LIVE-Radsport > Belgien/Niederlande Belgien/Niederlande - Suche bei Google Belgien/Niederlande - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Wiggins/Cavendish revanchieren sich in Gent bei De Ketele/De Pauw für die Niederlage von London

Gent, 20.11.2016 – Vor drei Wochen in London hatten Bradley Wiggins und Mark Cavendish noch das Nachsehen, weil Kenny De Ketele und Moreno De Pauw kurz vor Schluss ein entscheidender Rundengewinn gelungen war. Beim Sechstagerennen in Gent drehten... mehr >
Wiggins/Cavendish revanchieren sich in Gent bei De Ketele/De Pauw für die Niederlage von London
Belgien/Niederlande 20.11.2016

Radcross: Weltcup Koksijde wegen stürmischen Wetters komplett abgesagt

Eigentlich sollte der Radcross-Weltcup in Koksijde an der belgischen Küste schon in vollem Gange sein, doch die UCI sagte heute Morgen zunächst das Junioren- und U23-Rennen und dann die beiden Elite-Rennen ab. Grund dafür sind orkanartige... mehr >
 
Belgien/Niederlande 20.11.2016

Wiggins/Cavendish verteidigen ihren Rundenvorsprung vor dem Finale der Sixdays Gent

Gent, 19.11.2016 – In der 5. Nacht konnten Bradley Wiggins/Mark Cavendish ihren am Freitag errungen Rundenvorsprung behaupten und befinden sich somit in der besten Ausgangsposition für das Finale des Sechstagerennens von Gent. Doch genau wie drei... mehr >
Wiggins/Cavendish verteidigen ihren Rundenvorsprung vor dem Finale der Sixdays Gent
Belgien/Niederlande 20.11.2016

Radcross: Laurens Sweeck feiert auch seinen zweiten Saisonsieg im Rahmen der Soudal Classics

Laurens Sweeck hat nach dem Soudal Classics-Rennen in Neerpelt auch das in Hasselt für sich entschieden, das sogar der Kategorie C1 angehörte. Der belgische Vizemeister fand bei drei noch ausstehenden Runden gemeinsam mit Clément Venturini... mehr >
 
Belgien/Niederlande 19.11.2016

Wiggins/Cavendish nach 4. Nacht beim Sechstagerennen von Gent alleine in der Nullrunde

Gent, 19.11.2016 – Am Freitag gab es beim Sechstagerennen von Gent mal wieder einen Führungswechsel, und erstmals übernachteten die Briten Bradley Wiggins/Mark Cavendish als Erstplatzierte. Mit einem Rundengewinn in der großen Jagd setzten sie... mehr >
Wiggins/Cavendish nach 4. Nacht beim Sechstagerennen von Gent alleine in der Nullrunde
Belgien/Niederlande 19.11.2016

15 und 26 Punkte vor Verfolgern: De Ketele/De Pauw nach 3. Nacht wieder Führende der Sixdays Gent

Gent, 18.11.2016 – Das einzige rein belgische Paar beim diesjährigen Sechstagerennen von Gent steht zur Halbzeit dieser Sixdays wieder auf dem ersten Platz. In der 3. Nacht konnten Kenny De Ketele/Moreno De Pauw ihren Rundenverlust vom Vortag... mehr >
15 und 26 Punkte vor Verfolgern: De Ketele/De Pauw nach 3. Nacht wieder Führende der Sixdays Gent
Belgien/Niederlande 18.11.2016

Doping-News: Thomas Dekker sorgt mit Enthüllungsbuch für Furore

Ein Enthüllungsbuch sorgt dieser Tage in den Niederlanden für Furore. Geschrieben hat es Ex-Radprofi Thomas Dekker (mithilfe eines Journalisten), betitelt ist es "Mijn gevecht" (was im Deutschen wohl niemals mit "Mein Kampf" übersetzt werden wird)... mehr >
 
Belgien/Niederlande 17.11.2016

Rundenverlust für De Ketele/De Pauw in 2. Nacht von Gent – Viviani und Keisse neue Führende

Gent, 17.11.2016 – Auch in der 2. Nacht des Sechstagerennens von Gent dominierten Kenny De Ketele/Moreno De Pauw wieder die Zeitfahr-Disziplinen, den Belgiern gelang sogar eine erneute Verbesserung ihres 500-Meter-Rekords. Doch in den Jagden... mehr >
Rundenverlust für De Ketele/De Pauw in 2. Nacht von Gent – Viviani und Keisse neue Führende
Belgien/Niederlande 17.11.2016

Radsportler des Jahres in Italien und in den Niederlanden gekürt

Giacomo Nizzolo (Trek-Segafredo) hat den Giglio d’Oro Preis als bester italienischer Radsportler des Jahres gewonnen. Der 27-Jährige gewann in dieser Saison u.a. den GP Kanton Aargau, den Giro del Piemonte und die Coppa Bernocchi, wurde... mehr >
 
Belgien/Niederlande 16.11.2016

Bahnrekord und Führung nach Punkten: De Ketele/De Pauw mit starkem Start bei den Sixdays Gent

Gent, 16.11.2016 – Als am Dienstagabend die erste Jagd des Sechstagerennens in der belgischen Stadt Gent zu Ende ging, hatten sich genau jene vier Teams vom Rest des Feldes abgesetzt, die man als Favoriten auf der Rechnung haben musste. Die... mehr >
Bahnrekord und Führung nach Punkten: De Ketele/De Pauw mit starkem Start bei den Sixdays Gent
Belgien/Niederlande 16.11.2016

Top3-Teams aus London am Start: Gelingt Wiggins bei den Sixdays Gent im letzten Karriere-Rennen ein Sieg?

Gent, 14.11.2016 – Nach zuletzt zwei Weltcups in Glasgow und in Apeldoorn steht in dieser Woche wieder ein Sechstagerennen auf dem Bahnradsport-Rennkalender: Die 166 Meter kurze Bahn im Velodrom Kuipke ist Austragungsort der 76. „Zesdaagse... mehr >
Top3-Teams aus London am Start: Gelingt Wiggins bei den Sixdays Gent im letzten Karriere-Rennen ein Sieg?
Belgien/Niederlande 14.11.2016

Mr. Superprestige Mathieu Van der Poel dominiert auch in Gavere nach Belieben

Gavere, 13.11.2016 - Es bleibt dabei: Mathieu van der Poel (Beobank-Corendon) lässt beim Thema Superprestige in dieser Saison keinen anderen mitreden. Der niederländische Radcross-Meister verbuchte in Gavere seinen vierten Sieg in Folge, und das... mehr >
Mr. Superprestige Mathieu Van der Poel dominiert auch in Gavere nach Belieben
Belgien/Niederlande 13.11.2016

Bahn-Weltcup: Ghys/De Ketele Madison-Sieger in Apeldoorn, Sajnok gewinnt Omnium, Lee Sprint der Frauen

Nachdem er gemeinsam mit Moreno De Pauw im Madison jeweils Dritter bei der Europameisterschaft und beim Weltcup in Glasgow wurde – und dazwischen die Sixdays London gewann – hat Kenny De Ketele im Zweiermannschaftsfahren beim Bahnradsport-Weltcup... mehr >
 
Belgien/Niederlande 13.11.2016

Bahn-Weltcup: Grabosch in Apeldoorn Schnellste über 500 m, Vynokurov schlägt Kuczynski und Yakushevskiy im Sprint

Nach dem dritten Platz der Teamsprinter vom Freitag gab es am Samstag beim Bahnradsport-Weltcup in Apeldoorn sogar einen Sieg für Deutschland: Pauline Grabosch setzte sich im 500 Meter Zeitfahren – jener Disziplin, in der die 18-Jährige vor gut... mehr >
 
Belgien/Niederlande 12.11.2016

Radcross: Van der Poel führt rein niederländisches Podest beim GP Brabant an

Mathieu van der Poel hat den Grote Prijs van Brabant ’s-Hertogenbosch gewonnen, eines der wenigen C1-Rennen, das nicht zu einer Rennserie gehört. Es wurde erstmals seit 2014 wieder ausgetragen. Vor Heimpublikum setzte der niederländische Meister... mehr >
 
Belgien/Niederlande 12.11.2016

Bahn-Weltcup: Deutsche Teamsprinter 3. in Apeldoorn, Briten siegen erneut, Wild gewinnt Omnium

In der vorigen Woche in Glasgow waren die deutschen Teilnehmer noch komplett ohne Podiumsplatz geblieben – beim Bahnradsport-Weltcup in Apeldoorn erreichten Robert Förstemann, Eric Engler und Tobias Wächter nun immerhin einen dritten Platz für den... mehr >
 
Belgien/Niederlande 11.11.2016

Radcross: Europameister Aerts trotzt dem "Spinnennetz" und gewinnt Jaarmarktcross

Keine zwei Wochen nach seinem Triumph in Pontchâteau hat Toon Aerts (Telenet Fidea) einen ersten Sieg im Trikot des Europameisters errungen. Der 23-jährige Belgier gewann den Jaarmarktcross in Niel (C2), die dritte Station der Soudal Classics.... mehr >
 
Belgien/Niederlande 11.11.2016

Van der Poel gewinnt drittes Superprestige-Rennen in Folge - Van Aert auch in Ruddervoorde geschlagen

Ruddervoorde, 06.11.2016 - Mathieu van der Poel (Beobank-Corendon) dominiert weiter die Superprestige-Serie. Nach Siegen in Gieten und Zonhoven war der 21-jährige Niederländer auch in Ruddervoorde nicht zu schlagen. Auch nicht von Weltmeister... mehr >
Van der Poel gewinnt drittes Superprestige-Rennen in Folge - Van Aert auch in Ruddervoorde geschlagen
Belgien/Niederlande 06.11.2016

Radcross: Tom Meeusen bejubelt in Sint-Niklaas seinen ersten Saisonerfolg

Beim Waaslandcross in Sint-Niklaas (C2) hat Tom Meeusen (Telenet-Fidea) allen gezeigt, dass er das Siegen doch noch nicht verlernt hat. Zwei Tage vor seinem 28. Geburtstag errang er seinen ersten Saisonerfolg. Meeusen setzte sich in der zweiten... mehr >
 
Belgien/Niederlande 05.11.2016

Wout Van Aert findet am Koppenberg zu seiner alten Leichtigkeit zurück

Oudenaarde, 01.11.2016 - Die vergangenen Wochen waren nicht einfach und nicht ohne Enttäuschung für Wout van Aert (Crelan-Vastgoedservice), den Überflieger der Radcross-Saison 15/16. Aber beim Koppenbergcross zeigte der amtierende Weltmeister sich... mehr >
Wout Van Aert findet am Koppenberg zu seiner alten Leichtigkeit zurück
Belgien/Niederlande 01.11.2016

Belgien: Flandrien des Jahres? An Greg van Avermaet führt kein Weg vorbei

Greg van Avermaet (BMC Racing Team) hat zum vierten Mal in Folge und zum fünften Mal insgesamt die Auszeichnung "Flandrien des Jahres" erhalten. Dieser Preis wird von der Zeitung "Het Nieuwsblad" vergeben - auf Grundlage eines Juryvorschlags, der... mehr >
 
Belgien/Niederlande 27.10.2016

Flandern-Rundfahrt: Veranstalter kürt sieben Gemeinden für drei Jahre zu "Dorpen van de Ronde"

Anders als üblich wird es in den kommenden Jahren nicht nur ein einziges "Dorp van de Ronde" für die Flandern-Rundfahrt geben. Wie der Veranstalter mitteilte, werden nicht weniger als sieben Gemeinden für die nächsten drei Austragungen fest als... mehr >
 
Belgien/Niederlande 26.10.2016

Vuelta a España: Utrecht will Gran Salida 2019 oder 2020 ausrichten

Utrecht bewirbt sich um den Start der Vuelta a España 2019 oder 2020. Das meldet die spanische Zeitung "Marca". Geplant seien drei Tage in der Region, mit einem Besuch auf dem Cauberg und in der Provinz Gelderland, heißt es. Offenbar würde man das... mehr >
 
Belgien/Niederlande 26.10.2016

Radcross: Lars van der Haar feiert doch noch einen Sieg im Trikot des Europameisters

Nach einem schwierigen Start in die Radcross-Saison – der wahrscheinlich der langen Sommersaison auf der Straße geschuldet war – hat Lars van der Haar tatsächlich einen Sieg feiern dürfen. Der 25-jährige Niederländer setzte sich wie 2015 bei der... mehr >
 
Belgien/Niederlande 26.10.2016

Van der Poel triumphiert beim Valkenburger Weltcup vor kämpferischem Van Aert

Valkenburg, 23.10.2016 - Mathieu van der Poel (Beobank-Corendon) hat den Niederländern beim UCI Cyclocross World Cup in Valkenburg einen Heimsieg beschert. Der Landesmeister setzte sich nach etwa der Hälfte des Rennens aus einer Spitzengruppe ab... mehr >
Van der Poel triumphiert beim Valkenburger Weltcup vor kämpferischem Van Aert
Belgien/Niederlande 23.10.2016

Radcross: Van Aert siegt in Boom nach Sturz von Van der Poel

Wout van Aert (Crelan-Vastgoedservice) hat seinem Teamleiter große Freude gemacht und den Niels Albert Cyclo-cross (C2) in Boom, welcher zum zweiten Mal ausgetragen wurde, für sich entschieden. Dabei profitierte der Weltmeister zwei Tage nach... mehr >
 
Belgien/Niederlande 22.10.2016

Radcross: Van Aert und Cant beim Kermiscross Ardooie erfolgreich

Nach einem Wochenende mit zwei Niederlagen – wann hatte es das für ihn zuletzt gegeben? – hat Wout van Aert sich heute in Ardooie schadlos gehalten. Der amtierende Radcross-Weltmeister dominierte den äußert schlammigen Kermiscross und gewann mit... mehr >
 
Belgien/Niederlande 20.10.2016

Van der Poel bezwingt Van Aert in Zonhoven nach Duell auf Augenhöhe

Zonhoven, 16.10.2016 - Beim Superprestige Zonhoven ist es mal wieder zu einem Duell zwischen Wout van Aert (Crelan-Vastgoedservice) und Mathieu van der Poel (Beobank-Corendon) gekommen. Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen entschied der niederländische... mehr >
Van der Poel bezwingt Van Aert in Zonhoven nach Duell auf Augenhöhe
Belgien/Niederlande 16.10.2016

Radcross: Michael Vanthourenhout lässt Van Aert beim Polderscross hinter sich

Michael Vanthourenhout hat den Polderscross in Kruibeke gewonnen, der erstmals als C2-Event auf dem UCI-Kalender stand. Der frühere U23-Weltmeister verwies keinen Geringeren als den aktuellen Elite-Weltmeister Wout van Aert auf Platz zwei (+0:12).... mehr >
 
Belgien/Niederlande 15.10.2016

Nationale Sluitingsprijs: Jans gewinnt im Sprint, Zweitplatzierter Dupont holt Napoleon Games Cycling Cup

Beim Abschluss der belgischen Straßenradsport-Saison in Putte-Kapellen hat Roy Jans (Wanty-Groupe Gobert) für einen Heimsieg gesorgt. Der Belgier setzte sich in einem Sprint durch und gewann den Nationale Sluitingsprijs vor seinem Landsmann... mehr >
 
Belgien/Niederlande 11.10.2016

Van Aert gewinnt wendungsreiches DVV Trofee-Auftaktrennen in Ronse

Ronse, 09.10.2016 – Obwohl ihm das Glück heute wirklich nicht hold war, hat Wout van Aert (Crelan-Vastgoedservice) die erste Runde der DVV Verzekeringen Trofee für sich entschieden. Der Radcross-Weltmeister erholte sich von einem doppelten... mehr >
Van Aert gewinnt wendungsreiches DVV Trofee-Auftaktrennen in Ronse
Belgien/Niederlande 09.10.2016

Radcross: Van der Poel und Teamkollege Bosmans machen Berencross unter sich aus

Mathieu van der Poel (Beobank-Corendon) hat beim Berencross in Meulebeke (C2) seinen zweiten Saisonerfolg gefeiert. Der Sieger des Superprestige Gieten verwies seinen Teamkollegen Wietse Bosmans auf den zweiten Platz. Die beiden hatten sich zuvor... mehr >
 
Belgien/Niederlande 08.10.2016

Radcross: DVV Verzekeringen Trofee vorgestellt – keine Ziel-Zeitboni mehr

Am Sitz des neuen Namenssponsors ist gestern die DVV Verzekeringen Trofee – der Nachfolger der bpost bank trofee – vorgestellt worden. Die belgische Radcross-Serie umfasst wieder 8 Rennen – Ronse, Oudenaarde, Hamme, Essen, Antwerpen, Loenhout,... mehr >
 
Belgien/Niederlande 06.10.2016

Binche-Chimay-Binche: Démare setzt sich gegen Stybar, Roelandts und Van Avermaet durch

Mailand-Sanremo-Sieger Arnaud Démare (FDJ) hat bei Binche-Chimay-Binche zum zweiten Mal in dieser Saison ein Eintagesrennen gewonnen. Auf dem letzten Kilometer, einer leicht ansteigenden Kopfsteinfplaster-Straße, hatte zuerst Greg Van Avermaet... mehr >
 
Belgien/Niederlande 04.10.2016

Mathieu van der Poel meldet sich in Gieten mit Sieg über Van Aert zurück

Gieten, 02.10.2016 - Mathieu van der Poel (Beobank-Corendon) hat den ersten Schlagabtausch mit Wout van Aert (Crelan-Vastgoedservice) in der neuen Radcross-Saison für sich entschieden. Beim Superprestige Gieten behielt der niederländische Meister... mehr >
Mathieu van der Poel meldet sich in Gieten mit Sieg über Van Aert zurück
Belgien/Niederlande 02.10.2016

Tour de l’Eurométropole: Groenewegen Sieger dank leichtfertiger Ausreißer und Gnade der Kommissäre

Bei der 76. Austragung der Tour de l’Eurométropole, die in diesem Jahr erstmals nicht als Rundfahrt, sondern als Eintagesrennen veranstaltet wurde, hat es mit Dylan Groenwegen (LottoNL-Jumbo) einen gleichermaßen überraschenden wie umstrittenen... mehr >
 
Belgien/Niederlande 02.10.2016

Radcross: Laurens Sweeck und Sophie de Boer in Neerpelt erfolgreich

Nach Platz drei im Vorjahr hat Laurens Sweeck (Era-Circus) diesmal das Soudal Classics-Rennen in Neerpelt (C2) für sich entschieden. Zwei Runden vor Schluss setzte der belgische Vizemeister sich von Jens Adams (Crelan-Vastgoedservice) ab, um mit... mehr >
 
Belgien/Niederlande 01.10.2016

Terpstra holt sich den Gesamtsieg der 12. Eneco Tour – Boasson Hagen gewinnt die Ankunft an der Muur

Geraardsbergen, 25.09.2016 – Mit einer Doppelführung war das BMC Racing Team am letzten Tag der Eneco Tour gestartet, doch am Ende schaffte es keiner seiner Fahrer auf das Podium. Schuld daran war vor allem ein verhängnisvoller Sturz, der den... mehr >
Terpstra holt sich den Gesamtsieg der 12. Eneco Tour – Boasson Hagen gewinnt die Ankunft an der Muur
Belgien/Niederlande 25.09.2016

Pibernik triumphiert auf 6. Etappe der Eneco Tour knapp vor dem Feld aus einer Ausreißergruppe

Lanaken, 24.09.2016 – Auf der 6. Etappe durfte man bei der Eneco Tour wieder einmal einem dramatischen Kampf zwischen Ausreißern und Peloton beiwohnen, welcher aber ein anderes Ende nahm als jener vor drei Tagen. Hatte da die Flucht noch auf den... mehr >
Pibernik triumphiert auf 6. Etappe der Eneco Tour knapp vor dem Feld aus einer Ausreißergruppe
Belgien/Niederlande 24.09.2016

Weltmeisterliches BMC bringt Dennis mit Sieg im Mannschaftszeitfahren wieder an die Spitze der Eneco Tour

Sint-Pieters-Leeuw, 23.09.2016 – Mit fünf derjenigen sechs Fahrer, die vor einem Jahr in Richmond den Weltmeistertitel verteidigt hatten trat das BMC Racing Team bei der Eneco Tour zum Mannschaftszeitfahren an und holte sich wenig überraschend in... mehr >
Weltmeisterliches BMC bringt Dennis mit Sieg im Mannschaftszeitfahren wieder an die Spitze der Eneco Tour
Belgien/Niederlande 23.09.2016

Sagan siegt wenige Zentimeter vor Greipel auf erster Klassiker-ähnlicher Etappe der Eneco Tour

Sint-Pieters-Leeuw, 22.09.2016 – Peter Sagan wirkt momentan einfach wieder einmal unschlagbar. Auf der 4. Etappe der Eneco Tour feierte er nach dem Sieg gestern und dem EM-Titel vom vergangenen Sonntag seinen dritten Sieg innerhalb von fünf Tagen.... mehr >
Sagan siegt wenige Zentimeter vor Greipel auf erster Klassiker-ähnlicher Etappe der Eneco Tour
Belgien/Niederlande 22.09.2016

Ausreißer verspielen Siegchance auf 3. Etappe der Eneco Tour – Sagan wuselt sich im Sprint zum Sieg

Ardooie, 21.09.2016 – Fast hätten die Ausreißer des Tages, denen eigentlich nur eine Statistenrolle zugedacht war, auf der 3. Etappe der Eneco Tour den Sieg unter sich ausgemacht. Doch nach leichtem Zögern auf dem finalen Kilometer wurde das... mehr >
Ausreißer verspielen Siegchance auf 3. Etappe der Eneco Tour – Sagan wuselt sich im Sprint zum Sieg
Belgien/Niederlande 21.09.2016

Tour of Britain-Zweiter Rohan Dennis dominiert das Einzelzeitfahren bei der Eneco Tour

Breda, 20.09.2016 – Ein Etappensieg war Rohan Dennis in der vorletzten Woche bei der Tour of Britain zwar gelungen, im Einzelzeitfahren und in der Gesamtwertung wurde er aber jeweils nur Zweiter. Bei der Eneco Tour hat der australische Meister im... mehr >
Tour of Britain-Zweiter Rohan Dennis dominiert das Einzelzeitfahren bei der Eneco Tour
Belgien/Niederlande 20.09.2016

Dylan Groenewegen feiert beim Auftakt der Eneco Tour seinen ersten WorldTour-Erfolg

Bolsward, 19.09.2016 – Mit zuvor bereits neun Saisonsiegen, zuletzt einem bei der Tour of Britain, gehörte Dylan Groenewegen schon zu den Aufsteigern des Jahres, doch am ersten Tag der Eneco Tour konnte der 23-Jährige sich noch einmal selbst... mehr >
Dylan Groenewegen feiert beim Auftakt der Eneco Tour seinen ersten WorldTour-Erfolg
Belgien/Niederlande 19.09.2016

Primus Classic: Gaviria gelingt sofortige Revanche gegen Dupont für die Kampioenschap-Niederlage

Nur einen Tag nach der Kampioenschap van Vlaanderen konnte sich Fernando Gaviria (Etixx-Quick Step) bei Timothy Dupont (Vérandas Willems) für seine überraschende Niederlage revanchieren. Beim Primus Classic Impanis-Van Petegem setzte sich diesmal... mehr >
 
Belgien/Niederlande 17.09.2016

Kampioenschap van Vlaanderen: Dupont, erfolgreichster Fahrer des Jahres, schlägt Gaviria im Sprint

Zwar war Etixx-Quick Step fast über die gesamte Renndistanz das tonangebende Team, doch der Sieg bei der 101. Austragung der Kampioenschap van Vlaanderen wurde der WorldTour-Mannschaft vom Drittdivisionär Vérandas Willems weggeschnappt. Dessen... mehr >
 
Belgien/Niederlande 16.09.2016

GP de Wallonie: Gallopin gewinnt haarscharf vor Vakoc an der Zitadelle von Namur

Seit dem Frühjahr 2015, als er Etappen bei Etoile de Bessèges und Paris-Nizza gewonnen hatte, wartete Tony Gallopin (Lotto Soudal) auf einen Sieg. Dieser ist dem 28-jährigen Franzosen nun beim Grand Prix de Wallonie geglückt, auch wenn ihn Petr... mehr >
 
Belgien/Niederlande 14.09.2016

Radcross: Erster Brico Cross in Geraardsbergen – Van Aert und Cant siegen auf Kopfsteinpflaster

Radcross-Fans müssen sich an ein neues Rennen gewöhnen: Der Brico Cross in Geraardsbergen stellt dieses Jahr den Auftakt zur europäischen Saison dar und verlagert diese nach vorne, sodass sie gleichzeitig mit der nordamerikanischen Saison beginnt.... mehr >
 
Belgien/Niederlande 11.09.2016

Frauenradsport: Annemiek van Vleuten macht Comeback mit Belgium-Tour-Sieg perfekt

Annemiek van Vleuten hat genau wie vor zwei Jahren die Lotto Belgium Tour (2.1) für sich entschieden. Die Niederländerin gewann die dritte und letzte Etappe mit einem Vorsprung von 1:04 Minuten auf eine Verfolgergruppe, welche von Marta... mehr >
 
Belgien/Niederlande 09.09.2016

Lotto Belgium Tour - Etappe 3

Etappen: P | 1 | 2 | 3 Geraardsbergen - Geraardsbergen (97,27 km / 63,55 km + 2x 16,86 km) 1 Annemiek Van Vleuten (Ned) Nationalmannschaft Niederlande 2:40:30 2 Marta Bastianelli (Ita) Alé Cipollini 0:01:04 3 Kaat Hannes (Bel) Lensworld -... mehr >
 
Belgien/Niederlande 09.09.2016
Blättern:
<  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  >
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live