LIVE-Radsport > Paris - Nizza Paris - Nizza - Suche bei Google Paris - Nizza - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Vorschau 72. Paris-Nizza

Mit Paris-Nizza startet die WorldTour-Serie in die europäische Saison. Das „Rennen zur Sonne“, das bereits zum 72. Mal ausgetragen wird, weist in diesem Jahr eine Besonderheit auf – es gibt kein Zeitfahren. Insgesamt 1447 km sind auf acht Etappen... mehr >
Vorschau 72. Paris-Nizza
Paris - Nizza 09.03.2014

Paris-Nizza: Bis zu fünf Chancen für Sprinter, letzte drei Tage für Gesamtklassement relevant

Als Anfang Februar der Kurs präsentiert wurde, welche Paris-Nizza während seiner 72. Austragung (9. bis 16. März) befahren wird, wurden noch nicht alle Details der Strecke enthüllt. Nun gibt es konkrete Informationen inklusive Höhenprofilen für... mehr >
 
Paris - Nizza 25.02.2014

Paris-Nizza: Strecke ohne Zeitfahren und Bergankunft verspricht offeneres Rennen

Nachdem die Rundfahrt in den letzten beiden Jahren durch ein Bergzeitfahren am Col d'Eze entschieden wurde, gibt es bei der 72. Austragung der Fernfahrt Paris-Nizza (9. bis 16. März) keinen Kampf gegen die Uhr mehr. Weder ein längeres Zeitfahren,... mehr >
 
Paris - Nizza 04.02.2014

Unantastbar auch im Bergzeitfahren - Richie Porte gewinnt überlegen Paris-Nizza 2013

Nizza, 10.03.2013 – So souverän wie im Anstieg nach La Montagne de Lure zeigte sich Richie Porte (Sky Procycling) auch am Col d’Èze, wo mit einem Bergzeitfahren die 71. Austragung von Paris-Nizza endete. Der Australier fuhr 23 Sekunden schneller... mehr >
Unantastbar auch im Bergzeitfahren - Richie Porte gewinnt überlegen Paris-Nizza 2013 (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Paris - Nizza 10.03.2013

WorldTour Ranking: Porte und Sky übernehmen nach Paris-Nizza die Führung

Für seinen Gesamtsieg bei Paris-Nizza, die beiden Tagessiege und einen fünften Etappenrang sammelte Richie Porte (Sky Procycling) 113 Punkten, was die Ausbeute des Gewinners der Tour Down Under, Tom Jelte Slagter (Blanco) um zwei Zähler... mehr >
 
Paris - Nizza 10.03.2013

Chavanel schlägt Gilbert auf der Promenade des Anglais - Tschopp stellt das Bergtrikot sicher

Nizza, 09.03.2013 – Auf der Promenade des Anglais endeten früher viele packende Schlussetappen von Paris-Nizza und im vergangenen Jahr durfte man dort einen fulminanten Ausreißersieg von Thomas de Gendt erleben. Diesmal gab es auf Nizzas... mehr >
Chavanel schlägt Gilbert auf der 6. Etappe im Sprint eines kleinen Feldes
Paris - Nizza 09.03.2013

Sky zwingt Talansky in die Knie - Porte gewinnt Bergankunft und wohl auch Paris-Nizza

La Montagne de Lure, 08.03.2013 – Die Topstars des Teams sind nicht dabei und doch dominierte Sky Procycling die einzige Bergankunft von Paris-Nizza. Richie Porte konnte sich voll und ganz auf die Vorarbeit seiner Helfer verlassen und mit seinem... mehr >
Richie Porte gewinnt in La Montagne de Lure
Paris - Nizza 08.03.2013

Schweizer dominieren 4. Etappe von Paris-Nizza: Tschopp im Bergtrikot, Albasini auf dem Siegertreppchen

Saint-Vallier, 07.03.2013 – Seit Markus Zberg 2006 hatte kein Schweizer mehr eine Etappe bei Paris-Nizza gewinnen können, diese lange Durststrecke ist nun beendet. Michael Albasini (Orica-GreenEdge) fand sich am Ende der 4. Etappe in einer für ihn... mehr >
Michael Albasini gewinnt überlegen den Sprint der Favoritengruppe auf der 4. Etappe von Paris-Nizza (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Paris - Nizza 07.03.2013

Eine Kategorie 2 sortiert aus: Viele Fahrer verlieren Zeit, Talansky nach Sieg neuer Leader von Paris-Nizza

Brioude, 06.03.2013 – Ein Anstieg der 2. Kategorie 15 Kilometer vor dem Ziel sorgte dafür, dass es auf der 3. Etappe von Paris-Nizza keinen Massensprint gab. Besonders offensiv zeigte sich das Team Sky Procycling, das mit zwei Fahrern in einer... mehr >
Andrew Talansky gewinnt den Sprint einer siebenköpfigen Spitzengruppe (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Paris - Nizza 06.03.2013

Auf Pech folgt Glück und umgekehrt: Kittel siegt bei Paris-Nizza, bitteres Aus dagegen für Bouhanni

Cérilly, 05.03.2013 – Vielleicht hätte es schon gestern geklappt, wäre da nicht dieser unsägliche Platten gewesen. Auf der 2. Etappe von Paris-Nizza erfüllte das Material seinen Dienst und Marcel Kittel (Argos-Shimano) sprintete an einer kleinen... mehr >
Marcel Kittel reckt nach seinem ersten Etappensieg bei Paris-Nizza beide Arme in den Himmel (Foto: Veranstalter/letour.fr)
Paris - Nizza 05.03.2013

Bouhanni gewinnt 1. Etappe von Paris-Nizza - Premierensieg in einem WorldTour-Sprint

Nemours, 04.03.2013 – Welch Talent im 22-jährigen Nacer Bouhanni (FDJ) steckt, weiß man nicht erst seit heute. Auf der 1. Etappe von Paris-Nizza nahm der französische Meister aber einen wichtigen Schritt in seiner Karriere. Erstmals gewann er... mehr >
Nacer Bouhanni siegt auf der 1. Etappe von Paris-Nizza im blau-weiß-roten Trikot des französischen Meisters (Foto: Veranstalter/letour.fr)
Paris - Nizza 04.03.2013

Ein Fest für die Franzosen: Gaudin gewinnt vor Chavanel den Prolog zu Paris-Nizza

Houilles, 03.03.2013 – Umso kürzer ein Zeitfahren, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fahrer, den man nicht unbedingt auf der Rechnung hatte, die vermeintlichen Favoriten schlagen kann. Der Prolog von Paris-Nizza war keine drei... mehr >
Ein Fest für die Franzosen: Gaudin gewinnt vor Chavanel den Prolog zu Paris-Nizza
Paris - Nizza 03.03.2013

Vorschau 71. Paris-Nizza

Das Rennen Paris-Nizza ist eines der wichtigsten Mehretappenrennen in der Frühphase der Saison. Nach der Tour Down Under ist es das zweite Rennen der WorldTour-Serie 2013. Das “Rennen zur Sonne”, wie es genannt wird, führt in seiner 71.... mehr >
Vorschau 71. Paris-Nizza
Paris - Nizza 03.03.2013

Doping-News: AFLD erteilt ASO eine Absage - keine Kooperation mit UCI

Die französische Anti-Doping-Agentur wird einer Bitte der ASO, während Paris-Nizza und weiterer französischer Rennen die Doping-Kontrollen zu organisieren, nicht nachkommen. Als Grund wurde mangelndes Vertrauen in den Weltverband angegeben, mit... mehr >
 
Paris - Nizza 15.02.2013

Paris-Nizza: Bergankunft in La Montagne de Lure und Wiederholung des Finales auf dem Col d´Eze

Nur noch dreieinhalb Wochen, dann beginnt mit Paris-Nizza (3.-10. März) die erst WorldTour-Rundfahrt des Jahres auf europäischem Boden, deren Strecke heute präsentiert wurde. Zum Auftakt der 71. "Fahrt zur Sonne" gibt es ein mit 2900 Metern sehr... mehr >
 
Paris - Nizza 07.02.2013

WorldTour: NetApp-Endura erhält Wildcard für Dauphiné, IAM darf zu Paris-Nizza

Neben der Tour de France hat Organisator ASO mit Paris-Nizza und Critérium du Dauphiné noch zwei weitere WorldTour-Rundfahrten in seinem Portfolio. Für diese beiden Rennen wurden nun die teilnehmenden Mannschaften bekanntgegeben, zu denen die 18... mehr >
 
Paris - Nizza 23.01.2013

Showdown auf dem Col d´Eze: Wiggins gewinnt 70. Paris-Nizza knapp vor Westra

Nizza, 11.03.2012 – Zum ersten Mal seit elf Jahren gab es auf dem Col d’Eze wieder ein Einzelzeitfahren, der Berg in der Nähe von Nizza war sogar Austragungsort des letzten Teilstücks von Paris-Nizza. Es war der erhoffte spannende Abschluss der... mehr >
Das Podium von Paris-Nizza 2012 (v.l.n.r.): Alejandro Valverde, Sieger Bradley Wiggins und Lieuwe Westra (Foto: letour.fr)
Paris - Nizza 11.03.2012

De Gendt holt dritten Etappensieg für Vacansoleil - Leipheimer erlebt ein Sturz-Desaster

Nizza, 10.03.2012 – Es war ganz sicher keine normale Etappe, das 7. Teilstück von Paris-Nizza. Eine Stunde lang jagte das Feld in horrendem Tempo dahin, bis Thomas De Gendt (Vacansoleil-DCM) und Rein Taaramäe (Cofidis) fahren gelassen wurden und... mehr >
Thomas De Gendt gewinnt als Solist mit riesigem Vorsprung die 7. Etappe von Paris-Nizza (Foto: letour.fr)
Paris - Nizza 10.03.2012

Startzeiten des Bergzeitfahrens von Paris-Nizza

Erstmals seit dem Jahr 2001 gibt es bei Paris-Nizza wieder ein Einzelzeitfahren auf den Col d'Eze, das letzte wurde von Dario Frigo gewonnen. Der 9,6 Kilometer lange Anstieg mit einer mittleren Steigung von 4,7% wird die Entscheidung um den... mehr >
Startzeiten des Bergzeitfahrens von Paris-Nizza
Paris - Nizza 10.03.2012

Paris-Nizza: Jens Voigt unterliegt Mitausreißer Luis Leon Sanchez

Sisteron, 09.03.2012 – Alter schützt vor Leistung nicht. Trotz seiner 40 Lenze war Jens Voigt (RadioShack-Nissan) einer der stärksten Fahrer auf der 6. Etappe von Paris-Nizza und nicht ohne Grund einer von zwei Ausreißern, die das Feld nicht mehr... mehr >
Luis Leon Sanchez gewinnt die 6. Etappe von Paris-Nizza vor Mitausreißer Jens Voigt (Foto: letour.fr)
Paris - Nizza 09.03.2012

Guter Tag für Vacansoleil: Westra gewinnt an der Montée Jalabert, Veuchelen holt das Bergtrikot

Mende, 08.03.2012 – Vor vier Tagen hatte Vacansoleil-DCM beim Auftaktzeitfahren von Paris-Nizza zugeschlagen, Thomas De Gendt holte das Bergtrikot, Gustav Erik Larsson den Sieg. Auf der 5. Etappe gelang der Mannschaft dasselbe noch einmal:... mehr >
Lieuwe Westra gewinnt die 5. Etappe von Paris-Nizza mit Ziel an der Montée Laurent Jalabert (Foto: letour.fr)
Paris - Nizza 08.03.2012

Gestern Dritter, heute Sieger: Gianni Meersman trumpft bei Paris-Nizza auf

Rodez, 07.03.2012 – Das Ende der 4. Etappe von Paris-Nizza war jenem des Abschnitts vom Vortag nicht gerade unähnlich. Durch einige Anstiege verkleinerte sich das Hauptfeld auf gut 50 Mann, die an der Schlusssteigung ihre Sprintqualitäten... mehr >
Gianni Meersman gewinnt in Rodez die 4. Etappe von Paris-Nizza (Foto: letour.fr)
Paris - Nizza 07.03.2012

Valverde gibt sich keine Blöße - Sieg auf 3. Etappe von Paris-Nizza

Le Lac de Vassivière, 06.03.2012 – Einem Mann mit den Fähigkeiten von Alejandro Valverde (Movistar) war die 3. Etappe von Paris-Nizza wie auf den Leib geschneidert. Der kurze, nicht übermäßig steile Schlussanstieg war gerade schwer genug, um die... mehr >
Alejandro Valverde schlägt Simon Gerrans auf der 3. Etappe von Paris-Nizza (Foto: letour.fr)
Paris - Nizza 06.03.2012

Selektion auf der Windkante: Wiggins führt nun bei Paris-Nizza, Boonen holt den Tagessieg

Orléans, 05.03.2012 – Die 2. Etappe war bei Betrachtung aller Profile das Teilstück von Paris-Nizza, auf dem die meiste Langeweile drohte. Lange Zeit bestätigte sich diese Befürchtung auch, bis Omega Pharma-Quick Step den Wind zu seinen Gunsten zu... mehr >
Auf der 2. Etappe von Paris-Nizza zerfällt das Feld im Wind (Foto: letour.fr)
Paris - Nizza 05.03.2012

Vacansoleil brilliert mit Larsson und De Gendt beim Zeitfahrauftakt von Paris-Nizza

Saint-Rémy-lès-Chevreuse, 04.03.2012 – Lange blieb der Regen dem Zeitfahren fern, mit welchem heute die 70. Austragung der Fernfahrt Paris-Nizza begann. Für die letzten Fahrer wurde es aber doch noch nass, was vielleicht ausschlaggebend dafür war,... mehr >
Zeitfahrsieg von Gustav Erik Larsson eröffnet Paris-Nizza 2012 (Foto: letour.fr)
Paris - Nizza 04.03.2012

Startzeiten 1. Etappe Paris-Nizza: Klöden und Martin gehen als Letzte von der Rampe

Die 70. Austragung der Fernfahrt Paris-Nizza beginnt am Sonntag mit einem 9,4 Kilometer langen Zeitfahren in der Nähe von Paris. Bei Kilometer 1,8 gibt es eine Bergwertung auf der Côte des Dix-sept Tournants (1,1 km à 6,2%). Die letzten Starter... mehr >
Startzeiten 1. Etappe Paris-Nizza: Klöden und Martin gehen als Letzte von der Rampe
Paris - Nizza 04.03.2012

Vorschau 70. Paris-Nizza

Paris-Nizza, das sog. “Rennen zur Sonne” geht neue Wege. In diesem Jahr wird die Fernfahrt über acht Etappen nicht wie gewohnt auf der Promenade des Anglais in Nizza enden, sondern mit einem Bergzeitfahren zum Col d’Eze. Eine Ankunft auf der... mehr >
Vorschau 70. Paris-Nizza
Paris - Nizza 02.03.2012

BMC Racing Team: Mehrere Optionen bei Paris-Nizza

Das BMC Racing Team startet mit einem ausgeglichenen Aufgebot bei Paris-Nizza, das zwei Zeitfahren und mehrere Bergankünfte beinhaltet. Die Mannschaft habe mehrere Optionen, blickt BMC Racing Team Assistant Director Rik Verbrugghe... mehr >
BMC Racing Team: Mehrere Optionen bei Paris-Nizza
Paris - Nizza 02.03.2012

Thomas Voeckler beendet Paris-Nizza mit weiterem Erfolg, Tony Martin als Gesamtsieger

Nizza, 13.03.2011 - Am Schlusstag der Fernfahrt Paris-Nizza musste Tony Martin (HTC-Highroad) keine Angriffe auf seine komfortable Führung abwehren. Der 25-jährige Eschborner brachte das Gelbe Trikot ungefährdet ins Ziel, Andreas Klöden... mehr >
Auf der 8. Etappe von Paris-Nizza feiert Thomas Voeckler seinen zweiten Tagessieg (www.letour.fr)
Paris - Nizza 13.03.2011

Viele Stürze und ein glücklicher Rémy Di Gregorio auf vorletzter Etappe von Paris-Nizza

Biot, 12.03.2011 - Als Paris-Nizza voriges Wochenende im Norden Frankreichs begann, da war das Wetter noch richtig angenehm. Der Beiname "Die Fahrt zur Sonne" wurde ad absurdum geführt, als auf der 7. Etappe an der Mittelmeerküste Regen für viele... mehr >
Rémy Di Gregorio bejubelt seinen Sieg auf der 7. Etappe von Paris-Nizza (Foto: www.letour.fr)
Paris - Nizza 12.03.2011

Tony Martin im Zeitfahren der Beste bei Paris-Nizza und neuer Führender

Aix-en-Provence, 11.03.2011 - Einer souveränen Vorstellung auf der gestrigen Bergetappe ließ Tony Martin (HTC-Highroad) eine überragende in seiner Spezialdisziplin Zeitfahren folgen. Der deutsche Meister gewann 20 Sekunden vor dem Briten Bradley... mehr >
Tony Martin im Zeitfahren der Beste bei Paris-Nizza und neuer Führender
Paris - Nizza 11.03.2011

Paris-Nizza: Alle Startzeiten des Zeitfahrens auf der 6. Etappe

Zwischen Rognes und Aix-en-Provence findet am Freitag auf der 6. Etappe von Paris-Nizza das 27 Kilometer lange Einzelzeitfahren statt. Oleksandr Kvachuk, der Letzte der Gesamtwertung, wird 13:35 Uhr als Erster starten. Knapp drei Stunden später... mehr >
Paris-Nizza: Alle Startzeiten des Zeitfahrens auf der 6. Etappe
Paris - Nizza 11.03.2011

Starke Deutsche bei Paris-Nizza: Tagessieger Klöden und Martin mit guten Chancen auf den Gesamtsieg

Vernoux-en-Vivarais, 10.03.2011 - Drei deutsche Gesamtsieger gab es bislang in der Geschichte von Paris-Nizza: Rolf Wolfshohl war 1968 der erste, Jörg Jaksche 2004 der letzte. Dazwischen lag noch der Erfolg von Andreas Klöden, den er elf Jahre... mehr >
Andreas Klöden kämpft gegen Samuel Sanchez um den Sieg auf der 5. Etappe von Paris-Nizza (Foto: www.letour.fr)
Paris - Nizza 10.03.2011

Erfolgreiche Flucht für Voeckler, De Gendt und Pauriol auf 4. Etappe von Paris-Nizza

Belleville, 09.03.2011 - Nachdem es gestern mit einer Attacke im Finale nicht klappte, wählte Thomas Voeckler (Europcar) auf der 4. Etappe von Paris-Nizza den langen Weg zum Erfolg. Mit der Flucht des Tages kam der französische Meister knapp vor... mehr >
Thomas Voeckler bejubelt den Sieg auf der 4. Etappe von Paris-Nizza, im Hintergrund das geschlagene Feld (Foto: www.letour.fr)
Paris - Nizza 09.03.2011

Goss schlägt Haussler auf 3. Etappe von Paris-Nizza und übernimmt Gelb

Nuits-Saint-Georges, 08.03.2011 - Die Côte de Bécoup gut 20 Kilometer vor dem Ziel erwies sich als nicht schwer genug, so dass es auf der 3. Etappe von Paris-Nizza einen erneuten Massensprint gab. Peter Sagan (Liquigas) stürzte bei der hektischen... mehr >
Matthew Goss gewinnt den Sprint der 3. Etappe von Paris-Nizza vor Heinrich Haussler (www.letour.fr)
Paris - Nizza 08.03.2011

Gregory Henderson siegt im wohl einzigen Massensprint von Paris-Nizza

Amilly, 07.03.2011 - Nur zwei Chancen hatten die Sprinter bei Paris-Nizza, um bei der "Fahrt zur Sonne" ins Rampenlicht zu fahren, die erste wurde gestern leichtfertig vergeben. Auf der 2. Etappe kam es hingegen zum erwarteten Massensprint, in dem... mehr >
Gregory Henderson gewinnt den Massensprint auf der 2. Etappe von Paris-Nizza (Foto: www.letour.fr)
Paris - Nizza 07.03.2011

Ausreißer vermasseln Sprintern den Auftakt bei Paris-Nizza - Thomas De Gendt gewinnt 1. Etappe

Houdan, 06.03.2011 - Zum ersten Mal seit 15 Jahren begann die Fernfahrt Paris-Nizza nicht mit einem Prolog. Darüber ärgerten sich nicht nur die Zeitfahrspezialisten, auch die Sprinter waren am Ende nicht froh. Denn ihre Teams kalkulierten die... mehr >
Thomas De Gendt gewinnt die 1. Etappe von Paris-Nizza wenige Meter vor dem Hauptfeld (Foto: www.letour.fr)
Paris - Nizza 06.03.2011

Vorschau Paris - Nizza

Alles in allem ist das “Rennen zur Sonne” schwerer als die letzten Jahre und so dürfte es äußerst spannend werden. Es ist das erste einwöchige Mehretappenrennen der Saison auf europäischem Boden. Neben dem Rennen Tirreno - Adriatico, das drei Tage... mehr >
Vorschau Paris - Nizza
Paris - Nizza 04.03.2011

Paris-Nizza dieses Jahr mit längerem Zeitfahren statt Prolog

01.02.2011 - Einen guten Monat vor Beginn der Rundfahrt am 6. März gibt es erste offizielle Informationen über die Streckenführung von Paris-Nizza. Sofort ins Auge fällt, dass das zweite Saisonrennen der World Tour erstmals seit 15 Jahren nicht... mehr >
Die Streckenkarte von Paris-Nizza 2011
Paris - Nizza 01.02.2011

Zweiter + Dritter = Erster: Spanier Luis Leon Sanchez führt UCI World Ranking an

15.03.2010 - Im Januar bei der Tour Down Under fehlten Luis Leon Sanchez (Caisse d’Epargne) elf Sekunden zum Sieg, er wurde Zweiter. Gestern beendete der Spanier Paris-Nizza mit 25 Sekunden Rückstand auf Rang drei. Immerhin konnte er dadurch die... mehr >
Zweiter + Dritter = Erster: Luis Leon Sanchez führt UCI World Ranking an
Paris - Nizza 15.03.2010

Perfekter Tag für Amaël Moinard – Alberto Contador gewinnt zum zweiten Mal Paris-Nizza

Nizza, 14.03.2010 - Zwei strahlende Sieger, die im Ziel die Arme triumphierend in die Luft streckten, hatte die letzte Etappe der "Fahrt zur Sonne", die bei strahlendem Sonnenschein in Nizza zu Ende ging. Im Duell zweier glücklicher Ausreißer... mehr >
Perfekter Tag für Amaël Moinard – Alberto Contador gewinnt zum zweiten Mal Paris-Nizza
Paris - Nizza 14.03.2010

Sechste Etappe von Paris-Nizza geht an den tapferen Ausreißer Xavier Tondo - Contadors Vorsprung weiter geschrumpft

Tourrettes-sur-Loup, 13.03.10 - Mit einem hochverdienten Ausreißer-Sieg ist die vorletzte und längste Etappe von Paris-Nizza zu Ende gegangen. Der 31-jährige Spanier Xavier Tondo Volpini (Cervélo Testteam) verbrachte rund 180 Kilometer an der... mehr >
Sechste Etappe von Paris-Nizza geht an den tapferen Ausreißer Xavier Tondo - Contadors Vorsprung weiter geschrumpft
Paris - Nizza 13.03.2010

Peter Sagans zweiter Streich: Junger Slowake gewinnt auch 5. Etappe von Paris-Nizza

Aix-en-Provence, 12.03.2010 - Die 5. Etappe von Paris-Nizza wurde wieder zu einem Kampf um jede Sekunde, der das Feld auseinanderriss und die Favoritengruppe auf 25 Fahrer schrumpfen ließ. Sekunden vor dieser erreichte aber noch Peter Sagan... mehr >
Peter Sagans zweiter Streich: Junger Slowake gewinnt auch 5. Etappe von Paris-Nizza
Paris - Nizza 12.03.2010

Sieg auf Königsetappe und in Gelb - Contador mal wieder Dominator bei Paris-Nizza

Mende, 11.03.2010 - Der große Favorit hat sich keine Blöße gegeben. Alberto Contador (Astana) gewann die einzige Bergankunft der Fernfahrt Paris-Nizza an der Montée Laurent Jalabert in Mende, fuhr ins Gelbe Trikot und startet nun den zweiten... mehr >
Sieg auf der Königsetappe und Gelbes Trikot - Contador mal wieder Dominator bei Paris-Nizza
Paris - Nizza 11.03.2010

Zwei Generationen bei Paris-Nizza: Sagan (20) gewinnt 3. Etappe, Voigt (38) in Gelb

Aurillac, 10.03.2010 - Schnee führte zwar zu einer Verkürzung der 3. Etappe von Paris-Nizza, der entscheidende Anstieg drei Kilometer vor dem Ziel blieb aber erhalten. An der Côte de la Martinie begannen die Attacken, die am Ende zum Sprint einer... mehr >
Zwei Generationen bei Paris-Nizza: Peter Sagan (20) gewinnt 3. Etappe, Jens Voigt (38) in Gelb
Paris - Nizza 10.03.2010

Greipel-Zug durch Sturz gebremst, Bonnet gewinnt 2. Paris-Nizza-Etappe vor Sagan

Limoges, 09.03.2010 - Der Wind wurde schwächer, das Renngeschehen geordneter und am Ende entschied sich die 2. Etappe von Paris-Nizza in einem Massensprint, der allerdings von einem Sturz auf dem letzten Kilometer beeinflusst wurde. Überraschender... mehr >
Greipel-Zug durch Sturz gebremst, Bonnet gewinnt 2. Paris-Nizza-Etappe
Paris - Nizza 09.03.2010

Wind, Stürze und angreifende Favoriten prägen 1. Etappe von Paris-Nizza - Henderson siegt

Contres, 08.03.2010 - Mit Gregory Henderson (Team Sky) konnte am Ende der 1. Etappe von Paris-Nizza ein Sprinter über den Tagessieg jubeln. Doch es war kein stinknormaler Massensprint, den der Neuseeländer gewann, sondern ein höchst spannendes... mehr >
Wind, Stürze und angreifende Favoriten prägen 1. Etappe von Paris-Nizza
Paris - Nizza 08.03.2010

Lars Boom gewinnt beim Prolog von Paris-Nizza alles, Jens Voigt knapp geschlagen

Montfort-l’Amaury, 07.03.2010 - Der Mann des Tages beim Prolog der 67. Austragung von Paris-Nizza war der Niederländer Lars Boom (Rabobank), der nicht nur den Etappensieg holte, sondern gleich in allen vier Einzelwertungen an der Spitze steht.... mehr >
Lars Boom gewinnt beim Prolog von Paris-Nizza alles, Jens Voigt knapp geschlagen
Paris - Nizza 07.03.2010

Paris-Nizza 2010 - Große Vorschau auf die "Fahrt zur Sonne"

06.03.2010 - Morgen geht es also wieder los...mit Paris-Nizza steht das erste wirkliche Top-Event, der erste größere Saisonhöhepunkt für einen Großteil der Fahrer an. Über 8 Etappen, 1288 Kilometer und 31 Bergwertungen geht es von Paris – genauer... mehr >
Paris-Nizza 2010 - Große Vorschau auf die "Fahrt zur Sonne"
Paris - Nizza 06.03.2010

Team MILRAM muss auf Start bei Paris-Nizza verzichten

Veranstalter sichert deutschem ProTour-Team Teilnahme an allen weiteren ASO-Rennen im Jahr 2010 zu Dortmund, 28. Januar 2010. Das Team MILRAM startet in dieser Saison nicht bei Paris-Nizza. Dies teilten die Rennveranstalter Amaury Sport... mehr >
Team MILRAM muss auf Start bei Paris-Nizza verzichten
Paris - Nizza 28.01.2010
Blättern:
 1  2  3 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live