LIVE-Radsport > Tour de France Tour de France - Suche bei Google Tour de France - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Tour de France: Neuer Cannondale-Leader Rolland hat es auf Gesamtwertung und Etappensieg abgesehen

Im spannenden landesinternen Kampf um den besten Franzosen der Tour de France will auch Cannondale-Neuzugang Pierre Rolland ein Wörtchen mitreden, so dass es gar einen Vierkampf zwischen ihm, Thibaut Pinot (FDJ), Romain Bardet (AG2R) und Warren... mehr >
Tour de France: Neuer Cannondale-Leader Rolland hat es auf Gesamtwertung und Etappensieg abgesehen (Bild: UCI)
Tour de France 27.06.2016

Tour de France: Cancellara und Rast Teil des Teams von Trek-Segafredo um Kapitän Mollema

Eine Kehlkopfentzündung schwächte Bauke Mollema beim Critérium du Dauphiné und sorgte dafür, dass der Niederländer auf der vorletzten Etappe viel Zeit verlor und am letzten Tag vorzeitig ausstieg. Für den Saisonhöhepunkt dürfte der 29-Jährige aber... mehr >
Tour de France: Cancellara und Rast Teil des Teams von Trek-Segafredo um Kapitän Mollema (Bild: UCI)
Tour de France 27.06.2016

Tour de France: Starke Movistar-Helferriege um Valverde für den zweimaligen Tour-Zweiten Quintana

Das spanische Team Movistar schickt eine Fahrer-Auswahl zur 103. Tour de France, die bei diesem Rennen in den Bergen zu den stärksten gehören dürfte. Immerhin hat es mit Nairo Quintana auch einen der Topfavoriten in seinen Reihen, der gut... mehr >
Tour de France: Starke Movistar-Helferriege um Valverde für den zweimaligen Tour-Zweiten Quintana (Bild: UCI)
Tour de France 27.06.2016

Tour de France: Cofidis setzt voll auf Massensprints mit dem bisherigen Tour-Pechvogel Bouhanni

Nachtrag vom 29.06.: Nacer Bouhanni musste wegen einer Handverletzung seinen Start absagen und wurde durch Nicolas Edet ersetzt. Die lange Durststrecke des französischen Teams Cofidis bei der Tour de France, wo es in den letzten sieben Jahren... mehr >
Tour de France: Cofidis setzt voll auf Massensprints mit dem bisherigen Tour-Pechvogel Bouhanni (Bild: UCI)
Tour de France 27.06.2016

Tour de France: Angriffslustiger MTN-Nachfolger Dimension Data hat mit Cavendish jetzt auch einen Topsprinter

2015 nahm MTN-Qhubeka durchaus erfolgreich als erste afrikanische Mannschaft an der Tour de France teil und will nun unter dem neuen Namenssponsor Dimension Data versuchen, daran anzuknüpfen. Die Chancen auf einen Etappensieg stehen diesmal im... mehr >
Tour de France: Angriffslustiger MTN-Nachfolger Dimension Data hat mit Cavendish jetzt auch einen Topsprinter (Bild: UCI)
Tour de France 27.06.2016

Tour de France: Coquard, der siegreichste Fahrer 2016, und zwei Oldies gehen für Direct Energie auf Etappenjagd

Bei der Tour de France wird Direct Energie wieder einmal versuchen, an frühere Erfolge anzuknüpfen: In den Jahren 2009 bis 2012 war unter den Sponsoren BBox Bouygues Telecom und Europcar stets mindestens ein Etappensieg gelungen, osgar acht in... mehr >
Tour de France: Coquard, der siegreichste Fahrer 2016, und zwei Oldies gehen für Direct Energie auf Etappenjagd (Bild: UCI)
Tour de France 27.06.2016

Tour de France: Vuelta-Sieger Aru will jetzt Frankreich im Sturm erobern, Astana nimmt aber auch Nibali mit

In den letzten beiden Saisons legte Astanas hochverlagter Kletterer Fabio Aru einen rasanten Aufstieg in die Weltspitze der Rundfahrer hin. Beim Giro d'Italia wurde er Dritter und Zweiter, bei der Vuelta a España Fünfter und Erster, feierte bei... mehr >
Tour de France: Vuelta-Sieger Aru will jetzt Frankreich im Sturm erobern, Astana nimmt aber auch Nibali mit (Foto: UCI)
Tour de France 27.06.2016

Tour de France: Yates, Matthews, Gerrans etc. – Orica-GreenEdge mit vielen Optionen für Etappensiege

Mit einem auf die Jagd nach Etappensiegen eingeschworenen Team träumt Orica-GreenEdge bei der 103. Frankreich-Rundfahrt von der Wiederholung seiner erfolgreichen Tour 2013, als das Team zwei Etappen (darunter das Mannschaftszeitfahren) gewonnen... mehr >
Tour de France: Yates, Matthews, Gerrans etc. – Orica-GreenEdge mit vielen Optionen für Etappensiege (Bild: UCI)
Tour de France 27.06.2016

Tour de France: AG2R-Kapitän Bardet will erstmals aufs Podium, das Team aber auch weitere Etappensiege

Nach den Landesmeisterschaften vom Wochenende hat die Equipe AG2R La Mondiale ihr Aufgebot für die Tour de France komplettiert, das natürlich von Romain Bardet angeführt wird. Der 25-Jährige gilt neben Thibaut Pinot von FDJ und Warren Barguil von... mehr >
Tour de France: AG2R-Kapitän Bardet will erstmals aufs Podium, das Team aber auch weitere Etappensiege (Bild: UCI)
Tour de France 27.06.2016

Vorschau Tour de France 2016: Die 103. Frankreich-Rundfahrt, 3535 km von Mont-Saint-Michel nach Paris

27.06.2016 – Am Wochenende wurde in fast allen Ländern noch um Meistertitel gekämpft, doch nun schwenkt der Fokus endgültig Richtung Tour de France. Die 103. Austragung der Frankreich-Rundfahrt beginnt am Samstag und in der Woche vor dem größten... mehr >
Vorschau Tour de France 2016: Die 103. Frankreich-Rundfahrt, 3535 km von Mont-Saint-Michel nach Paris
Tour de France 27.06.2016

Tour de France: Drei verschiedene Methoden gegen Motor-Doping kommen zur Anwendung

Wie "Le Journal du Dimanche" berichtet, wird es bei der Tour de France umfassende Checks gegen das sogen. Motor-Doping geben. Dabei setzen die Verantwortlichen nicht nur auf die von der UCI favorisierte Methode der Magnetresonanz, die im Start-... mehr >
 
Tour de France 26.06.2016

Tour de France: Lotto Soudal setzt natürlich wieder voll auf Greipel – 15. GT in Folge für Hansen

Die Tour de France 2015 war mit vier Etappensiegen die erfolgreichste in der Geschichte von Lotto Soudal – und weil alle diese Siege auf das Konto von André Greipel gingen, ist der Deutsche auch diesmal wieder der zentrale Mann im Kader der... mehr >
Tour de France: Lotto Soudal setzt natürlich wieder voll auf Greipel – 15. GT in Folge für Hansen (Bild: UCI)
Tour de France 23.06.2016

Tour de France: Giant-Alpecin hofft auf weitere Entwicklung von Barguil und Etappensiege u.a. durch Degenkolb

Thibaut Pinot (FDJ) und Romain Bardet (AG2R La Mondiale) sind bei der in neun Tagen beginnenden Tour de France zweifellos die Franzosen mit den besten Aussichten in der Gesamtwertung. Doch aus dem Kader von Giant-Alpecin könnte ihnen ein neuer... mehr >
Tour de France: Giant-Alpecin hofft auf weitere Entwicklung von Barguil und Etappensiege u.a. durch Degenkolb (Bild: UCI)
Tour de France 23.06.2016

Tour de France: BMC schickt mit Van Garderen und Porte eine gleichberechtigte Doppelspitze ins Rennen

Gleich zwei Fahrer bietet das BMC Racing Team zur diesjährigen Tour de France auf, für die eine Top10-Klassierung absolut im Bereich des Möglichen liegt. Dementsprechend sind die Erwartungen an die aus Tejay Van Garderen und Richie Porte... mehr >
Tour de France: BMC schickt mit Van Garderen und Porte eine gleichberechtigte Doppelspitze ins Rennen (Bild: UCI)
Tour de France 22.06.2016

Tour de France: Frankreichs Hoffnung Pinot bei FDJ mit Schweizer Unterstützung durch Reichenbach und Morabito

Die Equipe FDJ hat ihren Kader für die Tour de France bekanntgegeben, welcher diesmal ganz und gar auf Thibaut Pinot ausgerichtet ist. Denn der 26-jährige gilt als wohl größte Hoffnung auf einen Heimsieg, den die Franzosen bei ihrer... mehr >
Tour de France: Frankreichs Hoffnung Pinot bei FDJ mit Schweizer Unterstützung durch Reichenbach und Morabito (Bild: UCI)
Tour de France 22.06.2016

Tour de France: Ohne Kapitän Gesink hofft LottoNL-Jumbo auf Etappensiege durch Kelderman und Groenewegen

Ohne seinen vorgesehenen Kapitän muss das Team LottoNL-Jumbo bei der 103. Frankreich-Rundfahrt antreten. Robert Gesink hatte sich bei einem Sturz auf der 2. Etappe der Tour de Suisse offenbar eine Gehirnerschütterung zugezogen, konnte in der Folge... mehr >
Tour de France: Ohne Kapitän Gesink hofft LottoNL-Jumbo auf Etappensiege durch Kelderman und Groenewegen (Foto: UCI)
Tour de France 22.06.2016

Tour de France: Kwiatkowski fehlt im trotzdem gewohnt starken Sky-Kader, Froome peilt 3. Gesamtsieg an

Mit drei Siegen in den letzten vier Jahren dominierte das Team Sky die jüngere Vergangenheit der Tour de France und stellt auch bei deren 103. Austragung wieder den Topfavoriten. Chris Froome, der 2012 hinter Bradley Wiggins noch Zweiter war, hat... mehr >
Tour de France: Kwiatkowski fehlt im trotzdem gewohnt starken Sky-Kader, Froome peilt 3. Gesamtsieg an (Bild: UCI)
Tour de France 22.06.2016

Tour de France: Neben Rodriguez und Van Den Broeck nimmt Katusha auch Zakarin mit, und natürlich Kristoff

Gleich mit drei nachgewiesenermaßen starken Rundfahrern tritt die russische Mannschaft Katusha bei der diesjährigen Tour de France an. Der namhafteste des Trios ist natürlich Joaquin Rodriguez, der schon bei allen Grand Tours auf dem Podium stand,... mehr >
Tour de France: Neben Rodriguez und Van Den Broeck nimmt Katusha auch Zakarin mit, und natürlich Kristoff (Bild: UCI)
Tour de France 21.06.2016

Tour de France: Dänische Hauptstadt Kopenhagen bewirbt sich um Grand Départ

Kopenhagen bewirbt sich um einen Tour-de-France-Start, und zwar für den Zeitraum von 2019 bis 2021. Das wurde heute auf einer Pressekonferenz in Paris bekannt gegeben, auf der auch Tour-Chef Christian Prudhomme anwesend war. Ein Start in der... mehr >
 
Tour de France 21.06.2016

Tour de France: Kittel, zwei Martins und Alaphilippe bieten Etixx-Quick Step Chancen auf allen Terrains

In den letzten drei Jahren feierte Etixx-Quick Step bei der Tour de France immer mindestens drei Etappensiege durch mindestens zwei verschiedene Fahrer. Angesichts eines Aufgebots nicht nur allgemein hoher individueller Klasse, sondern mit vielen... mehr >
Tour de France: Kittel, zwei Martins und Alaphilippe bieten Etixx-Quick Step Chancen auf allen Terrains (Bild: UCI)
Tour de France 21.06.2016

Tour de France: Costa und Meintjes führen Lampre-Merida an, Grmay als erster Äthiopier bei der Tour

Ein Ex-Weltmeister und ein Nachwuchsfahrer sind die aussichtsreichsten Kandidaten des Teams Lampre-Merida für die kommende Frankreich-Rundfahrt. Rui Costa, der 2013 das Regenbogentrikot erbeutet hatte, geht wieder einmal als Kapitän ins Rennen und... mehr >
Tour de France: Costa und Meintjes führen Lampre-Merida an, Grmay als erster Äthiopier bei der Tour (Bild: UCI)
Tour de France 21.06.2016

Tour de France: IAM tritt mit Doppelspitze Frank/Pantano und Jung-Sprinter Holst Enger an

Nachtrag vom 29.06.: Dries Devenyns musste wegen einer Magen-Darm-Entzündung seinen Start absagen und wurde durch Leigh Howard ersetzt. Als zweite Mannschaft nach Bora-Argon 18 hat die Schweizer Equipe IAM Cycling das Aufgebot für die in... mehr >
Tour de France: IAM tritt mit Doppelspitze Frank/Pantano und Jung-Sprinter Holst Enger an (Bild: UCI)
Tour de France 21.06.2016

Tour de France: Bora benennt Tour-Aufgebot ohne Nerz / Werbung für Tourstart 2017

Am Montag hat das deutsche Team Bora-Argon 18 seinen Kader für die diesjährige Tour de France bekannt gegeben. Erwartungsgemäßg besteht das Grundgerüst für dier Frankreichrundfahrt aus den Fahrern, die bereits bei der Vorbereitungsrundahrt... mehr >
Tour de France: Bora benennt Tour-Aufgebot ohne Nerz / Werbung für Tourstart 2017 (Bild: UCI)
Tour de France 20.06.2016

Nach dem Giro ist vor der Tour: Alle Infos, Profile und Karten zur Strecke der 103. Frankreich-Rundfahrt

31.05.2016 – Am Sonntag endete der Giro d’Italia, so dass sich der Fokus nun immer mehr auf die am 2. Juli beginnende Tour de France richtet. Nicht nur bei den Radprofis, die sich in Trainingslagern oder mit Rennen wie Dauphiné und Tour de Suisse... mehr >
Nach dem Giro ist vor der Tour: Alle Infos, Profile und Karten zur Strecke der 103. Frankreich-Rundfahrt
Tour de France 31.05.2016

Frankreich: Tour de France 2016 wird mit Sondereinsatzkräften vor Terrorgefahr geschützt

Die französische Regierung wird die diesjährige Tour-de-France mit einem Extraufgebot an Polizeikräften schützen. Das sagte Innenminister Cazeneuve heute nach einem Treffen mit der ASO in Paris. Demnach werden 23.000 Beamte abgestellt, darunter... mehr >
 
Tour de France 24.05.2016

Tour de France 2017: Zweite Etappe besucht Mönchengladbach und ist für die Sprinter

Die ASO hat weitere Details über den Beginn der Tour de France 2017 bekannt gegeben – wenn auch nicht gerade viele. Am Tag nach dem flachen 13km-Auftaktzeitfahren wird es eine Sprinteretappe geben, die ebenfalls in Düsseldorf startet und... mehr >
 
Tour de France 22.04.2016

Frankreich: Regierung verlängert Ausnahmezustand, um auch die Tour de France zu erfassen

Einem Bericht von Cycling Weekly zufolge wird Frankreich den Ausnahmezustand, der unter dem Eindruck der Pariser Terroranschläge im November 2015 verhängt wurde, noch bis Ende Juli verlängern. Damit würde man sowohl die Fußball-Europameisterschaft... mehr >
 
Tour de France 20.04.2016

Tour de France: Prudhomme sieht trotz Terrorgefahr keinen Grund für eine Absage

Christian Prudhomme hat Stimmen widersprochen, wonach eine Absage der Tour de France im kommenden Sommer wegen der hohen Terrorgefahr eine denkbare Option sei. Gegenüber "L'Équipe" sagte der Direktor der Frankreichrundfahrt: "Ich erinnere mich an... mehr >
 
Tour de France 24.03.2016

Tour de France 2017: Trier bewirbt sich gemeinsam mit Metz als Etappenort

Nachdem zuletzt von der schleppenden Düsseldorfer Sponsorensuche zu hören war, gibt es nun wieder positive Nachrichten in Sachen Tour de France 2017. Wie auf volksfreund.de – der Webseite der Trierer Zeitung – nachzulesen ist, möchte sich Trier... mehr >
 
Tour de France 15.03.2016

Tour de France: Bernard Hinault hört als Zeremonienmeister auf – "Recht auf Ruhestand"

Bernard Hinault wird in Zukunft nicht mehr bei den Siegerehrungen im Anschluss an die Tour-de-France-Etappen zugegen sein. Der fünffache Champion der Frankreichrundfahrt, der seit Jahren auf dem Podium die Trikots und Trophäen überreichte, möchte... mehr >
 
Tour de France 07.03.2016

Tour de France: Bora-Argon 18 erhält wieder eine Wildcard – Teamliste identisch mit jener von 2015

Exakt vier Monate vor dem Start der 103. Tour de France hat Veranstalter ASO die Wildcards für die Frankreich-Rundfahrt verteilt. Bei der Auswahl für die vier freien Plätze aus den insgesamt 23 Professional Teams gab es keine Überraschungen. Neben... mehr >
Tour de France: Bora-Argon 18 erhält wieder eine Wildcard – Teamliste identisch mit jener von 2015
Tour de France 02.03.2016

Grand Départ in Düsseldorf: Sponsorensuche kommt nur schleppend voran

Einem Bericht des Deutschlandfunks zufolge läuft es in Düsseldorf bei der Sponsorensuche für den Grand Départ 2017 gar nicht rund. Ein Großteil der veranschlagten Kosten von 11 Millionen Euro solle von privaten Geldgebern übernommen werden, so der... mehr >
 
Tour de France 22.02.2016

Tour de France: Tissot löst Festina als offizieller Zeitnehmer ab – Fünfjahresvertrag mit ASO

Tissot wird neuer offizieller Zeitnehmer der Tour de France und aller Zeitfahrevents, welche die ASO weltweit veranstaltet. Das ist seit gestern auf der Webseite letour.fr nachzulesen. Der Schweizer Uhrenhersteller, der zur Swatch Gruppe gehört... mehr >
 
Tour de France 26.01.2016

Tour de France 2017: Grand Départ in Düsseldorf beginnt mit einem 13 km langen Zeitfahren durch die Stadt

Zwei Tage vor Weihnachten hatte der Veranstalter der Tour de France bekanntgegeben, dass der Grand Départ der Frankreich-Rundfahrt im Jahr 2017 in Düsseldorf und somit nach Köln 1965, Frankfurt am Main 1980 und Berlin 1987 zum vierten Mal in... mehr >
Grand Départ der Tour de France 2017 in Düsseldorf: Streckenverlauf des Einzelzeitfahrens auf der 1. Etappe
Tour de France 14.01.2016

Deutschland: Auch Mannheim und der Nürburgring sind mögliche Tour-Etappenorte für 2017

Nach Bad Homburg hat sich auch Mannheim als Tour-de-France-Etappenort (nicht nur) für 2017, wenn der Grand Départ in Düsseldorf stattfindet, positioniert. Das meldet radsport-news.com unter Berufung auf den Mannheimer Morgen. "Die Chance,... mehr >
 
Tour de France 25.12.2015

Deutschland: Bad Homburg bringt sich als Tour-Etappenort ins Gespräch

Wie die ersten Tage der Tour 2017 mit ihrem Grand Départ in Düsseldorf genau ablaufen werden, erfahren wir erst im Januar. Aber das hessische Homburg rechnet sich schon mal Chancen aus, eine Etappe beherbergen zu können. "Wir haben weiter sehr... mehr >
 
Tour de France 23.12.2015

Adventskalender am 22. Dezember: Köln, Frankfurt, Berlin und 2017 Düsseldorf – Grand Départs in Deutschland

  22.12.   Die Weihnachtswoche begann gestern mit einer Hiobsbotschaft für den deutschen Radsport, die Bayern Rundfahrt fällt 2016 aus. 2017 will der Veranstalter sie wiederbeleben und könnte dabei vielleicht auch von der guten Nachricht... mehr >
Adventskalender am 22. Dezember: Köln, Frankfurt, Berlin und 2017 Düsseldorf – Grand Départs in Deutschland
Tour de France 22.12.2015

Tour de France: Düsseldorf erhält den Zuschlag für die Ausrichtung des Grand Départ 2017

Wie Tour-de-France-Veranstalter ASO heute Morgen auf letour.fr bekannt gab, hat Düsseldorf den Zuschlag für die Ausrichtung des Grand Départ 2017 erhalten. 30 Jahre, nachdem zuletzt in West-Berlin ein Tour-Start stattfand, wird sich die 104.... mehr >
 
Tour de France 22.12.2015

Adventskalender am 4. Dezember: Tour-de-France-Etappen in der Schweiz

  04.12.   Wie der gestrige Adventskalender-Beitrag zeigte, wird die Tour de France 2016 für eine Etappe in die Bundesstadt Bern und eine Bergankunft in Finhaut-Emosson in die Schweiz kommen. Doch natürlich ist es bei weitem nicht das... mehr >
Adventskalender am 4. Dezember: Tour-de-France-Etappen in der Schweiz
Tour de France 04.12.2015

Adventskalender am 3. Dezember: Die Tour de France 2016, Etappe für Etappe

  03.12.   Am 20. Oktober wurde in Paris die Strecke der Tour de France 2016 vorgestellt. Die 103. Ausgabe der wichtigsten Rundfahrt im Radsport umfasst große Bergankünfte in Andorra, am Mont Ventoux, in der Schweiz sowie in... mehr >
Streckenkarte der Tour de France 2016
Tour de France 03.12.2015

Grand Départ 2017: Düsseldorf erhält Konkurrenz von Le Futuroscope

Einem Bericht von Cyclismactu.net zufolge bewirbt sich das Département Vienne im Westen Frankreichs um den Tour-de-France-Start des Jahres 2017. Der Grand Départ soll demnach im Vergnügungspark Futuroscope stattfinden – ebenso wie bereits 1990 und... mehr >
 
Tour de France 25.11.2015

Großbritannien: Universität von York ernennt Tour-Chef Prudhomme zum Ehrendoktor

Christian Prudhomme ist von der St John University der Stadt York ein Ehrendoktortitel verliehen worden. Der Tour-de-France-Direktor wurde damit ausgezeichnet für seine Verdienste um die Förderung des Radsports weltweit und speziell in der Region... mehr >
 
Tour de France 21.11.2015

Tour de France: Dänemark bewirbt sich um Grand Départ des Jahres 2018

Wie der dänische Fernsehkanal TV2 heute meldete, wird das Land sich um den Grand Départ der Tour de France 2018 bewerben - mit einer Option für 2019 und 2010, falls es im ersten Anlauf nicht klappen sollte. Ein erster grober Ablaufplan ist auch... mehr >
 
Tour de France 13.11.2015

Tour de France: Düsseldorf entscheidet sich für eine Bewerbung um den Grand Départ 2017

Düsseldorf will seine nach der Absage Londons stark gestiegenen Chancen nutzen und wird sich tatsächlich um den Tour-de-France-Start des Jahres 2017 bewerben. Der Rat der Rhein-Metropole stimmte heute mit hauchdünner Mehrheit von 40 zu 39 Stimmen... mehr >
 
Tour de France 05.11.2015

Tour de France: ASO schuldet dem niederländischen Verband angeblich noch Geld für Utrecht-Départ

Wie zunächst der niederländische Fernsehsender NOS meldete, schuldet die Amaury Sport Organisation (ASO) dem niederländischen Radsportverband KNWU offenbar noch Geld für die Ausrichtung des Tour-de-France-Starts 2015. Genauer gesagt wurden 140.000... mehr >
 
Tour de France 03.11.2015

Tour de France 2016: Vier Bergankünfte plus ein Bergzeitfahren, dreitägiger Besuch in der Schweiz

Die Strecke der 103. Tour de France, die vom 2. bis 24. Juli 2016 stattfinden wird, wurde heute in Paris vorgestellt. Der Kurs umfasst vier Bergankünfte: Andorra/Arcalis (18,0 km à 5,2%), Mont Ventoux, Finhaut-Emosson (10,4 km à 8,4%) und... mehr >
Präsentation Tour de France 2016: Streckenkarte
Tour de France 20.10.2015

Tour de France: Düsseldorf als Ausrichter des Grand Départ 2017?

Nach der Absage Londons für den übernächsten Grand Départ steigen die Chancen für Düsseldorf, sodass trotz der Tatsache, dass der Stadtrat von Münster eine Bewerbung der Westfalen verhindert hat, die Tour 2017 in Deutschland starten würde. Ein... mehr >
 
Tour de France 29.09.2015

Tour de France: London zieht Bewerbung für 2017 zurück – Yorkshire-Start war Verlustgeschäft

Wie Cycling Weekly meldet hat London seine Bewerbung um den Tour-de-France-Start 2017 zurückgezogen – und das obwohl der britischen Hauptstadt bereits eine Zusage von Tour-Chef Christian Prudhomme vorgelegen haben soll. Transport for London – der... mehr >
 
Tour de France 28.09.2015

Deutschland: Münster wird sich nicht als Tour-de-France-Etappenort für 2018 bewerben

Der der seit Jahren vielversprechendste Vorstoß, die Tour de France nach Deutschland zu bringen, ist offenbar gescheitert. Wie rad-net unter Berufung auf die "Westfälischen Nachrichten" meldet, hat sich der Stadtrat von Münster dem Vorhaben des... mehr >
 
Tour de France 19.09.2015

Doping-News: Werden die Tour-de-France-Proben nachträglich auf FG 4592 getestet?

Einer Meldung des Sport-Informationsdienstes (SID) zufolge werden die Doping-Proben der diesjährigen Tour de France noch einmal analysiert. Offenbar reagieren die verantwortlichen Behörden damit auf das Aufkommen des Blutboosters FG 4592, auf den... mehr >
 
Tour de France 11.08.2015
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>

Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live