Forum -> TIPPEN, SPIELEN & WETTEN -> Radsport Wetten -> "live-radsport"-Liga bei CyclingGames

"live-radsport"-Liga bei CyclingGames

Autor Nachricht
stone

21.08.2013 09:31

diesmal gar kein Schnäppchen dabei
rogerg7312

21.08.2013 15:46

ach, einige finden sich doch - was erwartest Du aus Oesterreichischer Sicht von Preidler?

der kostet ja übrigens auch nur 0.3 Mio

rogerg7312

21.08.2013 16:23

Stybar kostet bspw. nur 0.75 obwohl er bei der ENECO Tour abgeräumt hat

die Frage ist nur ob OPQ bei der 3.Etappe auf Meersman oder Stybar setzt. Bei der 9. Etappe hat er sicherlich auch Chancen
rogerg7312

21.08.2013 16:44

allgemein finde ich, dass bisher relativ viele Bergfahrer eingekauft wurden
http://bit.ly/19xkV1x

die müssen alle nach der 2. oder 3. Etappe auf Sprinter wechseln und vergeben schon einige Transfer

die 4 Etappen von 4 bis 7 sind ja eigentlich für Sprinter und auch bei der 3. Etappe haben die Bergsprinter schon eine Chance

es besteht aber natürlich immer die Möglichkeit nicht zu wechseln indem man die Bergfahrer über die Sprintetappen mitnimmt. Das kann man machen, wenn man den Etappensieger der 2. Etappe im Team hat, der dann wohl auch noch Bonuspunkte fürs Bergpreis, Punkte und GK einbringt bis zur 7.Etappe oder weiter

andererseits könnte man auch von Anfang an ein paar Sprinter reinnehmen, die dann von der 3 bis 7.Etappe ein Maximum an Punkten sammeln könnten. Mit dieser Variante könnte man es sich eventuell leisten, den Etappensieger der 2.Etappe nicht im Team zu haben und man wäre punktemässig doch einigermassen dabei nach 7 Etappen, könnte erst dann mit Transfers beginnen. Diese Variante ist eine Möglichkeit, weil es bei den Sprintern im Gegensatz zu den Bergfahrern echte Schnäppchen gibt
Ricco

21.08.2013 18:01

@rogerg: in deine Pläne solltest du auch mögliche Ausreißersiege bzw. neutraliserte oder abgesagte Etappen mit einbeziehen...
stone

21.08.2013 19:38

Stybar kann Meersmann doch nicht das Wasser reichen....
selbst wenn er bei einer Etappe was reißen würde, wäre er das Geld nicht wert für ein festes Team;
Preidler ist reiner Helfer, was soll man erwarten ?
Landa um 300.000 das sind so Preise, die ich als Schnäppchen sehe;
Suso

21.08.2013 22:59

Also ich bin mit meinen beiden festen Teams schon ganz zufrieden.
rogerg7312

22.08.2013 10:44

ich werde mich erst morgen auf meine Tipps festlegen. BMC muss heute morgen noch als letztes Team das def. Aufgebot bekannt geben. Ob Hushovd startet ist noch offen - denke eher nicht. Damit ist bei den Sprints ein weiterer Platz frei.

@Ricco: das habe ich bei der Tour in der 2. und 3. Woche noch zu wenig gemacht. Mich stört bei der ersten Hälfte der Vuelta aber eher die 2.Etappe. Wenn Du da bspw. Valverde und Rodriguez im Team hast und die fahren nicht auf's Podium ist der Tipp schon beinahe futsch. Weil dann musst Du sie verkaufen und Sprinter kaufen, um nicht schon nach 7 Etappen mit 300 Punkten im Rückstand zu liegen gegenüber den Topteams. Andererseits wenn Sie 1. und 2. werden auf der 2. Etappe musst Du sie behalten, damit Du kein Geld durch die Transfer verlierst und Du ja gleichzeitig Geld für die Bonuspunkte kriegst. Und dann sicher einen 3.Topfahrer für die erste Bergetappe holen könntest. Andererseits kann ein Sprinterteam bis zur 7.Etappe sogar noch mehr Punkte holen, falls es keinen Ausreissersieg gibt und solch ein Tipp wäre nicht nur von 1 oder 2 Fahrer abhängig.

@Stone: für wen soll den Preidler Helferdienste verrichten in den Bergetappen? Barguil ist zur Zeit noch auf der gleichen Stufe und ist auch in derselben Preiskategorie. Argos hat ja sonst keine Bergfahrer im Team
rogerg7312

22.08.2013 17:15

habe mal proForma aufgestellt - 3 flexible Teams mit unterschiedliche Taktiken, aber doch keine 8er Teams, sondern nur kleine Teams

ob die günstigeren Fahrer Punkte holen, ist v.a. bei den Bergfahrern fragwürdig
gibt ja nicht viele. Und wenn man die Bergfahrer zählt sind es 26 die 1 Mio. oder mehr kosten.

Für weniger gibt es nur
Ulissi 0.95, Kiserlovski 0.9, Arroyo 0.9, Sörensen 0.85 sind vielleicht für eine Ueberraschung gut, aber auch nicht günstig
bei Kangert 0.9, König 0.8, Tiralongo 0.75, Clement 0.8, G.Caruso 0.75, Geniez 0.75, De Clerq 0.7, Cataldo 0.75, Clarke 0.8, Barta 0.9, Busche 0.75, Vanendert 0.55 und anderen in der Preiskategorie würde ich erst mal abwarten

von den günstigen ragt klar Landa mit seinen 0.3 heraus. Und er ist gut in Form. Aber bei der Anzahl Bergfahrer muss auch er erst mal regelmässig in die Top25 fahren. Txurruka 0.4 könnte auf den Bergpreis sehen. Aber das werden wir ja im Laufe der Vuelta sehen. Barguil, Preidler, Serry, Howes, Azanza, Edet, Cardoso, Ellisonde, Sarmiento sind auch günstig

bei den Sprintern sind ausser EBH, Meersman und Farrar alle recht günstig
stone

23.08.2013 09:35

bisher haben wir erst 21 Teams !

COME ON JOIN THE "LIVE-RADSPORT" LEAGUE !!

(die liga der außergewöhnlichen gentlemen)
rogerg7312

23.08.2013 10:17

ich werde meine Tipps insofern noch ändern, da ich statt 3 Taktiken wohl doch nur auf 1 Taktik gehe. Vielleicht gehts auf, vielleicht nicht. aber erst mal Aktivsport heute, danach habe ich genug Zeit mir das zu überlegen
rogerg7312

23.08.2013 17:10

so, Teams jetzt umgestellt. Meine 3 Teams sind relativ ähnlich. Wenn es gut läuft, sind sie alle vor den grossen Bergetappen noch dabei. Falls nicht, dann eben nicht.

Mit einer agressiveren Strategie könnte ich sicher auf den ersten 7 Etappen bis zu 200 Pkte mehr holen, aber dann würden gegen Ende sowohl Transfers als auch Cash fehlen.

mal sehen ob sich die gewählte Strategie ab der 8. Etappe auszahlt
rogerg7312

24.08.2013 10:32

hier auch noch eine interessante Vorschau: http://bit.ly/1dceQLS

der eine oder andere Punkt stimmt... wie zB, dass Betancur nach seiner Viruserkrankung zu Beginn wohl noch nicht ganz dabei sein wird etc. Aber den einen oder anderen Fahrer hat er auch vergessen. Und bei Saxo will Kreuziger auch in die Top5, nicht nur Roche. Mal abgesehen davon, dass das Majka sicher auch möchte...
rogerg7312

24.08.2013 10:34

sagt Majka hier auch http://bit.ly/1aBiAFW

bei Movistars bin ich auch gespannt, ob Capecchi, Intxausti oder Javi Moreno auch eine Chance haben, falls Valverde von der Tour zu müde ist und nur auf Etappen geht und die WM vorbereitet
stone

24.08.2013 11:23

was hast du davon, wenn du mit allen 3 Teams ähnlich bist ? willste die userwertung gewinnen ?
rogerg7312

24.08.2013 12:04

habe dann vielleicht immer noch 3 Teams die nicht zuviel Rückstand haben nach der 7.Etappe, genug Geld und Transfers und kann dann in den Bergen variieren...

nachdem ich Purito, Henao und co rausgenommen habe, verzichte ich jetzt auch auf Ulissi.

frage mich noch, ob sich Serry lohnen würde für die ersten beiden Etappen

edit:
bevorzuge 3 Tipps mit 600 Pkten, 12 Transfers nach 7 Etappen und damit 5.5 Mio für Bergfahrer als 1 Tipp mit 700 Pkten, 9 Transfers nach 7 Etappen und 5.2 Mio für Bergfahrer. Ersteres ginge zwar mit einem Purito oder Valverde-Tipp auch ist aber meiner Meinung nach riskanter.
pfeili73

24.08.2013 12:49

finds sowieso nen ziemlichen schwachsinn 3 variable teams aufzustellen, nach ein paar etappen haste dann eh fast die gleichen fahrer in jedem team, und die userwertung ist sowieso kein gradmesser....
rogerg7312

24.08.2013 16:10

Bos DNS - muss meine Tipps auf dem Handy anpassen da unterwegs
rogerg7312

24.08.2013 22:32

EBH's Schulter scheint ihm doch noch zu schaffen zu machen - bei 3 Varianten hätte ich ihn nur 1xgetippt, aber ich bin ja das Risiko mit den ähnlichen Tipps bewusst eingegangen
ipx

25.08.2013 00:24

ich hab den start verpaßt

mein saisonspiel gibts dann wohl 0 punkt, und das bei ner 3 wochen rundfahrt.
stone

25.08.2013 08:36

aber beim vueltaspiel isses kein Nachteil
rogerg7312

25.08.2013 13:30

ich bin auf reine Sprinterteams gegangen, v.a. mit Berg-Sprintern wie Meersman

Meersman hätte ich auch bei 3 unterschiedlichen Varianten bei allen Teams gesetzt. EBH hatte ich jetzt auch bei allen 3 Teams genommen, aber er wurde gestern abgehängt. Ihn hätte ich bei 3 Varianten nur 1-mal drin gehabt. Dazu wollte ich Matthews und Ratto bei 2 nehmen da die v.a. auf der 3. und 4. Etappe punkten sollten. Bos hatte ich bei 2 Tipps vorgesehen auch wenn ich ihn erst ab der 4. Etappe hätte punkten sehen. Da er nicht startete habe ich eine Variante mit Meersman, EBH + Farrar genommen. Mit den 0.5 Mio habe ich keinen weiteren Fahrer gekauft, da ich hoffte dass es evtl. genug Pkte beim MZF für Ratto gibt. Ich könnte natürlich Markus, Petit, Arndt oder Richeze , aber bei Markus setze ich ein Fragezeichen nachdem er gestern als einer der letzten klassiert war. Darum habe ich noch nicht nachgekauft.

Taktisch gesehen habe ich die Sprintervariante als sicherer erachtet, da ich so auf genausoviele Punkte kommen sollte, als wenn ich schon den besten aus NIbali/Valverde/Rodriguez im Team hätte. Und die Sprintervariante ist nicht von 1 Fahrer abhängig. Man stelle sich vor man hat Rodriguez und er gewinnt heute nicht. Dann kommt man bis zur 7.Etappe für die 2.3 Mio auf ziemlich wenig Punkte. Zudem konnte ich mich nicht durchringen Valverde oder Rodriguez zu kaufen, da ich sie dann auch in den ersten Bergetappen behalten hätte müssen. Und für mich war eigentlich ab der 8.etappe nur Nibali ein MUSS. Valverde und Rodriguez müssen erst zeigen, dass sie die Strapazen der harten Tour verkraftet haben. Ich sehe da eher Henao u.a. ab der 2.Woche

werde auch die anderen 3 Tipps durchrechnen, die ich nicht genommen habe zum sehen was am besten gewesen wäre...
stone

25.08.2013 16:03

Mensch, der rechnet und rechnet, unglaublich
ich bin eher der spontane Genuss Spieler
rogerg7312

25.08.2013 18:34

Wenn ich heute nach Hause komme, muss ich erst Mal den Schlussaufstieg von Heute anschauen und dann kann ich rechnen ob es sich lohnt bei 1 oder 2 Tipps EBH zu verkaufen und Roche zu holen . Aber die Rechnung, dass sich ein vorzeitiger Kauf von Niba, Purito oder Valverde nicht gelohnt hatte,
stimmt ;-)
rogerg7312

26.08.2013 00:17

die Frage ist eher, ob ich für die nächsten beiden Etappen an EBH glaube oder nicht... rechnen ist ja gut, aber wenn ich mich in den Fahrern verrechne nützt es mir auch nichts
rogerg7312

26.08.2013 11:41

das beste Team unserer Liga ist zur Zeit Luis Pérez-Sala Valls-Taberner mit 157 Punkten und liegt insgesamt an 34. Stelle, gefolgt von eddy49 (Gesamt 49.) und Stone_2 (Gesamt 103.)

Die Top 10 der GW haben zur Zeit so viele Punkte:
252 (fix)
204
192 (fix)
190
189
189 (fix)
189 (fix)
187
185 (fix)
177 (fix)

heute eine wichtige Etappe mit dem Duell von Bergfahrern vs Bergsprintern
stone

27.08.2013 12:04

meine festen teams liegen ganz gut im Rennen, mal sehen, was am Ende rauskommt
rogerg7312

27.08.2013 18:53

ist das neu, dass man für feste Teams 7.5Mio hat oder war das bereits vorher so?
ich meinte es waren an der Tour noch 7Mio?
stone

27.08.2013 19:05

war immer so
rogerg7312

27.08.2013 20:43

ok, danke

von meinen 3 Ersatzvarianten wäre die eine besser gewesen... da hätte ich zu Beginn Moreno mit Boasson Hagen und Meersman genommen. Aber ich hätte heute auch eher mit den Bergsprintern gerechnet.

Jetzt bin ich sowieso bei den nächsten 3 Etappen auf viele Punkte angewiesen, ansonsten sind meine Pläne sowieso futsch

Antworten

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live