Forum -> TIPPEN, SPIELEN & WETTEN -> Radsport Wetten -> "live-radsport"-Liga bei CyclingGames

"live-radsport"-Liga bei CyclingGames

Autor Nachricht
rogerg7312

04.05.2018 11:17

Wünsche auch allen viel Glück beim Spielen!

Bis zum Sonntag in Israel braucht es auch Glück. Da ist das Wichtigste, dass kein teurer Fahrer stürzt, den man im Team hat. Was beim techn. Prolog und den letzten 2km am Samstag und am Sonntag keine Selbsverständlichkeit ist.

Operation Titelverteidigung startet
stone

04.05.2018 12:28

ich wünsch uns auch alles Gute
rogerg7312

04.05.2018 16:48

hm, hatte in allen 3 Teams Dumo und Viviani drin zum Auftakt. Hatte mir überlegt 1 Tipp mit Sbaragli zu nehmen der einigermassen gut über die Hügel kommt oder 1 Tipp mit dem einzigen günstigen Topzeitfahrer (Campenaerts)

jetzt könnte ich Sprinter nachkaufen.

Aber bisher wurde noch kein Geld für den Prolog gut geschrieben
stone

04.05.2018 17:07

Etappe 4 für die Gesamtfahrer ? was schätzt du ?
DEVILDRIVER

04.05.2018 17:15

Auch der wünscht: Good Luck To All The Members Of The Live-Bikesport- League!
rogerg7312

04.05.2018 18:00

Etappe 4 ist schon für explosivere Fahrer wie Wellens, Woods, Formolo, Yates, Ulissi oder Pinot Und vielleicht einer der Prologüberraschungen wie Betancur

das Geld für heute fehlt immer noch und Transfer sind unlimitiert. Ich brauche aber die Kohle für Dumo für die gewünschten Transfer
rogerg7312

04.05.2018 19:53

ich nehme an, von Euch hat auch noch niemand Geld für die Punkte des Prologes gutgeschrieben bekommen ?

ist ein echter Qualitätsunterschied, wenn ich einen Sprinter für 1.09 mio kaufen kann wie Guardini oder Van Poppel oder nur 1 für 0.85 mio wie Bonifazio, Drucker, Sbaragli, Debusschere, Gibbons, Venturini, Belletti etc
stone

05.05.2018 09:32

kennt wer: SFG Werra Meissner DIXIE ?
rogerg7312

05.05.2018 09:51

die kenne ich nicht..

bei CG ist jetzt alles korrigiert inkl. Startzeit. Hatte gestern auch noch 2 mails geschrieben ;-) Wäre v.a. für die Leute mit Campenaerts im Team nicht fair gewesen. Denn den werden die meisten jetzt verkaufen, nehmen die Punkte mit, ohne Geldverlust. Ich hätte mir ja dann einfach Bonifazio und Sbaragli holen können da dafür das Geld immer noch gereicht hätte und keinen grossen Schaden gehabt. Hätte aber das ganze Spiel bis zum Schluss verfälscht. So, jetzt aufstellen für heute. Wollte eigentlich erst bei 3 identischen Tipps bleiben bis zur 3. und dann u.U. eine Variante probieren. Aber vielleicht probiere ich jetzt bereits etwas im 3.Tipp.
rogerg7312

05.05.2018 18:24

die billigen Varianten (Bonifazio, Sbaragli etc) wären heute besser gewsen als die teuren (Guardini, van Poppel) und für Mareczko, Bennett hat das Geld nicht gereicht. Wollte erst 3 x Van Poppel nehmen. Habe jetzt aber beim 3. doch Guardini genommen - grr
rogerg7312

06.05.2018 14:43

geht so weiter. Wollte erst Barbin in einem Team holen, habe es dann doch nicht gemacht, da ich mir gesagt habe falls jemand anders heute die BW holt ist er nur noch 2. und dann nach der nächsten Etappe vielleicht nur noch 4. Jetzt ist er heute doch in der Flucht und gewinnt Punkte bei den TV's und am Bergpreis ... Somit wäre es wohl auch mit den geplanten Transfers aufgegangen, je nachdem wie die Zielankunft ausgeht. Beim Giro sind auch kleinere Punkterückstände aus der 1.Woche i.d.R. kaum mehr aufzuholen. Aber mal schauen wie es heute ausgeht lol
stone

06.05.2018 14:59

auf die bw hätt ich ja total vergessen ...
rogerg7312

07.05.2018 16:04

und das Guardini-Experiment im 3.Tipp ging völlig in die Hosen. Aber hatte mich die ganze letzte Woche mit einem Virus geplagt und da hat das Hirn ab und zu abgeschaltet - jetzt geht's langsam wieder besser
stone

10.05.2018 19:03

yates für dennis war ein goldgriff, jetzt will ichs ruhiger angehen mit transfers

super dass happy und beethoven auch bei sind; wer ist beatlokal ?
rogerg7312

11.05.2018 07:45

Glückwunsch zu Yates

hatte mir vor der Bergetappe gestern nur Zeits dazugeholt, da ich mir dachte, dass Astana vielleicht die Mannschaftswertung zurückholt. Jetzt sind sie da immer noch 4... grr... kleiner Stockfehler. Bei den Babos habe ich noch nichts gemacht. Kein Babo = kein falscher Babo, der jetzt noch nicht viel bringen würde.

Hatte kurz mit Kreuziger oder Carapaz geliebäugelt, aber die sind beide 0.65 und ich hatte nur 0.647 lol
rogerg7312

12.05.2018 19:24

konnte die Etappe heute nicht schauen. Aber läuft so weiter wie es angefangen hatte. Wollte Carapaz vor der 1.Bergetappe. Da fehlten 0.003 und jetzt hatte ich ihn erst für morgen eingeplant obwohl ich ihn eigentlich hätte holen können
stone

12.05.2018 19:50

ich hatte ihn heute geholt...2x Glück, aber jetzt kein Transfer - kommen ja Flachetappen nächste Woche, da brauch ich neben Vivi einen zweiten Sprinter, werd vermutlich Bennett holen;
happy

12.05.2018 21:48

Wollte Carapaz holen, hätte dazu jedoch Wellens verkaufen müssen, der nicht nur hier, sondern auch bei den Wettanbietern als Favorit für die heutige Etappe gehandelt wurde. Also habe ich Wellens behalten und konnte damit mangels Moneten Carapaz nicht kaufen.

So ein shit. Wellens ist wirklich eine Wundertüte, einmal fährt er wie mit Vitamin vollgepumpt, das andere mal hängt er hinterher (ja, er hatte zwar heute einen kleinen Sturz, war dann aber schnell wieder im Feld). Jetzt habe ich ihn verkauft, dann kann er in den nächsten Tagen ja wieder auftrumpfen.
vseyffarth

12.05.2018 21:55

Moin zusammen,

da nun meine Schwierigkeiten euch etwas zu schreiben behoben sind, zunächst mal meinen Glückwunsch an Beethoven zu seinem Team, das sieht richtig chancenreich aus!

@rogerg: Das du Carapaz in keinem Team hast, hat mich echt gewundert. Und ja, natürlich habe ich in deine Teams geschaut, schließlich bist du der Meister dieses Spiels.Das er heute gewinnt, hab ich natürlich auch nicht gedacht, aber er ist einfach unverschämt günstig, dafür dass er fast so etwas ist, was ihr Babo nennt.

@stone: du bist anscheinend der Meister der richtigen Entscheidung im richtigen Moment. Wer gewinnt morgen?

Viele Grüße
Volker
rogerg7312

14.05.2018 15:21

Einmal hatte ich 0.647 und einmal 0.648 auf dem Konto, als ich Carapaz holen wollte. Hätte ja aber auch nicht erst Zeits holen wollen. Hätte eigentlich nur Barbin rechtzeitig holen und Zeits nicht holen sollen, dann ginge alles perfekt auf... In Montevergine hatte ich gedacht, dass man den Ausreissern mehr Platz lässt.
Spiele alles parallel noch mit einem Testtipp durch und dort hätte ich es richtig gemacht. Aber es passiert bei 1-2 Spielen pro Jahr, dass man einfach nicht in den Rhythmus kommt. Letztes Jahr war das bei mir die Tour... Dieses Jahr ist es der Giro... aber nach 3 Giropodestplätzen in Serie kann ich es verkraften

habe jetzt beim Giro auch wieder im Livecup mitgetippt und mache es da auch immer falsch. Erst Van Poppel auf 5 in Praia a Mare und dann doch Belletti genommen und gleich 2Pkte weniger. Irgendwie zieht sich das hin...

Morgen ist eigentlich eine typische Ausreisseretappe. Einerseits ein schwerer Start bei dem nur starke Fahrer in die Gruppe kommen und eine sehr lange Etappe. Also wenn die Gruppe mal steht sind es dann mal schnell 7-8min Vorsprung. Und ob QST und BOH hinten die Gruppe unbedingt einholen wollen ?? mal sehen ... Kommt wohl auf die Zusammensetzung der Gruppe an. Im Livecup habe ich Visconti-Ulissi-Mohoric-Sanchez-Montaguti genommen. Aber gibt da 30-40 Fahrer die für eine Gruppe bei dem 2.Kat. Anstieg zu Beginn in Frage kommen
stone

15.05.2018 21:02

@stone: du bist anscheinend der Meister der richtigen Entscheidung im richtigen Moment. Wer gewinnt morgen?

nun heute hatte ich mir mit Bennett nur den 3. geholt ;)
rogerg7312

16.05.2018 21:56

irgendwie hängt der Wurm immer noch drin, aber wenigstens jetzt mal wieder in den Top-100

beim besten Tipp gestern Battaglin dazu geholt und heute Ballerini. Aber Ballerini wäre gestern besser gewesen. Und Battaglin hat heute enttäuscht. Mal schauen ob es morgen eher was für Van Poppel oder Battaglin wird, weil so ohne ist der letzte Anstieg auch nicht

beim schlechtesten Tipp, bei dem ich ja zu Beginn willkürlich Guardini reingenommen hatte, habe ich etwas aufgeholt, da ich gestern Ballerini drin hatte und mit ihm über 50Punkte geholt habe.

Beim 2.besten Tipp, bei dem Viviani immer noch drin ist, hatte ich heute Battaglin statt Carapaz nachgekauft. Damit kann er den besseren Tipp jetzt wohl definitiv auch nicht mehr einholen, ausser Viviani räumt morgen und übermorgen ab.
rogerg7312

17.05.2018 18:12

ja ja, der Bennett - hatte den nur im Testtipp drin, aber da ich dieses Jahr den B-Account nicht am Start habe, spiele ich den nur für mich zum Spass durch... Ich habe bei meinem Tipp wo ein Kauf in Frage kam statt Bennett eine Variante mit Bewley, Ballerini und Belletti gewählt (3 B's statt nur 1, aber der 1 hätte heute mehr Punkte für weniger Transfer geholt lol)
stone

17.05.2018 19:10

mein Thema wird werden was tu ich mit Viviani, Bennett, Battaglin und Ballerini während der Bergetappen und Zeitfahren ? Wen soll ich behalten ?
rogerg7312

20.05.2018 18:49

ich habe voll auf Angriff gesetzt mit günstigen Bergfahrern. Aber anstatt Pinot, Pozzo oder Lopez zu holen habe ich Masnada und Konrad geholt und Battaglin behalten. Masnada war ein voller Nuller obwohl er heute in der Gruppe war und Battaglin holt frühestens am Mittwoch weitere Punkte. Also die Rechnung lohnt sich auf keinen Fall - ich hatte nur gedacht, dass ich ja einen Pinot oder Pozzo vor dem EZF noch nachkaufen könnte. Aber das geht jetzt auch nicht mehr, da ich mir vor der heutigen Etappe noch je 1 günstigen Bergfahrer dazu geholt habe wie Gesink oder Conti. Alles auf 1 Karte und voll nicht aufgegangen. Dafür habe ich sogar fahrer wie Bewley oder Ballerini verkauft die heute noch 7 resp. 18 Pkte. geholt haben und Bewley würde im EZF und auf der Mittwochsetappe auch sichere Mannschaftspunkte dazu holen. Aber wenn man mal hinten liegt, muss man auch bereit sein ein Risiko einzugehen. Im Testteam habe ich es wieder etwas besser gemacht und Ballerini wenigstens drin gelassen.
rogerg7312

22.05.2018 16:53

nachdem ich bei 6 der 9 letzten GT's auf dem Podest war und 3x beim Giro wird es dieses Jahr definitiv nichts. Hier läuft es mir eher wie bei den kleinen Rundfahrten bei denen es nur 1 von 6x auf das Podest gereicht hat mit dem Sieg letztes Jahr.

Das Problem war grob gesagt dass ich eine mittel-langfristige Taktik gesucht hatte, die es nicht gegeben hat bei diesem Giro. Hier musste man wie bei den kleineren Rdf mehr von Tag zu Tag denken und die richtigen Fahrer im Team haben...

Seit dem Zoncolan wollte ich mich auch dieser Angriffstaktik anpassen und habe für heute auch überall einen Zeitfahrer reingenommen. Wollte aber erst 3xVan Emden nehmen und habe dann 2xCampenaerts und 1xVan Emden genommen und beim besten Tipp eben Campenaerts. Man sollte sich eben nicht von anderen beeinflussen lassen... Weiterhin keine guten Entscheidungen lol
rogerg7312

23.05.2018 14:16

wollte ursprünglich bei allen Tipps für Masnada Bennett vor dem EZF reinnehmen für die 6 Pkte gestern und die Etappe heute

habe aber dann eben Van Emden/Campenaerts geholt. Damit fehlt mir jetzt für die Etappe morgen bei 2 Tipps 1 Transfer, den ich benötigen würde für einen Babo

aber ich mache ja sowieso nur noch auf Schadensbegrenzung...

heute hat mein Bauchgefühl beim Livecup auch Visconti statt Mohoric gesagt, habe aber trotzdem Mohoric mit Battaglin und Sanchez als Ausreisser genommen lol

Beim Dauphiné gibt es übrigens eine prov. Startliste. Auf den ersten Blick viele Talente die diesmal dabei sind aber weniger Topstars als sonst. Die Duelle zwischen Froome und Conti gibt es sowieso nicht mehr. Aber auch BMC hat das A-Team bei der Tour de Suisse, Movistar auch, Sky hat wenigstens Bernal und Thomas und NIbali und Bardet sind auch beim Dauphiné.

Aber Fahrer wie Quintana, Valverde, Landa, Gaviria, Mollema, Izagirre, Démare, Uran, Kelderman, Matthews, Sagan, Porte, Van Garderen, Van Avermaet, Greipel, Wellens, Fuglsang haben bereits für die TdS gemeldet. Und die Fahrer vom Giro wie Dumoulin, S.Yates, Pozzo, Pinot, Lopez, Dennis sind auch nicht beim Dauphiné sondern höchstens bei der TdS.

Und beim Dauphiné gibt es keine echte Flachetappe diesmal. Das wird ein interessanter Dauphiné aber schwierig zum Tippen. Und sowohl beim Dauphiné als auch der TdS werden die Mannschaftszeitfahren wichtig. Beim Dauphiné ist es sogar 35km lang
rogerg7312

24.05.2018 15:30

zieht sich weiter. Wollte erst 3x Bennett holen und habe ihn nur dann 2x geholt um Geld zu sparen für die Etappe heute und da fehlten dann 0.03 mio beim besten Tipp. Wenn die Podestserie beim Giro schon reisst, dann wenigstens deutlich lol

beim Livecup hatte ich in der Punktewertung auch gezögert zwischen Boivin und Ballerini auf der 5 und dann Boivin genommen ... auch dort sollte man nicht zögern.

jetzt will ich Revanche beim Dauphiné und der TdS
rogerg7312

25.05.2018 14:33

heute wollte ich in allen Tipps ursprünglich Pozzo holen und habe dann in allen Lopez geholt nach der Etappe gestern - falsche Entscheidung.

im Testteam hat das Geld für Froome gereicht und den habe ich dort auch geholt, aber auch das Team würde nur um Top-10 kämpfen und nicht um den Sieg
stone

25.05.2018 20:18

alles riskiert und alles verloren - Pech

Antworten

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live