Forum -> TIPPEN, SPIELEN & WETTEN -> Radsport Wetten -> "live-radsport"-Liga bei CyclingGames

"live-radsport"-Liga bei CyclingGames

Autor Nachricht
Ricco

17.05.2016 17:43

Da rogerg hier immer so schön referiert möchte ich dies auch mal (versuchen):

Ich hab zwar nur feste Teams, um mir den "falschen" Fahrer verkauft-Ärger zu ersparen, aber auch da kann man sich natürlich im Nachhinein teilweise richtig schön in den Arsch beißen aufgrund der Fahrerauswahl!

Also, grundsätzlich geht der Giro ja noch ne ganze Weile sodass im Grunde noch alle im Wettbewerb befindlichen Fahrer ihren Preis noch locker einspielen können, doch gibt es ja inzwischen auch genügend die bereits ausgeschieden. Bei den DNF's kann man eigentlich nich viel machen, doch einen Kittel zu kaufen war natürlich von Anfang an ein Risiko, was sich trotz des fantastischen Starts nich ausgezahlt hat. Ähnlich verhält es sich mit Tom Dumoulin, auch wenn der noch dabei is und theoretisch noch viele Punkte holen kann. Praktisch glaub ichs jedoch nich...

Stattdessen hab ich auf Leute verzichtet wie Ludvigsson und Preidler (den hab ich wirklich als einer der letzten von meiner Liste gestrichen ) oder auch Jungels, weil ich ihm dummerweise in den Bergen nich so viel zugetraut habe. Lustigerweise kommen diese 3 Fahrer addiert auf genau die 2Mio die Dumoulin gekostet hat und bereits jetz auf ca. 50% mehr Punkte (und ich denke das wird allein schon wegen Jungels noch mehr)!

Übrigens hab ich statt Jungels in der Nachwuchswertung auf Formolo als vermutliche Sieger gesetzt. Naja, das kann zwar noch werden, aber damit er sich gelohnt hat muss er auch noch ne Menge Punkte einspielen...

Um den Post positiv zu beenden hier noch meine (bisherigen) Volltreffer: Brambilla, Zabel, Cunego und nahc dem Sieg heute Ciccone. Ich hoffe da kommen bis zum Ende des Giro noch ein paar Namen hinzu!
rogerg7312

18.05.2016 09:23

ein festes Team mit den 5 Fahrern, die auf die BW gehen könnten und den anderen billigeren Topfahrern wäre cool gewesen

Cunego 0.5
Ciccone 0.4
Visconti 0.8
Wellens 1
Pirazzi 0.8

wären nur 3.5 mio, dazu

Jungels 1.25
Brambilla 0.65
Amador 0.95
Krujiswijk 1

7.35 mio für sehr viele Punkte

aber zurück zur harten Realität. Ich nähere mich mit meinem Top-Team langsam den Top10. Das ist der Tipp, bei dem ich mit Dumo-Kittel gestartet war. Einen kleinen Fehler hatte ich da gleich nach der 2.Etappe drin, als ich Stamsnijder holte und Ludvigsson erst eine Etappe später aus Angst, dass es dann mit der Transferkohle nicht mehr reicht. Dann habe ich gezögert Brambilla zu holen und ihn erst gestern geholt aus Angst, dass es dann für Niba/Valverde nicht reicht. Da ich mich dann sowieso dazu entschied mit Niba/Valverde zu warten, hätte ich ihn eher holen können. Wenigstens hast sich der Kauf von Amador/Brambilla statt Niba gestern dank Amador einigermassen gelohnt, obwohl finanziell die Niba-Variante besser wäre und bis Ende der Rundfahrt wohl mindestens gleich viele Punkte gegeben hätte. Jetzt muss einfach Amador kräftig punkten. Damit muss ich jetzt dann vor den Bergen auch Brambilla statt Amador verkaufen, um Niba zu holen und es wird finanziell extrem knapp ob es für Niba reicht. Geht heute um jedes Pünktchen. Da überlege ich mir mit den 1.2mio auf der Bank gleich Sbaragli und Ciccone ins Team zu nehmen und dann vielleicht sogar noch Visconti für die ersten beiden Bergetappen und bis zum BZF komplett auf Niba/Valverde im Tipp verzichte. Aber die erste Bergetappe hat schon 3 verdammt schwere Steigungen drin, wo Niba alles in Grund und Boden fahren könnte. Aber gleichzeitig sind die beiden Bergetappen ideal für Bergpreisjäger

edit: nach dem unlogischen Geldverschwender-Tipp, der punktemässig nur kurz- und mittelfristig was bringt, wäre eigentlich heute die logische Variante angebracht aka Füsse stillhalten. Andererseits ist Kohle auf dem Konto auch immer eine Verschwendung.

Also, muss ich mir nochmals die Frage stellen wie man die Etappen heute und Fr/Sa lesen soll? Heute: lange Etappe, bei der nicht viele Teams effektiv nachführen werden. Eine Fluchtgruppe könnte u.U. durchkommen. Bardiani und Lampre werden am ehesten nachführen, aber wohl auch nicht ganz konsequent. V.a. kann man erwarten, dass Bardiani jmd in der Gruppe hat. Falls die Etappe auf den letzten 30km entschieden wird, kann man sich vorstellen dass einer wie Ulissi wieder attackiert und vielleicht nach den 3 steilen km ung. 30s vor ner Babo-Gruppe liegt wo evtl. Colbrelli drin ist. Vielleicht noch 30s dahinter ne Gruppe mit Sbaragli und evtl. Nizzo. Klar können die noch rankommen. Aber die Wahrscheinlichkeit auf einen Sprint mit Sbaragli heute ist doch klein.
Freitag sind der erste und die letzten beiden Anstiege extrem schwer. Auf den ersten beiden Anstiegen löst sich ne Gruppe mit Cunego sobald vini-Fantini es zulässt. Pirazzi und evtl. Ciccone, Visconti, Wellens werden auch versuchen in die Gruppe zu kommen. Am vorletzten Berg geht die Post ab. Falls Jungels oder ein anderer Klassementsfahrer schwächelt kehrt keine Ruhe mehr ein. Auch auf der Abfahrt wird gebolzt und im letzten Anstieg wieder. Riecht mir am Freitag eher nach Babo-Tag. Am Samstag sieht es dann für die Fluchtgruppen besser aus. Die Bergpreisjäger nehmen am Freitag evtl. nach dem 2.Berg raus falls die Babos hinten Dampf machen. Am Samstag müssen sie präsent sein da es sehr viele Bergpreise gibt. Und am Samstag könnte eine Gruppe auch durchkommen. Der Giau ist sehr schwer aber der Vaparola nicht genug. Und die Babos werden sich vor dem BZF nicht verausgaben. Samstag ist der Tag für ne Fluchtgruppe. Sonntag sind die Babos wieder dran.

rogerg7312

18.05.2016 16:29

vielleicht doch schon Nibali holen müssen gestern statt Amador/Brambilla. Wäre auf jeden Fall günstiger und somit logischer gewesen, da mehr Geld für die Bergetappen. Jetzt wird es knapp damit es für die 1.Bergetappe finanziell reicht
rogerg7312

19.05.2016 18:30

hm, Valverde müsste doch heute 9 Punkte haben statt 3 da er 6 Punkte für die GW kriegen sollte - Nibali hat die fälschlicherweise erhalten

da die ersten beiden Nibali schon drin haben und 6 Pkte geschenkt gekriegt haben, macht die Aufholjagd nicht einfacher. Und ich habe auch noch Valverde im 2.besten Team drin wo die 6 Pkte fehlen
stone

19.05.2016 20:16

ist schon ausgebessert, keine Panik, hab ne mail geschickt ;)
rogerg7312

19.05.2016 20:44

hatte auch ne Mail geschickt

in meinem besten Tipp hatte ich noch keinen von beiden drin. Und da ich nur 2.36mio für meinen Königstransfer habe kommt morgen Niba ins Team. Aber hatte kurzfristig für die Etappe heute noch Trentin ins Team genommen damit ich nicht zu viele Punkte auf Ernesto verliere und damit schon in Kauf genommen, dass ich für morgen und übermorgen erstmal Niba im Team habe. Bin jetzt eigentlich gut aufgestellt. Mit Jungels, Amador und Kruiswjik habe ich die billigen Top5-Fahrer ja auch bereits drin und dazu mit Cunego und Wellens auch noch die beiden Top-Bergpreis-Aspiranten die morgen und übermorgen sicher auch angreifen.
rogerg7312

20.05.2016 16:46

hatte mir noch überlegt Visconti reinzunehmen bei den Ulissi-Tipps und Ulissi nicht verkaufen für Nibali. Hätte man machen können, aber beim Top-Tipp war Visconti zum jetztigen Zeitpunkt noch keine Option. Hatte mir da nur ganz kurz überlegt Trentin und Brambilla zu behalten und Visconti zu holen und Niba erst für das BZF. Aber das wäre zu viel Poker gewesen
Ricco

20.05.2016 21:59

So, nochma kleines Update von mir:

Denifl stand auch lange auf meiner Liste und heut hat er richtig gut gepunktet... Naja, stattdessen hab ich bspw. einen Simon Clarke im Team, der heut auch in der Ausreißergruppe war und bei Weitem nich so viele Punkte eingebracht hat! Achja, er hat auch nen gutes Stück mehr gekostet...

Neben Jungels hat sich mittlerweile auch Amador bereits jetzt als Volltreffer erweisen, den ich eben nich im Team hab Stattdessen hab ich mal auf Kangert gesetzt, der zugegebenermaßen aber auch etwas billiger war.

Um wieder positiv abzuschließen: Cunego zurzeit (bei Preis/Leistung) auf Platz 1 & Brambilla auf 3 Und Visconti hat heut gut gepunktet, sodass er auch als potentieller Flop gestrichen werden kann!

EDIT: Mein Problem wird am Ende aber auch wieder sein dass die Teams schlecht gemischt sind, was aber auch mit Pech bei den Ausfällen zusammenhängt. Hab aber wohl definitiv zu viel (Budget) auf Sprinter gesetzt. Hätte ich sicher viel besser in andere Fahrer investieren können, auch wenn da sicher auch der ein oder andere Flop dabei gewesen wäre!
rogerg7312

21.05.2016 19:16

bin schon im Urlaub, daher nur kurz.

Müssten die Astana's nicht auch 3 Mannschaftspunkte für das Mannschaftsgesamtklassement erhalten haben heute ?
die fehlen wohl noch in der Auswertung.

und ich habe in 2 Tipps Visconti fürZeits geholt Aber muss ja nur beim Top-Tipp alles richtig machen und bei den anderen ist sowieso Zeit, um etwas mehr Risiko zu gehen
rogerg7312

22.05.2016 14:31

inzwischen 4., aber das Podest beim Giro wird schwierig - mal schauen was noch drinliegt

und schon blöd, dass es für den Dauphiné immer noch keine prov. Startliste gibt. Letztes Jahr war die auch erst am 1.6. oder so da
rogerg7312

25.05.2016 22:12

1 Trentin-Transfer verpasst gestern wegen fehlendem Internetanschluss aber soweit immer noch alles ok. Wollte ihn in den meisten Tipps vorgestern holen, hatte aber bis auf einem Tipp immer ung. 0.6 auf dem Konto statt 0.65. Beim besten Tipp auch nur 0.62. Der kleine Fehler mit Stamsnijder statt Ludvigsson zur 3. Etappe, der mich 15 Punkte gekostet hatte beim besten Tipp zieht sich jetzt hin und hat mich damit weitere 14 Punkte gestern gekostet da ich Trentin gestern noch nicht drin hatte. Diese kleinen Fehler zu Beginn haben immer Auswirkungen zum Schluss einer GT bei CG. Aber vermutlich hätte ich dann Valverde früher geholt für den mir 0.05 fehlten - jetzt habe ich eben Niba bis zur 20. drin. Die beste Variante wäre gewesen Stamsnijder überhaupt nicht zu kaufen weil die wenigen Punkte 2 Transfers nicht wert waren. Daher bin ich jetzt beinahe gezwungen gewesen, statt Risiko die konservative Variante mit wenigern Transfern gen Schluss zu wählen.
rogerg7312

28.05.2016 19:10

vom Giro in der letzten Woche ausser den Resultaten nichts mitbekommen. Vielleicht besser so. Hatte mir im besten Team vor der 18. Visconti geholt. Hätte dann aber vor der 19. lieber Nieve gehabt. Nur einen wie Amador oder Visconti wollte ich auch nicht einfach unnötig verkaufen. Hatte mir dann vor der 19. auch überlegt Atapuma reinzunehmen was sich auch gelohnt hätte. Beide Varianten hätte sich als gewinnbringed erwiesen. Aber ich wollte a) keine unnötigen Transfer machen und b) nur 8 und nicht 9 Fahrer vor der Schlussetappe im Team haben wegen der Anzahl Transfer. So wird es wohl eben der 3. Platz beim diesjährigen Giro für mich
rogerg7312

30.05.2016 18:23

Sowohl Atapuma als auch Nieve hätte den Sieg gebracht. Ich wollte aber die Transfer für die Sclussetappe sparen. Aber ein Kluge hat da ja überhaupt nichts gebracht. Aber bin trotzdem zufrieden mit dem 3.GT-Podium in den letzten 4 GT's. Ein Sieg bei der Tour oder der Vuelta wäre fällig
stone

30.05.2016 21:06

Ich machte 2 Sturheitsfehler: Kruijse zu spät geholt und Trentin verweigert; naja is ja nur en Spiel
rogerg7312

07.06.2016 07:58

so, war bis gestern weg und hatte nur 15min Zeit meine Dauphiné Tipps abzugeben. Aber zum Aergern reicht das auch ;-)

wollte erst im A- und B-Team nur feste Teams nehmen. Habe mich dann doch enstschlossen im A-Team 1 flexibles Team aufzustellen Fehler 1: das ging auf Kosten der Froome-Conti-Alaphilippe - Variante. Habe im B-Team die Varianten mit Froome-Conti-Kristoff, Conti-Pinot-Alaphilippe, Froome-Pinot-Poels-Henao etc und im A-Team die Varianten Froome-Conti-Pinot und Froome-Pinot-Alaphilippe bei den festen Teams, aber die Froome-Conti-Alaphilippe - Variante fehlt jetzt. Fehler 2: im flexibeln Team dann auf Froome gesetzt als auf Conti. Bis 2 Tage vor dem Dauphiné hätte ich auf Froome gesetzt, aber am Vortag hätte ich auf Conti umgeschwungen, aber keine Zeit und genug Ueberzeugung mehr gehabt dies zu ändern.
Aehnlich ging es bei mir in der Sprinterfrage. Bis vor 3 Tagen hätte ich eher auf Kristoff gesetzt. Vorgestern hätte ich dann auf Bouhanni umgeschwungen. Aber aus Sturheit Kristoff dringelassen. Auch in der Conti-Froome - Variante im B-Team Kristoff dringelassen statt Alaphilippe oder Bouhanni zu nehmen.
Beim flexiblen Team hatte ich gestern nur 5min vor meinem Flug Zeit zu ändern. Dann erst Yates durch Bouhanni ersetzt, dann wieder alles rückgängig gemacht und Hofland geholt und Yates behalten. Dann dasselbe nochmals 2mal gemacht und zum Schluss also Hofland genommen. lol
Aber ab der TdS sollte ich wieder etwas besser vorbereitet sein
rogerg7312

07.06.2016 15:09

ach ja: noch zu den günstigeren Fahrern. Da hatte ich v.a. folgende Fahrer im Auge in der kurzen Zeit in der ich mir die Liste anschaute.

-Tekleh. der bei der ToC besser in Form war als letztes Jahr
-Gougeard, der mir aber zu teuer war mit 0.65 nachdem er mich letztes Jahr punktemässig bei den festen Teams enttäuschte
dazu Vervaeke mit 0.3, Holst mit 0.35, Quémeneur mit 0.25. Puccio als Sky-Punkter und evtl. Mitsprinter mit 0.5. Habe schliesslich Holst nirgends genommen und ihm dafür Vervaeke vorgezogen und Tehkle, Puccio und Quémeneur je 1x.
Ob sich Vervaeke statt Holst gelohnt hat bezweifle ich nach der gestrigen Etappe aber mal sehen. Vervaeke/Holst zusammen waren wie Gougeard mit 0.65 auch genau die omniösen 0.05 zu teuer. Hoffe schon dass sich der Conti-Froome-Pinot-Tehkle Tipp als gewinnbringend erweist, obwohl ich jetzt natürlich die Conti-Froome-Alaphilippe-Tehkle-Vervaeke/Holst - Variante vermisse. Problem war halt auch wenn man Conti-Froome-Alaphilippe-Yates genommen hätte, wären 0.2 auf der Bank liegen geblieben und das will man ja auch nicht
rogerg7312

09.06.2016 17:30

schmerzt jetzt schon, dass die Conti-Froome-Alaphilippe - Variante fehlt . Aber vielleicht macht ja Pinot genug Punkte in den Bergen

jetzt muss ich mir morgen die TdS anschauen da ich am WE wieder weg bin. Aber da sollte es dann wieder besser laufen
rogerg7312

09.06.2016 21:06

im B-Team habe ich bei der Froome, Contador - Variante, Kristoff, Dumoulin, Vervaeke mit bei. Das liegt jetzt zwar an 17.Stelle aber Kristoff und Dumoulin haben zu wenig gepunktet und da kommt nichts mehr.

da tut es schon weh dass ich beim A-Team die Variante Froome, Contador, Alaphilippe, Tehkle, Vervaeke durch ein flexibles Team ersetz habe. Dieses feste Team hätte nämlich jetzt bereits 535 Punkte und wäre damit an 5.Stelle und perfekt aufgestellt für's Finish.

damit habe ich für dieses Jahr fertig gejammert und konzentriere mich nun ab morgen wieder auf das Spielen. Wenn ich den Mund halte, tippe ich meistens besser
stone

10.06.2016 08:53

bei mir bisher auch das feste Team "belle" am besten, mal sehen...

p.s. beim Giro war mein bestes feste Team "bella"..
ich sollt mich mehr auf das Schöne konzentrieren
rogerg7312

10.06.2016 18:01

pfeili73 ist jetzt 6. mit Tom 2 und stone ist jetzt 8. im GK. ich liege da weiter zurück da Pinot nichts gerissen hat.

Morgen beginnt die TdS. Schon mal viel Glück dabei !
rogerg7312

11.06.2016 13:37

wollte eigentlich den Prolog bei der TdS mehr oder weniger ignorieren, aber das geht nur bei gutem Wetter.

klar sollte man bei schlechtem Wetter nicht zuviele Prologfahrer drin haben, da es Nuller geben kann, aber falls ein Aussenseiter das Ding gewinnt, muss man ihn beinahe drin haben bei einer so kurzen Rdf wie der TdS. Nur der Wetterbericht ändert auch stündlich und gibt doch ung. 32 starke Prologfahrer bei der TdS wobei einige günstig sind.
rogerg7312

11.06.2016 15:41

nachdem ich beim Giro 3-2-1 Varianten nahm und auf 1 Kittel-Sprinter-Variante verzichtete und beim Dauphiné 1 Variante ausliess, habe ich bei der TdS jeweils ähnliche Varianten im A- und B-Team

In der Viertelstunde vor dem Start habe ich wegen dem Regen-Wetterbericht der trockenere Verhältniss für Spätstarter vorhersagte noch kurzfristig Aenderungen vorgenommen und von den günstigen Frühstartern nur Hollenstein behalten.

Ludvigsson > x
Brändle > Le Bon
Lammertink > Devenyns
Brändle, Ludvigsson > Le Bon, Devenyns

mal schauen ob Le Bon mehr Punkte holt als Brändle. Gut, dass ich Hollenstein behalten habe. Ludvigsson hat sich gut geschlagen. In der Variante bei der ich Brändle, Ludvigsson durch Le Bon, Devenyns ersetzt habe, habe ich noch Matthews, Hollenstein, Dilier, Elmiger im Tipp. Jetzt muss Le Bon was zeigen, sonst muss ich mich noch ärgern heute - Erst wollte ich da Lampaert, Lammertink und Le Bon nehmen statt Brändle, Ludvigsson, Dilier. Und jetzt übernimmt Lampaert die Führung im Ziel. Aber eben falls die Strecke schneller wird, kommen da noch einige

Lammertink war kein Verlust, aber ob es Devenyns besser macht? War 12. in Belgien im Prolog und ist gut in Form - mal schauen ob die Strecke schneller wird ...
rogerg7312

11.06.2016 20:58

bin jetzt im Dauphiné dank Pinot doch noch 7.. Alaphilippe+Vervaeke statt Pinot hätte bisher zwar immer noch mehr Punkte gebracht. Aber vielleicht greift ja Pinot morgen nochmals an da es ums Gepunktete geht

TdS in etwa wie erwartet. Pech für Hollenstein und andere wie Sagan die im Regen unterwegs waren. Hollenstein als 16. klar der beste Regenfahrer heute! Auf Cance habe ich verzichtet wegen der Lotterie und da lieber gleich Sagan oder Matthews ins Team genommen die bei trockenen Verhältnissen auch Chancen auf einen Top-10 gehabt hätten. Jetzt muss man sich die Frage stellen, wer morgen das Trikot trägt. Bei den Zwischensprints gibt es auch Bonifikationen, oder ? edit: müssten 3-2-1 Sekunden unterwegs sein wie letztes Jahr
rogerg7312

11.06.2016 21:33

morgen bei der TdS wieder Regen - hoffe kommen alle gut durch mit ner Kurve 600m vor dem Ziel. Da muss man gut platziert sein, um a) den Sprint zu gewinnen und b) Sturzrisiko auszuweichen
rogerg7312

12.06.2016 15:44

starke geschlossene Ligaleistung beim Dauphiné aber kein Top-10. Wir haben 9 Teams zwischen 13. und 29. Rang

1 rogB 929 13
2 Ricco1 919 14
3 Opel 917 15
4 belle 916 16
5 Legion Of The Damned 914 17
6 rogA 900 19
7 Tom 1 886 24
8 DevilDriver 885 25
9 Tom 2 871 29

im rogA-Team hatte ich 1 Variante mit Alaphilippe-Vervaeke drin, aber mit Pinot-Yates statt Conti-Tekle. im rogB-Team Contador-Froome-Pinot-Tekle. DieC-Variante wäre theoretisch die Contador-Froome-Alaphilippe-Vervaeke-Tekle - Variante gewesen was 1040 Pkte und den 2.Rang gebracht hätte. Aber da hätte ich mich dann auch geärgert So kann ich mir den Mund abputzen und mich auf die TdS konzentrieren, obwohl die eigentlich keine grossen Geheimnisse hat. 3 Etappen für Sprinter, dann 3 Etappen für Babos, EZF und Schlussetappe ...
rogerg7312

12.06.2016 22:05

hatte auf die beiden Teams verstreut je 2 Tipps genommen die auf Sagan-Matthews, Sagan-Gaviria, Matthews-Gaviria basisert haben. Und im Prolog auf Cance verzichtet, der aber von der 1.-4. Etappe mindestens so viele Punkte holen könnte wie Sagan. Aber war halt ne Wetterlotterie beim Prolog und habe nur die günstigen Fahrer angepasst nicht die teuren. Die Sagan-Matthews-Tipps haben daher schon 150 Pkte auf die Cance-Matthews-Varianten eingebüsst da ich wegen der beiden Nuller im EZF nur 0.75 auf dem Konto gehabt hätte und Roelandts für 0.8 nicht nachkaufen konnte. Die Sagan-Gaviria - Varianten haben beinahe 150 Punkte Rückstand und die Matthews-Gaviria-Tipps haben durch die Zeitfahrer in den Teams nur 100-Punkte - Rückstand aber Gaviria muss man nach dem Sturz heute beinahe verkaufen.

wie immer wird die TdS zum Fight bei dem man sich durchbeissen muss, um nur in die Top-50 zu kommen, aber hat auch was
rogerg7312

13.06.2016 12:10

gegen meinen eigenen Instinkt behalte ich Gaviria trotzdem. Bringt ja nichts Richeze zu holen und dann sprintet doch Gaviria. Regel nr.1 gilt auch bei den kleinen Rundfahrten.

re Bergpreis gibt es heute 33 Punkte zu gewinnen, aber Krizek hat gute Chancen vorne zu bleiben. Zumindest die letzten 5 Punkte gehen kaum an einen Ausreisser heute. Und morgen gibt es nicht viele Punkte. Uebermorgen dafür schon. Für die ersten beiden Wertungen gibt es da bereits 32 Punkte die an einen Ausreisser gehen könnten. Und im Ziel noch 20 für den Babo
rogerg7312

13.06.2016 17:44

also erst wollte ich Gaviria überall verkaufen und Richeze, Krizek und Tolhoek holen. Waren mir dann aber zu viele Transfer und ich habe mir überlegt Hollenstein zu verkaufen und Richeze zu holen. Dann aber gedacht wenn Gaviria trotzdem mitsprintet war es für die Katze und schliesslich alle behalten und nur Krizek geholt. Regel Nr. 2: zögere nicht

ach ja, und Dilier habe ich nur bei einem Matthews-Gaviria - Tipp drin ohne Sagan. Jetzt bleibe ich aber bei Regel Nr. 1 und behalte Gaviria auch noch für morgen. Kommte auch nicht mehr drauf an. Obwohl die Tipps gar nicht schlechter dastehen als die Sagan-Matthews Tipps, die vom Prolog her noch Rückstand haben ...
Irgendwie komme ich schon noch in die Top-50
rogerg7312

15.06.2016 07:24

momentan etwas neben den Schuhen. Im TS heute Gorka statt Iza mit im Tipp

hier bei CG im besten Tipp aus Sturheit Richeze nicht für Hollenstein geholt nach der 2.Etappe, aber trotzdem nur 68Pkte hinter dem Podium. Mit Richeze (89) wären es 87 Punkte mehr gewesen und damit schon der 2.Rang.

jetzt habe ich zwar genug Transfer bei der Variante aber nicht ganz genug Geld für meinen Wunschtransfer Nr.3 ... kann mir jetzt ein paar günstige Fahrer davon kaufen und Hollenstein bis zum EZF gleich drin lassen oder ich kann warten
rogerg7312

15.06.2016 14:46

Hollenstein doch verkauft jetzt bei dem Tipp statt einen weitern billigen Fahrer zu holen, damit etwas cash heute Abend, um evtl. den Leader kaufen zu können heute. Aber Hollenstein hätte ich da vor 2 Tagen verkaufen müssen...

beim 2.besten Tipp habe ich immer Toelhoek noch nicht drin, da mir da die Hände gebunden waren mit Sagan-Matthews und ich erst auf den Cash für Roelandts warten musste und dann Richeze noch für gestern geholt hatte für die 1 Etappe statt direkt Toelhoek. Hätte noch 1 Transfer gehabt aber das hat knapp gefehlt. Hatte auch die falschen Preise im Kopf, da ich mir selbst Preise ausgedacht hatte für die Fahrer vor der TdS bevor das Spiel da war, um mir taktische Ueberlegungen zu machen. Und ich war zu stur einfach Tolhoek statt Barguil ins Team zu nehmen weil ich den Transfer schon geplant hatte.

aber wieder alles nur halbherzig gemacht und nicht geprüft da keine . Wie mit Gorka statt Ion heute - lol. Für die wird es an gewissen Wochenenden auch heikel mit überlegen da ich Wettkämpfe habe

Antworten

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live