LIVE-Radsport > Frauenradsport <font size=2>Frauenradsport</font> - Suche bei Google <font size=2>Frauenradsport</font> - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

GP Costa Etrusca-Giro: Sechster Platz für Armstrong von Cervélo-Lifeforce

30. März 2008 – Am Tag nach ihrem souveränen Sieg in der Toskana am Vortag, konnte Kristin Armstrong erneut eine Top sechs Plazierung einfahren. Die 34-jährige Amerikanerin erreichte im GP Costa Etrusca-Giro dei comuni Castellina M. MA- Santa Luce... mehr >
Armstrong in Aktion (Archivbild), Foto: womenscycling.net
Frauenradsport 31.03.2008

Sieg für Kristin Armstrong vom Cervélo-Lifeforce Team

29. März 2008 – Kristin Armstrong (USA), die ehemalige Weltmeisterin im Zeitfahren, vom Team Cervélo-Lifeforce gewann souverän vor all ihren namhaften Konkurrentinnen den GP Costa Etrusca-Giro dei comuni Montescudaio-Riparbella (UCI Kategorie 1,2 )... mehr >
Kristin Armstrong, Foto womenscycling.net
Frauenradsport 29.03.2008

Cervélo-Lifeforce prägt das zweite Weltcuprennen - Pooley gewinnt

24. März 2008 – Am heutigen Ostermontag versammelte sich die Weltelite des Damen Straßenradsports in Cittiglio in der Provinz Varese (Italien) zum zweiten UCI Damen Weltcup der Saison - dem Trofeo Alfredo Binda Rennen. Das Rennen über 120 km wurde... mehr >
Priska Doppmann in Aktion, Trofeo Alfredo Binda, Foto: WomensCycling.net
Frauenradsport 24.03.2008

Glänzender Sieg von Kristin Armstong vom Cervélo-Lifeforce Team

16. März 2008 – Die frühere Zeitfahr-Weltmeisterin Kristin Armstong (USA) vom Cervélo-Lifeforce Pro Cycling Team siegte in einer dominanten Manier im Zeitfahren von Exeter der Sequoia Cycling Classic in den USA. Sie gewann das 40 km Zeitfahren in... mehr >
Kristin Armstrong beim Zeitfahren, Foto: WomensCycling.net
Frauenradsport 17.03.2008

Armstrong sichert mit Zeitfahrerfolg Sieg bei Tour of New Zealand ab - Teutenberg mit Etappenerfolg

02.03.2008 - Kristin Armstrong hat die Tour of New Zealand gewonnen und damit ihrem schweizer Team Cervélo-Lifeforce bei der zweiten Rundfahrt des Jahres den zweiten Sieg beschert. Die Amerikanerin verteidigte auf der 5. Etappe mit dem Sieg im... mehr >
Kristin Armstrong, 6. Etappe, Tour of New Zealand, Foto: WomensCycling.net
Frauenradsport 02.03.2008

Tour of New Zealand: Wood rückt nach Etappensieg näher an Armstrong heran

01.03.2008 - Oenone Wood (High Road/ Foto vorne) hat mit dem Sieg auf der 4. Etappe der Tour of New Zealand die Spannung um den Kampf in der Gesamtwertung weiter erhöht. Durch den Sprintsieg vor ihrer australischen Landsfrau Rochelle Gilmore... mehr >
Kristin Armstrong, 4. Etappe, Tour of New Zealand, Foto: WomensCycling.net
Frauenradsport 01.03.2008

Tour of New Zealand: Kristin Armstrong (Cervelo Lifeforce) klettert ins Gelbe Trikot

29.02.2008 - Die Königsetappe der Tour of New Zealand hat wie erwartet das Gesamtklassement durcheinander gewürfelt. Als beste Kletterin hinauf auf den Schlussanstieg auf den Admiral Hill in Wairarapa erwies sich die 34 Jahre alte Amerikanerin... mehr >
Kristin Armstrong, 3. Etappe, Tour of New Zealand, Foto: cervelo-lifeforce.com
Frauenradsport 29.02.2008

Oenone Wood (High Road) nach Etappensieg nun Gesamtführende der Tour of New Zealand

28.02.2008 - Oenone Wood hat die momentane Stärke des Team High Road auf der 2. Etappe der Tour of New Zealand unterstrichen und den Sprint einer Ausreißergruppe für sich entschieden. Nach dem gestrigen zweiten Etappenrang schlüpfte sie damit auch... mehr >
Oenone Wood, Foto: highroadsports.com
Frauenradsport 28.02.2008

Tour of New Zealand: Suzanne de Goede feiert ersten Saisonsieg für Equipe Nürnberger

27.02.2008 - Erster Sieg im Jahr 2008 für die Equipe Nürnberger: Neuzugang Suzanne de Goede hat die erste Etappe der Tour of New Zealand gewonnen. Im Sprint einer Ausreißergruppe siegte die 23jährige Niederländerin vor Oenone Wood (High Road) und... mehr >
Die Trikotträgerinnen, 1. Etappe, Tour of New Zealand, Foto: cycletournz.com
Frauenradsport 27.02.2008

Ina-Yoko Teutenberg beim Weltcup in Geelong 3. - Sieg an Katheryn Mattis

24.02.2008 - Die Amerikanerin Katheryn Mattis (Webcor Builders Cycling) hat den Favoritinnen beim 1. Weltcup der Saison in Geelong ein Schnippchen geschlagen. Im Sprintduell gegen ihre Mitausreißerin aus dem neuen schweizer Team Cervelo-Lifeforce,... mehr >
Weltcup Geelong 2008
Frauenradsport 24.02.2008

Christiane Soeder gewinnt Geelong-Tour - Ina-Yoko Teutenberg siegt auf 3. Etappe

22.02.2008 - Die Österreicherin Christiane Soeder (Cervelo-Lifeforce Pro Cycling Team) hat die Geelong-Tour in Australien gewonnen. Auf der dritten und letzten Etappe verteidigte sie ihre im Auftaktzeitfahren eroberte Führung mit Hilfe ihrer starken... mehr >
Geelong Tour Damen 2008
Frauenradsport 22.02.2008

Gesamtsieg für Christiane Soeder in der Geelong Tour

Die 33-jährige Christiane Soeder (AUT) vom Cervélo-Lifeforce Pro Cycling Team gewann die Geelong Tour in Australien mit einer Gesamtzeit von 4:41:14 und einem Vorsprung von 10 Sekunden vor der zweitplazierten Ina Teutenberg (GER, High Road... mehr >
Das schweizer Damenteam Cervélo-Lifeforce Pro Cycling Team hat allen Grund zum Jubel
Frauenradsport 22.02.2008

Christiane Soeder & Oenone Wood siegen zum Autakt der Geelong-Tour

21.02.2008 - Die Radsaison der Frauen hat für die deutschsprachigen Athletinnen erfolgreich begonnen. Das Auftaktzeitfahren der Geelong-Tour gewann die Österreicherin Christiane Soeder (Cervelo-Lifeforce), Ina-Yoko Teutenberg (High Road) wurde 3.... mehr >
Geelong Tour Damen 2008
Frauenradsport 21.02.2008

Frauenradsport: Cervélo und Cycling United bilden das Team Cervélo-Lifeforce

NEUCHÂTEL, SCHWEIZ – 21. Januar 2008 - Gerard Vroomen, Mitbegründer von Cervélo und Thomas Campana, Team Manager von Cycling United, freuen sich die Bildung des Cervelo-Lifeforce Frauen Pro Teams bekannt zu geben. Der langjährige Partner des... mehr >
Cervelo unterstützt das Damen-Radsport-Team von Thomas Campana
Frauenradsport 21.01.2008

T-Mobile beendet Teamsponsoring!

Die Deutsche Telekom beendet ab sofort, nach 16 Jahren, ihr Sponsoring-Engagement sowohl beim Herren- als auch beim Damenteam. Noch im Sommer hatte man auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben, dass man bis 2010 dem Radsport-Sponsoring treu... mehr >
Logo von  T-Mobile
Frauenradsport 27.11.2007

Junges Trio verstärkt Damen-T-Mobile-Team 2008

Mit 13 Fahrerinnen - darunter drei Neuverpflichtungen - startet das T-Mobile Frauen-Team in die Rennsaison 2008. Verstärkung erhält die Nummer eins der Teamweltrangliste durch drei junge und sehr talentierte Akteurinnen: die aktuelle US-Meisterin... mehr >
Schampus für Siegerinnen: Das T-Mobile Frauen-Team feierte mehr als 30 Saisonsiege.
Frauenradsport 19.10.2007

T-Mobile-Frauenteam Nummer eins der UCI-Weltrangliste

Durch die starken Ergebnisse im September hat sich das T-Mobile Team wieder auf den ersten Platz der UCI-Weltrangliste geschoben. Mit 1693,33 Punkten führt die Magenta Equipe das Ranking der besten Frauen-Mannschaften (Stand: 1. Oktober 2007) an.... mehr >
Rennvorbereitung: Das T-Mobile Team vor dem Start.
Frauenradsport 07.10.2007

Marta Bastianelli krönt tolle italienische Teamleistung mit Weltmeistertitel

Die erst 20jährige Italienerin Marta Bastianelli hat eine tolle Teamleistung gekrönt und den ersten Weltmeistertitel bei der WM in Stuttgart für ihr Land errungen. Am Ende siegte sie im Straßenrennen der Frauen mit 6 Sekunden Vorsprung vor der... mehr >
Italienerinnen bestimmen Damenrennen in Stuttgart
Frauenradsport 29.09.2007

Hanka Kupfernagel wird bei Straßencomeback sensationell Zeitfahr-Weltmeisterin

Hanka Kupfernagel hat bei der Heim-WM in Stuttgart für einen Auftakt nach Maß für das Team des BDR gesorgt. Bei ihrem Comeback auf der Straße siegte die 33-Jährige Brandenburgerin auf dem selektiven 25,1 Kilometer langen Zeitfahrkurs in einer Zeit... mehr >
Hanka Kupfernagel siegt bei Straßencomeback - Zeitfahrweltmeisterin 2007 in Stuttgart
Frauenradsport 26.09.2007

Cantele gewinnt Giro di Toscana knapp vor Beltman

Nur zwei Sekunden fehlten T-Mobile Profi Chantal Beltman am Ende zum Gewinn des Giro di Toscana. Obwohl die Niederländerin mit einem Rückstand von 1:47 Minuten zu Spitzenreiterin Noemi Cantele (Bigla) auf die Abschlussetappe ging, trug sie... mehr >
 
Frauenradsport 23.09.2007

Geglückte Generalprobe in der Toskana: Judith Arndt in WM-Form

Genau eine Woche vor dem Straßenrennen der Frauen bei der Weltmeisterschaft in Stuttgart hat Judith Arndt bei der 5. Etappe des Giro di Toscana voll überzeugt. Sie gewann als "Generalprobe" den schweren und bergigen Abschnitt rund um Campanorri im... mehr >
Judith Arndt schon in WM-Form (Foto: TMO)
Frauenradsport 22.09.2007

Judith Arndt weiter Gesamtzweite in der Toskana

Am vierten Tag des Giro di Toscana gab es keine Veränderungen auf den ersten Plätzen des Gesamtklassements. Die Italienerin Noemi Cantele (Bigla) führt mit neun Sekunden Vorsprung auf Judith Arndt. Dritte ist Claudia Häusler (Equipe Nürnberger... mehr >
 
Frauenradsport 21.09.2007

Noemi Cantele überflügelt mit Etappensieg Arndt in Gesamtwertung

Mit einem Sieg auf der Königsetappe des Giro di Toscana hat Noemi Cantele (Bigla) das Rosa Trikot erobert. Die bisherige Gesamtführende, T-Mobile Fahrerin Judith Arndt, belegte bei dem schwersten Abschnitt dieser Rundfahrt, der mit einer Bergankunft... mehr >
 
Frauenradsport 20.09.2007

Judith Arndt auch nach 2. Tag in der Toskana in Rosa - Schleicher mit Etappensieg

Trotz heftiger Attacken der Italienerin Noemi Cantele (Bigla) hat Judith Arndt ihr Maglia Rosa beim Giro di Toscana verteidigt. Der T-Mobile Fahrerin reichte bei der Etappe am Vormittag ein zweiter Platz hinter Cantele. Am Nachmittag kam Judith... mehr >
Arndt und Cantele machen Sieg unter sich aus (Foto: http://t-mobile-team.com)
Frauenradsport 19.09.2007

T-Mobile gewinnt Zeitfahren des Giro di Toscana

Perfektes Teamwork zeigte das T-Mobile Team gleich zum Auftakt des Giro di Toscana. Beim Mannschaftszeitfahren siegten die "Magenta Mädels klar vor dem Team Bigla (+ 0:07) und der Equipe Nürnberger Versicherungen (+ 0:15). Erste Trägerin des "Maglia... mehr >
 
Frauenradsport 18.09.2007

Marianne Vos gewinnt letzten Weltcup und feiert Weltcupgesamtsieg

Mit einem Doppelschlag hat Weltmeisterin Marianne Vos die Weltcupsaison beendet. Sie gewann nicht nur das Finale in Nürnberg, sondern holte sich - durch die mit dem Sieg verbundenen 150 Punkte - den Gesamtweltcup 2007. Zweite bei "Rund um die... mehr >
Frauenweltcup in Nürnberg
Frauenradsport 16.09.2007

Kristin Armstrong gewinnt Holland Ladies Tour - Arndt knapp 2.

Knapp und spannend war es – bis zum Schluss. Doch diesmal hat es für Judith Arndt nicht gereicht. Mit fünf Sekunden Rückstand auf Kristin Armstrong (US Nationalmannschaft) landete die T-Mobile Fahrerin am Ende auf dem zweiten Platz im... mehr >
Das Siegerpodest mit Arndt, Armstrong, Villumsen (Foto: TMO)
Frauenradsport 08.09.2007

Arndt verkürzt bei Sieg von Martine Bras Rücktand auf Vos

Spannendes Finale: Nur noch vier Sekunden Rückstand trennen Judith Arndt vor dem Finaltag der Holland Ladies Tour von der Gesamtführenden Marianne Vos (DSB Bank). Die T-Mobile Fahrerin kam mit einer 14 Fahrerinnen großen Ausreißergruppe ins Ziel und... mehr >
 
Frauenradsport 07.09.2007

Marianne Vos übernimmt mit Tagessieg Führung vor Arndt

Marianne Vos (DSB Bank) lässt nicht locker. Nach dem Sieg zum Auftakt der Holland Ladies Tour am Montag gewann sie auch die vierte Etappe im Sprint einer 17 Fahrerinnen starken Ausreißergruppe und nahm T-Mobile Profi Judith Arndt das Leadertrikot... mehr >
 
Frauenradsport 06.09.2007

Judith Arndt behauptet Führung bei Holland Ladies Tour

Nachdem Judith Arndt am gestrigen Tag mit einem Etappensieg die Gesamtführung der Holland Ladies Tour übernommen hatte, reichte ihr heute ein Platz im großen Hauptfeld, um ihr Leadertrikot zu verteidigen. Den "Sprint Royal" nach 97,8 Kilometern in... mehr >
 
Frauenradsport 05.09.2007

Judith Arndt siegt bei Holland Ladies Tour und übernimmt Gelb

Two in One. Etappe gewonnen und Gelbes Trikot geholt. Effektiver kann man Radrennen nicht fahren. Das zeigte heute Judith Arndt und die gesamte T-Mobile Equipe auf dem zweiten Abschnitt der Holland Ladies Tour. Acht Kilometer vor dem Ziel griff... mehr >
Judith Arndt vor Trixie Worrack
Frauenradsport 05.09.2007

Judith Arndt siegt bei Holland Ladies Tour und übernimmt Gelb

Two in One. Etappe gewonnen und Gelbes Trikot geholt. Effektiver kann man Radrennen nicht fahren. Das zeigte heute Judith Arndt und die gesamte T-Mobile Equipe auf dem zweiten Abschnitt der Holland Ladies Tour. Acht Kilometer vor dem Ziel griff die... mehr >
 
Frauenradsport 04.09.2007

Judith Arndt Zweite hinter Marianne Vos zum Auftakt in Holland

Es hat diese Saison schon Tradition. Bei fast jeder Rundfahrt, die Marianne Vos (DSB Bank) bestreitet, gewinnt sie eine Etappe. So fuhr die amtierende Straßenweltmeisterin bei der Holland Ladies Tour gleich beim ersten Abschnitt von Valkenburg... mehr >
 
Frauenradsport 03.09.2007

Weltcupsieg durch Cantele in Plouay - Wood 4.

Noemi Cantele (Bigla) setzt ihre Siegesserie fort. Nach dem Gewinn der fünftägigen Etappenfahrt Trophee d’Or hat die Italienerin auch das achte und vorletzte Weltcup-Rennen der Saison in Plouay über 114 Kilometer gewonnen. Sie siegte solo, nachdem... mehr >
 
Frauenradsport 02.09.2007

Noemi Cantele gewinnt Trophee d’Or

Mit einem Start-Ziel-Sieg hat Noemi Cantele (Bigla) die Trophee d’Or entschieden. Die Italienerin, die ihre starke Form mit zwei dritten Plätzen - bei der Thüringen-Rundfahrt und dem Weltcup in Schweden - bewies, kontrollierte mit ihrem Team die... mehr >
 
Frauenradsport 30.08.2007

Ina-Yoko Teutenberg gewinnt erneut bei Trophee d’Or

Wenn es läuft, dann läuft es. Eigentlich wollte Ina-Yoko Teutenberg die Trophee d’Or nur als Vorbereitung für die zwei noch ausstehenden Weltcups in Plouay und Nürnberg sowie die Holland Ladies Tour nutzen. Doch wie es scheint, ist sie jetzt schon... mehr >
 
Frauenradsport 29.08.2007

Ina-Yoko Teutenberg gewinnt 4. Etappe der Trophee d’Or

Rechtzeitig zum Weltcup am Samstag in Plouay kommt Ina-Yoko Teutenberg in Top-Form. Die T-Mobile Fahrerin aus Düsseldorferin gewann die fünfte Etappe der Trophee d’Or im Sprint des großen Feldes. In der Gesamtwertung führt weiter Noemi Cantele... mehr >
Bei der Trophee d\'Or feierte Ina-Yoko Teutenberg Saisonsieg Nummer 10 (Foto: t-mobile-team.com)
Frauenradsport 28.08.2007

Anke Wichmann Zweite hinter Monika Holler bei Albstadt-Rennen

Nur ganz knapp hat Anke Wichmann den Sieg auf der Finaletappe des 8. Albstadt-Frauenrennens verpasst. Sie verlor den Sprint einer siebenköpfigen Ausreißergruppe gegen Monika Holler (Bigla). Dritte wurde Claudia Stumpf (Equipe Nürnberger). "Ich... mehr >
Knapp geschlagen im Sprint einer Ausreißergruppe: Anke Wichmann. (Foto: t-mobile-team.com)
Frauenradsport 24.08.2007

Nicole Cooke gewinnt 2. Etappe des Albstädter Frauenrennens - de Goede von TMO auf Rang 8

Weltcup-Spitzenreiterin Nicole Cooke (Raleigh) hat die zweite, schwere Etappe des Albstädter Frauenrennens über 100 Kilometer gewonnen. Sie siegte im Sprint einer siebenköpfigen Ausreißergruppe vor Trixi Worrack (Equipe Nürnberger), die das Gelbe... mehr >
Nicole Cooke
Frauenradsport 22.08.2007

Hanka Kupfernagel siegt beim Auftakt des Albstadt-Rennens - Villumsen von T-Mobile 3.

Zum Auftaktsieg beim Prolog des achten Albstädter Frauenrennens haben T-Mobile Fahrerin Linda Villumsen nur vier Sekunden gefehlt. Den kurzen Kampf gegen die Uhr über vier Kilometer in Albstadt gewann die amtierende Deutsche Zeitfahrmeisterin Hanka... mehr >
Siegerpodest des Abstädter Freuen-Rennens der 1. Etappe: Cantele (li.), Kupfernagel (mi.), Villumsen (re.) (Foto: http://frauen-etappenrennen.wsv-pfeffingen.de)
Frauenradsport 21.08.2007

Chantal Beltman sorgt für T-Mobile-Sieg beim Weltcuprennen in Schweden - Thürig wird Zweite

Chantal Beltman hat für den langersehnten ersten Weltcup-Sieg der ansonsten erfolgsverwöhnten T-Mobile-Damen gesorgt. Die Niederländerin setzte sich nach 132 Kilometern beim schwedischen Weltcuprennen "Open de Suède Vargarda" gegen ihre... mehr >
Chantal Beltman hat gut lachen (Foto: t-mobile-team.com)
Frauenradsport 06.08.2007

Andy Cappelle hat die besten Beine in Bochum - Kupfernagel siegt bei Damen

Der Belgier Andy Cappelle hat die 10. Auflage des Sparkassen Giro gewonnen. Nach 175 km durch die City von Bochum siegte der 28-Jährige vom Continental-Team Landbouwkrediet im Alleingang. T-Mobile-Profi Bert Grabsch als bestem Deutschen gelang... mehr >
Andy Capelle strahlt über seinen Sieg beim Sparkassen Giro (Foto: http://www.sparkassen-giro.de/)
Frauenradsport 05.08.2007

Zehntel entscheiden im Herzschlagfinale - Arndt Gesamtsiegerin

Judith Arndt gewinnt zum ersten Mal die Thüringen-Rundfahrt, US-Meisterin Amber Neben landet zeitgleich auf Platz zwei. Susanne Ljungskog ist die letzte Tagessiegerin in Zeulenroda, verfolgt von über 1.000 Zuschauern im Regen am Dörtendorfer... mehr >
Judith Arndt strahlt nach dem knappen Gewinn der Thüringen Rundfahrt (Foto: TMO)
Frauenradsport 29.07.2007

Trixi Worrack (Cottbus) gewinnt nach Alleinfahrt in Schmölln auf 6.Etappe

Am Start tröpfelte es vom grauen Himmel, in Meerane tobte ein sächsischer Hurrikan, und am Ziel in Schmölln lachte die Sonne. Dies war die 6. Etappe der Internationalen Thüringen-Rundfahrt. Trotz Blitz und Donner verfolgt Judith Arndt, die... mehr >
 
Frauenradsport 28.07.2007

Christiane Soeder (Österreich) gewinnt Zeitfahren in Schmölln vor Karin Thürig (Schweiz)

Judith Arndt (Leipzig) verliert als Achte das Gelbe Trikot an Amber Neben (USA) Judith Arndt aus Leipzig hat auf der 5. Etappe der 20. Internationalen Thüringen Rundfahrt das Gelbe Trikot der Spitzenreiterin an die Amerikanerin Amber Neben... mehr >
 
Frauenradsport 28.07.2007

Judith Arndt fährt auf der Königsetappe der Thüringen Rundfahrt mit Tagessieg ins Gelbe Trikot

Emma Pooleys Soloritt nach Greiz zum Gelben Trikot hatte Wirkung hinterlassen. Der Überraschungscoup der kleinen Britin und die Passivität unter den Favoritinnen hatten einige so gewurmt, dass sie auf der Königsetappe am Freitag zum Rachefeldzug... mehr >
Judith Arndt auf dem Weg zum Gesamtsieg in Thüringen? (Foto: TMO)
Frauenradsport 27.07.2007

Außenseiterin Emma Pooley fährt drei Stunden allein bis zum Tagessieg in Greiz

Die Britin führt die Gesamtwertung der 20. Internationalen Thüringen Rundfahrt mit großem Vorsprung an Eine Emma jagt die andere. Alice Schwarzer hätte ihre helle Freude gehabt. Nachdem die Australierin Emma Rickards auf der 2. Etappe der 20.... mehr >
Alles klar?!
Frauenradsport 26.07.2007

Thüringen-Rundfahrt: Raleigh Team gewinnt Mannschaftszeitfahren

Das Team Raleigh gewinnt den Auftakt, ein 5 Km langes Manschaftszeitfahren, bei der prestigeträchtigen Internationalen Thüringen Rundfahrt. Auch ohne die verletzte Britin Nicole Cooke konnte das Team überzeugen und gewann mit über 5 Sek. Vorsprung... mehr >
Team Raleigh
Frauenradsport 25.07.2007

Edita Pucinskaite gewinnt den Giro der Frauen - Arndt 7.

Auch bei der zweiten großen Landesrundfahrt des Jahres konnte das T-Mobile Team voll überzeugen. Nachdem die Bonner Equipe bereits bei der Tour de l’Aude vier Etappensiege sowie Platz drei im Gesamtklassement durch Judith Arndt geholt hatte, standen... mehr >
 
Frauenradsport 14.07.2007

Dritter TMO-Erfolg beim Giro - Teutenberg mit 2. Sieg

Einen Hattrick, wenngleich keinen lupenreinen, hat das T-Mobile Team heute auf der siebten Etappe des Giro Donne in Ceriano Laghetto erzielt. Den dritten Etappensieg für die Mannschaft in Magenta - nach den Triumphen auf den Etappen vier und sechs -... mehr >
Ina-Yoko Teutenberg mit 2. Giroetappenerfolg (Foto: t-mobile-team.com)
Frauenradsport 13.07.2007
Blättern:
<<  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live