Nachrichten nach Nationen: Deutschland | Schweiz | Österreich
Italien | Frankreich | Spanien/Portugal | Belgien/Niederlande | USA | Australien

LIVE-Radsport > Italien Italien - Suche bei Google Italien - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

3. Etappensieg im Rosa Trikot: Simon Yates wandelt auf den Spuren des großen Gilbert Simoni

Sappada, 20.05.2018 – Ihn dürfte vor Beginn des 101. Giro d’Italia wohl kaum jemand ganz oben auf seinem Zettel gehabt haben, doch Simon Yates sorgt auch zum Ende der vorletzten Woche noch immer für Furore. Am Tag nach seinem starken Auftritt am... mehr >
3. Etappensieg im Rosa Trikot: Simon Yates wandelt auf den Spuren des großen Gilbert Simoni
Italien 20.05.2018

Froome tankt Moral mit Sieg am Zoncolan – Yates baut Vorsprung mit weiterem starkem Auftritt aus

Ovaro, 18.05.2018 – Beim 101. Giro d’Italia war Chris Froome bisher weit hinter den Erwartungen geblieben, doch am Monte Zoncolan zeigte der umstrittene Tour- und Vuelta-Gewinner, dass er auch in Italien zu Großem fähig ist. An einem der... mehr >
Froome tankt Moral mit Sieg am Zoncolan - Yates baut Vorsprung mit weiterem starkem Auftritt aus
Italien 19.05.2018

Viviani sprintet zurück an die Macht – 13. Etappe, 3. Sieg und 40 Punkte Vorsprung auf Bennett

Nervesa della Battaglia, 18.05.2018 – Die Enttäuschung hielt nicht lange an. 24 Stunden nachdem er in Imola den Anschluss an das Hauptfeld verloren hatte, meldete sich Elia Viviani mit einem überlegenen Sprinterfolg zurück – seinem dritten... mehr >
Viviani sprintet zurück an die Macht – 13. Etappe, 3. Sieg und 40 Punkte Vorsprung auf Bennett
Italien 18.05.2018

Regenschlacht in Imola: Bennett verkürzt den Rückstand gegenüber Viviani auf 22 Punkte

Imola, 17.05.2018 – Starker Regen trug im Finale der 12. Etappe des Giro d’Italia zu einer erhöhten Dramatik bei und war maßgeblich daran beteiligt, dass Elia Viviani nicht wie erhofft um seinen dritten Etappensieg sprinten konnte. Aus dem kleinen... mehr >
Regenschlacht in Imola: Bennett verkürzt den Rückstand gegenüber Viviani auf 22 Punkte
Italien 17.05.2018

Furioser Auftritt des Mannes in Rosa: Simon Yates feiert in Osimo seinen zweiten Giro-Etappensieg

Osimo, 16.05.2018 – Nur einen Tag nach dem dramatischen Verlust des zweiten Ranges von Esteban Chaves herrscht in den Reihen von Mitchelton-Scott wieder Jubelstimmung. Am knapp zwei Kilometer langen Schlussanstieg in Osimo ließ Giro-Leader Simon... mehr >
Furioser Auftritt des Mannes in Rosa: Simon Yates feiert in Osimo seinen zweiten Giro-Etappensieg
Italien 16.05.2018

Debakel für Chaves und Triumph für Mohoric auf längster Etappe des 101. Giro d’Italia

Gualdo Tadino, 15.05.2018 – An den Schlussanstiegen des 101. Giro d’Italia hatte Esteban Chaves bislang immer zu den Besten gehört, doch nun wurde dem Kolumbianer ausgerechnet ein Berg gleich zu Beginn der 10. Etappe zum Verhängnis. Früh... mehr >
Debakel für Chaves und Triumph für Mohoric auf längster Etappe des 101. Giro d’Italia
Italien 15.05.2018

Simon Yates triumphiert im Rosa Trikot bei der Gran-Sasso-Bergankunft

Gran Sasso d'Italia, 13.05.2018 – Simon Yates (Mitchelton-Scott) hat erstmals eine Etappe des Giro d'Italia gewonnen – und das dann gleich im Rosa Trikot und bei der legendären Gran-Sasso-Bergankunft. Der 25-jährige Brite ließ beim Schlagabtausch... mehr >
Simon Yates triumphiert im Rosa Trikot bei der Gran-Sasso-Bergankunft
Italien 13.05.2018

Richard Carapaz, der Mann in Weiß, gewinnt Bergankunft in Montevergine di Mercogliano

Montevergine di Mercogliano, 12.05.2018 – Mit Richard Carapaz (Movistar) hat der aktuelle Träger des Nachwuchstrikots die zweite Bergankunft des Giro d'Italia 2018 gewonnen. Der 24-Jährige aus Ecuador setzte sich kurz vor dem Ziel in Montevergine... mehr >
Richard Carapaz, der Mann in Weiß, gewinnt Bergankunft in Montevergine di Mercogliano
Italien 12.05.2018

Viviani bezwungen: Sam Bennett triumphiert im dritten Massensprint des Giro d’Italia

Praia a Mare, 11.05.2018 – Die Massensprints des 101. Giro d’Italia drohten angesichts der Dominanz von Quick-Step Floors und Elia Viviani in Israel zu einer One-Man-Show zu werden, doch auf der 7. Etappe zeigte sich, dass der Italiener keineswegs... mehr >
Viviani bezwungen: Sam Bennett triumphiert im dritten Massensprint des Giro d’Italia
Italien 11.05.2018

Tag 6 beim Giro: Mitchelton-Scott feiert Chavez’ Etappensieg und das Rosa Trikot von Yates

Etna, 10.05.2018 – Voller Erfolg für das Team Mitchelton-Scott auf der sechsten Etappe des Giro d'Italia. Nach 164 Kilometern, die in Caltanissetta gestartet wurden und auf dem Ätna mit der ersten Bergankunft dieser Austragung zu Ende gingen,... mehr >
Tag 6 beim Giro: Mitchelton-Scott feiert Chavez’ Etappensieg und das Rosa Trikot von Yates
Italien 10.05.2018

Nach Platz 3 am Vortag: Seit vier Jahren siegloser Battaglin gewinnt zum dritten Mal eine Giro-Etappe

Santa Ninfa, 09.05.2018 – Mit dem Ziel diesmal einen Kilometer nach der letzten Steigung kam Enrico Battaglin das Finale der 5. Etappe noch weitaus mehr entgegen als die Hügelankunft einen Tag zuvor, so dass der Italiener auf seinen dritten Platz... mehr >
Nach Platz 3 am Vortag: Seit vier Jahren siegloser Battaglin gewinnt zum dritten Mal eine Giro-Etappe
Italien 09.05.2018

Tim Wellens feiert auf Sizilien in einem Bergsprint den zweiten Giro-Etappensieg seiner Karriere

Caltagirone, 08.05.2018 – Vor zwei Jahren bei der Bergankunft in Roccarasco hatte Tim Wellens als Ausreißer reüssiert, nun feierte der 26-jährige Belgier in einem Bergsprint auf Sizilien seinen zweiten Etappenerfolg bei der Italien-Rundfahrt. Der... mehr >
Tim Wellens feiert auf Sizilien in einem Bergsprint den zweiten Giro-Etappensieg seiner Karriere
Italien 08.05.2018

Elia Viviani ist auf der 3. Giro-Etappe erneut der Sprintschnellste

Eilat, 06.05.2018 - Elia Viviani (Quick-Step Floors) hat nach der zweiten auch die dritte und letzte Giro-Etappe auf israelischem Boden für sich entschieden. Nach 229 Kilometern von Be'er Sheva quer durch die Wüste nach Eilat setzte der 29-jährige... mehr >
Elia Viviani ist auf der 3. Giro-Etappe erneut der Sprintschnellste
Italien 06.05.2018

Viviani feiert Giro-Sprintsieg in Tel Aviv - Dennis übernimmt das Rosa Trikot

Tel Aviv, 05.05.2018 - Auf der ersten Überführungsetappe des Giro d'Italia 2018 hat Elia Viviani den 28. Saisonsieg für das Quick-Step Floors Team eingefahren. In Tel Aviv verwies der 29-jährige Italiener seinen Landsmann Jakub Mareczko (Wilier... mehr >
Viviani feiert Giro-Sprintsieg in Tel Aviv - Dennis übernimmt das Rosa Trikot
Italien 05.05.2018

Tom Dumoulin nach Auftaktzeitfahren des 101. Giro schon wieder in Rosa

Jerusalem, 04.05.2018 - Der Gesamtsieger des Vorjahres ist der erste Träger des Rosa Trikots beim 101. Giro d’Italia: Tom Dumoulin (Sunweb) setzte sich im 9,7 Kilometer langen Prolog in Jerusalem in einem engen Dreikampf jeweils zwei Sekunden vor... mehr >
Tom Dumoulin nach Auftaktzeitfahren des 101. Giro schon wieder in Rosa
Italien 04.05.2018

Giro dell’Appennino: Angriff 64 km vor dem Ziel führt Giulio Ciccone zu seinem ersten Saisonsieg

Seine gute Form von der Tour of the Alps, die er auf dem neunten Gesamtrang beendet hatte, konnte Giulio Ciccone (Bardiani CSF) zwei Tage später noch einmal eindrucksvoll unter Beweis stellen und beim Giro dell’Appennino seinen ersten Saisonsieg... mehr >
 
Italien 22.04.2018

Padun jubelt auf der WM-Zielgeraden in Innsbruck – Pinot gewinnt die Tour of the Alps

Innsbruck, 20.04.2018 – Ein Regenbogentrikot bekam er zwar nicht verliehen und als Topfavorit wird er im September sicher auch nicht gehandelt werden, aber Mark Padun hat bei der „Generalprobe“ für das WM-Rennen von Innsbruck seinen ersten große... mehr >
Padun jubelt auf der WM-Zielgeraden in Innsbruck – Pinot gewinnt die Tour of the Alps
Italien 20.04.2018

Sanchez sorgt auf Etappe 4 der Tour of the Alps für Sieg Nummer 3 von Astana

Lienz, 19.04.2018 – 14 Fahrer befanden sich nach dem letzten Anstieg der 4. Etappe der Tour of the Alps in der Spitzengruppe, und fünf davon trugen das Trikot des Teams Astana. Da scheint es nur logisch, dass dieses Teilstück mit dem dritten... mehr >
Etappensieger Luis Leon Sanchez
Italien 19.04.2018

O’Connor und Pinot belohnen sich auf Etappe 3 der Tour of the Alps für einen frühen Angriff

Meran, 18.04.2018 – Die 3. Etappe der Tour of the Alps endete nach zwei langen Anstiegen mit einer noch längeren Abfahrt, weshalb die Favoriten mit ihren Angriffen nicht bis kurz vor dem Ziel warteten. Thibaut Pinot attackierte sogar schon über 50... mehr >
O’Connor und Pinot belohnen sich auf Etappe 3 der Tour of the Alps für einen frühen Angriff
Italien 18.04.2018

Miguel Angel Lopez sprintet auf der Alpe di Pampeago schneller als Pinot, Sosa, Froome und Pozzovivo

Alpe di Pampeago, 17.04.2018 – Für Astana hatte die Tour of the Alps mit dem Doppelsieg auf der 1. Etappe perfekt begonnen, und auch auf der 2. Etappe herrschte in den Reihen des kasachischen Rennstalls wieder Jubelstimmung. Denn bei der einzigen... mehr >
Migue Lopez
Italien 17.04.2018

Astana-Doppelsieg auf Etappe 1 der Tour of the Alps in Erinnerung an Michele Scarponi

Folgaria, 16.04.2018 – Für das Team Astana ist die Tour of the Alps ein besonders emotionales Rennen und steht ganz unter dem Zeichen der Erinnerung an Michele Scarponi, der dort vor einem Jahr noch die 1. Etappe für sich entschieden hatte, bevor... mehr >
Etappengewinner Pello Bilbao Lopez de Armentia
Italien 16.04.2018

Giro d´Italia: Zweifacher Gesamtsieger Miguel Indurain in Hall of Fame aufgenommen

Auch in diesem Jahr hat der Giro-d'Italia-Veranstalter wieder einen berühmten Ex-Radprofi in seine "Hall of Fame" aufgenommen. Es handelt sich um den Spanier Miguel Indurain, den Gesamtsieger von 1992 und 1993 sowie Gesamtdritten von 1994. Der... mehr >
 
Italien 07.04.2018

Frauenradsport: Königsetappe des Giro Rosa 2018 führt auf den Monte Zoncolan

Heute ist die vollständige Strecke des Giro d'Italia Internazionale Femminile (Giro Rosa) vorgestellt worden, des wichtigsten Etappenrennens auf dem Women's WorldTour-Kalender. Dabei wurde bestätigt, dass ein Teilabschnitt auf dem gefürchteten... mehr >
 
Italien 26.03.2018

Settimana Coppi e Bartali: Rosa sichert sich Gesamtsieg durch Platz zwei im Zeitfahren hinter Tratnik

Der Italiener Diego Rosa (Sky) hat am Sonntag bei der Settimana Internazionale Coppi e Bartali den ersten Rundfahrt-Gesamtsieg seiner Profi-Karriere unter Dach und Fach gebracht. Im abschließenden Einzelzeitfahren baute er seinen Vorsprung... mehr >
 
Italien 25.03.2018

Settimana Coppi e Bartali: Teilung des Feldes kostet Bouwman Rang 3, Lawless sprintet zum Etappensieg

Im Sprint eines sehr kleinen ersten Feldes hat Christopher Lawless bei der Settimana Internazionale Coppi e Bartali seinen ersten Profi-Sieg im Trikot des Team Sky eingefahren. Der 22-jährige Brite verwies auf der 3. Etappe die Italiener Paolo... mehr >
 
Italien 24.03.2018

Settimana Coppi e Bartali: Mollema gewinnt schwerste Etappe vor Rosa – umgekehrte Reihenfolge in Gesamtwertung

Auf der zweiten Etappe der Settimana Internazionale Coppi e Bartali kamen bei dreimaliger Fahrt über den Monte Tiffi (3,4 km à 7,8% / 53, 31 und 9 km vor dem Ziel) die Kletterer auf ihre Kosten. Am Ende blieben sieben Fahrer übrig, die den... mehr >
 
Italien 23.03.2018

Settimana Coppi e Bartali: Sky gewinnt Mannschaftszeitfahren – Eenkhoorn behält die Führung

Im zweiten Teil des ersten Tages der Settimana Internazionale Coppi e Bartali war das Team Sky am stärksten und holte sich überlegen den Sieg im 13,3 Kilometer langen Mannschaftszeitfahren (Etappe 1b). Leonardo Basso, Jonathan Dibben, Christopher... mehr >
 
Italien 22.03.2018

Settimana Coppi e Bartali: Eenkhoorn und Craddock fahren auf Etappe 1a mehr als 1 Minute Vorsprung heraus

Eigentlich sollte die Etappe 1a der Settimana Internazionale Coppi e Bartali den Sprintermannschaften entgegenkommen, doch zum zweiten Mal in Folge haben Ausreißer auf diesem Teilstück zugeschlagen. Im vorigen Jahr hatten Laurent Pichon und Lilian... mehr >
 
Italien 22.03.2018

Niewiadoma krönt Attacke am Orino mit einem Sieg bei der Trofeo Binda

Cittiglio, 18.03.2018 - Als Resultat einer erfolgreichen Attacke ca. 9 Kilometer vor dem Ziel hat Katarzyna Niewiadoma (Canyon-SRAM Racing) das WorldTour-Rennen Trofeo Alfredo Binda - Comune di Cittiglio für sich entschieden. Die 23-Jährige ist... mehr >
Niewiadoma krönt Attacke am Orino mit einem Sieg bei der Trofeo Binda
Italien 18.03.2018

Vincenzo Nibali zieht Poggio-Attacke durch und gewinnt Mailand-Sanremo hauchdünn vor den Sprintern

Sanremo, 17.03.2018 – Während vermeintliche Topfavoriten wie Peter Sagan und Michal Kwiatkowski vieles schuldig blieben, wurde Vincenzo Nibali bei der 109. Auflage von Mailand-Sanremo für seinen Mut zur Attacke belohnt. Nach einem Angriff am... mehr >
Vincenzo Nibali zieht Poggio-Attacke durch und gewinnt Mailand-Sanremo hauchdünn vor den Sprintern
Italien 17.03.2018

Kwiatkowski macht Gesamtsieg bei Tirreno-Adriatico perfekt – Dennis wiederholt seinen Zeitfahrsieg

San Benedetto del Tronto, 13.03.2018 – Premiere für das Team Sky: Die britische Mannschaft, die in den neun Jahren ihres Bestehens fünfmal den Gesamtsieger bei Paris-Nizza stellte, konnte nun erstmals überhaupt das Blaue Trikot von... mehr >
Kwiatkowski macht Gesamtsieg bei Tirreno-Adriatico perfekt – Dennis wiederholt seinen Zeitfahrsieg
Italien 13.03.2018

Kittel gewinnt auch den zweiten Massensprint bei Tirreno-Adriatico – Gaviria bricht sich die Hand

Fano, 12.03.2018 – Vier Tage nach seinem ersten Saisonsieg hat Marcel Kittel sich auch die zweite Chance bei Tirreno-Adriatico nicht entgehen lassen und den Massensprint auf der 6. Etappe für sich entschieden. Erneut verwies er Weltmeister Peter... mehr >
Kittel gewinnt auch den zweiten Massensprint bei Tirreno-Adriatico – Gaviria bricht sich die Hand
Italien 12.03.2018

Adam Yates gewinnt die letzte Bergetappe von Tirreno-Adriatico – das Führungstrikot wechselt erneut

Filottrano, 11.03.2018 – Während sein Zwillingsbruder Simon den Gesamtsieg bei Paris-Nizza noch aus der Hand gab, konnte Adam Yates am selben Tag bei Tirreno-Adriatico seinen ersten Etappensieg bei einer WorldTour-Rundfahrt feiern. Im hügeligen... mehr >
Adam Yates gewinnt die letzte Bergetappe von Tirreno-Adriatico – das Führungstrikot wechselt erneut
Italien 11.03.2018

Königsetappe von Tirreno-Adriatico wird Landas Beute, das Leadertrikot kehrt zur BMC zurück

Sassotetto, 10.03.2018 – Am vierten Tag von Tirreno-Adriatico stand die längste der drei Bergankünfte der italienischen WorldTour-Rundfahrt auf dem Programm, die an der Spitze aber nicht für besonderes große Zeitabstände sorgte. Etappensieger... mehr >
Königsetappe von Tirreno-Adriatico wird Landas Beute, das Leadertrikot kehrt zur BMC zurück
Italien 10.03.2018

Marcel Kittel sprintet bei Tirreno-Adriatico zu seinem ersten Sieg im Trikot von Katusha Alpecin

Follonica, 08.03.2018 – Nach zwei erfolgreichen Jahren mit insgesamt 26 Siegen für den Quick-Step-Rennstall schien Marcel Kittels Wechsel zu Katusha Alpecin zunächst unter keinem guten Stern zu stehen. Bei den Rundfahrten in Dubai und Abu Dhabi... mehr >
Marcel Kittel sprintet bei Tirreno-Adriatico zu seinem ersten Sieg im Trikot von Katusha Alpecin
Italien 08.03.2018

BMC Racing gewinnt zum dritten Mal in Folge das Mannschaftszeitfahren bei Tirreno-Adriatico

Lido di Camaiore, 07.03.2018 – Den Weltmeistertitel im Mannschaftszeitfahren mag das BMC Racing Team nach seinen Erfolgen von 2014 und 2015 zuletzt zweimal knapp verpasst haben, aber bei Tirreno-Adriatico bleibt es das Maß aller Dinge. Zum bereits... mehr >
BMC Racing gewinnt zum dritten Mal in Folge das Mannschaftszeitfahren bei Tirreno-Adriatico
Italien 07.03.2018

GP Industria & Artigianato: Mohoric folgt Majkas Attacke am Berg und fährt in der Abfahrt allein davon

Der letztjährige Vuelta-Etappensieger Matej Mohoric (Bahrain Merida) hat mit einer guten Mischung aus Kletter- und Abfahrtskünsten beim italienischen Eintagesrennen GP Industria & Artigianato seinen ersten Saisonsieg errungen. Bei der letzten... mehr >
 
Italien 04.03.2018

Benoot, Bardet und Van Aert stehlen bei Strade Bianche den eigentlichen Favoriten die Show

Siena, 03.03.2018 – Die Anstrengungen eines harten Tages, an dem die Schotterstraßen der Toskana durch Regen und Schneeschmelze besonders schlammig waren, standen den Teilnehmern von Strade Bianche nach über fünf Stunden Fahrzeit buchstäblich ins... mehr >
Benoot, Bardet und Van Aert stehlen bei Strade Bianche den eigentlichen Favoriten die Show
Italien 03.03.2018

Van der Breggen gelingt bei Strade Bianche ein perfekter Start in die neue WWT-Saison

Siena, 03.03.2018 – Vorjahres-Gesamtsiegerin Anna van der Breggen (Boels-Dolmans Cycling Team) ist perfekt in die nächste Auflage der UCI Women's WorldTour gestartet. Die 27-jährige Niederländerin gewann das Strade Bianche Frauenrennen, das auf... mehr >
Van der Breggen gelingt bei Strade Bianche ein perfekter Start in die neue WWT-Saison
Italien 03.03.2018

Italien: Ermittlungen wegen des Unfalltods von Michele Scarponi müssen eingestellt werden

Einem Bericht von Cycling Weekly zufolge müssen die Ermittlungen wegen des Unfalltods von Michele Scarponi im April 2017 eingestellt werden. Der Verdächtige - jener Lieferwagenfahrer, der Scarponi die tödlichen Verletzungen zufügte - ist an Krebs... mehr >
 
Italien 13.02.2018

Trofeo Laigueglia: Moreno Moser setzt seiner langen Durststrecke ein eindrucksvolles Ende

Die Trofeo Laigueglia, bei der er im Jahr 2012 seinen ersten Sieg als Profi gefeiert hatte, geht noch ein weiteres Mal als wichtiger Meilenstein in die Karriere von Moreno Moser (Astana) ein. Mit seinem diesjährigen Erfolg beendete der 27-jährige... mehr >
 
Italien 11.02.2018

Italien: Untreueprozess gegen Michele Acquarone, früher RCS Sport, zieht sich weiter hin

Mehr als drei Jahre, nachdem man zuletzt etwas von dem früheren Giro-d'Italia-Chef Michele Acquarone gehört hat, ist in dem Untreueprozess immer noch kein Urteil gefallen. Darauf macht Cyclingweekly heute aufmerksam. Ganz im Gegenteil müssen die... mehr >
 
Italien 09.02.2018

Doping-News: Mehrere Festnahmen im Zuge der Rumsas-Ermittlungen durch die italienische Polizei

Im Zuge der Ermittlung gegen ein mutmaßliches Doping-Netzwerk rund um das Team Altopack Eppela - dem der unter mysteriösen Umständen verstorbene Linas Rumsas und sein wegen Dopings gesperrter Bruder Raimondas Rumsas Jr. angehörten - ist es zu... mehr >
 
Italien 08.02.2018

Radcross: GP Vittorio Veneto geht wieder an Cominelli und Casasola

Beim Gran Premio Città di Vittorio Veneto (C2) in der Provinz Treviso haben Cristian Cominelli und Sara Casasola ihre Vorjahressiege wiederholt. Der 29-Jährige setzte sich vor dem Brüderpaar Nicolas und Lorenzo Samparisi durch, Casasola (18)... mehr >
 
Italien 22.01.2018

Radcross: Bertolini besiegt Meisen im Sprint bei der Trofeo di Gorizia

Marcel Meisen hat erneut bei einem italienischen Crossrennen einen Podiumsplatz erzielt. Gegenüber seinem Abschneiden beim Ciclocross del Ponte gestern verbesserte der deutsche Meister sich sogar um eine Position. Überhaupt musste er sich dem... mehr >
 
Italien 09.12.2017

Radcross: Nach 3 zweiten Plätzen in Folge siegt Gioele Bertolini in Fae di Oderzo

Marcel Meisen ist beim Ciclocross del Ponte in Fae Di Oderzo aufs Podium gekommen, zu einem Sieg wie in den beiden Vorjahren reichte es aber nicht. Der deutsche Meister belegte mit anderthalb Minuten Rückstand den dritten Platz. Es siegte der... mehr >
 
Italien 08.12.2017

Radcross: Gleich drei italienische Meister sind in Brugherio erfolgreich

Beim International Cyclocross Selle SMP (C2) in Brugherio hat Gioele Bertolini seinen Vorjahressieg wiederholt. Der italienische Meister setzte sich mit großer Überlegenheit durch. Cristian Cominelli, der Gewinner von 2015, wies als Zweiter nicht... mehr >
 
Italien 26.11.2017

Doping-News: Berufungsgericht bestätigt Bewährungsstrafe für Dr. Ferrari

Das Gerichtsurteil vom April, welches den berüchtigten Arzt Michele Ferrari wegen Dopings eines Biathleten zu einer Bewährungsstrafe von 18 Monaten verurteilte, ist von einem italienischen Berufungsgericht bestätigt worden. Ferrari sowie der... mehr >
 
Italien 23.11.2017

Italien: Vincenzo Nibali zum sechsten Mal als Radsportler des Jahres geehrt

Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) ist zum sechsten Mal zum Radsportler Italiens gewählt worden. Der Il Lombardia-Sieger, Vuelta-Zweite und Giro-Dritte setzte sich klar vor Matteo Trentin und Diego Ulissi durch. Zuvor hatte Nibali die Auszeichnung... mehr >
 
Italien 21.11.2017

Italien: Radsportverband in den roten Zahlen – WM-Bewerbung in Gefahr

Wie der "Corriere della Sera" gestern meldete, sieht sich der italienische Radsportverband mit einem Schuldenberg von 2,7 Millionen Euro konfrontiert, was einem Fünftel des jährlichen Budgets entspricht. Das haben unabhängige Controller... mehr >
 
Italien 02.11.2017
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live