LIVE-Radsport > WorldTour WorldTour - Suche bei Google WorldTour - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Sagan feiert im Sprint gegen die Gesamtklassements-Fahrer einen weiteren Sieg bei Tirreno-Adriatico

Fermo, 12.03.2017 – Was Peter Sagan zu leisten im Stande ist, weiß längst schon jeder Radsport-Beobachter. Bei Tirreno-Adriatico konnte der Weltmeister wieder einmal zwei verschiedene Seiten seines Könnens demonstrieren. Nachdem er auf der 3.... mehr >
Sagan feiert im Sprint gegen die Gesamtklassements-Fahrer einen weiteren Sieg bei Tirreno-Adriatico
WorldTour 12.03.2017

Porte gewinnt Bergankunft am Col de la Couillole, aber Henao ist der neue Mann in Gelb bei Paris-Nizza

Col de la Couillole, 11.03.2017 – Wäre der Wind an den ersten Tagen von Paris-Nizza nicht so stark gewesen, hätte Richie Porte wohl gute Chancen auf seinen dritten Gesamtsieg nach 2013 und 2015 gehabt. Sein Sieg bei der höchsten Bergankunft in der... mehr >
Porte gewinnt Bergankunft am Col de la Couillole, aber Henao ist der neue Mann in Gelb bei Paris-Nizza
WorldTour 11.03.2017

Quintana feiert ein erfolgreiches Wiedersehen mit dem Terminillo – 2. Tirreno-Adriatico-Triumph winkt

Terminillo, 11.03.2017 – Vor zwei Jahren hatte Nairo Quintana die Rundfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen und den Grundstein für Gesamterfolg durch einen Etappensieg am verschneiten Monte Terminillo gelegt. Bei der Rückkehr an diesen Berg herrschte... mehr >
Quintana feiert ein erfolgreiches Wiedersehen mit dem Terminillo – 2. Tirreno-Adriatico-Triumph winkt
WorldTour 11.03.2017

Paris-Nizza: Porte gewinnt Bergankunft auf dem Col de la Couillole, Henao jetzt in Gelb

Richie Porte (BMC Racing), der auf der 2. Etappe durch die Windkante alle Chancen auf den Gesamtsieg bei Paris-Nizza verloren hatte, hat sich auf der 7. Etappe den Sieg bei der Bergankunft am Col de la Couillole den Tagessieg geholt. Etwas mehr... mehr >
 
WorldTour 11.03.2017

P-N-Leader Alaphilippe schlägt sich gut bei erster (kleiner) Bergankunft – Simon Yates ergattert Tagessieg

Fayence, 10.03.2017 – Die erste ernsthaftere Prüfung seiner Berg-Qualitäten hat Julian Alaphilippe mit Bravour bestanden und auf der 6. Etappe von Paris-Nizza sein Gelbes Trikot souverän verteidigt. Im kurzen, steilen Schlussanstieg konnten nur... mehr >
P-N-Leader Alaphilippe schlägt sich gut bei erster (kleiner) Bergankunft – Simon Yates ergattert Tagessieg
WorldTour 10.03.2017

Peter Sagan steigt in die Top10 der erfolgreichsten Etappenjäger von Tirreno-Adriatico auf

Montalto di Castro, 10.03.2017 – Die 3. Etappe galt als erste Sprinteretappe der Rundfahrt, was bei Tirreno-Adriatico allerdings so gut wie nie eine kilometerlange flache Zielgerade bedeutet. Der mal mehr, mal weniger ansteigende letzte Kilometer... mehr >
Peter Sagan steigt in die Top10 der erfolgreichsten Etappenjäger von Tirreno-Adriatico auf
WorldTour 10.03.2017

André Greipel überlegener Sieger am letzten Sprinter-Tag bei Paris-Nizza

Bourg-de-Péage, 09.03.2017 – Paris-Nizza wurde gepriesen für sein in diesem Jahr ausgesprochen starkes Aufgebot an Sprintern, doch erst auf der 5. Etappe im definitiv letzten Massensprint der Rundfahrt konnte nach den vorherigen... mehr >
André Greipel überlegener Sieger am letzten Sprinter-Tag bei Paris-Nizza
WorldTour 09.03.2017

Thomas lässt Team Sky aufatmen, van Avermaet ein Jahr nach seinem Gesamtsieg zurück in blau

Pomarance, 09.03.2017 – Einen Tag nach dem grandiosen Fehlstart seines Teams Sky hat Geraint für eine Rehabilitation der Mannschaft gesorgt und sich den Sieg auf der 2. Etappe von Tirreno-Adriatico gesichert. Vorjahressieger Greg van Avermaet... mehr >
Thomas lässt Team Sky aufatmen, van Avermaet ein Jahr nach seinem Gesamtsieg zurück in blau
WorldTour 09.03.2017

Alaphilippe reißt beim Paris-Nizza-Zeitfahren auf den Mont Brouilly Tagessieg und Gelbes Trikot an sich

Saint-Lager, 08.03.2017 – Mit zweiten Plätze bei Lüttich-Bastogne-Lüttich 2015 und zweimal Flèche Wallonne oder im letzten Jahr dem Gesamtsieg bei der Tour of California und Rang sechs beim Critérium du Dauphiné hat Julian Alaphilippe schon einige... mehr >
Alaphilippe reißt beim Paris-Nizza-Zeitfahren auf den Mont Brouilly Tagessieg und Gelbes Trikot an sich
WorldTour 08.03.2017

BMC wiederholt Vorjahreserfolg zum Auftakt von Tirreno-Adriatico – Damiano Caruso erster Leader

Lido di Camaiore, 08.03.2017 – Seit vielen Jahren gehört BMC zu den auf Mannschaftszeitfahren spezialisierten Teams der WorldTour. Einmal mehr landeten die rot-schwarz-gekleideten Fahrer am Mittwoch einen eindrucksvollen Favoritensieg und... mehr >
BMC wiederholt Vorjahreserfolg zum Auftakt von Tirreno-Adriatico – Damiano Caruso erster Leader
WorldTour 08.03.2017

Ein Tag der Erholung bei Paris-Nizza: Massensprint der 3. Etappe endet mit klarem Sieg für Sam Bennett

Chalon-sur-Saône, 07.03.2017 – Nach zwei enorm aufregenden und anstrengenden Tagen zu Beginn der Fernfahrt Paris-Nizza konnten sich die Fahrer auf der 3. Etappe über freundlicheres Wetter und ein viel entspannteres Rennen freuen. Das Teilstück... mehr >
Ein Tag der Erholung bei Paris-Nizza: Massensprint der 3. Etappe endet mit klarem Sieg für Sam Bennett
WorldTour 07.03.2017

Colbrelli Sieger und Porte großer Verlierer einer weiteren aufregenden Paris-Nizza-Flachetappe

Amilly, 06.03.2017 – Auch am zweiten Tag von Paris-Nizza sorgten Regen und Wind für einen ungewöhnlich ereignisreichen Rennverlauf auf einer Etappe, die unter normalen Umständen wohl gähnend langweilig gewesen wäre. Schon kurz nach dem Start... mehr >
Colbrelli Sieger und Porte großer Verlierer einer weiteren aufregenden Paris-Nizza-Flachetappe
WorldTour 06.03.2017

Démare schlägt Alaphilippe am Ende der hektischen ersten Etappe von Paris-Nizza

Bois d'Arcy, 05.03.2017 – Zwar gilt das 75. Paris-Nizza als relativ sprinterfreundlich, aber zu Beginn des achttägigen Worldtour-Rennens fiel der Massenentscheid schon mal aus. Schuld daran war vor allem eine Windkantensituation, die sich nach... mehr >
Démare schlägt Alaphilippe am Ende der hektischen ersten Etappe von Paris-Nizza
WorldTour 05.03.2017

Michal Kwiatkowski erringt als Solist seinen 2. Sieg bei Strade Bianche

Siena, 04.03.2017 – Der Sieg bei Strade Bianche hatte zu den ersten Erfolgen Michal Kwiatkowskis in der Saison 2014 gehört, als der Pole den Durchbruch schaffte und Ende des Jahres sogar das Regenbogentrikot eroberte. Die Jahre danach waren für... mehr >
Michal Kwiatkowski erringt als Solist seinen 2. Sieg bei Strade Bianche
WorldTour 04.03.2017

Pechvogel Caleb Ewan gelingt zum Abschluss der Abu Dhabi Tour doch noch ein Erfolg

Abu Dhabi, 26.02.2017 – Bei strömendem Regen endete am Sonntagabend unter künstlichem Scheinwerferlicht auf dem Yas Marina Circuit die 3. Ausgabe der Abu Dhabi Tour, deren Gesamtsieger dank Rui Costas Erfolg bei der Bergankunft tags zuvor aus dem... mehr >
Pechvogel Caleb Ewan gelingt zum Abschluss der Abu Dhabi Tour doch noch ein Erfolg
WorldTour 26.02.2017

Ärgerliches Déjà-vu für Sagan: Van Avermaet schlägt den Weltmeister beim Omloop Het Nieuwsblad erneut

Gent, 25.02.2017 – Auch bei seiner 72. Austragung war der Omloop Het Nieuwsblad wieder einmal ein höchst spannender und hart umkämpfter Auftakt in die belgische Klassikersaison, beim dem erneut der 60 Kilometer vor dem Ziel gelegene Taaienberg den... mehr >
Ärgerliches Déjà-vu für Sagan: Van Avermaet schlägt den Weltmeister beim Omloop Het Nieuwsblad erneut
WorldTour 25.02.2017

Sponsorenauftrag erfüllt: Rui Costa gewinnt für UAE Team Emirates die Königsetappe der Abu Dhabi Tour

Jebel Hafeet, 25.02.2017 – Die neu gegründete WorldTour-Mannschaft UAE Team Emirates gewinnt in ihrem Heimatland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, die Königsetappe und damit höchstwahrscheinlich auch die Gesamtwertung der Abu Dhabi Tour. Was... mehr >
Sponsorenauftrag erfüllt: Rui Costa gewinnt für UAE Team Emirates die Königsetappe der Abu Dhabi Tour
WorldTour 25.02.2017

Kittel staubt nach voreiligem Jubel von Ewan auf der 2. Etappe der Abu Dhabi Tour den Sieg ab

Abu Dhabi, 24.02.2017 – Am ersten Tag ein Drama an der Flamme Rouge, am zweiten eines auf der Ziellinie. Caleb Ewan und Marcel Kittel, zwei Unglücksinder beim Auftakt der Abu Dhabi Tour, haben heute auf der 2. Etappe die Entscheidung im... mehr >
Kittel staubt nach voreiligem Jubel von Ewan auf der 2. Etappe der Abu Dhabi Tour den Sieg ab
WorldTour 24.02.2017

Cavendish feiert bei der Abu Dhabi Tour seinen ersten Saisonsieg – Konkurrent Kittel in Sturz verwickelt

Madinat Zayed, 23.02.2017 – Als Höhepunkt der Rundfahrten auf dar Arabischen Halbinsel startete heute in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Abu Dhabi Tour, die zu den neu in die WorldTour aufgenommen Rennen gehört. Die 1. Etappe endete mit... mehr >
Cavendish feiert bei der Abu Dhabi Tour seinen ersten Saisonsieg – Konkurrent Kittel in Sturz verwickelt
WorldTour 23.02.2017

Paris-Roubaix: Zwei neue Kopfsteinpflasterabschnitte zu Beginn sorgen für Abwechslung

Die 115. Austragung von Paris-Roubaix am 9.4. wartet mit zwei neuen Kopfsteinpflaster-Stücken auf. Es handelt sich um Viesly à Briastre, ca. 3 km lang, und Briastre à Solesmes, der zwar nur 800 Meter zählt, aber dafür leicht ansteigend verläuft.... mehr >
 
WorldTour 15.02.2017

Amstel Gold Race: Veranstalter entfernt Cauberg aus dem Finale

Das Amstel Gold Race wird 2017 nicht mehr am Cauberg zu Ende gehen. Die Organisatoren strichen das traditionelle Finale, um das Rennen offener zu gestalten. 19 Kilometer vor dem Ziel überqueren die Fahrer den Cauberg zum letzten Mal, danach folgen... mehr >
 
WorldTour 15.02.2017

Trotz unzähliger Attacken gewinnt Sprinter Nikias Arndt das 3. Cadel Evans Great Ocean Road Race

Geelong, 29.01.2017 – Im vorigen Jahr hatte die deutsche WorldTour-Mannschaft Giant-Alpecin bis zum Giro d’Italia auf ihren ersten Saisonsieg warten müssen, der im Jahr 2017 unter dem neuen Sponsor Sunweb dagegen noch im Januar bejubelt werden... mehr >
Trotz unzähliger Attacken gewinnt Sprinter Nikias Arndt das 3. Cadel Evans Great Ocean Road Race
WorldTour 29.01.2017

Porte gewinnt mit Leichtigkeit zum 4. Mal in Folge die Königsetappe der Tour Down Under am Willunga Hill

Willunga Hill, 21.01.2017 – Noch überlegener als Caleb Ewan in den Sprints präsentiert sich bei der 19. Tour Down Under Richie Porte an den Anstiegen. Wie vor drei Tagen in Paracombe konnte auch am Willunga Hill niemand dem 31-Jährigen, der in... mehr >
Porte gewinnt mit Leichtigkeit zum 4. Mal in Folge die Königsetappe der Tour Down Under am Willunga Hill
WorldTour 21.01.2017

Caleb Ewan nach 3. Etappensieg nur noch einen vom Rekord der Tour Down Under entfernt

Campbelltown, 20.01.2017 – Auch auf der 4. Etappe der Tour Down Under konnten die Teams Bora-Hansgrohe und Sky wieder versuchen, was sie wollten – mehr als die Plätze zwei und drei waren für ihre Fahrer Peter Sagan und Danny van Poppel nicht drin.... mehr >
Caleb Ewan nach 3. Etappensieg nur noch einen vom Rekord der Tour Down Under entfernt
WorldTour 20.01.2017

Ewan sprintet vor Sagan zu einem weiteren Sieg – morgiger Start von Izagirre nach Sturz fraglich

Victor Harbor, 19.01.2017 – In einem schönen Zwei-Tages-Rhythmus feiert Caleb Ewan derzeit Erfolge. Am Sonntag gewann der junge australische Sprinter das People’s Choice Classic, am Dienstag die 1. Etappe in Lyndoch und am heutigen Donnerstag auch... mehr >
Ewan sprintet vor Sagan zu einem weiteren Sieg - morgiger Start von Izagirre nach Sturz fraglich
WorldTour 19.01.2017

Unheimlich starker Auftritt in Paracombe – Grundstein für Portes ersten TDU-Gesamtsieg?

Paracombe, 18.01.2017 – In den vergangenen drei Jahren gewann er am vorletzten Tag jeweils die Königsetappe am Willunga Hill, aber für den Gesamtsieg hatte das nie gereicht. 2014 fehlten ihm am Ende zehn, 2015 zwei und 2016 neun Sekunden. Doch... mehr >
Unheimlich starker Auftritt in Paracombe – Grundstein für Portes ersten TDU-Gesamtsieg?
WorldTour 18.01.2017

WorldTour: Wildcards für 4 italienische Rennen verkündet – Bardiani, CCC, Gazprom und Wilier dürfen zum Giro

Der italienische Veranstalter RCS Sport hat heute die teilnehmenden Mannschaften für seine vier WorldTour-Rennen der ersten Jahreshälfte bekanntgegeben, darunter jene für den Giro d'Italia. Von den vier italienischen Professional Teams haben nur... mehr >
 
WorldTour 18.01.2017

Ewan wie im Vorjahr Auftaktsieger bei der Tour Down Under – Gerrans sammelt wieder Zeitgutschriften

Lyndoch, 17.01.2017 – Bei der Tour Down Under fährt Orica-Scott mit Sprinter Caleb Ewan und Titelverteidiger Simon Gerrans wieder einmal zweigleisig. Diese Herausforderung meisterte die australische WorldTour-Mannschaft auf der 1. Etappe ihrer... mehr >
Ewan wie im Vorjahr Auftaktsieger bei der Tour Down Under - Gerrans sammelt wieder Zeitgutschriften
WorldTour 17.01.2017

UCI: Verkleinerung des Pelotons bei Grands Tours und anderen Rennen noch nicht beschlossene Sache

In einem kurzen Statement auf ihrer Webseite hat die UCI darauf hingewiesen, dass in Sachen Mannschaftsgröße bei den Großen Rundfahrt und anderen Rennen das letzte Wort noch nicht gepsprochen ist. ASO, RCS Sport und Flanders Classics hatten... mehr >
 
WorldTour 26.11.2016

Grands Tours: Nur noch 8 statt 9 Fahrer pro Team bei Tour, Giro und Vuelta ab 2017

Einem Bericht von Cyclingnews zufolge haben die Veranstalter der Großen Rundfahrten – ASO (Tour de France, Vuelta a Espana zusammen mit Unipublic) und RCS Sport (Giro d'Italia) – sich darauf verständigt, schon ab dem kommenden Jahr eine geringere... mehr >
 
WorldTour 25.11.2016

WorldTour: Gent-Wevelgem 2017 gedenkt der Gefallenen des Ersten Weltkriegs

Die Strecke von Gent-Wevelgem 2017, die heute vorgestellt wurde, wird im Zeichen des Gedenkens an den Ersten Weltkrieg stehen. Erinnert werden soll an die 600.000 Menschen, die in der Region Westhoek ums Leben kamen. Dazu wird das Rennen einen... mehr >
 
WorldTour 24.11.2016

WorldTour-Reformen: PCC beschließt, bis 2018 weiterhin 18 WT-Teams zuzulassen

Das Professional Cycling Council (PCC), eine Vereinigung verschiedener Interessenvertreter des Radsports, welche für die Durchführung der UCI WorldTour verantwortlich zeichnet, hat in Genf eine Entscheidung getroffen, die vor allem das Team... mehr >
 
WorldTour 09.11.2016

WorldTour-Reformen: AIGCP spricht sich erneut gegen die Pläne der UCI aus

Die Internationale Vereinigung der Profi-Radmannschaften AIGCP (Association Internationale des Groupes Cyclistes Professionnels) hat ihren Frieden mit den ab 2017 von der UCI geplanten WorldTour-Reformen immer noch nicht gemacht, ganz im... mehr >
 
WorldTour 12.10.2016

Chaves krönt seine Saison nach zwei GT-Podien mit Sieg bei der überaus bergigen 110. Lombardei-Rundfahrt

Bergamo, 01.10.2016 – Als Etappensieger und Gesamtzweiter des Giro d'Italia sowie Dritter der Vuelta a España gehörte Johan Esteban Chaves bereits zu den ganz Großen dieser Radsport-Saison, doch zum Saisonende konnte der Kolumbianer noch ein... mehr >
Johan Esteban Chaves gewinnt den Sprint bei der Lombardei-Rundfahrt vor Diego Rosa und Rigoberto Uran
WorldTour 01.10.2016

Terpstra holt sich den Gesamtsieg der 12. Eneco Tour – Boasson Hagen gewinnt die Ankunft an der Muur

Geraardsbergen, 25.09.2016 – Mit einer Doppelführung war das BMC Racing Team am letzten Tag der Eneco Tour gestartet, doch am Ende schaffte es keiner seiner Fahrer auf das Podium. Schuld daran war vor allem ein verhängnisvoller Sturz, der den... mehr >
Terpstra holt sich den Gesamtsieg der 12. Eneco Tour – Boasson Hagen gewinnt die Ankunft an der Muur
WorldTour 25.09.2016

WorldTour: Es läuft die letzte Eneco Tour – Namenssponsor zieht sich zurück

Die Eneco Tour, die heute mit einer Etappe nach Geraardsbergen zu Ende geht, wird im kommenden Jahr nicht mehr "Eneco Tour" heißen. Das namensgebende Energieversorgungsunternehmen zieht sich nach 12 Jahren als Sponsor zurück. Für die... mehr >
 
WorldTour 25.09.2016

Pibernik triumphiert auf 6. Etappe der Eneco Tour knapp vor dem Feld aus einer Ausreißergruppe

Lanaken, 24.09.2016 – Auf der 6. Etappe durfte man bei der Eneco Tour wieder einmal einem dramatischen Kampf zwischen Ausreißern und Peloton beiwohnen, welcher aber ein anderes Ende nahm als jener vor drei Tagen. Hatte da die Flucht noch auf den... mehr >
Pibernik triumphiert auf 6. Etappe der Eneco Tour knapp vor dem Feld aus einer Ausreißergruppe
WorldTour 24.09.2016

Weltmeisterliches BMC bringt Dennis mit Sieg im Mannschaftszeitfahren wieder an die Spitze der Eneco Tour

Sint-Pieters-Leeuw, 23.09.2016 – Mit fünf derjenigen sechs Fahrer, die vor einem Jahr in Richmond den Weltmeistertitel verteidigt hatten trat das BMC Racing Team bei der Eneco Tour zum Mannschaftszeitfahren an und holte sich wenig überraschend in... mehr >
Weltmeisterliches BMC bringt Dennis mit Sieg im Mannschaftszeitfahren wieder an die Spitze der Eneco Tour
WorldTour 23.09.2016

Sagan siegt wenige Zentimeter vor Greipel auf erster Klassiker-ähnlicher Etappe der Eneco Tour

Sint-Pieters-Leeuw, 22.09.2016 – Peter Sagan wirkt momentan einfach wieder einmal unschlagbar. Auf der 4. Etappe der Eneco Tour feierte er nach dem Sieg gestern und dem EM-Titel vom vergangenen Sonntag seinen dritten Sieg innerhalb von fünf Tagen.... mehr >
Sagan siegt wenige Zentimeter vor Greipel auf erster Klassiker-ähnlicher Etappe der Eneco Tour
WorldTour 22.09.2016

Eneco Tour: Sagan feiert haarscharf vor Greipel einen weiteren Sieg und übernimmt die Führung

Trotz einiger Angriffe auf einem mit Hellingen und Kopfsteinpflaster gespickten großen Rundkurs kam es am Ende der 4. Etappe der Eneco Tour wieder zu einer Sprintentscheidung. Und wie gestern siegte Peter Sagan (Tinkoff), der sein Rad gerade noch... mehr >
 
WorldTour 22.09.2016

Ausreißer verspielen Siegchance auf 3. Etappe der Eneco Tour – Sagan wuselt sich im Sprint zum Sieg

Ardooie, 21.09.2016 – Fast hätten die Ausreißer des Tages, denen eigentlich nur eine Statistenrolle zugedacht war, auf der 3. Etappe der Eneco Tour den Sieg unter sich ausgemacht. Doch nach leichtem Zögern auf dem finalen Kilometer wurde das... mehr >
Ausreißer verspielen Siegchance auf 3. Etappe der Eneco Tour – Sagan wuselt sich im Sprint zum Sieg
WorldTour 21.09.2016

Tour of Britain-Zweiter Rohan Dennis dominiert das Einzelzeitfahren bei der Eneco Tour

Breda, 20.09.2016 – Ein Etappensieg war Rohan Dennis in der vorletzten Woche bei der Tour of Britain zwar gelungen, im Einzelzeitfahren und in der Gesamtwertung wurde er aber jeweils nur Zweiter. Bei der Eneco Tour hat der australische Meister im... mehr >
Tour of Britain-Zweiter Rohan Dennis dominiert das Einzelzeitfahren bei der Eneco Tour
WorldTour 20.09.2016

Dylan Groenewegen feiert beim Auftakt der Eneco Tour seinen ersten WorldTour-Erfolg

Bolsward, 19.09.2016 – Mit zuvor bereits neun Saisonsiegen, zuletzt einem bei der Tour of Britain, gehörte Dylan Groenewegen schon zu den Aufsteigern des Jahres, doch am ersten Tag der Eneco Tour konnte der 23-Jährige sich noch einmal selbst... mehr >
Dylan Groenewegen feiert beim Auftakt der Eneco Tour seinen ersten WorldTour-Erfolg
WorldTour 19.09.2016

1:1 im Duell der Champions: Dem Olympiasieger gelingt in Montréal die Revanche gegen den Weltmeister

Montréal, 11.09.2016 – Die WorldTour-Rennen in Kanada haben auch im siebten Jahr ihres Bestehens wieder für Unterhaltung der allerbesten Sorte gesorgt. Zwei Tage nach dem Rennen von Québec fiel auch beim Grand Prix Cycliste de Montréal nach... mehr >
1:1 im Duell der Champions: Dem Olympiasieger gelingt in Montréal die Revanche gegen den Weltmeister
WorldTour 11.09.2016

Cort Nielsen gewinnt Abschluss der 71. Vuelta a España – Quintana feiert seinen zweiten GT-Gesamtsieg

Madrid, 11.09.2016 – Nach Gianni Meersman und Chris Froome ist es noch einem weiteren Fahrern gelungen, bei der diesjährigen Spanien-Rundfahrt einen zweiten Etappensieg einzufahren. Drei Tage nach seinem ersten Erfolg legte Magnus Cort Nielsen... mehr >
Cort Nielsen gewinnt Abschluss der 71. Vuelta a España – Quintana feiert seinen zweiten GT-Gesamtsieg
WorldTour 11.09.2016

Erfolge verschiedenster Arten für Latour, Felline, Fraile und Chaves auf finaler Bergetappe der 71. Vuelta

Alto de Aitana, 10.09.2016 – Die beiden Teilstücke in den Pyrenäen vom vorangegangen Wochenende hatten die Messlatte sehr hoch gelegt, doch auch die letzte Bergetappe der Vuelta a España wurde noch einmal zu einem absoluten Highlight der Grand... mehr >
Erfolge verschiedenster Arten für Latour, Felline, Fraile und Chaves auf finaler Bergetappe der 71. Vuelta
WorldTour 10.09.2016

Weltmeister Sagan schlägt in Québec Olympiasieger Van Avermaet und Titelverteidiger Uran

Québec, 09.09.2016 – Fast hätte der Trick ein zweites Mal funktioniert. Genau wie bei seinem Sieg vor einem Jahr attackierte Rigoberto Uran beim Grand Prix Cycliste de Québec einen Kilometer vor dem Ziel. Und beinahe hätte der Kolumbianer das... mehr >
Weltmeister Sagan schlägt in Québec Olympiasieger Van Avermaet und Titelverteidiger Uran
WorldTour 09.09.2016

Froome verkürzt Rückstand zu Vuelta-Leader Quintana durch Zeitfahrsieg auf 1:21 Minute

Calp, 09.09.2016 – Mit einem überlegenen Sieg im einzigen Einzelzeitfahren der 71. Vuelta a España hat Chris Froome am Tag vor der finalen Bergetappe seine Chancen auf den Gesamtsieg wieder deutlich gesteigert. Der Brite war gut zwei Minuten... mehr >
Froome verkürzt Rückstand zu Vuelta-Leader Quintana durch Zeitfahrsieg auf 1:21 Minute
WorldTour 09.09.2016

Magnus Cort Nielsen überrascht im Massensprint der 18. Vuelta-Etappe – Arndt auf dem „deutschen“ Platz 2

Gandía, 08.09.2016 – Die Abwesenheit der Sprint-Elite sorgt bei der Vuelta a España weiter für Überraschungen. Nach Gianni Meersman, der als einziger schon zwei Massensprints gewann, Jonas Van Genechten und Jempy Drucker hat nun auf der 18. Etappe... mehr >
Cort Nielsen gewinnt 18. Etappe im Massensprint vor Arndt und Drucker
WorldTour 08.09.2016

Frank gewinnt Vuelta-Etappe auf dem Alto Mas de la Costa – Froome nur mit Mühe ohne Zeitverlust

Llucena, 07.09.2016 – Das kann nicht reichen, dachte man sich, als Dario Cataldo und Mathias Frank mit einem Vorsprung von nur circa 20 Sekunden auf jene große Ausreißergruppe, aus welcher sie 30 Kilometer vor dem Ziel attackiert hatten, den im... mehr >
Mathias Frank fährt den 2. Vuelta-Etappensieg für IAM ein
WorldTour 07.09.2016
Blättern:
<  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  >
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live