Nachrichten nach Nationen: Deutschland | Schweiz | Österreich
Italien | Frankreich | Spanien/Portugal | Belgien/Niederlande | USA | Australien

LIVE-Radsport > Italien Italien - Suche bei Google Italien - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Noch mal Gold für die Schweiz und Bronze für Deutschland zum Abschluss der Cross Country-EM

Darfo Boario Terme, 30.07.2017 - Am vierten Tag der Cross Country-EM im norditalienischen Darfo Boario Terme stellten die Elite-Rennen den abschließenden Höhepunkt dar. Bei den Frauen ging der Sieg an die ukrainische Meisterin Yana Belomoina, die... mehr >
Noch mal Gold für die Schweiz und Bronze für Deutschland zum Abschluss der Cross Country-EM
Italien 30.07.2017

Österreicherin Stigger (U19) und Schweizerin Frei (U23) holen Gold bei der Cross Country-EM

Darfo Boario Terme, 29.07.2017 - Am heutigen Samstag und morgen am Sonntag stehen bei der MTB-Europameisterschaft in Darfo Boario Terme jeweils drei Cross Country-Rennen auf dem Programm. Den Auftakt machten die Juniorinnen, wo die Österreicherin... mehr >
Österreicherin Stigger (U19) und Schweizerin Frei (U23) holen Gold bei der Cross Country-EM
Italien 29.07.2017

XC Eliminator-Gold für die Schweiz, -Silber für Österreich bei der MTB-Europameisterschaft

Darfo Boario Terme, 28.07.2017 - Bei der Mountainbike-EM im norditalienischen Darfo Boario Terme hat Daniel Federspiel seine dritte Cross Country Eliminator-Goldmedaille knapp verpasst. Der österreichische Staatsmeister musste sich dem... mehr >
XC Eliminator-Gold für die Schweiz, -Silber für Österreich bei der MTB-EM
Italien 28.07.2017

EM-Gold im Cross Country-Staffellauf geht wieder an die Schweiz

Darfo Boario Terme, 27.07.2017 - Zum Auftakt der Cross Country-Europameisterschaft in Darfo Boario Terme hat die Schweiz ihren Titel in der Staffel verteidigt. Das Quintett aus Filippo Colombo, Joel Roth, Linda Indergand, Alessandra Keller und... mehr >
EM-Gold im Cross Country-Staffellauf geht wieder an die Schweiz
Italien 27.07.2017

Trofeo Matteotti: Shilov sorgt für zweiten Lokosphinx-Sieg in drei Jahren, Belletti wie 2016 Zweiter

Der 29-jährige Russe Sergey Shilov, der in seiner Karriere unter anderem schon Etappen bei Volta a Portugal 2014 und Vuelta a Castilla y Leon 2015 gewinnen konnte, ist bei der Trofeo Matteotti sein erster Sieg seit zwei Jahren gelungen. Für... mehr >
 
Italien 16.07.2017

Sixdays Fiorenzuola: Madison-Weltmeister Kneisky/Thomas verdrängen in Final-Jagd Marguet/Schir von Rang 1

Vom Donnerstag der vorigen Woche bis zum gestrigen Dienstagabend fanden auf der offenen Radrennbahn Velodromo Attilio Pavesi in der italienischen Stadt Fiorenzuola d'Arda zum 20. Mal die 6 Giorni delle Rose statt. Den Sieg bei den „Sommer-Sixdays“... mehr >
 
Italien 12.07.2017

Van der Breggen gewinnt Giro d’Italia zum 2. Mal, Guarnier letzte Etappensiegerin

Torre del Greco, 09.07.2017 - Megan Guarnier (Boels-Dolmans), die Gesamtsiegerin des Vorjahres, hat die letzte Etappe des Giro d'Italia Internazionale Femminile (WWT) gewonnen. Nach 124 Kilometern rund um Torre del Greco setzte die 32-jährige... mehr >
Van der Breggen gewinnt Giro d´Italia zum 2. Mal, Guarnier letzte Etappensiegerin
Italien 09.07.2017

Wieder mal ein Massensprint: Bastianelli gewinnt vorletzte Etappe des Giro

Polla, 08.07.2017 - Auf der neunten und vorletzten Etappe des Giro d'Italia Internazionale Femminile (WWT) hat das dezimierte Hauptfeld knapp einen neuerlichen Ausreißersieg verhindert. Stattdessen sprintete die Italienerin Marta Bastianelli (Alé... mehr >
Wieder mal ein Massensprint: Bastianelli gewinnt vorletzte Etappe des Giro
Italien 08.07.2017

Lucinda Brand feiert Ausreißercoup auf Königsetappe des Giro

Centola, 07.07.2017 - Lucinda Brand (Sunweb) hat als Solistin die 8. Etappe des Giro d'Italia Internazionale Femminile (WWT) gewonnen und nach 141,8 km zwischen Baronissi und Centola ihren zweiten Saisonerfolg gefeiert. Auf Platz zwei kam die... mehr >
Lucinda Brand feiert Ausreißercoup auf Königsetappe des Giro
Italien 07.07.2017

Sheyla Gutierrez feiert Giro-Etappensieg an der Spitze einer Ausreißergruppe

Baronissi, 06.07.2017 - Am siebten Tag des Giro d'Italia Internazionale Femminile (WWT) sind Ausreißerinnen durchgekommen. So ging der Etappensieg nach 142 Kilometern zwischen Isernia und Baronissi an die Spanierin Sheyla Gutierrez Ruiz vom... mehr >
Sheyla Gutierrez feiert Giro-Etappensieg an der Spitze einer Ausreißergruppe
Italien 06.07.2017

Lotta Lepistö bejubelt Sprintsieg auf der 6. Etappe des Giro d’Italia

05.07.2017 - An einem superheißen Sommertag fand die sechste Etappe des Giro d'Italia Internazionale Femminile 2017 (WWT) statt. Nach 116,16 Kilometern mit Start und Ziel in Roseto degli Abruzzi ging der Sieg an Lotta Lepistö (Cervelo-Bigla Pro... mehr >
Lotta Lepistö bejubelt Sprintsieg auf der 6. Etappe des Giro d´Italia
Italien 05.07.2017

Van Vleuten macht im schweren Einzelzeitfahren des Giro wieder Boden gut

Sant'Elpidio a Mare, 04.07.2017 - Einen Tag nachdem sie aufgrund einer Windkanten-Situation empfindlich Zeit verloren hatte, konnte Annemiek van Vleuten (Orica-Scott) im Einzelzeitfahren des Giro d'Italia Internazionale Femminile (WWT) erfolgreich... mehr >
Van Vleuten macht im schweren Einzelzeitfahren des Giro wieder Boden gut
Italien 04.07.2017

Jolien d’Hoore gewinnt von Windkante geprägte Giro-Etappe

Occhiobello, 03.07.2017 - Jolien d'Hoore (Wiggle High5) hat zum ersten Mal eine Etappe des Giro d'Italia Internazionale Femminile (WWT) gewonnen. Die frischgebackene belgische Meisterin setzte sich im Foto-Finish nach 118 Kilometern vor Chloe... mehr >
Jolien dHoore gewinnt von Windkante geprägte Giro-Etappe
Italien 03.07.2017

Hannah Barnes erzielt auf Etappe 3 des Giro ihren bislang größten Sieg

San Vendemiano, 02.01.2017 - Die dritte Etappe des Giro d'Italia Internazionale Femminile endete trotz mehrerer Angriffe und Fluchtgruppen in einem Massensprint. Dabei feierte Hannah Barnes (Canyon-SRAM) nach 100 Kilometern zwischen San Fior und... mehr >
Hannah Barnes erzielt auf Etappe 3 des Giro ihren bislang größten Sieg
Italien 02.07.2017

Van Vleuten gewinnt zweite Giro-Etappe, Van der Breggen neue Gesamtführende

Montereale Valcellina, 01.07.2017 - Anna van der Breggen (Boels-Dolmans Cycling Team) hat am zweiten Tag des Giro d'Italia Internazionale Femminile (WWT) die Führung in der Gesamtwertung von ihrer Teamkollegin Karol-Ann Canuel übernommen. Der... mehr >
Van Vleuten gewinnt zweite Giro-Etappe, Van der Breggen neue Gesamtführende
Italien 02.07.2017

Boels-Dolmans schlägt sich weltmeisterlich im Auftaktzeitfahren des Giro

Grado, 30.06.2017 - Das Boels-Dolmans Cycling Team hat seinem Namen als amtierender Mannschaftszeitfahrweltmeister zum Auftakt des Giro d'Italia Internazionale Femminile (WWT) alle Ehre gemacht. Das Team um Olympiasiegerin Anna van der Breggen... mehr >
Boels-Dolmans schlägt sich weltmeisterlich im Auftaktzeitfahren des Giro
Italien 30.06.2017

Meisterschaften Italien: Fabio Aru gewinnt Straßenrennen mit 40 Sekunden Vorsprung auf die ersten Verfolger

Acht Tage vor seinem 27. Geburtstag hat Fabio Aru (Astana) zum ersten Mal das italienische Meistertrikot erobert. Beim 236 Kilometer langen Straßenrennen zwischen Asti und Ivrea feierte der letztjährige Giro-Zweite und Vuelta-Gesamtsieger einen... mehr >
 
Italien 25.06.2017

Meisterschaften Italien: Nach Gold im Zeitfahren gewinnt Elisa Longo Borghini erstmals auch das Straßenrennen

Genau wie Martina Ritter in Österreich gelang heute auch Elisa Longo Borghini in Italien das Double aus Zeitfahrmeisterschaft (23.06.) und Straßenradmeisterschaft. Nach 111 Kilometern zwischen Leinì und Ivrea kam die 25-Jährige als Solistin ins... mehr >
 
Italien 25.06.2017

Meisterschaften Italien: Moscon erstmals Meister im Elite-Bereich, Longo Borghini verteidigt Zeitfahr-Titel

Manuel Quinziato (BMC Racing), der 2016 im Alter von damals 36 Jahren erstmals italienischer Meister im Einzelzeitfahren geworden war und Ende dieser Saison seine Karriere beendet, hat seinen Titel heute zwischen Ciriè und Caluso nicht verteidigen... mehr >
 
Italien 23.06.2017

Dumoulin triumphiert beim 100. Giro vor Quintana und Nibali – Van Emden gewinnt das Zeitfahren in Mailand

Asiago, 28.05.2017 – Mit einem „Tag der Niederländer“ ging am Sonntag vor dem Mailänder Dom der 100. Giro d’Italia zu Ende. Den Tagessieg im abschließenden Zeitfahren schnappte ihm zwar sein Landsmann Jos van Emden weg, doch sein Hauptziel... mehr >
Dumoulin triumphiert beim 100. Giro vor Quintana und Nibali – Van Emden gewinnt das Zeitfahren in Mailand
Italien 28.05.2017

Dumoulin verliert nur 15 Sekunden auf letzter Giro-Bergetappe – Pinot gewinnt einen Favoriten-Sprint

Asiago, 27.05.2017 – Fünf Fahrer sprinteten am Ende der letzten Bergetappe des 100. Giro d’Italia um den Tagessieg. Und auch wenn Tom Dumoulin der einzige aus den Top6 der Gesamtwertung war, der fehlte, und er von Rang zwei auf vier abrutschte,... mehr >
Dumoulin verliert nur 15 Sekunden auf letzter Giro-Bergetappe – Pinot gewinnt einen Favoriten-Sprint
Italien 27.05.2017

Landa darf in Piancavallo endlich jubeln – Top4 des Giro innerhalb einer Minute, Quintana in Rosa

Piancavallo, 26.05.2017 – Die Spannung beim 100. Giro d’Italia nimmt immer mehr zu! An seinem neunten Tag im Rosa Trikot verlor Tom Dumoulin zwar die Führung, liegt aber genau wie Vincenzo Nibali und der heute besonders starke Thibaut Pinot... mehr >
Landa darf in Piancavallo endlich jubeln – Top4 des Giro innerhalb einer Minute, Quintana in Rosa
Italien 26.05.2017

Dumoulin überaus souverän auf der 18. Giro-Etappe – Landa zieht auch gegen Van Garderen den Kürzeren

Canazei, 25.05.2017 – Zwei Tage nachdem ihm Verdauungsprobleme beinahe das Rosa Trikot gekostet hätten, hat sich Tom Dumoulin auf der zweiten „Köngisetappe“ des Giro d’Italia in hervorragender Verfassung präsentiert, frühe Angriffe seiner größten... mehr >
Dumoulin überaus souverän auf der 18. Giro-Etappe – Landa zieht auch gegen Van Garderen den Kürzeren
Italien 25.05.2017

Unnachgiebigkeit zahlt sich aus: Zweifacher Tour-Etappensieger Rolland gewinnt erstmals beim Giro

Canazei, 24.05.2017 – Ein Angriff am Etna, was in jenem Moment vielleicht nicht besonders sinnvoll war, eine lange Verfolgungsjagd auf der Blockhaus-Etappe, um in eine Gruppe zu kommen, die vorm Schlussanstieg doch wieder eingeholt wurde, Platz... mehr >
Unnachgiebigkeit zahlt sich aus: Zweifacher Tour-Etappensieger Rolland gewinnt erstmals beim Giro
Italien 24.05.2017

Italien jubelt über grandiosen Nibali auf Giro-Königsetappe - Dumoulins „Toilettengang“ kostet ihn fast Rosa

Bormio, 23.05.2017 – Auf der 16. Etappe war es endlich soweit, ausgerechnet auf der Königsetappe mit Mortirolo, Stelvio und Umbrailpass: Vincenzo Nibali hat für den ersten italienischen Etappensieg beim 100. Giro d’Italia gesorgt! Seine Attacken... mehr >
Italien jubelt über grandiosen Nibali auf Giro-Königsetappe - Dumoulins „Toilettengang“ kostet ihn fast Rosa
Italien 23.05.2017

Wertungs-Überblick am 3. Ruhetag des Giro: Zeitfahrer in Rosa und Weiß, Ciclamino entschieden, Blau völlig offen

22.05.2017 – Es ist der letzte Ruhetag beim 100. Giro d'Italia und eine unvergleichlich schwere letzte Woche liegt vor den Fahrern. Während die Punktewertung praktisch schon entschieden ist, fängt der Kampf um das Bergtrikot in der finalen Woche... mehr >
Wertungs-Überblick am 3. Ruhetag des Giro: Zeitfahrer in Rosa und Weiß, Ciclamino entschieden, Blau völlig offen
Italien 22.05.2017

Jungels gewinnt Lombardei-Etappe des 100. Giro im Sprint der Favoriten vor Quintana und Pinot

Bergamo, 21.05.2017 – Für den vierfachen Sprintgewinner Fernando Gaviria ist die Zeit der Siege beim 100. Giro d’Italia vorbei, für seine Mannschaft Quick-Step Floors aber noch lange nicht. Nach einem schweren Finale, das jenem des Klassikers Il... mehr >
Jungels gewinnt Lombardei-Etappe des 100. Giro im Sprint der Favoriten vor Quintana und Pinot
Italien 21.05.2017

Tom Dumoulin erbringt in Oropa einen Nachweis seiner Tauglichkeit für den Giro-Gesamtsieg

Oropa, 20.05.2017 – Nach erst zwei Dritteln des Giro d’Italia ist es natürlich noch viel zu früh, den fünften niederländischen Grand-Tour-Triumph der Geschichte zu feiern. Aber bei der Bergankunft in Oropa auf der 14. Etappe dürfte Tom Dumoulin... mehr >
Tom Dumoulin erbringt in Oropa einen Nachweis seiner Tauglichkeit für den Giro-Gesamtsieg
Italien 20.05.2017

Fernando Gaviria gewinnt bei seinem Grand-Tour-Debüt noch eine vierte Etappe

Tortona, 19.05.2017 – Selten in der lange Geschichte des Radsports hat ein Fahrer bei seiner ersten dreiwöchigen Rundfahrt so eingeschlagen wie Fernando Gaviria. Ein gewisser Peter Sagan war der letzte Fahrer gewesen, dem bei seinem GT-Debüt... mehr >
Fernando Gaviria gewinnt bei seinem Grand-Tour-Debüt noch eine vierte Etappe
Italien 19.05.2017

Gavirias dritter Sprintsieg besiegelt einen (unrühmlichen) italienischen Giro-Rekord

Reggio Emilia, 18.05.2017 – Anno 2010 war es Filippo Pozzato, der auf der 12. Etappe der Italien-Rundfahrt endlich für den ersten Sieg eines Italieners gesorgt hatte. Sieben Jahre später wurde dieser „Rekord“ gebrochen, denn auf der 12. Etappe des... mehr >
Gavirias dritter Sprintsieg besiegelt einen (unrühmlichen) italienischen Giro-Rekord
Italien 18.05.2017

Omar Frailes großer Tag: Erster Grand-Tour-Etappensieg und fast im Giro-Bergtrikot

Bagno di Romagna, 17.05.2017 – Die Etappe mit dem Sieg von Gorka Izagirre war schon überaus unterhaltsam, aber das 11. Teilstück des Giro d’Italia hat das Ganze vier Tage später noch klar getoppt. Vier sehr lange Anstiege und 25 Ausreißer waren... mehr >
Omar Frailes großer Tag: Erster Grand-Tour-Etappensieg und fast im Giro-Bergtrikot
Italien 17.05.2017

Dumoulin nach überlegenem Sieg im ersten Giro-Zeitfahren mit mehr als 2 Minuten Vorsprung im Rosa Trikot

Montefalco, 16.05.2017 – Vier verschiedene Fahrer hatten beim 100. Giro d’Italia bereits das Rosa Trikot getragen, auf der 10. Etappe kam ein fünfter hinzu: Im ersten Einzelzeitfahren untermauerte Tom Dumoulin seinen Favoritenstatus mit einer... mehr >
Dumoulin nach überlegenem Sieg im ersten Giro-Zeitfahren mit mehr als 2 Minuten Vorsprung im Rosa Trikot
Italien 16.05.2017

Quintana gewinnt Blockhaus-Ankunft 24 Sekunden vor Pinot und Dumoulin – Albtraum für das Team Sky

Blockhaus, 14.05.2017 – Am Etna hatten sich die Favoriten noch zurückgehalten, doch bei der zweiten Bergankunft des 100. Giro d’Italia am Blockhaus wurden die Karten endlich auf den Tisch gelegt. Der im Vorfeld der Italien-Rundfahrt als... mehr >
Quintana gewinnt Blockhaus-Ankunft 24 Sekunden vor Pinot und Dumoulin – Albtraum für das Team Sky
Italien 14.05.2017

Gorka Izagirre geht aus wildem Ausreißer-Treiben auf der 8. Giro-Etappe als Sieger hervor

Peschici, 13.05.2017 – An vielen Tagen (und ganz besonders gestern) hatte der 100. Giro d’Italia doch ein wenig an Action und Spannung zu wünschen übriggelassen. Das änderte sich erfreulicherweise mit der 8. Etappe, auf welcher sich vom ersten bis... mehr >
Gorka Izagirre geht aus wildem Ausreißer-Treiben auf der 8. Giro-Etappe als Sieger hervor
Italien 13.05.2017

Caleb Ewan ringt für seinen ersten Giro-Etappensieg Gaviria und Bennett nieder

Alberobello, 12.05.2017 – Etwas unglücklich war Caleb Ewans Start in den 100. Giro d’Italia: Auf der 1. Etappe war er der stärkste Sprinter, doch Überraschungsangreifer Lukas Pöstlberger machte ihm einen Strich durch die Rechnung, tags darauf... mehr >
Caleb Ewan ringt für seinen ersten Giro-Etappensieg Gaviria und Bennett nieder
Italien 12.05.2017

7 Jahre nach Johann Tschopp lässt Silvan Dillier die Schweiz wieder beim Giro d’Italia jubeln

Terme Luigiane, 11.05.2017 – Siege für Österreich und Deutschland hatte es gleich an den ersten beiden Tagen des 100. Giro d’Italia gegeben, und auf der 6. Etappe ging nun auch ein Tagessieg in die Schweiz. Der 26-jährige Silvan Dillier sorgte für... mehr >
7 Jahre nach Johann Tschopp lässt Silvan Dillier die Schweiz wieder beim Giro d’Italia jubeln
Italien 11.05.2017

5. Etappe, 2. Sieg: Fernando Gaviria führt die Quick-Step-Erfolgsserie von 2016 beim Giro d’Italia fort

Messina, 10.05.2017 – Im letzten Jahr holte keine Mannschaft mehr Siege als das viermal (zweimal Kittel, Brambilla, Trentin) erfolgreiche Quick-Step-Team, und bei der 100. Austragung des Giro d’Italia ist die belgische Mannschaft erneut die erste,... mehr >
5. Etappe, 2. Sieg: Fernando Gaviria führt die Quick-Step-Erfolgsserie von 2016 beim Giro d’Italia fort
Italien 10.05.2017

Wiederholungstäter Jan Polanc gewinnt als Ausreißer die erste Bergankunft des 100. Giro d’Italia

Etna, 09.05.2017 – Das hatten wir doch alles schon einmal! Es war der 13. Mai 2015, als Jan Polanc mit einer Fluchtgruppe loszog und am Ende als Solist in Abetone triumphierte. Zwei Jahre später wiederholte der Slowene dieses Kunststück, als... mehr >
Wiederholungstäter Jan Polanc gewinnt als Ausreißer die erste Bergankunft des 100. Giro d’Italia
Italien 09.05.2017

Quick-Step zerlegt das Giro-Feld auf der Windkante und führt Gaviria zum Etappensieg und ins Rosa Trikot

Cagliari, 07.05.2017 – Alle Team wussten, dass im Finale der 3. Etappe des Giro d’Italia starker Seitenwind vorhergesagt war. Doch als das Team Quick-Step Floors zehn Kilometer vor dem Ziel fast in kompletter Mannschaftsstärke zum Angriff blies,... mehr >
Quick-Step zerlegt das Giro-Feld auf der Windkante und führt Gaviria zum Etappensieg und ins Rosa Trikot
Italien 07.05.2017

Lorenzo Serres gewinnt erstes Rennen des neuen XCE Weltcups

Volterra, 07.05.2017 - Als die UCI im Februar ankündigte, den Cross Country Eliminator Weltcup wiederzubeleben, kam das sehr überraschend. Gestern war es dann so weit: Im italienischen Volterra fand die erste von geplanten acht Runden statt. Den... mehr >
Lorenzo Serres gewinnt erstes Rennen des neuen XCE Weltcups
Italien 07.05.2017

Mountainbike: Lorenzo Serres gewinnt erstes Rennen des neuen XCE Weltcups

Ausführlicher Rennbericht folgt ... Als die UCI im Februar ankündigte, den Cross Country Eliminator Weltcup wiederzubeleben, kam das sehr überraschend. Gestern war es dann so weit: Im italienischen Volterra fand die erste von geplanten acht... mehr >
 
Italien 07.05.2017

Nach Österreich jubelt Deutschland: Greipel durch Sprintsieg auf Etappe 2 des Giro der neue Mann in Rosa

Tortolì, 06.05.2017 – Die beeindruckende Serie setzt sich fort: Klammert man die ersten beiden Versuche in den Jahren 2006 und 2007 bei der Vuelta aus, hat André Greipel bei jeder seiner folgenden zwölf Grand-Tour-Teilnahmen mindestens eine Etappe... mehr >
Nach Österreich jubelt Deutschland: Greipel durch Sprintsieg auf Etappe 2 des Giro der neue Mann in Rosa
Italien 06.05.2017

Riesen-Überraschung zum Auftakt des 100. Giro: Pöstlberger besorgt den 1. österreichischen Etappensieg!

Olbia, 05.05.2017 – 100 Mal Giro d’Italia und noch immer gibt es Premieren: Lukas Pöstlberger hat am ersten Tag des Rundfahrt-Jubiläums den ersten Giro-Etappensieg überhaupt für Österreich errungen. Ein kleines Loch, das zwischen ihm und dem... mehr >
Riesen-Überraschung zum Auftakt des 100. Giro: Pöstlberger besorgt den 1. österreichischen Etappensieg!
Italien 05.05.2017

Giro d’Italia: Abfahrer-Klassement abgesagt – Vegni äußert Unverständnis angesichts der Kritik

Die von vielen Seiten vehement geäußerte Kritik am neuen Abfahrer-Klassement des Giro d'Italia hat offenbar gefruchtet. RCS Sport machte heute einen Rückzieher und sagte das Ganze ab. Gleichwohl machte Giro-Chef Mauro Vegni sein Unverständnis... mehr >
 
Italien 03.05.2017

Giro d’Italia: Mortirolo-Anstieg wird Scarponi gewidmet – Abfahrer-Klassement sorgt für Kontroverse

Der Mortirolo-Anstieg, welcher am 23.5. auf der 16. Etappe des Giro d'Italia auf dem Programm steht, wird Michele Scarponi gewidmet. Das gaben die Organisatoren der Italienrundfahrt heute bekannt. Der berühmte Pass wurde auch am Tag von Scarponis... mehr >
 
Italien 02.05.2017

Italien: 5000 Menschen nehmen an der Trauerfeier für Michele Scarponi teil

In Filottrano haben 5000 Menschen Abschied von Michele Scarponi genommen. Die Trauerfeier für den am Samstag tödlich verunfallten Radprofi fand auf einem Fußballfeld statt und wurde auf der Webseite der "Gazzetta dello Sport" live gestreamt.... mehr >
 
Italien 25.04.2017

Nachruf auf Michele Scarponi

Sei bester Freund war ein Papagei. So viele Male hat er uns mit seinen Videos mit Frankje begeistert. Der Ara, der ihn oft bei Trainingsausfahrten begleitete. Ich habe mich immer über ein neues Video gefreut. Der Radprofi und der Papagei. Ein Duo... mehr >
Michele Scarponi - 25.09.79 - 22.04.17
Italien 22.04.2017

Todesfall: Michele Scarponi im Alter von 37 Jahren bei einem Trainingsunfall tödlich verunglückt

Ein tragischer Verkehrsunfall hat Astana-Profi Michele Scarponi am Samstagmorgen das Leben gekostet. Der Italiener war nach der gestrigen Schlussetappe der Tour of the Alps umgehend per Auto in seinen Geburts- und Wohnort Filottrano... mehr >
 
Italien 22.04.2017

Geraint Thomas krönt sich zum „König“ der Tour of the Alps – Etappensieg für Pinot

Bei Traumwetter boten die Profis auf der fünften und letzten Etappe der Tour of the Alps ein spektakuläres Rennen. Nach dem Highlight, dem Monte Bondone, kam es mitten in Trient zum Sprint der Top-Favoriten: Thibaut Pinot gewann, konnte den... mehr >
Thibaut Pinot sprintet auf dem Duomo-Platz in Trient vor Brent Bookwalter und Geraint Thomas zum Sieg (Foto: Josef Vaishar)
Italien 21.04.2017

Montaguti jubelt in Cles, Thomas weicht der französischen Kugel aus

Der Italiener Mattego Montaguti vom Team Ag2r-La Mondiale feierte einen unerwarteten Sprintsieg bei der „Tour of the Alps“ (2.HC) in Cles, nachdem sein Teamkollege Dupont das führende Sky-Team gehörig unter Druck gesetzt hatte. Die Entscheidung... mehr >
Sprintsieg für Matteo Montaguti (AG2R La Mondiale) in Cles vor Thibaut Pinot (FDJ) und Rohan Dennis (BMC) (Foto: Josef Vaishar)
Italien 20.04.2017
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live