LIVE-Radsport > Bahnradsport <font size=2>Bahnradsport</font> - Suche bei Google <font size=2>Bahnradsport</font> - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Dudenhofer Sixdays Night mit Risi/Marvulli

Echtes Sechstage-Flair schnuppern – Sieben Weltmeister am Start Am Pfingstmontag, 28. Mai, geht’s wieder rund auf dem Dudenhofener Oval. Um 14.00 Uhr fällt der Startschuss für die erste Dudenhofener Sixdays-Night, einem Sechstage-Rennen an einem... mehr >
Franco Marvulli und Bruno Risi feiern den WM Titel
Bahnradsport 19.05.2007

Robert Bartko bringt Kinderherzen zum lachen

Vizeweltmeister Bartko schenkt SOS-Kinderdorf-Kita 20 Fahrräder Doppel-Olympiasieger Robert Bartko (31, Foto mitte) macht Berliner Kinder froh. Groß war der Jubel als der frischgebackene SOS-Kinderdorf-Botschafter bei seinem ersten Amtstermin in... mehr >
Robert Bartko mit Kinder (Foto: Coco)
Bahnradsport 26.04.2007

Bahn-WM in Mallorca: Deutsche verpassen letzte Chancen auf Edelmetall, aber Gold für die Schweiz!

Am vierten und letzten Wettkampftag gab es aus deutschsprachiger Sicht nur einen Erfolg zu verbuchen. Die deutschen Kurzzeitathleten Maximilian Levy und Stefan Nimke schafften im Sprint zwar den Einzug ins Achtelfinale, mussten sich dort aber... mehr >
Schweizer Gold zum Abschluss - spitze!!
Bahnradsport 01.04.2007

Juan Llaneras und Anna Meares die Protagonisten am dritten Tag der Bahn-WM, Deutsche wieder ohne Medaillen

Auch am dritten Tag der Bahnradweltmeisterschaft in Palma lief es nicht erfolgreich für das deutsche Team um Bundestrainer Uwe Freese. Im Punktefahren, wo unter anderem bekannte Sixdays-Fahrer wie der Schweizer Alexander Aeschbach, Iljo Keisse... mehr >
Juan Llaneras mit dem Weltmeistertitel ... auch für seinen verstorbenen Freund Isaac Galvez!
Bahnradsport 31.03.2007

Keine Medaillenchancen für die Deutschen, Bommel im Sturzpech, Großbritannien räumt weiter ab

Am zweiten Wettkampftag der Bahnrad-WM in Mallorca ging es heute für die Deutschen in der Viererverfolgung und im Scratch um eventuell weitere Medaillen im Ausdauerbereich. Doch bereits im Scratch gab es einen überraschenden Außenseitersieg.... mehr >
Großbritannien bärenstark!
Bahnradsport 30.03.2007

Zwei deutsche Medaillen zum Auftakt der Bahn-WM in Mallorca

Da wo andere Urlaub machen, geht es seit heute für die besten Bahnradsportler um 16 Weltmeistertitel. Bereits am ersten Wettkampftag lagen alle Hoffnungen in der 4000m Einerverfolgung auf den Potsdamer und Titelverteidiger Robert Bartko (US... mehr >
Zwei Medaillen für Deutschland - guter Auftakt!
Bahnradsport 29.03.2007

Vorschau Bahnrad WM 2007 auf Mallorca

Die Bahnrad WM findet dieses Jahr in Palma de Mallorca statt. Für diesen Anlass wurde extra eine neue Rennbahn gebaut, die ihre Generalprobe bei den diesjährigen spanischen Meisterschaften bestand. Die technischen Daten der Rennpiste:... mehr >
Anfahrtsplan
Bahnradsport 09.03.2007

Deutscher Kader Bahnrad WM 2007

Der BDR hat folgenden Kader für die Bahn-WM gebildet: Männer Ausdauer Bartko, Robert (RSV Werner Otto Berlin) Becke, Daniel (Thüringer Energie Team) Bengsch, Robert (Berliner TSC) Bommel, Henning (Berliner TSC) Fulst, Guido (Marzahner RC... mehr >
Bartko und Lampater beim 6 Tage Rennen Stuttgart
Bahnradsport 08.03.2007

Risi/Marvulli gewinnen in Hasselt letztes Sechstagerennen der Saison

Bruno Risi und Franco Marvulli sind das Traumpaar der Saison! Beim Sechstagerennen in Hasselt holten sie ihren fünften gemeinsamen Sixdays-Triumph. Mit nur neun Punkten Vorsprung setzten sie sich nach der letzten Jagd gegen Marco Villa und Iljo... mehr >
Und wieder Risi/Marvulli - unschlagbar scheinen die beiden!
Bahnradsport 14.02.2007

Sixdays Hasselt: Villa/Keisse mit nur zwei Punkten Vorsprung auf Risi/Marvulli in Schlussnacht

Spannung vor der letzten Sechstagenacht der Saison! Vor der Finalnacht im belgischen Hasselt liegen Marco Villa und Iljo Keisse nur zwei winzige Pünktchen vor Bruno Risi und Franco Marvulli. Zwischenzeitlich hatten sich Risi/Marvulli sogar die... mehr >
Wer das wohl für sich entscheidet? Ich hab keine Ahnung!
Bahnradsport 13.02.2007

Sixdays: Führungswechsel in Hasselt, Villa/Keisse nun vorn

Marco Villa und Iljo Keisse haben am vierten Tag des Sechstagerennens im belgischen Hasselt die Führung von Bruno Risi und Franco Marvulli übernommen. Zwar liegen beide Teams immer noch in der selben Runde, aber Villa/Keisse konnten nach Punkten... mehr >
Villa/Keisse in Topform!
Bahnradsport 11.02.2007

Risi/Marvulli behaupten Führung bei Sixdays in Hasselt

Unverändert führen die Schweizer Bruno Risi und Franco Marvulli das Sechstagerennen in Hasselt an. Auf die weiterhin rundengleichen Marco Villa/Iljo Keisse machten sie in der dritten Nacht weitere Punkte gut und liegen nun mit 28 Zählern in... mehr >
Gute Besserung allen Gestürzten und Kranken!!!
Bahnradsport 11.02.2007

Sixdays: Risi/Marvulli in Hasselt weiterhin knapp in Führung

Bruno Risi und Franco Marvulli haben die Führung in der zweiten Nacht des Sechstagerennens in Hasselt behauptet. Sie führen unverändert mit zehn Punkten vor Marco Villa und Iljo Keisse, die allerdings ihren Rundenrückstand auf das Spitzenduo... mehr >
Villa/Keisse wieder dran!
Bahnradsport 10.02.2007

Interview mit Robert Slippens

Hasselt, 09.02.2007 - Für den niederländischen Sixdaysfahrer Robert Slippens (31) ist die Welt wieder in Ordnung. Der spurtschnelle Mann aus Spanbroek bei Amsterdam startet beim Sechstagerennen in Hasselt (Belgien, 08.-13.02.06) sein Comeback.... mehr >
 
Bahnradsport 09.02.2007

Sixdays Hasselt: Risi/Marvulli gleich wieder vorne, Slippens feiert Comeback

Gerade erst in Kopenhagen siegreich, zeigen Bruno Risi und Franco Marvulli auch beim Sechstagerennen im belgischen Hasselt, dass sie derzeit die besten der Zunft sind. Nach der ersten Nacht führen sie mit je einer Runde vor Marco Villa/Iljo Keisse... mehr >
Herzlich Willkommen zurück, Robert Slippens!
Bahnradsport 09.02.2007

Bruno Risi und Franco Marvulli gewinnen Sixdays in Kopenhagen

Bruno Risi und Franco Marvulli heißen die Sieger des Sechstagerennens in Kopenhagen! Die beiden Schweizer Topfahrer erkämpften sich den Erfolg erst in der letzten Jagd, aus der sie mit sieben Punkten Vorsprung auf die Dänen Jakob Piil/Alex... mehr >
 
Bahnradsport 07.02.2007

Sixdays Kopenhagen: Piil/Rasmussen stürzen, Keisse/Mørkøv führen, weiterhin vier Teams rundengleich

Iljo Keisse und Michael Mørkøv haben in der vorletzten Nacht des Sechstagerennens in Kopenhagen die Führung übernommen und die bisherigen Leader Jakob Piil/Alex Rasmussen um fünf Punkte distanziert. Auch Bruno Risi/Franco Marvulli und Danny... mehr >
 
Bahnradsport 06.02.2007

Sixdays Kopenhagen: Vier Teams rundengleich, Piil/Rasmussen behaupten Platz eins

Auch nach dem vierten Tag führen Jakob Piil und Alex Rasmussen das Sechstagerennen in Kopenhagen an. Doch die Konkurrenz ist auf Tuchfühlung. Iljo Keisse/Michael Mørkøv kämpften sich auf Platz zwei vor, Bruno Risi/Franco Marvulli sind Dritte und... mehr >
 
Bahnradsport 04.02.2007

Piil/Rasmussen behaupten Führung bei Kopenhagener Sixdays

Jakob Piil und Alex Rasmussen haben die Führung zur Halbzeit des Kopenhagener Sechstagerennens behauptet. Sie führen dank Überschreiten der 200 Punkte mit einer Runde vor Bruno Risi/Franco Marvulli und Danny Stam/Peter Schep. Gleich drei mal... mehr >
 
Bahnradsport 04.02.2007

Auch zum nächsten Jahreswechsel wieder Sixdays in Zürich!

Nachdem das Sechstagerennen von Zürich nach vierjähriger Pause zum Jahreswechsel Wiederauferstehung feierte, steht nun fest, dass das Spektakel auch im kommenden Winter erneut stattfinden wird. "Nichts verdient, aber auch nichts draufgelegt"... mehr >
Zürich ist wieder da!
Bahnradsport 04.02.2007

Sixdays: Dänen-Duo Piil/Rasmussen führt in Kopenhagen

Das Sechstagerennen in Kopenhagen hat – doch schon etwas überraschend – nach der zweiten Nacht ein einheimisches Paar auf dem ersten Platz. Jakob Piil und Alex Rasmussen übernahmen die Führung von Bruno Risi und Franco Marvulli, die nur drei... mehr >
 
Bahnradsport 03.02.2007

Risi/Marvulli holen Führung zum Auftakt der Kopenhagener Sixdays

Die Schweizer Bruno Risi und Franco Marvulli führen das Kopenhagener Sechstagerennen nach der ersten Nacht deutlich nach Punkten vor den Niederländern Danny Stam und Peter Schep an. Mit je einer Runde Rückstand folgen Jakob Piil/Alex Rasmussen und... mehr >
 
Bahnradsport 02.02.2007

Fulst/Lampater verdiente Sieger der Berliner Sixdays

Guido Fulst und Leif Lampater haben sich in der letzten Nacht des Berliner Sechstagerennens noch an die Spitze geschoben und ihren ersten Sixdays-Sieg der Saison eingefahren! Sie setzten sich am Ende mit einer Runde Vorsprung vor der Konkurrenz... mehr >
 
Bahnradsport 31.01.2007

Weiterhin Punktgleichheit bei Berliner Sixdays, noch fünf Teams mit Siegchancen in der finalen Nacht

Die Spannung nimmt nicht ab im Berliner Velodrom! Unverändert liegen Robert Bartko/Andreas Beikirch und Guido Fulst/Leif Lampater punktgleich an der Spitze und auch Bruno Risi/Franco Marvulli und Danny Stam/Peter Schep fahren weiter in der... mehr >
 
Bahnradsport 30.01.2007

Enger geht es nicht: Bartko/Beikirch und Fulst/Lampater in Berlin gleichauf

Spannung pur nach vier Berliner Nächten. Robert Bartko und Andreas Beikirch haben beim Sechstagerennen in der deutschen Hauptstadt zum ersten Mal die Führung übernommen. Allerdings punkt- und rundengleich mit Guido Fulst und Leif Lampater! Und... mehr >
 
Bahnradsport 28.01.2007

Kopie von Enger geht es nicht: Bartko/Beikirch und Fulst/Lampater in Berlin gleichauf

Spannung pur nach vier Berliner Nächten. Robert Bartko und Andreas Beikirch haben beim Sechstagerennen in der deutschen Hauptstadt zum ersten Mal die Führung übernommen. Allerdings punkt- und rundengleich mit Guido Fulst und Leif Lampater! Und... mehr >
 
Bahnradsport 28.01.2007

Sixdays Berlin: Risi/Marvulli mit Rundenvorsprung zur Halbzeit

In der dritten Nacht der Berliner Sixdays haben Bruno Risi und Franco Marvulli ihre Führung verteidigt und sogar noch ausgebaut. Die Schweizer führen jetzt mit je einer Runde vor drei Verfolgerteams. Nachdem die unmittelbaren Verfolger auch... mehr >
 
Bahnradsport 28.01.2007

Sixdays Berlin: Risi/Marvulli gehen in Führung

Die Überflieger wieder oben auf. Nach durchwachsenem Auftakt haben die beiden derzeit erfolgreichsten Sixdays-Fahrer Bruno Risi und Franco Marvulli in der zweiten Nacht des Berliner Sechstagerennens die Führung übernommen. Dank einer Bonusrunde... mehr >
 
Bahnradsport 27.01.2007

Fulst/Lampater erste Leader der Sixdays Berlin

Der Lokalmatador Guido Fulst und sein Partner Leif Lampater haben die Führung nach der ersten Nacht des 96. Berliner Sechstagrennens erobert. Sie führen mit wenigen Punkten vor den rundengleichen Iljo Keisse/Olaf Pollack und Robert Bartko/Andreas... mehr >
 
Bahnradsport 26.01.2007

Bahnradsport: Atzeni nicht zu bremsen

Er ist derzeit die Nummer 1 im internationalen Steher-Sport und einfach nicht zu bremsen: Giuseppe Atzeni holt sich zusammen mit seinem Schrittmacher Dieter Durst nach seinem Erfolg beim Zürcher 6-Tage-Rennen nun auch den Sieg in Stuttgart vom 18.... mehr >
Giuseppe Atzeni
Bahnradsport 24.01.2007

Risi, Marvulli und Aeschbach gewinnen Sixdays in Stuttgart nach spannender Schlussnacht

Bruno Risi, Franco Marvulli und Alexander Aeschbach haben das Stuttgarter Sechstagerennen gewonnen! Die Schweizer setzten sich am Ende von sechs sportlich hochkarätigen und hochbrisanten Renntagen mit einer Runde und sechs Punkten vor ihren... mehr >
Bruno Risi führte sein Team zum Sieg - und fand böse Worte für die Konkurrenz (Foto: http://radsport-20072.magix.net/)
Bahnradsport 24.01.2007

Sixdays Stuttgart: Risi, Marvulli, Aeschbach als Leader in die letzte Nacht

Der "Schweizer Nationalexpress" um Bruno Risi, Franco Marvulli und Alexander Aeschbach hat sich in der fünften Nacht des Stuttgarter Sechstagerennens die Führung zurückerobert. Sie holten eine Runde Rückstand auf Robert Bartko, Guido Fulst und... mehr >
Zwei der drei Führenden nach fünf Nächten (Foto: http://radsport-20072.magix.net/)
Bahnradsport 23.01.2007

Sixdays: Bartko, Fulst und Lampater übernehmen Führung in Stuttgart

Die Deutschen Robert Bartko, Guido Fulst und Leif Lampater stehen zum ersten Mal auch am Ende eines Renntages auf Platz eins des Stuttgarter Sechstagerennens. Sie führen mit einer Runde Vorsprung vor den Schweizern Bruno Risi, Franco Marvulli und... mehr >
Tripletten und 61,7 km/h? Ich kipp um! :D
Bahnradsport 21.01.2007

Sixdays Stuttgart: Risi, Marvulli und Aeschbach mit viel Glück noch vorne

Auch in der Abschlusstabelle der dritten Nacht des Stuttgarter Sechstagerennens stehen wieder Bruno Risi, Franco Marvulli und Alexander Aeschbach auf Position eins. Doch dafür bedurfte es einer Menge Glück. Die drei Schweizer erreichten erst in... mehr >
Ganz schön was los in Stuttgart!
Bahnradsport 21.01.2007

Sixdays: Streitereien in Stuttgart kosten Risi, Marvulli und Aeschbach beinahe die Führung

Die Schweizer Bruno Risi, Franco Marvulli und Alexander Aeschbach haben die Führung beim Sechstagerennen in Stuttgart auch in der zweiten Nacht behauptet - allerdings nur dank einer Bonusrunde. Den Zweitplatzierten Robert Bartko, Guido Fulst und... mehr >
Gott, wie die Kleinkinder :D
Bahnradsport 20.01.2007

Sixdays: Risi, Marvulli und Aeschbach fliegen in erster Stuttgarter Nacht an die Spitze

Der "Schweizer Nationalexpress" hat die erste Nacht des Sechstagerennens in Stuttgart dominiert. Das Trio aus Bruno Risi, Franco Marvulli und Alexander Aeschbach holte zum Auftakt gleich 115 Punkte, ganze 37 mehr als die Zweitplatzierten Robert... mehr >
Schweizer Dominanz in Nacht 1
Bahnradsport 19.01.2007

6-Tage-Buch: LiVE-Radsport-Userin war vor Ort beim Bremer Sechstagrennen

LiVE-Radsport-Userin Juls war vor Ort bei den 43. Bremer Sixdays, wo sich Erik Zabel und Bruno Risi nach sechs spannenden Renntagen als Sieger feieren lassen konnten. Lesen Sie hier aus dem Tagebuch eines echten Sixdays-Fans. Bereits am 1.... mehr >
Siegerehrung nach sechs aufregenden Tagen in Bremen (Foto: www.sixdays.de.nr)
Bahnradsport 18.01.2007

Vorschau Hofbräu 6 Tage Stuttgart

Am Donnerstag, den 18 Januar 2007, geht die Hatz für die 6-Tage Spezialisten in Stuttgart in die nächste Runde. Das Hofbräu 6 Tage Stuttgart wird allerdings ohne den, in diesem Jahr auf deutschen Bahnen ungeschlagenen, Erik Zabel gestartet. Das... mehr >
Sprint in Stuttgart
Bahnradsport 17.01.2007

Sixdays: Zabel/Risi auch in Bremen nicht zu schlagen

Erik Zabel und Bruno Risi haben den Hattrick geschafft! Nach Siegen in Dortmund und München gewann das deutsch-schweizerische Toppaar auch die dritten deutschen Sixdays in Bremen. Am Ende von fünf spannenden und abwechslungsreichen Nächten belegen... mehr >
Das Podium (v.l.n.r.): Fulst, Lampater, Risi, Zabel, Bartko, Keisse (Foto: www.sixdays.de.nr)
Bahnradsport 17.01.2007

Sixdays: Zabel/Risi mit verdammt knapper Führung in die finale Bremer Nacht

Erik Zabel und Bruno Risi haben sich die Führung beim Bremer Sechstagerennen zurück erobert. Nach der fünften Nacht führen die beiden aber mit nur je sechs Punkten vor Robert Bartko/Iljo Keisse und Danny Stam/Franco Marvulli. Und auch die... mehr >
Gespanntes Warten auf die letzte Nacht. Wer wird siegen? (Foto: www.sixdays.de.nr)
Bahnradsport 16.01.2007

Sixdays Bremen: Fulst/Lampater mit sechs Punkten vorn

Guido Fulst und Leif Lampater haben am vierten Tag der Bremer Sixdays die Spitzenpositon übernommen. Erik Zabel und Bruno Risi, die Leader der vergangenen beiden Nächte rutschten mit wenigen Punkten Rückstand auf Platz zwei. In der ersten... mehr >
Die neuen Leader: Guido Fulst und Leif Lampater (Foto: www.sixdays.de.nr)
Bahnradsport 14.01.2007

Sixdays Bremen: Zabel/Risi verteidigen Führung hauchdünn

Erik Zabel und Bruno Risi konnten in der dritten Nacht des Sechstagerennens in Bremen ihre in der Vornacht eroberte Führung knapp verteidigen. Nur ein Punkt trennt die beiden jetzt noch von Danny Stam und Franco Marvullli. Bis kurz vor Schluss... mehr >
Viel Action auf der Bremer Bahn (Foto: www.sixdays.de.nr)
Bahnradsport 14.01.2007

Sixdays: Zabel/Risi gehen in Bremen in Führung

Erik Zabel und Bruno Risi haben nach der 2. Nacht des Bremer Sechstagerennens die Führung übernommen. Das deutsch-schweizerische Favoritengespann liegt nach Punkten knapp vor Guido Fulst/Leif Lampater und Danny Stam/Franco Marvulli. Den Auftakt... mehr >
Zabel und Risi bei der Teampräsentation vor der 1. Nacht (Foto: www.sixdays.de.nr)
Bahnradsport 13.01.2007

Sixdays: Stam/Marvulli gewinnen Bremer Auftaktnacht

Eng geht es zu nach der ersten Nacht des Sechstagerennens in Bremen, noch sind sechs Teams rundengleich klassiert. Danny Stam und Franco Marvulli weisen dabei die höchste Punktzahl auf und rangieren somit auf Platz 1 vor Erik Zabel/Bruno Risi und... mehr >
Die Leader nach Nacht 1, Stam und Marvulli (Foto: www.sixdays.de.nr)
Bahnradsport 12.01.2007

Vorschau Sixdays Bremen

Am Donnerstag Abend, nur zwei Tage nach dem Ende der Sixdays in Rotterdam geht der Sechstagezirkus bereits weiter. Zum 43. Mal wird in der Bremer Stadthalle um Punkte und Runden gekämpft. Das Starterfeld Ein Sechstagerennen auf einer... mehr >
Sixdays-Action in der Bremer Stadthalle (Foto: www.sechs-tage-rennen.de)
Bahnradsport 10.01.2007

Vor spannendem Finale in Rotterdam: Risi/Marvulli knapp vor Bartko/Keisse, aber Villa/Stam die Favoriten

Bruno Risi und Franco Marvulli haben sich die Führung beim Sechstagerennen in Rotterdam am Ende der fünften Nacht hauchdünn zurückerkämpft. Nur zwei Punkte zurück liegen Robert Bartko/Iljo Keisse in Lauerstellung. Aber den Dritten Franco... mehr >
Wer wohl am Ende siegreich ist?
Bahnradsport 09.01.2007

Führungswechsel in Rotterdam: Villa/Stam mit einer Runde Vorsprung

Nach der vierten Nacht gibt es ein neues Führungsduo beim Rotterdamer Sechstagerennen. Der Italiener Marco Villa und sein niederländischer Partner Danny Stam haben erstmals die Führung übernommen. Die bisherigen Führenden Bruno Risi/Franco... mehr >
Rotterdam hat ganz schön was zu bieten
Bahnradsport 07.01.2007

Sixdays Rotterdam: Risi/Marvulli zur Halbzeit knapp in Führung

Bruno Risi und Franco Marvulli haben ihre Führung beim Sechstagerennen in Rotterdam in der dritten Nacht verteidigt und liegen unverändert vor Robert Bartko/Iljo Keisse und Marco Villa/Danny Stam in Führung. Doch es ist wieder enger... mehr >
Enges Rennen in Rotterdam!
Bahnradsport 07.01.2007

Sixdays: Risi/Marvulli übernehmen Führung in Rotterdam

Das Schweizer Gespann Bruno Risi/Franco Marvulli hat die zweite Nacht des Rotterdamer Sechstagerennens für sich entscheiden können. Die Zürich-Sieger führen dank der mehr erreichten Punkte vor den rundengleichen Robert Bartko/Iljo Keisse und Marco... mehr >
Rabobank ist Hauptsponsor der Sixdays Rotterdam
Bahnradsport 06.01.2007

Sixdays Rotterdam: Bartko/Keisse Sieger der ersten Nacht

Das deutsch-belgische Duo Robert Bartko/Iljo Keisse hat nach der Auftaktnacht des Rotterdamer Sechstagerennens die Führung inne. Mit 10 Punkten Rückstand folgen rundengleich Marco Villa und Danny Stam. Bruno Risi und Franco Marvulli, die vor zwei... mehr >
Logo des Sechstagerennens in Rotterdam
Bahnradsport 05.01.2007
Blättern:
<<  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live