LIVE-Radsport > WorldTour WorldTour - Suche bei Google WorldTour - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

WorldTour: UCI und ASO einigen sich im Reformstreit – PCC billigt WT-Kalender 2017

Es sieht so aus, als gäbe es doch noch ein Happy End im Streit zwischen der UCI und der ASO um die anstehenden WorldTour-Reformen. Jedenfalls billigte das Professional Cycling Council (PCC) heute in Genf den WorldTour-Kalender für 2017, und dieser... mehr >
 
WorldTour 23.06.2016

Tour de Suisse: Pantano besorgt ersten TdS-Etappensieg für IAM – Gesamtsieger Lopez am Schlusstag souverän

Am finalen Tag ihrer vierten und letzten Teilnahme an der heimischen WorldTour-Rundfahrt hat die zum Saisonende aus dem Radsport scheidende Mannschaft IAM Cycling erstmals einen Etappensieg bei der Tour de Suisse feiern können. Der Kolumbianer... mehr >
 
WorldTour 19.06.2016

Tour de Suisse: Izaguirre gewinnt Zeitfahren in Davos - Lopez neuer Gesamtführender

Am vorletzten Tag der Tour de Suisse hat es erneut einen Wechsel im Leadertrikot gegeben. Der Kolumbianer Miguel Angel Lopez (Astana), der gestern bereits Zweiter wurde, belegte auch heute im welligen 16,8km-Zeitfahren von und nach Davos Platz... mehr >
 
WorldTour 18.06.2016

Flandern-Rundfahrt: Start wird 2017 nach Antwerpen verlegt - die "Mauer" kehrt zurück

Der Veranstalter der Flandern-Rundfahrt hat zwei gravierende Veränderungen für die nächsten Austragungen bekannt gegeben. Erstens wird der Start, das sich in den letzten 19 Jahren in Brügge befand, nach Antwerpen verlegt. Die Hafenstadt... mehr >
 
WorldTour 17.06.2016

Tour de Suisse: Van Garderen triumphiert am Rettenbachferner - Barguil nimmt Kelderman die Führung ab

Tejay van Garderen (BMC Racing Team) hat seinen schwachen Auftritt vom Vortag wieder gutgemacht und die Königsetappe der diesjährigen Tour de Suisse für sich entschieden. Der 27-jährige US-Amerikaner lancierte am Rettenbachferner, wo Kälte, Regen... mehr >
 
WorldTour 17.06.2016

Kelderman übernimmt Führung der Tour de Suisse – Weening nächster siegreicher Ausreißer

Amden, 16.06.2016 – Auch die zweite Bergankunft der Tour de Suisse wurde zur Beute eines Ausreißers. Nachdem es am Vortag Darwin Atapuma für sehr knapp war, hat Pieter Weening in Amden einen Vorsprung von mehreren Minuten ins Ziel gebracht,... mehr >
Kelderman übernimmt Führung der Tour de Suisse – Weening nächster siegreicher Ausreißer
WorldTour 16.06.2016

Ausreißersieg und ein Außenseiter in Gelb: Atapuma und Latour feiern im „Alpe d’Huez des Tessins“

Carì, 15.06.2016 – Beim Giro d'Italia, den er als Gesamtneunter beendete, hatte Darwin Atapuma auf den Bergetappen viele Angriffe unternommen und verpasste mehrmals nur knapp einen Etappensieg, wurde Dritter in Sestola, Vierter in Corvara und... mehr >
Ausreißersieg und ein Außenseiter in Gelb: Atapuma und Latour feiern im „Alpe d’Huez des Tessins“
WorldTour 15.06.2016

Etixx-Duo Richeze/Gaviria schlägt Tour de Suisse-Dominator Sagan auf der letzten Flachetappe

Champagne, 14.06.2016 – Ein dritter Tagessieg in Folge bei der Tour de Suisse wäre ein Novum für Peter Sagan gewesen, aber am Ende der 4. Etappe war es einmal nicht der Slowake, der jubeln durfte. Er wurde Dritter hinter Ariel Maximiliano Richeze... mehr >
Etixx-Duo Richeze/Gaviria schlägt Tour de Suisse-Dominator Sagan auf der letzten Flachetappe
WorldTour 14.06.2016

Sagan sticht Albasini und Dillier aus: Weltmeister verhindert Schweizer Erfolg auf 3. Tour de Suisse-Etappe

Rheinfelden, 13.06.2016 – Gestern den Rekord gebrochen und heute gleich weiter ausgebaut. Weltmeister Peter Sagan befindet sich an der 80. Tour de Suisse ganz offensichtlich in Topform und hat nach der 2. auch gleich noch die 3. Etappe gewonnen,... mehr >
Weltmeister Peter Sagan gelang sein 13. Etappensieg bei der Tour de Suisse (Foto: cyclinginside)
WorldTour 13.06.2016

Tour de Suisse: Sagan gewinnt 3. Etappe aus einem Trio vor Albasini und Dillier und bekommt Gelb

Ausführlicher Rennbericht folgt ... Nach der 2. hat Peter Sagan (Tinkoff) auch die 3. Etappe der Tour de Suisse gewonnen und damit die Führung im Gesamtklassement übernommen. Der Weltmeister gewann einen Dreiersprint vor den beiden Schweizern... mehr >
 
WorldTour 13.06.2016

Sagan macht das Dutzend bei der Tour de Suisse voll, Cancellara verliert Gelb an Roelandts

Baar, 12.06.2016 – Nur einen einzigen Tag durfte sich Fabian Cancellara seiner Mitgliedschaft im Club der elffachen Tour de Suisse-Etappensieger erfreuen, dann wurden er und seine Schweizer Landsleute Hugo Koblet sowie Ferdy Kübler von Peter Sagan... mehr >
Weltmeister Peter Sagan gewinnt die 2. Etappe der Tour de Suisse in Baar
WorldTour 13.06.2016

Froome schließt Tour-Generalprobe erfolgreich ab – Solist Cummings gewinnt letzte Dauphiné-Etappe

Superdévoluy, 12.06.2016 – Es kam diesmal nicht wie 2014, als Andrew Talansky Alberto Contador noch entthronte, oder 2015, als Chris Froome Tejay Van Garderen noch stürzte. Diesmal gab es am letzten Tag des Critérium du Dauphiné keinen... mehr >
Froome schließt Tour-Generalprobe erfolgreich ab – Solist Cummings gewinnt letzte Dauphiné-Etappe
WorldTour 12.06.2016

Pinot und Bardet dominieren auf Bergetappe am vorletzten Tag des Critérium du Dauphiné

Méribel, 11.06.2016 – Wenn die vorletzte Etappe des Critérium du Dauphiné für die beiden besten Rundfahrer des Landes die Generalprobe für die Tour de France war, dann dürfen die Franzosen im Juli von ihren Helden wohl erneut Großes erwarten.... mehr >
Pinot und Bardet dominieren auf Bergetappe am vorletzten Tag des Critérium du Dauphiné
WorldTour 12.06.2016

Der erste seit 5 Jahren: Cancellara feiert seinen 11. Etappensieg an der Tour de Suisse

Baar, 11.06.2016 – Eines der großen Ziele für seine Abschiedssaison war es, noch einmal bei der Tour de Suisse zu glänzen. Dies gelang Fabian Cancellara auch gleich beim Auftakt der 80. Austragung der Rundfahrt seines Heimatlandes, beim Prolog in... mehr >
Fabian Cancellara bekommt zum ersten Mal seit 2011 wieder Siegerküsse bei der Tour de Suisse
WorldTour 11.06.2016

Froome stellt mit Sieg bei erster der drei Bergankünfte die Weichen für seinen dritten Dauphiné-Gesamtsieg

Vaujany, 10.06.2016 – Die Wahrscheinlichkeit, dass es zum dritten Mal in nur vier Jahren beim Critérium du Dauphiné einen Gesamtsieg von Chris Froome geben wird, ist mit einem Sieg des Briten bei der ersten der drei Bergankünfte zum Abschluss der... mehr >
Froome stellt mit Sieg bei erster der drei Bergankünfte die Weichen für seinen dritten Dauphiné-Gesamtsieg
WorldTour 11.06.2016

Froome nimmt Dauphiné-Leader Contador bei Boasson Hagens Sprintsieg neun Sekunden ab

Tournon-sur-Rhône, 09.06.2016 – Vor dem Hammerprogramm der letzten drei Tage mit insgesamt 18 Bergwertungen und jeweiliger Bergankunft durften sich auf der 4. Etappe letztmals die Sprinter bei diesem Critérium du Dauphiné miteinander messen. Der... mehr >
Froome nimmt Dauphiné-Leader Contador bei Boasson Hagens Sprintsieg neun Sekunden ab
WorldTour 09.06.2016

Dauphiné-Sprinter überstehen die Côte de Sécheras, aber scheitern bei der Jagd auf Solist Fabio Aru

Tournon-sur-Rhône, 08.06.2016 – Die 21 Kilometer vor dem Ziel gelegene Côte de Sécheras war der Knackpunkt der 3. Etappe des Critérium du Dauphiné. Die Sprinter überstanden den knapp drei Kilometer langen und bis zu 13,9% steilen Anstieg zwar alle... mehr >
Dauphiné-Sprinter überstehen die Côte de Sécheras, aber scheitern bei der Jagd auf Solist Fabio Aru
WorldTour 08.06.2016

Jesus Herrada sprintet auf 2. Etappe der Dauphiné am Berg schneller als drei Ausreißer und die Favoriten

Chalmazel-Jeansagnière, 07.06.2016 – Die Bilanz war noch nicht ganz so schlimm wie bei Peter Sagan zwischen seinem WM-Triumph und dem Gent-Wevelgem-Sieg oder dem in Giro d’Italia-Sprints immer wieder geschlagenen Giacomo Nizzolo. Aber nach fünf... mehr >
Jesus Herrada sprintet auf 2. Etappe der Dauphiné am Berg schneller als drei Ausreißer und die Favoriten
WorldTour 07.06.2016

„Boxer“ Bouhanni widmet Dauphiné-Etappensieg dem verstorbenen Muhammad Ali

Saint-Vulbas, 06.06.2016 – Mit zwei Etappensiegen und dem Gewinn der Punktewertung war Nacer Bouhanni 2015 der beste Sprinter beim Critérium du Dauphiné. Ein Jahr später hat er auf der 1. Etappe diese Stellung zementieren können, setzte sich im... mehr >
„Boxer“ Bouhanni widmet Dauphiné-Etappensieg dem verstorbenen Muhammad Ali
WorldTour 06.06.2016

Contador demonstriert beim Prolog der Dauphiné, warum er doch noch zwei Jahre weitermachen will

Les Gets, 05.06.2016 – Er fühle sich „körperlich stärker denn je“ sagte Alberto Contador auf einer Pressekonferenz am Vorabend des Critérium du Dauphiné und kündigte an, bereits einen neues Team für die nächsten beiden Saisons gefunden zu haben.... mehr >
Contador demonstriert beim Prolog der Dauphiné, warum er doch noch zwei Jahre weitermachen will
WorldTour 05.06.2016

7. deutscher Erfolg: Nizzolo verliert Sieg auf letzter Etappe des 99. Giro durch Jury-Entscheid an Nikias Arndt

Turin, 29.05.2016 – Regennasse Straßen in Turin, eine LottoNL-Doppelflucht, ein Massensturz mit anschließender Zeiten-Neutralisation, Giacomo Nizzolos langersehnter erster Etappensieg, ein Jury-Entscheid und schließlich durch Nikias Arndt doch der... mehr >
7. deutscher Erfolg: Nizzolo verliert Sieg auf letzter Etappe des 99. Giro durch Jury-Entscheid an Nikias Arndt
WorldTour 29.05.2016

Taaramäe Etappensieger: Nibali entreißt Chaves die Maglia Rosa, Valverde stößt Kruijswijk vom Podium

Sant'Anna di Vinadio, 28.05.2016 – Es hatte sich bereits bei seinem Etappensieg am Vortag gezeigt, dass Vincenzo Nibali in der Endphase des 99. Giro d’Italia von allen Fahrern die stärkste Form aufweist. Diesen Eindruck untermauerte der 31-Jährige... mehr >
Taaramäe Etappensieger: Nibali entreißt Chaves die Maglia Rosa, Valverde stößt Kruijswijk vom Podium
WorldTour 28.05.2016

Sturz-Drama: Kruijswijk verliert das Rosa Trikot an Chaves, Nibali findet in Risoul zu alter Stärke zurück

Risoul, 27.05.2016 – Wird es am Ende wirklich ein Sturz gewesen sein, der den 99. Giro d’Italia entschieden hat? Als Johan Esteban Chaves auf der vorletzten Bergetappe der Rundfahrt am Colle dell’Agnello attackierte, präsentierte sich Steven... mehr >
Sturz-Drama: Kruijswijk verliert das Rosa Trikot an Chaves, Nibali findet in Risoul zu alter Stärke zurück
WorldTour 27.05.2016

Etixx-Duo schlägt Moser: Brambilla verzichtet für Giro-Zimmerkollege Trentin auf eigene Siegchance

Pinerolo, 26.05.2016 – Dass „zwei gegen einen“ unfair ist, wurde uns wohl allen bereits im Kindesalter eingetrichtert. Aber im Radsport gilt diese Regel nicht, da spricht man in solcherlei Situationen von einem taktischen Vorteil, den Etixx-Quick... mehr >
Etixx-Duo schlägt Moser: Brambilla verzichtet für Giro-Zimmerkollege Trentin auf eigene Siegchance
WorldTour 26.05.2016

6. deutscher Sieg: IAM-Fahrer Roger Kluge „stiehlt“ den Sprintern mit spätem Angriff die 17. Giro-Etappe

Cassano d'Adda, 25.05.2016 – Ein Sprint ohne Marcel Kittel und André Greipel, welche die Siege bei allen bisherigen fünf Massenankünften des 99. Giro d’Italia unter sich aufgeteilt hatten, mittlerweile aber längst schon wieder nach Hause gereist... mehr >
6. deutscher Sieg: IAM-Fahrer Roger Kluge „stiehlt“ den Sprintern mit spätem Angriff die 17. Giro-Etappe
WorldTour 25.05.2016

Hartes Rennen nach dem Ruhetag: Valverde feiert Etappensieg und stürzt Nibali vom Giro-Podium

Andalo, 24.05.2016 – Nach einer harten Bergetappe, einer noch härteren Bergetappe und dem Bergzeitfahren hatte man sich beim Giro d’Italia einen Ruhetag mal wieder redlich verdient. Alles andere als ruhig ging es dann aber auf der 16. Etappe zu,... mehr >
Hartes Rennen nach dem Ruhetag: Valverde feiert Etappensieg und stürzt Nibali vom Giro-Podium
WorldTour 24.05.2016

0,16 Sekunden und 2:10 Minuten: Kruijswijk im Bergzeitfahren knapp hinter Foliforov, aber weit vor Nibali

Seiser Alm, 21.05.2016 – Am Tag nach der Königsetappe des Giro d’Italia hat Steven Kruijswijk nicht nur das Rosa Trikot souverän verteidigt, sondern seinen Vorsprung in der Gesamtwertung beim Bergzeitfahren auf die Alpe di Siusi noch einmal... mehr >
0,16 Sekunden und 2:10 Minuten: Kruijswijk im Bergzeitfahren knapp hinter Foliforov, aber weit vor Nibali
WorldTour 22.05.2016

Die „tappa regina“: Sieger Chaves und neuer Leader Kruiswijk sorgen in den Dolomiten für Minuten-Abstände

Corvara, 21.05.2016 – Die Königsetappe des Giro d’Italia über sechs Dolomiten-Pässe wurde der Erwartungen gerecht und bot das erhoffte Spektakel, welches in großen Zeitabständen und einer kompletten Neuordnung der Gesamtwertung resultierte. Die... mehr >
Die „tappa regina“: Sieger Chaves und neuer Leader Kruiswijk sorgen in den Dolomiten für Minuten-Abstände
WorldTour 21.05.2016

Sky-Jubel: Solist Nieve gewinnt eine harte Bergetappe, auf der Jungels das Rosa Trikot an Amador verliert

Cividale del Friuli, 20.05.2016 – Drei Tage nach dem Ausscheiden von Mikel Landa trauert man beim Team Sky der verpassten Chance auf eine Topplatzierung in der Gesamtwertung zwar immer noch nach, doch Mikel Nieve konnte die Laune in der Mannschaft... mehr >
Sky-Jubel: Solist Nieve gewinnt eine harte Bergetappe, auf der Jungels das Rosa Trikot an Amador verliert
WorldTour 20.05.2016

20. Grand Tour-Etappeniseg: André Greipel stellt den deutschen Rekord von Erik Zabel ein

Bibione, 19.05.2016 – Nach fast einer Woche gab es beim Giro d’Italia mal wieder einen Massensprint und wenig überraschend schnappte sich André Greipel nach der 5. und der 7. auch diese 12. Etappe und schrieb mit diesem Erfolg überdies ein Stück... mehr >
20. Grand Tour-Etappeniseg: André Greipel stellt den deutschen Rekord von Erik Zabel ein
WorldTour 19.05.2016

Sein 2. Streich: Ulissi schlägt die angriffslustigen Jungels und Amador auf der 11. Etappe des Giro d’Italia

Asolo, 18.05.2016 – Bob Jungels und Andrey Amador, die nach der gestrigen Bergankunft in Sestola die Plätze eins und zwei der Gesamtwertung des Giro d’Italia belegten, zeigten sich auch im Finale der 11. Etappe angriffslustig und kämpferisch,... mehr >
Sein 2. Streich: Ulissi schlägt die angriffslustigen Jungels und Amador auf der 11. Etappe des Giro d’Italia
WorldTour 18.05.2016

Jungels in Rosa: Brambilla gibt bei Ausreißersieg von Ciccone die Giro-Führung an seinen Teamkollegen ab

Sestola, 17.05.2016 – Wie schon auf der 6. Etappe in Roccaraso, als Tim Wellens triumphiert hatte, ging auch bei der zweiten Bergankunft des Giro d’Italia der Sieg an einen Ausreißer. Diesmal war es mit dem 21-jährigen Grand Tour-Debütanten Angelo... mehr >
Jungels in Rosa: Brambilla gibt bei Ausreißersieg von Ciccone die Giro-Führung an seinen Teamkollegen ab
WorldTour 17.05.2016

Wechselhaftes Giro-Wetter: Roglic gewinnt Zeitfahren im Trockenen, Brambilla verteidigt Rosa bei Regen

Greve in Chianti, 15.05.2016 – Der im Kampf gegen die Uhr auf der 1. Etappe so unfassbar knapp geschlagene Primoz Roglic wird den Giro d’Italia 2016 nun doch nicht nur in trauriger Erinnerung behalten. Auf der 9. Etappe holte der Slowene im... mehr >
Wechselhaftes Giro-Wetter: Roglic gewinnt Zeitfahren im Trockenen, Brambilla verteidigt Rosa bei Regen
WorldTour 15.05.2016

Ein neuer Mann in Rosa: Brambilla beerbt kriselnden Dumoulin nach dem Schotteranstieg zur Alpe di Poti

Arezzo, 14.05.2016 – Anfang März hatte sich Gianluca Brambilla bei Strade Bianche ins Rampenlicht gefahren, prägte das Rennen auf den Schotterstraßen der Toskana als Ausreißer maßgeblich mit und kam als Dritter auf das Podium. Diese Leistung... mehr >
Ein neuer Mann in Rosa: Brambilla beerbt kriselnden Dumoulin nach dem Schotteranstieg zur Alpe di Poti
WorldTour 14.05.2016

Freitag der 13. beim Giro: Greipel holt an Kittels Unglückstag seinen 2. Etappensieg und das Rote Trikot

Foligno, 13.05.2016 – Die Sprints bei der 99. Italien-Rundfahrt bleiben weiterhin fest in deutscher Hand. Zwar stiegen die Hoffnungen der Konkurrenten aus anderen Nationen, als Marcel Kittel im Finale durch einen Defekt zurückgeworfen wurde, doch... mehr >
Freitag der 13. beim Giro: Greipel holt an Kittels Unglückstag seinen 2. Etappensieg und das Rote Trikot
WorldTour 13.05.2016

Die erste Giro-Bergankunft: Wellens brilliert einmal mehr als Ausreißer, Dumoulin demonstriert Stärke

Roccaraso, 12.05.2016 – Es war recht viel los an der ersten Bergankunft des Giro d’Italia, die noch nicht zu den schwersten gehörte, welche die Rundfahrt in diesem Jahr zu bieten hat. Jakob Fuglsang und Kanstantsin Siutsou unternahmen einen frühen... mehr >
Die erste Giro-Bergankunft: Wellens brilliert einmal mehr als Ausreißer, Dumoulin demonstriert Stärke
WorldTour 12.05.2016

Nächster deutscher Sieg: Greipel feiert bei seiner 4. Italien-Rundfahrt den 4. Etappenerfolg

Benevento, 11.05.2016 – An Gratulanten mangelte es Marcel Kittel am Tag der 6. Etappe des Giro d’Italia gewiss nicht, aber nicht etwa, weil er seinen dritten Tagessieg bei dieser Italien-Rundfahrt errungen hätte. Im Finale fiel das Geburtstagskind... mehr >
Nächster deutscher Sieg: Greipel feiert bei seiner 4. Italien-Rundfahrt den 4. Etappenerfolg
WorldTour 11.05.2016

Ulissis fünfter Etappensieg: Erfolg eines Ausreißers bei aufregender Rückkehr des Giro nach Italien

Praia a Mare, 10.05.2016 – Der Auftakt des 99. Giro d’Italia in den Niederlanden hatte seine spannenden Momente, verlief mit dem Zeitfahrsieg Tom Dumoulins und den beiden Sprinterfolgen von Marcel Kittel aber ohne große Überraschungen. Bei der... mehr >
Ulissis fünfter Etappensieg: Erfolg eines Ausreißers bei aufregender Rückkehr des Giro nach Italien
WorldTour 10.05.2016

Jetzt im Rosa Trikot: Kittel gewinnt auch den zweiten Sprint des Giro d’Italia mit deutlicher Überlegenheit

Arnhem, 08.05.2016 – Und wieder fand niemand ein Mittel gegen Kittel. Elia Viviani, Giacomo Nizzolo und André Greipel machten auf der 3. Etappe des Giro d’Italia zwar ihre enttäuschenden Platzierungen vom Vortag vergessen; als Zweiter, Dritter und... mehr >
Jetzt im Rosa Trikot: Kittel gewinnt auch den zweiten Sprint des Giro d’Italia mit deutlicher Überlegenheit
WorldTour 08.05.2016

Keine Chance für den Rest: Marcel Kittel im ersten Massensprint des Giro d’Italia eine Klasse für sich

Nijmegen, 07.05.2016 – Er galt als Topfavorit für die 2. Etappe des Giro d’Italia und zeigte allen, die vielleicht doch daran gezweifelt haben sollten, dass sie falsch lagen. Marcel Kittel ließ der Konkurrenz im Massensprint keine Chance und... mehr >
Keine Chance für den Rest: Marcel Kittel im ersten Massensprint des Giro d’Italia eine Klasse für sich
WorldTour 07.05.2016

Heimsieg in Apeldoorn: Dumoulin triumphiert hauchdünn im Zeitfahren zum Auftakt des 99. Giro d’Italia

Apeldoorn, 06.05.2016 – Als einzige WorldTour-Mannschaft hatte Giant-Alpecin noch auf den ersten Saisonsieg gewartet, zuletzt verpasste Tom Dumoulin in den Zeitfahren der Tour de Romandie zweimal knapp als Zweiter einen Erfolg. Doch auf der 1.... mehr >
Heimsieg in Apeldoorn: Dumoulin triumhiert hauchdünn im Zeitfahren zum Auftakt des 99. Giro d’Italia
WorldTour 06.05.2016

Vuelta a España: Neben Caja Rural, Cofidis und Direct Energie erhält auch Bora-Argon 18 eine Wildcard

Während die Radsportwelt sich in diesen Tagen auf den Start des Giro d'Italia vorbereitet, meldet sich eine andere Grand Tour mit einer wichtigen Mitteilung. Die Vuelta a España hat die Wildcards für ihre 71. Austragung vergeben, welche am 20.... mehr >
 
WorldTour 03.05.2016

Alle Jahre wieder: Albasini holt sich als Ausreißer seinen obligatorischen Etappensieg in der Romandie

Genf, 01.05.2016 – Eine Tour de Romandie ohne mindestens einen Etappensieg von Michael Albasini, das war eigentlich unvorstellbar, nachdem der Schweizer in den letzten beiden Jahren insgesamt fünf Teilstücke dieser Rundfahrt gewonnen hatte.... mehr >
Michael Albasini gewinnt die 5. Etappe der Tour de Romandie in Genf
WorldTour 01.05.2016

Chris Froome genießt ungewohnte Freiheiten, gewinnt als Ausreißer die Köngisetappe der Tour de Romandie

Villars, 30.04.2016 – Zwei Tage, nachdem er in Folge eines Defekts bei der ersten Bergankunft der Tour de Romandie viel Zeit verloren hatte, machte sich Chris Froome die ungewohnte Bedeutungslosigkeit seiner Person für die Gesamtwertung zunutze,... mehr >
Chris Froome genießt ungewohnte Freiheiten, gewinnt als Ausreißer die Köngisetappe der Tour de Romandie
WorldTour 30.04.2016

Thibaut Pinot siegt bei der Tour Romandie erstmals in einem WorldTour-Zeitfahren

Sion, 29.04.2016 – Dass Thibaut Pinot an seinen Zeitfahr-Qualitäten gearbeitet hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Der Etappensieg beim Critérium International und der sechste Platz bei der Baskenland-Rundfahrt waren seine ersten kleinen... mehr >
Thibaut Pinot siegt bei der Tour Romandie erstmals in einem WorldTour-Zeitfahren
WorldTour 29.04.2016

Quintana und Zakarin dominieren bei Romandie-Bergankunft in Morgins – Jury entscheidet über Etappensieger

Morgins, 28.04.2016 – Das Gelbe Trikot der Tour de Romandie bleibt auch nach der ersten Bergankunft beim Team Movistar, Nairo Quintana trat die Nachfolge seines Teamkollegen Ion Izagirre als Gesamtführender der Westschweizer Rundfahrt an. Dass er... mehr >
Quintana und Zakarin dominieren bei Romandie-Bergankunft in Morgins – Jury entscheidet über Etappensieger
WorldTour 28.04.2016

Deutscher statt Schweizer Sieg auf erster Romandie-Etappe: Kittel steckt Albasinis Angriff locker weg

Moudon, 27.04.2016 – Am Ende der wetterbedingt stark verkürzten 1. Etappe der Tour de Romandie kam es zu einem Massensprint, bei dem Michael Albasini den Spielverderber geben wollte. Während Etixx-Quick Step mit seinem Sprintzug ganz nach Plan... mehr >
Deutscher statt Schweizer Sieg auf erster Romandie-Etappe: Kittel steckt Albasinis Angriff locker weg
WorldTour 27.04.2016

Ion Izagirre gewinnt im winterlichen La Chaux-de-Fonds den Prolog der 70. Tour de Romandie

La Chaux-de-Fonds, 26.04.2016 – Beim Auftakt der 70. Tour de Romandie hat es mit Ion Izagirre, obwohl der Spanier vor zwei Jahren schon einmal starker Achter bei der Westschweizer WorldTour-Rundfahrt war und in seiner Karriere doch einige... mehr >
Ion Izagirre gewinnt im winterlichen La Chaux-de-Fonds den Prolog der 70. Tour de Romandie
WorldTour 26.04.2016

Albasini führt Vorentscheidung bei Lüttich-Bastogne-Lüttich herbei – doch Poels sprintet vor ihm zum Sieg

Ans, 24.04.2016 – Man kennt das Team Sky als Mannschaft, welche viele Rundfahrten dominiert, drei Gesamtsiege bei sechs Frankreich-Rundfahrt sprechen da eine deutliche Sprache. Eintagesrennen waren dagegen bisher nicht die große Bühne für die... mehr >
Albasini führt Vorentscheidung bei Lüttich-Bastogne-Lüttich herbei – doch Poels sprintet vor ihm zum Sieg
WorldTour 24.04.2016

Chinesischer Milliardär möchte angeblich Tour oder Giro kaufen

Es gibt Neuigkeiten von Wang Jianlin, dem reichsten Mann Chinas, dem schon seit Längerem nachgesagt wird, eine oder gleich mehrere der Großen Rundfahrten kaufen zu wollen. Wie Cyclingnews unter Berufung auf ein Interview eines Journalisten mit... mehr >
 
WorldTour 21.04.2016
Blättern:
<  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  >
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live