Forum -> TIPPEN, SPIELEN & WETTEN -> Radsport Wetten -> "live-radsport"-Liga bei CyclingGames

"live-radsport"-Liga bei CyclingGames

Autor Nachricht
rogerg7312

14.05.2015 17:24

heute habe ich bei den variablen Teams im BAccount erstmals einen Unterschied eingebaut. Wollte eigentlich erst einmal Nizzolo und einmal Hofland kaufen. Habe aber dann 2xHofland geholt. Der Unterschied ist dass ich einmal Clarke behalten habe für etwaige Fluchtgruppen auf der 7. und der 9.. Hätte besser Nizzolo holen sollen, aber wollte den einfach auf der 10. dazu kaufen. Hatte für heute eher Hofland erwartet, aber der war schlecht positioniert 1km vor dem Ziel und musste dann erst mal um Conti rumkurven
stone

15.05.2015 08:35

Tja ich hab in jedem festen Team Contador, mal sehen

Nach der 7. Etappe müssten sich rogerg und ich doch relativ weit vorne etabliert haben.

p.s. e radsport Liga ist mit 47 Teams nicht nur die größte, sondern auch nach zwei 3-Team Ligen (die für mich keine Ligen sind) sogar die punkestärkste.

rogerg7312

15.05.2015 14:00

ja, wir sind immer noch ziemlich gut dabei und mit Conti werden sich einige in den variablen Teams die Flügel verbrannt haben. Ich habe mich auch zweimal leicht etwas verpokert, als ich erst zweimal Zakarin geholt habe statt je einmal Zakarin und Kovetchkov und dann Kovetchkov nachgekauft (und Zaki wieder verkauft). Und gleich nochmal falsch gelegen als ich zweimal Hofland geholt habe statt je einmal Hofland und einmal Nizzolo. Nizzolo hatte ich in einem der beiden variablen Teams (statt Matthews) ab der 10. geplant.

ich wusste ja, dass Nizzo auf's Punkteklassement geht und bei den Zwischensprints auch mitmacht. Bin einfach davon ausgegangen, dass sich Hofland gestern besser schlägt als Nizzo und damit auch im Punkteklassement noch vorne bleibt. Wollte erst ab morgen mit den Tipps zwei unterschiedliche Wege gehen und je einmal Conti, resp. Aru holen. Aber jetzt ist Conti auch Tabu

in den festen Teams habe ich eines, in dem ich Conti nicht drin habe, sondern nur Aru von den babos. dort hatte ich auch gezögert zwischen Zaki und Cataldo, aber dann doch Zaki+Zabel genommen. Aber vielleicht reisst Zaki ja doch noch was.
stone

15.05.2015 20:01

hab i ma anders vorgestellt heute, nur mit aru und felline gepunktet
rogerg7312

15.05.2015 23:33

hm, hätte mir von Matthews auf den beiden Etappen doch noch einige Punkte erwartet. Falls ich ihn vor der ersten Bergetappe bereits mit Aru ersetzt hätte, wäre ich jetzt vorne. Aber im Nachhinein ist das immer einfach. Aber top10 nach der ersten Woche ist gut. Und der Abstand hält sich in Grenzen. Nur feht jetzt wegen der 2 schlechten Etappen etwas die Kohle.
rogerg7312

16.05.2015 14:17

gewisse Fahrer holen dann recht Punkte nachdem man sie rausnimmt.. das heutige Geburtstagskind Gerrans gestern und Zaki vielleicht heute. Aber Zaki habe ich auch in allen festen Teams drin (wie die meisten festen Teams). Matthews hatte auch Allergie gestern..
rogerg7312

16.05.2015 22:41

bereits der 3.Ausreissersieg und damit wieder weniger Punkte als eingeplant. Jetzt fehlen mir nach der morgigen Etappe dann wohl 0.1, um Nizzolo von der 10.-13. mit ins Team zu nehmen (d.h. für die 10. und 13. und für's Punkteklassement) - d.h. ich müsste jmd verkaufen für ihn oder jmd anderes kaufen oder ich spiele das ganze ganz anders, was ich mit dem 2.Tipp machen werde
Ricco

17.05.2015 15:28

So, damit rogerg sich nich ganz so schlecht fühlt: hab heut bei meinem zweitbesten variablen Team Geschke, der ja bsiher 0 Punkte geholt hat, verkauft um Intxausti zu holen...
rogerg7312

17.05.2015 19:03

bin froh, dass ich Tiralongo noch behalten habe. Nach der heutigen Etappe hätte ich dank ihm genug Kohle für die Nizzolo-Variante. Beim einen der beiden Teams habe ich aber bereits Belletti + Zeits geholt. Ob Nizzolo trotz Punkteklassement-Ambitionen mehr Punkte als Belletti + Zeits zusammen holt ist fragwürdig. Die Zusatzpunkte, die Nizzolo bis zur 13. für Zwischensprints und einen möglichen 3.Platz im Punkteklassement holen könnte, hole ich dank Zeits' Astanapunkte auch. Und die Variante mit Belletti ist billiger. Bei dem Tipp sind mir jetzt aber die Hände gebunden und ich muss meine Transfer dort sparen.

beim 2.Tipp könnte ich mir entweder Nizzolo holen. Oder evtl. auch Belletti/Zeits oder Geschke/Zeits. Geschke könnte ich ja dann gleich behalten. Und bis zur 15. Etappe behält er das Trikot sicher. Also laut gedacht hat Geschke 50 Punkte bis zum EZF beinahe auf sicher und könnte auf der 10. und 11. noch mehr holen. Belletti und Nizzolo hingegen können zudem auf der 10. und 13. richtig punkten und Belletti vielleicht sogar noch auf der 12.

Beim Livecup-TS habe ich heute voll gepokert und nur Fahrer genommen, die im GK zurückliegen. Hätte ja auch Aru, Conti, Porte auf 3, 4, 5 nehmen können und ein paar sichere Pünktchen abholen. Aber bei über 500 Punkten Vorsprung in der Jahreswertung kann ich ja mal auf Tutti gehen. War ja fast klar, dass es heute einen Ausreissersieg gibt und wenn da über 15 Fahrer vorne gewesen wären, hätte ich nur 2 von 5 Fahrern in der Gruppe benötigt Vielleicht versuche ich es noch einmal bei der nächsten Möglichkeit. Normalerweise gibt es morgen und auf der 13. ja noch typische Sprints. Bei der 11. kann das Feld aber kaum kontrollieren. Bei der 12. kommt es drauf an ob die Teams der Puncheur zusammenarbeiten
rogerg7312

19.05.2015 16:10

hätte mir Nizzo leisten können ...
aber wollte 2 Fahrer kaufen und habe auf ihn verzichtet. Da haben aber 0.05 zum Wunschtransfer gefehlt. Werde den nachholen müssen, was mich einen Transfer kostet. Stört mich aber nicht gross, da ich einfach die Taktik für die Berge unter den beiden Tipps abtausche

habe mir kurz die TdS-Profile angeschaut. Vielleicht nicht unmöglich, dass man dieses Jahr statt beim Dauphiné bei der TdS mit den festen Teams eine Chance hat.
rogerg7312

19.05.2015 21:38

Boem hätte man haben müssen. Ihn jetzt zu kaufen, bedeutet vielleicht 25 Pkte mehr bis zum EZF, dann aber 1 Transfer weniger und dann vielleicht noch 1 Fahrer zu viel im Team, dass es evtl. nicht mehr für Conti, sondern nur noch für Porte reicht
rogerg7312

21.05.2015 09:59

kein Glück mit den Sprintern bisher in den variablen Teams
erst hatte ich Matthews bei der 1.Bergetappe drin gelassen statt gleich Aru zu holen. Im Nachhinein falsch. Nach 2 schlechten Etappen musste Matthews gehen
dann Hofland geholt statt Nizzo der aufs Punkteklassement fährt. Dann lässt sich Hofland beim einen Sprint einklemmen und bei der 10.Et. arbeitet Lotto nicht, um sich für den Sprint zu schonen zu dem es daher nicht kommt. Nach 2 schlechten Etappen habe ich daher nun auch Hofland in die Wüste geschickt und Geschke und Boem reingenommen. Wird bis und mit EZF ung. 30 Punkte mehr geben so, aber dann habe ich evtl. ein Transferproblem. Ausser ich verkaufe 3 Fahrer bereits nach der heutigen Etappe.

die festen Teams haben dank Zakarin wieder etwas Aufschwung erhalten. Konnte die letzten km wegen Aktivsport nicht verfolgen, aber da BMC/Orica nicht zusammen arbeiten wollten war es ja klar, dass Zaki durchkommt. Aber war def. ein Fehler nicht ein Team mit Contador/Aru zu haben. Hatte mir gedacht, dass für die big points Contador/Matthews und Aru/Matthews genügen würde. Aber da Matthews nicht aufs Punketrikot fährt, hat sich dieser Schluss als Fehler herausgestellt und selbst dann hätte ich ja in einem Tipp Contador/Aru/Matthews gleichzeitig nehmen können. Habe das Podium gestern beim Aktivsport auch um ein paar Sekunden verpasst und bin 4. geworden
rogerg7312

22.05.2015 16:54

heute gar keine Sprinter mehr im Team. Matthews hatte ich für Aru verkauft. Danach Hofland für Boem/Geschke und Belletti musste ja aufgeben.

also war ich quasi gezwungen 3 Transfer vorzunehmen heute, um dann wieder 2 zu bekommen. Beim A-Team, welches Dank Zeits 20 Punkte mehr hat, habe ich einfach 3 Fahrer verkauft, die ich nicht mehr benötige. Gehe nicht davon aus dass Felline und Battaglin heute mitsprinten, da sie Nizzolo und Ruffoni im Team haben. Beim B-Team wollte ich erst eine ähnliche Variante nehmen und dann erst in den Bergen einen anderen Fahrer als Nr.3 nehmen, aber da wäre der Unterschied zwischen den beiden Teams dann zu klein. Da nehme ich jetzt eine Risiko-Variante ohne Contador obwohl das vermutlich in die Hosen geht. Aber was soll ich mit 2 praktisch identischen Teams. Jedesmal wenn ich bisher einen Unterschied einstreuen wollte, kam etwas dazwischen, dass mich beinahe dazu gezwungen hatte einen ähnlichen Weg zu gehen (bspw. Boem im Punketrikot etc... ). Beim B-Team habe ich jetzt nur 2 Fahrer verkauft und Intxausti geholt
rogerg7312

22.05.2015 17:18

aber ich hätte schon Nizzo statt Hofland nehmen könne ab der 6.
DEVILDRIVER

22.05.2015 18:38

Uiuiui- ich hab ja die Führung bei den festen Teams übernommen heute

na, mal sehen, wie lange-
hab ja gestern leider Küng verloren-
der hätte mir im Zeitfahren morgen sicher ein paar Pünktchen gebracht...

Nun muß Zakarin dann eben ran
rogerg7312

22.05.2015 22:55

starkes Team Devildriver - und du hast nicht wie ich Matthews in den Teams, der morgen nicht mehr antritt
stone

23.05.2015 10:16

Ich bewundere ja wieviel Zeit rogi investiert in Überlegungen wieviel Punkte Fahrer in den nächsten Etappen holen können, daher verdient unser bester
rogerg7312

23.05.2015 13:15

Danke Stone aber bei den festen Teams muss ich noch dazulernen. Ist aber auch meine erste Rdf mit festen Teams

habe mich aber jetzt etwas verrechnet beim B-Team. Wollte da ursprünglich Landa statt Intxausti drin haben. Dann hätte es morgen locker für Betancur als Felline-Ersatz gereicht. Das wird aber jetzt knapp da ich nicht mit den zusätzlichen 0.25mio für Intxausti gerechnet hatte
stone

23.05.2015 17:21

ich war doch ein wenig zu unkoordiniert bisher, kann nur auf Dauphine und Suisse bzw Vuelta hoffen; denn bei der Tour bin ich ja traditionell e letzte Woche auf Urlaub.

Bei en festen Teams leider auf Porte,Pozzo, Zaka gesetzt und auf Matthews, der jetzt auch weg ist, aber zumindest Punkte brachte.

DD führt !
rogerg7312

23.05.2015 19:25

beim A-Team hatte ich Felline bereits rausgenommen und Geschke wegen den Bonuspunkten noch bis heute behalten

beim B-Team reicht es mir jetzt knapp nicht, um Beta für Felline zu holen. Da muss ich jetzt dafür Geschke verkaufen > hoffentlich kein Fehler. Aber wollte erst Beta sogar beim Livecup-TS für morgen nehmen und habe dann Visconti als 5. als Sicherheitstipp genommen. Aber da wäre ein König die sichere Variante gewesen. Beim B-Team wollte ich Geschke erst danach durch Landa ersetzten. aber da wird auch 0.1 bis 0.15 mio fehlen falls es morgen nicht einen Doppelsieg durch Beta und Intxausti gibt. Aber zum Riskieren in der letzten Woche ist das 2.Team ja da. Kann ja sonst auf tutti pazzi gehen.
stone

24.05.2015 09:53

Intxausti und Beta wären sicher gute Wahl, für beide zusammen fehlt mir das Geld
rogerg7312

24.05.2015 15:16

habe es beim B-Team mit Intxausti und Beta versucht. Musste für Beta aber Geschke verkaufen. Schade, dass Betancur nicht mitgegangen ist und Intxausti jetzt zurückgefallen. Hätte einige Punkte geben können. Aber durchgekommen wären sie sowieso nicht mit den 3min Vorsprung. Und am Daone wird hinten die Post abgehen.

die traditionelle Variante ist aber eben sowieso besser für die letzte Giro-Woche da die schweren Berge wie der Daone oder der Mortirolo als vorletze Anstiege kommen und die Schlussanstiege leichter sind. Da müssen die GK-Fahrer schon am vorletzen Anstieg Gas geben. Finde ich aber gar nicht uninteressant. Sonst passiert ja bis zum Schlussanstieg meistens Nichts
stone

24.05.2015 15:40

in den festen Teams Pech: entweder Porte oder Pozzo bzw Küng und Pirazzi ...
rogerg7312

24.05.2015 17:13

jetzt ist der Abstand zwischen meinen variablen Teams aber gross. Die traditionelle Variante klar besser
rogerg7312

24.05.2015 21:27

aus 6 wähle 1: Visconti, Kangert, Kruijswijk, Trofimov, Amador, Betancur
Ricco

25.05.2015 09:17

Ich würd Beta nehmen! Lag aber auch schon häufig daneben, von daher wirds bestimmt nich die beste Wahl sein...
VandenvosReyna
erde

25.05.2015 20:38

Hallo Leute, morgen fängt Part 3 des Giros an, für das letzte Teilstück habe ich eine neue Rubrik für euch :

FAHRER FÜR DEN MERKZETTEL :

Betancur
LL Sanchez
Landa
Atapuma
Geniez
Ulissi
Gilbert
Monfort
Hesjadal
Trofimov
Kruijwijk
Kiryienka
Nizzolo
Grosu


GOOD LUCK
Yoko

25.05.2015 21:02

Gute neue Rubrik, ich habe gleich 3 Fahrer auf dem Tippschein genommen davon für morgigen Etappe
rogerg7312

26.05.2015 12:38


da ich dieser Tage unterwegs bin und wenig Internetanschluss habe, musste ich mich schnell entscheiden und habe dies auch getan. Am liebsten hätte ich aber 2 der Fahrer genommen.

die Frage ist ob heute die Fluchtgruppe vor Landa, Conti, Aru über den Mortirolo kommt oder nicht. 3 der 6 Fahrer, die ich erwähnt habe, könnten in der Fluchtgruppe sein. Kruiswijk, Visconti und Betancur. Trofimov und Amador sind zu gut klassiert als dass sie weg dürfen, Könnten aber in Aprica um den Tagessieg kämpfen, da Conti ja wohl keine Mannschaftskollegen bei haben wird und alles wieder zusammenlaufen sollte zwischen den Top 15/20. Kangert muss bei Aru bleiben. Könnte sich aber in Aprica den Etappensieg holen. Kruiswijk und Visconti sind gut plaziert im GK aber keine Gefahr für Conti. Die beiden könnten in die Fluchgruppe und evtl. auch Bergpreispunkte holen. Betancur will den Bergpreis auch, aber ist er auch genug stark um vor Conti, Landa und co. über den Mortirolo zu kommen ? Meine Entscheidung war relativ klar. Kruiswijk war erste Wahl, Visconti zweite und Betancur dritte. Wenn ich beim B-Team auch traditionell gespielt hätte, würde ich heute einmal Kruiswijk und einmal Visconti nehmen. So ist es halt Kruiswijk
rogerg7312

26.05.2015 12:57

aber Beta holt sich die ersten Bergpreispunkte

Antworten

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live