Forum -> TIPPEN, SPIELEN & WETTEN -> Radsport Wetten -> "live-radsport"-Liga bei CyclingGames

"live-radsport"-Liga bei CyclingGames

Autor Nachricht
rogerg7312

25.07.2015 13:40

heute nochmals gewechselt statt Transfer für Sprinter zu sparen

Bardet für A.Yates geholt obwohl es Yates heute nochmals versuchen wollte. Nur glaube ich nicht daran. Und wenn Bardet heute 50 Punkte holt, lohnt es sich allemals
rogerg7312

25.07.2015 16:06

war ja wieder mal der Supertransfer - Bardet zu holen für A.Yates
rogerg7312

26.07.2015 23:55

trotz schlechtem Start die Führung in der Jahreswertung wohl nochmal ausgebaut

die Variante, die ich als allererste getestet hatte und kurz erwähnt hatte nicht genommen hatte mit Froome und Sagan zu Beginn hätte zum Sieg reichen können

hätte zwar nach den Flachetappen ziemlich gleich viele Punkte wie mit meinem effektiv besten Tipp gehabt, aber dafür nicht Tony verkaufen müssen und nicht Valverde gekauft und wieder verkauft. Mit dem extra cash hätte es dann gegen 2800 Punkte geben können
jbb2

27.07.2015 02:21

GW den Top 9 - Teams und überhaupt allen, die Spass, Kribbeln, Ärgern und Freude bei der Tour hier in unserer Liga hatten.

(ich habe nach meinen strategischen fails und den ausfällen in week 1 nix mehr kompensiert, da der rote faden immer dünner wurde und kampfgeist die fehlenden basics dann nicht mehr einholen konnte)

Für die Freaks der Zahlen hier noch das Team, welches (als festes Team mit 7,40 Einsatz) alle anderen geschlagen hätte: (aber wer kommt schon darauf und z.Bsp. Ricco findet noch etwas effektiveres):

Anacona, Winner
Castroviejo, Jonathan 
Froome, Christopher
Izagirre, Gorka
Pantano, Jarlinson
Pauwels, Serge
Plaza, Ruben
Sagan, Peter
Teklehaymanot, Daniel

wären 2769 Punkte ohne einen Finger krumm zu machen *vbg*.

Also, haut rein und lasst uns die Zeit bis zur Vuelta geniessen.



rogerg7312

27.07.2015 10:34

Hatte da nur Froome und Castro von denen in den festen Teams drin
Iza und Winner hatte ich mir in einer Variante noch überlegt aber eben einem Yates oder Meintjes mehr zugetraut als den beiden zusammen.

und dass Sagan so viele Punkte holt hätte ich auch nicht gedacht.
rogerg7312

27.07.2015 10:48

bei der Vuelta kann es bereits auf der 2.Etappe mit den Bonifikationen sehr interessant werden. evtl. hat der Sieger der 2.Etappe dann gleich mehrere Trikots (Punkte, Berg, GK). Bergpreis sollte auf der 3.Etappe aber dann an einen Ausreisser gehen und Punkte an einen Sprinter.

Bei der 4. und 5. muss man sich das Profil gut anschauen. Werden die eher was für Sprinter oder Puncheur ?

Speedsportler hatte letztes Jahr auf der 4. und 5. Etappe bereits die Spitze übernommen mit Matthews, Degenkolb, Reynes(!) und co
Ricco

27.07.2015 10:56

Ne jbb, da haste natürlich schon die optimale Kombo gefunden!

Mit Perichon und Cherel kommt man zwar unter gänzlicher Ausnutzung des Budgets (zugehörige Schlupfvariable 0 gesetzt) auf 36 Punkte mehr, hat dann aber dafür die Restriktion der Kadergröße verletzt und somit eine unzulässige Lösung des LOP (lineares Optimierungsproblem)...
Keuler

27.07.2015 21:31

Vuelta kann kommen würde ich sagen, sprinter u puncheure am Anfang zu bevorzugen.
rogerg7312

28.07.2015 10:12

Vuelta wurde ich letztes Jahr nur 76.
hatte da den Start verpennt, da ich Bouhanni nicht drin hatte und Sagan in allen Tipps, der keine Punkte holte. Und Sagan zu verkaufen war ja gerade mal ein Minusgeschäft von 0.5 mio und mit den fehlenden Punkten war ich nach 3 Etappen 700. und ohne Cash. Und musste mich dann während dem Urlaub mit seltener Internetverbindung noch einigermassen durchtippen

bei Bouhanni muss man auch mal erst schauen wann er zurückkehrt und wie lange er braucht, um in Form zu kommen. 3.5 Wochen bis zur Vuelta wird knapp. In der Tour de l'Ain wird man sehen wie er in Form kommt. Puncheurs wird es bei der Vuelta einige geben, aber möchte auch nicht wieder den Fehler machen und in 3 Teams Valverde holen wie vor der Huy-Etappe bei der Tour. Klar kann der Sieger der 2.Etappe der Vuelta kräftig Punkte absahnen während ein paar Tagen, aber wenn man da einen teuren Fahrer nimmt der nicht 1. wird, dann adios...
rogerg7312

17.08.2015 16:50

war doch 29. bei der Vuelta letztes Jahr trotz Fehlstart - egal oder auch nicht.

* Sagan deshalb für mich diesmal die Sphinx
* BW wurden wieder etwas geändert kurzfristig
* Zwischensprints relativ spät in den Etappen und geben deutlich weniger Punkte als bei der Tour

ansonsten ?
kurzes MZF zu Beginn = kleine Abstände und evtl. ein Leaderwechsel auf der 2.Etappe. Auf der 3.Etappe holt sich ein Ausreisser das Bergtrikot. Aber wird auf jeden Fall lustig ;-)


stone

17.08.2015 16:57

danke für deine expertisen, rogi.
da haben wir schon was zur orientierung.
stone

17.08.2015 19:45

wobei es auch auf zeitgutschriften ankommt...
10 6 und 4 sek. gibts
rogerg7312

18.08.2015 18:17

genau - Startlisten komplett heute und Liste schon da bei CG.

jetzt mal die Preise gucken
stone

18.08.2015 18:39

ob sagan motiviert ist ? ob froomie auch als helfer taugt, oder et double will ? ob aru wieder e giro form hat ? und welche form hat noch e Valve ? fragen über fragen ....
stone

20.08.2015 16:21

Macht wieder alle mit
Keuler

21.08.2015 11:31

Tue mich sehr schwer mit aufstellen
Mischmasch aus Puncheurs und Sprintern zu Beginn?
Mein einziges Team bis jetzt besteht aus Sagan und Valverde
rogerg7312

21.08.2015 14:33

re Sagan: hatte ihn beim meiner ersten CG GT der Tour de France 2013 in allen Teams drin und 2014 dann auch. Damit kam ich trotz vieler kleiner Fehler am Schluss in die Top 10. bei der Vuelta 2014 hatte ich ihn eben erst auch in allen Teams drin und kam damit trotz einer beinahe perfekten Aufholjagd nur noch knapp in die 30

anscheinend ist er besser drauf als vor 1 Jahr gemäss eigenen Aussagen sagt aber auch dass er die ersten beiden Wochen sehen will wo er steht. Kann sein im positiven Sinne dass er 2 Wochen Ramba-Zamba macht und nach der 13. dann nach Uebersee zur WM-Vorbereitung abreist. Oder ansonsten dass er einfach nur bei der einen oder anderen Etappe was zeigt.

Wollte ihn erst in keinem Team nehmen da er mit 2.5 für die Ungewissheit doch sehr teuer ist und mann ja dafür 2 andere Sprinter haben könnte. Aber hatte mir heute auch überlegt, die Sagan-Valverde - Variante in einem Tipp zu nehmen. Oder Sagan mit jmd. anderem. Aber in mehr als 1 der 3 variablen Tipps möchte ich ihn doch nicht nehmen.

eine Frage: wisst ihr wie bei CG jetzt das MZF gewertet wird ? Normal, gemäss Einlauf ?
stone

21.08.2015 17:06

habe ne e-mail anfrage gestellt
rogerg7312

21.08.2015 17:12

falls es bei CG auch neutralisiert wird, könnte man gerado so gut erst Sonntag aufstellen. Aber ich bin in den Alpen dieses Wochende und müsste mich eigentlich schon in den nächsten 2 Stunden für's Wochende festlegen
stone

21.08.2015 17:24

Da das MZF neutralisiert stattfindet und die Zeit nur für die Teamwertung herangezogen wird, wird es keine Punkte für die Gesamt- und Punktwertung geben (Reihenfolge der Zielüberquerung innerhalb des Teams somit völlig egal).

Eine Ergebniswertung des MZF nach den gängigen Spielregeln wird allerdings vorgenommen.
rogerg7312

21.08.2015 18:00

da kann es durchaus Ueberraschungen geben, falls Sky bummelt. Denke Movi und Astana wird das Mannschaftsklassement schon interessieren aber riskieren werden die auch nicht viel.

Bleiben dann die Teams morgen, die den Etappensieg trotzdem möchten wie Orica oder BMC.

Aber eben: ist schon ein bisschen eine Farce
rogerg7312

22.08.2015 17:35

doch noch rechtzeitig zurück vom Aktivsport - genug Höhenmeter gelaufen für die Woche.

jetzt könnte ich doch noch meine Tipps anschauen. Gestern wollte ich erst zwei ähnliche Tipps nehmen (1x mit Bouhanni, 1x mit Degenkolb) und den dritten mit der Valverde-Sagan Variante. Habe aber einen der beiden ähnlichen geändert und dort Bouhanni rausgenommen für einen Puncheur, da die 2.Etappe doch wichitiger wird mit dem neutralisierten Kirmes-MZF.

Habe auch den dritten Tipp komplett geändert und Valverde und Sagan dort rausgenommen. Damit hätte ich zur Zeit in keinem Tipp Sagan drin, der der am häufigsten getippte ist. Kamikaze ? Habe ja noch 1h Zeit mir Gedanken zu machen, wenn den mein Sohnemann schlafen will ;-)

rogerg7312

22.08.2015 18:15

muss gleich wieder weg - werde den Start schon vermasseln. einen Tipp habe ich noch geändert, aber keinen Sagan genommen
stone

22.08.2015 21:28

jbb nicht in unserer liga
rogerg7312

23.08.2015 17:17

Beinahe erwartet, dass ich ausschliesslich mit Nullern starte da das MZF zur Kirmes wurde. Habe Sagan in keinem Tipp. In den Variabeln einmal mit Valverde, Degenkolb, Barbero, Vanendert. Einmal mit Valverde, Moreno, Barbero und einmal mit Rodriguez, Henao, Bouhanni. Rausgenommen habe ich die Valverde, Bouhanni, Barbero - Variante obwohl ich Bouhanni etwas mehr zutraue als Degenkolb und daher eher die Dege-Variante hätte rausnehmen müssen. Für die Valverde-Bouhanni - Variante habe ich die Purito-Bouhanni -Variante genommen. Nachdem ich mit Valverde schon in der Mur de Huy etwas enttäuscht wurde. Hätte beinahe ein Purito-Moreno-Henao-Barbero -Team genommen, aber mir gesagt, dass ich doch 1 Sprinter benötige. In der Valverde-Moreno -Variante habe ich noch 0.75, da kaufe ich mir heute Abend einen günstigen Sprinter dazu
rogerg7312

23.08.2015 17:21

Der Tagessieger heute holt doch 90 Punkte,. Daher die Überlegung mit den Puncheurs
rogerg7312

23.08.2015 18:10

ok, dass die Babos heute abwarten war zu 50% zu erwarten. Pech. Bei Sprintern weiss man, dass sie nicht abwarten ... Darum auch gut, dass ich nicht ein volles Puncheur-Team genommen habe. Und dass ich Sagan nicht habe war bisher auch noch kein Fehler.

dafür haben vermutlich einige Chaves drin gehabt da Orica ja beim MZF auf jeden Fall trotz Kirmes voll geht/ging und er ein Aussenseiter war für heute. Hey, Stone auch - gratuliere zum guten Start ;-)

und für den gewünschten Sprinter für morgen fehlen jetzt 0.01 - na toll - anderer Sprinter halt
stone

23.08.2015 18:21

Ja guter Start, thx Rogi
auch bei den festen Teams (la grange auch eines von mir), aber jetzt gehts weiter und es wird nicht leichter
stone

23.08.2015 18:24

weiß nicht, ob es klug ist, so richtig auf Sprinter zu setzten, morgen ja, obwohl auch ne welle vorm ziel und e 4.etappe wieder ansteigend im ziel...
rogerg7312

23.08.2015 21:17

ich hatte mir gesagt, nur Puncheur nein, aber nur Sprinter auch nein
ok, in einem Tipp habe ich nur Valverde, Moreno und Barbero genommen aber da ich etwas Kohle übrig gelassen ob mir evtl. einen günstigen Sprinter der einigermassen über die Hügel kommt nachzukaufen. Fehlen eben die 0.01. Vielleicht hole ich einen ganz günstigen. Damit könnte ich einen wie Mas nachkaufen, falls der morgen mit dem Kat.1 die Bergpreisführung holt.

habe mich auch gefragt, wieso so viele einen Pelucchi drin hatten für den es ja wirklich wenig Möglichkeiten gibt. Aber die meisten anderen Sprinter wie Dege und Bouhanni die dabei sind kommen bei leichteren Steigungen ja noch einigermassen mit. Für die gibt es bis zur 13. einige Möglichkeiten, v.a. die 3., 5. und die 12. aber wieso nicht die 8., 10. und 13.. Falls man da keinen Sprinter hat und es zu 5 Sprints kommt, verliert man u.U. doch einige Punkte. Bei den Puncheurn muss man auch auf den richtigen setzen, wobei man mit Valverde bei der Vuelta eigentlich kaum falsch liegen kann. Bei der 10. ist der Kat.2 aber für die meisten Sprinter doch zu schwer. Die 13. ist sehr schwer zu kontrollieren. Da würde ich auf eine Fluchtgruppe tippen. da gibt es dann natürlich wieder Punkte für die Trikotträger. Aber u.U. gehen auch Sprinter in die Fluchtgruppe, d.h. beim Tippspiel wird man da trotzdem v.a. auf Sprinter setzen müssen


Antworten

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live