Forum -> TIPPEN, SPIELEN & WETTEN -> Radsport Wetten -> "live-radsport"-Liga bei CyclingGames

"live-radsport"-Liga bei CyclingGames

Autor Nachricht
rogerg7312

16.05.2021 14:01

Jetzt wieder eine Gruppe mit Bouchard vorn. Die könnte tödlich sein und dahinter kommt eine mit Alba den ich für heute verkauft habe, da ich eigentlich nur Alba oder Valter verkaufen konnte und Valter könnte ja heute noch so um die 5 Punkte holen
rogerg7312

16.05.2021 18:48

mit einem blauen Auge davon gekommen, da Bouchard die Etappe nicht gewonnen hat.

Die anderen Teams habe ich in den Sand gesetzt. Das schlechteste Team ist dasjgenige bei dem ich von Anfang an Bevin und Bettiol drin hatte. Der Fehler war nach der 3. Etappe an beiden festzuhalten. Da hätte Bevin für Nizzo raus müssen. Die Nizzo-Punkte fehlten dann. Vor der Ascloli-Etappe dann Pellaud statt Ciccone geholt, um evtl. aufholen zu können. Und heute erst Ciccone für Bevin gekauft und den Transfer dann Rückgängig gemacht, für den Fall das ein Wunder passiert und Bevin zwischen heute und der strade bianche - Etappe mehr Punkte holt als Ciccone. Damit ist dieser Tipp nach heute def. weg.

Beim bis dahin zweitbesten Team habe ich das auch erst Pellaud für die Ascoli-Etappe geholt, um bereits da eine andere Variante als Ciccone zu haben. Dafür musste ich aber Moschetti verkauften und danach Ciccone nachkaufen... Sowohl Moschetti als Ciccone wären besser gewesen und dieser Tipp so gut wie weg. Beim einzigen flexiblen Tipp im B-Account habe ich laufend etwas Punkte verloren und ist auch so gut wie weg.

Damit bin ich jetzt irgendwie gezwunden beim besten Team alles richtig zu machen. Hätte lieber beim zweitbesten Team auch die logischere Variante gespielt, um in der Schlusswoche noch Spielraum zu haben.
stone

16.05.2021 20:22

ich hatte leider in den variablen Teams Bernal nicht drinnen.
Leider wusste ich nicht dass Ewan nicht mehr mitfuhr, da hätte ich statt ihm Bernal geholt...dafür aber bei den festen Teams 2.
Tiptom

17.05.2021 09:44

Hatte Bernal in allen drei Teams wobei zwei davon schon weit abgeschlagen sind. Konnte mit meinem Spietzenteam jetzt auf 16 vorrücken wird aber dadurch nicht einfacher. Gehe heute von einem Sprint aus, dann Ruhetag und der Klassiker mit Strade.
rogerg7312

17.05.2021 13:32

im Jahresspiel sind die nächsten Rennen da. Toll, na Tro-Bro folgt Finistère. Für mich zwei komplette Nuller da ich für diese kleinen frz. Rennen keine Fahrer habe. Schade, dass es keine Tour of Alps, Algarve oder Andalusien gegeben hat. Da wäre ich gut aufgestellt gewesen. Aber ohne zu wissen welche Rennen als nächste folgen ist es schwer etwas dafür zu planen. Dann folgen auch noch die Boucles de Mayenne, dann Dauphiné, TdS, Paris-Camembert, Tour de France

beim Girospiel noch im Rennen um den Sieg, da der Erstplatzierte Ciccone noch nicht drin hatte.

Heute eigentlich nochmal eine 50-50 Entscheidung ... Ich hatte Nizzo für Bernal verkauft. Könnte ihn heute nochmals zurückkaufen. Aber bringt das was ? Würde eventuell bis zur 13. ein paar Pünktchen mehr geben, je nachdem wie die Etappen laufen. Wäre dann aber wohl minimal schlechter aufgestellt für den Zoncolan. Und hätte dann vermutlich nicht genau dieselben Fahrer drin. Aber die 6 wichtigsten Fahrer sind dort eh drin. Geht dann eher um die Positionen 7 und 8 im Team ...
rogerg7312

17.05.2021 17:11

ich hatte bius gestern nicht gemerkt dass Belletti DNF war auf der 6. weil ich diese Tage abwesend war. Damit klar, dass Albanese mitsprinten kann und heute 8. wurde. Den hatte ich in 2 Tipps bereits verkauft, u.a. im besten. Egal, der fiese vorn hat ihn auch verkauft, um Cimolai nachzukaufen, den ich bereits hatte. Ich habe mir heute schon mal Bouchard nachgekauft wegen der Bonuspunkte. Aber da heute Moschetti früh abgehängt wurde 6 Punkte verloren.
stone

17.05.2021 17:23

also mein festes Team ist ned schlecht, heute mit Sagan wieder zugeschlagen, bin gespannt wo ich nach der Etappe liege. Meine variablen sind zum üben da, derzeit mein festes auch in der GW das beste.
DEVILDRIVER

17.05.2021 17:53

Bei mir haben leider beide Sprinter im festen Team nen "Salto Nullo" fabriziert nämlich der abgehangene Merlier und der in der Zielanfahrt gestürzte Kanter- Sch****
Dafür wenigstens in beide variablen Teams für heute den Etappendritten Cimolai geholt- aber auch in beiden Merlier drin und einmal Fiorelli und einmal Moschetti- die holten heute alle nix...aber zum Glück Albanese behalten, den ich eigentlich nach gestern schon verkaufen wollte- gut dass ich mir das nochmal überlegt hab

Starkes festes Team bei dir, Stone- mit Sagan- aber mal sehen, ob ich in den Bergen noch ( etwas ) aufholen kann...

Rogerg, du stehst doch mit deinem besten Team super da, und Tiptom auch- wie auch der/die ein oder andere unserer Liga auch!

Nun den Ruhetag "überstehen"- und dann wieder voll angreifen, auf geht's, Leute!
Allen in unserer Liga viel Glück und Erfolg!
rogerg7312

19.05.2021 15:49

ich weiss - jammern auf hohem Niveau

hatte schon seit 5 Tagen geplant für Montag Bouchard zu holen und heute Vlasov. Nachdem es aber am Montag weniger Punkte gegeben hat als geplant heute eine billigere Variante mit Caruso überlegt, um morgen meinen Etappenbabo zu holen. Aber ok, dann doch Vlasov genommen bei den Top-Tipps
rogerg7312

20.05.2021 11:33

beim besten Tipp habe ich heute nichts gemacht nach kurzem hin und her
beim zweitbesten musste ich viel länger überlegen. da hatte ich ja mal Moschetti verkauft, um Pellaud zu holen. Wäre besser gewesen ersteren zu behalten. Damit wäre ich einige Punkte besser gefahren. Aber da ich da Pellaud gekauft hatte, fehlte mir ein Platz für Mäder. Für Mäder heute konnte ich nur einen Sprinter verkaufen, also Fiorelli oder Cimolai. Und da Fiorelli heute veruschen möchte in die Gruppe zu sehen, habe ich eben Cimolai verkauft. Wohl hier auch besser nichts gemacht da Cimolai morgen die Punkte wieder reinholen könnte/würde und ich dann eine grössere Auswahl für die Berge gehabt hätte. Aber eben, nichts machen wollte ich bei dem Tipp auch nicht
rogerg7312

20.05.2021 12:01

Mäder hinterm Feld mit Soler... wusste ja dass es vermutlich nichts bringt grr

beim besten Tipp wäre die B-Variante für gestern und heute gewesen : für gestern Caruso (statt Vlasov) und heute Mollema rein (für Moschetti)
rogerg7312

20.05.2021 21:10

Fehler beim 2.besten Team hin oder her. Heute vor allem Punkte und Ränge verloren weil einige Albanese noch drin hatten. Jetzt wird es dann einfacher zu spielen gegen Ende und schwieriger aufzuholen. Aber mal schauen
rogerg7312

21.05.2021 11:17

beim Jahresspiel auch dazu gelernt, nicht zu viel für die GT's zu investieren. Beim 3.Team hatte ich Landa geholt, der jetzt praktisch keine Punkte bringt... Und bei der Aufwertung der kleineren Rundfahrten in diesem Covid-Jahr lohnt es sich beinahe mehr, für diese kleinen Rundfahrten zu investieren.

Beim Girospiel auch auffallend, dass wir uns dieses Jahr statt mit der Familie Hoffellner, den Exys und den koalas vor allem mit den bad und den blöd - Accounts rumschlagen müssen
rogerg7312

21.05.2021 17:33

so, den Nizzolo heute bereits nicht mehr drin da ich ihn bereits verkauft hatte aber trotzdem Gratulation.

In diesem Rhythmus steure ich auf einen 5.Rang zu - 1., 2., 3. und 4. war ich beim Giro bereits je einmal
rogerg7312

22.05.2021 17:14

Heute lang gezögert zwischen Carthy und Mollema, aber Carthy genommen. Hätte nicht erwartet, dass die Gruppe heute durchkommt. Und von Carthy deutlich mehr erwartet. Aber so kann es laufen
rogerg7312

24.05.2021 13:47

War an Auffahrt 4 Tage in den Bergen und jetzt auch wieder. Immer noch auf dem Heimweg. Hatte mir gedacht, dass die Etappe heute nicht komplett durchgeht. Bei uns schneit es auch jede Nacht noch auf 1900m und die meisten Alpenpässe sind zu auch an der Grenze zu Italien.
Lustig dass Nizzo (dem Führenden) gestern noch 5 Punkte brachte obwohl er gar nicht mehr am Start war.
Aber ich ärgere mich zur Zeit nur über mich selbst. Im besten Team jetzt doch noch Molle geholt, obwohl er überhaupt nicht überzeugt hat. Nur weil er auf die BW ging und heute ja eigentlich 4 BW mit cima coppi gewesen wären. Im zweiten Team aber Fortunato geholt.
rogerg7312

25.05.2021 13:18

Alaphilippe und Cosnefroy fahren wie Hirschi die Tour de Suisse. Dabei gäbe es bei der Dauphiné 4 Etappen bei denen sie Topchancen hätten.

Bei der Dauphiné hätte man sie beinahmen nehmen müssen. Bei der Tour de Suisse wirbeln sie die Taktik durcheinander da sie bei der 2.Etappe angreifen könnten. Kann mir nicht vorstellen, dass da alle 3 die Füsse stillhalten. Womit es womöglich nicht zu einem reduzierten Sprint kommt wie wiederholt bei der Romandie. Ohne Ala und Cosnefroy hätte man sich einen reduzierten Sprint mit einem wie Matthews vorstellen können. Damit jetzt schwer einzuschätzen wer auf der 2. Etappe, die Führung im GC, der Punktewertung usw. übernimmt. Und lässt fürs Tippspiel taktisch viele Möglichkeiten offen. Aber am Schluss gilt wie immer "value for money".
Der Nufenen übrigens zur Zeit noch nicht befahrbar. Bei den anderen Pässen keine Ahnung. Aber das Wetter bessert sich ja ganz langsam.

Ehm, Pidcock und van der Poel sind übrigens bei der TdS auch noch auf der vorläufigen Startliste. Also die Puncheurelite bei der TdS. Da wird die 2.Etappe sicher fein

zu der Etappe auch lustig die Streckenbeschreibung bei der 1.BW
Höhe: 963 m.ü.M
Länge: 13 Kilometer
Mittlere Steigung: 8,3 %

also das würde ja dann 1079m Höhenunterschied machen. Die Steigung beginnt auf ung. 450m und endet auf 963m was gerade mal so die Hälfte ist - hallo ?? Also von der Seite her sind die letzten beiden km im Schnitt 8.3%. Davor ist es ziemlich flach und steigt nur ganz leicht an https://www.strava.com/segments/9531096 .
rogerg7312

26.05.2021 10:38

DSM als erstes Team fix gemeldet für den Dauphiné :
Van Wilder, Tusveld, Salmon, Brenner, Gall, Haga, Vermaerke
junge Wilde Truppe. Leknessund fehlt (bei LBL vor 1 Monat war er krank) - vielleicht fährt er an der TdS. Mal schauen.
rogerg7312

26.05.2021 12:11

für die Etappe heute beim Giro 10min vor dem Start immer noch am überlegen beim besten Tipp

Variante 1 : 1 Fahrer kaufen (Foss, Pedrero oder Fortunato)
Variante 2 : 2 Fahrer kaufen + Mollema nach 1 Etappe wieder rausnehmen

im Moment habe ich nur Foss reingenommen, aber der kann natürlich heute kaum in die Gruppe gehen und wird wenig Punkte holen. Fortunato kann die steilen Anstiege und könnte aufs Podium im der BW kommen. Aber Mollema rausnehmen wäre auch blöd, da er sich gestern gut erholt hat und es alle 4 Tage diese Woche noch versuchen will und auch noch Mannschaftspunkte mitnimmt. Pedrero ist mein Etappenfavorit, aber noch nicht in der BW dabei.
In den letzten 5 Minuten würde ich jetzt höchstens noch Foss durch Fortunato ersetzen, schon wegen der Bergwertung, aber Foss kann man eben auch bis zum Schluss drinbehalten. Daher Foss + 1 von den anderen (Mollema behalten oder Fortunato/Pedrero holen).

So, gewählte Lösung gegen mein Bauchgefühl :
Molle behalten (den ich zu spät geholt hatte) und Foss dazu geholt (der heute vermutlich weniger Punkte holt als Fortunato, Pedrero)
rogerg7312

26.05.2021 15:12

nächste Teams komplett für Dauphiné :
Quick-Step mit Steels, Garrison, Cerny, Archbold, Sénéchal, Asgreen, Jakobsen

Astana mit O.Rodriguez, Gruzdev, Lustenko, Natarov, I.Izagirre, Perry, Aranburu
rogerg7312

26.05.2021 16:01

Pedrero wäre nicht schlecht gewesen heute. Aber nervt, dass er nicht mitarbeitet vorn. Im einzigen flex. B-Team hatte ich Moscon heute verkauft für Carthy, den ich da noch nicht drin hatte. Mal schauen, ob es heute einer von denen vorn macht oder doch wieder das Feld
rogerg7312

27.05.2021 10:23

beim Dauphiné 7 Teams jetzt fix
Movi: Lopez, Valverde, Mas, Verona, Rojas, Erviti, Arcas
(Chance für's GC für Lopez auf den letzten beiden Etappen)
Ag2R: Van Avermaet, Naesen, O'Connor, Paret-Peintre, Hänninen, Godon, Venturini (die haben 5 Fahrer für die mittelschweren Etappen, wer kommt da mit und wer nicht?)
BikeExchange: Colleoni, Peak, Grmay, Bookwalter, Howson, Stannard, Zeits
UAE: Kristoff, Dombrowski, Oliveira, McNulty, Ardila, Bjerg, Byström

anmelden kann man sich bereits. Aber da noch viele Teams nicht gemeldet haben, fehlen da natürlich auch die Fahrerlisten
rogerg7312

27.05.2021 17:09

wollte eigentlich Yates holen für Molle im besten Team aber die Ausfälle von Remco und Ciccone haben wieder alles ein bisschen durcheinandergebracht. Eigentlich seit dem Ausfall von Dombrowski nur noch am Reagieren statt am Agieren.

Pellaud auch nicht mehr in den beiden schwächeren Teams drin, dafür Bettiol beim 2.Team immer noch drin gehabt. Den habe ich immer wieder weiter behalten weil andaudernd andere Fahrer ausfielen und zwischendurch noch die Sprinter verkauft werden mussten.
stone

27.05.2021 19:07

Ich führ zwar noch bei den festen teams, aber jetzt 2 bergetappen und da spür ich schon den Atem von lions. Wenigstens einer von uns!
Auf ein spannendes Finish!
rogerg7312

28.05.2021 09:19

Werden noch 3 spannende Tage auch bei den flexiblen Teams. Da ich nicht der einzige war mit kleinen Fehlern ist alles vorn näher zusammengerückt. Und auch devildriver hat mich überholt
Bin ok aufgestellt für die letzten Etappen da ich früher als die vor mir auf diese Etappen hin umgestellt habe.
Wäre mir lieber gewesen wenn es keine Ausfälle gegeben hätte denn dann hätte ich dieses Wochenende noch mehr herausholen können weil ich eh aufs Finale hin bereit gewesen wäre. Mal schauen wie es ausgeht.
stone

29.05.2021 18:16

Wie erwartet sichert sich lions die Wertung der festen Teams. Gratulation.

Mit dem zweiten Platz starte ich auch so gut wie noch nie in ein neues Jahr. Jetzt schau ich dass ich für das variable auch noch möglichst viele Punkte morgen sammle.
Alles Gute für Devil und roger in der Gesamtwertung. Vermutlich kann man da auch schon gratulieren.
rogerg7312

29.05.2021 18:27

Bin gerade nach Hause gekommen vom Familienausflug. Und heute Nacht dann vllt. eine halbe Stunde Zeit, um für Dauphiné aufzustellen lol

Man kann devildriver schon gratulieren zum Sieg, aber ich werde nochmals alles versuchen für morgen
Von hinten sehe ich keine Gefahr mehr. Also einer von uns sollte es schon gewinnen.

Nicht zu vergessen, dass man auch noch fürs Jahresspiel aufstellen muss für den Dauphiné bis 12 Uhr
stone

29.05.2021 19:35

danke für die Erinnerung, hätte ganz vergessen dass morgen e dauphine startet...
rogerg7312

30.05.2021 18:40

Erst gerade nach Hause gekommen. Gratulation an Devildriver zum Girosieg. Mit Almeida bin ich heute noch auf 6 Pünktchen herangekommen. Er hätte 3. werden müssen, damit es im Schlussklassement für mich noch gereicht hätte.

Beim Dauphiné habe ich 2 flexible Teams im A-Account und 1 im B-Account aufgestellt. Dabei Colbrelli und Aranburu in allen Teams von Beginn. Wollte erst Paret-Peintre und Van Wilder auch überall nehmen, aber da Paret-Peintre Venturini und Van Avermaet mit im Team hat ihn dann nur in 1 meiner Tipps dringelassen. Dann dafür Byström überall reingenommen. Aber der kam ganz weit hinten rein weil er wohl arbeiten musste.
Van Wilder auch nur in 2. Dazu noch je einmal Stuyven (im B-Account), Asgreen und McNulty, der leider nach dem Defekt mit Verspätung ankam. Damit natürlich auch keine Chance mehr hat aufs Gelbe beim Zeitfahren.
In 1-2 Tipps wollte ich noch einen Ausreisserjoker nehmen. Mein Prios waren da
1 - Perez
2 - Pacher
3- Van Moer
4 - Bellicaud
5 - Moniquet
6 - Bernard

Habe zweimal Perez genommen am Ende. Als Puncheur hätte er es auch am letzten Anstieg aus dem Feld heraus versuchen können. Bei Lotto hätte ich mir sowohl Van Moer als auch Moniquet oder keinen in der Gruppe vorstellen können.

Bei den Sprintern war mir Venturini an der Romandie zu schwach bergauf. Groves hatte ich im Hinterkopf. Stannard wäre gesetzt gewesen, aber der wurde ja durch Groves ersetzt.
rogerg7312

31.05.2021 15:10

heute noch in beiden Accounts das letzte fixe Team ins Rennen geschickt. Ich hatte mir gedacht, wenn man den Bergpreisleader nach der 1.Etappe in einem fixen Team ab der 2.Etappe drin hat, kann man beim Dauphiné mehr Punkte holen als wenn man ohne den ersten Bergpreisleader mit einem fixen Team in die 1.Etappe startet. Aber Van Moer hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, indem er die Etappe auch gleich gewonnen hat. Womit er heute nicht in die Gruppe gehen konnte. Habe gezögert sowohl bei den flexiblen als auch bei diesen beiden letzten festen Teams, ihn reinzunehmen. Habe schliesslich darauf verzichtet da er theoretisch alle Trikots heute verlieren kann. Andererseits ist es gut möglich, dass er heute Leader bleibt, damit Nachwuchsleader, evtl. noch Mannschaftsklassement und 3.Platz in der Bergwertung. alleine damit kann er heute noch 28 Punkte holen. und morgen ist es einfacher. Gibt dann nochmals 28 Punkte.

also in einem Team hätte man ihn schon holen sollen. Na ja, hatte mir eben gesagt, ich hole mir den neuen Bergpreisführenden. Aber Holmes gibt dann auf den nächsten Etappen weniger Punkte für denselben Preis...

Antworten

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76 



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live