LIVE-Radsport > Belgien/Niederlande Belgien/Niederlande - Suche bei Google Belgien/Niederlande - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Frauenradsport: Lisa Klein startet mit Prolog-Sieg in die BeNe Ladies Tour

Lisa Klein (Canyon-SRAM) hat ihren ersten Sieg als amtierende deutsche Zeitfahrmeisterin gefeiert. Drei Tage nach ihrem 23. Geburtstag setzte sie sich zu Beginn der BeNe Ladies Tour (2.1) im Prolog durch. Im niederländischen Utrecht legte Klein... mehr >
Frauenradsport: Lisa Klein startet mit Prolog-Sieg in die BeNe Ladies Tour
Belgien/Niederlande 18.07.2019

Meisterschaften Belgien: Tim Merlier sorgt im Männer-Straßenrennen für einen Überraschungssieg

Nach dem Frauenrennen ist auch die Meisterschaft der belgischen Männer mit einem Überraschungssieg zu Ende gegangen. Für diesen sorgte Tim Merlier vom Team Corendon-Circus. Der 26-Jährige, den man hauptsächlich aus dem Radcross kennt, konnte sich... mehr >
Meisterschaften Belgien: Tim Merlier sorgt im Männer-Straßenrennen für einen Überraschungssieg
Belgien/Niederlande 30.06.2019

Meisterschaften Niederlande: Fabio Jakobsen ersprintet Gold im Straßenrennen der Männer

Bei der niederländischen Straßenmeisterschaft, die anders als die meisten Rennen heute tatsächlich in einem Massensprint endete, hat Fabio Jakobsen (Deceuninck-Quick Step) sich erstmals den Titel bei der Elite gesichert. Der 22-Jährige... mehr >
Meisterschaften Niederlande: Fabio Jakobsen ersprintet Gold im Straßenrennen der Männer
Belgien/Niederlande 30.06.2019

Meisterschaften Belgien: Vandenbulcke schlägt den Favoritinnen ein Schnippchen, holt Gold aus Ausreißergruppe

Die 23-jährige Jesse Vandenbulcke (Doltcini-Van Eyck Sport) hat überraschend die belgische Straßenradmeisterschaft der Frauen Elite gewonnen. Nach 120 Kilometern rund um Gent entscheid sie den Sprint gegen Ann-Sophie Duyck (Parkhotel Valkenburg)... mehr >
Meisterschaften Belgien: Vandenbulcke schlägt den Favoritinnen ein Schnippchen, holt Gold aus Ausreißergruppe
Belgien/Niederlande 30.06.2019

Meisterschaften Niederlande: Lorena Wiebes schlägt die großen Namen und holt Gold im Straßenrennen

Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) hat eine schon zuvor supererfolgreiche Saison zusätzlich mit dem Titel der niederländischen Straßenmeisterin gekrönt. Die 20-Jährige, die heuer u. a. die Tour of Chongming Island (sowie alle Etappen) gewinnen... mehr >
Meisterschaften Niederlande: Lorena Wiebes schlägt die großen Namen und holt Gold im Straßenrennen
Belgien/Niederlande 30.06.2019

Meisterschaften Belgien: Van Aert wird im Zeitfahren dem Geheimfavoriten-Status gerecht – Kopecky entthront Duyck

Wout van Aert (Jumbo-Visma) hat seine Vielseitigkeit einmal mehr unter Beweis gestellt und sich bei der belgischen Zeitfahrmeisterschaft die Goldmedaille gesichert. Der 24-jährige dreifache Radcross-Weltmeister, der in dieser Saison auch schon... mehr >
Meisterschaften Belgien: Van Aert wird im Zeitfahren dem Geheimfavoriten-Status gerecht - Kopecky entthront Duyck
Belgien/Niederlande 27.06.2019

Meisterschaften Niederlande: Van Vleuten im Zeitfahren übermächtig – Van Emden nach 9 Jahren wieder top

Neun Jahre nach seinem ersten Titel ist Jos van Emden (Jumbo-Visma) erneut Zeitfahrmeister der Niederlande geworden. Der 34-Jährige benötigte für die 40,8 km lange Strecke in Ede fast genau 47 Minuten – minus 1 Sekunde, um genau zu sein – und... mehr >
Meisterschaften Niederlande: Van Vleuten im Zeitfahren übermächtig - Van Emden nach 9 Jahren wieder top
Belgien/Niederlande 26.06.2019

ZLM Tour: Jumbo-Visma verpasst die perfekte Bilanz – Caleb Ewan gewinnt die letzte Etappe

Am Doppelsieg von Jumbo-Visma in der Gesamtwertung war am letzten Tag der ZLM Tour nicht mehr zu rütteln: Der Niederländer Mike Teunissen gewinnt die Rundfahrt in seiner Heimat 14 Sekunden vor seinem norwischen Teamkollegen Amund Grøndahl Jansen... mehr >
ZLM Tour: Jumbo-Visma verpasst die perfekte Bilanz – Caleb Ewan gewinnt die letzte Etappe
Belgien/Niederlande 23.06.2019

ZLM Tour: Amund Grøndahl Jansen setzt Jumbo-Visma-Siegesserie fort – Teunissen baut Führung aus

Auch auf der Königsetappe der ZLM Tour, welche zahlreiche bekannte Anstiege wie den Cauberg überquerte, hatte die Konkurrenz das Nachsehen gegen das überragende Team Jumbo-Visma. Dem gelang auf dieser 3. Etappe ein Doppelsieg durch Amund Grøndahl... mehr >
ZLM Tour: Amund Grøndahl Jansen setzt Jumbo-Visma-Siegesserie fort – Teunissen baut Führung aus
Belgien/Niederlande 22.06.2019

Dwars door het Hageland: Früherer Sieger Niki Terpstra hat das Nachsehen gegen Kenneth Vanbilsen

Dem 29-jährigen Belgier Kenneth Vanbilsen (Cofidis), der in seiner Profi-Laufbahn bislang nur den GP la Marseillaise 2014 gewonnen hatte, ist in seiner Heimat ein besonderer Erfolg gelungen. Der U23-Flandern-Rundfahrt-Sieger von 2012 entschied... mehr >
Dwars door het Hageland: Früherer Sieger Niki Terpstra hat das Nachsehen gegen Kenneth Vanbilsen
Belgien/Niederlande 21.06.2019

ZLM Tour: Teunissen nimmt Teamkollege Van Emden die Führung ab – Groenewegen gewinnt erneut

Jumbo-Visma dominiert die ZLM Tour weiterhin nach Belieben, sorgt aber freundlicherweise trotzdem für Spannung im Kampf um das Leadertrikot. Die 2. Etappe endete zunächst einmal wie erwartet, nämlich genau wie die 1. Etappe mit einem Sieg im... mehr >
ZLM Tour: Teunissen nimmt Teamkollege Van Emden die Führung ab – Groenewegen gewinnt erneut
Belgien/Niederlande 21.06.2019

ZLM Tour: Dylan Groenewegen gewinnt die 1. Etappe trotz Sturz nicht weit vor dem Ziel

Dem überragenden Dreifachsieg im Prolog hat Jumbo-Visma auf der 1. Etappe der ZLM Tour gleich einen weiteren Sieg folgen lassen. Im Massensprint war Verlass auf den niederländischen Topsprinter Dylan Groenewegen, der durch seinen neunten... mehr >
ZLM Tour: Dylan Groenewegen gewinnt die 1. Etappe trotz Sturz nicht weit vor dem Ziel
Belgien/Niederlande 20.06.2019

ZLM Tour: Van Emden, Teunissen und Martin fahren im Prolog einen Dreifachsieg heraus

Nach einer Absage aus finanziellen Gründen im vorigen Jahr findet in dieser Woche wieder die ZLM Tour statt, was am ersten Tag des niederländischen Rennens vor allem die Mannschaft Jumbo-Visma freute. Die feierte im 6,8 Kilometer langen... mehr >
ZLM Tour: Van Emden, Teunissen und Martin fahren im Prolog einen Dreifachsieg heraus
Belgien/Niederlande 19.06.2019

Belgium Tour: Coquard gewinnt wie im Vorjahr die letzte Etappe, Evenepoel trotz Sturz jüngster Gesamtsieger

Auch bei seiner dritten Teilnahme an der Baloise Belgium Tour ist Bryan Coquard (Vital Concept-B&B Hotels) ein Tagessieg gelungen. Nach der ersten Etappe 2017 und der letzten Etappe 2018 war der Franzose diesmal erneut in einem Massensprint auf... mehr >
Belgium Tour: Coquard gewinnt wie im Vorjahr die letzte Etappe, Evenepoel trotz Sturz jüngster Gesamtsieger
Belgien/Niederlande 16.06.2019

Belgium Tour: Campenaerts gewinnt 4. Etappe nach weiterer starker Vorstellung von Evenepoel

Der im Finale der 2. Etappe gestürzte und im Zeitfahren knapp geschlagene Victor Campenaerts (Lotto Soudal) hat bei der Belgien-Rundfahrt doch noch einen Sieg errungen. Auf der 4. Etappe gewann er den Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe vor... mehr >
Belgium Tour: Campenaerts gewinnt 4. Etappe nach weiterer starker Vorstellung von Evenepoel
Belgien/Niederlande 15.06.2019

Belgium Tour: Wellens gewinnt das Zeitfahren mit weniger als einer Sekunde Vorsprung

Auf der 3. Etappe der Belgien-Rundfahrt stand in Grimbergen ein 9,2 Kilometer langs Einzelzeitfahren auf dem Programm, welches von Tim Wellens (Lotto Soudal) gewonnen wurde. Der in diesem Jahr auch schon bei der Andalusien-Rundfahrt im Kampf gegen... mehr >
Belgium Tour: Wellens gewinnt das Zeitfahren mit weniger als einer Sekunde Vorsprung
Belgien/Niederlande 14.06.2019

Belgium Tour: Remco Evenepoel erkämpft sich einen spektakulären ersten Profi-Sieg

Gute Auftritte hatte Remco Evenepoel (Deceuninck-Quick Step) in seiner ersten Profi-Saison schon einige gehabt, jüngst erst wieder mit einer langen Soloflucht beim Hammer Climb Limburg – und nun ist dem 19-jährigen Supertalent in seiner Heimat auf... mehr >
Belgium Tour: Remco Evenepoel erkämpft sich einen spektakulären ersten Profi-Sieg
Belgien/Niederlande 13.06.2019

Belgium Tour: Ausreißer Jan-Willem van Schip bleiben am Ende der 1. Etappe vier Sekunden Vorsprung

Die 89. Austragung der Belgien-Rundfahrt hat mit einer Überraschung begonnen, denn auf der 1. Etappe konnte das Feld vor der Zielankunft nur vier von fünf Ausreißern einholen. Den Niederländer Jan-Willem van Schip (Roompot-Charles) bekamen sie... mehr >
Belgium Tour: Ausreißer Jan-Willem van Schip bleiben am Ende der 1. Etappe vier Sekunden Vorsprung
Belgien/Niederlande 12.06.2019

Ronde van Limburg: Grosu gewinnt im Massensprint nach dem späten Ende von Philipsens Soloflucht

Beim belgischen Eintagesrennen Ronde van Limburg, das in den letzten beiden Jahren von den Cross-Spezialisten Mathieu van der Poel und Wout Van Aert gewonnen wurde, hat sich Eduard Michael Grosu (Delko Marseille Provence) seinen ersten Saissonsieg... mehr >
Ronde van Limburg: Grosu gewinnt im Massensprint nach dem späten Ende von Philipsens Soloflucht
Belgien/Niederlande 10.06.2019

Hammer Limburg: Deceuninck feiert unangefochtenen Gesamtsieg, Mitchelton-Scott gewinnt Hammer Chase

Im Finale des Hammer Limburg hat sich Deceuninck-Quick Step die Wiederholung des Gesamtsieges aus dem vorigen Jahr nicht mehr nehmen lassen. Die Mannschaft, welche Hammer Climb und Hammer Sprint absolut dominiert hatte, war im Verfolgungsrennen... mehr >
Hammer Limburg: Deceuninck feiert unangefochtenen Gesamtsieg, Mitchelton-Scott gewinnt Hammer Chase
Belgien/Niederlande 09.06.2019

Hammer Limburg: Deceuninck-Quick Step fährt auch im Hammer Sprint in einer eigenen Liga

Deceuninck-Quick Step hat auch am zweiten Tag des Hammer Limburg mit Abstand die meisten Punkte eingesammelt und sich einen weitern Sieg gesichert. Nach der Evenepoel-Show beim Hammer Climb waren beim Hammer Sprint seine Teamkollegen Fabio... mehr >
Hammer Limburg: Deceuninck-Quick Step fährt auch im Hammer Sprint in einer eigenen Liga
Belgien/Niederlande 08.06.2019

Hammer Limburg: Soloflucht des überragenden Evenepoel bringt Deceuninck-Quick Step Sieg beim Hammer Climb

Zum Auftakt des dreitägigen Teamevents Hammer Limburg hat Deceuninck-Quick Step dank eines bärenstarken Remco Evenepoel den Sieg im Hammer Climb davongetragen. Der 19-Jährige fuhr allein 1024 der 1067 Punkte seiner Mannschaft heraus, die damit... mehr >
Hammer Limburg: Soloflucht des überragenden Evenepoel bringt Deceuninck-Quick Step Sieg beim Hammer Climb
Belgien/Niederlande 07.06.2019

Total-Direct Energie dominiert Circuit de Wallonie – Boudat siegt, Terpstra Dritter

Mont-sur-Marchienne, 30.05.2019 - Thomas Boudat (Total-Direct Energie) hat den Circuit de Wallonie gewonnen, welcher dieses Jahr erstmals der Kategorie 1.1 eingehörte. Der 25-jährige Franzose entschied nach 192 Kilometern rund um... mehr >
Total-Direct Energie dominiert Circuit de Wallonie - Boudat siegt, Terpstra Dritter
Belgien/Niederlande 30.05.2019

Grote Prijs Marcel Kint: Französisches Sprintduell in Belgien – Coquard besiegt Bouhanni

Nacer Bouhanni (Cofidis) muss weiter auf seinen ersten Saisonsieg warten. Beim belgischen Eintagesrennen Grote Prijs Marcel Kint, das der Franzose im letzten Jahr gewonnen hatte, musste er sich diesmal im Massensprint seinem Landsmann Bryan... mehr >
GP Marcel Kint: Französisches Sprintduell in Belgien – Coquard besiegt Bouhanni
Belgien/Niederlande 26.05.2019

Flèche Ardennaise: Simon Pellaud feiert einen weiteren Erfolg – vier Schweizer in den Top10

Seit Mitte April, als er die Auftaktetappe der Tour du Loir et Cher gewann, schwimmt Simon Pellaud auf einer Erfolgswelle, gewann zuletzt das Bergtrikot der Tour de Romandie als Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft. Heute bestritt er, wieder... mehr >
Flèche Ardennaise: Simon Pellaud feiert einen weiteren Erfolg – vier Schweizer in den Top10
Belgien/Niederlande 12.05.2019

Schluss mit den zweiten und dritten Plätzen: Jakob Fuglsang fährt bei Lüttich-Bastogne-Lüttich allen davon

Lüttich, 28.04.2019 – Jakob Fuglsang ist ohne Frage eine der prägenden Figuren des radsportlichen Frühjahrs gewesen, doch die ganz großen Siege waren dem Dänen, der unter anderem bei Strade Bianche, Amstel Gold Race und Flèche Wallonne auf dem... mehr >
Unschlagbar bei Lüttich-Bastogne-Lüttich: Jakob Fuglsang, hier bie Il Lombardia 2018 (Foto: Christine Kroth/cycling and more)
Belgien/Niederlande 28.04.2019

Van Vleuten gewinnt Lüttich-Bastogne-Lüttich als Solistin und holt WWT-Führung zurück

Liège, 28.05.2019 - Als Krönung eines 30 km langen Solos hat Annemiek van Vleuten (Mitchelton-Scott) das Eintagesrennen Lüttich-Bastogne-Lüttich gewonnen. Es war der zweite Sieg auf Women's WorldTour-Ebene in dieser Saison für die 36-jährige... mehr >
Van Vleuten gewinnt Lüttich-Bastogne-Lüttich als Solistin und holt WWT-Führung zurück
Belgien/Niederlande 28.04.2019

Todesfall: Robbert De Greef (27) stirbt vier Wochen nach Herzanfall

Der niederländische Radsportler Robbert de Greef, zuletzt beim Alecto Cycling Continental-Team, ist heute Morgen gestorben. Der erst 27-Jährige hatte vor fast vier Wochen beim Omloop van de Braakman einen Herzstillstand erlitten und war daraufhin... mehr >
 
Belgien/Niederlande 26.04.2019

Van der Breggen gewinnt Wallonischen Pfeil zum 5. Mal – erster Sieg als Weltmeisterin

Huy, 24.04.2019 – Anna van der Breggen (Boels-Dolmans Cycling Team) hat zum fünften Mal hintereinander La Flèche Wallonne Féminine gewonnen. Bei dem achten Women's WorldTour-Event der Saison konnte die amtierende Weltmeisterin und Olympiasiegerin... mehr >
Van der Breggen gewinnt Wallonischen Pfeil zum 5. Mal - erster Sieg als Weltmeisterin
Belgien/Niederlande 24.04.2019

Der neue König der Mur de Huy: Julian Alaphilippe gewinnt zum zweiten Mal La Flèche Wallonne

Huy, 24.04.2019 – Bei Brabantse Pijl und Amstel Gold Race hatte Julian Alaphilippe wie gewohnt zu den stärksten Fahrern gehört, sich aber geärgert, dass es nur zu den Plätzen zwei und vier gereicht hatte. Beim Wallonischen Pfeil ist dem Franzosen... mehr >
Zum zweiten Mal Sieger auf der Mur de Huy: Julian Alaphilippe, hier bei Il Lombardia 2017 (Foto: Christine Kroth/cycling and more)
Belgien/Niederlande 24.04.2019

Mathieu van der Poel gewinnt mit überragendem Finish als erster Niederländer seit 2001 das Amstel Gold Race

Berg en Terblijt, 21.04.2019 – Seit der Ära von Michael Boogerd und Erik Dekker, die 1999 und 2001 das Amstel Gold Race gewannen, war niemandem mehr ein Heimsieg beim wichtigsten Klassiker der Niederlande gelungen. Doch jetzt gibt es ja Mathieu... mehr >
Er verblüfft immer wieder aufs Neue die Radsportwelt: Mathieu van der Poel, hier bei seinem Weltcup-Sieg in Bern (Foto: Christine Kroth/cycling and more)
Belgien/Niederlande 21.04.2019

Niewiadoma triumphiert im dramatischen Finale des Amstel Gold Ladies Race

Berg en Terblijt, 21.04.2019 - Ein hochspannendes, wendungsreiches Amstel Gold Race Ladies Edition WorldTour-Rennen ist mit dem Sieg von Katarzyna Niewiadoma (Canyon-SRAM Racing) zu Ende gegangen. Die 24-jährige Polin bewies bei ihrer Attacke am... mehr >
Niewiadoma triumphiert im dramatischen Finale des Amstel Gold Ladies Race
Belgien/Niederlande 21.04.2019

Todesfall: Patrick Sercu, Bahnrad-Legende sowie Giro- und Tour-Etappensieger, gestorben

Belgien trauert um Patrick Sercu, einen der erfolgreichsten Bahnradsportler aller Zeiten. Statistikern zufolge hat Sercu 1206 Siege gefeiert, davon auch 168 auf der Straße. Der 74-Jährige starb heute Nachmittag, nachdem sich eine seit Längerem... mehr >
 
Belgien/Niederlande 19.04.2019

Selbst Alaphilippe beim Brabantse Pijl chancenlos gegen Van der Poel

Overijse, 17.04.2019 – Bei Paris-Roubaix hatte Mathieu van der Poel nur zuschauen können, weil seine Mannschaft Corendon-Circus bei der Wildcard-Vergabe leer ausgegangen war. Als nächstes großes Ziel hat der 24-Jährige das Amstel Gold Race ins... mehr >
Gewinnt nach Dwars door Vlaanderen auch den Brabantse Pijl: Mathieu van der Poel, hier bei seinem Weltcup-Sieg in Bern (Foto: Christine Kroth/cycling and more)
Belgien/Niederlande 17.04.2019

Frauenradsport: Lisa Klein tritt als HAT-Gesamtsiegerin die Nachfolge von Brennauer und Teutenberg an

Mit Lisa Klein (Canyon-SRAM) hat zum dritten Mal eine Deutsche die niederländische Healthy Ageing Tour (2.1) für sich entschieden. Am fünften und letzten Tag standen 124 Kilometer rund um Midwolda auf dem Plan, welche im Massensprint entschieden... mehr >
Frauenradsport: Lisa Klein tritt als HAT-Gesamtsiegerin die Nachfolge von Brennauer und Teutenberg an
Belgien/Niederlande 14.04.2019

Frauenradsport: Klein im Leadertrikot der Healthy Ageing Tour, Etappensieg für Brennauer

Erneut ein guter Tag für die deutschen Fahrerinnen bei der Healthy Ageing Tour (2.1). Beim Einzelzeitfahren am Vormittag, der Etappe 4a, wurde Lisa Klein (Canyon-SRAM) Zweite und übernahm damit die Führung in der Gesamtwertung. Dort war die... mehr >
Frauenradsport: Klein im Leadertrikot der Healthy Ageing Tour, Etappensieg für Brennauer
Belgien/Niederlande 13.04.2019

Frauenradsport: Mieke Kröger und Romy Kasper auf Platz 1 und 2 der 2. HAT-Etappe

Bei der Healthy Ageing Tour, einer niederländischen 2.1-Rundfahrt, die seit gestern läuft, hat es einen deutschen Etappensieg gegeben. Die frühere deutsche Meisterin auf der Straße und im Einzelzeitfahren Mieke Kröger setzte sich nach 134... mehr >
Frauenradsport: Mieke Kröger und Romy Kasper auf Platz 1 und 2 der 2. HAT-Etappe
Belgien/Niederlande 11.04.2019

Scheldeprijs: Fabio Jakobsen wiederholt seinen Sieg aus 2018, Walscheid wird Zweiter

Die herausragende Klassiker-Bilanz von Deceuninck-Quick Step hatte bisher das Manko, das ausgerechnet in den Rennen mit Sprintentscheidungen aus großen Gruppen, also Brugge-De Panne und Gent-Wevelgem, noch kein Erfolg gelungen war. Beim... mehr >
Erneut Sieger beim Scheldeprijs: Fabio Jakobsen, hier bei Eschborn-Frankfurt 2018 (Foto: Christine Kroth/cycling and more)
Belgien/Niederlande 10.04.2019

Frauenradsport: GP de Dottignies aufgrund eines Mangels an Begleitmotorrädern abgesagt

In Belgien wurde heute das Frauenrennen Grand Prix de Dottignies (1.2) buchstäblich in letzter Sekunde abgesagt. Die Teilnehmerinnen standen schon alle hinter der Startlinie, darunter die gestrige Flandern-Rundfahrt-Gewinnerin Marta Bastianelli,... mehr >
 
Belgien/Niederlande 08.04.2019

Starker Auftritt von Virtu bei der Flandern-Rundfahrt der Frauen – Bastianelli siegt

Oudenaarde, 07.04.2019 - Mit einem Sieg bei der Flandern-Rundfahrt der Frauen hat Marta Bastianelli (Virtu Cycling) ihre WorldTour-Leaderposition eindrucksvoll untermauert. Die amtierende Europameisterin gehörte zu einer dreiköpfigen... mehr >
Starker Auftritt von Virtu bei der Flandern-Rundfahrt der Frauen - Bastianelli siegt
Belgien/Niederlande 07.04.2019

Überraschungssieger bei der Ronde: Alberto Bettiol sticht am Oude Kwaremont die Favoriten aus

Oudenaarde, 07.04.2019 – Zum ersten Mal seit Alessandro Ballans Triumph vor zwölf Jahren hat wieder ein Italiener die Flandern-Rundfahrt gewonnen. Alberto Bettiol, der bisher noch ohne Profi-Sieg gewesen war, schüttelte die Topfavoriten mit einer... mehr >
Überraschungssieger bei der Ronde: Alberto Bettiol sticht am Oude Kwaremont die Favoriten aus
Belgien/Niederlande 07.04.2019

Fotofinish-Entscheid bei der Volta Limburg Classic bringt Patrick Müller den ersten Profisieg ein

Eijsden, 06.04.2019 - Die 46. Volta Limburg Classic (1.1) ist mit einem unglaublich knappen Fotofinish zu Ende gegangen. Die Jury brauchte eine Viertelstunde, um zu entscheiden, dass der Schweizer Patrick Müller (Vital Concept-&B& Hotels) das... mehr >
Patrick Müller feiert bei Volta Limburg Classic seinen ersten Profisieg (Foto: Tour du Doubs 2018, Christine Kroth, cycling-and-more)
Belgien/Niederlande 06.04.2019

Frauenradsport: Van Dijk gewinnt erneut Dwars door Vlaanderen, diesmal für Trek

Dwars door Vlaanderen der Frauen, das anders als das gleichnamige Männerrennen nicht zur WorldTour, sondern in die Kategorie 1.1 gehört, ist wie im vergangenen Jahr von Ellen van Dijk gewonnen worden. Die amtierende Zeitfahr-Europameisterin und... mehr >
Frauenradsport: Van Dijk gewinnt erneut Dwars door Vlaanderen, diesmal für Trek
Belgien/Niederlande 03.04.2019

Cross-Weltmeister Van der Poel feiert bei Dwars door Vlaanderen seinen ersten WorldTour-Sieg

Waregem, 03.04.2019 – Seine Angriffslust, die man schon vor drei Tagen bei Gent-Wevelgem bewundern durfte und die ihm eine Woche davor den Sieg beim GP de Denain gebracht hatte, hat sich für Mathieu van der Poel einmal mehr ausgezahlt. Mehr als 60... mehr >
Gehört längst nicht mehr nur auf dem Crossrad zur Weltspitze: Mathieu van der Poel, hier bei seinem Weltcup-Sieg in Bern (Foto: Christine Kroth/cycling and more)
Belgien/Niederlande 03.04.2019

Alexander Kristoff gewinnt die ultraschnelle 81. Auflage von Gent-Wevelgem

Wevelgem, 31.03.2019 – Vier Jahre nach seinem Triumph bei der Flandern-Rundfahrt hat Alexander Kristoff einen weiteren großen belgischen Klassiker gewinnen können. Zwar kein weiteres Monument, dafür aber das schnellste Gent-Wevelgem aller Zeiten.... mehr >
Alexander Kristoff gewinnt die ultraschnelle 81. Auflage von Gent-Wevelgem
Belgien/Niederlande 31.03.2019

LiVE-Radsport Favoriten für Gent-Wevelgem 2019

Im Sandwich des E3 Prijs zwei Tage zuvor und der anstehenden Flandernrundfahrt am nächsten Sonntag, wartet traditionell Gent Wevelgem. Der berühmteste Helling und im Endeffekt die einzige Schwierigkeit des Parcours ist der Kemmelberg, den es zu... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten für Gent-Wevelgem 2019
Belgien/Niederlande 30.03.2019

Jungels-Solo und Stybar-Sprint – Deceuninck-Quick Step dominiert bei E3 BinckBank Classic

Harelbeke, 29.03.2019 – Was vor zwei Tagen in De Panne passiert war, ist eine Ausnahme geblieben. Beim E3 BinckBank Classic führte wieder kein Weg an Deceuninck-Quick Step vorbei, das im sechsten WorldTour-Eintagesrennen des Jahres seinen fünften... mehr >
Gewinnt nach Omloop Het Nieuwsblad auch E3 BinckBank Classic: Zdenek Stybar, hier bei Il Lombardia 2016 (Christine Kroth/cycling and more)
Belgien/Niederlande 29.03.2019

LiVE-Radsport Favoriten für E3 BinckBank Classic 2019

Der kleine Bruder der Ronde hat sich in den letzten Jahren zu einem der prestigeträchtigsten Eintagesrennen des gesamten Jahres gemausert. Der E3 Prijs in Harelbeke ist längst vielmehr als ein Vorbereitungsrennen auf die Flandernrundfahrt. Obwohl... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten für E3 BinckBank Classic 2019
Belgien/Niederlande 28.03.2019

Bahnradweltmeisterin Kirsten Wild bei den Driedaagse Brugge-De Panne erfolgreich

De Panne, 28.03.2018 - Bei den Driedaagse Brugge-De Panne der Frauen - anders als der Name vermuten lässt ein Eintagesrennen - hat Kirsten Wild (WNT Rotor) ihren ersten Saisonsieg auf der Straße errungen. Die amtierende Omnium- und... mehr >
Bahnradweltmeisterin Kirsten Wild bei den Driedaagse Brugge-De Panne erfolgreich
Belgien/Niederlande 28.03.2019

Dylan Groenewegen eindeutig der Schnellste im Sprint bei den Driedaagse Brugge-De Panne

De Panne, 27.03.2019 – Die Siegesserie des Teams Deceuninck-Quick Step bei den WorldTour-Eintagesrennen hat ihr Ende gefunden. Nach Erfolgen bei Great Ocean Road Race, Omloop Het Nieuwsblad, Strade Bianche und Mailand-Sanremo war bei den... mehr >
Dylan Groenewegen eindeutig der Schnellste im Sprint bei den Driedaagse Brugge-De Panne
Belgien/Niederlande 27.03.2019
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live