Forum -> TIPPEN, SPIELEN & WETTEN -> Radsport Wetten -> "live-radsport"-Liga bei CyclingGames

"live-radsport"-Liga bei CyclingGames

Autor Nachricht
rogerg7312

03.09.2020 12:29

hm, sieht recht gut aus. Heute interessant ob es eine Gruppe wird. Die 8 vorn wären superstark.

Habe aber für heute meistens Hofstetter verkauft und Pogaçar geholt. Problem jetzt habe ich da für morgen Hofstetter nicht mehr drin und weiss nicht ob es genug Punkte werden heute um ihn zurückzuholen, da die Fluchtgruppe wohl durchkommt.

Roglic war zu teuer da heute nicht sicher ist ob es was für die Babos wird. G.Martin habe ich auch zum Teil geholt. Aber der muss dann nach dem Sonntag wieder raus.
rogerg7312

03.09.2020 17:04

hat es ja jetzt gebracht im rogerg1 Team G.Martin für Hofstetter zu holen. Jetzt reicht es nicht mal ihn für morgen zurückzuholen. Die Punkte sind heute wenigstens schnell zusammengerechnet bei den wenigen, die ich geholt habe
stone

03.09.2020 19:02

bowl.hu TdF 505.0
checkaliga 484.3
UdoBölts 471.8
live-radsport 465.8

war nach der 5.etappe - da müssen wir uns ins Zeug legen !
rogerg7312

03.09.2020 21:28

supi - im A-Team wo ich Hofstetter für Martin/Pogaçar rausgenommen hatte fehlen mir jetzt zwischen 0.001 und 0.07 mio um ihn zurückzuholen für morgen... grr . Jetzt habe ich auch mal Regel nr. 1 missachtet (keine unnötigen Verkäufe). 2 Transfer vermasselt, Geld vernichtet (auch wenn nur wenig) und jetzt fehlt ein Fahrer und zusätzliche Punkte und Einnahmen morgen... grr
Beim B-Team im Sagan Tipp musste ich ihn erst gar nicht rausnehmen da ich da 0.06mio mehr drin hatte weil erst Cosnefroy statt Perez gekauft
rogerg7312

04.09.2020 15:02

Kann ja heute nicht schauen. Aber heute morgen hatte es noch toll ausgehen für die Bennett-Ewan - Tipps, da diese virtuell etwa 100-125 Punkte mehr hätten holen können als meine Sagan-Trentin - Tipps. Die beiden Tipps hätten v.a. sehr gute Chancen gehabt, nachdem gestern die Babos ruhig blieben. Heute hat sich der Wind wieder komplett gedreht und die meisten meiner Sprinter sind hinten. Und ich habe ja nur den 1 Sagan-Trentin Tipp im A-Team und den einen im B-Team... Jetzt sind natürlich diese wieder etwas im Vorteil. Aber so kann es gehen. Man muss eben immer nur dran bleiben. Um am Dienstag kommt erst die richtig Windstaffeletappe... Da sind dieselben Fahrer gut wie heute
rogerg7312

04.09.2020 18:25

Eigentlich 2-**Tage
Eben gestern Hofstetter für nichts verkauft (Martin/Pogaçar) und konnte ihn im A-Team heute nicht zurückholen.
Dann heute mit den besten besten A-Teams ziemlich im Schilff. Da habe ich Bennett-Ewan-Nizzo-Bol bei allen drin. Wenn es bei der 1.Etappe und heute einen normalen Sprint gegeben hätte, wären diese Tipps ideal gewesen. Aber mit wäre, hätte, wenn und aber kommt man bei CG nicht weit. Bei der Tour muss mann aber an den Teams festhalten.
Nizzo hatte ich in diesen Teams Trentin wegen seiner Form vorgezogen. Hätte auch mehr holen können. Trentin wollte ich erst für die letzten Sprintetappen nach diesem Wochenende nachkaufen und Stuyven evtl. für die vorgestrige. Da aber Hofstetter so günstig war, eben erst mal Hofstetter genommen. Jetzt natürlich heute weder Trentin, noch Stuyven noch Hofstetter drin. Die Sagan-Teams jetzt wieder besser, aber im A-Account hatte ich Perez drin und musste Hofstetter verkaufen. Im B-Account hatte ich gleich Cosnefroy drin und dort sieht es besser aus. Wenigstens Van Aert überall drin. Mund abputzen und weiter. Heute Nacht dann die Tipps überprüfen
stone

04.09.2020 18:45

Hast heute was verpasst, epische Etappe!
rogerg7312

04.09.2020 20:06

am Dienstag kann ich zT reinschauen. Wird wohl auch episch. Von Insel zu Insel am Meer entlang
rogerg7312

05.09.2020 19:24

Heute fehlen noch die Punkte für G.Martin. Vielleicht wurden diese D.Martin gutgeschrieben
rogerg7312

05.09.2020 21:16

die 11 Pkte für die Etappe sind jetzt da. Hoffentlich kommen noch die 6 Bonuspunkte fürs GK dazu. Aber ich habe meine Transfer provisorisch schon mal gemacht.

Roglic will das Trikot möglichst spät übernehmen, hätte heute aber entscheidend Zeit herausholen können. Bemerkenswert, dass Pogaçar den Peyresourde-Rekord von Vino und Mayo um 45s gedrückt hat.
stone

05.09.2020 22:36

hast du eine mail geschrieben? Die 6 Punkte wurden tatsächlich Dan Martin gutgeschrieben!Ich habe eine mail gesendet.
rogerg7312

08.09.2020 11:30

ja, hatte auch geschrieben...

heute könnte es eine sehr spannende Etappe werden. Aber es ist wenig Wind vorhergesagt. Mal schauen.

Und es wird immer noch auf die Covid-Resultate gewartet, die heute morgen eintreffen sollten. Früher wartete man am Ruhetag auf die positiven Dopingfälle, jetzt sind es die positiven Covidfälle
rogerg7312

10.09.2020 16:37

autsch, hatte gezögert Hirschi zu nehmen und es nicht gemacht. hätte ihn eher morgen erwartet. Aber war ja auch nicht vorauszusehen, dass man die Gruppe nicht ziehen lässt
rogerg7312

10.09.2020 18:16

B-Account steht Punkte- und Transfermässig besser da als der A-Account und das alles wegen dem Perez-Sturz während ich beim B-Team gleich auf Cosnefroy ging. Jetzt geht es in die Berge. Und das letzte Wort wird erst in Paris gesprochen ...
stone

10.09.2020 18:30

Behältst du Bennett uns Sagan in deinen Teams? Das ist jetzt eine Frage.
rogerg7312

11.09.2020 08:13

nur in den Tipps in denen ich bereits die 4 wichtigsten GC-Fahrer, Bergpreisleader, 1-3 Ausreisser und van Aert drin habe oder da wo ich keine Transfer mehr habe weil ich wegen Perez und Hofstetter 2-4 Transfer zu viel benötigt hatte. Ist jetzt auch noch nicht so wichtig. Heute ist wohl eher was für Bergausreisser da heute hinten niemand nachführen wird/will. Morgen ist was für Ausreisser mit der Sprintwertung gleich nach einem 4.Kat. Da wird Bora noch voll auf die Punkte gehen. Das heisst Sagan wird noch etwa 30 Punkte holen bis morgen und Bennett 20 und die Babos auch nicht deren viele ausser Boni. Ausser heute fährt doch jemand...
Sonntag wird Babokampf, Dienstag Bergausreisser, Mittwoch Babokampf, Donnerstag Bergausreisser, Freitag Sprint, Samstag Bergzeitfahren, Sonntag Sprint...
rogerg7312

11.09.2020 09:59

zum Spass 32 potenzielle Ausreisser für heute :

mögliche Etappensieger :
1-4: Martinez, Gaudu, Lutsenko, Hirschi
5-8: Buchmann, Pinot, Barguil, Rolland
9-12: D Martin, Reichenbach, Alaphilippe, Chaves

Aussenseiter :
13-16: Soler, Bilbao, Vuillermoz, Kämna
17-20: Peters, Herrada, Tejada, Higuita
21-24: De Gendt, Schachmann, Nieve, Madouas

für Punkte- und Bergwertung :
25-28: Cosnefroy, Sagan, Trentin, Pacher

für die Mannschaftswertung :
29-32 : Verona, Cataldo, Oliveira, Erviti

wieviele von denen sind heute in der Gruppe ? Falls es eine grosse Gruppe wird (>20) würde ich sagen mindestens 10 davon
rogerg7312

11.09.2020 10:57

also Sagan behalten wäre schon eine Idee wert, nur beim rogerg1 account bringt mir das nichts. Wenn ich da Bennett statt Sagan verkaufe, kann ich Roglic noch nicht holen was ja eigentlich ein Muss ist... beim B-Account ginge es auf, auch transfermässig. Problem eben dass ich beim A-Account Perez holte statt wie beim B-Account Cosnefroy, dann eben Perez verkaufen musste, Cosnefroy nachkaufen. Schliesslich Hofstetter gekauft, verkauft und wieder gekauft habe weil es finanziell nicht aufging. Nun fehlt das bisschen Kohle und die Transfer da damit es aufgeht...
rogerg7312

11.09.2020 15:15

In einem A-Tipp heute noch kurzfristig auf Babo verzichtet, um Hirschi drin zu haben

Mein erster Tipp heute morgen ist immer noch mein erster (Martínez)
DEVILDRIVER

11.09.2020 18:10

rogerg- da haste aber recht gut getippt bei deiner Ausreissergruppe- okay- ich hätte viele von denen auch getippt- außer dem gestrigen Sieger Tierschi - und Emu und Pinot denke ich auch eher erst in der 3. Woche- wenn überhaupt- Emu will ja 1 Etappe gewinnen- aber ob ers überhaupt mal in eine Gruppe schafft?
Und die müsste dann auch fahren gelassen werden von den Favos- also nicht wegen Emu und dem GC- aber wenn Emu Pech hat, sind an "seinem Gruppentag" die Favos ebenfalls heiß auf den Etappensieg- und dann hätte Emu mit Zitronen gehandelt- er braucht also auch viel Glück für einen Etappensieg und nicht nur gute Beine...

Und ich hab - leider natürlich vor der Tour und mit großer Hoffnung trotz des Dauphine Sturzes Emu in meinem festen Team- dazu noch Ala- der auch nicht die Form von 2019 hat und ebenfalls kaum punktet- genau wie Emu leider- und dazu hatte ich auch noch Nizzolo als einzigen "echten" Sprinter im Team- und auch der ist ja schon nach 7 Etappen leider ausgestiegen und holt keine Punkte mehr- schade- vor der Tour dachte ich, ich hätte ein sehr starkes festes Team- nun aber isses eher Durchschnitt: nur Roglic, Van Aert - und heute natürlich Kämna - sind im Rahmen meiner Erwartungen- statt Emu hätte ich Poga nehmen sollen
aber was solls- ist nicht mehr zu ändern- da muss ich nun durch- hilft ja alles nix...
rogerg7312

11.09.2020 19:23

Konnte die Etappe heute nicht schauen. Ich hoffe dass ich das Wochenede etwas dazu komme.

lustig, dass das Bergpreisklassement immer noch dasselbe ist. Vielleicht im ersten Tipp doch Sagan behalten sollen. Der versucht es morgen sicher. Bis zum Sprint wird Bora das Ganze zusammenhalten wollen, denn Quickstep wird Sagan kaum in die Gruppe lassen.
stone

11.09.2020 20:42

war wirklich feine etappe, vor allem die ersten ein einhalb Stunden, bis die Gruppe gestanden ist, war auch sehr ereignisreich.
Ja der Nichtbergfahrer hat noch immer das polka dot. Morgen könnt er ja wieder Nüsse sammeln. Übermorgen vermutlich sein Ende.
rogerg7312

11.09.2020 21:27

Vielleicht Sagan doch behalten sollen, aber eben beim A-Team hätte es heute nicht für Roglic gereicht, was tödlich hätte sein können. Im B-Team hätte ich es riskieren können.
Morgen wird Bora beim 4.Kat Gas geben vor der Sprintwertung. Vielleicht fallen da Ewan, Bennett bereits raus. Sonst werden sie im Berg genug Gas geben, damit Sagan mitkommt, die anderen Sprinter aber nicht. Aber ob Bora das bis Lyon kontrollieren kann. Und wenn Sagan mitkommt, dann sind Van Aert, Stuyven, Trentin, Mezgec, Coquard etc auch noch dabei.
Aber da gibt es dann sicher auch Angriffe und eine relativ starke Gruppe da die vermutlich im Anstieg gehen wird. Und eine Gruppe wird Sagan auch nicht einfach mitfahren lassen, v.a. wird das Quickstep dann zu verhindern suchen. Taktisch interessant morgen. Kampf um die Etappe und ums Grüne.
rogerg7312

12.09.2020 16:09

noch ein kleiner Fehler im ehemaligen Sagan-Team. Da hatte ich Oss geholt, weil ich Hofstetter nicht zurückkaufen konnte (im B-Team konnte ich ihn behalten). Hofstetter hatte ich dann später wieder dazu geholt. Jetzt habe ich Hofstetter statt Oss behalten, weil ich dachte, dass er heute noch eine minime Chance hat. Aber anscheinend hat er sich vom Sturz mitte Woche nicht ganz erholt
rogerg7312

12.09.2020 20:03

ja, im ersten Team im A-Account Sagan 2 Etappen zu früh rausgenommen. Damit fehlte jetzt auch die Kohle vor der Etappe, um Hirschi nachzukaufen. Ansonsten hätte ich ihn direkt geholt.
rogerg7312

13.09.2020 12:55

So, statt Landa hinzuzukaufen da heute und Mittwoch eigentlich Baboetappen sind habe ich im A-Account stattdessen einmal Stuyen statt Bennett verkauft und Martínez/Hirschi nachgekauft statt Landa/Hirschi. Und dann einmal Stuyven verkauft statt behalten und Martínez/Rolland geholt statt Landa. Die logischen Tipps überlasse ich dem B-Account der besser dran ist.
rogerg7312

16.09.2020 17:17

so, jetzt mit dem A-Account doch noch in Schlagdistanz gekommen, nachdem ich Rolland am Sonntag und Kämna am Dienstag dazugeholt hatte. Volltreffer. Heute wollte ich Kuss für Cosnefroy holen, habe mich aber für Sagan entschieden. Macht heute und morgen zusammen nicht allzu viel aus denke ich. Und übermorgen ist dann ein (reduzierter) Sprint möglich
stone

16.09.2020 21:32

Bei der Tour gehts bei mir um Schadensbegrenzung bezüglich Managerwertung.
Mein festes Team kämpft sich kontinuierlich nach oben, vllt kann ich da in der Managerwertung Topp 5 halten. Bei den Teams gesamt hoffe ich in Summe nicht zu weit abzurutschen.
Jedenfalls kann ich in Zukunft mich auf einen account beschränken, bin dort fest und variabel am besten, habe ich künftig weniger Arbeit.
rogerg7312

16.09.2020 22:11

für morgen Transfer sparen. Sind ja überall 9 Mann drin. Morgen offen ob es eine Gruppe macht oder die Favoriten. Astana (Vino) werden es vielleicht versuchen morgen.
Aber nach dem Zwischensprint (km14) wird ne starke Gruppe gehen da es gleich in den Roiseland reingeht. Und vor dem Zwischensprint geht es ja meist bergauf mit einer Rampe. Da wird Sagan sicher alles geben.
rogerg7312

16.09.2020 22:12

für morgen Transfer sparen. Sind ja überall 9 Mann drin. Morgen offen ob es eine Gruppe macht oder die Favoriten. Astana (Vino) werden es vielleicht versuchen morgen.
Aber nach dem Zwischensprint (km14) wird ne starke Gruppe gehen da es gleich in den Roiseland reingeht.

Antworten

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live