Nachrichten nach Nationen: Deutschland | Schweiz | Österreich
Italien | Frankreich | Spanien/Portugal | Belgien/Niederlande | USA | Australien

LIVE-Radsport > Belgien/Niederlande Belgien/Niederlande - Suche bei Google Belgien/Niederlande - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Paolini gibt Terpstra und Thomas das Nachsehen bei einer besonderen Ausgabe von Gent-Wevelgem

Wevelgem, 29.03.2015 – Die 77. Ausgabe von Gent-Wevelgem war keine normale, falls es so etwas bei einem Frühjahrsklassiker überhaupt geben kann. Acht Fahrer machten den Sieg unter sich aus, was schon in Stein gemeißelt war, als noch nicht einmal... mehr >
Paolini gibt Terpstra und Thomas das Nachsehen bei einer besonderen Ausgabe von Gent-Wevelgem
Belgien/Niederlande 29.03.2015

Frauenradsport: 19-jährige Floortje Mackaij kommt bei Gent-Wevelgem ganz groß raus

Floortje Mackaij (Liv-Plantur) hat bei Gent-Wevelgem der Damen (1.2) ihren ersten Sieg auf Elite-Ebene errungen. Die niederländische Junioren-Zeitfahrmeisterin verwies nach 115,3 Kilometern zwischen Ypern und Wevelgem ihre Landsfrau Janneke Ensing... mehr >
 
Belgien/Niederlande 29.03.2015

Thomas schlägt Stybar und Sagan bei E3 Harelbeke – Cancellara fällt für den Rest des Frühjahrs aus

Harelbeke, 27.03.2015 – Als Rundfahrt-Team ist Sky seit vielen Jahren berühmt, ja gar berüchtigt. Doch allmählich scheinen die Briten auch bei Eintagesrennen immer stärker zu werden. Einen Monat nachdem Ian Stannard zum zweiten Mal den Omloop Het... mehr >
Thomas schlägt Stybar und Sagan bei E3 Harelbeke - Cancellara fällt für den Rest des Frühjahrs aus
Belgien/Niederlande 27.03.2015

Zäher Ausreißer Jelle Wallays gewinnt nach Paris-Tours auch Dwars door Vlaanderen

Waregem, 25.03.2015 – Am Ende dieser Woche erreicht die WorldTour Belgien, die Klassiker E3 Harelbeke und Gent-Wevelgem stehen Freitag und Sonntag auf dem Programm. Eine wilde Fahrt über Hellingen und Kopfsteinpflaster hatte aber schon der... mehr >
Zäher Ausreißer Jelle Wallays gewinnt nach Paris-Tours auch Dwars door Vlaanderen
Belgien/Niederlande 25.03.2015

Etixx-Trio macht Ronde van Zeeland unter sich aus - Keisse vor Terpstra und Wisniowski

Terneuzen, 21.03.2015 - Bei der Ronde van Zeeland Seaports (1.1) hat Etixx-Quick Step mit Iljo Keisse, Niki Terpstra und Lukasz Wisniowski einen Podiumssweep gefeiert, der dann noch durch Yves Lampaert zu einem Vierfach-Erfolg erweitert wurde. In... mehr >
Etixx-Trio macht Ronde van Zeeland unter sich aus - Keisse vor Terpstra und Wisniowski
Belgien/Niederlande 21.03.2015

Belgien: Bauarbeiten an Sven Nys Cycling Center für Offroad-Radsport beginnen in diesem Frühjahr

Einem Bericht von sport.be zufolge beginnen in den nächsten Wochen die Arbeiten zur Errichtung des Sven Nys Cycling Center nahe Baal. Im Zentrum de Ganzen soll ein Erlebnismuseum stehen, das anstelle eines alten Wohnhauses am Balenberg gebaut... mehr >
 
Belgien/Niederlande 21.03.2015

Lockerer Sprintsieg für Gianni Meersman beim Handzame Classic

Handzame, 20.03.2015 – Es ist eine oft genutzt Taktik von Etixx-Quick Step, ein Rennen mit der eigenen starken Mannschaft so schwer zu gestalten, dass viele Gegner schon weit vor dem Ziel die Segel streichen müssen. Solcherlei Anstrengungen waren... mehr >
Lockerer Sprintsieg für Gianni Meersman beim Handzame Classic
Belgien/Niederlande 20.03.2015

Zweimaliger Zweiter Kris Boeckmans gewinnt Nokere Koerse im dritten Anlauf

Nokere, 18.03.2015 – 2010 war Jens Keukeleire schneller, 2012 Francesco Chicchi, doch sein dritter Auftritt bei Nokere Koerse endete mit einem Sieg: Kris Boeckmans feierte auf dem Nokereberg mit einem überlegenen Sprintsieg seinen dritten... mehr >
Zweimaliger Zweiter Kris Boeckmans gewinnt Nokere Koerse im dritten Anlauf
Belgien/Niederlande 18.03.2015

Kattekoers: Nils Politt Dritter bei belgischem Eintagesrennen, formstarker Planckaert siegt

Am Ende eines anspruchsvollen Kurses durch Westflandern mit bekannten Hellingen wie Monteberg und Kemmelberg schaffte es der jüngst 21 Jahre alt gewordene Deutsche Nils Politt (Stölting) bei dem zum 77. Mal ausgetragenen Eintagesrennen Kattekoers... mehr >
 
Belgien/Niederlande 15.03.2015

Frauenradsport: Wild wieder Beste beim Eurocup - endlich ein Heimsieg an diesem Wochenende

Kirsten Wild (Hitec Products) hat genauso wie 2014 den Novilon Eurocup für sich entschieden. Nch 134,5 Kilometern zwischen Coevorden und Roden gab die Scratch-Weltmeisterin im Sprint einer kleineren Gruppe der Australierin Chloe Hosking... mehr >
 
Belgien/Niederlande 15.03.2015

Dwars door Drenthe: Spitzengruppe entzieht sich den Verfolgern - Belletti mit zweitem Saisonsieg

Bei der vierten Austragung von Dwars door Drenthe (als Eintagesrenen) hat zum dritten Mal ein Italiener den Sieg davongetragen. Manuel Belletti (Southeast), der Anfang Februar bereits den GP Etruschi für sich entschieden hatte, folgte seinen... mehr >
 
Belgien/Niederlande 15.03.2015

Startliste Energiewacht Dwars door Drenthe 2015

TEAM LOTTO NL - JUMBO 1 LINDEMAN Bertjan (Ned) 2 BULGAC Brian (Ned) 3 MARKUS Barry (Ned) 4 ROOSEN Timo (Ned) 5 TEUNISSEN Mike (Ned) 6 VAN DER LIJKE Nick (Ned) 7 - 8 - BORA-ARGON 18 11 ARCHBOLD Shane (NZl) 12 ... mehr >
 
Belgien/Niederlande 15.03.2015

Geburtstagskind Jolien d´Hoore bejubelt bei Ronde van Drenthe ihren ersten Weltcupsieg

Drenthe, 14.03.2015 - Jolien d'Hoore (Wiggle-Honda) hat sich bei der Boels Rental Ronde van Drenthe ein wunderbares Geburtstagsgeschenk gemacht. Die seit heute 25-jährige Belgierin gewann erstmals einen Straßen-Weltcup, und zwar gleich das... mehr >
Geburtstagskind Jolien d´Hoore bejubelt bei Ronde van Drenthe ihren ersten Weltcupsieg
Belgien/Niederlande 14.03.2015

Ronde van Drenthe: Edward Theuns fährt zweiten Profi-Sieg und ersten Saisonerfolg für Topsport ein

In seinem zweiten Jahr als Radprofi hat Edward Theuns (Topsport Vlaanderen-Baloise) schon seinen zweiten Sieg feiern können. Der 23-jährige Belgier, der 2014 beim GP Stad Zottegem triumphierte, war heute bei der Albert Achterhes Pet Ronde van... mehr >
 
Belgien/Niederlande 14.03.2015

Frauenradsport: Bronzini erste italienische Gewinnerin der Drentse Acht

Bei der Acht van Westerveld (1.2), auch als "Drentse 8" bekannt, hat heute erstmals eine Italienerin gesiegt. Nach 138,4 Kilometern mit Start und Ziel in Dwingeloo setzte Giorgia Bronzini (Wiggle-Honda) sich im Sprint einer achtköpfigen Gruppe... mehr >
 
Belgien/Niederlande 12.03.2015

Frauenradsport: Wiggle-Honda-Neuzugang Jolien d´Hoore gewinnt Omloop van het Hageland

Jolien d'Hoore hat den Omloop van het Hageland - ein Rundkursrennen um das westflandrische Tielt - für sich entschieden. Die belgische Meisterin, die in ein paar Tagen 25 Jahre alt wird, setzte sich nach 120 Kilometern im Sprint einer elfköpfigen... mehr >
 
Belgien/Niederlande 08.03.2015

Driedaagse van West-Vlaanderen: Danny Van Poppel Etappensieger am Jahrestag seine ersten Profi-Erfolges

Auf den Tag genau ein Jahr nach seinem ersten Profi-Sieg auf einer Etappe der Driedaagse van West-Vlaanderen hat Danny Van Poppel (Trek Factory Racing) erneut ein Teilstück dieser belgischen Rundfahrt gewonnen. Der 21-jährige Niederländer ließ... mehr >
 
Belgien/Niederlande 08.03.2015

Driedaagse van West-Vlaanderen: Lampaert holt bei knappem Fluchterfolg Etappensieg und Führung

Nach den Erfolgen von Julien Vermote und Kristof Vandewalle in den Jahren 2012 und 2013 für Omega Pharma-Quick Step kann nun auch der Nachfolgerennstall Etixx-Quick Step auf einen Gesamtsieg bei den Driedaagse van West-Vlaanderen hoffen. Der... mehr >
 
Belgien/Niederlande 07.03.2015

Driedaagse van West-Vlaanderen: Vorobyev siegt im Prolog vor früherem Gesamtsieger Sergent

Seit 2011 der erste der Drei Tage von Westflandern in ein kurzes Zeitfahren umgewandelt wurde, ist eine gute Leistung in diesem eine wichtige Grundvoraussetzung, um die kurze belgische Rundfahrt mit einem Topergebnis abschließen zu können. In drei... mehr >
 
Belgien/Niederlande 06.03.2015

Belgien: Etixx-Quick Step-Anwälte erwirken Aufschub im Steuerbetrugsverfahren

Wie der "Telegraaf" berichtet, ist die Anhörung im Steuerhinterziehungsverfahren gegen Mitglieder des Etixx-Quick Step-Teams erst einmal verschoben worden. Tom Boonen, Teamchef Patrick Lefevere und sechs weitere Personen aus dem Umfeld der... mehr >
 
Belgien/Niederlande 04.03.2015

Le Samyn: Boeckmans übersteht Etixx-Attacke und schlägt Meersman – Blaak gewinnt Frauen-Rennen

Nach dem belgischen Saisonauftakt in Flandern am vergangenen Wochenende mit den Klassikern Omloop Het Nieuwsblad und Kuurne-Brüssel-Kuurne fand heute auch in Wallonien das erste Rennen des Jahres statt – und auch bei Le Samyn dominierte die... mehr >
 
Belgien/Niederlande 04.03.2015

Belgien: Tödlicher Unfall überschattet Rennen für vertragslose Elite-Fahrer

Beim belgischen Elite-Amateur-Rennen Brustem-Sint-Truiden (für "eliterenners zonder contract") hat es am Wochenende einen tödlichen Unfall gegeben. Die Mutter eines der Teilnehmer wurde von einem anderen Wettkämpfer angefahren und dabei so stark... mehr >
 
Belgien/Niederlande 02.03.2015

Auf Cavendish ist Verlass: Sprintsieg bei Kuurne-Brüssel-Kuurne rettet Etixx-Quick Step das Wochenende

Kuurne, 01.03.2015 – Am Ende der 67. Austragung des belgischen Klassikers Kuurne-Bruxelles-Kuurne kam es im Massensprint zum Duell der beiden bisher erfolgreichsten Fahrer dieser Saison. Während Alexander Kristoff bei vier Siegen stehenbleibt,... mehr >
Auf Cavendish ist Verlass: Sprintsieg bei Kuurne-Brüssel-Kuurne rettet Etixx-Quick Step das Wochenende
Belgien/Niederlande 01.03.2015

Stannard wiederholt Sieg bei Omloop Het Nieuwsblad – nach Kampf gegen ein Trio von Etixx-Quick Step!

Gent, 28.02.2015 – Zehn Jahre ist es bereits her: 2005 holte Nick Nuyens für Quick Step-Innergetic den Sieg bei Omloop Het Volk. Seitdem hatte kein Fahrer dieses Rennstalls, der heute Etixx-Quick Step heißt, mehr dieses Rennen, welches man... mehr >
Stannard wiederholt Sieg bei Omloop Het Nieuwsblad - nach Kampf gegen ein Trio von Etixx-Quick Step!
Belgien/Niederlande 28.02.2015

Frauenradsport: Zeitfahrspezialisten beim Omloop Het Nieuwsblad vorne - Van der Breggen vor Van Dijk

Mit Anna van der Breggen (Rabo Liv Women Cycling Team) und Ellen van Dijk (Boels-Dolmans) haben zwei niederländische Zeitfahrspezialistinnen den Omloop Het Nieuwsblad der Frauen (1.2) unter sich ausgemacht. Nach 120,5 Kilometern, die in Gent... mehr >
 
Belgien/Niederlande 28.02.2015

Winterkönig Van der Poel und Hochspringer Meeusen sorgen beim Cyclocross Masters für Begeisterung

Waregem, 25.02.2015 - Wie es seit einigen Jahren guter Brauch ist, trafen sich die männlichen und weiblichen Radcross-Spezialisten nach dem offiziellen Saisonabschluss "just for fun" zum Cyclocross Masters. Dabei stand neben dem Zeitfahren und dem... mehr >
Winterkönig Van der Poel und Hochspringer Meeusen sorgen beim Cyclocross Masters für Begeisterung
Belgien/Niederlande 25.02.2015

Radcross: Sluitingsprijs-Sieger Van Aert, Cant, D. Sweeck und Iserbyt sagen der Saison erfolgreich Adieu

Die Radcross-Saison 2014/15 ist nun offiziell Geschichte. Mit dem Sluitingsprijs Oostmalle (C1) fand heute das letzte UCI-Rennen dieses Winters statt. Und es war Vizeweltmeister Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace), der das Tüpfelchen... mehr >
 
Belgien/Niederlande 22.02.2015

Radcross: Mathieu van der Poel gewinnt erneut in Heerlen - aber diesmal als Weltmeister

Genauso wie im letzten Jahr hat Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) die Boels Classic im limburgischen Heerlen für sich entschieden. Größter Unterschied zu 2014: Diesmal war der junge Niederländer im Regenbogentrikot des Weltmeisters unterwegs.... mehr >
 
Belgien/Niederlande 21.02.2015

Todesfall: Früherer Weltmeister Claude Criquielion stirbt 58-jährig nach Schlaganfall

Die Nachricht vom Tod des früheren Straßenrad-Weltmeisters Claude Criquielion hat in der belgischen Radsportszene, und nicht nur dort, große Bestürzung hervorgerufen. Der gerade mal 58-Jährige war am Sonntag nach einem Schlaganfall ins Krankenhaus... mehr >
 
Belgien/Niederlande 18.02.2015

Radcross: GP Eeklo bringt Van Aert den zehnten und Cant den zwanzigsten Saisonsieg ein

Knapp einen Monat musste Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace), der zum Jahresende hin die Radcross-Szene beherrschte, auf seinen nächsten Sieg warten. Heute war es so weit - beim G.P. Stad Eeklo (C2) erzielte der 20-Jährige das zehnte... mehr >
 
Belgien/Niederlande 15.02.2015

Mathieu Van der Poel rettet Superprestige vor Middelkerke-Sieger Kevin Pauwels

Middelkerke, 14.02.2015 - Kevin Pauwels (Sunweb-Napoleon Games) ist als Gewinner und zugleich als Verlierer aus dem Noordzeecross Middelkerke, der letzten Station des Superprestige, hervorgegangen. Der 30-jährige Belgier trug zwar seinen achten... mehr >
Mathieu Van der Poel rettet Superprestige vor Middelkerke-Sieger Kevin Pauwels
Belgien/Niederlande 14.02.2015

Radcross: Scheldecross wird in bpost bank trofee aufgenommen - Hasselt wird Soudal Classic

Dass der Krawatencross wegen der kurz zuvor in Lille stattfindenen belgischen Radcross-Meisterschaft im Jahr 2016 keinen Teil der bpost bank trofee ausmachen wird, ist schon seit Mitte Januar bekannt. Doch nun teilte Veranstalter Golazo sports... mehr >
 
Belgien/Niederlande 10.02.2015

Weltmeister und Superprestige-Leader Van der Poel auch in Hoogstraten eine Klasse für sich

Hoogstraten, 08.02.2015 - Der neue Radcross-Weltmeister Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) hat auch beim Superprestige Hoogstraten die versammelte Konkurrenz das Fürchten gelehrt. Von Anfang an führte er den Wettkampf an und vergrößerte seinen... mehr >
Weltmeister und Superprestige-Leader Van der Poel auch in Hoogstraten eine Klasse für sich
Belgien/Niederlande 08.02.2015

Van der Poel gewinnt erstes Rennen im Regenbogentrikot - Nys bei bpb trofee-Finale Dritter

Lille, 07.02.2015 - Mit der Souveränität eines Weltmeisters hat der neue Titelträger Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) den Krawatencross in Lille, die letzte Runde der bpost bank trofee, für sich entschieden. Ähnlich wie bei der WM in Tábor... mehr >
Van der Poel gewinnt erstes Rennen im Regenbogentrikot - Nys bei bpb trofee-Finale Dritter
Belgien/Niederlande 07.02.2015

Radcross: Pauwels gewinnt in Maldegem Massenankunft beim erstem Rennen nach der WM

Das erste Cross-Rennen nach der Weltmeisterschaft fand zwar ohne den neuen Titelträger Mathieu van der Poel und den WM-Dritten Lars van der Haar statt, war aber sonst hervorragend besetzt und bis zum letzten Moment enorm spannend. Noch acht Fahrer... mehr >
 
Belgien/Niederlande 04.02.2015

Giro d`Italia 2016: Apeldoorn, Arnhem und Nijmegen könnten die ersten drei Etappen ausrichten

Es gibt neue Gerüchte über den Grande Partenza des Giro d'Italia 2016, für den sich wie zuvor gemeldet die niederländische Provinz Gelderland gute Chancen ausrechnet. Wie wielerland.nl schreibt, soll die erste Etappe in Apeldoorn stattfinden. Das... mehr >
 
Belgien/Niederlande 03.02.2015

Radcross: Ex-Profi Niels Albert organisiert eigenes Rennen in der Provinz Antwerpen

Niels Albert wird in seiner Zeit nach der aktiven Radcross-Karriere wirklich nicht langweilig. Abgesehen davon dass der bald 29-Jährige bei Vastgoedservice-Golden Palace als Sportlicher Leiter angestellt ist und kürzlich in Tremelo einen... mehr >
 
Belgien/Niederlande 02.02.2015

Van der Poel dominiert Radcross-Weltcup-Finale in Hoogerheide - Van Aert wird Zweiter, Pauwels Gesamtsieger

Hoogerheide, 25.01.2015 - Wenige Tage nach seinem 20. Geburtstag hat Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) erstmals einen Elite-Weltcup für sich entschieden, und zwar den GP Adrie van der Poel in Hoogerheide, der nach seinem eigenen Vater benannt... mehr >
Van der Poel dominiert Radcross-Weltcup-Finale in Hoogerheide - Van Aert wird Zweiter, Pauwels Gesamtsieger
Belgien/Niederlande 25.01.2015

Radcross: Lars van der Haar fährt in Rucphen mühelos seinen fünften Saisonsieg ein

Beim Internationale Cyclo-Cross Rucphen war aus den Top10 der Weltrangliste keiner zugegen - außer Lars van der Haar (Giant-Alpecin). Und der machte seiner Favoritenrolle denn auch alle Ehre. Zu Beginn des C2-Wettkampfs duldete er noch die beiden... mehr >
 
Belgien/Niederlande 24.01.2015

Radcross: Lille muss 2016 für die bpost bank trofee passen - Sint-Niklaas springt ein

Der Cyclocross van Het Waasland in Sint-Niklaas, der zuletzt am 17. Dezember stattfand, wird in der nächsten Radcross-Saison Bestandteil der bpost bank trofee sein und sogar das Finale der drittwichtigsten Rennserie bilden. Der eigentlich dafür... mehr >
 
Belgien/Niederlande 18.01.2015

Radcross: Wout van Aert gewinnt Kasteelcross Zonnebeke mit weit über einer Minute Vorsprung

Wie um seiner Ankündigung, bei der kommenden Radcross-WM das Elite-Rennen zu bestreiten, zusätzlich Nachdruck zu verleihen, hat Nachwuchs-Supertalent Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace) tags darauf gleich wieder einen Profi-Wettkampf... mehr >
 
Belgien/Niederlande 17.01.2015

Radcross: Pauwels und Cant siegen in Otegem beim Meisterschafts-Epilog

Am Tag nach der belgischen Meisterschaft findet traditionell der Cyclocross Otegem statt, der mittlerweile auch als C2-Event auf dem internationalen Kalender steht. Ebenso wie 2011 und 2012 trug dort heute Kevin Pauwels (Sunweb-Napoleon Games) den... mehr >
 
Belgien/Niederlande 12.01.2015

Überraschungssieg in Erpe-Mere und zweiter belgischer Meistertitel für Klaas Vantornout

Erpe-Mere, 11.01.2015 - Die belgische Radcross-Meisterschaft der Männer Elite hat einen etwas unerwarteten Sieger hervorgebracht. Es handelt sich um Klaas Vantornout (Sunweb-Napoleon Games), der zu Saisonbeginn an selber Stelle, nämlich in... mehr >
Überraschungssieg in Erpe-Mere und zweiter belgischer Meistertitel für Klaas Vantornout
Belgien/Niederlande 11.01.2015

Keisse/Terpstra erringen letztlich quasi „kampflos“ dritten Sieg in Folge bei den Sixdays Rotterdam

Rotterdam, 07.01.2014 – Normalerweise ist man von Sechstagerennen spannende Finals gewohnt, in denen um jeden einzelnen Punkt oder den entscheidenden Rundengewinn gefightet wird. So hätte es auch am Mittwochabend in Rotterdam sein sollen, weil die... mehr >
Keisse/Terpstra erringen letztlich quasi „kampflos“ dritten Sieg in Folge bei den Sixdays Rotterdam
Belgien/Niederlande 08.01.2015

De Buyst/De Ketele bleiben vor Rotterdam-Finale in Führung, Keisse/Terpstra auf Schlagdistanz

Rotterdam, 06.01.2014 – Aus 15 Punkten Differenz wurden 12, sonst änderte sich trotz aufregender Jagden in der 5. Nacht der Sixdays Rotterdam nichts an der Situation der Führenden Jasper De Buyst/Kenny De Ketele und der Vorjahressieger Iljo... mehr >
De Buyst/De Ketele bleiben vor Rotterdam-Finale in Führung, Keisse/Terpstra auf Schlagdistanz
Belgien/Niederlande 07.01.2015

Belgien: Staatsanwaltschaft hat Etixx-Quick Step wegen Steuerbetrug ins Visier genommen

Die Zeitung "Het Nieuwsblad" meldet, dass gegen mehrere Personen aus dem Team Etixx-Quick Step wegen Steuerhinterziehung ermittelt wird. Es geht um ansehnlich hohe Summen, die u. a. Tom Boonen, Stijn Devolder und Teammanager Patrick Lefevere am... mehr >
 
Belgien/Niederlande 06.01.2015

Nur noch 15 Punkte zwischen De Buyst/De Ketele und Keisse/Terpstra – Longest Lap feiert Sixdays-Premiere

Rotterdam, 06.01.2014 – In der 2. Nacht hatten Jasper De Buyst/Kenny De Ketele beim Sechstagerennen von Rotterdam einen großen Schritt in Richtung Gesamtsieg gemacht und standen alleine in der Nullrunde. An dieser Konstellation änderte sich auch... mehr >
 
Belgien/Niederlande 06.01.2015

Radcross: Van der Poel, Stultiens und Iserbyt glänzen bei Meisterschafts-Formtest in Leuven

Das C1-Rennen in Leuven zum Abschluss der Soudal Classics nutzten heute viele Fahrer als letzten Formtest vor den nationalen Meisterschaften am kommenden Wochenende. Bei der männlichen Elite ging Platz eins an Mathieu van der Poel... mehr >
 
Belgien/Niederlande 04.01.2015

Rundengewinne für De Buyst/De Ketele und Pirius/Wotschke in richtungsweisender 2. Nacht von Rotterdam

Rotterdam, 03.01.2014 – Mit noch dem halben Starterfeld in der Nullrunde gingen die Profis in die 2. Nacht der Sixdays Rotterdam, an deren Ende es nur noch einen alleinigen Spitzenreiter gab. Die Belgier Jasper De Buyst/Kenny De Ketele nahmen... mehr >
Rundengewinne für De Buyst/De Ketele und Pirius/Wotschke in richtungsweisender 2. Nacht von Rotterdam
Belgien/Niederlande 04.01.2015

Alles wie 2014 in Rotterdam? Top3 des Vorjahres schon wieder vorne und Deutsche im UIV-Cup stark

Rotterdam, 02.01.2014 – Eine 35-minütige Jagd hat in der 1. Nacht der Zesdaagse van Rotterdam noch nicht die Spreu vom Weizen trennen können; zumindest nicht in dem sonst von Sixdays gewohnten Maße. In der Nullrunde befinden sich noch sieben Teams... mehr >
Alles wie 2014 in Rotterdam? Top3 des Vorjahres schon wieder vorne und Deutsche im UIV-Cup stark
Belgien/Niederlande 03.01.2015
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live