Nachrichten nach Nationen: Deutschland | Schweiz | Österreich
Italien | Frankreich | Spanien/Portugal | Belgien/Niederlande | USA | Australien

LIVE-Radsport > Belgien/Niederlande Belgien/Niederlande - Suche bei Google Belgien/Niederlande - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Belgien: Tödlicher Unfall überschattet Rennen für vertragslose Elite-Fahrer

Beim belgischen Elite-Amateur-Rennen Brustem-Sint-Truiden (für "eliterenners zonder contract") hat es am Wochenende einen tödlichen Unfall gegeben. Die Mutter eines der Teilnehmer wurde von einem anderen Wettkämpfer angefahren und dabei so stark... mehr >
 
Belgien/Niederlande 02.03.2015

Auf Cavendish ist Verlass: Sprintsieg bei Kuurne-Brüssel-Kuurne rettet Etixx-Quick Step das Wochenende

Kuurne, 01.03.2015 – Am Ende der 67. Austragung des belgischen Klassikers Kuurne-Bruxelles-Kuurne kam es im Massensprint zum Duell der beiden bisher erfolgreichsten Fahrer dieser Saison. Während Alexander Kristoff bei vier Siegen stehenbleibt,... mehr >
Auf Cavendish ist Verlass: Sprintsieg bei Kuurne-Brüssel-Kuurne rettet Etixx-Quick Step das Wochenende
Belgien/Niederlande 01.03.2015

Stannard wiederholt Sieg bei Omloop Het Nieuwsblad – nach Kampf gegen ein Trio von Etixx-Quick Step!

Gent, 28.02.2015 – Zehn Jahre ist es bereits her: 2005 holte Nick Nuyens für Quick Step-Innergetic den Sieg bei Omloop Het Volk. Seitdem hatte kein Fahrer dieses Rennstalls, der heute Etixx-Quick Step heißt, mehr dieses Rennen, welches man... mehr >
Stannard wiederholt Sieg bei Omloop Het Nieuwsblad - nach Kampf gegen ein Trio von Etixx-Quick Step!
Belgien/Niederlande 28.02.2015

Frauenradsport: Zeitfahrspezialisten beim Omloop Het Nieuwsblad vorne - Van der Breggen vor Van Dijk

Mit Anna van der Breggen (Rabo Liv Women Cycling Team) und Ellen van Dijk (Boels-Dolmans) haben zwei niederländische Zeitfahrspezialistinnen den Omloop Het Nieuwsblad der Frauen (1.2) unter sich ausgemacht. Nach 120,5 Kilometern, die in Gent... mehr >
 
Belgien/Niederlande 28.02.2015

Winterkönig Van der Poel und Hochspringer Meeusen sorgen beim Cyclocross Masters für Begeisterung

Waregem, 25.02.2015 - Wie es seit einigen Jahren guter Brauch ist, trafen sich die männlichen und weiblichen Radcross-Spezialisten nach dem offiziellen Saisonabschluss "just for fun" zum Cyclocross Masters. Dabei stand neben dem Zeitfahren und dem... mehr >
Winterkönig Van der Poel und Hochspringer Meeusen sorgen beim Cyclocross Masters für Begeisterung
Belgien/Niederlande 25.02.2015

Radcross: Sluitingsprijs-Sieger Van Aert, Cant, D. Sweeck und Iserbyt sagen der Saison erfolgreich Adieu

Die Radcross-Saison 2014/15 ist nun offiziell Geschichte. Mit dem Sluitingsprijs Oostmalle (C1) fand heute das letzte UCI-Rennen dieses Winters statt. Und es war Vizeweltmeister Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace), der das Tüpfelchen... mehr >
 
Belgien/Niederlande 22.02.2015

Radcross: Mathieu van der Poel gewinnt erneut in Heerlen - aber diesmal als Weltmeister

Genauso wie im letzten Jahr hat Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) die Boels Classic im limburgischen Heerlen für sich entschieden. Größter Unterschied zu 2014: Diesmal war der junge Niederländer im Regenbogentrikot des Weltmeisters unterwegs.... mehr >
 
Belgien/Niederlande 21.02.2015

Todesfall: Früherer Weltmeister Claude Criquielion stirbt 58-jährig nach Schlaganfall

Die Nachricht vom Tod des früheren Straßenrad-Weltmeisters Claude Criquielion hat in der belgischen Radsportszene, und nicht nur dort, große Bestürzung hervorgerufen. Der gerade mal 58-Jährige war am Sonntag nach einem Schlaganfall ins Krankenhaus... mehr >
 
Belgien/Niederlande 18.02.2015

Radcross: GP Eeklo bringt Van Aert den zehnten und Cant den zwanzigsten Saisonsieg ein

Knapp einen Monat musste Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace), der zum Jahresende hin die Radcross-Szene beherrschte, auf seinen nächsten Sieg warten. Heute war es so weit - beim G.P. Stad Eeklo (C2) erzielte der 20-Jährige das zehnte... mehr >
 
Belgien/Niederlande 15.02.2015

Mathieu Van der Poel rettet Superprestige vor Middelkerke-Sieger Kevin Pauwels

Middelkerke, 14.02.2015 - Kevin Pauwels (Sunweb-Napoleon Games) ist als Gewinner und zugleich als Verlierer aus dem Noordzeecross Middelkerke, der letzten Station des Superprestige, hervorgegangen. Der 30-jährige Belgier trug zwar seinen achten... mehr >
Mathieu Van der Poel rettet Superprestige vor Middelkerke-Sieger Kevin Pauwels
Belgien/Niederlande 14.02.2015

Radcross: Scheldecross wird in bpost bank trofee aufgenommen - Hasselt wird Soudal Classic

Dass der Krawatencross wegen der kurz zuvor in Lille stattfindenen belgischen Radcross-Meisterschaft im Jahr 2016 keinen Teil der bpost bank trofee ausmachen wird, ist schon seit Mitte Januar bekannt. Doch nun teilte Veranstalter Golazo sports... mehr >
 
Belgien/Niederlande 10.02.2015

Weltmeister und Superprestige-Leader Van der Poel auch in Hoogstraten eine Klasse für sich

Hoogstraten, 08.02.2015 - Der neue Radcross-Weltmeister Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) hat auch beim Superprestige Hoogstraten die versammelte Konkurrenz das Fürchten gelehrt. Von Anfang an führte er den Wettkampf an und vergrößerte seinen... mehr >
Weltmeister und Superprestige-Leader Van der Poel auch in Hoogstraten eine Klasse für sich
Belgien/Niederlande 08.02.2015

Van der Poel gewinnt erstes Rennen im Regenbogentrikot - Nys bei bpb trofee-Finale Dritter

Lille, 07.02.2015 - Mit der Souveränität eines Weltmeisters hat der neue Titelträger Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) den Krawatencross in Lille, die letzte Runde der bpost bank trofee, für sich entschieden. Ähnlich wie bei der WM in Tábor... mehr >
Van der Poel gewinnt erstes Rennen im Regenbogentrikot - Nys bei bpb trofee-Finale Dritter
Belgien/Niederlande 07.02.2015

Radcross: Pauwels gewinnt in Maldegem Massenankunft beim erstem Rennen nach der WM

Das erste Cross-Rennen nach der Weltmeisterschaft fand zwar ohne den neuen Titelträger Mathieu van der Poel und den WM-Dritten Lars van der Haar statt, war aber sonst hervorragend besetzt und bis zum letzten Moment enorm spannend. Noch acht Fahrer... mehr >
 
Belgien/Niederlande 04.02.2015

Giro d`Italia 2016: Apeldoorn, Arnhem und Nijmegen könnten die ersten drei Etappen ausrichten

Es gibt neue Gerüchte über den Grande Partenza des Giro d'Italia 2016, für den sich wie zuvor gemeldet die niederländische Provinz Gelderland gute Chancen ausrechnet. Wie wielerland.nl schreibt, soll die erste Etappe in Apeldoorn stattfinden. Das... mehr >
 
Belgien/Niederlande 03.02.2015

Radcross: Ex-Profi Niels Albert organisiert eigenes Rennen in der Provinz Antwerpen

Niels Albert wird in seiner Zeit nach der aktiven Radcross-Karriere wirklich nicht langweilig. Abgesehen davon dass der bald 29-Jährige bei Vastgoedservice-Golden Palace als Sportlicher Leiter angestellt ist und kürzlich in Tremelo einen... mehr >
 
Belgien/Niederlande 02.02.2015

Van der Poel dominiert Radcross-Weltcup-Finale in Hoogerheide - Van Aert wird Zweiter, Pauwels Gesamtsieger

Hoogerheide, 25.01.2015 - Wenige Tage nach seinem 20. Geburtstag hat Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) erstmals einen Elite-Weltcup für sich entschieden, und zwar den GP Adrie van der Poel in Hoogerheide, der nach seinem eigenen Vater benannt... mehr >
Van der Poel dominiert Radcross-Weltcup-Finale in Hoogerheide - Van Aert wird Zweiter, Pauwels Gesamtsieger
Belgien/Niederlande 25.01.2015

Radcross: Lars van der Haar fährt in Rucphen mühelos seinen fünften Saisonsieg ein

Beim Internationale Cyclo-Cross Rucphen war aus den Top10 der Weltrangliste keiner zugegen - außer Lars van der Haar (Giant-Alpecin). Und der machte seiner Favoritenrolle denn auch alle Ehre. Zu Beginn des C2-Wettkampfs duldete er noch die beiden... mehr >
 
Belgien/Niederlande 24.01.2015

Radcross: Lille muss 2016 für die bpost bank trofee passen - Sint-Niklaas springt ein

Der Cyclocross van Het Waasland in Sint-Niklaas, der zuletzt am 17. Dezember stattfand, wird in der nächsten Radcross-Saison Bestandteil der bpost bank trofee sein und sogar das Finale der drittwichtigsten Rennserie bilden. Der eigentlich dafür... mehr >
 
Belgien/Niederlande 18.01.2015

Radcross: Wout van Aert gewinnt Kasteelcross Zonnebeke mit weit über einer Minute Vorsprung

Wie um seiner Ankündigung, bei der kommenden Radcross-WM das Elite-Rennen zu bestreiten, zusätzlich Nachdruck zu verleihen, hat Nachwuchs-Supertalent Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace) tags darauf gleich wieder einen Profi-Wettkampf... mehr >
 
Belgien/Niederlande 17.01.2015

Radcross: Pauwels und Cant siegen in Otegem beim Meisterschafts-Epilog

Am Tag nach der belgischen Meisterschaft findet traditionell der Cyclocross Otegem statt, der mittlerweile auch als C2-Event auf dem internationalen Kalender steht. Ebenso wie 2011 und 2012 trug dort heute Kevin Pauwels (Sunweb-Napoleon Games) den... mehr >
 
Belgien/Niederlande 12.01.2015

Überraschungssieg in Erpe-Mere und zweiter belgischer Meistertitel für Klaas Vantornout

Erpe-Mere, 11.01.2015 - Die belgische Radcross-Meisterschaft der Männer Elite hat einen etwas unerwarteten Sieger hervorgebracht. Es handelt sich um Klaas Vantornout (Sunweb-Napoleon Games), der zu Saisonbeginn an selber Stelle, nämlich in... mehr >
Überraschungssieg in Erpe-Mere und zweiter belgischer Meistertitel für Klaas Vantornout
Belgien/Niederlande 11.01.2015

Keisse/Terpstra erringen letztlich quasi „kampflos“ dritten Sieg in Folge bei den Sixdays Rotterdam

Rotterdam, 07.01.2014 – Normalerweise ist man von Sechstagerennen spannende Finals gewohnt, in denen um jeden einzelnen Punkt oder den entscheidenden Rundengewinn gefightet wird. So hätte es auch am Mittwochabend in Rotterdam sein sollen, weil die... mehr >
Keisse/Terpstra erringen letztlich quasi „kampflos“ dritten Sieg in Folge bei den Sixdays Rotterdam
Belgien/Niederlande 08.01.2015

De Buyst/De Ketele bleiben vor Rotterdam-Finale in Führung, Keisse/Terpstra auf Schlagdistanz

Rotterdam, 06.01.2014 – Aus 15 Punkten Differenz wurden 12, sonst änderte sich trotz aufregender Jagden in der 5. Nacht der Sixdays Rotterdam nichts an der Situation der Führenden Jasper De Buyst/Kenny De Ketele und der Vorjahressieger Iljo... mehr >
De Buyst/De Ketele bleiben vor Rotterdam-Finale in Führung, Keisse/Terpstra auf Schlagdistanz
Belgien/Niederlande 07.01.2015

Belgien: Staatsanwaltschaft hat Etixx-Quick Step wegen Steuerbetrug ins Visier genommen

Die Zeitung "Het Nieuwsblad" meldet, dass gegen mehrere Personen aus dem Team Etixx-Quick Step wegen Steuerhinterziehung ermittelt wird. Es geht um ansehnlich hohe Summen, die u. a. Tom Boonen, Stijn Devolder und Teammanager Patrick Lefevere am... mehr >
 
Belgien/Niederlande 06.01.2015

Nur noch 15 Punkte zwischen De Buyst/De Ketele und Keisse/Terpstra – Longest Lap feiert Sixdays-Premiere

Rotterdam, 06.01.2014 – In der 2. Nacht hatten Jasper De Buyst/Kenny De Ketele beim Sechstagerennen von Rotterdam einen großen Schritt in Richtung Gesamtsieg gemacht und standen alleine in der Nullrunde. An dieser Konstellation änderte sich auch... mehr >
 
Belgien/Niederlande 06.01.2015

Radcross: Van der Poel, Stultiens und Iserbyt glänzen bei Meisterschafts-Formtest in Leuven

Das C1-Rennen in Leuven zum Abschluss der Soudal Classics nutzten heute viele Fahrer als letzten Formtest vor den nationalen Meisterschaften am kommenden Wochenende. Bei der männlichen Elite ging Platz eins an Mathieu van der Poel... mehr >
 
Belgien/Niederlande 04.01.2015

Rundengewinne für De Buyst/De Ketele und Pirius/Wotschke in richtungsweisender 2. Nacht von Rotterdam

Rotterdam, 03.01.2014 – Mit noch dem halben Starterfeld in der Nullrunde gingen die Profis in die 2. Nacht der Sixdays Rotterdam, an deren Ende es nur noch einen alleinigen Spitzenreiter gab. Die Belgier Jasper De Buyst/Kenny De Ketele nahmen... mehr >
Rundengewinne für De Buyst/De Ketele und Pirius/Wotschke in richtungsweisender 2. Nacht von Rotterdam
Belgien/Niederlande 04.01.2015

Alles wie 2014 in Rotterdam? Top3 des Vorjahres schon wieder vorne und Deutsche im UIV-Cup stark

Rotterdam, 02.01.2014 – Eine 35-minütige Jagd hat in der 1. Nacht der Zesdaagse van Rotterdam noch nicht die Spreu vom Weizen trennen können; zumindest nicht in dem sonst von Sixdays gewohnten Maße. In der Nullrunde befinden sich noch sieben Teams... mehr >
Alles wie 2014 in Rotterdam? Top3 des Vorjahres schon wieder vorne und Deutsche im UIV-Cup stark
Belgien/Niederlande 03.01.2015

Radcross: Niederländer beherrschen Centrumcross - Van der Haar und Vos ganz vorn

Genauso wie im vergangenen Jahr hat Lars van der Haar (Giant-Alpecin) den Internationale Centrumcross (C2) gewonnen. In Surhuisterveen, also auf heimischem Boden, setzte der niederländische Meister sich mit großem Vorsprung vor seinem Landsmann... mehr >
 
Belgien/Niederlande 02.01.2015

In Rotterdam beginnt die Sixdays-Hauptsaison – Keisse/Terpstra streben Hattrick an

Rotterdam, 02.01.2014 – Der Januar ist traditionell der Monat der Sechstagerennen und auch in diesem Jahr stehen innerhalb von nur fünf Wochen wieder vier Sixdays auf dem Programm. Unter anderem stehen Events in Bremen, Berlin und Kopenhagen... mehr >
In Rotterdam beginnt die Sixdays-Hauptsaison - Keisse/Terpstra streben Hattrick an
Belgien/Niederlande 02.01.2015

Überflieger Wout van Aert gewinnt auch GP Sven Nys, hat bpost bank trofee sicher

Baal/Tremelo, 01.01.2015 - Nur 48 Stunden nach seinem Triumph in Loenhout hat Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace) auch den Grote Prijs Sven Nys in Baal für sich entschieden. Der 20-jährige Belgier, dessen jugendliche Kräfte derzeit... mehr >
Überflieger Wout van Aert gewinnt auch GP Nys, hat bpost bank trofee sicher
Belgien/Niederlande 01.01.2015

Radcross: Wout Van Aert untermauert bpost bank trofee-Führung mit Sieg in Loenhout

Der Höhenflug des Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace) scheint kein Ende zu nehmen. Zum vierten Mal in dieser Saison entschied der 20-jährige Belgier heute ein Rennen der bpost bank trofee-Serie für sich. Beim Azencross in Loenhout siegte... mehr >
 
Belgien/Niederlande 30.12.2014

Doping-News: Michael Boogerd muss immer noch um Teamleiter-Lizenz bangen

Michael Boogerd kann sich seiner Teamleiter-Lizenz offenbar immer noch nicht sicher sein. Wie die niederländische NOS meldet, steht die Zustimmung des belgischen Radsportverbands weiterhin aus, und anders als Mitte November berichtet wurde, hat... mehr >
 
Belgien/Niederlande 29.12.2014

Triumph von Diegem bringt Mathieu van der Poel die Superprestige-Führung zurück

Diegem, 28.12.2014 - Mit einem Spitzenresultat beim Abendcross in Diegem (C1) hat Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) Platz eins in der Superprestige-Gesamtwertung zurückerobert. Der 19-jährige Niederländer fuhr zwei Runden vor Schluss aus einer... mehr >
Triumph von Diegem bringt Mathieu van der Poel Superprestige-Führung zurück
Belgien/Niederlande 28.12.2014

Radcross: Wout van Aert tritt in Bredene als Favorit an - und gewinnt

Beim Versluys Cyclocross in Bredene hat Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace) seinen sechsten Saisonsieg allein auf Elite-Ebene eingefahren. Der 20-Jährige, für den außerdem bereits fünf U23-Siege zu Buche stehen, war praktisch der einzige... mehr >
 
Belgien/Niederlande 27.12.2014

Radcross: Van der Haar Bester in Zolder, verhindert Pauwels´ vorzeitigen Weltcup-Gesamtsieg

Genauso wie im vergangenen Jahr hat Lars van der Haar (Development Team Giant-Shimano) das Weltcuprennen von Heusden-Zolder gewonnen. Schon kurz nach der zweiten Zielpassage erarbeitete der 23-Jährige sich einen Vorsprung, den er stetig auszubauen... mehr >
 
Belgien/Niederlande 26.12.2014

Kevin Pauwels triumphiert in Namur und baut Weltcup-Gesamtführung aus

Namur, 21.12.2014 - Mit einem Sieg an der Zitadelle von Namur hat Kevin Pauwels (Sunweb-Napoleon Games) seine Weltcup-Gesamtführung eindrucksvoll untermauert. Der 30-jährige Belgier, der 2012 an selber Stelle schon einmal erfolgreich war,... mehr >
Kevin Pauwels triumphiert in Namur und baut Weltcup-Gesamtführung aus
Belgien/Niederlande 21.12.2014

Radcross: Wout van Aert siegt in Essen und stößt Sven Nys vom bpost bank trofee-Thron

Wout Van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace) schwimmt weiter auf einer mächtigen Erfolgswelle. Beim Noordvlees Van Gool Cyclocross Essen, der fünften Station der bpost bank trofee, zog der 20-jährige amtierende Nachwuchsweltmeister relativ bald... mehr >
 
Belgien/Niederlande 20.12.2014

Radcross: Van der Poel auch in Sint-Niklaas erfolgreich - Bosmans Dritter bei Comeback

Nur vier Tage nach seinem Triumph beim Scheldecross hat Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) auch den Cyclocross van het Waasland (C2) in Sint-Niklaas für sich entschieden. Und genauso wie in Antwerpen verbesserte er seine Leistung aus dem... mehr >
 
Belgien/Niederlande 17.12.2014

Radcross: Wout van Aert gewinnt ersten Zilvermeercross in Mol - vierter Elite-Sieg

Das Gelände am Zilvermeer in Mol dürfte vielen Radcross-Fans durch "Boonen and friends" bekannt sein, jenes Charity-Querfeldeinrennen, das zuletzt 2013 ausgetragen wurde. An selber Stelle fand dieses Jahr erstmals ein "echtes" C2-Rennen statt, und... mehr >
 
Belgien/Niederlande 14.12.2014

Mathieu van der Poel überlegener Sieger des Soudal Scheldecross in Antwerpen

Antwerpen, 13.12.2014 - Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) hat den Scheldecross Antwerpen (C1) dominiert und einen glanzvollen Solo-Sieg eingefahren. Der 19-jährige Niederländer setzte sich auf der vierten von insgesamt zehn Runden ab.... mehr >
Mathieu van der Poel überlegener Sieger des Soudal Scheldecross in Antwerpen
Belgien/Niederlande 13.12.2014

Meeusen löst Nys als Sieger des Druivencross ab - Walsleben verpasst Podest

Overijse, 07.12.2014 - Tom Meeusen (Telenet-Fidea) hat den Vlaamse Druivencross (C1) für sich entschieden und damit eine vier Jahre lang andauernde Siegesserie von Sven Nys (Crelan-AA Drink) in Overijse beendet. Meeusen demonstrierte seine Stärke... mehr >
Meeusen löst Nys als Sieger des Druivencross ab - Walsleben verpasst Podest
Belgien/Niederlande 07.12.2014

Pauwels schlägt Van Aert bei GP Hasselt - Nys weiter bpb trofee-Leader

Hasselt, 06.12.2014 - Kevin Pauwels (Sunweb-Napoleon Games) hat zum insgesamt dritten Mal den GP Hasselt für sich entschieden. Der 30-jährige Belgier verwies seinen 10 Jahre jüngeren Landsmann Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace) um... mehr >
Pauwels schlägt Van Aert bei GP Hasselt - Nys weiter bpb trofee-Leader
Belgien/Niederlande 06.12.2014

Van Aert gewinnt ersten Flandriencross vor Van der Poel - Walsleben Dritter

Hamme, 30.11.2014 - Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace) hat schon wieder zugeschlagen. Der amtierende Nachwuchsweltmeister entschied zum dritten Mal in dieser Saison ein Elite-Rennen für sich, diesmal den Flandriencross in Hamme, eine... mehr >
Van Aert gewinnt ersten Flandriencross vor Van der Poel - Walsleben Dritter
Belgien/Niederlande 30.11.2014

Europe Tour: Olympia´s Tour findet auch 2015 statt - 3M neuer Sponsor

Die Aufregung in den Niederlanden war groß, als es so aussah, als solle das älteste Etappenrennen des Landes vom Kalender verschwinden. Doch nun gab der Veranstalter bekannt, dass die Olympia's Tour auch 2015 durchgeführt werden kann. Mit dem... mehr >
 
Belgien/Niederlande 28.11.2014

Niederlande: Zeitfahrspezialist Tom Dumoulin als bester Radsportler des Jahres geehrt

Tom Dumoulin ist zum besten niederländischen Radsportler des Jahres gewählt worden. Der seit Kurzem 25-Jährige, der heuer u.a. das Einzelzeitfahren des Critérium International, der Eneco Tour sowie der Tour of Alberta gewann, nationaler Meister im... mehr >
 
Belgien/Niederlande 24.11.2014

Punkte entscheiden 74. Sixdays Gent zu Gunsten von De Buyst/De Ketele – Cavendish/Keisse auf Platz zwei

Gent, 23.11.2014 – Im Verlauf des letzten Tages der Zesdaagse Vlaanderen rückten die Topteams so nah aneinander, dass in Gent tatsächlich vier Paare rundengleich in die Final-Jagd starteten. In dem entscheidenden Madison-Rennen präsentierten sich... mehr >
Punkte entscheiden 74. Sixdays Gent zu Gunsten von De Buyst/De Ketele - Cavendish/Keisse auf Platz zwei
Belgien/Niederlande 23.11.2014

Radcross: Premierensieg beim Superprestige Spa-Francorchamps geht an Kevin Pauwels

Kevin Pauwels (Sunweb-Napoleon Games) hat den allerersten Superprestige, der auf dem Motorsportgelände von Spa-Francorchamps ausgetragen wurde, für sich entschieden. Zugleich übernahm der 30-jährige Belgier die Gesamtführung von Landesmeister Sven... mehr >
 
Belgien/Niederlande 23.11.2014

Trügerische Führung für Cavendish/Keisse – gehen 4 Teams rundengleich ins Finale von Gent?

Gent, 23.11.2014 – Ganz alleine liegen Mark Cavendish/Iljo Keisse nach der 5. Nacht des Sechstagerennens von Gent in der Nullrunde, doch ist die Führung des britisch-belgischen Pärchens längst nicht so sicher wie es auf den ersten Blick scheinen... mehr >
Trügerische Führung für Cavendish/Keisse - gehen 4 Teams rundengleich ins Finale von Gent?
Belgien/Niederlande 23.11.2014
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live