LIVE-Radsport > Tour de France Tour de France - Suche bei Google Tour de France - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Cadel Evans reißt den Toursieg im Zeitfahren an sich - Tony Martin siegt zum zweiten Mal in Grenoble

Grenoble, 23.07.2011 - Man rechnete schon mit einer der möglicherweise knappsten Entscheidungen in der Geschichte der Tour de France, aber Cadel Evans (BMC Racing Team) sorgte im Zeitfahren von Grenoble für klare Verhältnisse. Der Australier ließ... mehr >
Cadel Evans holt auf der 20. Etappe der Tour de France 2011 im Zeitfahren das Gelbe Trikot (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 23.07.2011

Cadel Evans Leader der Tour de France

Cadel Evans vom BMC Racing Team übernahm auf der vorletzten Etappe der Tour de France die Führung. Im Einzelzeitfahren am Samstag in Grenoble fuhr er auf den starken zweiten Rang. 'An Plan gehalten' Auf seiner BMC TM 01 Zeitfahrmaschine war... mehr >
Cadel Evans Leader der Tour de France
Tour de France 23.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 20: Tag der Entscheidung im Zeitfahren

Regenwetter in Grenoble Vor der morgigen tour d'honneur in Paris steht heute auf der 20. Etappe der Tour de France die endgültige Entscheidung im Gesamtklassement an, die im einzigen Einzelzeitfahren der Rundfahrt fallen wird. Die 42,5... mehr >
Tour de France, Etappe 20: Tag der Entscheidung im Zeitfahren
Tour de France 23.07.2011

Alle Startzeiten vom Zeitfahren der Tour de France auf der 20. Etappe

Das 42,5 Kilometer lange Zeitfahren in Grenoble wird die Gesamtwertung der Tour de France 2011 endgültig gestalten. Die Fahrer starten ab 10:26 Uhr zunächst in Abständen von zwei Minuten, erst bei den letzten 20 Fahrern wird das Startintervall auf... mehr >
Alle Startzeiten vom Zeitfahren der Tour de France am Samstag
Tour de France 23.07.2011

Rollands Sieg in Alpe d´Huez ein starker Trost für Voecklers Einbruch - Andy Schleck im Gelben Trikot

Alpe d'Huez, 22.07.2011 - Bis zur 19. Etappe haben die Franzosen auf ihren ersten Heimsieg in diesem Jahr warten müssen und ausgerechnet bei der Bergankunft in Alpe d'Huez wurden sie von Pierre Rolland erlöst. So konnte es Europcar wesentlich... mehr >
Pierre Rolland sorgt auf der 19. Etappe in Alpe d´Huez für den ersten französischen Sieg bei der Tour de France 2011 (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 22.07.2011

Evans nun Dritter der Tour de France

Cadel Evans machte am letzten Tag in den Alpen Jagd auf die Ausreisser, attackierte und parierte alle Herausforderungen, vor die ihn seine engsten Konkurrenten stellten. Das verhalf dem Fahrer des BMC Racing Teams am Freitag auf die dritte... mehr >
Evans nun Dritter der Tour de France
Tour de France 22.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 19: Kurze letzte Bergetappe nach Alpe-d´Huez

Télégraphe und Galibier sorgen von Beginn an für Spannung Die zweite schwere Alpenetappe ist fast nur halb so lang wie das gestrige Teilstück, aber kaum leichter. Drei schwere Anstiege sind während der 19. Etappe der Tour de France auf nur... mehr >
Tour de France, Etappe 19: Kurze letzte Bergetappe nach Alpe-d´Huez
Tour de France 22.07.2011

Andy Schleck triumphiert auf dem Galibier - Evans rettet Voeckler Gelb und knackt Contador

Galibier, 21.07.2011 - Der Mut wurde belohnt. Mehr als 60 Kilometer vor dem Ende der Königsetappe entschied sich Andy Schleck (Leopard Trek) zum Angriff und gewann dadurch die höchste Bergankunft in der Geschichte der Tour de France auf dem 2645... mehr >
Solo gewinnt Andy Schleck die Bergankunft am Galibier auf der 18. Etappe der Tour de France 2011 (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 21.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 18: Agnel, Izoard und die historische Ankunft am Galibier

Königsetappe mit drei HC-Pässen und der höchsten Bergankunft der Geschichte Drei Pässe der Hors Catégorie auf einer Etappe der Tour de France - so etwas gab es zuletzt im Jahr 2008. Nach Fahrt über den Galibier und den Croix de Fer stürmte... mehr >
Tour de France, Etappe 18: Agnel, Izoard und die historische Ankunft am Galibier
Tour de France 21.07.2011

Boasson Hagen holt vierten Tour-Etappensieg für Norwegen - Voeckler versteuert sich bergab

Pinerolo, 20.07.2011 - Auf der 17. Etappe der Tour de France gab es einige Parallelen zum Rennen des Vortages. Wieder entschied sich aus einer Ausreißergruppe der Sieg, wieder attackierte Alberto Contador (Saxo Bank) die restlichen Favoriten und... mehr >
Nach seinem zweiten Platz gestern gewinnt Edvald Boasson Hagen die 17. Etappe der Tour de France 2011 (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 20.07.2011

BMC mit Evans wieder näher an der Führung

Cadel Evans vom BMC Racing Team ist dank einer epischen Verfolgungsjagd am Mittwoch bei der Tour de France 27 Sekunden näher an der Gesamtführung. Die technische Abfahrt war unberechenbar, wie die Stürze und Irrfahrten einiger Fahrer vor ihm... mehr >
BMC mit Evans wieder näher an der Führung
Tour de France 20.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 17: Ähnliches Szenario in Pinerolo wie gestern und 2009 beim Giro?

Einziger Auslandsbesuch der Tour 2011 führt nach Italien Ähnlich wie gestern könnten auf der 17. Etappe der Tour de France die Abfahrten nach den Anstiegen eine wichtige Rolle spielen, denn auch sie endet ein Stück nach der letzten Bergwertung... mehr >
Tour de France, Etappe 17: Ähnliches Szenario in Pinerolo wie gestern und 2009 beim Giro?
Tour de France 20.07.2011

Zweiter Etappensieg für Weltmeister Hushovd - Contador, Evans und Sanchez gewinnen Zeit

Gap, 19.07.2011 - Die Strecke der 16. Etappe der Tour de France war nur eine kleine Kostprobe auf das, was in den Alpen noch bevorsteht. Sollte dies auch für die Spannung des Rennverlaufes zutreffen, so müsste es in den kommenden Tagen ein... mehr >
Norwegischer Doppelsieg: Thor Hushovd gewinnt vor Edvald Boasson Hagen die 16. Etappe der Tour de France 2011 (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 19.07.2011

Evans jetzt Zweiter der Tour de France

Cadel Evans vom BMC Racing Team übernahm am Dienstag den zweiten Gesamtrang bei der Tour de France. Er folgte allen Attacken am letzten Anstieg und stürzte sich auf der regennassen Strasse mutig in die letzte Abfahrt vor dem... mehr >
Evans jetzt Zweiter der Tour de France
Tour de France 19.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 16: Abfahrtsrennen von einer Kategorie 2 nach Gap

Rauf auf den Col de Manse und wieder runter ins Tal Mit der 16. Etappe erreicht die Tour die Landschaft Dauphiné - und wie man vom gleichnamigen Critérium du Dauphiné im Juni weiß, bedeutet das eine bergige Fahrt. Bis der Zielort Gap nach 139... mehr >
Tour de France, Etappe 16: Abfahrtsrennen von einer Kategorie 2 nach Gap
Tour de France 19.07.2011

Evans mit bester Ausgangsposition für die letzte Woche der Tour - aber Voeckler immer noch in Gelb

18.07.2011 - Im Département de la Drôme verbringt der Tour-Tross heute seinen zweiten Ruhetag. Doch an Ruhe ist nicht zu denken, Körper und Geist müssen fit gemacht werden für die entscheidende letzte Woche der Frankreich-Rundfahrt. In den Alpen... mehr >
Evans mit bester Ausgangsposition für die letzte Woche der Tour - aber Voeckler immer noch in Gelb
Tour de France 18.07.2011

Cavendish dem Sieg ganz nahe, Vanendert und Uran müssen noch um ihre Wertungstrikots kämpfen

18.07.2011 - Mit den bevorstehenden Alpen rückt der Kampf um den Gesamtsieg bei der Tour de France immer mehr in den Fokus, aber auch die weiteren Klassemente sind noch umkämpft. Selbst Mark Cavendish sollte sich in der Punktewertung trotz großen... mehr >
Cavendish dem Sieg ganz nahe, Vanendert und Uran müssen noch um ihre Wertungstrikots kämpfen
Tour de France 18.07.2011

Mark Cavendish auf 15. Etappe der Tour de France schon mit seinem vierten Sieg

Montpellier, 17.07.2011 - Die Pyrenäen hat Mark Cavendish (HTC-Highroad) offensichtlich gut überstanden, der Brite war heute auf der 15. Etappe im Massensprint schon wieder nicht zu bezwingen. Bei seinem vierten Erfolg während dieser Tour de... mehr >
Mark Cavendish war auf 15. Etappe der Tour de France im Massensprint nicht zu bezwingen (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 17.07.2011

15. Etappe härter als erwartet

Das BMC Racing Team arbeitete am Sonntag hart, um Cadel Evans auf der windigen und sehr schnellen Etappe auf einer sicheren Position zu halten. "Heute war es brutal" Die 193 Kilometer lange Etappe sei härter gewesen als erwartet, erklärte... mehr >
15. Etappe härter als erwartet
Tour de France 17.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 15: Letzte Chance für die Sprinter vor Paris

Klassische Überführungsetappe zwischen Pyrenäen und Alpen Über 192,5 km geht es heute auf der 15. Etappe der Tour de France von Limoux nach Montpellier. Es ist nach einiger Zeit wieder ein flacher Tag, die höchste Erhebung ist eine Bergwertung... mehr >
Tour de France, Etappe 15: Letzte Chance für die Sprinter vor Paris
Tour de France 17.07.2011

Vanendert profitiert am Plateau de Beille von inkonsequenten Favoriten

Plateau de Beille, 16.07.2011 - Den erhofften großen Kampf der Favoriten gab es auch bei der zweiten Bergankunft in den Pyrenäen nicht, so dass wieder einmal andere Fahrer ins Rampenlicht fahren konnten. Diese waren allerdings dieselben wie in... mehr >
Jelle Vanendert kann auf der 14. Etappe der Tour de France seinen ersten Profi-Sieg bejubeln (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 16.07.2011

BMC: 14. Etappe der Tour de France unter Kontrolle

Cadel Evans betonte, er habe sein Bestes gegeben, um seine grössten Konkurrenten am Samstag in Schach zu halten. Der Kapitän des BMC Racing Teams behielt seinen dritten Gesamtrang auf einer der bergigsten Etappen der diesjährigen Austragung der... mehr >
BMC: 14. Etappe der Tour de France unter Kontrolle
Tour de France 16.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 14: Gewinnt der Sieger auf dem Plateau de Beille wieder die Tour de France?

Schweres Programm im Vorfeld der zweiten Bergankunft Nach dem heutigen Tag wird sich die Tour de France aus den Pyrenäen verabschieden, nimmt dabei aber auf nur 168,5 km noch einmal so viele Berge wie möglich mit, sechs an der Zahl. Nach 26,5... mehr >
Tour de France, Etappe 14: Gewinnt der Sieger auf dem Plateau de Beille wieder die Tour de France?
Tour de France 16.07.2011

Hushovd und Roy beeindrucken - Etappensieg für den einen, Bergtrikot für den anderen

Lourdes, 15.07.2011 - Einen Kampf der Favoriten gab es auf der 13. Tour-Etappe über den Aubisque zwar nicht, dafür hinterließen aber mehrere Ausreißer bleibende Eindrücke. Allen voran Weltmeister Thor Hushovd (Garmin-Cervélo), der mit einer... mehr >
Weltmeister Thor Hushovd jubelt über seinen Sieg auf der 13. Etappe der Tour de France (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 15.07.2011

Etwas Erholung für das BMC Racing Team

Cadel Evans und das BMC Racing Team denken bereits an den morgigen Samstag, wenn ein weiterer harter Tag in den Bergen folgt. Heute waren jene am Zug, die Jagd auf einen Etappensieg machten. Die Favoriten um den Gesamtsieg durften sich am Freitag... mehr >
Etwas Erholung für das BMC Racing Team
Tour de France 15.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 13: Bergetappe für Ausreißer über den Aubisque ins Tal

Nach dem einzigen großen Anstieg noch mehr als 40 km bis zum Ziel Mit drei harten Pyrenäen-Bergen in den Beinen wird den Fahrern heute eine kürzere und nicht ganz so schwere Strecke vorgesetzt. Von Pau, das zum 64. Mal Etappenort ist, geht es... mehr >
Tour de France, Etappe 13: Bergetappe für Ausreißer über den Aubisque ins Tal
Tour de France 15.07.2011

Baskischer Sieg in Luz-Ardiden - Voeckler behält das Gelbe Trikot

Luz-Ardiden, 14.07.2011 - Zehn Jahre, nachdem Robert Laiseka in Luz-Ardiden den ersten Tour-de-France-Etappensieg für Euskaltel-Euskadi holte, machte es ihm Samuel Sanchez an gleicher Stelle nach. Der Baske gewann die erste Bergankunft der... mehr >
Samuel Sanchez jubelt in Luz-Ardiden über seinen Etappensieg bei der Tour de France (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 14.07.2011

Starkes Finale von Cadel Evans

Cadel Evans vom BMC Racing Team bestätigte seine gute Form auf der ersten schweren Bergetappe der diesjährigen Tour de France. Er wurde Fünfter und machte auf einige Favoriten um den Gesamtsieg Zeit gut. Attacken gefolgt Cadel Evans war in der... mehr >
Starkes Finale von Cadel Evans
Tour de France 14.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 12: Volles Programm am Nationalfeiertag mit Hourquette, Tourmalet und Luz-Ardiden

Erste Hochgebirgsetappe gleich mit drei großen Pässen Die einen konnten sie gar nicht mehr abwarten, andere fürchten sich vor ihnen - die großen Gebirgspässe. Auf der 12. Etappe, dem ersten von drei Teilstücken in den Pyrenäen, gibt es gleich... mehr >
Tour de France, Etappe 12: Volles Programm am Nationalfeiertag mit Hourquette, Tourmalet und Luz-Ardiden
Tour de France 14.07.2011

Cavendish nach drittem Etappensieg bei der Tour de France im Grünen Trikot

Lavaur, 13.07.2011 - Die 11. Etappe der Tour de France endete erwartungsgemäß in einem Massensprint, den mit Mark Cavendish (HTC-Highroad) auch der gemeinhin favorisierte Fahrer gewann. Er verwies André Greipel (Omega Pharma-Lotto), dem er... mehr >
Auf der 11. Etappe gelingt Mark Cavendish sein dritter Sieg bei der Tour de France (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 13.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 11: Klare Sache für die Sprinter am Tag vor den Pyrenäen

Letzte Flachetappe bis zum Sonntag Mit 167,5 km ist die 11. Etappe der Tour de France nur unwesentlich länger als die gestrige, dafür aber vermutlich einen Tick einfacher. Es gibt nur zwei Bergwertungen, eine Kategorie 3 früh nach 28,5... mehr >
Tour de France, Etappe 11: Klare Sache für die Sprinter am Tag vor den Pyrenäen
Tour de France 13.07.2011

Greipel schlägt Cavendish auf 10. Etappe der Tour de France nach Angriffen von Gelb und Grün

Carmaux, 12.07.2011 - Etappensiege bei der Vuelta a España und dem Giro d'Italia hatte André Greipel (Omega Pharma-Lotto) schon vorzuweisen. Nun steht auch ein Erfolg bei der Tour de France auf seiner Visitenkarte. Im Sprintfinale der 10. Etappe... mehr >
André Greipel bejubelt in Carmaux seinen ersten Etappensieg bei der Tour de France (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 12.07.2011

Zurück im Sattel bei der Tour de France

Cadel Evans kam am Dienstag zeitgleich mit dem Etappensieger ins Ziel. Die Gesamtwertung blieb nach dem ersten Ruhetag der Tour de France am Montag unverändert. Bessere Strassen André Greipel (Omega Pharma-Lotto) schlug Mark Cavendish... mehr >
Zurück im Sattel bei der Tour de France
Tour de France 12.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 10: Sprint wahrscheinlich, aber auch Ausreißer mit Chancen

Vier Bergwertungen auf kurzer Etappe Am Ruhetag hieß es für die Fahrer Wunden lecken und wieder zu Kräften kommen, denn ab Donnerstag führt die Tour de France in die Pyrenäen. Zuvor stehen zwei Etappen an, die vom Duell Ausreißer gegen... mehr >
Tour de France, Etappe 10: Sprint wahrscheinlich, aber auch Ausreißer mit Chancen
Tour de France 12.07.2011

Erster Doping-Fall der Tour 2011: Alexandr Kolobnev positiv auf Maskierungsmittel HCT

11.07.2011 - Bisher war die Tour de France in diesem Jahr noch frei von Doping-Skandalen. Am ersten Ruhetag teilte nun die UCI mit, dass Alexandr Kolobnev am 6. Juli positiv auf Hydrochlorothiazid (HCT) getestet wurde, das als Maskierungsmittel... mehr >
Erster Doping-Fall der Tour 2011: Alexandr Kolobnev positiv auf Maskierungsmittel HCT
Tour de France 11.07.2011

Eine Tour-Bilanz am ersten Ruhetag: Strahlende und leidende Leader in den diversen Klassements

11.07.2011 - Am ersten Ruhetag der Tour de France ist es an der Zeit, eine Zwischenbilanz des Rennens zu ziehen, das leider allzu oft von Stürzen geprägt wurde. Viele Fahrer sind angeschlagen, so beispielsweise Johnny Hoogerland, der gestern bei... mehr >
Eine Tour-Bilanz am ersten Ruhetag: Strahlende und leidende Leader in den diversen Klassements
Tour de France 11.07.2011

Eisel nach erster, chaotischer Tour-Woche nicht unzufrieden

Eisel zieht nach erster Tour-Woche positives Resümee Die erste Woche der 98. Frankreich-Rundfahrt ist geschafft. Österreichs einziger Vertreter beim bedeutendsten Radrennen der Welt, Bernhard Eisel vom HTC-Highroad-Team, blickt auf einen... mehr >
Bernhard Eisel (Foto: Facebook)
Tour de France 11.07.2011

Sieg für Rabobanks Sanchez und Gelbes Trikot für Voeckler - doch wieder schwere Stürze bei der Tour

Saint-Flour, 10.07.2011 - Auf der letzten Etappe der Tour de France vor dem Ruhetag nahmen zwei schlimme Stürze entscheidenden Einfluss auf den Ausgang des Rennens. Nach etwa der Hälfte der Strecke stürzten in einer Abfahrt mehrere Fahrer und... mehr >
Luis Leon Sanchez gewinnt die 6. Etappe der Tour de France 2011 in Saint-Flour (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 10.07.2011

BMC bei der Tour de France im Plansoll

Cadel Evans verlor zwar seinen zweiten Gesamtrang bei der Tour de France am Sonntag, aber John Lelangue, Sportlicher Leiter des BMC Racing Teams meinte, dass nichts dagegen spreche, dass der Zeitabstand in den letzten zwei Wochen der Rundfahrt... mehr >
BMC bei der Tour de France im Plansoll
Tour de France 10.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 9: Ausreißer kämpfen an acht Bergwertungen um das maillot à pois

Ausreißern winkt das Bergtrikot, zum Ziel geht es auch wieder bergauf Bevor es morgen den ersten Ruhetag der Tour de France gibt, müssen die Fahrer heute noch einmal einen beschwerlichen Weg durch das Zentralmassiv in Kauf nehmen. Die erste... mehr >
Tour de France, Etappe 9: Ausreißer kämpfen an acht Bergwertungen um das maillot à pois
Tour de France 10.07.2011

Fantastische Tour-Etappe im Zentralmassiv: Rui Costa gewinnt ein Rennen voller Angriffe

Super-Besse, 09.07.2011 - Die letzten 31 Kilometer der 8. Etappe waren das Beste, was die zuvor keinesfalls langweilige Tour de France bisher zu bieten hatte. An allen Fronten attackierten Fahrer, kämpften um den Sieg, Sekunden und Trikots. Großer... mehr >
Rui Costa gewinnt die 8. Etappe der Tour de Suisse in Super-Besse (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 09.07.2011

BMC besteht weiteren Test, Evans bleibt Zweiter

Das BMC Racing Team bestand am Samstag bei der Tour de France einen weiteren Test. Die Mannschaft machte sich auf die Verfolgung einer Ausreissergruppe und brachte Cadel Evans sicher an den Fuss des letzten Anstiegs. Der Australier überquerte die... mehr >
BMC besteht weiteren Test, Evans bleibt Zweiter
Tour de France 09.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 8: Die Tour klettert ins Mittelgebirge nach Super-Besse

Ein Anstieg der 2. und Bergankunft der 3. Kategorie auf erster Zentralmassiv-Etappe Anstiege wie Mont des Alouettes oder Mûr-de-Bretagne hatten in der ersten Woche der Tour de France schon für reichlich Spannung gesorgt. Doch jetzt am... mehr >
Tour de France, Etappe 8: Die Tour klettert ins Mittelgebirge nach Super-Besse
Tour de France 09.07.2011

Zweiter Etappensieg für Cavendish - Tour de France nach Massensturz für Wiggins beendet

Châteauroux, 08.07.2011 - Innerhalb von drei Tagen feierte Mark Cavendish (HTC-Highroad) seinen zweiten Etappensieg und war dabei heute an dem Ort erfolgreich, wo 2008 seine Siegesserie bei der Tour de France ihren Anfang nahm. In der... mehr >
Mark Cavendish feiert auf der 7. Etappe seinen zweiten Sieg bei der Tour de France 2011 (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 08.07.2011

7. Etappe: Ein normaler Tour-Tag für BMC

Das BMC Racing Team und Cadel Evans freuen sich auf die ersten mittelschweren Bergetappen der diesjährigen Tour de France nach einem extrem schnellen Finish am Freitag auf der 218 km langen Flachetappe. Vorne bleiben Cadel Evans wurde 22. und... mehr >
7. Etappe: Ein normaler Tour-Tag für BMC
Tour de France 08.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 7: Klassische Sprintetappe vor dem Zentralmassiv

Flacher als heute geht es kaum Der Start der 7. Etappe der Tour de France erfolgt in Le Mans - aber nicht zu einem 24-Stunden-Rennen, sondern zu einer 218 Kilometer langen Fahrt von den Pays de la Loire in die Region Centre. Die Etappe ist den... mehr >
Tour de France, Etappe 7: Klassische Sprintetappe vor dem Zentralmassiv
Tour de France 08.07.2011

Boasson Hagen siegt auf 6. Etappe der Tour de France - Hoogerland holt das Bergtrikot

Lisieux, 07.07.2011 - Auf der längsten Etappe der Frankreich-Rundfahrt wurden die Fahrer die meiste Zeit von Regen begleitet, es gab aber zum Glück kein erneutes Sturz-Festival. Den Sprint nach einer schweren Steigung auf den letzten drei... mehr >
Edvald Boasson Hagen siegt auf der 6. Etappe der Tour de France (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 07.07.2011

BMC Racing Team: 6. Etappe sicher überstanden

Cadel Evans trug am Donnerstag bei der Tour de France das Bergtrikot. Aber der Kapitän des BMC Racing Teams meinte, sicher durch den regnerischen Tag zu kommen, habe erste Priorität. Es war die längste Etappe der dreiwöchigen Rundfahrt. Nasser... mehr >
BMC Racing Team: 6. Etappe sicher überstanden
Tour de France 07.07.2011

Vorschau Tour de France, Etappe 6: Längstes Teilstück durch die Normandie mit einigen Hügeln

Ausreißern winkt bei drei Bergwertungen das Bergtrikot Auf der 6. Etappe stehen 226,5 hügelige Kilometer durch die Normandie bevor, es ist das längste Teilstück dieser Tour de France. Nach relativ flachem Beginn wird es bald hügeliger. An zwei... mehr >
Tour de France, Etappe 6: Längstes Teilstück durch die Normandie mit einigen Hügeln
Tour de France 07.07.2011

Mark Cavendish gewinnt sturzreiche 5. Tour-Etappe - Rojas verliert Grün nach Jury-Entscheid an Gilbert

Cap-Fréhel, 06.07.2011 - Mit Regen und Windstaffeln wurde auf der 5. Etappe der Tour de France gerechnet. Doch nichts von dem trat ein, stattdessen waren es zahlreiche Stürze, die den heutigen Tag prägten. Sieger wurde Mark Cavendish... mehr >
Mark Cavendish gewinnt die 5. Etappe der Tour de France vor Philippe Gilbert, der das Grüne Trikot von José Joaquin Rojas übernimmt (Foto: www.letour.fr)
Tour de France 06.07.2011
Blättern:
<<  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21 

Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live