LIVE-Radsport > Bahnradsport <font size=2>Bahnradsport</font> - Suche bei Google <font size=2>Bahnradsport</font> - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Startlisten Sixdays Berlin

Startliste Profis Nr. Mannschaft 1 Leif Lampater (Ger) - Christian Grasmann (Ger) 2 Alexander Aeschbach (Sui) - Franco Marvulli (Sui) 3 Robert Bartko (Ger) - Roger Kluge (Ger) 4 Alex Rasmussen (Den) - Michael Mørkøv (Den) ... mehr >
 
Bahnradsport 28.01.2010

Roger Kluge startet beim Berliner Sechstagerennen

MILRAM Neuzugang zählt mit Partner Robert Bartko zu den Favoriten im Velodrom Dortmund, 27. Januar 2010. Am Donnerstagabend fällt für MILRAM Neuzugang Roger Kluge der Startschuss zu einem besonderen Saison-Highlight: Der Olympia-Zweite im... mehr >
Roger Kluge startet beim Berliner Sechstagerennen
Bahnradsport 27.01.2010

Welte mit Podestplatz zum Abschluss des Bahnradweltcups in Peking - Deutschland gewinnt Gesamt-Weltcup

Peking, 25.01.2010 – Während Miriam Welte im Keirin mit Rang zwei am letzten Tag des Bahnradsportweltcups in China den zweiten Podestplatz für das deutsche Team erkämpfen konnte, gab es für den BRD noch einen weiteren Grund zum Feiern. Nach... mehr >
 
Bahnradsport 25.01.2010

Am 2. Tag des Bahnradweltcups in Peking schaffen Eilers und Riebenbauer Sprung aufs Podest - Levy verpasst Gesamtsieg

Peking, 24.01.2010 – Am zweiten Tag des Bahnradsportweltcups in Peking hoffte Maximilian Levy auf den großen Erfolg. Doch der Deutsche verpasste nicht nur das Podest, sondern auch den Weltcupgesamtsieg im Keirin knapp. Dagegen schaffte Joachim... mehr >
 
Bahnradsport 24.01.2010

Deutschsprachige Athleten am 1. Tag des Bahnradweltcups in Peking schwach - Levy erstmals für Cofidis

Peking, 22.01.2010 – In China findet an diesem Wochenende der vierte und letzte Bahnradweltcup der Saison statt. Viele Nationen wie auch die deutsche Mannschaft haben nicht ihre besten Fahrer in die Olympiastadt von 2009 entsandt. Dafür gab der... mehr >
 
Bahnradsport 23.01.2010

Ein Fazit: 6. Risi-Sieg bei den 6 Days in Bremen nach 6 spannenden Nächten

Bremen, 21.01.2010 - Am Ende war es ein Sprint, der entscheiden musste über Sieg und Niederlage beim 46. Bremer 6-Tage-Rennen. Ein Sprint nach ca. 750 km auf dem Rad, nach 2498 vergebenen Punkten und 6 spannenden Tagen. Vier Punkte trennten die... mehr >
6. Risi-Sieg bei den 6 Days in Bremen nach 6 spannenden Nächten
Bahnradsport 21.01.2010

Enges Finale der Sixdays Bremen: Risi/Marvulli siegen acht Punkte vor Bartko/Keisse

Bremen, 20.01.2010 - In einem spannenden Finale haben Bruno Risi/Franco Marvulli mit acht Punkten Vorsprung auf Robert Bartko/Iljo Keisse das Sechstagerennen von Bremen gewonnen. Für Risi war es der sechste Sieg in Bremen, Marvulli feierte eine... mehr >
Enges Finale der Sixdays Bremen: Risi/Marvulli siegen acht Punkte vor Bartko/Keisse
Bahnradsport 20.01.2010

Nach 5. Nacht in Bremen: Risi/Marvulli punktbestes der drei Topteams

Bremen, 19.01.2010 - Unter drei rundengleichen Teams gehen Bruno Risi/Franco Marvulli als Führende ins Finale des Bremer Sechstagerennens. Die Schweizer führen sieben Punkte vor Robert Bartko/Iljo Keisse und exakt hundert Punkte vor Danny... mehr >
Nach 5. Nacht in Bremen: Risi/Marvulli punktbestes der drei Topteams
Bahnradsport 19.01.2010

Holländer lassen nicht locker: Stam/Van Bon wieder an der Spitze der Sixdays Bremen

Bremen, 17.01.2010 - Es bleibt abwechslungsreich beim Bremer Sechstagerennen, auch am vierten Tag gibt es wieder neue Führende. Durch den Gewinn des Zielsprints der zweiten Jagd erreichten Danny Stam/Léon Van Bon punktgenau ihre zweite Bonusrunde... mehr >
Holländer lassen nicht locker: Stam/Van Bon wieder an der Spitze der Sixdays Bremen
Bahnradsport 18.01.2010

Undichtes Dach beendet 3. Nacht vorzeitig - Bartko/Keisse und Risi/Marvulli in Bremen vorn

Bremen, 17.01.2010 - In der 3. Nacht des Sechstagerennens von Bremen haben Robert Bartko/Iljo Keisse die Führung übernommen. Das deutsch-belgische Gespann liegt drei Punkte vor den Schweizern Bruno Risi/Franco Marvulli. In Ermangelung einer... mehr >
Undichtes Dach beendet 3. Nacht vorzeitig - Bartko/Keisse in Bremen vorn
Bahnradsport 17.01.2010

Stam/Van Bon in 2. Nacht von Bremen mit einer Runde Vorsprung auf Verfolgertrio

Bremen, 16.01.2010 - Mit dem Gewinn der letzten Jagd der 2. Nacht stürmten Danny Stam und Léon Van Bon von Platz vier zur Führung des Bremer Sechstagerennens. Die Niederländer setzten sich eine Runde von drei weiteren Teams ab, mit denen sie um... mehr >
Stam/Van Bon in 2. Nacht von Bremen mit einer Runde Vorsprung auf Verfolgertrio
Bahnradsport 16.01.2010

Deutsches Sixdays-Sterben setzt sich fort: Das Aus für München

15.01.2010 - Gestern Mittag wurde traurige Gewissheit, was man schon länger kommen sah. Nach Stuttgart und Dortmund ist nun auch das Aus für das Sechstagerennen von München offiziell. Zu wenige Zuschauer kamen in die Olympiahalle, zu viel... mehr >
Deutsches Sixdays-Sterben setzt sich fort: Das Aus für München
Bahnradsport 15.01.2010

Nur ein Team zum Auftakt der Bremer Sixdays rundengleich mit Lampater/Grasmann

Bremen, 15.01.2010 - Leif Lampater und Christian Grasmann sind nach dem Gewinn der Aufaktjagd die ersten Führenden des Sechstagerennens von Bremen. Am Ende der 1. Nacht liegen sie nach Punkten klar vor den Niederländern Danny Stam/Léon Van Bon,... mehr >
Nur ein Team zum Auftakt der Bremer Sixdays rundengleich mit Lampater/Grasmann
Bahnradsport 15.01.2010

Startliste Sixdays Bremen

Startliste Profis Nr. Mannschaft Sponsor 1 Bruno Risi (Sui) - Franco Marvulli (Sui) (Nehlsen) 2 Robert Bartko (Ger) - Iljo Keisse (Bel) (swb) 3 Jens-Erik Madsen (Den) - Marc Hester (Den) (Visit... mehr >
 
Bahnradsport 14.01.2010

Bremer 6-Tage-Rennen steht vor der Tür: Die Bahn, das Programm, die Fahrer

Bremen, 13.01.2010 - Nun ist es so weit, die Fahrer haben in der letzten Nacht auch das 6-Tage-Rennen in Rotterdam beendet und sind nun auf dem Weg nach Bremen, zumindest einige, denn als Nächstes steht die viel gefürchtete, enge und steile Bahn... mehr >
Bremer 6-Tage-Rennen steht vor der Tür: Die Bahn, das Programm, die Fahrer
Bahnradsport 13.01.2010

Viele Führungswechsel in letzter Nacht der Sixdays Rotterdam - Stam/Keisse am Ende obenauf

Rotterdam, 13.01.2010 - Danny Stam/Iljo Keisse haben in der Finalnacht ihre Spitzenposition verteidigt und elf Punkte vor Bruno Risi/Franco Marvulli das Sechstagerennen von Rotterdam gewonnen. Michael Mørkøv/Alex Rasmussen belegen mit einer Runde... mehr >
Viele Führungswechsel in letzter Nacht der Sixdays Rotterdam - Stam/Keisse am Ende obenauf
Bahnradsport 13.01.2010

Sixdays Rotterdam: Heimsiege in UIV-Cup, Frauen-Rennen und Sprinter-Wettbewerb

Rotterdam, 13.01.2010 - Zwar zogen die Profis um die Sieger Danny Stam und Iljo Keisse in Rotterdam die meiste Aufmerksamkeit auf sich, doch gab es in drei weiteren Wettbewerben tolle Wettkämpfe, in denen jeweils Niederländer für Heimsiege... mehr >
Sixdays Rotterdam: Heimsiege in UIV-Cup, Frauen-Rennen und Sprinter-Wettbewerb
Bahnradsport 13.01.2010

Neues Favoritenduo bei den Sixdays Bremen nach Sturz in Rotterdam

Bremen, 12.01.2010 - Die Bremer Six Days haben ein neues Favoritenduo, neben dem Schweizer Paar Risi/Marvulli. Nach dem Sturz von Jeff Vermeulen in Rotterdam musste das Fahrerfeld in Bremen nun umgestellt werden, da Vermeulen nicht starten kann.... mehr >
Neues Favoritenduo bei den Sixdays Bremen nach Sturz in Rotterdam
Bahnradsport 12.01.2010

Madison-Duo Marcel Barth und Erik Mohs sind Radsportler des Monats Dezember

12.01.2010 - Die Straßenfahrer trainierten in ihrer Saisonpause, die Cross-Spezialisten fuhren keine großen Erfolge ein und auch bei den Sixdays gab es keine herausragenden Leistungen, abgesehen von Robert Bartkos Sieg in Apeldoorn, der allerdings... mehr >
Madison-Duo Marcel Barth und Erik Mohs sind Radsportler des Monats Dezember
Bahnradsport 12.01.2010

Stam/Keisse mit zwei Punkten Vorsprung in Rotterdam - UIV-Cup der 5. Nacht abgebrochen

Rotterdam, 11.01.2010 - Die Ausgangssituation vor dem Finale der Sixdays Rotterdam gestaltet sich extrem spannend. Danny Stam/Iljo Keisse übernahmen mit nur zwei Punkten Vorsprung die Führung von Bruno Risi/Franco Marvulli, müssen darüber hinaus... mehr >
Stam/Keisse mit zwei Punkten Vorsprung in Rotterdam - UIV-Cup der 5. Nacht abgebrochen
Bahnradsport 12.01.2010

4. Nacht Sixdays Rotterdam: Führungswechsel bei UIV und Sprintern, Risi/Marvulli mit Rundenvorsprung

Rotterdam, 10.01.2010 - Bruno Risi/Franco Marvulli haben am Sonntagnachmittag ihre Führung beim Sechstagerennen in Rotterdam ausgebaut und liegen jetzt alleine in der Nullrunde, wobei die drei Topteams nach Punkten enger zusammenrückten. Der... mehr >
4. Nacht Sixdays Rotterdam: Führungswechsel bei UIV und Sprintern, Risi/Marvulli mit Rundenvorsprung
Bahnradsport 10.01.2010

Risi/Marvulli nach 3. Nacht der Sixdays Rotterdam auf Platz eins - Mørkøv stürzt schwer

Rotterdam, 10.01.2010 - Bruno Risi/Franco Marvulli haben in der 3. Nacht beim Sechstagerennen von Rotterdam Platz eins übernommen. Michael Mørkøv, der zuvor mit Alex Rasmussen in Führung lag, musste nach einem schweren Sturz vorübergehend... mehr >
Sixdays Rotterdam: Risi/Marvulli nach 3. Nacht in Führung - Mørkøv stürzt schwer
Bahnradsport 10.01.2010

Dänen bleiben mit Bonusrunde in Rotterdam vorn, Deutsche führen im UIV-Cup

Rotterdam, 09.01.2010 - Michael Mørkøv/Alex Rasmussen haben ihre Führung in der 2. Nacht des Sechstagerennens in Rotterdam verteidigt. Die Dänen bleiben dank einem Bonus eine Runde vor den ärgsten Verfolgern Bruno Risi/Franco Marvulli und Danny... mehr >
Dänen bleiben mit Bonusrunde in Rotterdam vorn, Deutsche führen im UIV-Cup
Bahnradsport 09.01.2010

Mørkøv/Rasmussen starten mit Rundenvorsprung in die Sixdays Rotterdam

Rotterdam, 08.01.2010 - Beim fünfjährigen Jubiläum der Wiederauferstehung des Sechstagerennens von Rotterdam haben sich Michael Mørkøv/Alex Rasmussen in der 1. Nacht mit dem Gewinn der letzten Jagd vom Feld abgesetzt und die Spitze eingenommen.... mehr >
Mørkøv/Rasmussen starten mit Rundenvorsprung in die Sixdays Rotterdam - Titelverteidigerinnen stark
Bahnradsport 08.01.2010

Startliste Sixdays Rotterdam

Startliste Profis Nr. Mannschaft 1 Michael Mørkøv (Den) - Alex Rasmussen (Den) 2 Peter Schep (Ned) - Theo Bos (Ned) 3 Danny Stam (Ned) - Iljo Keisse (Bel) 4 Bruno Risi (Sui) - Franco... mehr >
 
Bahnradsport 07.01.2010

Verkürztes Programm und Hochklasse-Fahrerfeld bei den Bremer Sixdays

06.01.2010 - Auch dieses Jahr bietet das Bremer 6-Tage-Rennen wieder ein hochklassiges Fahrerfeld. Insgesamt 24 Fahrer werden in den 6 Nächten vom 14. – 19. Januar in der Bremen-Arena an den Start gehen. Darunter gleich 7 Neulinge, wie... mehr >
Verkürztes Programm und hochklasse Fahrerfeld bei den Bremer Sixdays
Bahnradsport 06.01.2010

Sixdays Bremen: Das größte 6-Tage-Rennen steht vor finanziellen Problemen

Dass es um den Radsport in Deutschland nicht gut steht, wissen wir schon länger. Nach der Absage der 6 Days in Stuttgart im Jahr 2009, der Deutschlandtour für das Jahr 2009 und der Absage für die Veranstaltungen in Dortmund wurde die... mehr >
Sixdays Bremen: Das größte 6-Tage-Rennen steht vor finanziellen Problemen
Bahnradsport 28.12.2009

Premierensieg in Apeldoorn geht an Geburtstagskind Bartko zusammen mit van Bon und Ligthart

Apeldoorn, 22.12.09 - Am Finaltag der Zesdaagse Apeldoorn haben sich der Deutsche Robert Bartko und die Niederländer Léon van Bon sowie Pim Ligthart doch noch den Sieg erkämpft, nachdem sie mit einer Minusrunde auf Platz drei liegend in die... mehr >
Premierensieg in Apeldoorn geht an Geburtstagskind Bartko zusammen mit van Bon und Ligthart
Bahnradsport 23.12.2009

Imhof/Dillier stechen aus Zürcher Nachwuchs hervor - Steher Jörg schlägt diesmal wieder Atzeni

Zürich, 22.12.2009 - Bruno Risi und Franco Marvulli waren die großen Helden beim Sonntag zu Ende gegangenen Sechstagerennen von Zürich. Doch im Schatten der Stars entwickeln sich die Helden von morgen. Claudio Imhof und Silvan Dillier dominierten... mehr >
Claudio Imhof und Silvan Dillier - die Sieger des UIV-Cup Zürich 2009
Bahnradsport 22.12.2009

Bruno Risis perfekter Abschied von den Sixdays Zürich

Zürich, 22.12.2009 - Es war der perfekte Abschied für Bruno Risi vom Schweizer Publikum, das den eidgenössischen Bahnhelden frenetisch feierte. Am Sonntag gelang Risi mit Partner Franco Marvulli der elfte Sieg beim Sechstagerennen von Zürich und... mehr >
Das Siegerbild v.l.n.r.: Christian Grasmann, Leif Lampater, Franco Marvulli, Bruno Risi mit seinen drei Kindern, Tristan Marguet und Alexander Aeschbach mit Nachwuchs (Foto: www.sixdays-zuerich.ch)
Bahnradsport 22.12.2009

Stam, Schep und Veldt starten aus Pole Position in letzte Nacht der Sixdays Apeldoorn

Apeldoorn, 22.12.2009 - In der 5. Nacht haben beim Sechstagerennen von Apeldoorn erstmals Danny Stam/Peter Schep/Tim Veldt die Führung übernommen. Sie liegen nur sehr knapp vor den rundengleichen Iljo Keisse/Marcel Barth/Jens Mouris. Robert... mehr >
Stam, Schep und Veldt starten aus Pole Position in letzte Nacht der Sixdays Apeldoorn
Bahnradsport 22.12.2009

Berichterstattung zu Risi/Marvulli-Sieg in Zürich fällt Winterwetter zum Opfer

Schweiz/Deutschland, 20./21.12.2009 - Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben. Der für den Bericht der Finalnacht der Zürcher Sixdays vorgesehene Autor erlebte von Sonntag auf Montag den Winter von seiner für Reisende schlimmsten... mehr >
Berichterstattung zu Risi/Marvulli-Sieg in Zürich fällt Winterwetter zum Opfer
Bahnradsport 21.12.2009

Bartkos Team weiterhin führend bei den Zesdaagse Apeldoorn

Apeldoorn, 20.12.09 - Die vierte Nacht der Sixdays Apeldoorn, die wie sonntags üblich ein Nachmittag war, brachte keine Veränderung an der Spitze der Gesamtwertung. Durch einen Rundengewinn in der zweiten Jagd konnten Robert Bartko, Leon van Bon... mehr >
Bartkos Team weiterhin führend bei den Zesdaagse Apeldoorn
Bahnradsport 20.12.2009

5. Nacht der Sixdays Zürich: Feierliche Verabschiedung von Risi, deutsche Attacke im Punkterennen

Zürich, 20.12.2009 - Die 5. Nacht des Zürcher Sechstagerennen war eine ganz besondere. Vor den zahlreich ins Hallenstadion geströmten Zuschauern wurde der Schweizer Radheld Bruno Risi feierlich verabschiedet. Auch sportlich wurde vor dem heutigen... mehr >
5. Nacht der Sixdays Zürich: Feierliche Verabschiedung von Risi, deutsche Attacke im Punkterennen
Bahnradsport 20.12.2009

Zur Halbzeit Führungswechsel bei den Zesdaagse Apeldoorn: Bartko/van Bon/Ligthart profitieren von Bonusrunde

Apeldoorn, 20.12.09 - In der dritten Nacht der Zesdaagse Apeldoorn hat sich an der Spitze der Gesamtwertung eine Umwälzung ergeben: Durch ihre zweite Bonusrunde konnten Robert Bartko, Leon van Bon und Pim Ligthart auf Position eins vorstoßen. Das... mehr >
Zur Halbzeit Führungswechsel bei den Zesdaagse Apeldoorn: Bartko/van Bon/Ligthart profitieren von Bonusrunde
Bahnradsport 20.12.2009

Jörg übernimmt Steher-Führung bei den Sixdays Zürich, starke Vorstellung von Risi/Marvulli

Zürich, 19.12.2009 - Trotz mehrerer gefährlicher Angriffe auf ihre Position haben Bruno Risi/Franco Marvulli in der 4. Nacht des Zürcher Sechstagerennens ihre Führung verteidigt und durch ihre zweite Bonusrunde sogar etwas ausgebaut. Leif... mehr >
Jörg übernimmt Steher-Führung bei den Sixdays Zürich, Risi/Marvulli stark
Bahnradsport 19.12.2009

Sixdays Appeldoorn: Keisse/Barth/Mouris verteidigen in der zweiten Nacht knapp ihre Führung

Apeldoorn, 19.12.09 - Obwohl es ihnen die gegnerischen Teams nicht leicht machten, haben Iljo Keisse, Marcel Barth und Jens Mouris ihre Führung auch am zweiten Abend der Sixdays Appeldoorn verteidigen können. Allerdings gelang es die Niederländern... mehr >
Sixdays Appeldoorn: Keisse/Barth/Mouris verteidigen in der zweiten Nacht knapp ihre Führung
Bahnradsport 19.12.2009

Sixdays Zürich: Cycle Awards beflügeln Risi/Marvulli zur Halbzeit

Zürich, 18.12.2009 - Zur Halbzeit des Zürcher Sechstagerennens haben die frischgebackenen Cycle Award Gewinner Bruno Risi/Franco Marvulli wieder die Führung übernommen und verdrängten dabei Leif Lampater/Christian Grasmann um wenige Punkte von der... mehr >
Sixdays Zürich: Cycle Awards beflügeln Risi/Marvulli zur Halbzeit
Bahnradsport 18.12.2009

Keisse, Barth und Mouris sind die ersten Führenden der Zesdaagse Apeldoorn

Apeldoorn, 18.12.09 - Das belgisch-deutsch-niederländische Gespann aus Iljo Keisse, Marcel Barth und Jens Mouris führt nach der ersten Nacht die Sixdays Apeldoorn an, die in diesem Winter Premiere feiern. Sie verbuchten einen Rundengewinn auf alle... mehr >
Keisse, Barth und Mouris sind die ersten Führenden der Zesdaagse Apeldoorn
Bahnradsport 18.12.2009

Grasmann/Lampater reißen in 2. Nacht der Sixdays Zürich aus

Zürich, 17.12.2009 - Wer dachte, dass Bruno Risi und Franco Marvulli beim Sechstagerennen in Zürich leichtes Spiel haben würden, der wurde in der Mittwochnacht eines Besseren belehrt. Die Schweizer verloren die Führung an das deutsche Paar Leif... mehr >
Grasmann/Lampater reißen in 2. Nacht der Sixdays Zürich aus
Bahnradsport 17.12.2009

Startliste Sixdays Apeldoorn

Startliste Profis Nr. Mannschaft 1 Danny Stam (Ned) – Peter Schep (Ned) – Tim Veldt (Ned) 2 Robert Bartko (Ger) – Léon Van Bon (Ned) – Pim Ligthart (Ned) 3 Patrick Kos (Ned) – Bauke Kuiper (Ned) – Sipke Zijlstra (Ned) 4 ... mehr >
 
Bahnradsport 17.12.2009

Cyclistmas bei LiVE-Radsport: Adventskalender, 16. Dezember - Die Karriere des Bruno Risi

Der diesjährige Winter ist ein ganz besonderer. Es ist der letzte, in dem man Bruno Risi als aktiven Radsportler erleben kann. Gestern Abend startete er zu seinem letzten Rennen vor heimischem Publikum im Zürcher Hallenstadion und wird seine... mehr >
Cyclistmas bei Live-Radsport: Adventskalender, 16. Dezember (Foto: Christina P. Kelkel, C-Photo-K)
Bahnradsport 16.12.2009

Spannender Dreikampf an den Sixdays Zürich - Risi/Marvulli führen nach 1. Nacht

Zürich, 16.12.2009 - Die Topfavoriten Bruno Risi/Franco Marvulli haben in der 1. Nacht des Sechstagerennens von Zürich mit knappem Vorsprung die Führung übernommen. Sie liegen nur zwei Punkte vor dem deutschen Paar Leif Lampater/Christian... mehr >
Spannender Dreikampf an den Sixdays Zürich - Risi/Marvulli führen nach 1. Nacht
Bahnradsport 16.12.2009

Cyclistmas bei LiVE-Radsport: Adventskalender, 15. Dezember - "Ewige" Sixdays-Rangliste

Heute Abend beginnt im Hallenstadion das 53. Sechstagerennen von Zürich, bei dem Bruno Risi seinen letzten Auftritt vor dem heimischen Schweizer Publikum hat. Gemeinsam mit Franco Marvulli kommt ihm die eindeutige Favoritenrolle zu. Dass dies mehr... mehr >
Cyclistmas bei Live-Radsport: Adventskalender, 15. Dezember (Foto: Christina P. Kelkel, C-Photo-K)
Bahnradsport 15.12.2009

Startliste Sixdays Zürich

Startliste Profis Nr. Mannschaft Sponsor 1 Bruno Risi (Sui) - Franco Marvulli (Sui) (Möbel Märki / Skoda) 2 Walter Perez (Arg) - Sebastian Donadio (Arg) (Habegger) 3 Andreas Müller (Aut) - Sven Krauss (Ger) (riverside) ... mehr >
 
Bahnradsport 15.12.2009

Bahnrad-Weltcup: Abschlusstag in Cali glänzt silbern und golden für deutsche Athleten

Am dritten und letzten Tag des Bahnrad-Weltcups in Santiago de Cali zeigten sich die deutschen Athleten noch einmal von ihrer besten Seite. Für das Highlight sorgte Christin Muche, die Gold im Keirin gewann. Aber auch ihre männlichen Kollegen... mehr >
Bahnrad-Weltcup: Abschlusstag in Cali glänzt silbern und golden für deutsche Athleten
Bahnradsport 13.12.2009

Andreas Müller holt Rang vier im WC-Scratch

Am dritten und letzten Tag des Bahn-Weltcups in Cali (Kolumbien) verpasste Andreas Müller im Scratchrennen nur knapp das Podest und holte Rang vier. Damit ist Österreich nach drei von vier Bahn-Weltcuprennen bereits in drei Disziplinen... mehr >
Andreas Müller holt Rang vier im WC-Scratch
Bahnradsport 13.12.2009

Bahnrad-Weltcup: Komplette Medaillensammlung für Deutschland am zweiten Tag in Cali

Cali, 12.12.09 - Am zweiten Tag des Bahnrad-Weltcups im kolumbianischen Cali durften sich die deutschen Teilnehmer gleich über mehrere Medaillen freuen: Marcel Barth und Erik Mohs holten Gold im Madison; Silber bzw. Bronze im Sprint ging an Robert... mehr >
Bahnrad-Weltcup: Komplette Medaillensammlung für Deutschland am zweiten Tag in Cali
Bahnradsport 12.12.2009

Zweimal Gold für Frankreich und einmal Bronze für Deutschland an Tag 1 des Weltcups in Cali

Cali, 11.12.09 - Vom 10. bis zum 12. Dezember macht der Bahnrad-Weltcup Station im kolumbianischen Santiago de Cali. Der erste Tag brachte Siege für Litauen, Weißrussland, die Ukraine und Griechenland; außerdem war Michaël D'Almeida für Frankreich... mehr >
Zweimal Gold für Frankreich und einmal Bronze für Deutschland an Tag 1 des Weltcups in Cali
Bahnradsport 11.12.2009

Interview mit Andreas Müller: "Ich habe den Schritt, ins österreichische Team zu wechseln, noch keine Minute bereut."

10.12.2009 - Kurz vor den Weltcuprennen in Cali berichtet der diesjährige WM-Dritte Andreas Müller im Exklusivinterview von www.sixdaysinfo.de von seiner Rolle in der österreichischen Nationalmannschaft, begründet seine Kritik an den... mehr >
Interview mit Andreas Müller (Quelle: www.sixdaysinfo.de)
Bahnradsport 10.12.2009
Blättern:
<  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  >
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live