LIVE-Radsport > WorldTour WorldTour - Suche bei Google WorldTour - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Simon Yates triumphiert im Rosa Trikot bei der Gran-Sasso-Bergankunft

Gran Sasso d'Italia, 13.05.2018 – Simon Yates (Mitchelton-Scott) hat erstmals eine Etappe des Giro d'Italia gewonnen – und das dann gleich im Rosa Trikot und bei der legendären Gran-Sasso-Bergankunft. Der 25-jährige Brite ließ beim Schlagabtausch... mehr >
Simon Yates triumphiert im Rosa Trikot bei der Gran-Sasso-Bergankunft
WorldTour 13.05.2018

Richard Carapaz, der Mann in Weiß, gewinnt Bergankunft in Montevergine di Mercogliano

Montevergine di Mercogliano, 12.05.2018 – Mit Richard Carapaz (Movistar) hat der aktuelle Träger des Nachwuchstrikots die zweite Bergankunft des Giro d'Italia 2018 gewonnen. Der 24-Jährige aus Ecuador setzte sich kurz vor dem Ziel in Montevergine... mehr >
Richard Carapaz, der Mann in Weiß, gewinnt Bergankunft in Montevergine di Mercogliano
WorldTour 12.05.2018

Viviani bezwungen: Sam Bennett triumphiert im dritten Massensprint des Giro d’Italia

Praia a Mare, 11.05.2018 – Die Massensprints des 101. Giro d’Italia drohten angesichts der Dominanz von Quick-Step Floors und Elia Viviani in Israel zu einer One-Man-Show zu werden, doch auf der 7. Etappe zeigte sich, dass der Italiener keineswegs... mehr >
Viviani bezwungen: Sam Bennett triumphiert im dritten Massensprint des Giro d’Italia
WorldTour 11.05.2018

Tag 6 beim Giro: Mitchelton-Scott feiert Chavez’ Etappensieg und das Rosa Trikot von Yates

Etna, 10.05.2018 – Voller Erfolg für das Team Mitchelton-Scott auf der sechsten Etappe des Giro d'Italia. Nach 164 Kilometern, die in Caltanissetta gestartet wurden und auf dem Ätna mit der ersten Bergankunft dieser Austragung zu Ende gingen,... mehr >
Tag 6 beim Giro: Mitchelton-Scott feiert Chavez’ Etappensieg und das Rosa Trikot von Yates
WorldTour 10.05.2018

Nach Platz 3 am Vortag: Seit vier Jahren siegloser Battaglin gewinnt zum dritten Mal eine Giro-Etappe

Santa Ninfa, 09.05.2018 – Mit dem Ziel diesmal einen Kilometer nach der letzten Steigung kam Enrico Battaglin das Finale der 5. Etappe noch weitaus mehr entgegen als die Hügelankunft einen Tag zuvor, so dass der Italiener auf seinen dritten Platz... mehr >
Nach Platz 3 am Vortag: Seit vier Jahren siegloser Battaglin gewinnt zum dritten Mal eine Giro-Etappe
WorldTour 09.05.2018

Tim Wellens feiert auf Sizilien in einem Bergsprint den zweiten Giro-Etappensieg seiner Karriere

Caltagirone, 08.05.2018 – Vor zwei Jahren bei der Bergankunft in Roccarasco hatte Tim Wellens als Ausreißer reüssiert, nun feierte der 26-jährige Belgier in einem Bergsprint auf Sizilien seinen zweiten Etappenerfolg bei der Italien-Rundfahrt. Der... mehr >
Tim Wellens feiert auf Sizilien in einem Bergsprint den zweiten Giro-Etappensieg seiner Karriere
WorldTour 08.05.2018

Elia Viviani ist auf der 3. Giro-Etappe erneut der Sprintschnellste

Eilat, 06.05.2018 - Elia Viviani (Quick-Step Floors) hat nach der zweiten auch die dritte und letzte Giro-Etappe auf israelischem Boden für sich entschieden. Nach 229 Kilometern von Be'er Sheva quer durch die Wüste nach Eilat setzte der 29-jährige... mehr >
Elia Viviani ist auf der 3. Giro-Etappe erneut der Sprintschnellste
WorldTour 06.05.2018

Viviani feiert Giro-Sprintsieg in Tel Aviv - Dennis übernimmt das Rosa Trikot

Tel Aviv, 05.05.2018 - Auf der ersten Überführungsetappe des Giro d'Italia 2018 hat Elia Viviani den 28. Saisonsieg für das Quick-Step Floors Team eingefahren. In Tel Aviv verwies der 29-jährige Italiener seinen Landsmann Jakub Mareczko (Wilier... mehr >
Viviani feiert Giro-Sprintsieg in Tel Aviv - Dennis übernimmt das Rosa Trikot
WorldTour 05.05.2018

Tom Dumoulin nach Auftaktzeitfahren des 101. Giro schon wieder in Rosa

Jerusalem, 04.05.2018 - Der Gesamtsieger des Vorjahres ist der erste Träger des Rosa Trikots beim 101. Giro d’Italia: Tom Dumoulin (Sunweb) setzte sich im 9,7 Kilometer langen Prolog in Jerusalem in einem engen Dreikampf jeweils zwei Sekunden vor... mehr >
Tom Dumoulin nach Auftaktzeitfahren des 101. Giro schon wieder in Rosa
WorldTour 04.05.2018

Maiklassiker Eschborn-Frankfurt endet nach spannendem Rennverlauf mit dem 4. Kristoff-Sieg in Folge

Frankfurt, 01.05.2018 – Mit seinen Leistungen im Radsportfrühjahr 2018 wird Alexander Kristoff nicht besonders zufrieden gewesen sein, denn außer bei Mailand-Sanremo, wo er als Vierter des Podium knapp verpasst hatte, war ihm bei keinem Klassiker... mehr >
Alexander Kristoff bei seiner vierten Ehrung als Sieger von Eschborn-Frankfurt
WorldTour 01.05.2018

Letzte Etappe der Tour de Romandie bringt Pascal Ackermann den ersten Profi-Sieg ein

Genève, 29.04.2018 - Nach mehreren Podiumsplätzen in dieser Saison hat Pascal Ackermann auf der letzten Etappe der Tour de Romandie endlich seinen ersten Profisieg feiern können. Der 24-jährige Deutsche vom Bora-Hansgrohe Team setzte sich nach... mehr >
Letzte Etappe der Tour de Romandie bringt Pascal Ackermann den ersten Profi-Sieg ein
WorldTour 29.04.2018

Fuglsang gewinnt Königsetappe der Tour de Romandie in der Abfahrt – Roglic wehrt Bernals Angriffe ab

Sion, 28.04.2018 – Es war dank eines angriffslustigen Egan Bernal ein schweres Stück Arbeit, doch Primoz Roglic hat diese Herausforderung mit Bravour gemeistert und auf der Königsetappe der Tour de Romandie seine Führung in der Gesamtwertung... mehr >
Jakob Fuglsang unmittelbar nach seiner Zielankunft auf der Königsetappe der Tour de Romandie
WorldTour 28.04.2018

Egan Bernal siegt im Bergzeitfahren der Tour de Romandie – aber Roglic bleibt knapp im Gelben Trikot

Villars, 27.04.2018 – Knapp fünf Wochen nach seinem schweren Sturz auf der Schlussetappe der Katalonien-Rundfahrt, der ihm statt Gesamtrang zwei einen Schlüsselbein- und Schulterbruch bescherte, hat Egan Bernal beim Bergzeitfahren der Tour de... mehr >
Der kolumbianische Zeitfahrmeister Egan Bernal auf dem Weg zum Sieg beim Bergzeitfahren der Tour de Romandie
WorldTour 27.04.2018

Thomas De Gendt untermauert bei der Tour de Romandie seinen Status als unaufhaltbarer Ausreißer

Yverdon-les-Bains, 26.04.2018 – Wenn man einer Ausreißergruppe um Thomas De Gendt einen Maximalvorsprung von beinahe acht Minuten gewährt, darf man sich am Ende nicht wundern, wenn der Belgier sich den Etappensieg unter den Nagel reißt. So kam es... mehr >
Thomas De Gendt untermauert bei der Tour de Romandie seinen Status als unaufhaltbarer Ausreißer
WorldTour 26.04.2018

WorldTour: La Doyenne endet ab 2019 wieder in Lüttich, Flèche Wallonne bleibt Huy treu

Seit Jahren wurde darüber gesprochen, nun steht es fest: Lüttich-Bastogne-Lüttich endet ab 2019 wieder in Lüttich selbst und nicht dem Vorort Ans. Das gab der Veranstalter ASO heute bekannt. "Wir wollen mehr Dynamik im Finale von... mehr >
 
WorldTour 26.04.2018

Matthews abgehängt: Fraile gewinnt Etappe 1 der Tour de Romandie und Roglic streift sich Gelb über

Delémont, 25.04.2018 – Das Astana Pro Team schwimmt weiter auf einer Erfolgswelle: Nach Michael Valgrens Triumph beim Amstel Gold Race und den drei Etappenerfolgen bei der Tour of the Alps geht die Siegesserie bei der Tour de Romandie noch weiter.... mehr >
Omar Fraile gewinnt vor Sonny Colbrelli den Sprint der 1. Etappe der Tour de Romandie
WorldTour 25.04.2018

Matthews entreißt Bohli beim Prolog zur 72. Tour de Romandie spät den Sieg

Fribourg, 24.04.2018 – 15 Jahre ist es mittlerweile her, dass Fabian Cancellara in Genf den ersten und einzigen Etappensieg seiner Karriere bei der Tour de Romandie errungen hatte. Sein Erfolg im Prolog von Genf blieb bis heute auch der letzte... mehr >
Matthews entreißt Bohli beim Prolog zur 72. Tour de Romandie spät den Sieg
WorldTour 24.04.2018

Wie einst Landsmann Andy Schleck: Bob Jungels mit deutlichem Solosieg bei Lüttich-Bastogne-Lüttich

Ans, 22.04.2018 – Knapp zwanzig Kilometer vor dem Ziel, unmittelbar nach Überquerung der Côte de la Roche-aux-Faucons, fuhr er allen auf und davon. Lüttich-Bastogne-Lüttich, ein Rennen, welches meist im Sprint von kleinen Gruppen entschieden wird,... mehr >
Wie einst Landsmann Andy Schleck: Bob Jungels mit deutlichem Solosieg bei Lüttich-Bastogne-Lüttich
WorldTour 22.04.2018

Valverde bei La Flèche Wallonne entthront – Julian Alaphilippes erster großer Klassikersieg

Huy, 18.04.2018 – Generationenwechsel bei La Flèche Wallonne! Im Alter von 37 Jahren gehörte Alejandro Valverde bei der Ankunft dieses belgischen Klassikers auf der Mur de Huy zwar immer noch zu den Stärksten, doch nach zuletzt vier Siegen in... mehr >
Valverde bei La Flèche Wallonne entthront – Julian Alaphilippes erster großer Klassikersieg
WorldTour 18.04.2018

Michael Valgrens zweiter Streich: Däne gewinnt nach dem Omloop auch das Amstel Gold Race

Berg en Terblijt, 15.04.2018 – Dass sich der in Vergangenheit eher unscheinbare Michael Valgren zu einem der erfolgreichsten Klassikerfahrer des Frühjahrs entwickeln würde, dürfte wohl kaum jemand vorausgeahnt haben. Nach seinem überraschenden... mehr >
Michael Valgrens zweiter Streich: Däne gewinnt nach dem Omloop auch das Amstel Gold Race
WorldTour 15.04.2018

Vuelta a España: Burgos, Caja Rural, Euskadi und Cofidis erhalten Wildcards

Heute sind die Wildcards für die Vuelta a España 2018 vergeben worden. Neben den 18 WorldTour-Teams dürfen vier zweitklassige Mannschaften an den Start gehen, drei davon aus Spanien, nämlich Burgos-BH, Caja Rural-Seguros RGA und Euskadi-Murias.... mehr >
 
WorldTour 10.04.2018

Regenbogen und Schweizerkreuz strahlen in der „Hölle“: Sagan gewinnt Paris-Roubaix vor Dillier

Oudenaarde, 10.04.2018 – Zwei Jahre nach dem Erfolg bei der Flandern-Rundfahrt hat Peter Sagan bei Paris-Roubaix zum zweiten Mal in seiner Karriere ein Monument gewonnen. Es war der erste Sieg eines amtierenden Weltmeisters in der „Hölle des... mehr >
Regenbogen und Schweizerkreuz strahlen in der Hölle: Sagan gewinnt Paris-Roubaix vor Dillier
WorldTour 09.04.2018

Baskenland-Rundfahrt: Roglic wie im Vorjahr Gewinner des Zeitfahrens – Alaphilippe gesamt 34 Sekunden zurück

Auf den ersten beiden Etappen der Baskenland-Rundfahrt hatte er zweimal gegen Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) den Kürzeren gezogen, doch im Einzelzeitfahren auf der 4. Etappe kam niemand dem Slowenen Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) in die... mehr >
 
WorldTour 05.04.2018

Baskenland-Rundfahrt: Jay McCarthy gewinnt die einzige Massensprint-Etappe

Bei der gewohnt bergigen Baskenland-Rundfahrt war die 3. Etappe das einzige Teilstück, dessen Streckenführung den wenigen anwesenden Sprintspezialisten die Chance auf einen Sieg bot. Dieser ging an Jay McCarthy (Bora-Hansgrohe), der im Januar das... mehr >
 
WorldTour 04.04.2018

Baskenland-Rundfahrt: Alaphilippe und Roglic prägen auch Etappe 2 – diesmal Izagirre und Landa mit dabei

Die 2. Etappe der Baskenland-Rundfahrt endete – genau wie die 1. – mit einem Sieg von Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) vor Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo). Der Franzose und der Slowene waren erneut die stärksten Fahrer am letzten Anstieg des... mehr >
 
WorldTour 03.04.2018

Baskenland-Rundfahrt: Alaphilippe und Roglic fahren auf 1. Etappe 23 Sekunden Vorsprung heraus

Mit einer 162,1 Kilometer langen Etappe rund um Zarautz, die den berühmten Jaizkibel und vier weitere Anstiege beinhaltete, begann heute die 58. Baskenland-Rundfahrt, die in diesem Jahr unter dem offiziellen Namen „Itzulia Basque Country“ läuft.... mehr >
 
WorldTour 02.04.2018

Vier Jahre nach Paris-Roubaix triumphiert Niki Terpstra auch bei der Ronde van Vlaanderen als Solist

Oudenaarde, 10.04.2018 – Nachdem Quick-Step Floors das Renngeschehen in Belgien über Wochen hinweg fast nach Belieben dominiert hatte, war die wohl zweifelsfrei beste Klassiker-Mannschaft auch beim Höhepunkt in ihrer Heimat immer Herr der Lage und... mehr >
Vier Jahre nach Paris-Roubaix triumphiert Niki Terpstra auch bei der Ronde van Vlaanderen als Solist
WorldTour 02.04.2018

4 Tage vor der Ronde: Lampaert wiederholt seinen Sieg bei Dwars door Vlaanderen

Waregem, 28.03.2018 – Fünf Tage nach E3 Harelbeke hat Quick-Step Floors den nächsten Klassikersieg gefeiert. Yves Lampaert setzte sich auf dem letzten Kilometer von Dwars door Vlaanderen aus einer fünfköpfigen Spitzengruppe ab und wiederholte... mehr >
4 Tage vor der Ronde: Lampaert wiederholt seinen Sieg bei Dwars door Vlaanderen
WorldTour 28.03.2018

3. Sieg in 6 Jahren: Peter Sagan gewinnt Gent-Wevelgem im Sprint vor Viviani und Démare

Wevelgem, 25.03.2018 – Vergessen sind seine blassen Auftritte bei Strade Bianche (Achter) und Mailand-Sanremo (Sechster) – denn Weltmeister Peter Sagan hat bei Gent-Wevelgem seinen ersten Klassikersieg in dieser Saison errungen. Im Sprint einer... mehr >
3. Sieg in 6 Jahren: Peter Sagan gewinnt Gent-Wevelgem im Sprint vor Viviani und Démare
WorldTour 25.03.2018

Simon Yates gewinnt aufregendes Finale der Katalonien-Rundfahrt – Valverde zieht mit Indurain gleich

Barcelona, 25.03.2018 – Die Schlussetappe in Barcelona mit der achtmaligen Fahrt über den Alt de Montjuïc hat wieder einmal für ein actionreiches und dramatisches Finale der Katalonien-Rundfahrt gesorgt. Feiern durften am Ende Simon Yates, der... mehr >
Simon Yates gewinnt aufregendes Finale der Katalonien-Rundfahrt – Valverde zieht mit Indurain gleich
WorldTour 25.03.2018

Ausreißersieg durch Maximilian Schachmann statt Massensprint am vorletzten Tag in Katalonien

Torrefarrera, 24.03.2018 – Weil Alvaro Hodeg auf der Etappe nach La Molina das Zeitlimit überschritten hatte, fehlte Quick-Step Floors am vorletzten Tag der Katalonien-Rundfahrt für einen erwarteten Massensprint sein schnellster Mann. So schickte... mehr >
Ausreißersieg durch Maximilian Schachmann statt Massensprint am vorletzten Tag in Katalonien
WorldTour 24.03.2018

Frühere IAM-Kollegen Pantano und Laengen stärkste Ausreißer auf der letzten katalanischen Bergetappe

Vielha Val d’Aran, 23.03.2018 – Auf der 5. Etappe der Volta Ciclista a Catalunya standen die letzten großen Berge dieser spanischen WorldTour-Rundfahrt auf dem Programm, durch deren Verteilung auf die Strecke aber nicht die Gesamtwertungsbesten,... mehr >
Frühere IAM-Kollegen Pantano und Laengen stärkste Ausreißer auf der letzten katalanischen Bergetappe
WorldTour 24.03.2018

Quick-Step dominiert E3 Harelbeke nach Belieben – Terpstra siegt nach mehr als 70 km langer Flucht

Harelbeke, 23.03.2018 – Die jüngsten Erfolge bei Le Samyn, Dwars door West-Vlaanderen, Nokere Koerse, Handzame Classic und Driedaagse Brugge-De Panne wären nicht mehr viel wert gewesen, hätte Quick-Step Floors bei E3 Harelbeke gegen weitaus... mehr >
Quick-Step dominiert E3 Harelbeke nach Belieben – Terpstra siegt nach mehr als 70 km langer Flucht
WorldTour 23.03.2018

E3 Harelbeke: Quick-Step dominiert, Terpstra siegt nach Angriff über 70 Kilometer vor dem Ziel

Die Quick-Step-Erfolgsserie bei Eintagesrennen in Belgien hat sich auch beim WorldTour-Klassiker E3 Harelbeke fortgesetzt. Durch Niki Terpstra, der das Ziel als Solist erreichte, und Philippe Gilbert, der 20 Sekunden später den Sprint einer... mehr >
 
WorldTour 23.03.2018

Movistar dominiert in La Molina: Valverde feiert zweiten Etappensieg und holt das Leadertrikot zurück

La Molina, 22.03.2018 – Ein wahres Feuerwerk wurde am Schlussanstieg der 4. Etappe der Katalonien-Rundfahrt abgebrannt. Nicht nur, aber vor allem vom spanischen Movistar Team, das gleich drei der lautesten Knaller und schnellsten Raketen in seinen... mehr >
Movistar dominiert in La Molina: Valverde feiert zweiten Etappensieg und holt das Leadertrikot zurück
WorldTour 22.03.2018

Etappensieg, Berg- und Leadertrikot: Große Show von Thomas De Gendt am dritten Tag der Volta a Catalunya

Camprodon, 21.03.2018 – Am dritten Tag der Katalonien-Rundfahrt hätten eigentlich die stärksten Kletterer nicht nur den Etappen-, sondern womöglich auch gleich noch den Gesamtsieg ausfechten sollen. Doch nach der wetterbedingten Streichung dreier... mehr >
Etappensieg, Berg- und Leadertrikot: Große Show von Thomas De Gendt am dritten Tag der Volta a Catalunya
WorldTour 21.03.2018

Etappensieg, Leadertrikot und 12 Sekunden Bonus: Valverde setzt in Katalonien ein Ausrufezeichen

Valls, 20.03.2018 – Schon bevor die Katalonien-Rundfahrt für die Anwärter auf den Gesamtsieg richtig beginnt, hat Alejandro Valverde seinen Konkurrenten demonstriert, dass es ganz schwer werden wird, ihn zu schlagen. Auf der 2. Etappe schnappte er... mehr >
Etappensieg, Leadertrikot und 12 Sekunden Bonus: Valverde setzt in Katalonien ein Ausrufezeichen
WorldTour 20.03.2018

In der WorldTour angekommen: Handzame-Sieger Hodeg gewinnt Auftakt zur Katalonien-Rundfahrt

Calella, 19.03.2018 – Er verläuft rasant, der Aufstieg des Alvaro Hodeg. Seit er im vorigen Jahr von Quick-Step Floors als Stagiaire angeheuert wurde, entwickelte sich der 21-jährige Kolumbianer vom weitestgehend unbekannten zum bei der Tour de... mehr >
In der WorldTour angekommen: Handzame-Sieger Hodeg gewinnt Auftakt zur Katalonien-Rundfahrt
WorldTour 19.03.2018

Vincenzo Nibali zieht Poggio-Attacke durch und gewinnt Mailand-Sanremo hauchdünn vor den Sprintern

Sanremo, 17.03.2018 – Während vermeintliche Topfavoriten wie Peter Sagan und Michal Kwiatkowski vieles schuldig blieben, wurde Vincenzo Nibali bei der 109. Auflage von Mailand-Sanremo für seinen Mut zur Attacke belohnt. Nach einem Angriff am... mehr >
Vincenzo Nibali zieht Poggio-Attacke durch und gewinnt Mailand-Sanremo hauchdünn vor den Sprintern
WorldTour 17.03.2018

WorldTour: Wird die Abu Dhabi Tour mit der Dubai Tour zur UAE Tour zusammengelegt?

Medienberichten zufolge wird es ab nächstem Jahr keine Dubai Tour und keine Abu Dhabi Tour mehr geben, sondern eine "UAE Tour" (Tour durch die Vereinigten Arabischen Emirate), den Zusammenschluss der beiden Rundfahrten. Das neue Etappenrennen soll... mehr >
 
WorldTour 15.03.2018

Kwiatkowski macht Gesamtsieg bei Tirreno-Adriatico perfekt – Dennis wiederholt seinen Zeitfahrsieg

San Benedetto del Tronto, 13.03.2018 – Premiere für das Team Sky: Die britische Mannschaft, die in den neun Jahren ihres Bestehens fünfmal den Gesamtsieger bei Paris-Nizza stellte, konnte nun erstmals überhaupt das Blaue Trikot von... mehr >
Kwiatkowski macht Gesamtsieg bei Tirreno-Adriatico perfekt – Dennis wiederholt seinen Zeitfahrsieg
WorldTour 13.03.2018

Kittel gewinnt auch den zweiten Massensprint bei Tirreno-Adriatico – Gaviria bricht sich die Hand

Fano, 12.03.2018 – Vier Tage nach seinem ersten Saisonsieg hat Marcel Kittel sich auch die zweite Chance bei Tirreno-Adriatico nicht entgehen lassen und den Massensprint auf der 6. Etappe für sich entschieden. Erneut verwies er Weltmeister Peter... mehr >
Kittel gewinnt auch den zweiten Massensprint bei Tirreno-Adriatico – Gaviria bricht sich die Hand
WorldTour 12.03.2018

Lange Flucht am letzten Tag von Paris-Nizza bringt De La Cruz den Etappen- und Soler den Gesamtsieg

Nizza, 11.03.2018 – Für ihren Mut, früh anzugreifen, wurden David De La Cruz und Marc Soler am letzten Tag von Paris-Nizza mit großartigen Erfolgen belohnt. Nach mehr als 40 Kilometern an der Spitze des Rennens wiederholte De La Cruz seinen... mehr >
Lange Flucht am letzten Tag von Paris-Nizza bringt De La Cruz den Etappen- und Soler den Gesamtsieg
WorldTour 11.03.2018

Adam Yates gewinnt die letzte Bergetappe von Tirreno-Adriatico – das Führungstrikot wechselt erneut

Filottrano, 11.03.2018 – Während sein Zwillingsbruder Simon den Gesamtsieg bei Paris-Nizza noch aus der Hand gab, konnte Adam Yates am selben Tag bei Tirreno-Adriatico seinen ersten Etappensieg bei einer WorldTour-Rundfahrt feiern. Im hügeligen... mehr >
Adam Yates gewinnt die letzte Bergetappe von Tirreno-Adriatico – das Führungstrikot wechselt erneut
WorldTour 11.03.2018

Simon Yates holt sich bei einziger Bergankunft von Paris-Nizza Etappensieg und Gelbes Trikot

Valdeblore, 10.03.2018 – Auf den Tag genau ein Jahr nach seinem Sieg in Fayence hat Simon Yates eine weitere Bergankunft bei Paris-Nizza gewinnen können. Diesmal wurde dem Briten der Erfolg überdies mit dem Gelben Trikot veredelt, weil dessen... mehr >
Simon Yates holt sich bei einziger Bergankunft von Paris-Nizza Etappensieg und Gelbes Trikot
WorldTour 10.03.2018

Königsetappe von Tirreno-Adriatico wird Landas Beute, das Leadertrikot kehrt zur BMC zurück

Sassotetto, 10.03.2018 – Am vierten Tag von Tirreno-Adriatico stand die längste der drei Bergankünfte der italienischen WorldTour-Rundfahrt auf dem Programm, die an der Spitze aber nicht für besonderes große Zeitabstände sorgte. Etappensieger... mehr >
Königsetappe von Tirreno-Adriatico wird Landas Beute, das Leadertrikot kehrt zur BMC zurück
WorldTour 10.03.2018

Molard sorgt für 4. französischen Etappensieg bei Paris-Nizza, Poels zieht sich Schlüsselbeinbruch zu

Vence, 09.03.2018 – Paris-Nizza ist in diesem Jahr so französisch wie schon lange nicht mehr. Auf der 6. Etappe sorgte Rudy Molard bereits für den vierten Tagessieg eines heimischen Fahrers – so viele hatte es bei der Fahrt zur Sonne zuletzt 1987... mehr >
Molard sorgt für 4. französischen Etappensieg bei Paris-Nizza, Poels zieht sich Schlüsselbeinbruch zu
WorldTour 10.03.2018

Roglic gewinnt die erste (kleine) Bergankunft von Tirreno-Adriatico, Sky holt sich „nur“ das Leadertrikot

Trevi, 09.03.2018 – Mit vier Mann unter den Top16 des Tages und drei in den Top5 der Gesamtwertung sowie der Übernahme des Leadertrikots durch Geraint Thomas kann das Team Sky mit seinem Abschneiden auf der 3. Etappe von Tirreno-Adriatico durchaus... mehr >
Roglic gewinnt die erste (kleine) Bergankunft von Tirreno-Adriatico, Sky holt sich nur das Leadertrikot
WorldTour 09.03.2018

Ausreißer Cousin gewinnt 5. Etappe von Paris-Nizza – zum Leidwesen der Deutschen Politt und Greipel

Sisteron, 08.03.2018 – Auf der 5. Etappe von Paris-Nizza hat es einen weiteren Ausreißerfolg gegeben, doch anders als bei Jonathan Hiverts Sieg zwei Tage zuvor war es kein später Angriff, sondern eine lange Flucht, die für Jérôme Cousin zum Erfolg... mehr >
Ausreißer Cousin gewinnt 5. Etappe von Paris-Nizza – zum Leidwesen der Deutschen Politt und Greipel
WorldTour 08.03.2018

Marcel Kittel sprintet bei Tirreno-Adriatico zu seinem ersten Sieg im Trikot von Katusha Alpecin

Follonica, 08.03.2018 – Nach zwei erfolgreichen Jahren mit insgesamt 26 Siegen für den Quick-Step-Rennstall schien Marcel Kittels Wechsel zu Katusha Alpecin zunächst unter keinem guten Stern zu stehen. Bei den Rundfahrten in Dubai und Abu Dhabi... mehr >
Marcel Kittel sprintet bei Tirreno-Adriatico zu seinem ersten Sieg im Trikot von Katusha Alpecin
WorldTour 08.03.2018
Blättern:
<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live