Nachrichten nach Nationen: Deutschland | Schweiz | Österreich
Italien | Frankreich | Spanien/Portugal | Belgien/Niederlande | USA | Australien

LIVE-Radsport > Frankreich Frankreich - Suche bei Google Frankreich - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Etappensieger und bester Franzose: Der erfolgreiche Ausreißertag des Abfahrtsspezialisten Romain Bardet

Saint-Jean-de-Maurienne, 23.07.2015 – Er hat es schon wieder getan! Beim Critérium du Dauphiné hatte Romain Bardet auf dem Col d’Allos angegriffen, sich in der Abfahrt ein gutes Polster herausgefahren und schließlich in Pra Loup gesiegt. Auf der... mehr >
Etappensieger und bester Franzose: Der erfolgreiche Ausreißertag des Abfahrtsspezialisten Romain Bardet
Frankreich 23.07.2015

„Mit der Brechstange“: Geschke triumphiert auf erster Alpenetappe, geschwächter Van Garderen gibt auf

Pra Loup, 22.07.2015 – Diese 50 Kilometer wird Simon Geschke nie vergessen. Die frühe Flucht aus einer Fluchtgruppe führte den 29-jährigen Deutschen auf der 17. Etappe der Tour de France zum größten Sieg seiner Karriere, nachdem er den höchsten... mehr >
„Mit der Brechstange“: Geschke triumphiert auf erster Alpenetappe, geschwächter Van Garderen gibt auf
Frankreich 22.07.2015

Und wieder nur Zweiter: Ruben Plazas Stärke am Berg überwiegt Peter Sagans Abfahrtsqualitäten

Gap, 20.07.2015 – Peter Sagan lässt wirklich nichts unversucht, um nach zwei Jahren endlich wieder eine Etappe der Tour de France gewinnen zu können, doch auch bei seiner dritten Flucht in Folge schaffte er es nicht zurück auf die Siegerstraße.... mehr >
Und wieder nur Zweiter: Ruben Plazas Stärke am Berg überwiegt Peter Sagans Abfahrtsqualitäten
Frankreich 20.07.2015

Neunter Tour-de-France-Etappensieg für André Greipel - Katusha für Nachführarbeit nicht belohnt

Valence, 19.07.2015 - André Greipel (Lotto Soudal) hat bei der 102. Tour de France für einen vierten deutschen Etappensieg gesorgt. Der seit wenigen Tagen 33-Jährige, der zuvor in Zeeland und in Amiens triumphierte, setzte sich diesmal in Valence... mehr >
Neunter Tour-de-France-Etappensieg für André Greipel - Katusha für Nachführarbeit nicht belohnt
Frankreich 19.07.2015

MTN-Etappensieg, Vorentscheidung um Grün und Platzwechsel auf dem Podium bei Tour-Etappe nach Mende

Mende, 18.07.2015 – Weil das Hauptfeld einer großen Ausreißergruppe einen Freifahrtschein ausstellte, konnte es auf der 14. Etappe der Tour de France zu einer Vielzahl spannender Situationen und Entwicklungen kommen. Kurz vor dem Ziel an der Côte... mehr >
MTN-Etappensieg, Vorentscheidung um Grün und Platzwechsel auf dem Podium bei Tour-Etappe nach Mende
Frankreich 18.07.2015

Van Avermaets Überlegenheit im Finale der 13. Etappe verlängert Sagans Serie zweiter Tour-Plätze

Rodez, 17.07.2015 – Nach einem ständigen Hin und Her im Kampf um das Grüne Trikot während der Tage in den Pyrenäen hat Peter Sagan heute einen größeren Abstand zwischen sich und André Greipel legen können. 24 Punkte mehr weist der Slowake nach der... mehr >
Van Avermaets Überlegenheit im Finale der 13. Etappe verlängert Sagans Serie zweiter Tour-Plätze
Frankreich 17.07.2015

Rodriguez klettert auf dem Plateau de Beille zu seinem zweiten Sieg bei der Tour 2015

Plateau de Beille, 16.07.2015 – 24 Stunden nach Rafal Majkas Erfolg in Cauterets wurde auch die 12. Etappe der Tour de France zur Beute eines Ausreißers. Joaquin Rodriguez, der schon an der Mur de Huy gesiegt hatte, setzte sich am Schlussanstieg... mehr >
Rodriguez klettert auf dem Plateau de Beille zu seinem zweiten Sieg bei der Tour 2015
Frankreich 16.07.2015

Majka nutzt seine Ausreißer-Chance in den Pyrenäen, deutscher Meister Buchmann auf Etappenplatz drei

Cauterets, 15.07.2015 – Er war im vergangen Jahr der „Ersatz“ für Alberto Contador, sorgte nach dem Ausfall des Tinkoff-Saxo Kapitäns mit zwei Etappensiegen und dem Gewinn des Bergtrikots für die größten Erfolge seiner Mannschaft. Leistungen, an... mehr >
Majka nutzt seine Ausreißer-Chance in den Pyrenäen, deutscher Meister Buchmann auf Etappenplatz drei
Frankreich 15.07.2015

Spannungskiller Froome zerlegt die Konkurrenz bei erster Bergankunft der Tour de France

La Pierre-Saint-Martin, 14.07.2015 – Eine Minute für Nairo Quintana, zweieinhalb für Tejay Van Garderen, fast drei für Alberto Contador und mehr als vier für Vincenzo Nibali. Sie alle hatten sich erhofft, bei er 102. Tour de France um den... mehr >
Spannungskiller Froome zerlegt die Konkurrenz bei erster Bergankunft der Tour de France
Frankreich 14.07.2015

Tour de France: Bauern drohen mit Protestaktionen in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur

Nachdem die Protestaktionen der niederländischen Polizeigewerkschaft teilweise abgesagt und teilweise stark entschärft wurden, nähert der Tour de France nun Ungemach vonseiten der Bauern und Viehzüchter der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur.... mehr >
 
Frankreich 13.07.2015

BMC gewinnt Tour-de-France-Teamzeitfahren, doch Sky gibt sich keine Blöße

Plumelec, 12.07.2015 - BMC Racing hat das Teamzeitfahren im Rahmen der 9. Tour-de-France-Etappe gewonnen und damit den Erfolg vom Critérium du Dauphiné, wo eine ähnliche Strecke vor circa einem Monat gefahren worden war, wiederholt. BMC-Kapitän... mehr >
BMC gewinnt Tour-de-France-Teamzeitfahren, doch Sky gibt sich keine Blöße
Frankreich 12.07.2015

Vuillermoz feiert seinen bislang größten Erfolg an der Mûr-de-Bretagne - Sagan übernimmt Grünes Trikot der Tour de France

Mûr-de-Bretagne, 11.07.2015 - Obwohl mit Alexis Vuillermoz (Ag2r-La Mondiale) nicht einer der großen Gesamtsiegkandidaten den Bergaufsprint an der Mûr-de-Bretagne gewann, hat das Finale der 8. Tour-de-France-Etappe eine kleine Tendenz in Sachen... mehr >
Vuillermoz feiert seinen bislang größten Erfolg an der Mûr-de-Bretagne - Sagan übernimmt Grünes Trikot
Frankreich 11.07.2015

Cavendish sprintet vor Greipel zum dritten Etixx-Quick Step-Sieg bei dieser Tour de France

Fougères, 10.07.2015 – Am 12. Juli des Jahres 2013 in Saint-Amand-Montrond holte sich Mark Cavendish seinen 25. Etappensieg bei der Tour de France. Lange musste der Brite danach auf Nummer 26 warten, schied 2014 durch einen Sturz schon am ersten... mehr >
Cavendish sprintet vor Greipel zum dritten Etixx-Quick Step-Sieg bei dieser Tour de France
Frankreich 10.07.2015

Martin bricht sich Schlüsselbein bei selbstverschuldetem Sturz – Sieg von Stybar gerät zur Nebensache

Le Havre, 09.07.2015 – Daniel Teklehaimanot holte sich wie bei der Dauphiné als Ausreißer das Bergtrikot, der frühere Cross-Weltmeister Zdenek Stybar feierte bei seiner ersten Tour de France gleich einen Etappensieg und Peter Sagan kam im Kampf um... mehr >
Martin bricht sich Schlüsselbein bei selbstverschuldetem Sturz - Sieg von Stybar gerät zur Nebensache
Frankreich 09.07.2015

Zweiter Etappensieg: Greipel baut Vorsprung im Kampf um das Grüne Trikot deutlich aus

Amiens, 08.07.2015 – Es dauerte bis zur 5. Etappe, ehe es bei der Tour de France zum ersten richtigen Massensprint kam. Wobei daran auch nicht jeder teilnehmen konnte, weil vor allem durch Stürze wieder zahlreiche Fahrer den Anschluss an das... mehr >
Zweiter Etappensieg: Greipel baut Vorsprung im Kampf um das Grüne Trikot deutlich aus
Frankreich 08.07.2015

Was lange währt, wird endlich Gelb – Tony Martin holt Maillot Jaune mit Sieg auf Kopfsteinpflaster-Etappe

Cambrai, 07.07.2015 – Im Zeitfahren war er fünf Sekunden langsamer als Rohan Dennis, am Tag danach schob sich Fabian Cancellara durch eine Zeitgutschrift an ihm vorbei und auf der Mur de Huy fehlte nur eine Sekunde zu Chris Froome. Bisher hatte... mehr >
Was lange währt, wird endlich Gelb - Tony Martin holt Maillot Jaune mit Sieg auf Kopfsteinpflaster-Etappe
Frankreich 07.07.2015

Rodriguez gewinnt Tour-Version des Flèche Wallonne – Froome nach zwei Jahren wieder im Gelben Trikot

Huy, 06.07.2015 – Nach zwei Tagen in den Niederlanden fand die 3. Etappe der Tour de France in Belgien statt, wo man auf den Spuren des Flèche Wallonne wandelte und das Finale mit Côte d'Ereffe, Côte de Cherave und der Zielankunft auf der Mur de... mehr >
Rodriguez gewinnt Tour-Version des Flèche Wallonne - Froome nach zwei Jahren wieder im Gelben Trikot
Frankreich 06.07.2015

Tour-Peloton zersplittert an der Nordseeküste: Nutznießer Greipel, Cancellara, Froome und Contador

Zélande, 05.07.2015 – Als die Macher der Frankreich-Rundfahrt die 2. Etappe entlang der niederländischen Küste planten, taten sie das Gewiss mit der Hoffnung auf Spektakel und Drama. Diese Kalkulation ging voll auf, bei Wind und Regen kam es zu... mehr >
Tour-Peloton zersplittert an der Nordseeküste: Nutznießer Greipel, Cancellara, Froome und Contador
Frankreich 05.07.2015

55,440 km/h – Rohan Dennis bringt der Tour de France einen neuen Geschwindigkeitsrekord

Utrecht, 04.07.2015 – Es war 1994 in Lille, als Chris Boardman einen Rekord aufstellte, der zwei Jahrzehnte unangetastet blieb. Die Rede ist von den 55,152 km/h, mit denen der Brite damals den 7,2 Kilometer langen Prolog der Tour der France in... mehr >
55,440 km/h - Rohan Dennis bringt der Tour de France einen neuen Geschwindigkeitsrekord
Frankreich 04.07.2015

Meisterschaften Frankreich: Steven Tronet vergoldet seine aktuelle Top-Form im Straßenrennen

Nicht nur in Deutschland, auch im französischen Chantonnay hat es einen ziemlich überraschenden Ausgang des Straßenmeisterschaftsrennens gegeben. Nach 247,4 Kilometern setzte sich Steven Tronet vom drittklassigen Auber 93 Team im Sprint vor Tony... mehr >
 
Frankreich 28.06.2015

Meisterschaften Frankreich: Ferrand-Prévot nach Niederlage im Zeitfahren auf der Straße dennoch unschlagbar

Falls jemand nach der Niederlage im Zeitfahren an der derzeitigen Form von Pauline Ferrand-Prévot (Rabo-Liv Women Cycling Team) gezweifelt haben sollte, so wurde er heute eines Besseren belehrt. Die 23-jährige amtierende Straßen- und... mehr >
 
Frankreich 27.06.2015

Meisterschaften Frankreich: Coppel und Cordon beenden die Zeitfahr-Serien von Chavanel und Ferrand-Prévot

An den Zwischenzeiten sah es noch stark danach aus, als würde Sylvain Chavanel (IAM Cycling) ein weiteres Jahr Frankreichs Landesmeister im Einzelzeitfahren bleiben, doch am Ende landete der sechsfache Champion, der die letzten drei Jahre in Serie... mehr >
 
Frankreich 25.06.2015

Route du Sud: Contador besiegelt Gesamtsieg vor Quintana bei Coquards zweitem Sprinterfolg

Zum Abschluss der Route du Sud hat der am Freitag bereits einmal siegreiche Bryan Coquard (Europcar) wieder zugeschlagen und auf der 4. Etappe seinen zweiten Erfolg gefeiert. Ein wichtiger Faktor war dabei sein Teamkollege Angelo Tulik, der ihn in... mehr >
 
Frankreich 21.06.2015

Route du Sud: Contador gewinnt seine Tour-Generalprobe gegen Quintana in der Abfahrt vom Port de Balès

Einem Vergleich mit Critérium du Dauphiné und Tour de Suisse, den großen Vorbereitungsrennen auf die Frankreich-Rundfahrt, kann die Route du Sud zwar nicht standhalten, ihre heutige Königsetappe wurde aber durch zwei Fahrer dominiert, die bei der... mehr >
 
Frankreich 20.06.2015

Route du Sud: Sütterlin-Gruppe auf letztem Kilometer gestellt, Coquard gewinnt Sprint

Um ein Haar hätte es auf der 2. Etappe der Route du Sud einen Ausreißersieg gegeben, erst auf dem letzten Kilometer wurde ein sechsköpfige Gruppe eingeholt, nur 200 Meter vor dem Ziel der Letzte daraus gestellt. Fast erfolgreich waren Mads... mehr >
 
Frankreich 19.06.2015

Route du Sud: Tronet sprintet an kleiner Schlusssteigung aus dem Feld heraus zum Auftaktsieg

Aus einem Feld von gut 60 Fahrern fiel die Entscheidung auf der 1. Etappe der Route du Sud, bei der es auf den letzten 20 Kilometern, die mit einer Bergwertung der 3. Kategorie begonnen hatten, eine Reihe von Attacken gab. Die letzten Angreifer... mehr >
 
Frankreich 18.06.2015

Froomes perfektes Wochenende bei der Dauphiné: 2. Etappensieg bringt ihm 2. Gesamtsieg

Modane, 14.06.2015 – Chris Froome ist bereit für die Tour de France, das hatte er schon am Samstag mit seinem eindrücklichen Sieg in Le Bettex bewiesen. Am Sonntag festigte der Brite diesen Eindruck mit einem weiteren souveränen Sieg auf der 8.... mehr >
Froomes perfektes Wochenende bei der Dauphiné: 2. Etappensieg bringt ihm 2. Gesamtsieg
Frankreich 14.06.2015

Froome in Tour-Form, Van Garderen im Leadertrikot, Nibali im Hintertreffen - Königsetappe stülpt Dauphiné-Klassement noch einmal um

Saint-Gervais-les-Bains, 13.06.2015 - Beim Critérium du Dauphiné hat sich Christopher Froome (Team Sky) heute vollends in Tour-de-France-Form präsentiert und die siebte Etappe gewonnen, die sogen. Königsetappe, die über 155 Kilometer von... mehr >
Froome in Tour-Form, Van Garderen im Leadertrikot, Nibali im Hintertreffen - Königsetappe stülpt Dauphiné-Klassement noch einmal um
Frankreich 13.06.2015

Gestern flop, heute top: Nibali, Costa, Valverde und Gallopin wälzen die Dauphiné-Gesamtwertung um

Villard-de-Lans, 12.06.2015 – Fast zwei Minuten nach Sieger Bardet, mehr als eine hinter Van Garderen und Froome, kam gestern eine kleine Gruppe ins Ziel, in welcher sich drei Fahrer befanden, denen man eigentlich viel mehr zugetraut hätte. Die... mehr >
Gestern flop, heute top: Nibali, Costa, Valverde und Gallopin wälzen die Dauphiné-Gesamtwertung um
Frankreich 12.06.2015

Bardet „trickst“ Sky aus und gewinnt erste Bergankunft der Dauphiné – Van Garderen in Gelb

Pra-Loup, 11.06.2015 – Es war im Grunde genommen so wie immer: Die starken Helfer des Teams Sky arbeiten, isolieren die Gegner, schütteln einige Hochkaräter ab, dann attackiert ihr Kapitän. Doch konnte Chris Froome heute weder die erste... mehr >
Bardet „trickst“ Sky aus und gewinnt erste Bergankunft der Dauphiné - Van Garderen in Gelb
Frankreich 11.06.2015

Bouhanni schlägt am letzten „leichten“ Tag der Dauphiné noch einmal zu

Sisteron, 10.06.2015 – Zwei Ausreißer, die mehr als 200 Kilometer an der Spitze fuhren und 30 Kilometer vor dem Ziel noch fünf Minuten Vorsprung aufwiesen, konnten es ebenso wenig verhindern wie Fahrer der Kategorie Wellens, Martin oder... mehr >
Bouhanni schlägt am letzten „leichten“ Tag der Dauphiné noch einmal zu
Frankreich 10.06.2015

BMC-Sieg im Mannschaftszeitfahren bringt Dennis und Van Garderen an die Spitze der Dauphiné

Montagny, 09.06.2015 – Stark besetzt mit vier der sechs Fahrer, die letzten September in Ponferrada den WM-Titel einfuhren, hat das BMC Racing Team das erste Mannschaftszeitfahren beim Critérium du Dauphiné seit 35 Jahren gewonnen. Nur knapp... mehr >
BMC-Sieg im Mannschaftszeitfahren bringt Dennis und Van Garderen an die Spitze der Dauphiné
Frankreich 09.06.2015

Bouhanni klarer Sieger im Sprint auf 2. Dauphiné-Etappe – Kennaugh behält das Gelbe Trikot

Villars-les-Dombes, 08.06.2015 – Einen weiteren „Peter Kennaugh“ hat es auf der 2. Etappe der Dauphiné-Rundfahrt nicht gegeben, diesmal konnte niemand einen Massensprint verhindern. Und bei der Zielankunft konnte niemand den Sieg von Nacer... mehr >
Bouhanni klarer Sieger im Sprint auf 2. Dauphiné-Etappe - Kennaugh behält das Gelbe Trikot
Frankreich 08.06.2015

Boucles de la Mayenne: Turgis bewahrt genug Vorsprung vor Pasqualon - Napolitano gewinnt finale Etappe

Mit einer Entscheidung im Massensprint sind die Boucles de la Mayenne (2.1) zu Ende gegangen. Das Peloton hatte mehrere Fluchtgruppen relativ schnell wieder eingefangen und ließ der einzigen stabileren Ausreißerformation auch nur wenig Vorsprung,... mehr >
 
Frankreich 07.06.2015

Thurau bleibt Fluchterfolg beim Dauphiné-Auftakt verwehrt – Kennaugh schafft es knapp

Albertville, 07.06.2015 – Auf einem Rundkurs in der früheren Winter-Olympia-Stadt Albertville haben die Sprinter die erste der drei Siegmöglichkeiten, welche ihnen das Critérium du Dauphiné in diesem Jahr bietet, knapp verpasst. Zwei Sekunden vor... mehr >
Thurau bleibt Fluchterfolg beim Dauphiné-Auftakt verwehrt - Kennaugh schafft es knapp
Frankreich 07.06.2015

Boucles de la Mayenne: Turgis krönt erfolgreiche Flucht mit erstem Profi-Sieg

Anthony Turgis (Cofidis) ist auf der zweiten Etappe der Boucles de la Mayenne, die als schwerste des Viertagesrennens galt, ein Doppelschlag gelungen. Der 21-jährige Franzose feierte nicht nur seinen ersten Sieg als Radprofi, er übernahm auch die... mehr >
 
Frankreich 06.06.2015

Boucles de la Mayenne: Meisen im Massensprint Zweitplatzierter hinter Roth-Skodas Pasqualon

Die Schweiz, Deutschland und Österreich – alle drei deutschsprachigen Länder spielten auf der 1. Etappe der Boucles de la Mayenne eine wichtige Rolle. Im Massensprint kam es zu einer Entscheidung zwischen Andrea Pasqualon vom Schweizer Continental... mehr >
 
Frankreich 05.06.2015

Boucles de la Mayenne: Le Bon feiert im Prolog seinen ersten Sieg für FDJ

Johan Le Bon (FDJ) hat den 4,5 Kilometer langen Prolog in Laval gewonnen, mit dem die französische Rundfahrt Boucles de la Mayenne Jahr für Jahr eröffnet wird. Mit einer Fahrzeit von 5:48,42 Minuten und 2,78 Sekunden Vorsprung auf den Belgier... mehr >
 
Frankreich 04.06.2015

Tour de Gironde: Poulhiès stößt mit Sieg auf Schlussetappe Meisen noch vom Thron

Der Etappensieg vom Samstag hat Marcel Meisen (Kuota-Lotto) letztlich doch nicht zum Gesamtsieg bei der Tour de Gironde gereicht. Auf der 3. und finalen Etappe der Rundfahrt durch das namensgebende westfranzösische Département kam es zu einem... mehr >
 
Frankreich 31.05.2015

U23: Schweizer Solosieg bei Paris-Roubaix Espoirs durch Lukas Spengler

Mit einem Vorsprung von 54 Sekunden auf eine Gruppe von neun Verfolgern hat Lukas Spengler die U23-Ausgabe des Klassikers Paris-Roubaix gewonnen. Der 20-jährige Eidgenosse übernahm 39 Kilometer vor dem Ende des Rennens die Spitze, zunächst... mehr >
 
Frankreich 31.05.2015

Boucles de l’Aulne - Châteaulin: Doppelsieg für Continental-Team Auber 93

Alo Jakin (Auber 93) hat das Rennen Boucles de l'Aulne - Châteaulin gewonnen. Er setzte sich im Sprint aus einer Ausreißergruppe gegen seinen Teamkollegen Steven Tornet und Laurent Pichon (fdj.fr) durch. Das 168 km lange Rennen, das zur... mehr >
 
Frankreich 31.05.2015

Tour de Gironde: Kuota-Neuzugang Marcel Meisen fährt mit Etappensieg ins Leadertrikot

Mit einem Sieg auf der zweiten Etappe der Tour de Gironde (2.2) hat Marcel Meisen (Kuota-Lotto) die Gesamtführung der Dreitages-Rundfahrt übernommen. Der 26-Jährige vollendete die gute Vorarbeit seiner Mannschaft, als er sich am letzten Anstieg... mehr >
 
Frankreich 30.05.2015

GP de Plumelec-Morbihan: Vuillermoz Stärkster beim Bergsprint, Fédrigo baut Coupe-Führung aus

Nach einem Monat Pause setzt sich an diesem Wochenende die französische Rennserie Coupe de France fort. Am Samstag zunächst mit dem Grand Prix de Plumelec-Morbihan, bei dem Alexis Vuillermoz (AG2R La Mondiale) seinen ersten Sieg des Jahres... mehr >
 
Frankreich 30.05.2015

Frauenradsport: Sheyla Gutierrez freut sich in Plumelec über ihren mit Abstand größten Erfolg

Nach dem guten dritten Platz ihrer Teamkollegin Merino bei der Classique Morbihan gestern hat die 21-jährige Spanierin Sheyla Gutierrez (Lointek) beim Grand Prix de Plumelec-Morbihan Dames (1.1) sogar für einen Sieg der Mannschaft Lointek gesorgt.... mehr >
 
Frankreich 30.05.2015

Frauenradsport: Chloe Hosking feiert Favoritensieg bei erster Classique Morbihan

Chloe Hosking (Wiggle-Honda) hat die Classique Morbihan gewonnen, ein ganz neues Eintagesrennen der Kategorie 1.2 im Nordwesten Frankreichs. Nach genau 100 Kilometern zwischen Vannes und Plumelec verwies die 30-jährige Australierin die Französin... mehr >
 
Frankreich 29.05.2015

Paris-Arras Tour: Janorschke verpasst Sprintsieg auf Schlussetappe nur knapp

Nach Platz fünf am Vortag hat Grischa Janorschke zum Abschluss der Paris-Arras Tour (2.2) einen zweiten Platz herausgeholt. Der Deutsche vom Team Vorarlberg, der in wenigen Tagen 28 Jahre alt wird, musste sich im Massensprint nach 164 Kilometern... mehr >
 
Frankreich 24.05.2015

Rhône-Alpes Isère Tour: Knapper Gesamtsieg für Oomen - Felbermayr-Simplon Wels beste Mannschaft

Bei der Rhône-Alpes Isère Tour (2.2), die heute nach vier Tagen zu Ende ging, hat Team Felbermayr-Simplon Wels sich über ein zweites Top3-Resultat freuen können. Diesmal schaffte Michael Gogl den Sprung aufs Podest, wurde zeitgleicher Zweiter... mehr >
 
Frankreich 17.05.2015

Tour de Picardie: Boeckmans holt Tages- und Gesamtsieg, Guardini jeweils Zweiter

Auch die dritte Etappe der Tour de Picardie war eine Sache für die Sprinter. Wie schon auf der ersten Etappe war es der Belgier Kris Boeckmans (Lotto-Soudal), der die Etappe für sich entscheiden und somit auch die Gesamtführung verteidigen konnte.... mehr >
 
Frankreich 17.05.2015

Rhône-Alpes Isère Tour: Österreicher Großschartner Dritter bei erstem Profi-Sieg von Jeandesboz

Bei der viertägigen französischen Rundfahrt Rhône-Alpes Isère Tour stand heute zwischen Genas und Saint-Maurice-l'Exil die Königsetappe auf dem Programm, bei der mit Felix Großschartner (Felbermayr-Simplon Wels) ein Österreicher um den Sieg... mehr >
 
Frankreich 16.05.2015

Tour de Picardie: Andrea Guardini verhindert zweiten Boeckmans-Sieg

Auf dem nur leicht welligen Profil der 2. Etappe der Tour de Picardie, die über 168,1 km von Villers-Saint-Paul nach Fleurines führte, war wieder ein Erfolg eines Sprinters zu erwarten gewesen. Und die Männer mit den schnellen Beinen haben nicht... mehr >
 
Frankreich 16.05.2015
Blättern:
<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live