Nachrichten nach Nationen: Deutschland | Schweiz | Österreich
Italien | Frankreich | Spanien/Portugal | Belgien/Niederlande | USA | Australien

LIVE-Radsport > Italien Italien - Suche bei Google Italien - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Giro d’Italia Femminile endet mit einem doppelten Triumph für Annemiek van Vleuten

Cividale del Friuli, 15.07.2018 – Annemiek van Vleuten hat es sich nicht nehmen lassen, nach dem Bergzeitfahren und der Bergankunft auf dem Monte Zoncolan auch die zehnte und letzte Etappe des Giro Rosa zu gewinnen und damit ihrem Gesamtsieg noch... mehr >
Giro d´Italia Femminile endet mit einem doppelten Triumph für Annemiek van Vleuten
Italien 15.07.2018

Van Vleuten triumphiert auf dem Zoncolan und steht vor Giro-Gesamtsieg

Monte Zoncolan, 14.07.2018 - Nach einer überragenden Leistung bei der Bergankunft auf dem Monte Zoncolan steht Annemiek van Vleuten (Mitchelton-Scott) vor ihrem ersten Giro-d'Italia-Gesamtsieg. Die 35-jährige Niederländerin gewann die 9. Etappe... mehr >
Van Vleuten triumphiert auf dem Zoncolan und steht vor Giro-Gesamtsieg
Italien 14.07.2018

Europameisterin Marianne Vos feiert beim Giro den 1. Saisonsieg

Breganze, 13.07.2018 – Beim Giro Rosa hat Marianne Vos heute ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Die amtierende Europameisterin gewann die 8. Etappe, die über 126,2 Kilometer von San Giorgio di Perlena nach Breganze führte. Sie setzte sich gegen... mehr >
Europameisterin Marianne Vos feiert beim Giro den 1. Saisonsieg
Italien 13.07.2018

Klasse Bergzeitfahren bringt Annemiek van Vleuten ins Rosa Trikot des Giro

Alpe Gera, 12.07.2018 - Beim Bergzeitfahren im Rahmen der 7. Etappe des Giro d'Italia der Frauen hat Annemiek van Vleuten einen Favoritensieg gefeiert. Die amtierende Zeitfahrweltmeisterin legte die 15 Kilometer hinauf zur Alpe Gera di Campo Moro... mehr >
Klasse Bergzeitfahren bringt Annemiek van Vleuten ins Rosa Trikot des Giro
Italien 12.07.2018

Ruth Winder fährt mit Etappensieg ins Rosa Trikot des Giro

Omegna, 10.07.2018 - Einen Tag nach ihrem 25. Geburtstag hat die US-Amerikanerin Ruth Winder mit einem Etappensieg die Gesamtführung der Italienrundfahrt der Frauen übernommen. Sie ist damit die vierte Frau aus dem Team Sunweb, die die Maglia Rosa... mehr >
Ruth Winder fährt mit Etappensieg ins Rosa Trikot des Giro
Italien 10.07.2018

Jolien d’Hoore legt beim Giro d’Italia noch einmal nach

Piacenza, 09.07.2018 – Jolien d'Hoore (Mitchelton-Scott) hat beim Giro d'Italia der Frauen einen weiteren Etappensieg gefeiert. Die 28-jährige Belgier gewann nach dem dritten auch das heutige vierte Teilstück, welches in Piacenza startete und... mehr >
Jolien dHoore legt beim Giro dItalia noch einmal nach
Italien 09.07.2018

Jolien d’Hoore gewinnt dritte Etappe des Giro vor Kirsten Wild

Corbetta, 08.07.2018 - Nach ihrem Sieg am Vortag hat sich Kirsten Wild (Wiggle High5) auf der dritten Etappe des Giro d'Italia Internazionale Femminile mit Platz zwei begnügen müssen. Die Niederländerin wurde von der Belgierin Jolien d'Hoore... mehr >
Jolien dHoore gewinnt dritte Etappe des Giro vor Kirsten Wild
Italien 08.07.2018

XC-Weltcup Val di Sole: Wloszczowska beendet Durststrecke - Kerschbaumer fordert Schurter heraus

Val di Sole, 08.07.2018 - Beim Cross-Country-Weltcup im Val di Sole (Italien) hat die Polin Maja Wloszczowska (Kross Racing Team) ihren ersten Weltcup-Sieg seit sechs Jahren gefeiert. Ihrer Teamkollegin Jolanda Neff reichte ein dritter Platz, um... mehr >
XC-Weltcup Val di Sole: Wloszczowska beendet Durststrecke - Kerschbaumer fordert Schurter heraus
Italien 08.07.2018

Kirsten Wild gewinnt Massensprint der zweiten Etappe des Giro d’Italia

Ovada, 07.07.2018 – Beim Giro d'Italia der Frauen hat Kirsten Wild (Wiggle High5) die erste Etappe "en ligne" gewonnen. Die amtierende dreifache Bahnrad-Weltmeisterin setzte sich im Sprint nach 120 Kilometern mit Start und Ziel in Ovada vor... mehr >
Kirsten Wild gewinnt Massensprint der zweiten Etappe des Giro dItalia
Italien 07.07.2018

DH-Weltcup Val di Sole: Pierron feiert Hattrick – Seagrave schlägt Atherton

Val di Sole, 07.07.2018 – Im UCI Downhill-Weltcup hat der Franzose Amaury Pierron (Commencal/Vallnord) seinen dritten Sieg in Folge gefeiert und damit das erste Weltcup-Spitzenresultat von Laurie Greenland (MS Mondraker) verhindert. Dritter im Val... mehr >
DH-Weltcup Val di Sole: Pierron feiert Hattrick - Seagrave schlägt Atherton
Italien 07.07.2018

Richter Dritte der Four Cross WM – Derbier und Labounkova holen Gold

Val di Sole, 06.07.2018 – Bei der Four Cross WM im italienischen Val di Sole, der ersten MTB-Weltmeisterschaft der laufenden Saison, hat die deutsche Downhill-Meisterin Raphaela Richter die Bronzemedaille gewonnen. Gold ging an Romana Labounkova... mehr >
Richter Dritte der Four Cross WM – Derbier und Labounkova holen Gold
Italien 07.07.2018

Mountainbike: Langvad dominiert auch im Val di Sole das Short Track Race

Zum Auftakt des Cross-Country-Weltcup im Val di Sole hat Annika Langvad im dritten Short Track Race des Jahres ihren dritten Sieg gefeiert. Die Marathon-Weltmeisterin aus Dänemark verwies die Niederländerin Anne Tauber und die Schweizerin... mehr >
 
Italien 06.07.2018

Team Sunweb gewinnt Giro-Mannschaftszeitfahren mit 1 Sekunde Vorsprung

Verbania, 06.07.2018 - Einen Tag vor der Tour de France hat heute in Verbania der Giro d'Italia der Frauen begonnen. Das längste und wichtigste Etappenrennen des Jahres, das 14. Event der Women's WorldTour 2018, startete erneut mit einem... mehr >
Team Sunweb gewinnt Giro-Mannschaftszeitfahren mit 1 Sekunde Vorsprung
Italien 06.07.2018

Meisterschaften Italien: Viviani am Berg so stark wie Pozzovivo und im Sprint schneller als Visconti

Elia Viviani (Quick-Step Floors) eilt im Jahr 2018 weiter von Erfolg zu Erfolg. Nach bisherigen Höhepunkten wie dem Gesamtsieg bei der Dubai Tour und den vier Etappensiegen beim Giro d'Italia holte sich der 29-Jährige mit seinem 14. Saisonsieg... mehr >
 
Italien 30.06.2018

Adriatica Ionica Race: Viviani auch im dritten Massensprint nicht zu schlagen – Sosa feiert Gesamtsieg

Bis auf die Bergankunft am Passo Giau hat Quick-Step Floors bei der ersten Austragung des Adriatica Ionica Race alle Etappensiege abgeräumt. Auf der 5. und letzten Etappe kam es erneut zu einem Massensprint und damit praktisch automatisch zu einem... mehr >
 
Italien 24.06.2018

Adriatica Ionica Race: Viviani mit einem weiteren Sprintsieg – Ravasi verliert seinen Podiumsplatz

Auf der 4. Etappe der Adriatica Ionica Race kam es zu einer Sprintentscheidung und genau wie zwei Tage zuvor führte kein Weg an Elia Viviani vorbei, der mit seinem 12. Saisonerfolg jetzt alleiniger Führender der Siegrangliste 2018 ist. Für sein... mehr >
 
Italien 23.06.2018

Adriatica Ionica Race: Sosa schlägt Ciccone am Passo Giau und führt 18 Sekunden vor Ravasi

Die Königsetappe am 3. Tag des Adriatica Ionica Race führte auf den Passo Giau, wo der junge Kolumbianer Ivan Sosa (Androni Giocattoli Sidermec) einmal mehr sein großes Potenzial andeutete. Der 20-Jährige, der in diesem Jahr schon Bergetappen bei... mehr >
 
Italien 22.06.2018

Adriatica Ionica Race: Elia Viviani sprintet zum 40. Saisonsieg von Quick-Step Floors

Die Gelegenheit, im Leadertrikot des neuen Adriatica Ionica Race einen weiteren Sieg zu feiern, hat Elia Viviani sich nicht nehmen lassen. Nachdem er mit Quick-Step Floors gestern das Mannschaftszeitfahren gewonnen hatte, ließ der Italiener auf... mehr >
 
Italien 21.06.2018

Adriatica Ionica Race: Quick-Step Floors im Mannschaftszeitfahren nicht zu schlagen

Ein Mannschaftszeitfahren eröffnete heute die erste Austragung einer neuen Rundfahrt im Nordosten Italiens: das fünftägige Adriatica Ionica Race (Kategorie 2.1). Der Auftaktsieg ging ganz klar an die Mannschaft Quick-Step Floors, die mit Elia... mehr >
 
Italien 20.06.2018

Serres und Bøe Jacobsen beim XCE Weltcup in Volterra erfolgreich

Volterra, 16.06.2018 - Mit einem Sieg beim MTB Eliminator Weltcup in Volterra hat Lorenzo Serres die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der Franzose setzte sich vor seinem Landsmann Titouan Perrin-Ganier und dem Niederländer Jeroen van Eck... mehr >
Serres und Bøe Jacobsen beim XCE Weltcup in Volterra erfolgreich
Italien 16.06.2018

Bennett schlägt Viviani beim Finale des 101. Giro d’Italia in Rom

Rom, 27.05.2018 – Im letzten großen Showdown der beiden Topsprinter des 101. Giro d’Italia hat der zuvor bei dieser Rundfahrt zweimal erfolgreiche Sam Bennett den vierfachen Etappensieger Elia Viviani noch einmal schlagen können. Ein kleiner... mehr >
Bennett schlägt Viviani beim Finale des 101. Giro d’Italia in Rom
Italien 27.05.2018

Mikel Nieve gewinnt die letzte große Giro-Bergetappe – Froome pariert alle Angriffe von Dumoulin

Cervinia, 26.05.2018 – Nach dem Drama um Simon Yates am Colle delle Finestre hat der Giro d’Italia für Mitchelton-Scott doch noch ein halbwegs versöhnliches Ende genommen: Mikel Nieve gewann an seinem 34. Geburstag die mit drei Bergen der 1.... mehr >
Mikel Nieve gewinnt die letzte große Giro-Bergetappe – Froome pariert alle Angriffe von Dumoulin
Italien 26.05.2018

Ausgerechnet Chris Froome: Gewaltiges 80-km-Solo vom Colle delle Finestre bis ins Rosa Trikot

Bardonecchia, 25.05.2018 – Mit der vielleicht beeindruckendsten Leistung seiner Karriere hat der seit seinem Salbutamol-Fall von Vielen äußerst kritisch gesehene Chris Froome die Königsetappe des 101. Giro d’Italia zu einem einzigartigen Spektakel... mehr >
Ausgerechnet Chris Froome: Gewaltiges 80-km-Solo vom Finestre bis ins Rosa Trikot
Italien 25.05.2018

Maximilian Schachmann triumphiert als Ausreißer bei Giro-Bergankunft – Yates zeigt erstmals Schwäche

Pratonevoso, 24.05.2018 – Am vorigen Wochenende kämpfte Maximilian Schachmann am Zoncolan und auf der Folgetappe nach Sappada mit Atemwegsproblemen, fiel in der Gesamtwertung von Rang 17 auf 27 zurück. Doch auf der 18. Etappe zeigte sich der... mehr >
Maximilian Schachmann triumphiert als Ausreißer bei Giro-Bergankunft – Yates zeigt erstmals Schwäche
Italien 24.05.2018

Viviani verweist Bennett in einem weiteren Giro-Massensprint auf Platz zwei

Iseo, 23.05.2018 – 4 zu 2 nach Siegen und 290 zu 232 nach Punkten. So lautet der neue Stand im Duell der beiden besten Sprinter des 101. Giro d’Italia nach der 17. Etappe, bei deren Ankunft Elia Viviani seinen härtesten Konkurrenten Sam Bennet wie... mehr >
Viviani verweist Bennett in einem weiteren Giro-Massensprint auf Platz zwei
Italien 23.05.2018

Dennis siegt im langen Zeitfahren des Giro vor Martin und Dumoulin – Yates schlägt sich beachtlich

Rovereto, 22.05.2018 – Es wurde nicht der große Tag des Tom Dumoulin, der im langen Einzelzeitfahren des Giro d’Italia zwar eine gute Leistung bot, aber weder Etappensieg noch Rosa Trikot einfahren konnte. Im Kampf um den Tagessieg reichte es dem... mehr >
Dennis siegt im langen Zeitfahren des Giro vor Martin und Dumoulin - Yates schlägt sich beachtlich
Italien 22.05.2018

3. Etappensieg im Rosa Trikot: Simon Yates wandelt auf den Spuren des großen Gilbert Simoni

Sappada, 20.05.2018 – Ihn dürfte vor Beginn des 101. Giro d’Italia wohl kaum jemand ganz oben auf seinem Zettel gehabt haben, doch Simon Yates sorgt auch zum Ende der vorletzten Woche noch immer für Furore. Am Tag nach seinem starken Auftritt am... mehr >
3. Etappensieg im Rosa Trikot: Simon Yates wandelt auf den Spuren des großen Gilbert Simoni
Italien 20.05.2018

Froome tankt Moral mit Sieg am Zoncolan – Yates baut Vorsprung mit weiterem starkem Auftritt aus

Ovaro, 18.05.2018 – Beim 101. Giro d’Italia war Chris Froome bisher weit hinter den Erwartungen geblieben, doch am Monte Zoncolan zeigte der umstrittene Tour- und Vuelta-Gewinner, dass er auch in Italien zu Großem fähig ist. An einem der... mehr >
Froome tankt Moral mit Sieg am Zoncolan - Yates baut Vorsprung mit weiterem starkem Auftritt aus
Italien 19.05.2018

Viviani sprintet zurück an die Macht – 13. Etappe, 3. Sieg und 40 Punkte Vorsprung auf Bennett

Nervesa della Battaglia, 18.05.2018 – Die Enttäuschung hielt nicht lange an. 24 Stunden nachdem er in Imola den Anschluss an das Hauptfeld verloren hatte, meldete sich Elia Viviani mit einem überlegenen Sprinterfolg zurück – seinem dritten... mehr >
Viviani sprintet zurück an die Macht – 13. Etappe, 3. Sieg und 40 Punkte Vorsprung auf Bennett
Italien 18.05.2018

Regenschlacht in Imola: Bennett verkürzt den Rückstand gegenüber Viviani auf 22 Punkte

Imola, 17.05.2018 – Starker Regen trug im Finale der 12. Etappe des Giro d’Italia zu einer erhöhten Dramatik bei und war maßgeblich daran beteiligt, dass Elia Viviani nicht wie erhofft um seinen dritten Etappensieg sprinten konnte. Aus dem kleinen... mehr >
Regenschlacht in Imola: Bennett verkürzt den Rückstand gegenüber Viviani auf 22 Punkte
Italien 17.05.2018

Furioser Auftritt des Mannes in Rosa: Simon Yates feiert in Osimo seinen zweiten Giro-Etappensieg

Osimo, 16.05.2018 – Nur einen Tag nach dem dramatischen Verlust des zweiten Ranges von Esteban Chaves herrscht in den Reihen von Mitchelton-Scott wieder Jubelstimmung. Am knapp zwei Kilometer langen Schlussanstieg in Osimo ließ Giro-Leader Simon... mehr >
Furioser Auftritt des Mannes in Rosa: Simon Yates feiert in Osimo seinen zweiten Giro-Etappensieg
Italien 16.05.2018

Debakel für Chaves und Triumph für Mohoric auf längster Etappe des 101. Giro d’Italia

Gualdo Tadino, 15.05.2018 – An den Schlussanstiegen des 101. Giro d’Italia hatte Esteban Chaves bislang immer zu den Besten gehört, doch nun wurde dem Kolumbianer ausgerechnet ein Berg gleich zu Beginn der 10. Etappe zum Verhängnis. Früh... mehr >
Debakel für Chaves und Triumph für Mohoric auf längster Etappe des 101. Giro d’Italia
Italien 15.05.2018

Simon Yates triumphiert im Rosa Trikot bei der Gran-Sasso-Bergankunft

Gran Sasso d'Italia, 13.05.2018 – Simon Yates (Mitchelton-Scott) hat erstmals eine Etappe des Giro d'Italia gewonnen – und das dann gleich im Rosa Trikot und bei der legendären Gran-Sasso-Bergankunft. Der 25-jährige Brite ließ beim Schlagabtausch... mehr >
Simon Yates triumphiert im Rosa Trikot bei der Gran-Sasso-Bergankunft
Italien 13.05.2018

Richard Carapaz, der Mann in Weiß, gewinnt Bergankunft in Montevergine di Mercogliano

Montevergine di Mercogliano, 12.05.2018 – Mit Richard Carapaz (Movistar) hat der aktuelle Träger des Nachwuchstrikots die zweite Bergankunft des Giro d'Italia 2018 gewonnen. Der 24-Jährige aus Ecuador setzte sich kurz vor dem Ziel in Montevergine... mehr >
Richard Carapaz, der Mann in Weiß, gewinnt Bergankunft in Montevergine di Mercogliano
Italien 12.05.2018

Viviani bezwungen: Sam Bennett triumphiert im dritten Massensprint des Giro d’Italia

Praia a Mare, 11.05.2018 – Die Massensprints des 101. Giro d’Italia drohten angesichts der Dominanz von Quick-Step Floors und Elia Viviani in Israel zu einer One-Man-Show zu werden, doch auf der 7. Etappe zeigte sich, dass der Italiener keineswegs... mehr >
Viviani bezwungen: Sam Bennett triumphiert im dritten Massensprint des Giro d’Italia
Italien 11.05.2018

Tag 6 beim Giro: Mitchelton-Scott feiert Chavez’ Etappensieg und das Rosa Trikot von Yates

Etna, 10.05.2018 – Voller Erfolg für das Team Mitchelton-Scott auf der sechsten Etappe des Giro d'Italia. Nach 164 Kilometern, die in Caltanissetta gestartet wurden und auf dem Ätna mit der ersten Bergankunft dieser Austragung zu Ende gingen,... mehr >
Tag 6 beim Giro: Mitchelton-Scott feiert Chavez’ Etappensieg und das Rosa Trikot von Yates
Italien 10.05.2018

Nach Platz 3 am Vortag: Seit vier Jahren siegloser Battaglin gewinnt zum dritten Mal eine Giro-Etappe

Santa Ninfa, 09.05.2018 – Mit dem Ziel diesmal einen Kilometer nach der letzten Steigung kam Enrico Battaglin das Finale der 5. Etappe noch weitaus mehr entgegen als die Hügelankunft einen Tag zuvor, so dass der Italiener auf seinen dritten Platz... mehr >
Nach Platz 3 am Vortag: Seit vier Jahren siegloser Battaglin gewinnt zum dritten Mal eine Giro-Etappe
Italien 09.05.2018

Tim Wellens feiert auf Sizilien in einem Bergsprint den zweiten Giro-Etappensieg seiner Karriere

Caltagirone, 08.05.2018 – Vor zwei Jahren bei der Bergankunft in Roccarasco hatte Tim Wellens als Ausreißer reüssiert, nun feierte der 26-jährige Belgier in einem Bergsprint auf Sizilien seinen zweiten Etappenerfolg bei der Italien-Rundfahrt. Der... mehr >
Tim Wellens feiert auf Sizilien in einem Bergsprint den zweiten Giro-Etappensieg seiner Karriere
Italien 08.05.2018

Elia Viviani ist auf der 3. Giro-Etappe erneut der Sprintschnellste

Eilat, 06.05.2018 - Elia Viviani (Quick-Step Floors) hat nach der zweiten auch die dritte und letzte Giro-Etappe auf israelischem Boden für sich entschieden. Nach 229 Kilometern von Be'er Sheva quer durch die Wüste nach Eilat setzte der 29-jährige... mehr >
Elia Viviani ist auf der 3. Giro-Etappe erneut der Sprintschnellste
Italien 06.05.2018

Viviani feiert Giro-Sprintsieg in Tel Aviv - Dennis übernimmt das Rosa Trikot

Tel Aviv, 05.05.2018 - Auf der ersten Überführungsetappe des Giro d'Italia 2018 hat Elia Viviani den 28. Saisonsieg für das Quick-Step Floors Team eingefahren. In Tel Aviv verwies der 29-jährige Italiener seinen Landsmann Jakub Mareczko (Wilier... mehr >
Viviani feiert Giro-Sprintsieg in Tel Aviv - Dennis übernimmt das Rosa Trikot
Italien 05.05.2018

Tom Dumoulin nach Auftaktzeitfahren des 101. Giro schon wieder in Rosa

Jerusalem, 04.05.2018 - Der Gesamtsieger des Vorjahres ist der erste Träger des Rosa Trikots beim 101. Giro d’Italia: Tom Dumoulin (Sunweb) setzte sich im 9,7 Kilometer langen Prolog in Jerusalem in einem engen Dreikampf jeweils zwei Sekunden vor... mehr >
Tom Dumoulin nach Auftaktzeitfahren des 101. Giro schon wieder in Rosa
Italien 04.05.2018

Giro dell’Appennino: Angriff 64 km vor dem Ziel führt Giulio Ciccone zu seinem ersten Saisonsieg

Seine gute Form von der Tour of the Alps, die er auf dem neunten Gesamtrang beendet hatte, konnte Giulio Ciccone (Bardiani CSF) zwei Tage später noch einmal eindrucksvoll unter Beweis stellen und beim Giro dell’Appennino seinen ersten Saisonsieg... mehr >
 
Italien 22.04.2018

Padun jubelt auf der WM-Zielgeraden in Innsbruck – Pinot gewinnt die Tour of the Alps

Innsbruck, 20.04.2018 – Ein Regenbogentrikot bekam er zwar nicht verliehen und als Topfavorit wird er im September sicher auch nicht gehandelt werden, aber Mark Padun hat bei der „Generalprobe“ für das WM-Rennen von Innsbruck seinen ersten große... mehr >
Padun jubelt auf der WM-Zielgeraden in Innsbruck – Pinot gewinnt die Tour of the Alps
Italien 20.04.2018

Sanchez sorgt auf Etappe 4 der Tour of the Alps für Sieg Nummer 3 von Astana

Lienz, 19.04.2018 – 14 Fahrer befanden sich nach dem letzten Anstieg der 4. Etappe der Tour of the Alps in der Spitzengruppe, und fünf davon trugen das Trikot des Teams Astana. Da scheint es nur logisch, dass dieses Teilstück mit dem dritten... mehr >
Etappensieger Luis Leon Sanchez
Italien 19.04.2018

O’Connor und Pinot belohnen sich auf Etappe 3 der Tour of the Alps für einen frühen Angriff

Meran, 18.04.2018 – Die 3. Etappe der Tour of the Alps endete nach zwei langen Anstiegen mit einer noch längeren Abfahrt, weshalb die Favoriten mit ihren Angriffen nicht bis kurz vor dem Ziel warteten. Thibaut Pinot attackierte sogar schon über 50... mehr >
O’Connor und Pinot belohnen sich auf Etappe 3 der Tour of the Alps für einen frühen Angriff
Italien 18.04.2018

Miguel Angel Lopez sprintet auf der Alpe di Pampeago schneller als Pinot, Sosa, Froome und Pozzovivo

Alpe di Pampeago, 17.04.2018 – Für Astana hatte die Tour of the Alps mit dem Doppelsieg auf der 1. Etappe perfekt begonnen, und auch auf der 2. Etappe herrschte in den Reihen des kasachischen Rennstalls wieder Jubelstimmung. Denn bei der einzigen... mehr >
Migue Lopez
Italien 17.04.2018

Astana-Doppelsieg auf Etappe 1 der Tour of the Alps in Erinnerung an Michele Scarponi

Folgaria, 16.04.2018 – Für das Team Astana ist die Tour of the Alps ein besonders emotionales Rennen und steht ganz unter dem Zeichen der Erinnerung an Michele Scarponi, der dort vor einem Jahr noch die 1. Etappe für sich entschieden hatte, bevor... mehr >
Etappengewinner Pello Bilbao Lopez de Armentia
Italien 16.04.2018

Giro d´Italia: Zweifacher Gesamtsieger Miguel Indurain in Hall of Fame aufgenommen

Auch in diesem Jahr hat der Giro-d'Italia-Veranstalter wieder einen berühmten Ex-Radprofi in seine "Hall of Fame" aufgenommen. Es handelt sich um den Spanier Miguel Indurain, den Gesamtsieger von 1992 und 1993 sowie Gesamtdritten von 1994. Der... mehr >
 
Italien 07.04.2018

Frauenradsport: Königsetappe des Giro Rosa 2018 führt auf den Monte Zoncolan

Heute ist die vollständige Strecke des Giro d'Italia Internazionale Femminile (Giro Rosa) vorgestellt worden, des wichtigsten Etappenrennens auf dem Women's WorldTour-Kalender. Dabei wurde bestätigt, dass ein Teilabschnitt auf dem gefürchteten... mehr >
 
Italien 26.03.2018

Settimana Coppi e Bartali: Rosa sichert sich Gesamtsieg durch Platz zwei im Zeitfahren hinter Tratnik

Der Italiener Diego Rosa (Sky) hat am Sonntag bei der Settimana Internazionale Coppi e Bartali den ersten Rundfahrt-Gesamtsieg seiner Profi-Karriere unter Dach und Fach gebracht. Im abschließenden Einzelzeitfahren baute er seinen Vorsprung... mehr >
 
Italien 25.03.2018
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live