
Europe Tour 30.08.2019

Tour Poitou-Charentes: Pelucchi gewinnt den dritten Sprint, aber im Zeitfahren ist Laporte wieder vorn

Der Rekord von Arnaud Démare mit Siegen bei allen fünf Etappen der Tour Poitou-Charentes bleibt unerreicht – diese Gewissheit brachte die 3. Etappe am Donnerstagvormittag, welche Christophe Laporte (Cofidis) nur auf dem 27. Platz beendete. Der... mehr >
Tour Poitou-Charentes: Pelucchi gewinnt den dritten Sprint, aber im Zeitfahren ist Laporte wieder vorn
Europe Tour 29.08.2019

Die zweite Deutschland Tour der Neuzeit beginnt mit einem Sieg von Pascal Ackermann

Halberstadt, 29.08.2019 – Bei der Neuauflage der Deutschland Tour im vergangenen Jahr war Pascal Ackermann, der damals das Meistertrikot trug, ein Sieg verwehrt geblieben, auf der ersten Etappe hatte er sich Alvaro Hodeg geschlagen geben müssen.... mehr >
Die zweite Deutschland Tour der Neuzeit beginnt mit einem Sieg von Pascal Ackermann
Europe Tour 29.08.2019

Tour Poitou-Charentes: Zweite Etappe, zweiter Sieg – Laporte wandelt auf Démares Spuren

Zur perfekten Rundfahrt mit Siegen auf allen Etappen, wie sie Arnaud Démare im vorigen Jahr gelungen war, fehlt Christophe Laporte (Cofidis) zwar noch einiges, doch immerhin hat der Franzose auch die 2. Etappe der Tour Poitou-Charentes für sich... mehr >
Tour Poitou-Charentes: Zweite Etappe, zweiter Sieg – Laporte wandelt auf Démares Spuren
Europe Tour 28.08.2019

Tour Poitou-Charentes: Christophe Laporte gewinnt die 1. Etappe im „Jahr nach Démare“

Zwischen seinem achten Platz bei den Cyclassics Hamburg und dem am Sonntag stattfindenden Bretagne Classic gönnt sich Arnaud Démare (Groupama-FDJ) einige freie Tage, weshalb die Tour Poitou-Charentes heute ohne den Mann begann, der im vorigen Jahr... mehr >
Tour Poitou-Charentes: Christophe Laporte gewinnt die 1. Etappe im „Jahr nach Démare“
Europe Tour 27.08.2019

Danmark Rundt: Wie 2018 – Tim Merlier sprintet erneut zum Sieg auf der letzten Etappe

In Frederiksberg nahe des Zentrums der dänischen Haupstadt Kopenhagen endete die letzte Etappe der Dänemark-Rundfahrt auf demselben Rundkurs wie im vorigen Jahr – und genau wie 2018 hieß der Sieger im Massensprint Tim Merlier (Corendon-Circus).... mehr >
Danmark Rundt: Wie 2018 – Tim Merlier sprintet erneut zum Sieg auf der letzten Etappe
Europe Tour 25.08.2019

Danmark Rundt: De Buyst sprintet am Schlussanstieg der 4. Etappe zum Sieg, Vingegaard jetzt Gesamtzweiter

Nach zwei Tagen, an denen die Dänen bei ihrer Heimat-Rundfahrt dominiert hatten, war die 4. Etappe der Danmark Rundt wie schon deren erstes Teilstück wieder in belgischer Hand. Im Schlussanstieg auf den Asnæs Indelukke (700 m à 6,6%) setzte sich... mehr >
Danmark Rundt: De Buyst sprintet am Schlussanstieg der 4. Etappe zum Sieg, Vingegaard jetzt Gesamtzweiter
Europe Tour 24.08.2019

Danmark Rundt: Lasse Norman Hansen ist auf der Königsetappe der sprintstärkste von vier kletterstarken Dänen

Die dänische Dominanz aus dem Zeitfahren hat sich einen Tag später auf der 3. Etappe der Dänemark-Rundfahrt fortgesetzt. Auf dem seit 2004 traditionellen Rundkurs in Vejle mit dem unbarmherzigen Kiddesvej-Anstieg (350 m à 13%, max 21%) kurz vor... mehr >
Danmark Rundt: Lasse Norman Hansen ist auf der Königsetappe der sprintstärkste von vier kletterstarken Dänen
Europe Tour 23.08.2019

Danmark Rundt: Dänische Dominanz im Zeitfahren – Martin Toft Madsen siegt deutlich, Mads Würtz Schmidt führt knapp

Das Einzelzeitfahren auf der 2. Etappe der Dänemark Rundfahrt war fest in Händen der heimischen Fahrer, die sieben der ersten acht Plätze belegen – als einziger Ausländer mischte sich der Belgier Brent Van Moer (Lotto Soudal) auf Platz sechs... mehr >
Danmark Rundt: Dänische Dominanz im Zeitfahren – Martin Toft Madsen siegt deutlich, Mads Würtz Schmidt führt knapp
Europe Tour 22.08.2019

Tour du Limousin: Ohne einen Solisten à la Calmejane kommt auf Etappe 2 Mikel Aristi zum Zug

Auf der 1. Etappe hatte ihm noch das Solo von Lilian Calmejane (Total Direct Energie) einen Strich durch die Rechnung gemacht und es hatte im Sprint der Verfolger nur noch zu zu Platz zwei gereicht – doch auf der 2. Etappe der Tour du Limousin... mehr >
Tour du Limousin: Ohne einen Solisten à la Calmejane kommt auf Etappe 2 Mikel Aristi zum Zug
Europe Tour 22.08.2019

Tour de l’Avenir: Vansevenant übernimmt das Gelbe Trikot, verliert die 7. Etappe aber knapp an Tejada

Die ganz großen Bergetappen folgen erst in den nächsten drei Tagen, doch auch das 7. Teilstück der Tour de l’Avenir mit insgesamt fünf Bergwertungen niedrigerer Kategorien auf den letzten 50 Kilometern hat schon für große Abstände gesorgt. Der... mehr >
Tour de l Avenir: Vansevenant übernimmt das Gelbe Trikot, verliert die 7. Etappe aber knapp an Tejada
Europe Tour 22.08.2019

Danmark Rundt: Jasper De Buyst macht aus Tiesj Benoots erstem Saisonsieg einen Lotto-Doppelerfolg

Die Mannschat Lotto Soudal hat einen perfekten Start in die Dänemark Rundfahrt erlebt und auf der 1. Etappe einen Doppelsieg gefeiert. Der letztjährige Strade-Bianche-Gewinner Tiesj Benoot holte sich nach einem Angriff tausend Meter vor dem Ziel... mehr >
Danmark Rundt: Jasper De Buyst macht aus Tiesj Benoots erstem Saisonsieg einen Lotto-Doppelerfolg
Europe Tour 21.08.2019

Tour du Limousin: Viele Attacken und Gruppen auf Etappe 1, Calmejane gelingt der Lucky Punch

Nach seinem guten vierten Rang beim Arctic Race of Norway in der vorigen Woche ist Lilian Calmejane (Total Direct Energie) mit einem Sieg in seine nächste Rundfahrt gestartet, der in seiner Entstehung stark dem zuvor einzigen Saisonerfolg des... mehr >
Tour du Limousin: Viele Attacken und Gruppen auf Etappe 1, Calmejane gelingt der Lucky Punch
Europe Tour 21.08.2019

GP Stad Zottegem: Piotr Haviks Solo verhindert André Greipels zweiten Saisonsieg

Mit Platz zwei beim belgischen Eintagesrennen GP Stad Zottegem hat André Greipel (Arkéa-Samsic) sein bestes Resultat seit dem Saisonstart bei der Tropicale Amissa Bongo erreicht, wo er seinen bisher einzigen Saisonsieg errungen hatte. Sieben... mehr >
GP Stad Zottegem: Piotr Haviks Solo verhindert André Greipels zweiten Saisonsieg
Europe Tour 20.08.2019

Sekundenspiel auf der letzten Etappe des Arctic Race of Norway – Lutsenko entreißt Barguil den Gesamtsieg

Narvik, 18.08.2019 - Alexey Lutsenko (Astana) hat Warren Barguil (Arkea Samsic) den Rundfahrt-Sieg beim Arctic Race of Norway (2.HC) am letzten Tag noch streitig gemacht. Aufgrund diverser Bonussekunden und eines einsekündigen Vorsprungs bei der... mehr >
Sekundenspiel auf der letzten Etappe des Arctic Race of Norway – Lutsenko entreißt Barguil den Gesamtsieg
Europe Tour 18.08.2019

Eiking Erster am Storheia Summit – Barguil übernimmt Gesamtführung des Arctic Race of Norway

Storheia Summit, 17.08.2019 – Warren Barguil (Arkea-Samsic) ist der neue Gesamtführende beim Arctic Race of Norway. Der amtierende französische Meister wurde Zweiter bei der Bergankunft am Storheia Summit im Rahmen der dritten Etappe. Er hat aber... mehr >
Odd Christian Eiking Erster am Storheia Summit - Barguil übernimmt Gesamtführung des Arctic Race of Norway
Europe Tour 17.08.2019

Tour de l’Avenir: Britischer Doppelsieg auf erster Bergetappe – Top3 der Gesamtwertung zeitgleich

Die 3. Etappe der Tour de l’Avenir, das erste bergige Teilstück der Rundfahrt, endete im Sprint eines gerade einmal noch 21 Fahrer zählenden Hauptfeldes und brachte Großbritannien einen Doppelerfolg. Erster wurde der 20-jährige Ethan Hayter, der... mehr >
Tour de l’Avenir: Britischer Doppelsieg auf erster Bergetappe – Top3 der Gesamtwertung zeitgleich
Europe Tour 17.08.2019
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live